fpdwl Forenarchiv

Sonstiges => ÖV im restlichen Österreich => Topic started by: ulf67 on December 29, 2006, 11:38:03 AM

Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: ulf67 on December 29, 2006, 11:38:03 AM
Gestern Nachmittag sah ich auf der Donauländebahn bei der 67er-Halstelle PAHSO einen Dieseltriebwagen in StLB-Lackierung, der den 5047ern ähnlich sieht und mit einem Broseband ausgestattet ist, Richtung Kledering fahren.

mfg ulf67
Title: RE: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 95B on December 29, 2006, 11:53:15 AM
Bild aus Wikipedia:
(http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/92/OeBB_5047_032_STLB_VT_52_5047_402_in_Enzesfeld.jpg/800px-OeBB_5047_032_STLB_VT_52_5047_402_in_Enzesfeld.jpg)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on December 29, 2006, 03:21:13 PM
Der Triebwagen ist schon seit einigen Monaten im Raum Wiener Neustadt unterwegs und hin und wieder verirrt er sich auf die Innere EWA und somit auch nach Oberlaa.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: ulf67 on December 29, 2006, 06:10:19 PM
OK das wusste ich nicht, denn bisher habe ich ihn noch nie bei mir gesehen und in diverse Bahnforen schaue ich - aus zeitlichen Gründen - nicht hinein.
Danke jedenfalls für die Info!

mfg ulf67
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: benkda01 on December 29, 2006, 10:59:48 PM
Das ist ein 5047. ;)

Edit: Edit: Siehe Linie 41
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: VT 5081 on December 29, 2006, 11:27:20 PM
Quote
Original von benkda01
Das ist eine 5047. ;)
Wie man's nimmt - beide StLB-Triebwagen haben seitlich sowohl StLB- (VT 51, 52) als auch ÖBB-konforme Nummern (5047.401, 402) angeschrieben.

Beste Grüße
VT
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 41 on December 29, 2006, 11:55:40 PM
Quote
Original von benkda01
Das ist eine 5047. ;)

EIN! Triebwagen sind männlich, Loks weiblich - es sei denn die Lok hat einen Namen, dann ist das Geschlecht des Namens ausschlaggebend.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: benkda01 on December 30, 2006, 02:36:18 PM
Quote
Original von Linie 41
Quote
Original von benkda01
Das ist eine 5047. ;)

EIN! Triebwagen sind männlich, Loks weiblich - es sei denn die Lok hat einen Namen, dann ist das Geschlecht des Namens ausschlaggebend.

 :rolleyes: :D Wird ausgebessert...
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: WeSt on December 31, 2006, 01:32:55 PM
Wo gibts Loks mit männlichen Namen? Mir fallen auf Anhieb nur die beiden 1046er Waltraud und Barbara ein!
Bei den Triebwagen gibt (gab?) es 4041 Herbert... und bei den WLB gibt es einen Tw 100 Robert.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: VT 5081 on December 31, 2006, 01:47:59 PM
Quote
Original von WeSt
Wo gibts Loks mit männlichen Namen? Mir fallen auf Anhieb nur die beiden 1046er Waltraud und Barbara ein!
Sehr männlich, fürwahr... :-)
"Taurus" fällt IMHO dem männlichen Geschlecht zu.
Ausländische Beispiele: M62 ("Sergej" (Ungarn) bzw. "Gagarin" (Polen))

Quote
Bei den Triebwagen gibt (gab?) es 4041 Herbert... und bei den WLB gibt es einen Tw 100 Robert.
Da gibt's gleich ein paar:
http://xover.htu.tuwien.ac.at/~tramway/stvkr-a-wiki/index.php/Type_100_(WLB)#Besonderheiten
(Ich hör' aber schon fast wieder die "Gender Mainstreaming"-Polizei anrollen, weil man's nicht geschafft hat, die Fahrzeuge gerecht auf beide Geschlechter aufzuteilen...)

Beste Grüße
VT

EDIT 1: Beispiel hinzugefügt
EDIT 2: Beispiel ergänzt
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Zebrasignal on December 31, 2006, 04:14:41 PM
Quote
Original von WeSt
Wo gibts Loks mit männlichen Namen? Mir fallen auf Anhieb nur die beiden 1046er Waltraud und Barbara ein!
Abgesehen davon, dass 'Taurus' (1x16) und 'Hector' (2016) schon männlich sind, gibt es einen Taurus mit dem Namen 'Wilhelm Haberzettl'. :rolleyes:

EDIT: Tippex
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: VT 5081 on December 31, 2006, 05:13:10 PM
Quote
Original von Zebrasignal
Abgesehen davon, dass 'Taurus' (1x16) und 'Hector' (2016) schon männlich sind, gibt es einen Taurus mit dem Nachem 'Wilhelm Haberzettl'. :rolleyes:
Die Reihe 2070 heißt "Hector". 2016  ----> "Hercules". (Das wär' dann schon der dritte männliche Name für hiesige Lok-Baureihen.)

Beste Grüße
VT
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 41 on December 31, 2006, 06:06:57 PM
Quote
Original von Zebrasignal
Nachem

Hast Du Dein Tastaturlayout umgestellt? :D
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: WeSt on December 31, 2006, 08:57:06 PM
Ok, wenn man die Baureihenbezeichnungen heranzieht gibt es genug. Allerdings wird die Reihe 1016/1116 auch gern zum Neutrum - das Oxenviech ;) (die Schreibweise mit x wurde einmal im Bahnwelt-Forum erfunden - "Ein Ochse ist ein geflecktes Tier das auf einer Weide herumsteht, ein Ox ist eine Plastiklok!")
Und der 4024 ist im Volksmund weiblich - die Quietschente.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 41 on January 01, 2007, 06:53:11 AM
Quote
Original von WeSt
 "Ein Ochse ist ein geflecktes Tier das auf einer Weide herumsteht, ein Ox ist eine Plastiklok!"

Sicher, das war ich ;)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: WeSt on January 01, 2007, 09:23:30 PM
Quote
Original von Linie 41
Quote
Original von WeSt
 "Ein Ochse ist ein geflecktes Tier das auf einer Weide herumsteht, ein Ox ist eine Plastiklok!"

Sicher, das war ich ;)
Ich war mir nicht mehr sicher ;)
Bei der Bahnwelt hab ich nur mehr teilweise den Überblick wer jetzt hinter welchem Nick steckt ;)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Taxiorange on January 02, 2007, 08:10:36 AM
Quote
Original von WeSt
Bei der Bahnwelt hab ich nur mehr teilweise den Überblick wer jetzt hinter welchem Nick steckt ;)
Hmm ... der Überblick hat sich ja leider erübrigt ...  ;(
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 41 on January 02, 2007, 12:27:09 PM
Ich bin ja schon gespannt, wann die Chaostruppe ihre neue Seite bahnreport.at aufmacht. :D

Ich find's ja immer lustig, wie zuerst nur monatelang die Startpage online geht, die zuerst streng geheim zu halten versucht wird, dann von der Konkurrenz entdeckt wird, sodaß man die Betreiber schon verarschen kann, bevor die Seite überhaupt online ist. :D :D :D

Es ist halt nicht von der Hand zu weisen, daß von allen Affen im Eisenbahnzirkus der Affeninspektor der intelligenteste ist.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: WeSt on January 02, 2007, 12:39:27 PM
Ich würd einmal sagen Foren in denen sogar das Admin-Team permanent gegenseitig aufeinander einprügelt haben halt leider keine sehr hohe Lebenserwartung... :(
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Webmaster on January 02, 2007, 05:05:31 PM
Auch wenn das Thema interessant ist:  ----> Thema  :achtung:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on January 28, 2009, 03:09:55 PM
Quote
Original von WeSt
Wo gibts Loks mit männlichen Namen? Mir fallen auf Anhieb nur die beiden 1046er Waltraud und Barbara ein!
Um hier anzuschließen.. 1044.01 hieß in ihrer Aktivzeit Irene, doch auch männliche Vetreter sind unter den Lokomotiven: Eberhard heißt die 52.4984 und Anton der 4061.13, wobei der 4061 zum Gegensatz zur 52er männlich ist..

