fpdwl Forenarchiv

Sonstiges => Small Talk => Topic started by: Gast on April 25, 2004, 09:06:07 PM

Title: Erklärung
Post by: Gast on April 25, 2004, 09:06:07 PM
Aus Protest gegen das Niveau der Diskussion und den Umgangston in diesem Forum erkläre ich hiermit meinen endgültigen Rückzug.

Interessenten für meine Sichtweise sowie für Hintergründe von "Sprint 100" können sich ab 1. Mai über die neue Web-Adresse  www.tramfreies-wien.at informieren. Dort werden u.a. geboten: Eine wissenschaftliche Dokumentensammlunng zur Frage "Tram ja oder nein?", brandheisse News zu künftigen Wiener Verkehrskonzepten, Stimmen von Prominenten zum Thema "autogerechtes, tramfreies Wien" sowie unter der Rubrik "Stilllegungsromantik" Bilder von stillgelegten Tramstrecken, die ihren ganz besonderen Reiz haben.

Ba-ba  :D
Prochaska  
Title: Erklärung
Post by: wienerlinienD on April 25, 2004, 11:10:08 PM
Genau... Verkrieche dich wieder in dein Loch!!!


 Tut mir Leid wenn das böse klingt, aber ich konnte mich einfach nicht zurückhalten!!!
Title: Erklärung
Post by: Chrisi on April 25, 2004, 11:20:09 PM
Böser wienerlinienD!! :D Dieses Jahr kommt der Krampus ;) Recht hast du trotzdem... Auch wenn ich es nicht so ausgedrückt hätte. Fast.

Ich hab es Gerardo schon vorgeschlagen: Soll ich mir "tramfreies-wien.at" registrieren lassen? Nur um unseren geliebten Freund ein bisserl zu ärgern ;)
Title: Erklärung
Post by: Linie 41 on April 26, 2004, 01:21:53 AM
JUST DO IT! Mach einfach einen Forward auf diese Seite :)
Title: Erklärung
Post by: 4020 027-1 on April 26, 2004, 09:55:16 AM
Ein Dankeschön an Gerardo für die Abschaltung der Gästefunktion!
Jetzt hamma endlich a Rua von solchen Querulanten.

Brechmittel's - sorry - Brechaska's - ähm gleich hab ichs.. Prochaska's Forderungen/Wahnvorstellungen waren aber schon irgendwie lustig: Die Straßenbahn wird eingestellt, ist ja auch irgendwie abzusehen, denn Wien ist soooo wahnsinnig autofeindlich und wer fährt denn schon gern mit der Bim?  :rolleyes:

Die Fahrgastzahlen mögen zwar das Gegenteil beweisen, aber bitte, zumindest hat sich wieder mal so ein Freak lächerlich gemacht.
Ich freu mich schon auf meine nächste Straßenbahnfahrt!  :)
Title: Erklärung
Post by: Taxiorange on April 26, 2004, 11:46:33 AM
Quote
Original von 4020 027-1
Ein Dankeschön an Gerardo für die Abschaltung der Gästefunktion!
Jetzt hamma endlich a Rua von solchen Querulanten.



Hallo!

Ist die Gästefunktion jetzt endlich abgeschaltet? Danke auch von mir. Muß ja gestehen, war ja damals auch registrierfaul, habs dann doch endlich gemacht. Hat es doch schon monatelang geheißen, Gästefunktion kommt weg. Abstimmung war eindeutig für Deaktivierung, doch unser Forummeister konnte sich nicht durchringen. Er ist halt doch ein ganz ein netter, der für alle was tun will. Aber Registrierpflicht ist doch besser.

Alles liebe, Taxiorange!
Title: Erklärung
Post by: ulf67 on April 26, 2004, 03:01:52 PM
Nur gehen mir jetzt schon die Beiträge, der Gäste ab, die Ahnung von der Materie hatten und ihr Wissen mit uns teilten. ;(
Auch wenn, man immer noch per E-Mail an Gerardo Infos posten kann, ich glaube eine gewisse, Psychische Hemmschwelle ist nun da.

mfg ulf67
Title: Erklärung
Post by: 4020 027-1 on April 26, 2004, 03:14:53 PM
Anderer Vorschlag:

Die "kompetenten" Gäste mit Hintergrundinfos können ja an Gerardo schreiben, dieser stellt die Beiträge dann unter einem anderen Nick (zB. "Ano Nym"  ;)) hier rein.

