fpdwl Forenarchiv

Stadtverkehr Wien => Chronik => Topic started by: marsupialeater on March 18, 2008, 02:09:00 PM

Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: marsupialeater on March 18, 2008, 02:09:00 PM
(http://images.derstandard.at/20080318/pink.jpg)
http://derstandard.at/?url=/?id=3269323

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17255&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17255&size=full)
Title: RE: GEWISTA macht's möglich...
Post by: E2 on March 18, 2008, 02:24:33 PM
(http://www.kurier.at/mmedia/2008.03.18/1205839441_5.jpg)

Igitt!
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: WeSt on March 18, 2008, 02:27:46 PM
Ja, und Bug und Heck müssen natürlich rot-weiß bleiben, weil sonst erkennen die Autofahrer nicht, daß da eine Tramw... halt, das ist doch gar keine Tramway?!? Und im Tunnel gibt es doch gar keine Autos?!?

Schön, wie sich die WiLi manchmal selbst ins Knie schießen und ad absurdum führen...
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 64/8 on March 18, 2008, 02:35:05 PM
Naja, Wien ist nun mal anders, da kann man keine VOLL-Werbung machen. Wenn ich mich recht erinnere gabs sowas nur ganz selten...das letzte Fahrzeug war die Jubiläumsbim, oder?

*sarkasmusan* Wien bleibt halt bei seiner 3/4-Werbung, denn was geht den Kunden der Fahrerplatz bzw. das Ende einer Straßenbahn an und immerhin, das "Cooperative design" muss dch gewahrt werden. *sarkasmusaus*

Ich bin nur froh, dass die Fenster verschont geblieben sind. Wenn die verklebt sich, dann erkennt man ja überhaupt nichts mehr. Die Werbung auf den Zügen ist egal, solange die Fenster frei bleiben, denn nichts ist schlimmer, als wenn man nicht raussehen kann.

Schöne Grüße,
64/8

P.S. Bin schon gespannt, wanns den ersten V trifft. Für die EM-Werbung wäre er aber der geeignete Kandidat. ;-)
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: BedrockInn on March 18, 2008, 03:06:05 PM
Artikel bei wien.orf.at (http://wien.orf.at/stories/264448/)

U-Bahn als rollende Werbetafel in Pink
Wien hat jetzt eine pinkfarbene U-Bahn: Die Gewista gestaltet komplette Züge zu Werbungen um, die dann über die Gleise rasen. Die erste ging heute auf Schiene, eine U-Bahn im Euro-Look soll folgen.  

Magenta auf der Linie U3
Die Wiener Linien haben am Dienstag in Kooperation mit der Gewista das neue Konzept eines kompletten U-Bahn-Zuges im Werbelook präsentiert. Erster Kunde ist T-Mobile: Eine Garnitur wurde in ihre offiziell Magenta genannte Unternehmensfarbe gehüllt. In den kommenden Wochen soll dann eine Euro-2008-U-Bahn anlässlich der Fußball-EM gezeigt werden.

Die pinkfarbene U-Bahn wird auf der Linie U3 eingesetzt. Neben der knalligen Farbe gibt es auf der Garnitur schwarz-weiße Piktogramme von Personen, die auf verschiedene Arten miteinander kommunizieren.      

16 Züge als "Total-Werbung"
Insgesamt werden letztlich 16 U-Bahn-Züge der Linien U1, U2, U3 und U4 im neuen Werbegewand für Unternehmen und Produkte durch die Stadt sausen.  

Gewista verlangt 15.000 Euro pro Monat
Bereits jetzt sei von EM-affinen Unternehmen eine starke Nachfrage für die Monate Mai und Juni nach der Werbebahn zu verzeichnen, hieß es am Dienstag.

Für die Wiener Linien sei die Maßnahme "ein weiteres Advertising-Experiment" nach der Ausgestaltung einzelner Bahnsteige mit Werbemotiven, unterstrich Geschäftsführer Walter Andrle. Der Gesamtumsatz mit dem "Transport Advertising" entspreche im Jahr etwa dem Wert eines neuen U-Bahn-Zuges.

Auch Gewista-Generaldirektor Karl Javurek hob die Bedeutung der U-Bahn als "Werbekontaktträger" hervor, zumal diese von täglich mehr als einer Million Menschen benutzt werde. Die Werbe-U-Bahn wird von der Gewista zu Mediakosten von 15.000 Euro monatlich angeboten.  


 :lampe:Persönliche Meinung:
Ist gut für die Kassa, schaut aber in dieser Variante besch..... aus - entweder VOLL oder gar nicht!
:boese:
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Zug fährt ab! on March 18, 2008, 03:17:43 PM
Quote
Original von 64/8
Naja, Wien ist nun mal anders, da kann man keine VOLL-Werbung machen. Wenn ich mich recht erinnere gabs sowas nur ganz selten...das letzte Fahrzeug war die Jubiläumsbim, oder?

Nicht einmal die. Der Bug des TW und das Heck des BW blieben rot-weiß.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 64/8 on March 18, 2008, 03:45:36 PM
Quote
Original von Zug fährt ab!
Quote
Original von 64/8
Naja, Wien ist nun mal anders, da kann man keine VOLL-Werbung machen. Wenn ich mich recht erinnere gabs sowas nur ganz selten...das letzte Fahrzeug war die Jubiläumsbim, oder?

Nicht einmal die. Der Bug des TW und das Heck des BW blieben rot-weiß.
Oh mein Gott, das stimmt ja...und ich dachte immer, dass zumindest der druchgehend bemalt war.  8o Naja, dann ist man in Wien wirklich nicht im Stande, Vollwerbungen zu erzeugen. Schade eigentlich. In anderen Städten geht es ja auch...tja, aber Wien ist und bleibt nun mal anders.

Schöne Grüße,
64/8
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: WeSt on March 18, 2008, 03:50:38 PM
Der letzte echte Vollwerbewagen war 6600, weil das war ja kein Planzug...

In den 70er- und 80erjahren gab es durchaus auch auf Plangarnituren Vollwerbung ohne rot-weiße Flecken.
Zum Beispiel so:
(http://www.tramway.at/h/197x-xx-xx_62_Speising_598+1831+181x.jpg)

Quelle:
http://www.tramway.at/h/197x-xx-xx_62_Speising_598+1831+181x.html
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: VT 5081 on March 18, 2008, 05:04:03 PM
Wirklich lustig wird's, wenn der Betrieb irgendwann auf die Idee kommt, die Doppelwagen zu trennen und gemeinsam mit grauen oder anderweitig beklebten Exemplaren zu neuen Garnituren zusammenzustellen... :-]

Beste Grüße
VT
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: ulf67 on March 18, 2008, 08:29:43 PM
Die Farbe schaut zumindest am Foto schrecklich aus.

mfg ulf67
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Linie 41 on March 18, 2008, 08:37:31 PM
Quote
Original von ulf67
Die Farbe schaut zumindest am Foto schrecklich aus.
Das zweite Photo ist relativ authentisch... Kam heute in den Genuß mit der Krax'n zu fahren. Sieht potthäßlich aus mit der silbernen Front.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Floster on March 18, 2008, 09:21:32 PM
Was soll diese Wiener Eigenart Front und Heck nicht zu bekleben eigentlich? Vor allem bei U-Bahn-Wagen spricht ja wirklich nichts dagegen. Anderswo in Österreich klappt's ja schließlich auch mit der Vollwerbung (Linz, Graz, Innsbruck, ...).
In der Form schaut es mMn einfach nur hässlich und irgendwie unvollständig aus. :daumenrunter:
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Linie 18 on March 18, 2008, 09:26:33 PM
Nicht einmal das Dach wurde beklebt!
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: D Wagen on March 18, 2008, 09:37:03 PM
Quote
Original von 18
Nicht einmal das Dach wurde beklebt!
Wozu auch? Weißt du wie teuer eine solche Beklebung ist?  ;)
Schade finde ich allerdings auch, dass die Front nicht beklebt wurde. Schließlich sehen immer einige wartende Fahrgäste gespannt in Richtung Tunnel, kurz bevor der Zug einfährt. Da würde meiner Meinung nach eine solche Werbung schon Sinn machen.

Quote
Original von Floster
Was soll diese Wiener Eigenart Front und Heck nicht zu bekleben eigentlich?
Einige Verkehrsbetriebe achten ebenfalls penibel auf ein eine freie Front. Bei der "üstra" in Hannover bleiben die Fahrzeugköpfe zum Beispiel unbeklebt.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Linie 5 on March 18, 2008, 10:20:29 PM
Und was will man bitte bei der Front einer solchen Garnitur schon bekleben? Die kleine Fläche unter den Scheinwerfen? Ich glaub das würde sich nicht auszahlen.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 25erjetzt26er on March 18, 2008, 10:34:15 PM
Da sollte man alles bekleben, was rot-weiß ist :evil:
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Zug fährt ab! on March 18, 2008, 10:35:30 PM
Quote
Original von 25erjetzt26er
Da sollte man alles bekleben, was rot-weiß ist :evil:

Auch bei Ux? :D
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Linie 5 on March 18, 2008, 10:36:58 PM
Quote
Original von 25erjetzt26er
Da sollte man alles bekleben, was rot-weiß ist :evil:
Damit meinte ich auch die U-Bahn und nicht die Straßenbahn!!
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: VT 5081 on March 18, 2008, 10:55:51 PM
Quote
Original von Linie 41
Quote
Original von ulf67
Die Farbe schaut zumindest am Foto schrecklich aus.
Das zweite Photo ist relativ authentisch... [...]
Im Untergrund wird das dank der dortigen Lichtverhältnisse eh wieder etwas abgedunkelt:

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?&migrated=true&id=14183)

(Beachtet bitte auch, wie gut sich Werbung und Typenbezeichnung miteinander "vertragen". ;-)) )

Quote
Original von D Wagen
Quote
Original von 18
Nicht einmal das Dach wurde beklebt!
Wozu auch? Weißt du wie teuer eine solche Beklebung ist?  ;)
Ein paar Zentimeter mehr (bis zur Dachkante) hätte man aber ruhig noch spendieren können.

Quote
Schade finde ich allerdings auch, dass die Front nicht beklebt wurde. Schließlich sehen immer einige wartende Fahrgäste gespannt in Richtung Tunnel, kurz bevor der Zug einfährt. Da würde meiner Meinung nach eine solche Werbung schon Sinn machen.
Viel Platz für Werbebotschaften hat man dort aber nicht - es sei denn, man dekoriert die Führerstandsfenster mit Lochfolie und läßt die Züge dann vollautomatisch fahren... :-] (Die Abfertigung in den Stationen müßte dann wie in München vom Bahnsteig aus erfolgen.)

Beste Grüße
VT

EDIT: Bild in die Datenbank verfrachtet und URL angepaßt

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 95B on March 18, 2008, 11:34:07 PM
Immerhin hat man es hier nicht gewagt, die Fenster mit Lochfolien zu verkleben. Was kommt als nächstes? Vollwerbe-V für Billa oder Mäci, farblich passend zum Joghurtbecherdesign des Innenraums? :rolleyes:
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: marienthaler on March 19, 2008, 01:23:50 AM
Quote
Original von D Wagen
... die Front nicht beklebt wurde.  ...
Meiner Erinnerung nach, wurde seinerzeit von der Beklebung der Fronten auf Grund von Protesten (Protesterln?), man könne 'eine sich nähernde Straßenbahn nicht als solche erkennen ', Abstand genommen.  Was natürlich bei der U-Bahn besonders stichhaltig ist ... Wahrscheinlich ist der Grund für die freie Front, sich die Fitzlerei mit den Folien ersparen zu wollen.