Doch nun eine andere Sichtung auf ÖBB-Gleisen.. Die WLB 182 5i21 machte heute mit der RTS 2016 und 13 RTS-eigene beladene Fccps Zwischenstation zur High-noon-zeit in Korneuburg (Fahrtrichtung Stockerau)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: benkda01 on January 28, 2009, 03:46:21 PM
Der 4061 war offiziell ja auch ein Triebwagen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: WeSt on January 28, 2009, 03:59:25 PM
Bei Triebwagen gibt es auch mehr männliche Namen... einer der 4041 hieß Herbert.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on February 05, 2009, 04:45:04 PM
Heute machte gegen 12.35 Uhr der 4124 037 (der 118. Talent und zugleich das letzte Fahrzeug dieser Familie, wird sogar in der Gratiszeitung Heute erwähnt) eine Probefahrt auf der S-Bahn Richtung Süden.. Der Triebwagen ist auf den Namen "Chris Lohner" getauft worden..
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: ChriKy on February 05, 2009, 06:37:24 PM
Quote
Original von lachkater
der 118. Talent

Sicher, dass du nicht den 188. Triebwagen meinst? ;)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on February 06, 2009, 11:09:02 AM
Quote
Original von ChriKy
Quote
Original von lachkater
der 118. Talent

Sicher, dass du nicht den 188. Triebwagen meinst? ;)
Sorry, ja  ist ein Tippfehler.. 11 Stk.4023, 140 Stk.4024. 37 Stk.4124 ergeben keine 118 Stück..
Übrigens ein Foto in der neuesten Moidellbahnwelt zeigt einen 4024 der in der Steiermark eingesetzt wird in blau-silbernen Design..
Edit: Stk. eingefügt
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 41 on February 06, 2009, 11:10:41 AM
Das ist nur ein Werbewagen für die S-Bahn Steiermark. Leider werden die übrigen Züge für Graz nicht so lackiert.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: ChriKy on February 06, 2009, 01:52:51 PM
Quote
Original von Linie 41
Das ist nur ein Werbewagen für die S-Bahn Steiermark.

...und zwar 4024 120. Einige andere Garnituren, die in der Steiermark fahren, haben nur "kleine" Werbefolien unter den Fenstern der Triebwagen erhalten, wie zum Beispiel auch 4024 139:

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=4938&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=4938&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on March 05, 2009, 07:21:38 PM
Jetzt hätte ich es bald vergessen.. Gestern 4.3. abends befand sich die WLB 2000 091-6 in Korneuburg.. (Vermutlich als Bauzuglok eingesetzt..) Gesichtet um 21:20 Uhr..
Title: Einige Sichtungen auf ÖBB Gleisen
Post by: lachkater on March 15, 2009, 06:33:54 PM
Gestern nachmittag wurde die 93.1403 in Korneuburg auf Gleis 6 aufgestellt.. Sie wird als Werbeträger zu den ab 1.Mai stattfindenden Erlebniszügen Wien - Korneuburg - Ernstbrunn verwendet..
Im TS Jedlersdorf werden neuerdings gedeckte Güterwagen der Bauart Gabs 181 0 verschrottet..
Das Wrack eines 4-achsigen Personenwagens dass monatelang/jahrelang auf verschiedenen Plätzen im Gelände Wien -Nord herumstand wurde in den letzten Tagen endgültig entfernt.. (Zuletzt war es im Bereich der Elektromeiseterei noch sichtbar)..
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on March 17, 2009, 12:27:45 PM
Zu Bauzugehren in Korneuburg kommt derzeit die WLB 2000 092-4.. Gestern abend um 21:30 Uhr gesichtet..
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on March 17, 2009, 12:54:20 PM
Quote
Original von lachkater
Zu Bauzugehren in Korneuburg kommt derzeit die WLB 2000 092-4.. Gestern abend um 21:30 Uhr gesichtet..
Bauzugeinsatz auf der Landesbahn?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 41 on March 17, 2009, 01:23:56 PM
Quote
Original von 29er
Bauzugeinsatz auf der Landesbahn?
Ich glaube eher auf der Nordwestbahn.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on March 17, 2009, 07:26:15 PM
Quote
Original von Linie 41
Quote
Original von 29er
Bauzugeinsatz auf der Landesbahn?
Ich glaube eher auf der Nordwestbahn.
Soviel ich weiß werden derzeit die Kabelschächte in zwischen Spillern und Stockerau errichtet und dann stehen die Umbauarbeiten der Bahnhofseinfahrt Stockerau von Osten her an..
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on March 18, 2009, 05:26:43 PM
Heute um 13:45 Uhr gab es wieder mal eine Sichtung eines nachgeschobenen Güterzuges auf der S-Bahnstammstrecke Richtung Süden.. Die 1116.228 beförderte zwanzig Rolldachwagen der CDC Type Tams 081 und wurde von der 1044.020 nachgeschoben..
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on March 23, 2009, 07:12:04 PM
Eine Sichtung die schon paar Tage zurückliegt.. Am Freitag den 20.März war im Wagensatz des R 2416 der Bmpz-l 21 73 074-3 aus Linz eingereiht.. Dieser Wagen erhielt im Februar eine HU und dürfte das erste Fahrzeug seiner Reihe im Wiener Raum sein dass statt dem Pflatsch mit der Wortmarke beschriftet ist..
Title: 185 518-8
Post by: ustrab on March 27, 2009, 05:52:28 PM
heute :

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=5239&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=5239&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on March 29, 2009, 04:13:29 PM
Die Verschrottungsaktionen von Güterwagen im TS Jedlersdorf gehen munter weiter.. Vermutlich durch verminderter Nachfrage werden auch modernere Wagen zerlegt, offenbar jene wo sich eine HU nicht mehr lohnen dürfte.. Es sind auch Wagen der Gattungen Hbils 225, Hbikks 237, Sadgkmms 451 und sogar Hbillns 247 1 betroffen..
Title: 1116.247-6
Post by: ustrab on April 11, 2009, 12:29:52 AM
heute nachmittag (weil es so schön war)   :D :D
(http://at.fotoalbum.eu/images/25146/254047/00000002.JPG)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie U3 on April 11, 2009, 08:04:17 PM
Railjet 262 im Linzer Hbf
(http://www.irmscher.cc/hosting/bild.php/1380,poestlingbergbahn329a580O8.jpg) (http://www.irmscher.cc)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: MTA3835 on April 11, 2009, 08:17:33 PM
RailJet Lok 1116 212 noch ohne RailJet Garnitur am Linzer Hbf., und noch was "Schönes" bei der Haltestelle Linz-Pichling

