fpdwl Forenarchiv

Stadtverkehr Wien => Zukünftiges => Topic started by: Janneschitz on February 07, 2011, 05:50:27 PM

Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Janneschitz on February 07, 2011, 05:50:27 PM
Im Jahre 2013 wid der Hauptbahnhof eröffnet. Daher muss zumindest eine Direktverbindung zum Ernst Happel Stadion geben!  :bim:

        Besonders bei Großveranstaltungen im Stadion ist eine Direktverbindung zum Hauptbahnhof notwendig.

      Man könnte den 18er verlängern.
Title: RE: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Nussdorf on February 07, 2011, 06:23:04 PM
Ähh - wie genau?
Title: RE: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Ferry on February 07, 2011, 06:29:03 PM
Quote
Original von Janneschitz
Man könnte den 18er verlängern.
Schmarrn. Du willst eine komplette Neustrecke bauen, nur damit die alle heiligen Zeiten mal befahren wird? Sehr effizient!
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: darkweasel on February 07, 2011, 06:36:23 PM
Ein 18er durch den Prater bis (nicht "nach") Stadion :ubahn: ist ja an sich zwecks U2-Anbindung nichts Blödes. Aber da gibt es in Wien noch viele sinnvollere Straßenbahnprojekte.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: p16 on February 07, 2011, 06:56:41 PM
Quote
Original von darkweasel
Ein 18er durch den Prater bis (nicht "nach") Stadion :ubahn: ist ja an sich zwecks U2-Anbindung nichts Blödes. Aber da gibt es in Wien noch viele sinnvollere Straßenbahnprojekte.
Da brauchen wir nicht einmal den Prater verlassen  ----> 1er via Kaiserallee und Trabrennstraße zum Messegelände und der neuen WU. :lampe:

Zwei Hindernisse stünden dem allerdings im Weg: zum einen die Liliputbahn, zum anderen - die viel schwerere Hürde - die U-Bahn. ("do foat eh scho die U-Bahn hin!")
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: darkweasel on February 07, 2011, 07:27:51 PM
Quote
Original von penner16
Quote
Original von darkweasel
Ein 18er durch den Prater bis (nicht "nach") Stadion :ubahn: ist ja an sich zwecks U2-Anbindung nichts Blödes. Aber da gibt es in Wien noch viele sinnvollere Straßenbahnprojekte.
Da brauchen wir nicht einmal den Prater verlassen  ----> 1er via Kaiserallee und Trabrennstraße zum Messegelände und der neuen WU. :lampe:

Zwei Hindernisse stünden dem allerdings im Weg: zum einen die Liliputbahn, zum anderen - die viel schwerere Hürde - die U-Bahn. ("do foat eh scho die U-Bahn hin!")
Und wenn man die Liliputbahn als unüberwindbare Hürde ansieht (laut Tramwayforum: Netzerweiterungen der Wiener Straßenbahn (http://www.tramwayforum.at/index.php?topic=92.msg6429#msg6429) müsste das aber gehen), kann man zur Not den 4A dorthin verlängern, das ist besser als nichts. Eine Verbindung Krieau :ubahn: - Prater Hauptallee fehlt jedenfalls definitiv.
Title: RE: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: umweltretter on February 07, 2011, 07:53:23 PM
Quote
Original von Ferry
Quote
Original von Janneschitz
Man könnte den 18er verlängern.
Schmarrn. Du willst eine komplette Neustrecke bauen, nur damit die alle heiligen Zeiten mal befahren wird? Sehr effizient!
Der Bedarf wäre ja da. Der 77A fährt nicht ohne Grund alle 5 Minuten zwischen Schlachthausgasse und Stadion!  :lampe:

Vor einiger Zeit hat außerdem hier im Forum jemand gemeint, dass diese Verlängerung auch von den Wiener Linien gewünscht wird und Pläne längst existieren - allerdings wird/wurde sie politisch nicht gewünscht.

Quote
Original von darkweasel
(...)kann man zur Not den 4A dorthin verlängern, das ist besser als nichts. Eine Verbindung Krieau U-Bahn  - Prater Hauptallee fehlt jedenfalls definitiv.
Der Bezirksvorsteher wehrt sich aber stark dagegen, mit dem Argument, den Prater weitgehend "verkehrsfrei" halten zu wollen.
Wenn er das wirklich wollte, sollte er lieber Stadionallee und Meiereistraße für den Individualverkehr sperren.  :rolleyes:
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: tgv325 on February 07, 2011, 08:06:02 PM
Wie schon erwähnt, gibt es da wohl bedeutend wichtigere Straßenbahnprojekte.

Eine Verlängerung des 18er zum Stadion halte ich für unsinnig, weil das Fahrgastaufkommen schlicht zu gering wäre um einen Straßenbahnneubau zu rechtfertigen. Die bestehende Busverbindung ist ja auch nicht unbedingt am Ende ihrer Leistungsfähigkeit. Für Reisende die vom Hauptbahnhof zur U2 wollen gibt es via Praterstern bereits eine gleichwertige, eher etwas bessere Verbindung.

Ähnliches gilt für den 1er. MMn ist das Einzugsgebiet für eine Direktverbindung zum neuen WU-Standort einfach zu klein, der Großteil der potentiellen 1er-Fahrgäste hätte eine schnellere U2-Verbindung und dann rechnet sich der Aufwand einfach nicht.
Sehr gut gefällt mir hingegen die Idee den 4A dann zu verlängern. Der finanzielle Aufwand ist vergleichsweise minimal, der Nutzen u.a. durch die U3-Anbindung denke ich ausreichend gegeben.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: p16 on February 07, 2011, 08:42:10 PM
Quote
Original von darkweasel
Quote
Original von penner16
Quote
Original von darkweasel
Ein 18er durch den Prater bis (nicht "nach") Stadion :ubahn: ist ja an sich zwecks U2-Anbindung nichts Blödes. Aber da gibt es in Wien noch viele sinnvollere Straßenbahnprojekte.
Da brauchen wir nicht einmal den Prater verlassen  ----> 1er via Kaiserallee und Trabrennstraße zum Messegelände und der neuen WU. :lampe:

Zwei Hindernisse stünden dem allerdings im Weg: zum einen die Liliputbahn, zum anderen - die viel schwerere Hürde - die U-Bahn. ("do foat eh scho die U-Bahn hin!")
Und wenn man die Liliputbahn als unüberwindbare Hürde ansieht (laut Tramwayforum: Netzerweiterungen der Wiener Straßenbahn (http://www.tramwayforum.at/index.php?topic=92.msg6429#msg6429) müsste das aber gehen), kann man zur Not den 4A dorthin verlängern, das ist besser als nichts. Eine Verbindung Krieau :ubahn: - Prater Hauptallee fehlt jedenfalls definitiv.
Schlecht ist die Idee mit dem 4A auf keinen Fall, denn so hätte man von der WU eine schnelle Verbindung zur U3 und in den zentralen dritten Bezirk. Wäre IMO sogar vernünftiger, als den 1er dorthin zu verlängern, denn zur U1 und U4 kommt man mit der U2 genauso.

Edit: hab vergessen, die Nachricht abzuschicken und wurde vom tgv überholt.  :(
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Floster on February 07, 2011, 09:33:49 PM
Ursprünglich war geplant den 4A mit der U2-Verlängerung bis zur U-Bahn-Station Krieau zu verlängern (Quelle: Buch "3 Jahrzehnte U-Bahn-Bau in Wien" aus dem Jahr 2000).

Ich bin ebenfalls für die Verlängerung der Straßenbahnlinie 1 oder zumindest der Buslinie 4A zur U2-Station Krieau. Neben der Lilliputbahn müsste man sich aber auch überlegen, wie die Hauptallee gequert werden soll. Eine niveaugleiche Querung würden Stadt Wien und Wiener Linien sicher vermeiden wollen.