Abgesehen davon nervt es mich, dass sich die Werbung der Telefonbetreiber (und zwar aller!) in immer mehr Bereiche meines Lebens einschleicht  X(.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: BedrockInn on March 19, 2008, 08:11:55 AM
Quote
Original von marienthaler
Abgesehen davon nervt es mich, dass sich die Werbung der Telefonbetreiber (und zwar aller!) in immer mehr Bereiche meines Lebens einschleicht  X(.

Je mehr werbung diese Netzanbieter machen, umso weniger werde ich sie kaufen oder mich bei ihnen unter einen Knebelvertrag setzen lassen - da gibts bessere...

Ich pfeif auf des "Eppl-Ei-Fohn"...- und den Betrieb der des "verscherbld"!
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: VT 5081 on March 19, 2008, 09:46:02 AM
Quote
Original von BedrockInn
Je mehr werbung diese Netzanbieter machen, umso weniger werde ich sie kaufen oder mich bei ihnen unter einen Knebelvertrag setzen lassen - da gibts bessere...
Unter welchem Buschtrommel- oder Rauchzeichen-Code wird man Dich in Zukunft erreichen können? ;-))

SCNR,
VT
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: ulf67 on March 19, 2008, 11:50:53 AM
Quote
Original von VT 5081
Viel Platz für Werbebotschaften hat man dort aber nicht - es sei denn, man dekoriert die Führerstandsfenster mit Lochfolie und läßt die Züge dann vollautomatisch fahren... :-] (Die Abfertigung in den Stationen müßte dann wie in München vom Bahnsteig aus erfolgen.)

Man könnte auch einfach nur das, was bei der Front grau ist, bekleben. Dann schaut es farblich zumindest gleich aus und beißt sich nicht so mit dem Grau.

Quote
Original von 18
Nicht einmal das Dach wurde beklebt!

Was heißt "nicht einmal"? Wenn das Dach beklebt worden wäre, dann würde es "sogar" heißen!  :lampe:

mfg ulf67
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: VT 5081 on March 19, 2008, 12:06:25 PM
Quote
Original von ulf67
Man könnte auch einfach nur das, was bei der Front grau ist, bekleben. Dann schaut es farblich zumindest gleich aus und beißt sich nicht so mit dem Grau.
Gerade kam mir eine interessante Idee: vorn prangt doch auch noch dieses etwas verspielte Leuchtband. Ist das Logo des "Werbenden" groß/breit genug, böte sich mit ein wenig Mehraufwand eine effektvolle Ergänzung der bisherigen "Inszenierung" an - ein aus der Tunnelröhre schießendes T-Mobile-Logo mit passend eingefärbter Wagenfront drumherum hätte durchaus seinen Reiz... (Wenn man schon Werbeterror betreibt, sollte man's wenigstens perfekt tun. BTW: Kurzkupplungs-seitig ist's ebenfalls noch ein bißl zu grau... ;-)) )

Beste Grüße
VT
Title: GEWISTA macht's möglich...
Post by: D Wagen on March 19, 2008, 03:30:51 PM
7 Beiträge ausgeschnitten:
Handyanbieter und ihre Tarife (war: GEWISTA macht's möglich...) (http://fpdwl.at/forum/thread.php?postid=126293#post126293)

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: RE: GEWISTA macht's möglich...
Post by: Linie 5 on March 19, 2008, 10:37:59 PM
Hier (http://www.gewista.at/relaunch/www/index.php?id=631&sprache=1) gibt's auch noch hoch auflösende Bilder!  ;) :D
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 95B on March 20, 2008, 12:50:21 PM
Ich frage mich, ob sich jemand darum gekümmert hat, was mit diesen Folien im Brandfall passiert? An der Oberfläche ist das ja noch relativ wurscht, aber im Tunnel? Möglicherweise entstehen durch die Folie oder die aufgebrachten Farbstoffe giftige Gase...
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: VT 5081 on March 20, 2008, 02:55:13 PM
Quote
Original von 95B
Ich frage mich, ob sich jemand darum gekümmert hat, was mit diesen Folien im Brandfall passiert? An der Oberfläche ist das ja noch relativ wurscht, aber im Tunnel? Möglicherweise entstehen durch die Folie oder die aufgebrachten Farbstoffe giftige Gase...
Vermutlich fällt das angesichts der "massiver" vertretenen übrigen Fahrzeugkomponenten (z.B. Kunststoffverkleidungen im Innenraum) eh fast nimmer ins Gewicht... :-/

Beste Grüße
VT
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: WeSt on March 20, 2008, 03:04:26 PM
Erstens sind diese Folien in der Gesamtmasse zum Rest des Fahrzeugs absolut vernachlässigbar, zweitens nehme ich an, daß es sich um Folien aus einem weitgehend rückstandsfrei vernrennenden Material handelt (z.B. PE wie bei Jausensackln. o.ä.).
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 95B on March 20, 2008, 09:59:41 PM
Quote
Original von VT 5081
Quote
Original von 95B
Ich frage mich, ob sich jemand darum gekümmert hat, was mit diesen Folien im Brandfall passiert? An der Oberfläche ist das ja noch relativ wurscht, aber im Tunnel? Möglicherweise entstehen durch die Folie oder die aufgebrachten Farbstoffe giftige Gase...
Vermutlich fällt das angesichts der "massiver" vertretenen übrigen Fahrzeugkomponenten (z.B. Kunststoffverkleidungen im Innenraum) eh fast nimmer ins Gewicht... :-/
Die Fahrzeugkomponenten unterliegen allerdings strengen Bestimmungen hinsichtlich Brandschutz (Entflammbarkeit, selbstverlöschend,...) - ob man bei den Folien auch darauf geachtet hat?
Title: Sprich mit Bob
Post by: zydos on April 23, 2008, 04:07:50 PM
Hallo!

Hier ist der nächste Werbezug!
Er wird soeben in LU beklebt.

Ciao Christian

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=3635&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=3635&size=full)
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Schienenchaos on April 23, 2008, 04:09:54 PM
Warum eigentlich immer Handy-Betreiber :traurig:


Edit: Zu schnell abgeschickt
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: WeSt on April 23, 2008, 04:10:28 PM
Quote
Hier ist der nächste Werbezug!

*schreinddavonrenn* ausgerechnet ein schwarzer U-Bahn-Zug?!? Noch eine sinnlosere Werbung hätten sie wohl schwer finden können...
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: zydos on April 23, 2008, 04:14:43 PM
Hallo!

Damit die Leute ja animiert sind laut weiter zutelefonieren! :D :rolleyes:

Seht es so bei schwarz sieht man den Dreck nicht so sehr!  :D :D :D


Ciao
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Linie 5 on April 23, 2008, 04:16:16 PM
Quote
Original von zydos
Hallo!

Seht es so bei schwarz sieht man den Dreck nicht so sehr!  :D :D :D

Ciao
Eben bei Schwarz sieht man den Dreck besondes gut!  ;)
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: VT 5081 on April 23, 2008, 04:23:29 PM
Quote
Original von zydos
Hier ist der nächste Werbezug!
Stellt sich nur die Frage, wo die in einer Pressemeldung angekündigte "UEFA EURO 2008"-U-Bahn geblieben ist... (Eventuell im wahrsten Sinne des Wortes in der Versenkung verschwunden? ;-) )

Beste Grüße
VT
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: schaffnerlos on April 23, 2008, 04:24:39 PM
Quote
Original von VT 5081
Stellt sich nur die Frage, wo die in einer Pressemeldung angekündigte "UEFA EURO 2008"-U-Bahn geblieben ist... (Eventuell im wahrsten Sinne des Wortes in der Versenkung verschwunden? ;-) )
Vermutung meinerseits: Am 10. Mai auf der U2.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: marsupialeater on April 23, 2008, 04:41:55 PM
Quote
Original von VT 5081
Stellt sich nur die Frage, wo die in einer Pressemeldung angekündigte "UEFA EURO 2008"-U-Bahn geblieben ist... (Eventuell im wahrsten Sinne des Wortes in der Versenkung verschwunden? ;-) )

Bezweifle, dass die UEFA was ausgespuckt hat, daher wird's der GEWISTA schlicht und einfach Wurst sein.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: kami on April 23, 2008, 07:45:15 PM
Wieso immer Handybetreiber? Die t-mobile Werbung ist meiner Meinung bereits Geschichte und wurde durch Werbung für einen japanischen Elektronikkonzern ersetzt. Warum - ?
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Zebrasignal on April 23, 2008, 08:11:02 PM
Quote
Original von WeSt
*schreinddavonrenn* ausgerechnet ein schwarzer U-Bahn-Zug?!? Noch eine sinnlosere Werbung hätten sie wohl schwer finden können...
Immerhin besser als das Augenkrebs-Magenta (R) von T-Mobile. :rolleyes:

Quote
Original von marsupialeater
Quote
Original von VT 5081
Stellt sich nur die Frage, wo die in einer Pressemeldung angekündigte "UEFA EURO 2008"-U-Bahn geblieben ist...
Bezweifle, dass die UEFA was ausgespuckt hat, daher wird's der GEWISTA schlicht und einfach Wurst sein.
Also so, wie die Stadt Wien der UEFA schon bisher in den Allerwertesten gekochen ist, dürfte das auch schon egal sein, wenn die UEFA einen gratis Werbezug bekommt. :P
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: hema on April 23, 2008, 08:25:46 PM
Quote
Original von Zebrasignal

Also so, wie die Stadt Wien der UEFA schon bisher in den Allerwertesten gekochen ist, dürfte das auch schon egal sein, wenn die UEFA einen gratis Werbezug bekommt. :P
Heute hat das Rathaus weitere 7 Millionen Euro für die EM lockergemacht! Da hätte man schon fast einen ganzen U-Bahnzug drum bekommen! X(
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Schienenchaos on April 23, 2008, 10:08:43 PM
Die EM kommt dem U-Bahnwahn gleich:
Hier ein paar Millionen, dort ein paar Millionen,...  :(


Edit: Ergänzung
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 25erjetzt26er on April 23, 2008, 10:19:51 PM
Quote
Original von Schienenchaos
Die EM kommt dem U-Bahnwahn gleich:
Hier ein paar Millionen, dort ein paar Millionen,...  :(


Edit: Ergänzung

Die Stadt Wien erhofft sich, alle Ausgaben durch die Fußball-Fans wieder einzunehmen.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 95B on April 23, 2008, 10:55:37 PM
Quote
Original von Schienenchaos
Warum eigentlich immer Handy-Betreiber :traurig:
Weil die für so was genug Kohle haben... 8-)
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: hema on April 24, 2008, 01:36:52 AM
Quote
Original von 95B
Quote
Original von Schienenchaos
Warum eigentlich immer Handy-Betreiber :traurig:
Weil die für so was genug Kohle haben... 8-)
Der Total-Look auf einem U-Bahn-Zug kostet (Gewista)  € 42.500,-- . Ein E2*) mit Vollwerbung knapp  € 23.000,-- . Da kommen aber sicher noch Kosten für das Layout und die Anfertigung der Folien dazu.

Wäre schön, wenn dieses gute Geschäft die WiLi machen könnten, das könnte eine gute Einnahmsquelle sein. Dann bräuchte man auch nicht die immer kürzer werdenden Intervalle laufend verlängern und die Einschränkung der Betriebszeiten als Verbesserungen lobpreisen!