Aber ich mag jetzt nichts vorgreifen.
Title: Erklärung
Post by: Webmaster on April 26, 2004, 03:15:01 PM
Quote
Original von ulf67
Nur gehen mir jetzt schon die Beiträge, der Gäste ab, die Ahnung von der Materie hatten und ihr Wissen mit uns teilten. ;(
Auch wenn, man immer noch per E-Mail an Gerardo Infos posten kann, ich glaube eine gewisse, Psychische Hemmschwelle ist nun da.


Zumindest Wolfgang schreibt jetzt schon unter "schaffnerlos". Auch sonst gab es von gestern Abend bis heute 10 Neuregistrierungen.

Wir ihr wohl selber mitbekommen habt, fiel mir die Entscheidung doch sehr schwer. Doch diese ständigen Probleme wollte ich einfach beenden. Denn sogar schon in der Stadtverkehr-Austria-Mailinglist wurde über Herrn Prochaska diskutiert.

SG Webmaster Gerardo
Title: Erklärung
Post by: Webmaster on April 26, 2004, 03:16:18 PM
Quote
Original von 4020 027-1
Die "kompetenten" Gäste mit Hintergrundinfos können ja an Gerardo schreiben, dieser stellt die Beiträge dann unter einem anderen Nick (zB. "Ano Nym"  ;)) hier rein.


So ist es ja auch.  :D  Zu lesen in den Boardregeln und in der Ankündigung.

SG Webmaster Gerardo
Title: Erklärung
Post by: 4020 027-1 on April 26, 2004, 03:56:16 PM
Ah! Na bitte, da hat sich dein System schon bestätigt!  8)
Title: Erklärung
Post by: ulf67 on April 26, 2004, 04:41:18 PM
Quote
Origina von Webmaster Gerardo
Wir ihr wohl selber mitbekommen habt, fiel mir die Entscheidung doch sehr schwer. Doch diese ständigen Probleme wollte ich einfach beenden. Denn sogar schon in der Stadtverkehr-Austria-Mailinglist wurde über Herrn Prochaska diskutiert.
 

Hoffentlich kommt er nicht auf die Idee, dort jetzt seine Gschichtln zu verzapfen.

Die meisten Gäste haben aber eh gute Beiträge verfasst. Sogar unser Dr. Richard-Fan Gast, der sich mit 4020 027-1 zerstritten hat, und über den Busfuhrpark der WL so hergezogen ist, hat manchmal doch interessante Beiträge geschrieben.

mfg ulf67
Title: Erklärung
Post by: 4020 027-1 on April 26, 2004, 04:55:32 PM
Das rechtfertigt aber noch lange nicht ein Vergreifen in der Tonart. Man kann auch Kritik in sachlicher Form üben, ohne Worte wie "faules Gewerkschaftspack" (in Anspielung auf eine händisch zu stellende Weiche, oder was auch immer da war) oder ähnliches zu verwenden.

Wer es nicht schafft in zivilisierter Form als "Gast" zu schreiben, der ist zu bedauern. Diesem Treiben (ist im anstößigen Sinn gemeint  ;)) ist aber jetzt eh ein Riegel vorgeschoben.
Title: Erklärung
Post by: ulf67 on April 26, 2004, 05:03:31 PM
Quote
Original von 4020 027-1
Das rechtfertigt aber noch lange nicht ein Vergreifen in der Tonart. Man kann auch Kritik in sachlicher Form üben, ohne Worte wie "faules Gewerkschaftspack" (in Anspielung auf eine händisch zu stellende Weiche, oder was auch immer da war) oder ähnliches zu verwenden.


Dass dieser Gast auch ein "Gfrast" war weiß ich eh. Das ändert aber nichts daran, dass manches in seinen Postings doch objektiv geschrieben war.Bei der Anspielung auf die Weiche, trifft das aber nicht zu.

mfg ulf67
Title: Erklärung
Post by: 95B on April 26, 2004, 05:40:45 PM
Nun, als Gast kann man sich eben mehr Freiheiten herausnehmen als als registrierter User... das haben ein paar Idioten eben ausgenützt. Ich bin auch froh, dass jetzt endlich Schluss damit ist. Wenn jemand das Bedürfnis hat, hier Infos zu posten oder Fehler zu korrigieren (und die macht schließlich jeder einmal), dann kann er dies ja ohnehin tun. Er muss nur dazu stehen und sich halt registrieren.