Ich bin aber zuversichtlich, dass die öffentliche Verkehrsanbindung dieses Bereichs mit der Eröffnung der neuen WU verbessert wird - in welcher Form auch immer.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: p16 on February 07, 2011, 09:44:02 PM
Quote
Original von Floster
Ursprünglich war geplant den 4A mit der U2-Verlängerung bis zur U-Bahn-Station Krieau zu verlängern (Quelle: Buch "3 Jahrzehnte U-Bahn-Bau in Wien" aus dem Jahr 2000).

Ich bin ebenfalls für die Verlängerung der Straßenbahnlinie 1 oder zumindest der Buslinie 4A zur U2-Station Krieau. Neben der Lilliputbahn müsste man sich aber auch überlegen, wie die Hauptallee gequert werden soll. Eine niveaugleiche Querung würden Stadt Wien und Wiener Linien sicher vermeiden wollen.

Ich bin aber zuversichtlich, dass die öffentliche Verkehrsanbindung dieses Bereichs mit der Eröffnung der neuen WU verbessert wird - in welcher Form auch immer.

Nicht nur die Hauptallee müsste gequert werden, auch die Rotundenallee müsste für den Busbetrieb hergerichtet werden. Aber gerade dieser Abschnitt zwischen Wittelsbachstraße und Hauptallee neben der 1er-Strecke wird stark von Joggern, Skatern, Radfahrern etc. benützt. Und wir alle wissen, wie froh man darüber war, dass der 77A endlich aus der Hauptallee entfernt wurde.
Für die niveaufreie HA-Querung käme wohl nur eine Unterführung in Frage.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: 29er on February 07, 2011, 10:17:27 PM
Quote
Original von penner16
Für die niveaufreie HA-Querung käme wohl nur eine Unterführung in Frage.
Die ÖVP hätte sicher nix dagegen.  8-)

(http://www.norbert-walter.at/typo3temp/pics/a137a569a0.jpg)

http://www.norbert-walter.at/18008/?MP=61-430
Title: RE: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Ottakring on February 08, 2011, 08:17:51 AM
Quote
Original von umweltretter
 Stadionallee und Meiereistraße für den Individualverkehr sperren
:daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:
Als Kompensation die Tangente auf der Praterstrecke mautfrei (damit die "armen" Autofahrer nicht allzusehr belastet werden) - damit wäre der ganze "grüne" Prater bis auf den Anrainerverkehr (Schrebergärten, Freudenau) autofrei und somit ein echtes Naturreservat.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: 95B on February 08, 2011, 09:39:49 AM
Quote
Original von Floster
Eine niveaugleiche Querung würden Stadt Wien und Wiener Linien sicher vermeiden wollen.
Weder noch. Einzig der Bezirk ist dagegen.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Bus on February 08, 2011, 09:43:52 AM
Da rächt sich halt wieder, wenn jeder Pimperlbezirk/-gemeinde seinen Senf bestimmen kann.
Title: RE: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Janneschitz on February 08, 2011, 02:57:05 PM
Quote
Original von Nussdorf
Ähh - wie genau?

Die Verlängerung soll so laufen:

Vom Schlachthausgasse - Stadionbrücke - Stadionallee - Meiereistraße und im Olympiaplatz enden. :daumenhoch: :bim:

Beim Hauptallee soll eine Unterfahrung gebaut werden.

Edit Floster: Smilies zum Funktionieren gebracht
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: matboy on February 08, 2011, 04:36:19 PM
Ich befürworte auch eine Verlängerung der Linie 18 (oder alternativ der Linie 1) bis Stadion und zwar selbstverständlich oberirdisch  Und hätte man die 21er Gleise noch nicht abgebaut, könnte man gar bis Praterkai fahren.
@29er: ich habe geglaubt, das ist eine Persiflage. Doch nein, die ÖVP meint das wirklich ernst  :(
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Floster on February 08, 2011, 10:08:39 PM
4 Beiträge verschoben:
----> Website: User Janneschitz (war: Linie 18 Verlängerung nach Stadion) (http://fpdwl.at/forum/thread.php?threadid=10425)

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: kilian on July 23, 2011, 04:06:42 PM
...jaja ich hab gelesen das der 21er bei einer starken verwendung des nordwestbhf wieder fahren soll , keine ahnung wann des is ?(
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: darkweasel on July 23, 2011, 04:28:46 PM
Quote
Original von kilian
...jaja ich hab gelesen das der 21er bei einer starken verwendung des nordwestbhf wieder fahren soll , keine ahnung wann des is ?(
Was hat der 21er mit dem Nordwestbahnhof zu tun?
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Floster on July 23, 2011, 11:55:33 PM
@kilian
Bitte wende die Groß- und Kleinschreibung an!