(http://www.irmscher.cc/hosting/bild.php/1393,img4281HTHAR.jpg) (http://www.irmscher.cc)

(http://www.irmscher.cc/hosting/bild.php/1394,img4289ZODRF.jpg) (http://www.irmscher.cc)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 13er on April 11, 2009, 09:35:10 PM
Ich weiß ja nicht, ob euch das vielleicht interessiert, aber hier ein Foto von heute:

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=5412&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=5412&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on April 11, 2009, 11:18:20 PM
Quote
Original von MTA3835
RailJet Lok 1116 212 noch ohne RailJet Garnitur am Linzer Hbf., und noch was "Schönes" bei der Haltestelle Linz-Pichling
Die 1116 212 hat mich heute in der Früh mit dem IC/EC wirklich überrascht.  8o
Und die 1016 034 war heute mit einem Schotterganzzug unterwegs, also die Railjetloks (wobei die 34er ja keine echte ist) kommen viel herum.  8-)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on April 11, 2009, 11:38:23 PM
Quote
Original von 13er
Ich weiß ja nicht, ob euch das vielleicht interessiert, aber hier ein Foto von heute:
Und wen es interessiert: Morgen wird die Lok wieder an den IC zw. Wien West und Bratislava-Petrzalka hängen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: ibi on April 11, 2009, 11:44:42 PM
Bleiben die IC trotz Schengen-Erweiterung immer noch in der Metropole Kittsee stehen?  : ?(
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on April 12, 2009, 12:10:49 AM
Quote
Original von ibi
Bleiben die IC trotz Schengen-Erweiterung immer noch in der Metropole Kittsee stehen?  : ?(
Ja, aber damit sollte sicherlich bald Schluß sein. Die Nordbahn-EC bleiben ja auch nicht mehr in Hohenau stehen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 171 on April 12, 2009, 06:35:22 AM
Bin ja schon gespannt, wann sich die Schengen-Erweiterung bis nach Summerau und Spielfeld-Straß durchgesprochen hat :D
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on April 12, 2009, 02:16:02 PM
Quote
Original von 171
Bin ja schon gespannt, wann sich die Schengen-Erweiterung bis nach Summerau und Spielfeld-Straß durchgesprochen hat :D
Der Aufenthalt in Summerau hat aber nix mit Schengen zu tun!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: monolith on April 12, 2009, 05:33:21 PM
Ich finds schon schlimm genug dass JEDER IC und viele ICE und bald auch die Railjets in St.Pölten stehen bleiben (müssen)   :rolleyes:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on April 12, 2009, 06:48:56 PM
Quote
Original von monolith
Ich finds schon schlimm genug dass JEDER IC und viele ICE und bald auch die Railjets in St.Pölten stehen bleiben (müssen)   :rolleyes:
Wo liegt das Problem dass der IC in St.Pölten stehen bleibt?!  ?(
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: ChriKy on April 12, 2009, 09:16:47 PM
Quote
Original von 29er
Quote
Original von ibi
Bleiben die IC trotz Schengen-Erweiterung immer noch in der Metropole Kittsee stehen?  : ?(
Ja, aber damit sollte sicherlich bald Schluß sein. Die Nordbahn-EC bleiben ja auch nicht mehr in Hohenau stehen.

Mit den Zügen 400 - 407 wird ab Dezember in Österreich überhaupt Schluss sein.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: ulf67 on April 13, 2009, 08:33:32 PM
Quote
Original von ChriKy
Quote
Original von 29er
Quote
Original von ibi
Bleiben die IC trotz Schengen-Erweiterung immer noch in der Metropole Kittsee stehen?  : ?(
Ja, aber damit sollte sicherlich bald Schluß sein. Die Nordbahn-EC bleiben ja auch nicht mehr in Hohenau stehen.

Mit den Zügen 400 - 407 wird ab Dezember in Österreich überhaupt Schluss sein.

Welche Destinationen haben diese Züge?

mfg ulf67
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Innsbrucker on April 13, 2009, 08:44:25 PM
Quote
Original von ulf67
Welche Destinationen haben diese Züge?

mfg ulf67

IC 400: Bratislava Petrzalka- W. Westbf.
IC 402- 405: Kosice - W. Westbf.- Kosice
IC 407: W. Westbf. - Bratislava hl. st.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on April 13, 2009, 08:46:41 PM
Quote
Original von ulf67
Welche Destinationen haben diese Züge?
Wien Westbahnhof - Bratislava-hl.st bzw. Bratislava-Petrzalka - Wien Westbahnhof
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 4010-fan on April 13, 2009, 08:55:46 PM
Quote
Original von 29er
Quote
Original von ibi
Bleiben die IC trotz Schengen-Erweiterung immer noch in der Metropole Kittsee stehen?  : ?(
Ja, aber damit sollte sicherlich bald Schluß sein. Die Nordbahn-EC bleiben ja auch nicht mehr in Hohenau stehen.

Ja, offiziell, aber für die faulen TR-Mitarbeiter gibt hin und wieder Betriebshalte :rolleyes:
Title: 77.250 in Heiligenstadt
Post by: Linie 38 on April 14, 2009, 09:46:50 PM
14/04/2009   |   ~ 13:15 Uhr   |   Bahnhof Heiligenstadt   |   77.250 (Notschlachtung):

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=5420&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=5420&size=full)
Title: RE: 77.250 in Heiligenstadt
Post by: 29er on April 14, 2009, 10:13:58 PM
Die Kraxn vom Brenner steht derzeit in Heiligenstadt weil die alte Unterkunft in Wien Süd wegen den Umbauarbeiten vom Schrott befreit werden musste.
Title: RE: 77.250 in Heiligenstadt
Post by: WeSt on April 14, 2009, 11:23:20 PM
Quote
Original von 29er
Die Kraxn vom Brenner steht derzeit in Heiligenstadt weil die alte Unterkunft in Wien Süd wegen den Umbauarbeiten vom Schrott befreit werden musste.
Viel freundlicher hätte man das nicht ausdrücken können, oder? ;)
Title: RE: 77.250 in Heiligenstadt
Post by: 29er on April 14, 2009, 11:26:33 PM
Quote
Original von WeSt
Viel freundlicher hätte man das nicht ausdrücken können, oder? ;)
Sollte man etwa? Die Loks sind in einem fürchterlichen Zustand, die Wagen ebenfalls und bei jeder Sonderfahrt ist irgendwas los (Zug hat enorm viel Verspätung, Tfz gibt den Geist auf, ZUB wird vom Zug überrollt,...).
Title: RE: 77.250 in Heiligenstadt
Post by: DUEWAG-IBK on April 14, 2009, 11:45:25 PM
Quote
Original von 29er....... ZUB wird vom Zug überrollt,...).

Was bedeutet die Abkürzung ZUB?
Title: RE: 77.250 in Heiligenstadt
Post by: VT 5081 on April 14, 2009, 11:53:33 PM
Quote
Original von DUEWAG-IBK
Was bedeutet die Abkürzung ZUB?
Zugbegleiter.