*) EDIT: Ex+cx
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: VT 5081 on April 24, 2008, 06:05:43 AM
Quote
Original von hema
Der Total-Look auf einem U-Bahn-Zug kostet (Gewista)  € 42.500,-- . Ein E2 mit Vollwerbung knapp  € 23.000,-- .

Wieviel extra kostet die Beiwagen-Beklebung?


Der auf den ersten Blick lohnendere U-Bahn-Werbeeinsatz (ca. 115 Meter "rollendes Plakat" kontra 24/35) relativiert sich bei genauerem Hinsehen, da der E2 auch außerhalb des Haltestellenbereichs oft genug seine Werbebotschaft "anbringen" kann. (Die Werbewirkung auf Passanten ist im finsteren Tunnel halt doch begrenzt... *g*)

Quote
Da kommen aber sicher noch Kosten für das Layout und die Anfertigung der Folien dazu.
Viel können manche der bisherigen Grafikkünstler aber nicht verdient haben, wenn beispielsweise Schriftzüge von Brosekästen unterbrochen werden, oder? *fg*

Beste Grüße
VT
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: marsupialeater on April 24, 2008, 08:15:50 AM
Quote
Original von Zebrasignal
Also so, wie die Stadt Wien der UEFA schon bisher in den Allerwertesten gekochen ist, dürfte das auch schon egal sein, wenn die UEFA einen gratis Werbezug bekommt. :P

Dann wird's die Stadt aber der Gewista zahlen müssen.  ;)
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: schaffnerlos on April 24, 2008, 09:31:45 AM
Quote
Original von VT 5081
Der auf den ersten Blick lohnendere U-Bahn-Werbeeinsatz (ca. 115 Meter "rollendes Plakat" kontra 24/35) relativiert sich bei genauerem Hinsehen, da der E2 auch außerhalb des Haltestellenbereichs oft genug seine Werbebotschaft "anbringen" kann. (Die Werbewirkung auf Passanten ist im finsteren Tunnel halt doch begrenzt... *g*)
Aber bei der U-Bahn wird die Werbung von einem Vielfachen an Fahrgäste mehr gesehen als bei der Straßenbahn.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: mad on April 24, 2008, 09:32:41 AM
Quote
Original von Schienenchaos
Warum eigentlich immer Handy-Betreiber :traurig:

Weil die das Geld bekommen, das die Musikindustrie jetzt vermisst. Mobiltelefon hat fast jeder, wird fleißig genutzt und was da im Monat überwiesen wird, fettet die Budgets durchaus auf dort (wärs so ein schlechtes Geschäft, hätten wir weniger Betreiber).

Außerdem herrscht ein Verdrängungswettbewerb - also Auffallen um jeden Preis und abzocken solange es noch geht.

Zum Thema: Die Reizüberflutung wird schon irgendwann dafür sorgen, dass die Werbung sich selbst erübrigt. Ich bin kein Fan der vollgeklebten Züge, vor allem solange es keine rasch sichtbaren positiven Auswirkungen auf die Beförderungsqualität bringt.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: VT 5081 on April 24, 2008, 10:09:39 AM
Quote
Original von schaffnerlos
Aber bei der U-Bahn wird die Werbung von einem Vielfachen an Fahrgäste mehr gesehen als bei der Straßenbahn.
Dafür rollt die Straßenbahn eben an den Lenkraddrehern in ihren eigenen Blechkübeln vorbei. ;-)) (Die "Licht ins Dunkel"-Straßenbahn verdankte genau genommen fast ihren gesamten Werbeerfolg diesem Umstand.)

Quote
Original von schaffnerlos
Quote
Original von VT 5081
Stellt sich nur die Frage, wo die in einer Pressemeldung angekündigte "UEFA EURO 2008"-U-Bahn geblieben ist... (Eventuell im wahrsten Sinne des Wortes in der Versenkung verschwunden? ;-) )
Vermutung meinerseits: Am 10. Mai auf der U2.
Vielleicht sogar schon früher, meint die Rathauskorrespondenz:

Quote
http://www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink?SEITE=020080424008
MITTWOCH, 30. APRIL: [...]

11.15 Uhr, Fototermin: "EM-U-Bahn-Branding" mit Vbgmin Brauner/Gewista/Wiener Linien
(U-Bahnhof der Wiener Linien, Remise Erdberg, 3, Kappgasse)

Übrigens auch interessant:

Quote
MITTWOCH, 7. MAI:

09.30 Uhr, Mediengespräch "ein Garten (zum Beispiel) von  Ingeborg Strobl", ein Projekt von KÖR und Wiener Linien, mit StR Mailath-Pokorny, DI Günter Steinbauer (Wiener Linien)/Ingeborg Strobl (Künstlerin)
(2, Novaragasse 8, Eingangsbereich der künftigen U2-Station Novaragasse)


Beste Grüße
VT

EDIT 1: Zweit-Zitat angehängt
EDIT 2: Layout-Korrektur
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: hema on April 24, 2008, 06:05:16 PM
Quote
Original von VT 5081


Wieviel extra kostet die Beiwagen-Beklebung?
Der Preis ist für Triebwagen+Beiwagen. Entschuldigung, da habe ich beim Schreiben nicht aufgepasst!  :(
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Linie 41 on April 24, 2008, 06:30:23 PM
Quote
Original von hema
Der Total-Look auf einem U-Bahn-Zug kostet (Gewista) [...]
Wäre schön, wenn dieses gute Geschäft die WiLi machen könnten
Wieso bekommt eigentlich die Gewista das Geld und nicht die Wiener Linien als Besitzer des Wagens? Bzw. welcher Anteil geht an die Wiener Linien.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: hema on April 24, 2008, 07:03:07 PM
Quote
Original von Linie 41

Wieso bekommt eigentlich die Gewista das Geld und nicht die Wiener Linien als Besitzer des Wagens? Bzw. welcher Anteil geht an die Wiener Linien.
Die Gewista macht ja die Werbung bzw. ist der Geschäftspartner des Werbenden. Die WiLi bekommen von der Gewista freie Werbeflächen, auf die sie dann ihre mehr oder weniger sinnlosen Werbekampagnen picken, um sie nicht brach liegen zu lassen. Das freut dann wieder irgend eine Agentur, die mit diesen tollen Ideen, mit denen man uns quält, ihre Kohle macht. So hat's mir mal wer erklärt, der ein bissl Einsicht hat(te). Das Werkl muss halt rennen, damit die SPÖ über ihre Gewista-Beteiligung ein paar Groschen macht.  8-)


P.S.: Falls es so nicht stimmt, ist es zumindest gut erfunden und voll österreichische Realität!  ;(
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Linie 41 on April 24, 2008, 07:05:23 PM
Naja, aber die Wiener Linien werden doch hoffentlich nicht so blöd sein und der Gewista die Werbeflächen GRATIS zur Verfügung stellen!
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Zug fährt ab! on April 24, 2008, 07:16:56 PM
Quote
Original von Linie 41
Naja, aber die Wiener Linien werden doch hoffentlich nicht so blöd sein und der Gewista die Werbeflächen GRATIS zur Verfügung stellen!

Willkommen in Wien.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: hema on April 24, 2008, 08:14:26 PM
Quote
Original von Linie 41
. . . . der Gewista die Werbeflächen GRATIS zur Verfügung stellen!
Wenn ich es genau wüsste, könnte ich es rundheraus sagen. Ich verfüge aber nur über (nicht ganz aktuelle) Informationen von Leuten, die es eigentlich wissen sollten. Zwar schon ein paar Jahre alt, aber warum sollte sich das so plötzlich geändert haben?
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: marsupialeater on April 24, 2008, 11:41:11 PM
Wenn die WL inzwischen was kriegen, dann einen Appel und ein Ei.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 95B on April 25, 2008, 09:28:49 AM
Quote
Original von marsupialeater
Wenn die WL inzwischen was kriegen
... eine kostenlose teilweise Lackentfernung beim Abziehen der Folien, das ist doch schon was! :D
Title: "UEFA EURO 2008"-U-Bahn präsentiert
Post by: VT 5081 on April 30, 2008, 03:28:27 PM
Quote
http://www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink?SEITE=020080430015

Rathauskorrespondenz vom 30.4.2008:

Wiener Linien fahren mit U-Bahn im Totalbranding zur EM
Wiener Linien, Gewista und Stadt Wien präsentieren die EM U- Bahngarnitur

Wien (RK). Eine U-Bahngarnitur im Totalbranding - ganz auf die UEFA EURO 2008TM, das Medienereignis des Jahrzehntes schlechthin ausgerichtet: Die Host City Wien heißt Fans und Gäste ab sofort mit einer speziell EM- gebrandeten U-Bahn-Garnitur willkommen. Ganze zwei Monate lang werden diese U-Bahngarnituren als Eyecatcher im öffentlichen Raum im Einsatz sein.

Brauner: Mit der gebrandeten EM-U-Bahn zur EURO 2008

"Das große Fußballfest UEFA EURO 2008TM ist eine einmalige Chance für das Image Wiens in der ganzen Welt als lebhafte und begeisterte Sport-, Event- und Tourismusstadt im Herzen Europas. Wien begrüßt seine Gäste auf allen Linien - nun erstmals auch mit einer im dynamischen EURO-Design gebrandeten U-Bahn-Garnitur", erklärt Wiens Vizebürgermeisterin Finanz- und Wirtschaftsstadträtin Mag.a Renate Brauner knapp 10 Tage vor der Eröffnungsfahrt der verlängerten U2, die mit der EM-U-Bahngarnitur am 10. Mai 2008 stattfinden wird. "Die gebrandete U-Bahn ist ein ganz wichtiges Symbol für das Sportfest UEFA EURO 2008TM und unterstreicht die Bedeutung des öffentlichen Verkehrs. Die extra für Großevents konzipierte U2-Station Stadion, verdichtete Intervalle, verlängerte Betriebszeiten an allen 19 Spieltagen bis 01.30 Uhr und das erweiterte Nachtfahrangebot der Wiener Linien bilden ein tolles Angebot, dass unseren Gästen und allen WienerInnen zu Gute kommen wird", so Brauner.

"Totalbranding": Hohe Publikumsakzeptanz

"Die Wiener Linien haben mit dem Experiment Totalbranding in der U- Bahn einen hohen Erfolg erzielt. Das bestätigen die Ergebnisse der Publikumsbefragungen zum Pilotprojekt mit T-Mobile. Der magentafarbene Zug wurde gut angenommen, die Kunden der Wiener Linien bezeichneten das Totalbranding mehrheitlich als positive Neuerung. Die Zufriedenheitswerte - mehr als 90 Prozent Zustimmung - sprechen für sich, sodass wir an eine Ausweitung des Angebots gemeinsam mit der Gewista denken", so Dr. Michael Lichtenegger, Geschäftsführer der Wiener Linien.

Gewista Generaldirektor KR Karl Javurek verweist auf das hohe Interesse seitens der Werbewirtschaft. "Mit dem U-Bahn-Totalbranding bieten wir ein kontaktstarkes und hochqualitatives Medium, das enorme Reichweiten hat, auffällig ist und effizient im Preis-/Leistungsverhältnis."

Für die Kreation des "Totalbranding U-Bahnzuges" zeichnete "EURO 2008 SA" verantwortlich. "Es war eine Herausforderung das Thema Sport und Dynamik und Mobilität umzusetzen. Und es ist gut gelungen. Wir hoffen, dass die Reaktionen der Consumer ähnlich positiv ausfallen, wie diejenigen der Werbeprofis."