Weiters bitte ich dich auf den Thema des Threads zu achten und keine Beiträge zu anderen Themen zu posten.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Ferry on July 25, 2011, 12:47:54 PM
Quote
Original von kilian
...jaja ich hab gelesen das der 21er bei einer starken verwendung des nordwestbhf wieder fahren soll
Quelle?
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: 4010-freak on July 26, 2011, 01:59:19 AM
Hab ich auch schon in irgendeinem der zahlreichen Info-Blattln zur U2-Verlängerung und 21er-Einstellung gelesen. Allerdings bezog sich das wohl eher für den inneren Abschnitt des 21ers, wo ja auch die Gleise noch existieren.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: schaffnerlos on July 26, 2011, 09:18:27 AM
Es ist in der Tat angedacht, dass eine Straßenbahnlinie in Verlängerung der Wallensteinstraße durch das NWBf-Gelände fahren soll. Damit war's aber auch schon. Irgendwelche Aussagen bezüglich Streckenführung oder Liniensignal sind Kaffeesudleserei.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: klickklack_otk on August 01, 2011, 12:11:34 AM
Wenn ich mich recht erinnere, wurde dort beim Masterplan (zumindest) der 5er durch das NW-Bahnhofgelände verlegt. Ist aber erstens schon wieder Jahre her dass ich den gesehen habe, und zweitens ein Masterplan für die tatsächliche Realisierung sowieso nur sehr bedingt aussagekräftig.
Interessant wäre hier mMn eine Linie (Engelsplatz)-Handelskai-Gaußplatz-Taborstraße-Praterstern oder Schwedenplatz (jetz mal ohne "eh unrealistisch"  ;) ).
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Berni229 on April 15, 2014, 10:59:18 AM
Im Hinblick auf die diversen Wohnbauprojekte rund um die Trabrennbahn wird mittelfristig sowohl eine Verlängerung des 1er als auch des 18er Sinn machen.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Öffi Freund on April 15, 2014, 01:39:17 PM
Quote from: 'Berni229','index.php?page=Thread&postID=302984#post302984'
Im Hinblick auf die diversen Wohnbauprojekte rund um die Trabrennbahn wird mittelfristig sowohl eine Verlängerung des 1er als auch des 18er Sinn machen.
Auch meine Meinung. Für den 18er wurde das ja auch schon unter dem Titel "Pratertangente" propagiert. Ist aber wieder recht ruhig geworden, in dem zuletzt von Brauner angekündigten "Straßenbahnpaket" kommt das meines Wissens nach nicht mehr vor. Beim 1er scheiden sich die Geister wegen der Kreuzung mit der Liliputbahn. Das wurde hier schon mal diskutiert.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Berni229 on April 15, 2014, 01:53:51 PM
Quote from: 'Öffi Freund',index.php?page=Thread&postID=303001#post303001
Quote from: 'Berni229','index.php?page=Thread&postID=302984#post302984'
Im Hinblick auf die diversen Wohnbauprojekte rund um die Trabrennbahn wird mittelfristig sowohl eine Verlängerung des 1er als auch des 18er Sinn machen.
Auch meine Meinung. Für den 18er wurde das ja auch schon unter dem Titel "Pratertangente" propagiert. Ist aber wieder recht ruhig geworden, in dem zuletzt von Brauner angekündigten "Straßenbahnpaket" kommt das meines Wissens nach nicht mehr vor. Beim 1er scheiden sich die Geister wegen der Kreuzung mit der Liliputbahn. Das wurde hier schon mal diskutiert.
Man könnte den 1er zB unter der Hauptallee und Lilliputbahn in Tieflage durchführen, sicher nicht wahnsinnig kompliziert. Aber zuerst müssen mal mehr Leute dort wohnen...
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Öffi Freund on April 15, 2014, 02:04:16 PM
Quote from: 'Berni229','index.php?page=Thread&postID=303006#post303006'
Man könnte den 1er zB unter der Hauptallee und Lilliputbahn in Tieflage durchführen, sicher nicht wahnsinnig kompliziert. Aber zuerst müssen mal mehr Leute dort wohnen...
Ich glaube der Aufwand ist unnötig. Ich denke, dass die beiden ruhig niveaugleich kreuzen können, es muss nur die entsprechende Signalisierung und Rechtssicherheit geschaffen werden. Schließlich konnte die Waldbahn Reichraming schienengleich sogar die Vollbahn kreuzen.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Berni229 on April 15, 2014, 02:08:07 PM
Quote from: 'Öffi Freund',index.php?page=Thread&postID=303009#post303009
Quote from: 'Berni229','index.php?page=Thread&postID=303006#post303006'
Man könnte den 1er zB unter der Hauptallee und Lilliputbahn in Tieflage durchführen, sicher nicht wahnsinnig kompliziert. Aber zuerst müssen mal mehr Leute dort wohnen...
Ich glaube der Aufwand ist unnötig. Ich denke, dass die beiden ruhig niveaugleich kreuzen können, es muss nur die entsprechende Signalisierung und Rechtssicherheit geschaffen werden. Schließlich konnte die Waldbahn Reichraming schienengleich sogar die Vollbahn kreuzen.
Ich mache mir ehrlich gesagt mehr Sorgen um die Leute auf der Hauptallee...
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Öffi Freund on April 15, 2014, 02:18:19 PM
Quote from: 'Berni229','index.php?page=Thread&postID=303010#post303010'
Ich mache mir ehrlich gesagt mehr Sorgen um die Leute auf der Hauptallee...
Ich habe da vor längerer Zeit folgenden Vorschlag gemacht (allerdings nur für den 18er, auch wegen der Kreuzung der Stadionallee - Meiereistraße): Keine teure Unterführung für 18er und MIV, sondern umgekehrt: Flache (und daher billige) Unterführung der Hauptfahrbahn der Hauptallee: Kann von Fußgängern und Radfahrern benutzt werden. Seitenalleen queren niveaugleich (mit Zebrastreifen) für diejenigen, die absolut nicht durch dir Unterführung joggen wollen, bzw. für allfällige Fahrten von Einsatzfahrzeugen. Eine solche Fußgängerunterführung gibt es schon im Verlauf der Oswaldgasse (12. Bezirk) unter der Bahn durch (war vor Jahren eine Kreuzung mit Bahnschranken).
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Berni229 on April 15, 2014, 02:38:39 PM
Quote from: 'Öffi Freund',index.php?page=Thread&postID=303011#post303011
Quote from: 'Berni229','index.php?page=Thread&postID=303010#post303010'
Ich mache mir ehrlich gesagt mehr Sorgen um die Leute auf der Hauptallee...
Ich habe da vor längerer Zeit folgenden Vorschlag gemacht (allerdings nur für den 18er, auch wegen der Kreuzung der Stadionallee - Meiereistraße): Keine teure Unterführung für 18er und MIV, sondern umgekehrt: Flache (und daher billige) Unterführung der Hauptfahrbahn der Hauptallee: Kann von Fußgängern und Radfahrern benutzt werden. Seitenalleen queren niveaugleich (mit Zebrastreifen) für diejenigen, die absolut nicht durch dir Unterführung joggen wollen, bzw. für allfällige Fahrten von Einsatzfahrzeugen. Eine solche Fußgängerunterführung gibt es schon im Verlauf der Oswaldgasse (12. Bezirk) unter der Bahn durch (war vor Jahren eine Kreuzung mit Bahnschranken).
Mir würden die Straßenbahnunterführungen als saubere und sichere Lösung am besten gefallen. Fakt ist jedenfalls, dass es hier ohne größeren Aufwand Lösungen gäbe.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Berni229 on November 23, 2015, 10:14:32 AM
Vielleicht wäre das eine Chance zur Realisierung:
http://sport.orf.at/stories/2240876/
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: U-Bahn p on November 23, 2015, 02:09:38 PM
Quote from: 'Berni229',index.php?page=Thread&postID=332686#post332686
Vielleicht wäre das eine Chance zur Realisierung:
http://sport.orf.at/stories/2240876/
Warum sollte ein neues Stadion eine rechtfertigung für eine Bim verlängerung sein, wenn es eh schon eine U-Bahn und 2 Buslinien dort gibt?
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Berni229 on November 23, 2015, 02:41:09 PM
Quote from: 'U-Bahn p',index.php?page=Thread&postID=332706#post332706
Quote from: 'Berni229',index.php?page=Thread&postID=332686#post332686
Vielleicht wäre das eine Chance zur Realisierung:
http://sport.orf.at/stories/2240876/
Warum sollte ein neues Stadion eine rechtfertigung für eine Bim verlängerung sein, wenn es eh schon eine U-Bahn und 2 Buslinien dort gibt?

Weil vielleicht bei einer Stadion-Sanierung das gesamte Umfeld neu gestaltet wird?
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: U-Bahn p on November 23, 2015, 02:49:28 PM
Quote from: 'Berni229',index.php?page=Thread&postID=332710#post332710
Quote from: 'U-Bahn p',index.php?page=Thread&postID=332706#post332706
Quote from: 'Berni229',index.php?page=Thread&postID=332686#post332686
Vielleicht wäre das eine Chance zur Realisierung:
http://sport.orf.at/stories/2240876/
Warum sollte ein neues Stadion eine rechtfertigung für eine Bim verlängerung sein, wenn es eh schon eine U-Bahn und 2 Buslinien dort gibt?

Weil vielleicht bei einer Stadion-Sanierung das gesamte Umfeld neu gestaltet wird?
Ja aber dann würde die Bim ja nur bei einem Spiel/Event im Stadion gebraucht werden, den sonst reicht ja der 77A völlig aus im Abschnitt Stadion-Schlachthausgasse.

