fpdwl Forenarchiv

Sonstiges => ÖV im restlichen Österreich => Topic started by: 95B on May 12, 2004, 08:58:00 PM

Title: Zugunfall in Purkersdorf
Post by: 95B on May 12, 2004, 08:58:00 PM
Zehn Verletzte bei Zugsunglück in Purkersdorf
Ein Personen- und ein Güterzug sind Mittwochabend im Bereich des Bahnhofes Purkersdorf zusammengestoßen. Das bestätigten die ÖBB. Sieben Passagiere und ein Zugführer wurden nach Angaben des Roten Kreuzes verletzt.
 
Züge touchierten einander seitlich
Nach jüngsten Informationen touchierten ein Güterzug und eine Schnellbahngarnitur einander seitlich. Der Güterzug dürfte von einem Gleis auf den anderen gewechselt haben, die Schnellbahn, die hätte stehen bleiben sollen, fuhr laut ÖBB weiter. Es kam zu einer so genannten Flankenfahrt.

Mehrere Waggons der Schnellbahn kippten seitlich aus den Gleisen, nach Angaben der ÖBB dürften auch Waggons des Güterzuges entgleist sein. Sieben Passagiere und der Lokführer der Schnellbahngarnitur wurden verletzt. Einer von ihnen soll nach Angaben des Roten Kreuzes schwere Verletzungen erlitten haben.

Rund 30 Passagiere in Schnellbahn
In der Schnellbahn waren etwa 30 Passagiere. Zwei der drei angeforderten Notarzthubschrauber wurden unterdessen wieder abgezogen, teilte der ÖAMTC mit. Die Verletzten werden in Krankenhäusern versorgt.

Westbahn gesperrt
Die Westbahn wurde nach dem Zugunglück gesperrt. Die Sperre dürfte nach Angaben der ÖBB bis Donnerstagfrüh dauern.

Traurige Erinnerung
Nahe des Bahnhofes Purkersdorf hatte sich am 14. Juli 2001 ein schweres Zugunglück ereignet: Beim Zusammenstoß von zwei Regionalzügen wurden 21 Menschen verletzt, drei von ihnen lebensgefährlich.

Quelle: orf.at

Bilder von Christian Knop gibt es hier (http://members.chello.at/cknop/4030235.JPG) und hier (http://members.chello.at/cknop/1116159.jpg)! An der Flankenfahrt waren ein 4030er und ein Güterzug mit 1116 beteiligt.

Infos im EBFÖ: hier (http://www.bahnforum.info/index.php?board=2;action=display;threadid=7829)
 
Title: Zugunfall in Purkersdorf
Post by: niptuck on May 13, 2004, 10:15:27 AM
Also die Weiche auf dem 2. Bild schaut ja auch gefährlich aus!

Die ÖBB hat ja einmal gsagt, das die 4030 ausgemustert sind. Naja, die die es nicht sind musstern sich selber aus (siehe Bild)! :D

Ciao Tram25
Title: Zugunfall in Purkersdorf
Post by: Zebrasignal on May 13, 2004, 06:06:12 PM
Ich war grad in Hütteldorf: die WL helfen beim SEV mit Gelenkbussen aus, habe 8230 dort entdeckt.
Title: Zugunfall in Purkersdorf
Post by: wienerlinienD on May 15, 2004, 10:50:54 AM
Der 4030er der in den Unfall verwickelt war sollte laut EFBÖ auch schon ausgemustert sein - seit 2002!

Näheres dazu gibt es hier (http://www.bahnforum.info/index.php?board=2;action=display;threadid=7835)
Title: Zugunfall in Purkersdorf
Post by: 95B on May 15, 2004, 11:04:24 AM
Quote
Original von wienerlinienD
Der 4030er der in den Unfall verwickelt war sollte laut EFBÖ auch schon ausgemustert sein - seit 2002!

Ich würde nicht jedes Wort im EBFÖ auf die Goldwaage legen... Tatsache ist, dass die unfallbeteiligte Garnitur aus folgenden Wagen bestand: 4030 235+7030 246+6030 246. Und es steht nirgends, dass irgendeiner dieser drei Wagen nicht mehr hätte fahren dürfen. Um das zu behaupten, müsste man in die im EBFÖ vorliegenden Daten schon noch etwas Zusätzliches hinein interpretieren. Aber das ändert nichts an der Tatsache, dass hier einiges in schiefer Optik erscheint - immerhin deutet der zusammengestoppelte 4030er darauf hin, dass man hier Restlverwertung betrieben haben könnte.