Gewista und Wiener Linien werden ab Herbst 2008 sowohl U-Bahnen als auch Straßenbahnen und Busse verstärkt im Total Branding anbieten und auch das Station Branding, die Totalgestaltung von U-Bahnstationen sukzessive, aber mit Maß und Ziel ausbauen. "Wir begehen keinen Overkill", so KR Javurek und Dr. Lichtenegger, "sondern wir wollen den on Top- und Highlight-Charakter dieses Eyecatchers im öffentlichen Raum bewahren. Insgesamt aber wird Wien damit bunter, anziehender, fröhlicher. Exzellent platzierte Werbung wirkt eben."

rk-Fotoservice: http://www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) wstw

Rückfragehinweis für Medien:
Wiener Linien GmbH & Co KG
Pressestelle
Mag. Johann Ehrengruber
Tel.: (01) 7909 - 42200
Fax: (01) 7909 - 42209
E-Mail: johann.ehrengruber@wienerlinien.at
http://www.wienerlinien.at
Mag. Wolfgang Hassler
Mediensprecher Vizebürgermeisterin Mag.a Renate Brauner
Tel.: (01) 4000 - 81845
E-Mail: wolfgang.hassler@wien.gv.at
http://www.wien.gv.at

(RK vom 30.04.2008)
Nach der "Bob-Bahn" ist das der nächste (diesmal aber noch weniger gelungene) Versuch, eine "Camouflage-U-Bahn" zu kreieren... *g*

Beste Grüße
VT
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 25erjetzt26er on April 30, 2008, 03:42:43 PM
Hmm, hab mich schon auf den ersten Zug auf der U2 gefreut. Dachte nicht, dass es U11 wird....
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: marsupialeater on April 30, 2008, 03:42:50 PM
Quote
Wir begehen keinen Overkill", so KR Javurek und Dr. Lichtenegger, "sondern wir wollen den on Top- und Highlight-Charakter dieses Eyecatchers im öffentlichen Raum bewahren. Insgesamt aber wird Wien damit bunter, anziehender, fröhlicher.

Mir wird ernsthaft übel, wenn ich so einen Scheiß lese...
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: VT 5081 on April 30, 2008, 03:48:48 PM
Quote
Original von marsupialeater
Mir wird ernsthaft übel, wenn ich so einen Scheiß lese...
Ich wußte, warum ich da nur drüberscrolle... :-]

SCNR,
VT (rätselnd, wo bei rotbraunen und schwarzen Werbebeklebungen die in der RK-Meldung angesprochene Fröhlichkeit bleibt)
Title: RE: "UEFA EURO 2008"-U-Bahn präsentiert
Post by: Lion's City on April 30, 2008, 03:50:39 PM
Quote
Original von VT 5081
Quote
http://www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink?SEITE=020080430015
[...]das Station Branding, die Totalgestaltung von U-Bahnstationen sukzessive, aber mit Maß und Ziel ausbauen.
Bei der Station Schwedenplatz sah (sieht) man ja, was passiert, wenn man eine Station mit schwarzer Hintergrundfarbe (H&M) beklebt... :rolleyes: :D
EDIT: VT 5081 war schneller. :D
Title: RE: "UEFA EURO 2008"-U-Bahn präsentiert
Post by: marsupialeater on April 30, 2008, 05:02:08 PM
Quote
Original von Lion's City
Bei der Station Schwedenplatz sah (sieht) man ja, was passiert, wenn man eine Station mit schwarzer Hintergrundfarbe (H&M) beklebt...

Wieso, was ist passiert? Eine Selbstmordserie?  8-)
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Zebrasignal on April 30, 2008, 06:07:28 PM
Wenn ich ehrlich bin, dann muss ich schon sagen, dass die bob-U-Bahn bei weitem besser aussieht als das mittlerweile überwiegende - oft fleckige - Grau der Garnituren. Die anderen Ganzwerbungsfahrzeuge hab ich noch nicht live gesehen.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: VT 5081 on April 30, 2008, 07:04:24 PM
Die "Wiener Städtische" hat sich ebenfalls einen beklebten U-Bahn-Zug geleistet:

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?&migrated=true&id=14235)

@ "UEFA EURO 2008"-U-Bahn: Die Gestaltung der Werbefolien brachte eine Verlegung der Betriebsnummern über die Führerstandstüren mit sich, da an der sonst üblichen Stelle die Veranstaltungsdauer prangt.

Beste Grüße
VT

EDIT: Bild in die Datenbank verfrachtet und URL angepaßt

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: marsupialeater on May 02, 2008, 01:51:21 PM
Quote
Original von VT 5081
Die "Wiener Städtische" hat sich ebenfalls einen beklebten U-Bahn-Zug geleistet:

Geleistet ist gut, als Miteigentümerin der GEWISTA war Bezahlung wahrscheinlich kein großes Thema für die WSV.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: VT 5081 on May 28, 2008, 07:44:24 PM
Wieder was Neues vom "Werbemarkt" - diesmal auf der U1 und ausnahmsweise einmal nicht in "Tarnfarben":

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?&migrated=true&id=14272)

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?&migrated=true&id=14273)

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?&migrated=true&id=14274)

Beste Grüße
VT

EDIT: Bilder in die Datenbank verfrachtet und URLs angepaßt

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Neuer Werbezug
Post by: Linie 18 on May 30, 2008, 05:15:47 PM
ERD hat einen neuen Werbe-U2.
Die Garnitur 2112-3112+2113-3113+2111-3111 wirbt für KFC.
Ich entschuldige mich für die schlechte Qualität, dies war eigentlich als Beweisfoto gedacht.
EDIT: Ein Vorzeichen für einen Mc. Donald's-Werbezug?  :?:

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=3824&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=3824&size=full)
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Paul Posch on May 30, 2008, 06:03:13 PM
Na ja KFC kann es sich halt leisten einen Werbezug bekleben zu lassen, bei den Wucherpreisen & Miniportionen! :boese:
Title: RE: Neuer Werbezug
Post by: VT 5081 on May 31, 2008, 02:49:18 AM
Quote
Original von Linie 18
ERD hat einen neuen Werbe-U2.
Die Garnitur 2112-3112+2113-3113+2111-3111 wirbt für KFC.
Ich entschuldige mich für die schlechte Qualität, dies war eigentlich als Beweisfoto gedacht.
Damit hätten wir erstmals einen "Nicht-U11" in buntem Folienkleid. (Ich bin außerdem so frei und bekräftige das "Beweisfoto". ;-) )

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?&migrated=true&id=14280)

Weiters hat die UniCredit-Group auch fleißig Folien verbrauchen lassen - zwei Doppelwagen sind mir in verschiedenen von ERD gestellten Garnituren untergekommen.

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?&migrated=true&id=14281)

Beste Grüße
VT

EDIT: Bilder in die Datenbank verfrachtet und URLs angepaßt

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 25erjetzt26er on May 31, 2008, 10:01:02 AM
Also die BACA Werbewagen gefallen mir am besten. Sind nicht so "aufdringlich" wie z.B. KFC, finde ich.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 95B on May 31, 2008, 05:19:11 PM
Ich frage mich allerdings, ob der Normalfahrgast beim Einsteigen in einen solchen Zug mitbekommt, wofür da überhaupt geworben wird. Die Bank-Austria-Logos werden ja beispielsweise von den offenen Türen zur Hälfte verdeckt. :rolleyes:
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: ttoommii on May 31, 2008, 05:32:22 PM
Quote
Original von 25erjetzt26er
Also die BACA Werbewagen gefallen mir am besten. Sind nicht so "aufdringlich" wie z.B. KFC, finde ich.

Also mir persönlich gefallen am besten die BOB und EM Werbungen.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: hema on June 01, 2008, 02:07:31 AM
Quote
Original von 95B
Die Bank-Austria-Logos werden ja beispielsweise von den offenen Türen zur Hälfte verdeckt. :rolleyes:
Das neue BA-Logo kennt eh kaum wer!  ;)
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: ulf67 on June 01, 2008, 03:34:41 PM
Quote
Original von hema
Quote
Original von 95B
Die Bank-Austria-Logos werden ja beispielsweise von den offenen Türen zur Hälfte verdeckt. :rolleyes:
Das neue BA-Logo kennt eh kaum wer!  ;)

Ist das nicht ohnehin das Logo der Uni Creditgroup?

mfg ulf67
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: VT 5081 on June 01, 2008, 03:51:13 PM
Quote
Original von ulf67
Ist das nicht ohnehin das Logo der Uni Creditgroup?
Ja - ich frag' mich eh, wie lang wenigstens noch der Name "Bank Austria" überlebt... (Was diesbezüglich im Zuge der Übernahme durch die Medien gegeistert ist, habe ich zwischenzeitlich blöderweise wieder verdrängt. :-/ )

Beste Grüße
VT
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Lion's City on June 01, 2008, 08:30:25 PM
Heute sah ich in der Station "Messe Prater" um ca. 18°° einen Zug auf der U2 (in FR Karlsplatz), von dem die ersten beiden Doppeltriebwagen genau die bwin-Werbung haben, die die Bim auch hat:
Straßenbahnen im Total Look - Die Liste (http://fpdwl.at/forum/thread.php?postid=131774#post131774)
Nummern konnte ich keine erkennen, da ich im Zug in die Gegenrichtung saß, der schon wegfuhr. Übrigens achte ich nicht so sehr auf Nummern. Da so ein Werbewagen mir schon merkwürdig genug erscheint, schaue ich erst aufs Fahrzeug (und die Beklebung), im Nachhinein merke ich dann aber erst: "Nummern wären auch nicht schlecht gewesen."

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Linie 18 on June 01, 2008, 08:38:02 PM
Könnte durchaus sein dass es einer von diesen war, die ich zuvor im Sichtungsthread erwänte.

Quote
Original von Linie 18 am 08.05.2008
Schon wieder gibts einen neuen Werbe-U11. Dieser wirbt für B-Win und war heute auf der Linie U3 unterwegs.
Leider sah ich nur die Nummern eines Doppeltriebwagens, und zwar 2281-3281.
@Lion's City: Bei Werbewägen habe ich ein eher anderes Problem mit den Nummern. Bei manchen Werbungen sind die nämlich gut getarnt.
Zum beispiel habe ich beim KFC-Werbezug etwas Zeit gebraucht um die Nummern zu finden.