Beste Grüße
VT
Title: RE: 77.250 in Heiligenstadt
Post by: Linie 41 on April 15, 2009, 10:03:40 AM
Quote
Original von 29er
ZUB wird vom Zug überrollt,...
War das nicht ein Mitarbeiter der Erlebnisbahn?
Title: RE: 77.250 in Heiligenstadt
Post by: schaffnerlos on April 15, 2009, 11:54:26 AM
Quote
Original von Linie 41
Quote
Original von 29er
ZUB wird vom Zug überrollt,...
War das nicht ein Mitarbeiter der Erlebnisbahn?
Kann ja trotzdem ein ZUB gewesen sein (und war es meines Wissens auch).
Title: RE: 77.250 in Heiligenstadt
Post by: Linie 41 on April 15, 2009, 12:18:38 PM
Quote
Original von schaffnerlos
Kann ja trotzdem ein ZUB gewesen sein (und war es meines Wissens auch).
Na das schon, ich dachte nur ein Erlebnisbahn-ZUB, kein Mitarbeiter vom Brenner.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 64/8 on April 17, 2009, 10:33:39 AM
Bereits am 14.4.2009 gesichtet und jetzt leider erst dazu gekommen zum posten. Die grau-weiße railjet-Lok hatte einen Einsatz am Zentralbahnhof Wien Kledering. Leider war er zu schnell unterwegs und meine Kamera war nicht so schnell betriebsbereit, daher gab es nur einen Handynachschuß. Hoffe, das Bild gefällt euch trotzdem. ;)

Schöne Grüße,
64/8

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=5434&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=5434&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on April 17, 2009, 12:49:06 PM
Die MAV 1047 007 ist mit einem Dosto heute auf den Nordwestbahn-Durchbindern unterwegs.. Gesichtet am 2226.. Sie müsste somit normalerweise mit dem 2245 um 14:20 Uhr wieder in Wien -Floridsdorf eintreffen und um 16.05 Payerbach/Reichenau erreichen.. mWn ist dies der erste Einsatz dieser Type nordlich von Stockerau auf der Nordwestbahn im Personenwerkehr..(Wenn ich mich nicht irre)..
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 5er-Franzi on April 20, 2009, 08:38:38 PM
4 "Majestic Imperator"-Waggons standen heute in Spittelau

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=5447&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=5447&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on April 20, 2009, 08:42:46 PM
Quote
Original von 5er-Franzi
4 "Majestic Imperator"-Waggons standen heute in Spittelau
Sollten eigentlich fünf Wagen sein (Elisabeth, Ambassador, Excelsior, Fourgon und Equipage).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 5er-Franzi on April 20, 2009, 08:56:23 PM
Quote
Original von 29er
Sollten eigentlich fünf Wagen sein (Elisabeth, Ambassador, Excelsior, Fourgon und Equipage).

Dann fehlt einer. 8-)

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=5448&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=5448&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on April 20, 2009, 08:57:36 PM
Quote
Original von 5er-Franzi
Dann fehlt einer. 8-)
Dann werden manche Fahrgäste am Mittwoch wohl keine Freude haben.  :D
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on April 20, 2009, 09:44:49 PM
Quote
Original von 29er
Quote
Original von 5er-Franzi
Dann fehlt einer. 8-)
Dann werden manche Fahrgäste am Mittwoch wohl keine Freude haben.  :D

Kann gut möglich sein, dass der noch irgendwo nahe Heiligenstadt herumsteht - zumindest sah ich vor einigen Tagen (oder eher letzte Woche) alle vier Wagen am Gleis 1 oder 2 unmittelbar vor dem Bahnsteigbereich (in FR Tulln gesehen) stehen ...


Edit: Darf ich fragen, welche Veranstaltung am Mittwoch ansteht?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on April 20, 2009, 09:56:49 PM
Quote
Original von ULF 700
Edit: Darf ich fragen, welche Veranstaltung am Mittwoch ansteht?

http://www.dinnertrain.de/WIEN/fahrplan/fahrplan.php
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sg2001 on April 20, 2009, 10:14:56 PM
Und wie fahren die?

Wien Heiligenstadt -> Vorortelinie -> Verbindungsbahn -> Pottendorfer Linie -> Ebenfurth, Wende in Ebenfurth -> Strecke der GySEV nach Wulkaprodersdorf -> dort Wende, dann nach Eisenstadt?

Oder doch über Heiligenstadt -> Handelskai -> Ostbahn -> Südbahn -> Meidling -> Pottendorfer Linie?

Eventuell überlege ich mir, einige Fotos zu machen.. dazu brauche ich aber die Route, vielleicht ist sie einem von euch bekannt.  ?(
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on April 20, 2009, 10:21:21 PM
Heiligenstadt - Brigittenau - Donaukaibahnhof - Erdberger Lände - Kledering - Mitterndorf-Moosbrunn - Ebenfurth - Wulkaprodersdorf - Eisenstadt
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 41 on April 20, 2009, 10:22:30 PM
Quote
Original von 29er
Heiligenstadt - Brigittenau - Donaukaibahnhof - Erdberger Lände - Kledering - Mitterndorf-Moosbrunn - Ebenfurth - Wulkaprodersdorf - Eisenstadt
Tststs... statt einer ansprechenden Fahrt über die VO fahren sie durch die Pampa der Donaukaibahn. Respect.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 5er-Franzi on April 20, 2009, 10:25:42 PM
Quote
Original von Linie 41
Tststs... statt einer ansprechenden Fahrt über die VO fahren sie durch die Pampa der Donaukaibahn. Respect.

Passt eh. Über die Vorortelinie kann man dauernd mit der S45 fahren, aber wann hat man schon die möglichkeit auf der Donauuferbahn zu fahren? 8-)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on April 20, 2009, 10:27:40 PM
Quote
Original von Linie 41
Tststs... statt einer ansprechenden Fahrt über die VO fahren sie durch die Pampa der Donaukaibahn. Respect.
Am späten Nachmittag gibt es fast freien Trassen auf der VO und auf der Verbindungsbahn.  :(

Quote
Original von 5er-Franzi
Über die Vorortelinie kann man dauernd mit der S45 fahren, aber wann hat man schon die möglichkeit auf der Donauuferbahn zu fahren?
Das konnte man früher mit dem EZ Wachau immer machen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 41 on April 20, 2009, 10:39:54 PM
Quote
Original von 29er
Am späten Nachmittag gibt es fast freien Trassen auf der VO und auf der Verbindungsbahn.  :(
Naja, 10-Minuten-Takt und der Leer-MoKo.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on April 20, 2009, 10:52:56 PM
Quote
Original von Linie 41
Naja, 10-Minuten-Takt und der Leer-MoKo.
Der LGAG schafft es aber planmäßig nicht mehr durchgehend über die VO sondern muss knapp 32 Minuten in Ottakring warten (Überholung durch 20808, 20814, 20816).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: VT 5081 on April 20, 2009, 10:58:17 PM
Quote
Original von 29er
[...] Kledering - Mitterndorf-Moosbrunn - Ebenfurth - Wulkaprodersdorf - Eisenstadt
Kledering - Bruck/Leitha - Neusiedl/See - Eisenstadt hätt' ich mir irgendwie praktischer vorgestellt. (Aber ich seh' gerade, daß es da momentan SEV gibt.)

