fpdwl Forenarchiv

Stadtverkehr Wien => Chronik => Topic started by: 25er-Bim on December 20, 2015, 11:27:53 AM

Title: Bim entgleist
Post by: 25er-Bim on December 20, 2015, 11:27:53 AM
Straßenbahn Linie 25 entgleist Nummer wurde nicht erkannt aber es handelt sich um eine Ulf und zwar von 725 bis 733

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17011&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17011&size=full)
Title: RE: Bim entgleist
Post by: David Wien U-Bahn on December 20, 2015, 11:40:53 AM
Quote from: '25er-Bim',index.php?page=Thread&postID=333811#post333811
Straßenbahn Linie 25 entgleist Nummer wurde nicht erkannt aber es handelt sich um eine Ulf und zwar von 725 bis 733
Das schaut sehr heftig aus! Die Straßenbahn muss ja mit einer Wahnsinnsgeschwindigkeit unterwegs gewesen sein.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Linie 255 on December 20, 2015, 11:51:32 AM
Quote
Die Straßenbahn muss ja mit einer Wahnsinnsgeschwindigkeit unterwegs gewesen sein.
Anders könnte ich mir diese entgleisung auch nicht erklären, wie schnell darf die Straßenbahn vor der Kurve fahren? 50km/h?
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: David Wien U-Bahn on December 20, 2015, 12:02:08 PM
Quote from: 'Linie 255',index.php?page=Thread&postID=333813#post333813
Quote
Die Straßenbahn muss ja mit einer Wahnsinnsgeschwindigkeit unterwegs gewesen sein.
Anders könnte ich mir diese entgleisung auch nicht erklären, wie schnell darf die Straßenbahn vor der Kurve fahren? 50km/h?
Vor der Kurve ist eine Haltestelle, davor sind 60 km/h erlaubt. Aber bei der Haltestelle hätte der ULF doch schon etwas abbremsen müssen.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Bahnhof Favoriten on December 20, 2015, 12:15:51 PM
Was für eine Webcam ist dies.?
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Linie 38 on December 20, 2015, 12:19:15 PM
727/25 im Bereich Wagramer Str./Erzherzog-Karl-Str. entgleist! Zug steht quasi am Gehsteig und hat mindestens zwei Verkehrsschilder umgemäht. 25er zwischen Kagran und Donauspital im SEV.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: M-wagen on December 20, 2015, 12:26:45 PM
Bemerkenswert finde ich die Begrüngung dieser Kurzführungen: Wehen eines defekten Fahrzeuges...
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: lol515 on December 20, 2015, 12:44:39 PM
Das haben sie sich wahrscheinlich von den ÖBB abgeschaut, dort wurde ja die Streckensperre am Semmering ja auch mit einer "Entgleisung" begründet.
Nüchtern betrachtet dürfte 727 jetzt aber tatsächlich schadhaft sein. :D
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: strikerhoffi on December 20, 2015, 01:55:28 PM
Bei der Kurve ist momentan eine 15er Beschränkung wegen Gleisproblemen .....
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Alex on December 20, 2015, 02:34:07 PM
Nachdem es hier noch keine Bilder gibt:
http://www.heute.at/leser/art23650,1244655

Erinnert irgendwie stark an die Entgleisung in Strebersdorf vor ein paar Jahren.
Ob der B1 wohl noch repariert werden kann?
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: David Wien U-Bahn on December 20, 2015, 02:48:07 PM
Quote from: 'Alex',index.php?page=Thread&postID=333825#post333825
Ob der B1 wohl noch repariert werden kann?
So schlimm dürft er nicht beschädigt worden sein - ich nehme schon an, dass er in nicht allzu langer Zeit wieder verkehren kann.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: lol515 on December 20, 2015, 02:52:49 PM
727 steht jetzt in Kagran, wird vermutlich bald in die HW gebracht.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: lol515 on December 20, 2015, 02:55:09 PM
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Alex on December 20, 2015, 05:03:29 PM
Quote from: 'lol515','index.php?page=Thread&postID=333829#post333829'
  • Stromabnehmer ist nicht mehr oben
  • Modulverkleidung beschädigt
  • Front beschädigt
  • Heckmodul beschädigt
  • Eventuell allgemeine technische Mängel
  • Rahmen verzogen?


Ist die Frage, ob es nicht günstiger kommt, die brauchbaren Ersatzteile zu verwerten und aus der aktuellen Lieferserie der B1 einen neuen 727 zu fertigen.