Ich denke, Gerardos Entscheidung war richtig, und mit diesem Schritt braucht sich keiner mehr Sorgen machen, dass die Qualität und das Niveau des Forums sinken könnten.
Title: Erklärung
Post by: wienerlinienD on April 26, 2004, 06:57:44 PM
Ich finde es schade, dass die Gästefünktion durch solche Volli****** wie Herrn Prochaska verlorengegangen ist... Es hat ja Gäste gegeben die wirklich gescheit mitgeschrieben haben!!!
Title: Erklärung
Post by: 4020 027-1 on April 26, 2004, 07:02:47 PM
Ist das nicht überall so?

Ein paar Querulanten müssen doch immer die Bemühungen anderer ruinieren...
Title: Erklärung
Post by: wienerlinienD on April 27, 2004, 08:46:12 PM
Genau wie bei den alten Viennabikes... Das Unternehmen wa auf das Vertrauen der Menschen aufgebaut... Es haben halt dann die Meisten das ausgenützt und haben die Räder mitgehen lassen... Jetzt braucht man eine Bankomatkarte um mit dem Citybike fahren zu können!!!
Title: Erklärung
Post by: Linie 41 on April 28, 2004, 01:19:00 AM
Quote
Original von wienerlinienD
Genau wie bei den alten Viennabikes... Das Unternehmen wa auf das Vertrauen der Menschen aufgebaut... Es haben halt dann die Meisten das ausgenützt und haben die Räder mitgehen lassen... Jetzt braucht man eine Bankomatkarte um mit dem Citybike fahren zu können!!!


Ich frage mich aber schon, warum das in Skandinavien recht gut funktioniert, nur in Wien wie so vieles andere wieder einmal nicht...
Die Bevölkerung dieser Stadt (wenn nicht des ganzen Landes) scheint sich meiner Meinung nach schon ziemlich durch Intoleranz gegenüber Anderen und Respektlosigkeit gegenüber öffentlichem Eigentum auszuzeichnen.
Meiner Meinung nach wären die Erziehungsberechtigten und Schulen dringend angehalten, die folgenden Generationen etwas in die richtige Richtung zu lenken. Und ich spreche hier nicht vom oft zitierten "allgemeinen Verfall der Jugend" - nein die Österreicher waren eigentlich immer schon so, wahrscheinlich immer noch die Nachwehen des Imperialkomplexes.
Title: Erklärung
Post by: ulf67 on April 28, 2004, 01:29:43 PM
Quote
Original von Linie 41
Ich frage mich aber schon, warum das in Skandinavien recht gut funktioniert, nur in Wien wie so vieles andere wieder einmal nicht...
 

Wien ist anders!   :D

Quote
Original von Linie 41
Und ich spreche hier nicht vom oft zitierten "allgemeinen Verfall der Jugend" - nein die Österreicher waren eigentlich immer schon so, wahrscheinlich immer noch die Nachwehen des Imperialkomplexes.


Wie heißt es so schön, in Österreich beginnt der Balkan.

mfg ulf67
Title: Erklärung
Post by: Linie 41 on April 28, 2004, 07:04:01 PM
Quote
Original von ulf67
Wien ist anders!   :D


Ich kann mich erinnern, das schon mal gelesen zu haben :D:D:D
Title: Erklärung
Post by: wienerlinienD on April 28, 2004, 09:31:08 PM
Yep... ich auch!!! Und das mehrmals in einem Thread! :D:D:D
Title: Erklärung
Post by: Kagraner on May 01, 2004, 03:43:19 PM
Quote
Original von Gast
Aus Protest gegen das Niveau der Diskussion und den Umgangston in diesem Forum erkläre ich hiermit meinen endgültigen Rückzug.

Interessenten für meine Sichtweise sowie für Hintergründe von "Sprint 100" können sich ab 1. Mai über die neue Web-Adresse  http://www.tramfreies-wien.at informieren. Dort werden u.a. geboten: Eine wissenschaftliche Dokumentensammlunng zur Frage "Tram ja oder nein?", brandheisse News zu künftigen Wiener Verkehrskonzepten, Stimmen von Prominenten zum Thema "autogerechtes, tramfreies Wien" sowie unter der Rubrik "Stilllegungsromantik" Bilder von stillgelegten Tramstrecken, die ihren ganz besonderen Reiz haben.

Ba-ba  :D
Prochaska  


So nun ist es 15:43 und die Web-Adresse  http://www.tramfreies-wien.at ist immer noch nicht Online
Ich glaub unser Gast war nix anderes als ein armer Irrer :D
Title: Erklärung
Post by: Chrisi on May 01, 2004, 04:01:22 PM
Tja, die Domain ist nicht einmal registriert... Das heißt selbst wenn er es tun würde, würde es nochmal 48h dauern, bis man irgendwas sehen würde ;)