Der einzige Grund wie es sein kann das der Bus nicht mehr ausreicht und eine Bim gerechtfertigt ist wäre, wenn die S45 zum Praterkai verlängert wird und eine Station bei der Donaumarina gebaut wird und die Bim bis Donaumarina verlängert wird. Sonst ist eine Bim verlängerung bei der jetztigen 77A auslastung völlig unnötig.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Busfreund on November 23, 2015, 02:51:27 PM
Das mag sein, aber deswegen müssen ja nicht zwangsläufig Schienen rund ums Station verlegt werden, wo man andere Schienen doch vor Jahren erst muswillig genau dort weggerissen hat.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Schienenfreak on November 23, 2015, 05:38:04 PM
Quote from: 'U-Bahn p','index.php?page=Thread&postID=332706#post332706'
Quote from: 'Berni229',index.php?page=Thread&postID=332686#post332686
Vielleicht wäre das eine Chance zur Realisierung:
http://sport.orf.at/stories/2240876/
Warum sollte ein neues Stadion eine rechtfertigung für eine Bim verlängerung sein, wenn es eh schon eine U-Bahn und 2 Buslinien dort gibt?
Weil es dann (unabhängig von einem neuen Stadion) endlich eine anständige Verbindung zwischen U2 und U3 in diesem Bereich und nicht nur einen Pimperlbus...
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Busfreund on November 23, 2015, 05:49:35 PM
Dein sogenannter Pimperlbus wird aber recht gut angenommen (ist aber nicht übermäßig voll) und funktioniert im Vergleich zu einer Straßenbahn auch bei Veranstaltungen sehr gut, weil man den Bus leicht um- bzw. ablenken kann.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: strb on November 23, 2015, 05:58:16 PM
Ich sehe dort nicht wirklich die notwendigkeit einer Straßenbahn. Das Gebietbist ohnehin durch die U2 und U3 gut erschlossen.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Schienenfreak on November 23, 2015, 08:33:24 PM
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=332728#post332728'
Ich sehe dort nicht wirklich die notwendigkeit einer Straßenbahn. Das Gebietbist ohnehin durch die U2 und U3 gut erschlossen.
Es geht hier um eine Verbindung zwischen den beiden U-Bahn-Linien und als solche halte ich eine Straßenbahn bei weitem für besser als einen Bus. ;)
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Ferry on November 24, 2015, 10:12:06 AM
Quote from: 'Schienenfreak',index.php?page=Thread&postID=332744#post332744
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=332728#post332728'
Ich sehe dort nicht wirklich die notwendigkeit einer Straßenbahn. Das Gebietbist ohnehin durch die U2 und U3 gut erschlossen.
Es geht hier um eine Verbindung zwischen den beiden U-Bahn-Linien und als solche halte ich eine Straßenbahn bei weitem für besser als einen Bus. ;)
Und wozu soll eine solche Verbindung dort notwendig sein? Und wie begründest du deine Ansicht, dass dann dort eine Straßenbahn besser wäre als ein Bus?
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Schienenfreak on November 24, 2015, 10:49:49 AM
Quote from: 'Ferry','index.php?page=Thread&postID=332755#post332755'
Quote from: 'Schienenfreak',index.php?page=Thread&postID=332744#post332744
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=332728#post332728'
Ich sehe dort nicht wirklich die notwendigkeit einer Straßenbahn. Das Gebietbist ohnehin durch die U2 und U3 gut erschlossen.
Es geht hier um eine Verbindung zwischen den beiden U-Bahn-Linien und als solche halte ich eine Straßenbahn bei weitem für besser als einen Bus. ;)
Und wozu soll eine solche Verbindung dort notwendig sein? Und wie begründest du deine Ansicht, dass dann dort eine Straßenbahn besser wäre als ein Bus?
Weil man, um von dort schnell von der U3 zur U2 ziemlich ums Eck zockeln muss (oder den Pimperlbus benutzen). Und Straßenbahn fasst mehr Fahrgäste, ist grds. schneller und umweltfreundlicher. ;)
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Negjana on November 24, 2015, 11:23:32 AM
Quote from: 'Schienenfreak',index.php?page=Thread&postID=332764#post332764
Quote from: 'Ferry','index.php?page=Thread&postID=332755#post332755'
Quote from: 'Schienenfreak',index.php?page=Thread&postID=332744#post332744


Es geht hier um eine Verbindung zwischen den beiden U-Bahn-Linien und als solche halte ich eine Straßenbahn bei weitem für besser als einen Bus. ;)
Und wozu soll eine solche Verbindung dort notwendig sein? Und wie begründest du deine Ansicht, dass dann dort eine Straßenbahn besser wäre als ein Bus?
Weil man, um von dort schnell von der U3 zur U2 ziemlich ums Eck zockeln muss (oder den Pimperlbus benutzen). Und Straßenbahn fasst mehr Fahrgäste, ist grds. schneller und umweltfreundlicher. ;)
Muss Schienenfreak hier zustimmen! Straßenbahnen sind immer attraktiver als Busse (der Bereich wäre ja für schöne Rasengleise a la Frankreich geradezu prädestiniert!!), haben signifikant mehr Kapazität (in Anbetracht dessen das der Hbf bald wirklich das FV-Drehkreuz von Wien ist wäre eine Direktverbindung zum Stadion sicher sehr wertvoll) und wären besonders in diesem Fall eine Möglichkeit, die Stadionallee zumindest etwas aufzuhübschen. Und falls das Happel tatsächlich um- oder neugebaut werden sollte, wird vermutlich sowieso der ganze Bereich zwischen U2 und Hauptallee neu geordnet und geplant. Da sind die beiden Gleise ja wohl drin.

Rächt sich nur die Einstellung der 21er Strecke ab Elderschplatz. Der verlängerte 18er zum Stadion gemeinsam mit einem 11er FEP - Praterkai würden die Gegend ums Stadion und den 2. als ganzes ungemein aufwerten, die Paralellführung von U2 und Bim zwischen Krieau und Stadion wär mit Bim-Gleisen in der Engerthstraße auch kein großes Problem. Und man könnte sich die angedachte S45-Verlängerung zum Praterkai sparen, die ja meiner Meinung nach nicht das sinnvollstes-Bahn Projekt in Wien ist.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: umweltretter on November 24, 2015, 11:27:08 AM
Quote from: 'U-Bahn p','index.php?page=Thread&postID=332713#post332713'
Sonst ist eine Bim verlängerung bei der jetztigen 77A auslastung völlig unnötig.
Nein. Erstens muss der 77A schon jetzt auf ein 5-Minuten-Intervall verdichtet werden, zweitens funktioniert dieses aufgrund von Konvoifahrten oft nicht, drittens gäbe es bei einer 18er-Verlängerung auf dieser Relation deutlich mehr Fahrten als jetzt weil das Umsteigen für Fahrten aus dem 3., 4., 5. und 10. Bezirks entlang des 18ers wegfällt (bzw sich reduziert) und viertens wurde das Projekt auch politisch nur deshalb nicht weiter verfolgt, weil der Bezirksvorsteher der Leopoldstadt Sorgen wegen Parkplätzen und der "gefährlichen" Hauptallee-Querung hatte.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: U-Bahn p on November 24, 2015, 11:37:20 AM
Quote from: 'Negjana',index.php?page=Thread&postID=332771#post332771
Quote from: 'Schienenfreak',index.php?page=Thread&postID=332764#post332764
Quote from: 'Ferry','index.php?page=Thread&postID=332755#post332755'
Quote from: 'Schienenfreak',index.php?page=Thread&postID=332744#post332744


Es geht hier um eine Verbindung zwischen den beiden U-Bahn-Linien und als solche halte ich eine Straßenbahn bei weitem für besser als einen Bus. ;)
Und wozu soll eine solche Verbindung dort notwendig sein? Und wie begründest du deine Ansicht, dass dann dort eine Straßenbahn besser wäre als ein Bus?
Weil man, um von dort schnell von der U3 zur U2 ziemlich ums Eck zockeln muss (oder den Pimperlbus benutzen). Und Straßenbahn fasst mehr Fahrgäste, ist grds. schneller und umweltfreundlicher. ;)
Muss Schienenfreak hier zustimmen! Straßenbahnen sind immer attraktiver als Busse (der Bereich wäre ja für schöne Rasengleise a la Frankreich geradezu prädestiniert!!), haben signifikant mehr Kapazität (in Anbetracht dessen das der Hbf bald wirklich das FV-Drehkreuz von Wien ist wäre eine Direktverbindung zum Stadion sicher sehr wertvoll) und wären besonders in diesem Fall eine Möglichkeit, die Stadionallee zumindest etwas aufzuhübschen. Und falls das Happel tatsächlich um- oder neugebaut werden sollte, wird vermutlich sowieso der ganze Bereich zwischen U2 und Hauptallee neu geordnet und geplant. Da sind die beiden Gleise ja wohl drin.