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Schienenfreak on December 20, 2015, 06:11:30 PM
Wär ja noch das Schönere, wenn man ihn nicht mehr reparieren würde! Ersatzteile verwerten, das kann man mit einem alten E1, aber ein neuer B1 gehört unbedingt repariert!
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: strb on December 20, 2015, 06:16:16 PM
Quote
Wär ja noch das Schönere, wenn man ihn nicht mehr reparieren würde! Ersatzteile verwerten, das kann man mit einem alten E1, aber ein neuer B1 gehört unbedingt repariert!
Es kommt immer darauf an, wie wirtschaftlich das ist. Selbst wenn der Zug neuer ist, muss das nicht heißen, dass man ihn um jeden Preis reparieren muss/soll/kann, wenn es sich vielleicht gar nicht auszahlt :rolleyes: .

Ich denke aber, dass der ULF aufgrund der Modulbauweise gute Chancen hat. Sollte ein Modul wirklich irreparabel beschädigt sein könnte man ganz einfach ein neues fertigen, so wie bei 735 der ja den E2 in der HW geküsst hat.
Beim E2 am Aumannplatz gegen den Tieflader war es was anderes, weil eben der Rahmen hin war, was gleich 50% des Zuges ausmacht.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Busfreund on December 20, 2015, 06:18:51 PM
Quote from: 'Schienenfreak',index.php?page=Thread&postID=333835#post333835
Wär ja noch das Schönere, wenn man ihn nicht mehr reparieren würde! Ersatzteile verwerten, das kann man mit einem alten E1, aber ein neuer B1 gehört unbedingt repariert!
Ich denke da geht es eher um wirtschaftliche Aspekte. War ja bei den Talenten beim Unfall in Penzing auch nicht anders. Da hat man auch die brauchenbaren Teile verwendet und aus zwei einen intakten Zug gemacht. Nur weil etwas neu ist, muss es nicht wirtschaftlich sein so einen Schaden wieder instandzusezten.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Alex on December 20, 2015, 06:31:48 PM
Quote from: 'Busfreund','index.php?page=Thread&postID=333837#post333837'
Quote from: 'Schienenfreak',index.php?page=Thread&postID=333835#post333835
Wär ja noch das Schönere, wenn man ihn nicht mehr reparieren würde! Ersatzteile verwerten, das kann man mit einem alten E1, aber ein neuer B1 gehört unbedingt repariert!
Ich denke da geht es eher um wirtschaftliche Aspekte. War ja bei den Talenten beim Unfall in Penzing auch nicht anders. Da hat man auch die brauchenbaren Teile verwendet und aus zwei einen intakten Zug gemacht. Nur weil etwas neu ist, muss es nicht wirtschaftlich sein so einen Schaden wieder instandzusezten.
Oder auch bislang bei den B 676 und 692, der aktuelle B 676 fährt mit dem Heckmodul von 692 herum, 692 ist seit 1,5 Jahren mit zwei kaputten Modulen (Bug, Heck) abgestellt.

Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=333836#post333836'
so wie bei 735 der ja den E2 in der HW geküsst hat.
Das war der 733, nicht der 735. Auch für 665 hat man neue Module gebaut, um ihn nach der Kollision in der Albertgasse wieder aufzubauen. Das waren aber alles Unfälle, wo entweder Bug oder Heck beschädigt waren, bei dem Zug sind ein Bugmodul, ein Heckmodul und eines in der Mitte, sowie drei Gelenkverbindungen beschädigt. Drum würde man wohl eh fast den kompletten Zug neu bauen.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Busfreund on December 20, 2015, 07:43:37 PM
Sollte es tatsächlich ein Problem mit den Bremsen gewesen sein (Totalausfall), wäre interessant, ob die B1 alle weiter eingesetzt werden oder es eine Überprüfung aller Garnituren geben muss.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: normalbuerger on December 20, 2015, 08:09:52 PM
Was war eigentlich damals die Ursache beim Auffahrunfall in der Albertgasse?
War da nicht auch etwas mit den Bremsen?
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: 25er-Bim on December 20, 2015, 09:04:19 PM
Angeblich ist der Fahrer durch die Station Kagraner Brücke mit 60kmh durch gefahren ohne Halt
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Alex on December 20, 2015, 09:14:53 PM
Quote from: '25er-Bim','index.php?page=Thread&postID=333845#post333845'
Angeblich ist der Fahrer durch die Station Kagraner Brücke mit 60kmh durch gefahren ohne Halt

Bislang hörte ich 55 km/h. Angeblich soll die Fahrstufe auf Notbremsung gestanden sein und der Fahrer hat den Nottaster gedrückt gehabt und der ULF fuhr trotzdem mit dem Tempo.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: strb on December 21, 2015, 12:28:40 AM
Quote
Was war eigentlich damals die Ursache beim Auffahrunfall in der Albertgasse?
War da nicht auch etwas mit den Bremsen?
Hat sich da nicht der Wagen einfach abgerüstet?
Ich bilde mir ein irgendwas von Bordcomputerproblemen gehört zu haben, für die der Wagen schon berüchtigt war.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Der Einbügler on December 21, 2015, 10:22:54 AM
Die Blinker gehen ja noch, also kann nicht viel kaputt sein. :D
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Ferry on December 21, 2015, 10:27:59 AM
Quote from: 'Alex',index.php?page=Thread&postID=333846#post333846
Quote from: '25er-Bim','index.php?page=Thread&postID=333845#post333845'
Angeblich ist der Fahrer durch die Station Kagraner Brücke mit 60kmh durch gefahren ohne Halt