EDIT: Zitatbox korrigiert.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 95B on June 02, 2008, 08:35:11 AM
Gottseidank entgeht mir das alles, weil ich nicht mit der U-Bahn fahren muss... :]
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 95B on June 02, 2008, 08:36:26 AM
Quote
Original von VT 5081
Ja - ich frag' mich eh, wie lang wenigstens noch der Name "Bank Austria" überlebt...
[OT]A1 heißt ja auch noch nicht Vodafone, obwohl die Besitzverhältnisse diese Umbenennung schon seit geraumer Zeit erlauben würden.[/OT]
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: marsupialeater on June 02, 2008, 08:46:41 AM
Quote
Original von 95B
Quote
Original von VT 5081
Ja - ich frag' mich eh, wie lang wenigstens noch der Name "Bank Austria" überlebt...
[OT]A1 heißt ja auch noch nicht Vodafone, obwohl die Besitzverhältnisse diese Umbenennung schon seit geraumer Zeit erlauben würden.[/OT]

Dafür heißt one bald Orange.  ;)

Übrigens ist vodaphone bestimmt NICHT Mehrheits- oder Sperrminoritätsbesitzer der Telekom Austria.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 95B on June 02, 2008, 08:48:59 AM
Quote
Original von marsupialeater
Dafür heißt one bald Orange.  ;)
Ob Blau oder Orange... ist sowieso alles eins! ;)
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: hema on June 02, 2008, 02:23:30 PM
Quote
Original von 95B
. . . . weil ich nicht mit der U-Bahn fahren muss... :]
Wer muss schon. Zum Glück gibt es (noch) Oberflächenverkehr, die Beine, das Auto und Wege, die man halt einfach nicht macht! So komme ich auf rund 10 U-Bahn-Fahrten pro Jahr und selbst das ist zu viel!
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 4010-fan on June 02, 2008, 03:08:15 PM
Quote
Original von 95B
Quote
Original von marsupialeater
Dafür heißt one bald Orange.  ;)
Ob Blau oder Orange... ist sowieso alles eins! ;)

Willkommen Österreich-Seher (http://youtube.com/watch?v=W2-e8lXIisg) oder purer Zufall?
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 95B on June 02, 2008, 06:43:00 PM
Quote
Original von 4010-fan
Willkommen Österreich-Seher (http://youtube.com/watch?v=W2-e8lXIisg) oder purer Zufall?
Falls du Willkommen-Österreich-Seher oder "Willkommen Österreich"-Seher meinst: nein. 8-)
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Webmaster on June 02, 2008, 07:27:02 PM
Quote
Original von hema
Wer muss schon. Zum Glück gibt es (noch) Oberflächenverkehr, die Beine, das Auto und Wege, die man halt einfach nicht macht! So komme ich auf rund 10 U-Bahn-Fahrten pro Jahr und selbst das ist zu viel!
Darf ich da nachfragen?

- Du bist hauptsächlich öffentlich in Wien unterwegs?
- Du willst immer am schnellsten von A nach B kommen?
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Linie 41 on June 02, 2008, 09:10:43 PM
Quote
Original von Webmaster Gerardo
- Du bist hauptsächlich öffentlich in Wien unterwegs?
- Du willst immer am schnellsten von A nach B kommen?
In meinem Fall ja beim ersten Punkt und nein beim zweiten Punkt sofern der Zeitunterschied nicht mehr als 5 Minuten, bei Fahrten über 30 Minuten etwa 10 Minuten beträgt. Damit komme ich wunderbar ohne U-Bahn durch. Die Schnellbahnen der ÖBB benutze ich selbstverständlich, die Gürtelstadtbahn auch.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 95B on June 02, 2008, 09:30:10 PM
Quote
Original von Webmaster Gerardo
- Du bist hauptsächlich öffentlich in Wien unterwegs?
- Du willst immer am schnellsten von A nach B kommen?
Für mich trifft Punkt 1 zu, Punkt 2 nicht. Ich will immer am bequemsten von A nach B kommen. :achtung:
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Lion's City on June 02, 2008, 10:01:22 PM
Quote
Original von Linie 41
Die Schnellbahnen der ÖBB benutze ich selbstverständlich, die Gürtelstadtbahn auch.
Die ist mittlerweile leider auch zur U-Bahn geworden. :P Das Ding heißt eben U6 und gehört damit zur U-Bahn.

Nur ein kleines Beispiel: Würde man die U6 zwischen Längenfeldgasse und Spittelau einfach auslassen, käme folgender Blödsinn raus:

Längenfeldgasse -> 12A bis Johnstraße -> 10A bis Hardtgasse -> 35A bis Spittelau.

Und jetzt soll mir einer erklären, wie "nicht U-Bahn" komfortabel und bequem sein soll. Auch wenn die Politik selber daran schuld ist, es ist leider so.

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=3853
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: schaffnerlos on June 02, 2008, 10:13:04 PM
Quote
Original von Lion's City
Nur ein kleines Beispiel: Würde man die U6 zwischen Längenfeldgasse und Spittelau einfach auslassen, käme folgender Blödsinn raus:

Längenfeldgasse -> 12A bis Johnstraße -> 10A bis Hardtgasse -> 35A bis Spittelau.
Was soll der Blödsinn? Die Alternative zur U6 in dieser Relation ist die U4. Und wenn man die U-Bahn komplett meiden möchte, dann fährt man halt mit dem N64 :D oder 59A und D-Wagen.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Webmaster on June 02, 2008, 11:11:40 PM
Quote
Original von 95B
Für mich trifft Punkt 1 zu, Punkt 2 nicht. Ich will immer am bequemsten von A nach B kommen. :achtung:
Und deswegen seit ihr IMHO keine repräsentative Gruppe für den 0815-Fahrgast bzw. den Fahrgast den man überzeugen will das Auto stehen zu lassen.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 4010-fan on June 02, 2008, 11:16:22 PM
Quote
Original von Webmaster Gerardo
Quote
Original von 95B
Für mich trifft Punkt 1 zu, Punkt 2 nicht. Ich will immer am bequemsten von A nach B kommen. :achtung:
Und deswegen seit ihr IMHO keine repräsentative Gruppe für den 0815-Fahrgast bzw. den Fahrgast den man überzeugen will das Auto stehen zu lassen.

Autofahrende Menschen lassen sich aber durch Bequemlichkeit meiner Meinung nach leichter überzeugen. Was bringt mir die/der U-Bahn/Bim/Bus, wenn ich 10 Minuten schneller am Ziel bin, aber dafür die ganze Zeit über stehen durfte? Da würde ich schon das Auto bevorzugen :achtung:
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 95B on June 03, 2008, 09:55:46 AM
Quote
Original von Webmaster Gerardo
Quote
Original von 95B
Für mich trifft Punkt 1 zu, Punkt 2 nicht. Ich will immer am bequemsten von A nach B kommen. :achtung:
Und deswegen seit ihr IMHO keine repräsentative Gruppe für den 0815-Fahrgast bzw. den Fahrgast den man überzeugen will das Auto stehen zu lassen.
Ich behaupte das Gegenteil: Warum stellt sich ein Autofahrer regelmäßig in den Stau, ohne sich über mögliche Alternativen den Kopf zu zerbrechen? Ganz einfach: Es ist bequemer. Denn vielleicht sieht die Alternative so aus: ein staubiger Schotterplatz als P+R-Anlage, der sich bei Regen in eine Matschwüste verwandelt. Durch niedergetrampeltes Unkraut zum ÓBB-Bahnsteig, wo nach 20 Minuten eine verspätete, graffitiüberzogene und heillos überfüllte, weil als Kurzzug geführte Essbahn daher kommt. Es regnet, die 4020er haben bekanntlich keine Lüftung, es ist daher feucht und stickig im Wagen; die Luft ist sprichwörtlich zum Schneiden. Da macht es dann auch nichts mehr, dass sich zwei Angeheiterte im Zug in aller Herrgottsfrüh an Bier und Stinkekebab laben.

Ja, wen wundert's, wenn der Pendler da lieber im Stau steht, auch wenn er mit dem Viehtransport schneller am Arbeitsplatz wäre?

Oder aber: Eine Person wohnt an einer neu errichteten U-Bahn-Strecke. Früher fuhr dort die Straßenbahn. Die Person ist, vielleicht nach einer Sportverletzung, nicht mehr so gut zu Fuß. Längere Strecken werden schnell einmal beschwerlich. Die U-Bahn fährt abseits der Bebauung, die Station ist hunderte Meter weiter entfernt als die ehemalige Haltestelle der Tramway, die fast vor der Haustür lag. Das Gehen bis zur U-Bahn tut in den Beinen weh, das Auto aber steht im Keller und ist bequem mit dem Aufzug zu erreichen.

Ja, wen wundert's, wenn der Pendler da lieber im Stau steht, auch wenn er mit der teuersten U-Bahn der Welt schneller am Arbeitsplatz wäre?

Oder aber: Ein Mitarbeiter einer Firma hat einen wichtigen Gesprächstermin. Er wohnt direkt an einer ÖV-Strecke und hat die Haltestelle vor der Tür. Es ist Sommer, die Temperaturen sind dementsprechend hoch. Der Arme muss den Termin in der Einserpanier wahrnehmen - wahrlich kein Zuckerschlecken bei brütender Hitze. Nimmt er den (unklimatisierten) Bus, ist er bis zum Arbeitsantritt schweißgebadet und hat in der Firma gemeinhin natürlich keine Möglichkeit zum Duschen. Hätte er also extra eine zweite Garnitur Gewand mitnehmen sollen? Das Auto aber... das hat eine Klimaanlage.

Ja, wen wundert's, wenn der Pendler da lieber im Stau steht, auch wenn er mit dem ÖV schneller am Arbeitsplatz wäre?

Kurzum: Mit dem, was in und um Wien den Fahrgästen zugemutet wird, darf man sich nicht wundern, wenn der Autoverkehr nach wie vor boomt und sich auch von den astronomischen Treibstoffpreisen nicht unterkriegen lässt. Es ist eben nicht alles Gold, was glänzt - und es ist auch nicht alles bequem, was sich U-Bahn schimpft.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: ustrab on June 03, 2008, 11:17:08 AM
Quote
Original von 95B
?

Kurzum: Mit dem, was in und um Wien den Fahrgästen zugemutet wird, darf man sich nicht wundern, wenn der Autoverkehr nach wie vor boomt und sich auch von den astronomischen Treibstoffpreisen nicht unterkriegen lässt. Es ist eben nicht alles Gold, was glänzt - und es ist auch nicht alles bequem, was sich U-Bahn schimpft.

du vergisst auchnoch die huschpfuschausbildung der neuen fahrbediensteten......!

keine fahrer oder lenker ......nur mehr beweger !!
 8-)
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Linie 41 on June 03, 2008, 12:14:20 PM
Quote
Original von ustrab
du vergisst auchnoch die huschpfuschausbildung der neuen fahrbediensteten......!

keine fahrer oder lenker ......nur mehr beweger !!
Also so ähnlich wie bei den privaten Autofahrern :D
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: marsupialeater on June 03, 2008, 12:17:51 PM
Quote
Original von 95B
Ich behaupte das Gegenteil: Warum stellt sich ein Autofahrer regelmäßig in den Stau, ohne sich über mögliche Alternativen den Kopf zu zerbrechen? Ganz einfach: Es ist bequemer.

Das ist viel zu eindimensional, ab dem Moment, wo man ein Auto angeschafft hat, ist es zumeist auch billiger, damit zu fahren. Die Fixkosten fallen großteils sowieso an.

Und regelmäßiger Stau betrifft meines Erachtens nach nur die wenigsten.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: ustrab on June 03, 2008, 12:23:01 PM
Quote
Original von Linie 41
Quote
Original von ustrab
du vergisst auchnoch die huschpfuschausbildung der neuen fahrbediensteten......!

keine fahrer oder lenker ......nur mehr beweger !!
Also so ähnlich wie bei den privaten Autofahrern :D
zum unteschied, die einen  können den kaufen......
die andern bekommen ihn bezahlt...!!
 8-) 8-) 8-)

edit. alz
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: ulf67 on June 03, 2008, 05:06:09 PM
Quote
Original von 95B
Quote
Original von Webmaster Gerardo
- Du bist hauptsächlich öffentlich in Wien unterwegs?
- Du willst immer am schnellsten von A nach B kommen?
Für mich trifft Punkt 1 zu, Punkt 2 nicht. Ich will immer am bequemsten von A nach B kommen. :achtung:

"Am bequemsten" heißt für mich aber auch nicht immer die Tramway der U-Bahn vorziehen. Ich fahre zum Praterstern zB lieber mit 67-U1 als mit 67-O. Erstens ist das Umsteigen bei der Quellenstraße in die U1 angenehmer und schneller als am Quellenplatz in den O-Wagen, zweitens fährt die U1 öfter und drittens ist die U1 unter Umständen klimatisiert.