Rächt sich nur die Einstellung der 21er Strecke ab Elderschplatz. Der verlängerte 18er zum Stadion gemeinsam mit einem 11er FEP - Praterkai würden die Gegend ums Stadion und den 2. als ganzes ungemein aufwerten, die Paralellführung von U2 und Bim zwischen Krieau und Stadion wär mit Bim-Gleisen in der Engerthstraße auch kein großes Problem. Und man könnte sich die angedachte S45-Verlängerung zum Praterkai sparen, die ja meiner Meinung nach nicht das sinnvollstes-Bahn Projekt in Wien ist.
Welche Bahn Projekte in Wien haben deiner Meinung nach eine höhere Priorität bzw. sind sinnvoller? Das einzige was mir spontan einfällt wären der 2-gleisige Ausbau der Pottendorfer Linie und der Marchegger Ostbahn bzw. die elektrifizierung der Marchegger Ostbahn.
Wenn du entlang der Marchegger Ostbahn wohnen würdest und mal nach Handelskai U,S fahren würdest, dann würdest du merken das man eigentlich 3x so lange im Moment braucht wie wenn die S45 bis Praterkai fahren würde.

Und bevor man eine Straßenbahn dort hinbaut, sollte man lieber zuerst Gelenkbusse einsetzen und wenn die dann noch immer nicht ausreichen, dann kann man über eine Verlängerung der Bim nachdenken. Es gibt andere Strecken in Wien wo eine Straßenbahn Verlängerung mehr Sinn machen würde bzw. wichtiger wäre
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Negjana on November 24, 2015, 11:51:28 AM
Quote from: 'U-Bahn p',index.php?page=Thread&postID=332774#post332774
Welche Bahn Projekte in Wien haben deiner Meinung nach eine höhere Priorität bzw. sind sinnvoller? Das einzige was mir spontan einfällt wären der 2-gleisige Ausbau der Pottendorfer Linie und der Marchegger Ostbahn

Und bevor man eine Straßenbahn dort hinbaut, sollte man lieber zuerst Gelenkbusse einsetzen und wenn die dann noch immer nicht ausreichen, dann kann man über eine Verlängerung der Bim nachdenken. Es gibt andere Strecken in Wien wo eine Straßenbahn Verlängerung mehr Sinn machen würde bzw. wichtiger wäre
Zweigleisiger Ausbau S45 Heiligenstadt-Handelskai, Ausbau der Verbindungsbahn mit Überwerfung über die Westbahn und Durchbindung mit S45 (natürlich mit U4-Umsteigestation), kürzere Intervalle nach Transdanubien, Kapazitätserweiterung ziwschen Simmerung und Erzherzog-Karl-Straße/Süßenbrunn, Implementierung von ETCS auf der Stammstrecke, kürzere Intervalle auf ebendieser, CAT kübeln, uvm.

Natürlich gibt es Strecken wo mehr Potenzial für eine Bim bestünde, andererseits gibts vermutlich wenige Strecken welche so einfach und billig zu errichten wären. Auch wäre es wie gesagt eine optimale "Versuchsstrecke" für eine Stadtbildgestaltende Straßenbahn wie in Frankreich. :daumenhoch:
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Ferry on November 24, 2015, 12:07:07 PM
Quote from: 'Negjana',index.php?page=Thread&postID=332771#post332771
Quote from: 'Schienenfreak',index.php?page=Thread&postID=332764#post332764
Weil man, um von dort schnell von der U3 zur U2 ziemlich ums Eck zockeln muss (oder den Pimperlbus benutzen). Und Straßenbahn fasst mehr Fahrgäste, ist grds. schneller und umweltfreundlicher. ;)
Muss Schienenfreak hier zustimmen! Straßenbahnen sind immer attraktiver als Busse (der Bereich wäre ja für schöne Rasengleise a la Frankreich geradezu prädestiniert!!), haben signifikant mehr Kapazität (in Anbetracht dessen das der Hbf bald wirklich das FV-Drehkreuz von Wien ist wäre eine Direktverbindung zum Stadion sicher sehr wertvoll) und wären besonders in diesem Fall eine Möglichkeit, die Stadionallee zumindest etwas aufzuhübschen.
Alleine an den von euch beiden verwendeten Formulierungen ("Pimperlbus") und Pauschalurteilen ("Straßenbahn ist immer attraktiver als Bus") erkennt man eure Präferenz eindeutig. Das macht sie aber noch lange nicht zu sachlichen Argumenten.

Die Anzahl an Fahrgästen, die diese Umsteigerelation U2 - U3 nutzen werden, dürfte sich in überschaubaren Grenzen halten und somit mit einer Buslinie leicht abzudecken sein. Alle anderen Argument sind für mich nicht nachvollziehbar - du willst eine sündteure Straßenbahnstrecke bauen, um etwas aufzuhübschen? Das ist - höflich formuliert - sicher keine Grundlage für eine vernünftige Argumentation.  :rolleyes:  :rolleyes:  :rolleyes:
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Negjana on November 24, 2015, 12:24:15 PM
Sündteuer? Wo genau soll diese Verlängerung sündteuer sein? Vielleicht ist dir entgangen das auch der mögliche Stadion Um/Neubau ein Thema im Thread war, gemeinsam mit dem realisiert wär zumindest der Abschnitt Hauptallee-Stadion keine Hexerei, und dann fehlt nicht mehr viel! Und ja ich denke schon das Beförderungsfällen eine moderne, "hübsche", Straßenbahn um einiges lieber ist als ein Bus.

Ich habe auch gesagt, das das Projekt sicherlich keine Priotität ist. Aber mit den Kosten zu argumentieren ist in dem Fall wo ein drittel der Strecke durchs grüne, ein drittel durch Kleingärten führt, echt stark! Würde gern wissen wie viele Meter U-Bahn man um den Preis bekommt! 100? 200? Vielleicht sogar 300?
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Dungeon on November 24, 2015, 02:43:05 PM
Und jetzt rechne das nicht in U-Bahn km, sondern in die Zeit in der du um das Geld eine Buslinie betreiben kannst um. Dann hast du deine Antwort warum der Ausbau derzeit keine Priorität hat.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Gast0815 on November 24, 2015, 03:14:13 PM
Die zwei 25er-Stationsabstände Josef-Baumann-Gasse - Tokiostraße/Prandaugasse - Kagran haben 10 Mio. EUR gekostet, obwohl der Bereich in der Straßenmitte bereits für die Straßenbahn freigehalten wurde. Kein Wunder - ein Jahr lang Bauarbeiter und Maschinen zu beschäftigen gibt's nicht für gratis.
Auch das Bauen auf dem leeren Felde (Linie D beim Hauptbahnhof) ist kaum billiger. Die ersten zwei Stationsabstände kosten 10 Mio. EUR, die weiteren 3 Stationsabstände weitere 15 Mio. EUR. Also 25 Mio. für eine Streckenlänge am leeren Felde, die mit der zusätzlichen 18er-Strecke quer durch den Wald in etwa vergleichbar ist.