Bislang hörte ich 55 km/h. Angeblich soll die Fahrstufe auf Notbremsung gestanden sein und der Fahrer hat den Nottaster gedrückt gehabt und der ULF fuhr trotzdem mit dem Tempo.
Wenn das tatsächlich der Fall war (dass also ein ULF nicht mehr durch den Fahrer gesteuert werden konnte), dann hat Siemens ein kleines Problem (und die WL auch). Fraglich allerdings, on diese Wahrheit je das Licht der Öffentlichkeit erblicken würde.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Basti4612 on December 21, 2015, 11:21:53 AM
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=333841#post333841
Sollte es tatsächlich ein Problem mit den Bremsen gewesen sein (Totalausfall), wäre interessant, ob die B1 alle weiter eingesetzt werden oder es eine Überprüfung aller Garnituren geben muss.
Das wäre doch mal interessant, wie der Verkehr dann aufrecht erhalten werden soll  ?(
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Soren on December 21, 2015, 11:43:09 AM
Nachdem ich mich doch ein wenig mit dem Innenleben einer Strassenbahn auskenne, bin ich mir ziemlich sicher (eigentlich absolut sicher) daß, wenn jemand den Nottaster drückt, der ULF eine Bremsung wie ein Rhinozeros an einer Wand hinlegt. Einzig der Nottaster kann defekt sein, aber das würde mich schon sehr wundern, wenn das genau dann passiert wenn er ein einziges Mal gebraucht wird. Die Notbremsschleifen sind 2 und 3 fach redundant und absolut deppensicher gebaut (Abgesehen von der - soweit ich weiss immer verbauten- sofortigen Traktionsabschaltung bei der Notbremsanforderung oder Abweichung in den Steuerungsparametern, die sich das System nicht erklären kann.) Kein System in einer Strassenbahn steht über der Bremsanforderung, egal wie fehlerhaft die Steuerung ist. ?(

Den Bericht inklusive Aussagen der Beteiligten würde ich liebend gerne sehen. :lampe:

lg

Soren
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Basti4612 on December 21, 2015, 12:36:43 PM
Quote from: 'Soren',index.php?page=Thread&postID=333866#post333866
Nachdem ich mich doch ein wenig mit dem Innenleben einer Strassenbahn auskenne, bin ich mir ziemlich sicher (eigentlich absolut sicher) daß, wenn jemand den Nottaster drückt, der ULF eine Bremsung wie ein Rhinozeros an einer Wand hinlegt. Einzig der Nottaster kann defekt sein, aber das würde mich schon sehr wundern, wenn das genau dann passiert wenn er ein einziges Mal gebraucht wird. Die Notbremsschleifen sind 2 und 3 fach redundant und absolut deppensicher gebaut (Abgesehen von der - soweit ich weiss immer verbauten- sofortigen Traktionsabschaltung bei der Notbremsanforderung oder Abweichung in den Steuerungsparametern, die sich das System nicht erklären kann.) Kein System in einer Strassenbahn steht über der Bremsanforderung, egal wie fehlerhaft die Steuerung ist. ?(

Den Bericht inklusive Aussagen der Beteiligten würde ich liebend gerne sehen. :lampe:

lg

Soren

Ja wenn das wirklich ein technischer Defekt ist, dann müssen doch alle B1 gleichzeitig überprüft werden. Sonst ist ja Gefahr im Verzug!! 8o
Title: Fahrer der entgleisten Bim war zu schnell
Post by: tomy on December 21, 2015, 12:44:52 PM
Laut Heute.at (http://'http://www.heute.at/leser/art23650,1244882') soll der Fahrer 15km/h zu schnell gewesen sein statt 15km/h fuhr er 30km/h.

mfg tomy
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Soren on December 21, 2015, 12:58:37 PM
"Heute" ist wie alles andere reiner Voodoo bis zur bestätigten Aussage einer Person, der man ein wenig Glaubwürdigkeit zusprechen kann.

Ansonsten ist es unberechtigterweise ULF-Bashing oder Fahrer-Bashing. Beides ist abzulehnen.
Title: RE: Fahrer der entgleisten Bim war zu schnell
Post by: tomy on December 21, 2015, 01:02:24 PM
Quote from: 'tomy',index.php?page=Thread&postID=333870#post333870
Laut Heute.at (http://'http://www.heute.at/leser/art23650,1244882') soll der Fahrer 15km/h zu schnell gewesen sein statt 15km/h fuhr er 30km/h.

mfg tomy
Auch orf.at (http://'http://wien.orf.at/news/stories/2748629/') berichtet das der Fahrer 15km/h zu schnell gewesen ist.

mfg tomy
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Soren on December 21, 2015, 01:05:35 PM
Wenn sie als Primärquelle den Sprecher der Wiener Linien , Michael Unger, angeben, bin ich zufrieden und die Aussage mit der Geschwindigkeitsübertretung hat für mich Inhalt. :daumenhoch:
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Blackcat on December 21, 2015, 01:27:41 PM
Wow ... 30km/h ... schaut subjektiv nach viel mehr aus.
Bin gespannt,  wenn das mit den Gleisproblemen dort stimmt ob das jemals aus dem Unfallbericht heraus an die Medien kommt.

Gesendet von meinem SM-N920C mit Tapatalk
Title: RE: RE: Fahrer der entgleisten Bim war zu schnell
Post by: Bimfoahra on December 21, 2015, 04:12:14 PM
die fehlenden 23.x km/h sind sicher irgendwo als messfehler oder toleranz untergegangen :D
Quote from: 'tomy',index.php?page=Thread&postID=333872#post333872
Quote from: 'tomy',index.php?page=Thread&postID=333870#post333870
Laut Heute.at (http://'http://www.heute.at/leser/art23650,1244882') soll der Fahrer 15km/h zu schnell gewesen sein statt 15km/h fuhr er 30km/h.

mfg tomy
Auch orf.at (http://'http://wien.orf.at/news/stories/2748629/') berichtet das der Fahrer 15km/h zu schnell gewesen ist.

mfg tomy
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: normalbuerger on December 21, 2015, 05:19:16 PM
Ob es wirklich 30 waren?
Kann aber schon hin kommen, denn Eisen auf Asphalt bremst generell nicht so gut, somit kann es schon stimmen.
Interessant wäre es schon was dann im Endeffekt die Ursache war, aber das ist bestimmt Betriebsgeheimnis.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: lol515 on December 21, 2015, 05:37:39 PM
Darec sagt 55 km/h.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Alex on December 21, 2015, 05:46:57 PM
Quote from: 'Basti4612','index.php?page=Thread&postID=333869#post333869'
Ja wenn das wirklich ein technischer Defekt ist, dann müssen doch alle B1 gleichzeitig überprüft werden. Sonst ist ja Gefahr im Verzug!!

Ich gehe davon aus, dass sie auf jeden Fall überprüft werden. Lt. TWF soll es auch schon einen Fall eines A1 gegeben haben, der sich zweimal an der gleichen Stelle nicht bremsen ließ, wo der Fahrer dies aber per Schienenbremse noch ohne größeren Schaden hinbekommen hat. Wenn der Wagen beschlagnahmt wird, dann wird das die Staatsanwaltschaft machen lassen, sonst hoffentlich die WiLi selbst.
Ähnlich wie bei der Geschichte am Semmering unlängst war hier mehr als nur ein Schutzengel dabei, nicht auszudenken, wenn das unter der Woche passiert bei viel Verkehr, womöglich LKWs oder einem Gegenzug als Hindernis und/oder an Ampeln wartenden Fußgängern. Abgesehen davon, dass ich mir das aus Sicht des nach links abbiegenden Volvo-Fahrers, der vom Heck getroffen wurde auch scary vorstell, dass da plötzlich am Asphalt ein ULF von hinten vorbeigeschlittert kommt.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Basti4612 on December 21, 2015, 06:06:42 PM
Quote from: 'Alex',index.php?page=Thread&postID=333893#post333893
Quote from: 'Basti4612','index.php?page=Thread&postID=333869#post333869'
Ja wenn das wirklich ein technischer Defekt ist, dann müssen doch alle B1 gleichzeitig überprüft werden. Sonst ist ja Gefahr im Verzug!!

Ich gehe davon aus, dass sie auf jeden Fall überprüft werden. Lt. TWF soll es auch schon einen Fall eines A1 gegeben haben, der sich zweimal an der gleichen Stelle nicht bremsen ließ, wo der Fahrer dies aber per Schienenbremse noch ohne größeren Schaden hinbekommen hat. Wenn der Wagen beschlagnahmt wird, dann wird das die Staatsanwaltschaft machen lassen, sonst hoffentlich die WiLi selbst.
Ähnlich wie bei der Geschichte am Semmering unlängst war hier mehr als nur ein Schutzengel dabei, nicht auszudenken, wenn das unter der Woche passiert bei viel Verkehr, womöglich LKWs oder einem Gegenzug als Hindernis und/oder an Ampeln wartenden Fußgängern. Abgesehen davon, dass ich mir das aus Sicht des nach links abbiegenden Volvo-Fahrers, der vom Heck getroffen wurde auch scary vorstell, dass da plötzlich am Asphalt ein ULF von hinten vorbeigeschlittert kommt.
Ja das hast du schon recht. Jedenfalls eine schlimme Sache, was da passiert ist. Hoffentlich ist für die Zukunft dann alles geregelt und es kommt nicht mehr zu Brems- oder ähnlichen Problemen. Aber solange es 'nur' Sachschaden ist und nur wenige Personen leicht verletzt worden sind, ist es halb so schlimm. Ja die Bim - die wird dieses Jahr bestimmt nicht mehr im Personeneinsatz unterwegs sein.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Ferry on December 22, 2015, 09:42:47 AM
Quote from: 'Alex',index.php?page=Thread&postID=333893#post333893
Ähnlich wie bei der Geschichte am Semmering unlängst war hier mehr als nur ein Schutzengel dabei, nicht auszudenken, wenn das unter der Woche passiert bei viel Verkehr, womöglich LKWs oder einem Gegenzug als Hindernis und/oder an Ampeln wartenden Fußgängern.
Dann wäre aber zumindest sichergestellt, dass die Sache aufgrund des Druckes der Medien einerseits und allfälliger zivilrechtlicher Forderungen der betroffenen Angehörigen andererseits lückenlos und für die Öffentlichkeit transparent aufgeklärt wird. So ist zu befürchten, dass im Fall einer für die WL ungünstigen Lage (das Fahrzeug hat sich tatsächlich der Kontrolle des Fahrers entzogen und nicht abbremsen lassen; eine Nachuntersuchung aller B[index]1[/index] wäre erforderlich) die Öffentlich mit irgendwelchen Halbwahrheiten abgespeist wird.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: 25er-Bim on December 22, 2015, 10:44:41 AM
Können die sich auch bald entscheiden wie viel der Fahrer wirklich gefahren bist gestern im ORF 40 kmh in der Zeitung 30 kmh nach ersten Ergebnissen danach 55-60kmh

Bin gespannt wann sie sich für eines entscheiden
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Luzcifer on December 22, 2015, 10:48:36 AM
Hi,

habe gehört das DAREC anzeigt eine Fahrgeschwindigkeit von 53 Km/h und danach 58 Km/h und das der Fahrer einen Sekundenschlaf gehabt hat. :/
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Ferry on December 22, 2015, 10:50:50 AM
Quote from: '25er-Bim',index.php?page=Thread&postID=333916#post333916
Können die sich auch bald entscheiden wie viel der Fahrer wirklich gefahren bist gestern im ORF 40 kmh in der Zeitung 30 kmh nach ersten Ergebnissen danach 55-60kmh

Bin gespannt wann sie sich für eines entscheiden
30 km/h halte ich aufgrund des Schwunges, der den Wagen praktisch über die ganze Wagramer Straße mitgerissen  hat, für nicht sehr plausibel. 50 km/h und mehr sind da schon wahrscheinlicher.

Ich bezweifle übrigens, dass der Wagen so wieder in Betrieb kommt - zumindest die Front und die zwei vorderen Segmente waren enormen Kräften ausgesetzt und dürften - von sonstigen Schäden abgesehen - einigermaßen verzogen sein. Fraglich, ob das ohne Tausch in Ordnung gebracht werden kann.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Luzcifer on December 22, 2015, 10:55:07 AM
Was kostet eig. so ein ULF ca. 20 Millionen oder mehr ?

Schlimm was da passiert ist... aber Schutzengel sind da einige mitgeflogen Gott sei dank war das nicht an einem Wochentag :/ :/
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: cityjet on December 22, 2015, 11:52:13 AM
Quote from: 'Luzcifer',index.php?page=Thread&postID=333919#post333919
Was kostet eig. so ein ULF ca. 20 Millionen oder mehr ?

Schlimm was da passiert ist... aber Schutzengel sind da einige mitgeflogen Gott sei dank war das nicht an einem Wochentag :/ :/
Ich glaube eine Garnitur kostet etwa 3 Millionen. Zumindest wäre das der Preis wenn sich die WL bei der letzten Ausschreibung für neue ULFs entschieden hätten.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: 4693 on December 22, 2015, 04:44:05 PM
Quote from: 'Luzcifer',index.php?page=Thread&postID=333917#post333917
Hi,

habe gehört das DAREC anzeigt eine Fahrgeschwindigkeit von 53 Km/h und danach 58 Km/h und das der Fahrer einen Sekundenschlaf gehabt hat. :/
Andersrum ist es richtig, Fahrer beschleunigte auf 58 km/H ging auf 0 und rollte auf 53 Km/H herunter.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Helmerl on December 23, 2015, 03:28:00 PM
Ulf 727 wurde heute nacht von einen E[index]1 [/index]in die HW gezogen. Gesehen um ca. 2Uhr auf der Simmeringer Hpstr.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Alex on December 23, 2015, 05:27:31 PM
Quote from: 'Helmerl','index.php?page=Thread&postID=333955#post333955'
Ulf 727 wurde heute nacht von einen E[index]1 [/index]in die HW gezogen. Gesehen um ca. 2Uhr auf der Simmeringer Hpstr.

Ja, mit dem ebenfalls beschädigten und ausgemusterten 4797, der ursprünglich mit 4797 gekuppelte c4 1304, der ebenfalls beschädigt ausgeschieden wurde, wurde mit einem LH separat in die HW gebracht.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: sheldor on December 23, 2015, 09:06:50 PM
Und der nächste ULF zerlegt sich in seine "Bestandteile". Beim wegfahren von der Station Fultonstraße dürfte sich etwas vom Gelenk(?) gelöst haben.

PS: Wagennummer ist bekannt und wurde weitergeleitet.

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17013&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17013&size=full)
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: lol515 on December 23, 2015, 09:46:47 PM
Bei ULF sollte man aber schon zwischen Selbst- und Fremdzerstörung unterscheiden. So oft wie die sich zerlegen verliert man sonst die Übersicht  :P
Sollte in der Fahrzeugübersicht nicht eigentlich die grüne Ampel "verschwinden"?
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Basti4612 on December 24, 2015, 12:11:14 AM
Quote from: 'Helmerl',index.php?page=Thread&postID=333955#post333955
Ulf 727 wurde heute nacht von einen E[index]1 [/index]in die HW gezogen. Gesehen um ca. 2Uhr auf der Simmeringer Hpstr.
Haha das ist so peinlich, dass ein E[index]1[/index] für einen Ulf herhalten muss und sozusagen der 'Opa' noch besser aktiv ist als so mancher Ulf.  :rolleyes:
Ein Foto wäre auf jeden Fall mehr als interessant! =)  =)  =)  =)
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Linie 38 on December 24, 2015, 12:27:17 AM
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=333964#post333964
Quote from: 'Helmerl',index.php?page=Thread&postID=333955#post333955
Ulf 727 wurde heute nacht von einen E[index]1 [/index]in die HW gezogen. Gesehen um ca. 2Uhr auf der Simmeringer Hpstr.
Haha das ist so peinlich, dass ein E[index]1[/index] für einen Ulf herhalten muss und sozusagen der 'Opa' noch besser aktiv ist als so mancher Ulf.  :rolleyes:
In punkto Zuverlässigkeit mögen die älteren Fahrzeuggenerationen (logischerweise) ja besser abschneiden, als ihre Nachfolger, aber im konkreten Fall ist die Frage nach technischem Versagen des 727 noch nicht lückenlos geklärt worden.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: normalbuerger on December 24, 2015, 06:47:06 AM
Was mich ja an den ULfen schon immer gestört hat ist der Lärmpegel beim fahren. Das surren der Motoren und das permanente quietschen bei den Gelenken.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: strb on December 24, 2015, 08:33:54 AM
Quote
Was mich ja an den ULfen schon immer gestört hat ist der Lärmpegel beim fahren. Das surren der Motoren und das permanente quietschen bei den Gelenken.
Während die A und B nach den HUs oder sonstigen Revisionen die sie bekommen eigentlich ganz annehmbar sind, beginnen die A1/B1 jetzt mit der Zeit richtig laut zu werden...
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: sheldor on December 24, 2015, 08:58:01 AM
Quote from: 'Linie 38','index.php?page=Thread&postID=333965#post333965'
In punkto Zuverlässigkeit mögen die älteren Fahrzeuggenerationen (logischerweise) ja besser abschneiden, als ihre Nachfolger, aber im konkreten Fall ist die Frage nach technischem Versagen des 727 noch nicht lückenlos geklärt worden.
Da bin ich voll und ganz deiner Meinung. Es ist immerhin der zweite B[index]1[/index] mit "angeblichen" Bremsversagen.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Basti4612 on December 24, 2015, 11:31:58 AM