Anders ist es am Ring. Hier ist das Umsteigen am Karlsplatz von U1 zu U2 länger und auch der Fußweg am Schottentor zur Uni ist länger, als wenn ich mit den Ringlinien unterwegs bin.

mfg ulf67
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 95B on June 03, 2008, 05:28:01 PM
Quote
Original von ulf67
"Am bequemsten" heißt für mich aber auch nicht immer die Tramway der U-Bahn vorziehen.
Das habe ich auch nicht behauptet. Für mich ist die Straßenbahn jedoch oft bequemer, beispielsweise war* es für mich ganz selbstverständlich, in den 18er einzusteigen, wenn ich vom Westbahnhof in die Schlachthausgasse will - an die U3 denk ich da nicht einmal.

*) gilt für die Zeit vor der großen Klumpert-Invasion, jetzt bin ich gottseidank nicht mehr 18er-Stammfahrgast.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: hema on June 03, 2008, 05:39:09 PM
Quote
Original von Webmaster Gerardo

Darf ich da nachfragen?

- Du bist hauptsächlich öffentlich in Wien unterwegs?
- Du willst immer am schnellsten von A nach B kommen?
Ich bin viel in Wien unterwegs. Öffentlich, mit dem Auto, zu Fuß und eine Zeit lang bin ich auch viel mit den Inline-Skatern gefahren. Sollte ich vielleicht wieder einmal machen! Die Notwendigkeit mit der U-Bahn zu fahren ergibt sich halt nur selten, weil ich nach Möglichkeit eine Alternative wähle. Und die Schnelligkeit ist nicht das alleinseligmachende Kriterium, ich bin ja nicht auf der Flucht. Wenn ich ein Ziel nicht (sinnvoll) anders erreichen kann, fahre ich natürlich durchaus mit der U-Bahn.


Wenn es nur um Schelligkeit geht, ist das Auto meist nicht zu schlagen, aber dafür wollen wir wohl keine Werbung machen!  :daumenrunter:
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Linie 38 on June 03, 2008, 07:51:39 PM
Mein statement zu dem ganzen: In der Zeit nach der U1-Verlängerung, in welcher auch (zumindest, als ich besagte Linie benützte) tatsächlich (fast) jeder zweite Zug ein V/v war und deren Klimaanlage damals meines Erachtens 'sehr gut' kühlte, hatte ich eher die U-Bahn der Straßenbahn vorgezogen - wieso? Weil ich in den Genuss einer Klimaanlage kam, weil besagtes Verkehrsmittel mich summa sumarum mindestens gleich schnell oder aber um zu vernachlässigende zusätzliche Fahrzeit länger von A nach B brachte und weil die U-Bahn-Fahrt in meinen Fällen meist sogar Umstiege einsparte.

Heute bin ich froh, wenn ich als Alternative zur U-Bahn eine (idealerweise reine) E1-Linie habe, auf welcher ich einen Nicht-Klappfenster-E1 erwischen kann, durch dessen Fenster mir eine angenehme Zugluft entgegenströmen kann und ich somit nicht ins Schwitzen komme. Auch bei den c6 gibt es jeweils vorne und hinten jeweils zwei Plätze an herunterlassbaren (fragt mich bitte nicht nach dem Fachausdruck für die Eigenschaft eines Fensters, bis zur Hälfte geöffnet/herabgelassen/versenkt/was auch immer zu werden) Fenstern, die ich nach Möglichkeit immer aufsuche, um mir eine Kühlung zu verschaffen.

Klappfensterfahrzeuge (ausgenommen seien hierbei 'klimatisierte' Fahrzeuge, deren Temperaturabsenkungsanlagen für eine vernünftige Kühlung sorgen) sind bei höheren Außentemperaturen die reinsten rollenden Saunas - da sind sich wohl alle einig. Dementsprechend versuche ich, ebendiese so gut wie möglich zu meiden, wenn der Umweg nicht mehr, als 10 Minuten zusätzlicher Fahrtdauer beansprucht. Wenn ebendiese Voraussetzung nicht gegeben ist, bleibt mir nichts anderes übrig, als eine mit Leitungswasser und (davor ins passende 'Format' gebrachten  :P ) Eiswürfeln befüllte Flasche im 'Handgepäck' mitzuführen - viel mehr, als diese Art der "Kühlung" ist dann wohl auch nicht mehr möglich.

Zuletzt möchte ich noch meine Enttäuschung darüber aussprechen, dass man hier in Wien nicht in der Lage war/ist, seinen Fuhrpark (zumindest einen Großteil davon) mit Temperaturabsenkungsanlagen auszurüsten, welche auch eine angebrachte Funktionsweise liefern. Es war doch schon einmal die Rede davon, in die 'alten' Gummihunde besagte Einrichtungen einzubauen - wieso ist daraus nichts geworden?  :(  

Gehört diese Diskussion eigentlich noch zum Thema "Man kann sich mit vielem rühmen"? Zumindest preisen die WiLi ihre ach so toll klimatisierten Fahrzeuge nicht auch großflächig an U-Bahn-Stationsübergängen an *g*
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Zebrasignal on June 03, 2008, 08:03:28 PM
Quote
Original von ULF 700
Zuletzt möchte ich noch meine Enttäuschung darüber aussprechen, dass man hier in Wien nicht in der Lage war/ist, seinen Fuhrpark (zumindest einen Großteil davon) mit Temperaturabsenkungsanlagen auszurüsten, welche auch eine angebrachte Funktionsweise liefern. Es war doch schon einmal die Rede davon, in die 'alten' Gummihunde besagte Einrichtungen einzubauen - wieso ist daraus nichts geworden?  :(  
Da das wohl mit einem größeren Umbau verbunden ist (z.B. Austausch sämtlicher Deckenverkleidungen, Anpassung der Bordelektrik), kommt sowas nur bei einer Hu in Frage und müsste vorher erstmal definitiv beschlossen und in einem Fahrzeug getestet werden.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: VT 5081 on June 03, 2008, 08:24:33 PM
Quote
Original von ULF 700
(fragt mich bitte nicht nach dem Fachausdruck für die Eigenschaft eines Fensters, bis zur Hälfte geöffnet/herabgelassen/versenkt/was auch immer zu werden)
----> Übersetzfenster. :-)

Beste Grüße
VT
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Locutus on June 03, 2008, 09:42:08 PM
Quote
Original von hema
Quote
Original von 95B
. . . . weil ich nicht mit der U-Bahn fahren muss... :]
Wer muss schon. Zum Glück gibt es (noch) Oberflächenverkehr, die Beine, das Auto und Wege, die man halt einfach nicht macht! So komme ich auf rund 10 U-Bahn-Fahrten pro Jahr und selbst das ist zu viel!

Und jetzt erklärst du mir bitte wie ich in einer annehmbaren Zeit von der Johnstraße in die Arbeit bei der Station Gasometer kommen soll. Wenn man ja nicht mit der UBahn fahren muss. Mit dem Auto brauch ich gar nicht hin fahren, denn erstens muss ich über die Tangente und steh entweder in der Früh oder aber am Abend beim nach Hause fahren im Stau. (vielleicht auch bei beiden) Und zum zweiten sind Parkplätze dort Mangelware, und täglich im Parkhaus stehen geht ein wenig ins Geld.

Achja es gilt 20min Fahrzeit zu schlagen. Ich warte auf deine alternativ Route.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Zug fährt ab! on June 03, 2008, 09:55:56 PM
Wenn man die U-Bahn ausschließt, kommt die Fahrplanauskunft auf die Routen 49-6-72A und 49-18-Regionalzug-72A. Dauert eh nur knapp eine Stunde. :D

Zum Thema: ich benutze die (öffentlichen) Verkehrsmittel, die mich am schnellsten zum Ziel bringen, egal ob U-Bahn, Bim, Bus oder was auch immer. Irgendeinen Weg zu verlängern, nur um ein bestimmtes Verkehrsmittel oder eine bestimmte Wagentype zu meiden, halte ich persönlich für sinnlos.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Locutus on June 03, 2008, 09:59:45 PM
Na eh nur a Stund. Ich fahr ja gern spazieren :D Ne ne da fahr ich lieber U-Bahn. Wie Zug fährt ab schon sagte, ist es sinnlos wenn man ein gewisses Verkehrsmittel meiden will.

Aber ich würd mal sagen ... Back to Topic.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Linie 41 on June 03, 2008, 11:10:11 PM
Quote
Original von Zug fährt ab!
Wenn man die U-Bahn ausschließt, kommt die Fahrplanauskunft auf die Routen 49-6-72A und 49-18-Regionalzug-72A. Dauert eh nur knapp eine Stunde.
Daß das bei dem derzeitigen Netz nicht anders geht steht auch außer Frage. Mit entsprechender Straßenbahnbeschleunigung und Durchgangslinien (in dem Fall der alte J-Wagen) ließe sich die Fahrzeit ohne U-Bahn aber auch locker auf die Hälfte drücken.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: hema on June 04, 2008, 01:22:01 AM
Quote
Original von Locutus

. . . .  wie ich in einer annehmbaren Zeit von der Johnstraße in die Arbeit bei der Station Gasometer kommen soll.
Für Wege, die anders nicht (halbwegs) sinnvoll zu machen sind, fahre ich ja auch mit der U-Bahn. Nur auf meinen üblichen Wegen ist das nicht erforderlich und nur zum "Spaß" fahre ich sicher nicht mit der U-Bahn! Soweit es geht, fahre ich mit Bus und Bim, mit dem Auto oder gehe zu Fuß. Allein die Schnelligkeit ist für mich kein Kriterium, eher die Optimierung der Wege, also die Wege so zu legen, dass man am meisten erledigen kann. Für alle Dinge, die man nebenbei "am Weg" erledigen kann, spart man es sich, ein anderes Mal extra hinzufahren.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 95B on June 04, 2008, 08:50:46 AM
Quote
Original von hema
nur zum "Spaß" fahre ich sicher nicht mit der U-Bahn!
Nicht einmal mit der neuen polnischen Plastik-U-Bahn zum weltbesten dreigleisigen Stationsbauwerk? :)
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: ulf67 on June 04, 2008, 12:53:19 PM
Quote
Original von ULF 700
Zuletzt möchte ich noch meine Enttäuschung darüber aussprechen, dass man hier in Wien nicht in der Lage war/ist, seinen Fuhrpark (zumindest einen Großteil davon) mit Temperaturabsenkungsanlagen auszurüsten

Schlimmer ist, dass man keine Fenster einbaut, die man ordentlich aufmachen kann.

mfg ulf67
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: marsupialeater on June 09, 2008, 01:48:46 PM
Auf der U3, die übrigens gerade im attraktiven 6+2-Min.-EM-Intervall unterwegs ist, fährt ein upgedateter U mit Kentucky-Fried-Chicken-Ganzwerbung. Auch recht scheusslich.