Beste Grüße
VT
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 41 on April 20, 2009, 11:15:37 PM
Quote
Original von 29er
Der LGAG schafft es aber planmäßig nicht mehr durchgehend über die VO sondern muss knapp 32 Minuten in Ottakring warten (Überholung durch 20808, 20814, 20816).
Was sind 20808–16? Schnellbahnen?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: VT 5081 on April 21, 2009, 12:24:11 AM
Quote
Original von Linie 41
Was sind 20808–16? Schnellbahnen?
Ja. ----> Fahrplanbild 945 (http://www.oebb.at/pv/de/Servicebox/Fahrplanabfrage/Kursbuch_aktuell/Fahrplanbilder_2009/kif945_09.pdf)

Beste Grüße
VT
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 41 on April 21, 2009, 09:24:26 AM
Hm... Fahrplan lesen. Der Scotty spuckt nämlich nichts aus, weil die bei Schnellbahnen leider nur die Liniennummer nicht aber die Zugnummer als Eingabe akzeptieren. :(
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Taxiorange on April 21, 2009, 11:55:18 AM
Das stört mich auch schon die längste Zeit: Fährt man mit dem Mauszeiger über einen Pers, erscheint die Zugnummer, bei einem Zug mit blauem S nur "S 40" oder "S 3" oder was auch immer an uninteressantem.

LG
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Clemens on May 07, 2009, 11:49:27 PM
Falsche Displayangaben gibt es nicht nur beim Wiener RBL, sondern manchmal auch bei den ÖBB.

Die heutige S1 nach Gänserndorf um 15:31 war in Liesing laut der Bahnsteigsanzeige (und Chris Lohner) als "Vorsicht! Zug fährt durch!" unterwegs. Gehalten hat sie aber trotzdem und man durfte sogar einsteigen.

Und ich hab schon ordentlich geflucht, als ich um 15:25 den Bahnsteig betrat und "15:41 S2 Wolkersdorf" auf den Anzeigen laß und schon einen nicht angekündigten Zugsausfall vermutet (ist ja bei der Schnellbahn alles schon vorgekommen).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 4010-freak on May 08, 2009, 08:29:50 PM
Das erinnert mich an die Zustände an der Vorortelinie kurz vorm Fahrplanwechsel im Dezember: Während 1-2 Wochen konnte man täglich alle 10 Minuten die Ansage "Wien Hütteldorf, willkommen in Wien Hütteldorf. Sie befinden sich auf Bahnsteig 11." hören. Und zwar kurz bevor der Zug nach Handelskai in Ottakring einfuhr.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on May 17, 2009, 01:18:22 AM
Im Bahnhof Korneuburg war gestern den 17. Mai  nachmittags die 1670.25 abgebügelt abgestellt.. (gesichtet gegen 14:30 Uhr)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 171 on May 17, 2009, 06:40:39 AM
Quote
Original von lachkater
Im Bahnhof Korneuburg war gestern den 17. Mai  nachmittags die 1670.25 abgebügelt abgestellt.. (gesichtet gegen 14:30 Uhr)

Die hat gestern das Zugpaar 60009/61009 zwischen Wien Süd(Ost) und Korneuburg bespannt. Höchstwahrscheinlich wird man sie heute planmäßig zwischen 9:08 und 17:51 dort wieder zu Gesicht bekommen.

Edit: Meinst du vielleicht gestern, den 16. Mai?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on May 17, 2009, 10:18:38 AM
Quote
Original von 171
Die hat gestern das Zugpaar 60009/61009 zwischen Wien Süd(Ost) und Korneuburg bespannt. Höchstwahrscheinlich wird man sie heute planmäßig zwischen 9:08 und 17:51 dort wieder zu Gesicht bekommen.
Edit: Meinst du vielleicht gestern, den 16. Mai?
Ah ist der DT 1.07 etwas geschont worden, weil er mit dem 62009/63009 die Strecke Korneuburg - Ernstbrunn ein zweites Mal zurücklegen muss, oder gibt es wenig Kohle derzeit.. *g*
Da siehst 171 wie fleissig ich bin und der Zeit schon vorraus eile..
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 41 on May 17, 2009, 10:32:08 AM
Nein, die ÖBB haben ein Dampfverbot auf der Floridsdorfer Hochbahn ausgesprochen. Daher wird von Wien bis Korneuburg bei Dampfzügen elektrisch gefahren.

Keine Ahnung, was dort in den Plüschetagen schon wieder ausgesponnen wird. Es verkehrt sowieso kaum ein Dampfzug mehr ohne Angstlok.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on May 17, 2009, 10:45:32 AM
Quote
Original von Linie 41
Nein, die ÖBB haben ein Dampfverbot auf der Floridsdorfer Hochbahn ausgesprochen. Daher wird von Wien bis Korneuburg bei Dampfzügen elektrisch gefahren.

Keine Ahnung, was dort in den Plüschetagen schon wieder ausgesponnen wird. Es verkehrt sowieso kaum ein Dampfzug mehr ohne Angstlok.
Irgendwie pass es dann aber nicht mit dem 3. Mai zusammen, da anlässlich des Nostalgietreffens der DT1 ebenfalls in Ernstbrunn gewesen ist. Er kam mit der 2050.04 am Abend in Korneuburg an und führ dann solo Richtung Wien weiter..Es sei denn er ist in Floridsdorf gestürzt worden..  Die Wagenganitur bestehend aus BD, 3 Bih 1 Bpz und 2 Apz wurde mit der 2050.04 weiterbefördert, als Schiebe fungierte die 2050.09.. Planzug war an diesem Tag der 5045.11 als 5-fach Garnitur, der 5042.14 war ebenfalls anwesend und fuhr mit dem BD das Zugpaar 62009/630009..
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 41 on May 17, 2009, 12:06:36 PM
Quote
Original von lachkater
Irgendwie pass es dann aber nicht mit dem 3. Mai zusammen, da anlässlich des Nostalgietreffens der DT1 ebenfalls in Ernstbrunn gewesen ist.
Das Dampfverbot trat erst nach dem 3. Mai in kraft!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on May 17, 2009, 07:04:15 PM
Ich kann nun die letzten Postings bestätigen.. Der DT1 machte jetzt um 18:15 Uhr die Sägefahrt in Floridsdorf.. Der 61009 muss ca. um dieselbe Zeit mit der 1670.25 abgefahren sein, da er mir um 18:22 Uhr in Strebersdorf begegnet ist..
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Clemens on May 20, 2009, 02:01:40 PM
Weil wir ja unlängst über den Einsatz von Schlieren im Wiener Raum gesprochen haben. Der heutige ÖBB IC von Wien Süd nach Maribor über Graz und Spielfeld-Straß mit der Planabfahrt um 13:56 ist mit 4 Schlierenwagen bespannt!!!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: VT 5081 on May 20, 2009, 02:06:16 PM
Quote
Original von Clemens
Weil wir ja unlängst über den Einsatz von Schlieren im Wiener Raum gesprochen haben. Der heutige ÖBB IC von Wien Süd nach Maribor über Graz und Spielfeld-Straß mit der Planabfahrt um 13:56 ist mit 4 Schlierenwagen bespannt!!!
Klingt nach Verstärkerwagen für den "Heimreiseverkehr" aufgrund des (im Falle der Ausnützung eines Fenstertags) verlängerten Wochenendes...

Beste Grüße
VT
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Revisor on May 20, 2009, 03:57:29 PM
Quote
Original von Clemens
Weil wir ja unlängst über den Einsatz von Schlieren im Wiener Raum gesprochen haben. Der heutige ÖBB IC von Wien Süd nach Maribor über Graz und Spielfeld-Straß mit der Planabfahrt um 13:56 ist mit 4 Schlierenwagen bespannt!!!
Ich hoffe doch, daß der Zug mit einer Lok bespannt war und die vier Schlieren nur angehängt wurden.