Quote from: 'sheldor',index.php?page=Thread&postID=333971#post333971
Quote from: 'Linie 38','index.php?page=Thread&postID=333965#post333965'
In punkto Zuverlässigkeit mögen die älteren Fahrzeuggenerationen (logischerweise) ja besser abschneiden, als ihre Nachfolger, aber im konkreten Fall ist die Frage nach technischem Versagen des 727 noch nicht lückenlos geklärt worden.
Da bin ich voll und ganz deiner Meinung. Es ist immerhin der zweite B[index]1[/index] mit "angeblichen" Bremsversagen.
Furchtbar. Hoffentlich wird das bald geklärt.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: 4693 on December 25, 2015, 08:35:33 AM
Quote from: 'sheldor',index.php?page=Thread&postID=333971#post333971
Quote from: 'Linie 38','index.php?page=Thread&postID=333965#post333965'
In punkto Zuverlässigkeit mögen die älteren Fahrzeuggenerationen (logischerweise) ja besser abschneiden, als ihre Nachfolger, aber im konkreten Fall ist die Frage nach technischem Versagen des 727 noch nicht lückenlos geklärt worden.
Da bin ich voll und ganz deiner Meinung. Es ist immerhin der zweite B[index]1[/index] mit "angeblichen" Bremsversagen.
Welcher B1 hatte noch ein Bremsversagen, mir ist nur 665 bekannt und das ist ein B.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: sanglas on December 25, 2015, 10:31:32 AM
Ich glaube das man die Ursache wie es passiert ist nie genau wissen wird!
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: 15er Steyr on December 25, 2015, 12:57:20 PM
Quote from: 'sanglas',index.php?page=Thread&postID=333996#post333996
Ich glaube das man die Ursache wie es passiert ist nie genau wissen wird!
Wissen schon, nur wirds die Öffentlichkeit nicht erfahren
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Ferry on January 05, 2016, 08:56:20 AM
Quote from: '15er Steyr',index.php?page=Thread&postID=334000#post334000
Quote from: 'sanglas',index.php?page=Thread&postID=333996#post333996
Ich glaube das man die Ursache wie es passiert ist nie genau wissen wird!
Wissen schon, nur wirds die Öffentlichkeit nicht erfahren
Zumindest nicht, inwieweit der Fahrer an dem Unfall beteiligt war. Da ist "Bremsversagen" einfacher. Erinnert mich ein bißchen an einen Krimi, in dem jemand stirbt und als Ursache "Herzversagen" angegeben wird. Unerwähnt bleibt, dass das Herz versagte, weil es zwei Kugeln auffangen musste... :)
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Basti4612 on January 05, 2016, 08:40:11 PM
Quote from: 'Ferry',index.php?page=Thread&postID=334246#post334246
Quote from: '15er Steyr',index.php?page=Thread&postID=334000#post334000
Quote from: 'sanglas',index.php?page=Thread&postID=333996#post333996
Ich glaube das man die Ursache wie es passiert ist nie genau wissen wird!
Wissen schon, nur wirds die Öffentlichkeit nicht erfahren
Zumindest nicht, inwieweit der Fahrer an dem Unfall beteiligt war. Da ist "Bremsversagen" einfacher. Erinnert mich ein bißchen an einen Krimi, in dem jemand stirbt und als Ursache "Herzversagen" angegeben wird. Unerwähnt bleibt, dass das Herz versagte, weil es zwei Kugeln auffangen musste... :)
Ja genau ungefähr so
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Alex on January 07, 2016, 02:02:29 PM
Quote from: 'Ferry','index.php?page=Thread&postID=334246#post334246'
Zumindest nicht, inwieweit der Fahrer an dem Unfall beteiligt war.

Naja, offiziell hat man es per Pressemeldung ja eh dem Fahrer umgehängt. Da war ja in dem Fall nie von einem Bremsversagen die Rede, das wurde nur in den Foren diskutiert.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: 25er-Bim on January 18, 2016, 10:53:58 AM
Weis man eigentlich schon wann 727 wieder fährt ?
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Alex on January 18, 2016, 02:23:08 PM
Quote from: '25er-Bim','index.php?page=Thread&postID=334697#post334697'
Weis man eigentlich schon wann 727 wieder fährt ?

Wenn er repariert ist.
Das kann entweder Jahre dauern (siehe z.B. 656 seinerzeit, 692 aktuell) oder aber sehr "schnell" gehen (einige Monate), wie bei 665 oder aber auch 21.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Ferry on January 19, 2016, 09:33:28 AM
Quote from: '25er-Bim',index.php?page=Thread&postID=334697#post334697
Weis man eigentlich schon wann 727 wieder fährt ?
Die Frage ist, ob er überhaupt wieder fahren wird - u.U. baut man nicht oder nur geringfügig beschädigte Modulteile aus und legt sie auf Reserve, und der Rest kommt in die Schrottpresse.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Schienenfreak on January 19, 2016, 11:27:48 AM
Quote from: 'Ferry','index.php?page=Thread&postID=334723#post334723'
Quote from: '25er-Bim',index.php?page=Thread&postID=334697#post334697
Weis man eigentlich schon wann 727 wieder fährt ?
Die Frage ist, ob er überhaupt wieder fahren wird - u.U. baut man nicht oder nur geringfügig beschädigte Modulteile aus und legt sie auf Reserve, und der Rest kommt in die Schrottpresse.
Das kann man mit einem Hochflurer machen, aber ein ULF hat gefälligst repariert zu werden, wenns nur irgendwie geht. Gerade in Wien braucht man jedes NF-Fahrzeug. Daher hoffe ich sehr, dass er repariert wird.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Busfreund on January 19, 2016, 02:09:43 PM
Quote from: 'Schienenfreak',index.php?page=Thread&postID=334729#post334729
Das kann man mit einem Hochflurer machen, aber ein ULF hat gefälligst repariert zu werden, wenns nur irgendwie geht. Gerade in Wien braucht man jedes NF-Fahrzeug. Daher hoffe ich sehr, dass er repariert wird.
Sollte er nicht mehr instandgesetzt werden, wird man das nicht absichtlich sein lassen, sondern aufgrund wirtschaftlicher Entscheidungen.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: lol515 on January 20, 2016, 12:23:02 AM
Quote from: 'Schienenfreak','index.php?page=Thread&postID=334729#post334729'
Gerade in Wien braucht man jedes NF-Fahrzeug. Daher hoffe ich sehr, dass er repariert wird.
Man könnte auch einfach einen weiteren Flexity ordern, genau wie die ÖBB das mit dem einen CJ als Ersatz für den verunglückten Talent gemacht haben.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: strb on January 20, 2016, 09:42:42 AM
Quote
Quote from: 'Ferry','index.php?page=Thread&postID=334723#post334723'
Quote from: '25er-Bim',index.php?page=Thread&postID=334697#post334697
Weis man eigentlich schon wann 727 wieder fährt ?
Die Frage ist, ob er überhaupt wieder fahren wird - u.U. baut man nicht oder nur geringfügig beschädigte Modulteile aus und legt sie auf Reserve, und der Rest kommt in die Schrottpresse.
Das kann man mit einem Hochflurer machen, aber ein ULF hat gefälligst repariert zu werden, wenns nur irgendwie geht. Gerade in Wien braucht man jedes NF-Fahrzeug. Daher hoffe ich sehr, dass er repariert wird.
Es heißt nicht, nur weil etwas neuer ist und vielleicht besser, dass es um jeden Preis repariert wird... :rolleyes:
Wenn es sich nicht lohnt, warum sollte man das machen. Das eine Fahrzeug wird niemandem Abgehen bei 300 ULFen...
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: Alex on January 20, 2016, 06:45:06 PM
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=334763#post334763'
Quote
Quote from: 'Ferry','index.php?page=Thread&postID=334723#post334723'
Quote from: '25er-Bim',index.php?page=Thread&postID=334697#post334697
Weis man eigentlich schon wann 727 wieder fährt ?
Die Frage ist, ob er überhaupt wieder fahren wird - u.U. baut man nicht oder nur geringfügig beschädigte Modulteile aus und legt sie auf Reserve, und der Rest kommt in die Schrottpresse.
Das kann man mit einem Hochflurer machen, aber ein ULF hat gefälligst repariert zu werden, wenns nur irgendwie geht. Gerade in Wien braucht man jedes NF-Fahrzeug. Daher hoffe ich sehr, dass er repariert wird.
Es heißt nicht, nur weil etwas neuer ist und vielleicht besser, dass es um jeden Preis repariert wird... :rolleyes:
Wenn es sich nicht lohnt, warum sollte man das machen. Das eine Fahrzeug wird niemandem Abgehen bei 300 ULFen...

Oder man lässt nach dem 801 einen neuen 727 bauen, falls das aus Leasing-Gründen erforderlich sein sollte, wäre ja nicht das erste Mal.
z.B. sind die Prototypen 1 und 601 quasi Neubauten, der A1 52 ist eine Zweitbesetzung, auch der U11 2228-3228 ist nicht der erste mit dieser Nummer ;-)
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: umweltretter on January 20, 2016, 07:10:41 PM
Quote from: 'Alex','index.php?page=Thread&postID=334797#post334797'
Oder man lässt nach dem 801 einen neuen 727 bauen, falls das aus Leasing-Gründen erforderlich sein sollte, wäre ja nicht das erste Mal.
Sind vom Leasing nicht nur ältere Fahrzeuge betroffen?
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: lol515 on January 20, 2016, 07:22:10 PM
Soweit ich weiß sollten die ULF der 2. Generation nicht mehr betroffen sein.
Title: 2015-12-20 | Entgleisung Linie 25 Wagramer Straße / Erzherzog-Karl-Straße
Post by: sanglas on January 23, 2016, 12:45:44 PM
Mit der Modulbauweise wäre es sicher möglich einzelne zu tauschen, außer der Wagen ist so sehr Beschädigt das es nicht mehr rentable ist!