EDIT: war eh schon gemeldet, sorry.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Linie 41 on June 09, 2008, 02:26:20 PM
Kentucky shried ficken? Bam oida, das gibt's auch schon bei uns?
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: VT 5081 on June 09, 2008, 03:11:15 PM
Quote
Original von Linie 41
Kentucky shried ficken? Bam oida, das gibt's auch schon bei uns?
Ja - in der Millennium-City sind die zum Beispiel schon etwas länger präsent.

Schade, daß Subway sich aus dem hiesigen Markt zurückgezogen hat - so eine grün-gelbe Totalwerbegarnitur mit "passendem" Sponsornamen wär' schon was Feines gewesen... ;-))

Beste Grüße
VT

EDIT: Tipp-Ex
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 25erjetzt26er on June 09, 2008, 03:12:08 PM
Vis á vis der Oper gibts doch noch einen Subway, nicht?
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: VT 5081 on June 09, 2008, 03:24:19 PM
Quote
Original von 25erjetzt26er
Vis á vis der Oper gibts doch noch einen Subway, nicht?
Die diesbezüglichen Angaben in der Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Subway_(Schnellrestaurant)#.C3.96sterreich) (und die Diskussion dazu) sind relativ alt, aber Herold listet immer noch drei Restaurants (1010 Wien, Opernring 3-5, weiters je eines in Wörgl und Kirchberg in Tirol). Danke für den Hinweis! :-) Eine Totalwerbe-Kampagne wäre angesichts der "immensen" Verbreitung aber trotzdem etwas kühn. *g*

Beste Grüße
VT
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Linie 41 on June 09, 2008, 03:36:41 PM
Von dem ganzen Fast Food Zeugs ist der Subway eh fast das beste. Schade, daß die Filiale am Westbahnhof zugesperrt hat. Die Sandwiches waren als Zugnahrung ganz gut geeignet.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Locutus on June 09, 2008, 09:00:07 PM
KFC gibts auch auf der Mariahilfer Strasse ziemlich am Anfang (Westbahnhof Seite).
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Webmaster on June 09, 2008, 11:09:52 PM
----> Thema  :achtung: :achtung: :achtung:
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: ulf67 on June 10, 2008, 11:18:49 AM
Quote
Original von Linie 41
Von dem ganzen Fast Food Zeugs ist der Subway eh fast das beste.

Wobei das ja gar nicht so klassiches Fast Food wie Mc Donald's, Burger King oder KFC ist. Die Sandwiches sind echt gut und die Auswahl ist auch nicht schlecht.

mfg ulf67
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 25erjetzt26er on June 10, 2008, 06:41:43 PM
Vorallem sind die Zutaten (im Gegensatz zu anderen Fast-Food Ketten) frisch.



 :daumenhoch: :daumenhoch:
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: VT 5081 on August 02, 2008, 06:21:35 PM
Der "Teamchef.com"-Werbezug hat die Seiten gewechselt und preist nun hochmoderne Patschenkinos an. :-)

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?&migrated=true&id=14362)

Beste Grüße
VT

EDIT: Bild in die Datenbank verfrachtet und URL angepaßt

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Linie 38 on September 25, 2008, 05:47:23 PM
Ein Ux-'Sechswagenzug' wirbt seit einiger Zeit für einen Mobilfunkanbieter - der Zug wurde gestern auf der Linie U4 am frühen Nachmittag schadhaft, jedoch konnte ich ebendiesen (oder - als eher unwahrscheinliche Variante - einen weiteren mit der gleichen Werbung beklebten) Zug gegen 20 Uhr wieder auf besagter Linie antreffen;

Anbei eine Notschlachtung aus einem fahrenden Zug (flächenmäßig nimmt der Wortlaut 'tuuu[...]t den größten Platz aller Texte auf dieser Werbefolie ein):

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=4366&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=4366&size=full)
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 29A on September 25, 2008, 06:27:20 PM
Quote
Original von ULF 700
Ein Ux-'Sechswagenzug' wirbt seit einiger Zeit für einen Mobilfunkanbieter - der Zug wurde gestern auf der Linie U4 am frühen Nachmittag schadhaft, jedoch konnte ich ebendiesen (oder - als eher unwahrscheinliche Variante - einen weiteren mit der gleichen Werbung beklebten) Zug gegen 20 Uhr wieder auf besagter Linie antreffen;

Anbei eine Notschlachtung aus einem fahrenden Zug (flächenmäßig nimmt der Wortlaut 'tuuu[...]t den größten Platz aller Texte auf dieser Werbefolie ein):
Endlich mal eine sinnvolle Werbung, allerdings wäre noch hinzuzufügen "Und nicht laut zu quatschen denn die anderen Fahrgäste haben SICHER keine Interesse an ihren Sachen!" :D
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Blackcat on September 25, 2008, 06:53:38 PM
Is es nicht so, dass 2 Wägen mit "tuuuu[...]" dann 2 Wägen bis aufs Orange-Logo schwarz (und das ganze nochmals von vorne) sind.
Ich find die U schauen vollkommen in schwarz nicht mal so schlecht aus. Und es ist die mitunter angenehmste Werbung, die einem auch ein bischen zum schmunzeln bringt.
Was ich bei der Werbung von besagter Firma eigentlich generell angenehm finde ist, die sanfte und nicht vollkommen agressive Werbung anderer Firmen (z.B. T***r**g die mich jedesmal zur Weißglut bringt)  :D

Mfg
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: VT 5081 on September 25, 2008, 11:00:55 PM
Quote
Original von Blackcat
Was ich bei der Werbung von besagter Firma eigentlich generell angenehm finde ist, die sanfte und nicht vollkommen agressive Werbung anderer Firmen (z.B. T***r**g die mich jedesmal zur Weißglut bringt)  :D
Dafür geht mir die in Hörfunk- und TV-Spots gemischte Begleitmusik ein wenig auf die Nerven... ;-))

Beste Grüße
VT
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: VT 5081 on September 26, 2008, 01:45:20 PM
Quote
Original von ULF 700
[...] (flächenmäßig nimmt der Wortlaut 'tuuu[...]t den größten Platz aller Texte auf dieser Werbefolie ein):
Noch mehr Platz auf dem "Gesamtkunstwerk" verbraucht eine große schwarze Fläche auf der anderen Hälfte bzw. Seite des jeweiligen Doppeltriebwagens. (Dagegen war die "Bob-Bahn" ja direkt farbenfroh... :-] )

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?&migrated=true&id=14434)

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?&migrated=true&id=14436)

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?&migrated=true&id=14435)

Beste Grüße
VT

EDIT: Bilder in die Datenbank verfrachtet und URLs angepaßt

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: nexidus on September 26, 2008, 02:06:14 PM
Also ich find das Schwarz wirklich nicht schlecht. Die könnten alle Silberpfeile umlackieren :)
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Bus on September 26, 2008, 02:09:45 PM
sieht nicht schlecht aus.
wobei, was denkt sich ein Designer, eine schwarze U-Bahn ins schwarze Loch (bzw. aus dem schwarzen Loch kommend) zu schicken :)

Ich warte ja schon auf die erste knallgelbe U-Bahn *g*
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: VT 5081 on September 26, 2008, 02:11:14 PM
Quote
Original von nexidus
Also ich find das Schwarz wirklich nicht schlecht. Die könnten alle Silberpfeile umlackieren :)
IMHO bietet diese "Farbe" ein bißl wenig Kontrast zum übrigen Ambiente unterirdischer Stationen. Eine an der jeweiligen Linien-Leitfarbe orientierte Fahrzeuggestaltung wär' vielleicht ganz interessant, allerdings ginge dann der Vorteil der freizügigen Einsetzbarkeit des Rollmaterials flöten.

@ Bus: Auf nach Berlin! ;-))

Beste Grüße
VT
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Bus on September 26, 2008, 02:22:21 PM
genau  ;)

Stiefelkönig oder Humanic hätte hier überhaupt die ideale Werbefläche.
Jeden Wagen als Schuhschachtel bekleben. Da wäre mal originell.

lg
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: ulf67 on September 26, 2008, 06:08:35 PM
Quote
Original von VT 5081
IMHO bietet diese "Farbe" ein bißl wenig Kontrast zum übrigen Ambiente unterirdischer Stationen.

Ganz im Gegenteil, sind doch die meisten Stationen sehr hell und weiß verkleidet.

mfg ulf67
Title: warum..
Post by: samuel on September 26, 2008, 06:29:25 PM
sollen die WL keine Werbung auf den Zügen machen? Also ich finds cool
In anderen Ländern und Städten ist das schon lange so! Also warum nicht in Wien?
Ausserdem bringts, denk ich mal, sicher Geld für die WL. Werbung bring Geld!

Und warum soll Wien, wie im 19. Jahrhundert mit roten Bims rumfahren, oder Silberpfeilen? Die Zeit geht weiterr und auch die Stadt Wien und WL haben erkannt, dass eine bunte Stadt schöner ist! Also was solls...
Sollten viel mehr so rumfahren. Toll wärs auch, wenn man das Graffitti erlauben würde! (So wie in den USA ja auch die Züge bemalt werden)
Title: RE: warum..
Post by: Blackcat on September 26, 2008, 07:44:45 PM
Quote
Original von samuel
Toll wärs auch, wenn man das Graffitti erlauben würde! (So wie in den USA ja auch die Züge bemalt werden)
8o Ne bloß nicht! Ich bin ja auch für teilweise Vollwerbezüge, so ein kleiner Eyecatcher zwischendurch is ja recht nett. Nur Vollwerbezüge oder mit Graffiti "verzierte" Züge brauch ich wirkich nicht. Is ja dann eine richtige reizüberflutung.  ;)

Mfg
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: VT 5081 on September 26, 2008, 08:39:46 PM
Quote
Original von Blackcat
Ich bin ja auch für teilweise Vollwerbezüge, so ein kleiner Eyecatcher zwischendurch is ja recht nett.
Im Prinzip sind unsere Vollwerbezüge eh nur "teilweise" solche, da vorn und hinten "unbehandelt". *g* Und das Ins-Auge-Springen einer rollenden Reklame steht und fällt IMO immer noch mit ihrer Grundfarbe... ;-) (Eine Art "Farbdusche" (http://www.railfaneurope.net/pix/de/metro/Muenchen/station/a81_Candidplatz.jpg) könnte vielleicht interessant sein.)

Beste Grüße
VT
Title: RE: warum..
Post by: hema on September 27, 2008, 01:59:09 AM
Quote
Original von samuel

Werbung bring Geld!
Na sicher, die Gewista betreibt ihr Geschäft ja nicht aus Nächstenliebe! Werbung bringt dem Werbeunternehmen Geld. Graffiti bringt hingegen kein Geld, sondern kostet den Eigentümer des verzierten Objekts eine Menge, für die Entfernung des nichtbestellten "Schmucks" nämlich!  :daumenrunter:
Title: RE: warum..
Post by: ulf67 on September 27, 2008, 02:20:29 PM
Quote
Original von samuel
Und warum soll Wien, wie im 19. Jahrhundert mit roten Bims rumfahren, oder Silberpfeilen? Die Zeit geht weiterr und auch die Stadt Wien und WL haben erkannt, dass eine bunte Stadt schöner ist! Also was solls...