SCNR
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 95B on May 20, 2009, 04:31:22 PM
Quote
Original von Revisor
Quote
Original von Clemens
Weil wir ja unlängst über den Einsatz von Schlieren im Wiener Raum gesprochen haben. Der heutige ÖBB IC von Wien Süd nach Maribor über Graz und Spielfeld-Straß mit der Planabfahrt um 13:56 ist mit 4 Schlierenwagen bespannt!!!
Ich hoffe doch, daß der Zug mit einer Lok bespannt war und die vier Schlieren nur angehängt wurden.

SCNR
Abgesehen davon ist es natürlich ein positives Zeichen der ÓBB, wenn sie ihre Qualitätszüge mit den bequemsten Waggons ausstatten, über die sie noch verfügen. ;)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 41 on May 20, 2009, 07:23:01 PM
Quote
Original von 95B
Abgesehen davon ist es natürlich ein positives Zeichen der ÓBB, wenn sie ihre Qualitätszüge mit den bequemsten Waggons ausstatten, über die sie noch verfügen. ;)
Standardmäßig fahren sie ja auch gerne ICs komplett aus Stadtschüttlern.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 5er-Franzi on May 21, 2009, 07:11:00 PM
Laut "NÖ Heute" wird derzeit gerade die alte Tullner Donaubrücke abgetragen.
Title: 919 138 & 52.7612 in Heiligenstadt
Post by: Linie 38 on June 01, 2009, 11:28:27 PM
01/06/2009 | Wien-Heiligenstadt | 919 138 & 52.7612

(http://www.bilderhosting.info/images/image153934.jpg)

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 5er-Franzi on June 09, 2009, 07:13:42 PM
U1 Nr. 2261 steht derzeit verladen im Bahnhof Stadlau.
Title: RE: 919 138 & 52.7612 in Heiligenstadt
Post by: Linie 41 on June 09, 2009, 11:39:27 PM
Quote
Original von ULF 700
01/06/2009 | Wien-Heiligenstadt | 919 138 & 52.7612
Brenner scheint seine Loks momentan in Heiligenstadt zu lagern. Vermutlich weil in St. Pölten momentan umgebaut wird.

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: 04/07/2009 | FLIRT-Garnituren aus Südtirol in Wien
Post by: Linie 38 (mobil) on July 04, 2009, 05:36:06 PM
Soeben konnte ich hinter dem Bahnhof Hernals (S45, FR Hütteldorf) zwei FLIRT-Garnituren der "Pustertal Bahn" [sic!] sichten.
Title: RE: 04/07/2009 | FLIRT-Garnituren aus Südtirol in Wien
Post by: Linie 38 on July 04, 2009, 08:20:11 PM
Quote
Original von Linie 38 (mobil)
Soeben konnte ich hinter dem Bahnhof Hernals (S45, FR Hütteldorf) zwei FLIRT-Garnituren der "Pustertal Bahn" [sic!] sichten.

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?migrated=true&id=16653)

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?migrated=true&id=16654)

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?migrated=true&id=16655)

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?migrated=true&id=16656)

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?migrated=true&id=16657)

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?migrated=true&id=16658)

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?migrated=true&id=16659)

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?migrated=true&id=16660)

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?migrated=true&id=16661)

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: DUEWAG-IBK on July 04, 2009, 09:34:55 PM
Das sind die Doppeltraktionszulassungsfahrten, damit sie in Zukunft Innsbruck-Bozen und Franzensfeste-Lienz fahren können. Die ÖBB müssen übrigens auch vier solcher Flirt anschaffen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on July 04, 2009, 09:49:32 PM
Wäre interessant zu wissen was er heute auf der Vorortelinie gemacht hat denn die Störstrommessfahrten sollten erst am Montag anfangen.

Quote
Original von DUEWAG-IBK
Die ÖBB müssen übrigens auch vier solcher Flirt anschaffen.
Wo werden die dann eingesetzt?!  ?(
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: E2 on July 04, 2009, 09:54:48 PM
Quote
Original von 29er
Wäre interessant zu wissen was er heute auf der Vorortelinie gemacht hat denn die Störstrommessfahrten sollten erst am Montag anfangen.

Standen schon gestern dort.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: DUEWAG-IBK on July 04, 2009, 10:38:40 PM
Quote
Original von 29er
Wäre interessant zu wissen was er heute auf der Vorortelinie gemacht hat denn die Störstrommessfahrten sollten erst am Montag anfangen.

Das weiß ich auch nicht.

Quote
Original von 29er
Quote
Original von DUEWAG-IBK
Die ÖBB müssen übrigens auch vier solcher Flirt anschaffen.
Wo werden die dann eingesetzt?!  ?(

Ebenfalls auf den Strecken Innsbruck-Bozen und Franzensfeste-Lienz. Für Achsausgleichsleistungen oder ähnliches.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: ibi on July 05, 2009, 09:12:12 AM
Quote
Original von 29er
Wäre interessant zu wissen was er heute auf der Vorortelinie gemacht hat denn die Störstrommessfahrten sollten erst am Montag anfangen.

Quote
Original von DUEWAG-IBK
Die ÖBB müssen übrigens auch vier solcher Flirt anschaffen.
Wo werden die dann eingesetzt?!  ?(
Steht eh oben: Innsbruck - Bozen und Lienz - Franzensfeste.
Vermutlich werden die Garnituren auch auf der durchgehenden Verbindung Lienz - Innsbruck eingesetzt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 41 on July 05, 2009, 01:58:35 PM
Quote
Original von DUEWAG-IBK
Die ÖBB müssen übrigens auch vier solcher Flirt anschaffen.
Das kann ich mir absolut nicht vorstellen. Damit würden sie ja zugeben, daß die Talente Schrott sind. Achsausgleichsleitsungen braucht's keine, die SAD müßte nur IBE zahlen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Andi6585 on July 05, 2009, 02:24:48 PM
Dafür hat der Talent einen gescheiten Schneepflug.  :]

Im Gegensatz zum Flirt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Madrichart on July 05, 2009, 02:42:44 PM
Für was haben die Fenster oben? Das sind doch keine Doppelstockwagen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on July 05, 2009, 03:31:49 PM
Soviel ich aber weiß werden für den Korridorverkehr Innsbruck - Lienz solche Garnituren angeschafft.. Auf Wunsch des Landes Tirol und von diesem finanziert.. Möglicherweise wurde das Fahrverhalten in Doppeltraktion auf Steigungsstrecken erprobt.. Die Vorortelinie ist ja in gewissem Sinne eine Gebirgsbahn und die Anzahl der freien Trassen der Brennerbahn ist auch in den Nachtstunden vermutlich sehr dicht.. Außerdem finden die Störstrommessungen doch immer in Münchendorf statt..
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sg2001 on July 05, 2009, 03:32:51 PM
Das sind auch keine Fenster, sondern Lüftungsschlitze.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 41 on July 05, 2009, 04:22:50 PM
Quote
Original von lachkater
Die Vorortelinie ist ja in gewissem Sinne eine Gebirgsbahn
Nicht nur in gewissem Sinne, die Trassierungsparameter gleichen ziemlich der Semmeringbahn.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on July 08, 2009, 04:27:05 PM
Quote
Original von lachkater
Außerdem finden die Störstrommessungen doch immer in Münchendorf statt..
Wird wohl aus Platzgründen nicht möglich sein (abgestellte Schlierenwagen).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Madrichart on July 09, 2009, 09:21:05 AM
Quote
Original von 29er
Quote
Original von lachkater
Außerdem finden die Störstrommessungen doch immer in Münchendorf statt..
Wird wohl aus Platzgründen nicht möglich sein (abgestellte Schlierenwagen).