Und das sind nur einmal die Errichtungskosten, da fahren noch lange keine "modernen, hübschen" Straßenbahnen, sondern zumindest in Wien zur Hälfte noch E1- und E2-Oldtimer aus den 1970er- bis 1990ern. ;-)

Quelle:
https://www.wien.gv.at/stadtentwicklung/projekte/verkehrsplanung/strassenbahn/linie25.html (http://'https://www.wien.gv.at/stadtentwicklung/projekte/verkehrsplanung/strassenbahn/linie25.html ')
https://www.wien.gv.at/stadtentwicklung/projekte/verkehrsplanung/strassenbahn/linied.html (http://'https://www.wien.gv.at/stadtentwicklung/projekte/verkehrsplanung/strassenbahn/linied.html')

Nebenbei gab es für kurze Zeit eigene Zusatzkurse Schlachthausgasse - Pierre-de-Coubertin-Platz des 77A (für die Dauer der Umleitung der Stammbusse über die A23), das wurde aber recht rasch mangels Nachfrage wieder eingestellt.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: strb on November 24, 2015, 07:24:22 PM
Dabei war gerade die 25er-Neubaustrecke mehr als entbehrlich...
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: lol515 on November 24, 2015, 07:26:55 PM
Nein das war sie definitiv nicht! Dort befinden sich mehrere Restaurants, Schulen und Kindergärten sowie eine ziemlich große Wohnanlage. Natürlich hätten die auch zu Fuß gehen können aber es war auf alle Fälle eine sinnvollere Routenführung als über Steigenteschgasse.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Busfreund on November 24, 2015, 07:35:05 PM
Quote from: 'lol515',index.php?page=Thread&postID=332806#post332806
Nein das war sie definitiv nicht! Dort befinden sich mehrere Restaurants, Schulen und Kindergärten sowie eine ziemlich große Wohnanlage. Natürlich hätten die auch zu Fuß gehen können aber es war auf alle Fälle eine sinnvollere Routenführung als über Steigenteschgasse.
Na zum Glück wird nicht wegen jedem Restaurant eine Bim gebaut  :rolleyes:
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: lol515 on November 24, 2015, 07:46:07 PM
Das hab ich ja auch nicht behauptet, dennoch ist in der Wagramer Straße nichts vergleichbares.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Schienenfreak on November 24, 2015, 08:33:45 PM
Quote from: 'Gast0815','index.php?page=Thread&postID=332787#post332787'
Auch das Bauen auf dem leeren Felde (Linie D beim Hauptbahnhof) ist kaum billiger. Die ersten zwei Stationsabstände kosten 10 Mio. EUR, die weiteren 3 Stationsabstände weitere 15 Mio. EUR. Also 25 Mio. für eine Streckenlänge am leeren Felde, die mit der zusätzlichen 18er-Strecke quer durch den Wald in etwa vergleichbar ist.
Ein wachsender Stadteil von der Größe des 8. Bezirks ist für dich "auf dem leeren Felde?  :rolleyes:

Und nochwas: Für einen anständigen, umweltfreundlichen ÖV finde ich die Investition in eine solche Straßenbahnverlängerung jedenfalls gerechtfertigt.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Dungeon on November 24, 2015, 08:48:10 PM
Damit ist die Trassenführung gemeint die über ein leeres Feld geführt hat. Das schlägt sich eben in den recht niedrigen Baukosten nieder. Dass dort jetzt viele Leute wohnen und noch mehr wohnen werden stimmt. Aber das ist nicht das Thema.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: umweltretter on November 25, 2015, 01:55:01 PM
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=332805#post332805
Dabei war gerade die 25er-Neubaustrecke mehr als entbehrlich...
Nein, die war sehr sinnvoll. Die Streckenführung spart für Fahrgäste zwischen Aspern/Stadlau und Donaufeld/Floridsdorf Zeit, sodass es endlich eine schnellere Querverbindung durch Transdanubien gibt. Alleine der Umweg in Kagran war äußerst zeitraubend, außerdem ist die neue Strecke auch wesentlich sinnvoller als der vorherige Parallelverkehr zur U1 zwischen Kagran und Kagraner Platz.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Dungeon on November 25, 2015, 03:15:52 PM
Quote from: 'umweltretter',index.php?page=Thread&postID=332840#post332840
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=332805#post332805
Dabei war gerade die 25er-Neubaustrecke mehr als entbehrlich...
Nein, die war sehr sinnvoll. Die Streckenführung spart für Fahrgäste zwischen Aspern/Stadlau und Donaufeld/Floridsdorf Zeit, sodass es endlich eine schnellere Querverbindung durch Transdanubien gibt. Alleine der Umweg in Kagran war äußerst zeitraubend, außerdem ist die neue Strecke auch wesentlich sinnvoller als der vorherige Parallelverkehr zur U1 zwischen Kagran und Kagraner Platz.
Seh ich auch so. Außerdem gabs ja mal Pläne den 25er über die Donaustadtstraße anstatt die Erzherzog-Karl-Straße und das Donaufeld (ca Nordmanngasse) statt der Donaufelderstraße zu führen. (Weiß nicht wie aktuell das derzeit ist.) Dann macht das ganze noch mehr Sinn.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: U-Bahn p on November 25, 2015, 05:02:37 PM
Quote from: 'Dungeon',index.php?page=Thread&postID=332842#post332842
Quote from: 'umweltretter',index.php?page=Thread&postID=332840#post332840
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=332805#post332805
Dabei war gerade die 25er-Neubaustrecke mehr als entbehrlich...
Nein, die war sehr sinnvoll. Die Streckenführung spart für Fahrgäste zwischen Aspern/Stadlau und Donaufeld/Floridsdorf Zeit, sodass es endlich eine schnellere Querverbindung durch Transdanubien gibt. Alleine der Umweg in Kagran war äußerst zeitraubend, außerdem ist die neue Strecke auch wesentlich sinnvoller als der vorherige Parallelverkehr zur U1 zwischen Kagran und Kagraner Platz.
Seh ich auch so. Außerdem gabs ja mal Pläne den 25er über die Donaustadtstraße anstatt die Erzherzog-Karl-Straße und das Donaufeld (ca Nordmanngasse) statt der Donaufelderstraße zu führen. (Weiß nicht wie aktuell das derzeit ist.) Dann macht das ganze noch mehr Sinn.
Hab mal mit dem für die Wiener Linien und der Stadt Wien zuständigen Verkehrsplaner gesprochen und der hat gemeint das der 25er niemals durch die Doanuastadtstraße fahren wird und das das nur gerüchte waren die im Internet kusieren. Er meinte im Internet steht viel Erfundenes was Verlängerungen, Neubauten und Umbauten diverser strecken anbelangt.
Besser wäre es aber auf alle Fälle wenn der 25er vom Donauzentrum aus geraudeaus weiter fahren würde, also so wie der 26A jetzt fährt. Den der Abschnitt Donauzentrum-Donaustadtstraße üer Kagraner Brücke ist mit einer Bim eh mehr as überversorgt, da würde der 26A und der 93A auch völlig ausreichen.

Ein eindeutiger Beweis das auf der Donaustadtstraße nie eine Bim hinkommen wird ist, dass sie jetzt zwei eingezäunte Fußballplätze in der mitte von der Donaustadtstraße höhe Aminenstraße gebaut haben auf dem Grünstreifen. Den werden sie ja wohl kaum sofort wieder abreisen.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Dungeon on November 25, 2015, 05:55:14 PM
Stimmt. Auf google earth sieht man die Bauarbeiten. Hab ich garnicht mitbekommen.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Berni229 on November 26, 2015, 11:06:49 AM
Quote from: 'U-Bahn p',index.php?page=Thread&postID=332849#post332849
Ein eindeutiger Beweis das auf der Donaustadtstraße nie eine Bim hinkommen wird ist, dass sie jetzt zwei eingezäunte Fußballplätze in der mitte von der Donaustadtstraße höhe Aminenstraße gebaut haben auf dem Grünstreifen. Den werden sie ja wohl kaum sofort wieder abreisen.

Naja, die sind auch schnell wieder weg, wenns sein muss.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Busfreund on November 26, 2015, 11:35:14 AM
Das wäre dann Steuergeldverschwendung vom Feinsten.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Berni229 on November 26, 2015, 04:13:28 PM
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=332883#post332883
Das wäre dann Steuergeldverschwendung vom Feinsten.

Das alleine ist in Wien noch kein Grund, es nicht trotzdem zu tun.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Busfreund on November 26, 2015, 05:02:31 PM
Trotzdem ist es nicht erstrebenswert, es hier überhaupt in Erwägung zu ziehen.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: umweltretter on November 26, 2015, 07:04:28 PM
Man braucht da jetzt nicht aus einer Mücke einen Elefanten machen. Die Sportkäfige bleiben jetzt sowieso ein paar Jahre und falls die Straßenbahnstrecke dort mittelfristig einmal kommt, kommen sie weg. Das wird weder nächstes noch übernächstes Jahr sein, sodass die Plätze auch bei einem Abriss keine Fehlinvestition sondern mehrere Jahre in Verwendung waren. Derzeit gibt es keine konkreten Pläne für eine Strecke dort, man braucht aber nicht aufgrund aufgestellter Sportkäfige von einer Verunmöglichung der Straßenbahn sprechen.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Ferry on November 30, 2015, 12:18:48 PM
Quote from: 'Negjana',index.php?page=Thread&postID=332781#post332781
Sündteuer? Wo genau soll diese Verlängerung sündteuer sein? Vielleicht ist dir entgangen das auch der mögliche Stadion Um/Neubau ein Thema im Thread war, gemeinsam mit dem realisiert wär zumindest der Abschnitt Hauptallee-Stadion keine Hexerei,
Ich habe nicht behauptet, dass der Bau eine Hexerei wäre, ich habe nur behauptet, dass diese "Hexerei" eine Kleinigkeit kostet. Geht dich einmal über die Errichtungskosten von 1 km Neubaustrecke informieren, bevor du von "keiner Hexerei" schreibst.  :rolleyes:

Quote from: 'Negjana'
Und ja ich denke schon das Beförderungsfällen eine moderne, "hübsche", Straßenbahn um einiges lieber ist als ein Bus.
Du denkst das, ja. Dem durchschnittlichen Fahrgast ist es aber vollkommen egal, ob jetzt ein Bus oder eine Bim daherkommt. Hauptsache, es ist schnell, zuverlässig und einigermaßen bequem.

Quote from: 'Negjana'
Aber mit den Kosten zu argumentieren ist in dem Fall wo ein drittel der Strecke durchs grüne, ein drittel durch Kleingärten führt, echt stark!
Deswegen kostet die Errichtung aber auch etwas, und den Kleingartenbesitzern müsste man ihre Gründe auch erst ablösen. Natürlich ist die Errichtung billiger als eine U-Bahn-Strecke, aber "keine Hexerei" ist es deswegen noch lange nicht. Mit dem Geld für die Errichtung deiner Straßenbahnstrecke könnte man eine Buslinie, die in dieser Relation vollkommen ausreicht, über Jahre betreiben.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Negjana on November 30, 2015, 12:42:23 PM
Quote from: 'Ferry',index.php?page=Thread&postID=332995#post332995
Quote from: 'Negjana'
Aber mit den Kosten zu argumentieren ist in dem Fall wo ein drittel der Strecke durchs grüne, ein drittel durch Kleingärten führt, echt stark!
Deswegen kostet die Errichtung aber auch etwas, und den Kleingartenbesitzern müsste man ihre Gründe auch erst ablösen. Natürlich ist die Errichtung billiger als eine U-Bahn-Strecke, aber "keine Hexerei" ist es deswegen noch lange nicht. Mit dem Geld für die Errichtung deiner Straßenbahnstrecke könnte man eine Buslinie, die in dieser Relation vollkommen ausreicht, über Jahre betreiben.
Warum bauen und planen wir dann überhaupt Straßenbahnen, wenn der Bus eh um längen billiger ist?
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Ferry on November 30, 2015, 12:50:44 PM
Quote from: 'Negjana',index.php?page=Thread&postID=332997#post332997
Warum bauen und planen wir dann überhaupt Straßenbahnen, wenn der Bus eh um längen billiger ist?
Deine Frage zeigt, dass du nicht verstanden hast, dass es für jedes Verkehrsaufkommen das entsprechende Verkehrsmittel gibt. Eine Straßenbahn hat eine wesentlich größere Beförderungskapazität als ein Bus und wird daher nur dort zum Einsatz kommen, wo dafür Bedarf besteht. Und das ist auf der von dir genannten Strecke - ich wiederhole mich jetzt zum dritten Mal - ganz einfach nicht der Fall. Und da die Errichtungskosten einer Neubaustrecke bei der Straßenbahn wesentlich höher sind als bei einem Bus, der die vorhandene Infrastruktur praktisch zum Nulltarif mitbenutzen kann, haben solche Überlegungen - hinsichtlich der Auslastung - natürlich eine ungleich höhere Priorität. Daher planen und bauen "wir" durchaus neue Straßenbahnstrecken, aber nur dort, wo es sinnvoll ist.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Negjana on November 30, 2015, 01:43:40 PM
Ich habe mehrmals geschrieben, das solch eine Verlängerung auf keinen Fall Top-Priorität in Wien sein muss. Aber - im Sinne einer möglichen Direktverbindung Hbf-Stadion, einer Netzwirkung mit möglichst durchgehenden Linien, und, wurde auch mehrmals erwähnt, bei einer möglichen Neugestaltung der ganzen Stadion-Gegend, versteh ich nicht wieso das Projekt scheinbar mit Kosten totargumentiert werden muss.

Bzgl. Verkehrsmittel entsprechend dem Verkehrsaufkommen, ich hab mich klar ausgedrückt, das nicht unter den JETZTIGEN, aber unter möglichen ZUKÜNFTIGEN Rahmenbedingungen eine Umstellung sehr wohl sinnvoll. Mir ist durchaus bewusst, dass es viele Buslinien gibt, die eher umgestellt werden sollten und könnten.

Was ich auch nicht versteh, warum nie jemand mit den Jahrzehnten argumentiert, die man eine Buslinie mit den U2/U5 Kosten betreiben könnte.....
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Schienenfreak on November 30, 2015, 02:22:03 PM
Quote from: 'Ferry','index.php?page=Thread&postID=333000#post333000'
Eine Straßenbahn hat eine wesentlich größere Beförderungskapazität als ein Bus und wird daher nur dort zum Einsatz kommen, wo dafür Bedarf besteht. Und das ist auf der von dir genannten Strecke - ich wiederhole mich jetzt zum dritten Mal - ganz einfach nicht der Fall. Und da die Errichtungskosten einer Neubaustrecke bei der Straßenbahn wesentlich höher sind als bei einem Bus, der die vorhandene Infrastruktur praktisch zum Nulltarif mitbenutzen kann, haben solche Überlegungen - hinsichtlich der Auslastung - natürlich eine ungleich höhere Priorität. Daher planen und bauen "wir" durchaus neue Straßenbahnstrecken, aber nur dort, wo es sinnvoll ist.
Genau das würde ich nicht vorbehaltlos unterschreiben... Denn der sogenannte Bedarf (das Verkehrsaufkommen) steigt mit dem Angebot. ;)
Das Paradebespiel dafür ist für mich in Wien der 82A. Bei dem ist das Intervall ein schlechter Witz, die Betriebszeiten ein schlechter Witz und das, obwohl er eine Universität mit zigtausend Studenten bedient und einen im Wachsen begriffenen Stadtei und zudem nicht gerade irgendwo am Stadrand fährt sondern mitten im 2. Bezirk... Würde man dort anständige Intervalle und Betriebszeiten anbieten, würde er bestimmt x-Mal besser angenommen werden.
Des Weiteren bin ich der Meinung, dass (jedenfalls bei Veranstaltungen beim Stadion) das Gebiet in dem die 18er-Verlängerung angedacht ist, einen Straßenbahnanschluss rechtfertigt. Denn dann ist die U2 überfüllt, der 11A überfüllt und der 77A überfüllt. Daher wäre mE auf jeden Fall die Verlängerung des 18ers in absehbarer Zeit angebracht. Von einer Umstellung des 11A auf Straßenbahn ganz zu schweigen, abe das steht auf einem anderen Blatt. ;)
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Ferry on November 30, 2015, 02:41:30 PM
Quote from: 'Negjana',index.php?page=Thread&postID=333005#post333005
Ich habe mehrmals geschrieben, das solch eine Verlängerung auf keinen Fall Top-Priorität in Wien sein muss. Aber - im Sinne einer möglichen Direktverbindung Hbf-Stadion, einer Netzwirkung mit möglichst durchgehenden Linien, und, wurde auch mehrmals erwähnt, bei einer möglichen Neugestaltung der ganzen Stadion-Gegend, versteh ich nicht wieso das Projekt scheinbar mit Kosten totargumentiert werden muss.

Bzgl. Verkehrsmittel entsprechend dem Verkehrsaufkommen, ich hab mich klar ausgedrückt, das nicht unter den JETZTIGEN, aber unter möglichen ZUKÜNFTIGEN Rahmenbedingungen eine Umstellung sehr wohl sinnvoll.
OK. Bei einer möglichen Neugestaltung der ganzen Gegend macht die mögliche Neuerrichtung einer Straßenbahnstrecke zum Stadion möglicherweise Sinn. Darüber sollte wir dann aber erst weiterdiskutieren, wenn es möglicherweise so weit ist.  ;)
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Philemon08 on November 30, 2015, 04:08:39 PM
Möglicherweise ist es bereits so weit. Der 77A wird mit den Schülern Morgens nicht fertig. Meist gibt es eine Konvoifahrt mit 2 Bussen, einer halbleer, der andere aus allen Nähten platzend. Verteilt würden beide Busse voll sein. (5 Minuten-Intervall)
Ich finde eine Straßenbahn (18) sogar bis zur Stadlauer Brücke auf jeden Fall angebracht, aber Wien ist halt eher eine U-Bahn, als Straßenbahn-bau-Stadt. Und auch wenn es eine mittlere Hexerei ist, denke ich, dass auch die Fahrgäste mit dem Angebot kommen (ich kenne viele Leute, die mit der U2 zum Volkstheater fahren und dann mit der U3 raus nach Erdberg. Ich mache das auch oft, wenn ich morgens keine Lust auf den 77A habe).
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: umweltretter on November 30, 2015, 06:02:38 PM
Quote from: 'Ferry','index.php?page=Thread&postID=332995#post332995'
Dem durchschnittlichen Fahrgast ist es aber vollkommen egal, ob jetzt ein Bus oder eine Bim daherkommt.
Nein, es gibt bekanntlich den Schienenbonus, der schienengebundenen Verkehrsmitteln eine höhere Akzeptanz verleiht - das hängt mit mehreren Gründen zusammen, vom höheren Fahrkomfort bis zu einer besseren Sichtbarkeit und Merkbarkeit der Strecke.

Quote from: 'Ferry','index.php?page=Thread&postID=332995#post332995'
und den Kleingartenbesitzern müsste man ihre Gründe auch erst ablösen.
Dort ist auch ohne Grundablösen Platz.

Quote from: 'Ferry','index.php?page=Thread&postID=333000#post333000'
Eine Straßenbahn hat eine wesentlich größere Beförderungskapazität als ein Bus und wird daher nur dort zum Einsatz kommen, wo dafür Bedarf besteht. Und das ist auf der von dir genannten Strecke - ich wiederhole mich jetzt zum dritten Mal - ganz einfach nicht der Fall.
Erstens verkehrt der Bus bereits jetzt in der HVZ im 5-Minuten-Takt, was straßenbahntauglichen Werten entspricht, zweitens greift eine Eins-zu-eins-Übertragung der Fahrgastzahlen zu kurz, da dabei zum Einen der Schienenbonus unberücksichtigt bleibt und zum Anderen auch der Faktor, dass sich das Umsteigen für Fahrten aus dem 3., 4., 5. und 10. Bezirks entlang des 18ers zur U2 reduziert und daher zusätzliche Fahrten auf dieser Strecke zuständekämen, die derzeit woanders verlaufen.

Quote from: 'Ferry','index.php?page=Thread&postID=333000#post333000'
Und da die Errichtungskosten einer Neubaustrecke bei der Straßenbahn wesentlich höher sind als bei einem Bus, der die vorhandene Infrastruktur praktisch zum Nulltarif mitbenutzen kann, haben solche Überlegungen - hinsichtlich der Auslastung - natürlich eine ungleich höhere Priorität.
Busse belasten Straßen massiv, umso mehr, wenn sie niederflurig sind und im 5-Minuten-Takt verkehren. Die Wiener Linien selbst zahlen zwar keine Straßenbenützungsgebühr an die Stadt - die Straßenerhaltung zahlt aber genauso der Steuerzahler wie die Zuschüsse der Stadt Wien an die Wiener Linien für den Erhalt der Straßenbahn-Infrastruktur.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: sanglas on December 13, 2015, 07:08:31 PM
Warum belastet ein Niederflurbus die Fahrbahn mehr als ein Normaler Bus?

Die Niederflur Busse haben aufgrund ihrer spartanischen Ausstattung ein niedrigeres Eigengewicht als zb Reisebusse, also somit geringere Achsdrücke.

Natürlich je öfter der Bus fährt umso höher ist die Belastung!  ;)
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: umweltretter on December 14, 2015, 07:25:31 PM
Quote from: 'sanglas','index.php?page=Thread&postID=333533#post333533'
Warum belastet ein Niederflurbus die Fahrbahn mehr als ein Normaler Bus?
Wegen der ungleichen Verteilung der Masse ist das zumindest bei gepflasterten Straßen manchmal ein Problem. Ob das bei Asphalt auch relevant ist, weiß ich nicht.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Ferry on December 15, 2015, 10:48:54 AM
Quote from: 'umweltretter',index.php?page=Thread&postID=333608#post333608
Quote from: 'sanglas','index.php?page=Thread&postID=333533#post333533'
Warum belastet ein Niederflurbus die Fahrbahn mehr als ein Normaler Bus?
Wegen der ungleichen Verteilung der Masse ist das zumindest bei gepflasterten Straßen manchmal ein Problem. Ob das bei Asphalt auch relevant ist, weiß ich nicht.
Kannst du mir bitte erklären, inwieweit sich bei einem NF-Bus die Masse "ungleich verteilt"? Das auf die vier Räder wirkende Gewicht ist dasselbe wie bei einem Hochflurer.
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Ezekiel on December 15, 2015, 03:18:26 PM
Quote from: 'Ferry','index.php?page=Thread&postID=333626#post333626'
Wegen der ungleichen Verteilung der Masse ist das zumindest bei gepflasterten Straßen manchmal ein Problem. Ob das bei Asphalt auch relevant ist, weiß ich nicht.   
Kannst du mir bitte erklären, inwieweit sich bei einem NF-Bus die Masse "ungleich verteilt"? Das auf die vier Räder wirkende Gewicht ist dasselbe wie bei einem Hochflurer.
Die ganze Ausrüstung (Motor, Tank, etc.) sind ja nicht gleichmäßig verteilt. Bei den Achsen selbst werden die Räder auch unterschiedlich stark belastet (va. bei stehendem Motor).

z.B.: für den NG 265 MB
Achsdruck VA:   7.245 kg
Achsdruck MA:   10.000 kg
Achsdruck NLA:   11.500 kg
Title: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
Post by: Dungeon on December 15, 2015, 03:29:38 PM
Bei "Nicht-Gelenkern" wird die hintere Achse vielleicht stärker belastet, weil der Motor etc aus Platzgründen hinten-unten untergebracht sein muss. Bei einem Hochflurer könnte, man das Gewicht gleichmäßiger verteilen.