In vielen anderen Städten fahren auch nicht alle Fahrzeuge mit Vollwerbung.

mfg ulf67
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 43er on September 29, 2008, 03:29:31 PM
Der B 669 ist jetzt auch mit Werbung für den Mobilfunkanbieter Orange zugeklebt, aber statt "tuuuuuuuuut" wie bei der U-Bahn steht auf der Bim mehrere Male hintereinander "bimbimbim" drauf.
Ein völlig schwarzer ULF sieht zwar irgendwie gewöhnungsbedürftig aus, aber diese Werbung sieht noch weit besser aus als die Brustkrebs- oder BIPA-Bim.
Der Zug ist heute am 43er unterwegs.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: VT 5081 on September 29, 2008, 07:07:25 PM
Quote
Original von 43er
Der B 669 ist jetzt auch mit Werbung für den Mobilfunkanbieter Orange zugeklebt, [...]
Der Zug ist heute am 43er unterwegs.
----> http://fpdwl.at/forum/thread.php?postid=147040#post147040 (http://fpdwl.at/forum/thread.php?postid=147040#post147040)

Beste Grüße
VT

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Lion's City on October 02, 2008, 07:55:58 PM
Quote
Original von VT 5081
(http://www.unet.univie.ac.at/~a9825008/pix/080528/080528-0690.jpg)
Wo ich's jetzt gerade eben bei den PULS 4 Google Trends ( :D) gesehen habe: Anscheinend war dieser Seite die Werbung zu teuer, sonst hätte man sie wohl nicht gestern eingestellt, wie es hieß. ;)

 ----> Link (http://www.hlackner.at/index.php/freizeit/8-allgemeines/11-teamchef-wird-eingestellt.html?showall=1)
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: VT 5081 on May 04, 2009, 03:28:34 PM
WLW läßt (passend zur Leitfarbe *g*) derzeit folgendes Sujet auf der U4 seine Bahnen ziehen:

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?&migrated=true&id=15891)

Weiters hat der Samsung-Zug sein Dekor gewechselt und präsentiert sich nun etwas bunter.

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?&migrated=true&id=15893)

Beste Grüße
VT

EDIT: Wortwiederholungen ausgemerzt

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: SJ on December 15, 2009, 05:44:36 PM
Heute habe ich erstmals einen neuen U-Bahn Vollwerbezug gesehen.

U11: 2274/3274+2276/3276+2275/3275 wirbt für das Berufsförderungsinstitut Wien(bfi passend zum 607). Heute war die Garnitur auf derLinie U3 unterwegs
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 5er-Franzi on December 15, 2009, 05:54:25 PM
Quote
Original von SJ
Heute habe ich erstmals einen neuen U-Bahn Vollwerbezug gesehen.

U11: 2274/3274+2276/3276+2275/3275 wirbt für das Beförderungsinstitut(bfi passend zum 607). Heute war die Garnitur auf derLinie U3 unterwegs

Was ist denn das? :D
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: SJ on December 15, 2009, 06:03:05 PM
Quote
Original von 5er-Franzi
Quote
Original von SJ
Heute habe ich erstmals einen neuen U-Bahn Vollwerbezug gesehen.

U11: 2274/3274+2276/3276+2275/3275 wirbt für das Beförderungsinstitut(bfi passend zum 607). Heute war die Garnitur auf derLinie U3 unterwegs

Was ist denn das? :D

Upps :D Welch ein peinlicher Fehler, vielen Dank für den Hinweis ;)
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 95B on December 15, 2009, 07:06:31 PM
Quote
Original von 5er-Franzi
Was ist denn das? :D
Das Beförderungsinstitut ist wohl die Akademikerabteilung bei den WL... 8-)
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: VT 5081 on December 28, 2009, 01:37:27 AM
Quote
Original von SJ
U11: 2274/3274+2276/3276+2275/3275 wirbt für das Berufsförderungsinstitut Wien(bfi passend zum 607).
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?&migrated=true&id=19696)

Beste Grüße
VT

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: VT 5081 on January 15, 2010, 06:16:10 PM
Rechtzeitig zur Ferienmesse ist ein neuer "Farbtupfer" für die Erdberger Linien fertiggeworden:

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?&migrated=true&id=20057)

Beste Grüße
VT

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: VT 5081 on August 15, 2011, 01:12:28 PM
Die vom B 607 bekannte Mülltrenn-Werbekampagne (http://fpdwl.at/forum/thread.php?postid=248189#post248189) erobert nun auch die U-Bahn. Zumindest eine U11-Garnitur aus WLW (heute auf der U1 unterwegs) hat's schon "erwischt":

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?&migrated=true&id=28899)

Beste Grüße
VT

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: VT 5081 on August 20, 2011, 01:52:04 PM
Der WinPin-Werbewahnsinn wird im Untergrund fortgesetzt; die U11 x302+x303+x304 sorgen dafür. ;-)

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?&migrated=true&id=28969)

Beste Grüße
VT

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Alex on August 21, 2011, 09:06:50 AM
Laut Web-Fotokiste (mit Beweisbild) ist auch B 668 damit beidseitig versehen.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 67er on March 31, 2014, 06:13:33 PM
Vom aktuellen Aussehen her könnte man den Silberpfeil U2 2112+3112 (heute auf der U3 unterwegs) beinahe als "rot-gelben Blitz" bezeichnen. Geworben wird für den Baumarkt Baumax.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Bus33A on March 31, 2014, 07:44:39 PM
Quote from: '67er',index.php?page=Thread&postID=301973#post301973
... Geworben wird für den Baumarkt Baumax.
Der hat's ja jetzt auch bitter nötig.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Busfreund on March 31, 2014, 10:05:27 PM
Quote from: 'Bus33A',index.php?page=Thread&postID=301981#post301981
Quote from: '67er',index.php?page=Thread&postID=301973#post301973
... Geworben wird für den Baumarkt Baumax.
Der hat's ja jetzt auch bitter nötig.

Habe auch schon einige Busse mit Baumax Heckwerbung gesehen.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: The best is the 21er on April 05, 2014, 09:15:14 PM
Quote from: '67er',index.php?page=Thread&postID=301973#post301973
Vom aktuellen Aussehen her könnte man den Silberpfeil U2 2112+3112 (heute auf der U3 unterwegs) beinahe als "rot-gelben Blitz" bezeichnen. Geworben wird für den Baumarkt Baumax.
Nach langer Zeit bin Ich wieder im Forum! :)

Ohne Zweifel an deine Augen, lieber 67er, aber bist du dir da ganz sicher? Weil Ich hatte heute nämlich das Vergnügen mit 2204+2304 auf der U1 zu fahren und aufgrund der doch prekären Situation bei baumax, kann Ich mir irgendwie schwer vorstellen das man da tatsächlich zwei Doppeltriebwagen bekleben hat lassen, immerhin kostet das ja was. Falls es doch zwei Doppeltriebwagen sind, bitte die Frage zu entschuldigen... :)
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Busfreund on April 05, 2014, 10:25:12 PM
Doch Baumax hat eine komplette Garnitur bekleben lassen.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Alex on April 29, 2014, 07:36:35 PM
Quote from: 'The best is the 21er','index.php?page=Thread&postID=302262#post302262'
Quote from: '67er',index.php?page=Thread&postID=301973#post301973
Vom aktuellen Aussehen her könnte man den Silberpfeil U2 2112+3112 (heute auf der U3 unterwegs) beinahe als "rot-gelben Blitz" bezeichnen. Geworben wird für den Baumarkt Baumax.
Nach langer Zeit bin Ich wieder im Forum! :)

Ohne Zweifel an deine Augen, lieber 67er, aber bist du dir da ganz sicher? Weil Ich hatte heute nämlich das Vergnügen mit 2204+2304 auf der U1 zu fahren und aufgrund der doch prekären Situation bei baumax, kann Ich mir irgendwie schwer vorstellen das man da tatsächlich zwei Doppeltriebwagen bekleben hat lassen, immerhin kostet das ja was. Falls es doch zwei Doppeltriebwagen sind, bitte die Frage zu entschuldigen... :)

Quote from: 'Busfreund','index.php?page=Thread&postID=302267#post302267'
Doch Baumax hat eine komplette Garnitur bekleben lassen.

Ich hab heute den 3306-2306 auf der U1 mit dieser Vollreklame gesehen.
Dürfte also weder eine ganze Garnitur, noch ein einzelner DTW damit beklebt sein, sondern einfach mehrere DTW, nachdem 2112-3112 ein U2 aus Erdberg ist, die anderen beiden U11 von der WLW.

lg Alex
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Ferry on April 30, 2014, 10:15:21 AM
Quote from: 'The best is the 21er',index.php?page=Thread&postID=302262#post302262
Ohne Zweifel an deine Augen, lieber 67er, aber bist du dir da ganz sicher? Weil Ich hatte heute nämlich das Vergnügen mit 2204+2304 auf der U1 zu fahren und aufgrund der doch prekären Situation bei baumax, kann Ich mir irgendwie schwer vorstellen das man da tatsächlich zwei Doppeltriebwagen bekleben hat lassen, immerhin kostet das ja was. Falls es doch zwei Doppeltriebwagen sind, bitte die Frage zu entschuldigen... :)
Es gibt sogar 2x2 Doppelwagen: x112 und x306. Front- und Heckpartien sind unbeklebt, nur die Seitenwände und Türen strahlen in knalligem Rot-Gelb.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: 67er on April 30, 2014, 10:01:49 PM
Unserem VT 5081 ist es übrigens zu verdanken, dass das Farbenkleid dieser Werbezüge in der Datenbank archiviert worden ist:

[imgsmall]http://fpdwl.at/4images/data/media/409/140413-1090_Ausschnitt.jpg[/imgsmall]

[imgsmall]http://fpdwl.at/4images/data/media/409/140413-1112_Ausschnitt.jpg[/imgsmall]

[imgsmall]http://fpdwl.at/4images/data/media/409/140413-1113_Ausschnitt.jpg[/imgsmall]

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: normalbuerger on May 01, 2014, 04:08:25 AM
Hat der Baumax denn überhaupt noch Geld für Werbung:)
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Busfreund on May 01, 2014, 09:14:35 AM
Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=304349#post304349
Hat der Baumax denn überhaupt noch Geld für Werbung:)

Durchaus, neben den U-Bahn Wagen wurden auch Plakattafeln und Bushecks in größerer Zahl als Werbefläche genutzt.
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: ULF_1 on November 10, 2014, 03:44:02 PM
Hallo zusammen,

Zur Vervollständigung meiner Aufzeichnungen, hab ich nochmal ne Frage zur "Baumax"-U-Bahn:

Ist es richtig, das es die Wagen x204, x206 und x112 waren?

Danke euch schonmal im Voraus....!
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: sheldor on May 10, 2015, 11:13:10 PM
V32 ( xx65/xx66) wurde mit Vollwerbung für den ESC beklebt (heute auf der U3 unterwegs).
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Linie 38 on September 20, 2016, 04:21:45 PM
Es gibt wieder einen U-Bahn-Zug mit Vollwerbung: x079 (lila Milka-Branding) ist heute im Zugsverband mit zwei grauen U[index]2[/index] auf der U2 zugegen (aktuell müsste er irgendwo zwischen Karlsplatz und Schottenring sein).
Title: U-Bahn-Züge mit Vollwerbung
Post by: Linie 38 on September 27, 2016, 04:44:54 PM
Zwei Beiträge verschoben:
----> [Meldungen interessanter Motive] Fahrzeuge mit Vollwerbung (http://'http://fpdwl.at/forum/galerie/wien/p341524-meldungen-interessanter-motive-fahrzeuge-mit-vollwerbung/#post341524')

Dieser Thread ist mehr oder weniger nur für Statusupdates (Be-/Entklebung von Fahrzeugen mit Vollwerbung) gedacht ;)

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten: