fpdwl Forenarchiv

Stadtverkehr Wien => Zukünftiges => Topic started by: Sovvereign on August 19, 2012, 01:47:48 PM

Title: Einrichtung einer Störungshotline
Post by: Sovvereign on August 19, 2012, 01:47:48 PM
Hallo


Gestern fuhr ich mit der U3 heim wie jeden Tag eigentlich.
Nach ein paar Stationen bemerkte ich das der U-Bahnwagen extrem hin und her schaukelte und zwar so heftig das ich nicht sitzen bleiben konnte.
Das ging die ganze Zeit so von Station zu Station dachte Kupplung zwischen den Wagen würde der Belastung nicht standhalten.
Selbst bei geringer Geschwindigkeit fing der Wagen an zu schaukeln, was normal nicht der fall ist.
Weiteres bemerkte ich das im bereich der Wagenkupplung beim anfahren immer ein Geräusch gab, dass sich anhörte wie ein defektes Pneumatikventil.
Der Wagen Typ V Wagennnummer: 2860

Dies machte mir sorgen, deswegen wäre es nicht schlecht eine Hotline einzurichten um Störungen oder Probleme melden zu können.
Falls es Technische Probleme gibt denke ich merken die Fahrgäste dies schneller als der Fahrer oder anderes Personal.

Das würde sicher die Sicherheit entscheident verbessern, da schneller reagiert werden könnte.
Title: Einrichtung einer Störungshotline
Post by: VT 5081 on August 19, 2012, 02:06:54 PM
Quote from: 'Sovvereign','index.php?page=Thread&postID=268570#post268570'
Das würde sicher die Sicherheit entscheident verbessern, da schneller reagiert werden könnte.
Der Weg nach vorn zum Fahrer, um ihn von Defekten oder Störungen in Kenntnis zu setzen, scheint mir schneller und direkter zu sein.

Beste Grüße
VT
Title: V - Wagenstörung
Post by: beinhart on August 19, 2012, 06:16:42 PM
Warum ruft man nicht im Rathaus an ? So viel ich in der Zeitung gelesen habe wurden die Züge von Rathaus gekauft und zwar von Frau Brauner , oder ?? ?(
Title: Einrichtung einer Störungshotline
Post by: Dan on August 19, 2012, 11:36:16 PM
7909-100
Title: Einrichtung einer Störungshotline
Post by: Taxiorange on August 20, 2012, 01:18:15 PM
Ist bei den V-Kraxn normal, daß man hin- und hergeschleudert wird. Ist keine besondere Störung.

LG
Title: Einrichtung einer Störungshotline
Post by: 64/8 on August 20, 2012, 01:21:34 PM
Quote from: 'VT 5081',index.php?page=Thread&postID=268572#post268572
Quote from: 'Sovvereign','index.php?page=Thread&postID=268570#post268570'
Das würde sicher die Sicherheit entscheident verbessern, da schneller reagiert werden könnte.
Der Weg nach vorn zum Fahrer, um ihn von Defekten oder Störungen in Kenntnis zu setzen, scheint mir schneller und direkter zu sein.

Beste Grüße
VT
Wobei es auch auf die Tagesverfassung des Fahrer/der Fahrerin ankommt. Einmal sind sie nett, beim andern Mal kann es aber leider auch passieren, dass sie dich blöd anschauen und dir eine Antwort geben a la "Is ma wuscht." Im Falle der Sicherheit würde ich mir den Typ 1 wünschwn, nämlich einen Fahrer/eine Fahrerin, die auf den Kunden eingeht.

Schöne Grüße,
64/8