Aber nur auf einem Gleis, der Bahnhof Münchendorf hat 4 Gleise und 2 Bahnsteige. Gleis 2 wird für den S-Bahn-Verkehr genutzt, Gleis 1 für den REX nach Deutschkreutz, wenn er auf die S-Bahn warten muss. Auf Gleis 4 sind die Schlieren abgestellt.

Wieso stehen die eigentlich jetzt überall? Achau, Münchendorf, Neufeld/Leitha..
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 95B on July 09, 2009, 12:26:05 PM
Quote
Original von Madrichart
Wieso stehen die eigentlich jetzt überall?
Weil sie nicht mehr fahren. ;( Auch neben dem Zentralfriedhof (von der Flughafenschnellbahn aus sichtbar) und entlang der S60 an diversen Abstellgleisen befinden sich etliche Schlieren-Schlangen. :traurig:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on July 09, 2009, 01:21:12 PM
Quote
Original von Madrichart
Wieso stehen die eigentlich jetzt überall? Achau, Münchendorf, Neufeld/Leitha..
Die Schlieren die in Neufeld und Wulkaprodersdorf stehen wurden an die GySEV/ROeEE verkauft (sogar zwei Ap-Wagen der Erlebnisbahn sind dabei).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Madrichart on July 10, 2009, 08:17:58 AM
Quote
Original von 29er
Die Schlieren die in Neufeld und Wulkaprodersdorf stehen wurden an die GySEV/ROeEE verkauft.

Was werden die mit denen machen?
Title: Schlieren bei GySEV
Post by: 26A on July 10, 2009, 01:42:05 PM
Hmm mal überlegen.
Was macht ein EVU mit Personenwagen?

Hier (http://www.bahnnews-austria.at/forum/viewtopic.php?t=9657) erfährst du mehr.
Title: RE: Schlieren bei GySEV
Post by: Madrichart on July 10, 2009, 01:47:53 PM
Quote
Original von 26A
Hmm mal überlegen.
Was macht ein EVU mit Personenwagen?

Hier (http://www.bahnnews-austria.at/forum/viewtopic.php?t=9657) erfährst du mehr.

Ja die sind doch nicht mehr zeitgemäß..Türen, die während der Fahrt offen bleiben können, nur 2 Notbremsen, keine Klima..
Title: RE: Schlieren bei GySEV
Post by: 29er on July 10, 2009, 02:20:32 PM
Quote
Original von Madrichart
Ja die sind doch nicht mehr zeitgemäß..Türen, die während der Fahrt offen bleiben können, nur 2 Notbremsen, keine Klima..
Viele Schlieren haben eine Türschließeinrichtung, die Klimaanlage/Temperaturabsenkungsanlage braucht kein Mensch weils erstens eh ungesund ist und zweitens sowieso nicht oder nur mangelhaft funktioniert (siehe DoSto, A1, T1) und NBÜ braucht man in der ungarischen Pampa auch nicht.
Title: RE: Schlieren bei GySEV
Post by: 26A on July 10, 2009, 02:36:04 PM
Quote
Original von 29er
Viele Schlieren haben eine Türschließeinrichtung, die Klimaanlage/Temperaturabsenkungsanlage braucht kein Mensch weils erstens eh ungesund ist und zweitens sowieso nicht oder nur mangelhaft funktioniert (siehe DoSto, A1, T1) und NBÜ braucht man in der ungarischen Pampa auch nicht.

Nicht zu vergessen der Sitzkomfort und die ganz zu öffnenden Fenster!!!
zigmal besser als in Städteschüttler, DOSTO oder die heilige Kuh (Railjet).

PS: Wien - Linz ist mit dem Railjet wie Floridsdorf- Siebenhirten im T1
Title: RE: Schlieren bei GySEV
Post by: 29er on July 10, 2009, 02:52:47 PM
Quote
Original von 26A
PS: Wien - Linz ist mit dem Railjet wie Floridsdorf- Siebenhirten im T1
Wer mit dem RJ fährt ist selber Schuld.  :D
Für mich gibts nur 4011, Bmpz70 oder Bim(p)z.  8-)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 26A on July 10, 2009, 03:06:00 PM
Man darf doch wohl noch probieren.
Außerdem wer früher oder später mal mit der Bahn fahren will wird nicht drumherum kommen mit dem Railjet zu fahren.
Es ist wie mim ULF, zurzeit versuche ich ihn zu meiden.
Aber nächstes Jahr oder übernächstes wirds schon schwieriger werden.
Title: RE: Schlieren bei GySEV
Post by: 5er-Franzi on July 10, 2009, 06:56:53 PM
Quote
Original von Madrichart
Ja die sind doch nicht mehr zeitgemäß..Türen, die während der Fahrt offen bleiben können, nur 2 Notbremsen, keine Klima..

Das ist doch praktisch. Wenn der Zug gerade wegrollt, kann man trotzdem noch einsteigen. ;)
Title: RE: Schlieren bei GySEV
Post by: Madrichart on July 10, 2009, 07:25:27 PM
Quote
Original von 5er-Franzi
Quote
Original von Madrichart
Ja die sind doch nicht mehr zeitgemäß..Türen, die während der Fahrt offen bleiben können, nur 2 Notbremsen, keine Klima..

Das ist doch praktisch. Wenn der Zug gerade wegrollt, kann man trotzdem noch einsteigen. ;)

Und an Bahnhöfen, wo der Zug nicht hält, abspringen =)
Title: RE: Schlieren bei GySEV
Post by: 5er-Franzi on July 10, 2009, 07:28:43 PM
Quote
Original von Madrichart
Und an Bahnhöfen, wo der Zug nicht hält, abspringen =)
Kommt auf die Geschwindingkeit beim durchfahren an. 8-)

PS: Nein ich hab sowas noch nicht gemacht. ;)
Title: RE: Schlieren bei GySEV
Post by: Linie 41 on July 11, 2009, 12:16:38 PM
Quote
Original von Madrichart
Ja die sind doch nicht mehr zeitgemäß..Türen, die während der Fahrt offen bleiben können, nur 2 Notbremsen, keine Klima..
Bei zwei Türen pro Waggon braucht's auch nur zwei Notbremsen. Und eine Klimaanlage ist auch unnötig, wenn man die Fenster öffnen kann. Türen bleiben während der Fahrt ohnehin keine offen, weil auf Schlierenstrecken die Fahrgäste zumeist intelligent genug sind, diese hinter sich zu schließen und ansonsten eh der Schaffner zumacht.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: ulf67 on July 11, 2009, 02:39:49 PM
Quote
Original von Linie 41
Türen bleiben während der Fahrt ohnehin keine offen, weil auf Schlierenstrecken die Fahrgäste zumeist intelligent genug sind, diese hinter sich zu schließen und ansonsten eh der Schaffner zumacht.

Und selbst wenn eine Tür offen bleibt, was soll sein. Man muss ja nicht direkt neben der offenen Tür stehen während der Fahrt.

Fahren eigentlich noch irgendwo Schlieren bei den ÖBB oder sind die schon alle abgestellt?

mfg ulf67
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 4693 on July 11, 2009, 03:10:56 PM
Quote
Original von ulf67
Quote
Original von Linie 41
Türen bleiben während der Fahrt ohnehin keine offen, weil auf Schlierenstrecken die Fahrgäste zumeist intelligent genug sind, diese hinter sich zu schließen und ansonsten eh der Schaffner zumacht.

Und selbst wenn eine Tür offen bleibt, was soll sein. Man muss ja nicht direkt neben der offenen Tür stehen während der Fahrt.

Fahren eigentlich noch irgendwo Schlieren bei den ÖBB oder sind die schon alle abgestellt?

mfg ulf67

in Wien West sehe ich öfters einen, Wendezug Fahren.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 95B on July 11, 2009, 03:15:19 PM
Quote
Original von ulf67
Fahren eigentlich noch irgendwo Schlieren bei den ÖBB oder sind die schon alle abgestellt?
Ich sehe selten Stadtschüttler, die einen oder zwei Schlieren eingereiht haben. Den letzten kompletten Schlierenzug habe ich am 14. Juni am Ostbahnhof gesehen. Er stand auf Bahnsteig 1, war also wahrscheinlich ein Marchegger.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Clemens on July 11, 2009, 03:19:55 PM
Quote
Original von ulf67
Und selbst wenn eine Tür offen bleibt, was soll sein. Man muss ja nicht direkt neben der offenen Tür stehen während der Fahrt.
In Spanien bin ich häufig mit Wagen gefahren, bei denen die Türen per Hand zu öffnen und wieder zu schließen waren. Manchmal sind auch Türen nach dem Anfahren offen geblieben, der Schaffner hat sie dann halt bei Zeiten zu gemacht.

Quote
Fahren eigentlich noch irgendwo Schlieren bei den ÖBB oder sind die schon alle abgestellt?
Es gibt sie noch vereinzelt auf der Südbahn. Manchmal sind welche in IC eingereiht, besonders an starken Reisetagen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on July 11, 2009, 05:12:49 PM
Quote
Original von ulf67
Fahren eigentlich noch irgendwo Schlieren bei den ÖBB oder sind die schon alle abgestellt?
D 458 besteht noch planmäßig aus 4 Schlieren und 2 Fernverkehrswagen. Sonst beschränken sich die Einsätze nur noch auf die Mühlkreisbahn und aufs Rieder Kreuz.

Rein theoretisch sollte der R 2505 von Marchegg nach Wien Ost auch aus einer reinen Schlieren-Garnitur bestehen aber vor einiger Zeit sah ich als Wagensatz leider einen CS-Wendezug.  :(
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 171 on July 11, 2009, 08:21:18 PM
Quote
Original von 29er
Quote
Original von ulf67
Fahren eigentlich noch irgendwo Schlieren bei den ÖBB oder sind die schon alle abgestellt?
D 458 besteht noch planmäßig aus 4 Schlieren und 2 Fernverkehrswagen. Sonst beschränken sich die Einsätze nur noch auf die Mühlkreisbahn und aufs Rieder Kreuz.

Rein theoretisch sollte der R 2505 von Marchegg nach Wien Ost auch aus einer reinen Schlieren-Garnitur bestehen aber vor einiger Zeit sah ich als Wagensatz leider einen CS-Wendezug.  :(

Wenn man den ULP's blind vertraut, und deswegen 4 Stunden früher als normal aufsteht  :D
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Zug fährt ab! on July 12, 2009, 01:24:49 PM
Quote
Original von 29er
D 458 besteht noch planmäßig aus 4 Schlieren und 2 Fernverkehrswagen. Sonst beschränken sich die Einsätze nur noch auf die Mühlkreisbahn und aufs Rieder Kreuz.

Rein theoretisch sollte der R 2505 von Marchegg nach Wien Ost auch aus einer reinen Schlieren-Garnitur bestehen aber vor einiger Zeit sah ich als Wagensatz leider einen CS-Wendezug.  :(

Wo kann man sehen, mit welchen Wagen ein Zug (planmäßig) geführt wird?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on July 12, 2009, 03:24:48 PM
Quote
Original von Zug fährt ab!
Wo kann man sehen, mit welchen Wagen ein Zug (planmäßig) geführt wird?

Meines Wissens sollte es (auch jetzt noch) einen Aushang am Süd- sowie auch am Westbahnhof in der Bahnhofshalle (im Falle des Westbahnhofes auf der [ehemaligen] "oberen" Ebene) geben, dessen Bezeichnung mir jetzt ad hoc nicht einfallen will, jedoch "Zugkonfigurationen" oder ähnlich lauten könnte;

ich kann mich nur dunkel daran erinnern, dass zumindest die Lokomotiven auf diesem Aushang auch in photographischer Form ersichtlich waren; im Allgemeinen sollte der Aushang jedoch der Information über die Wagenkonstellation (1./2. Klasse; Speisewagen; Liegewagen; Schlafwagen etc.) dienen; was mittlerweile aus solchen Aushängen geworden ist, weiß ich leider nicht.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 95B on July 12, 2009, 03:32:30 PM
Diese Wagenstandsanzeiger gibt es auch heute noch auf allen größeren Bahnhöfen, allerdings sind da nur die Fernverkehrszüge angeführt. Nahverkehrszüge scheinen da nicht auf. Die Loks und Waggons sind übrigens Roco-Prospektbildchen, da Roco Werbepartner für die Wagenstandsanzeiger ist. :)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Clemens on July 12, 2009, 04:46:31 PM
Quote
Original von ULF 700
ich kann mich nur dunkel daran erinnern, dass zumindest die Lokomotiven auf diesem Aushang auch in photographischer Form ersichtlich waren; im Allgemeinen sollte der Aushang jedoch der Information über die Wagenkonstellation (1./2. Klasse; Speisewagen; Liegewagen; Schlafwagen etc.) dienen; was mittlerweile aus solchen Aushängen geworden ist, weiß ich leider nicht.
Diese Aushänge gibt es am Südbahnhof auch heute noch! Sie sagen aber nicht viel über das tatsächlich eingesetzte Wagenmaterial aus, sondern nur wieviele und welche Art von  Wagen ein Zug führt und in welcher Reihenfolge diese gekuppelt sind.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on July 12, 2009, 09:29:29 PM
Quote
Original von Zug fährt ab!
Wo kann man sehen, mit welchen Wagen ein Zug (planmäßig) geführt wird?
Im Zugbildeplan B, nachzulesen im ÖBB-Intranet.  ;)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: ChriKy on July 12, 2009, 11:35:39 PM
Quote
Original von 29er
Quote
Original von ulf67
Fahren eigentlich noch irgendwo Schlieren bei den ÖBB oder sind die schon alle abgestellt?
D 458 besteht noch planmäßig aus 4 Schlieren und 2 Fernverkehrswagen. Sonst beschränken sich die Einsätze nur noch auf die Mühlkreisbahn und aufs Rieder Kreuz.

Rein theoretisch sollte der R 2505 von Marchegg nach Wien Ost auch aus einer reinen Schlieren-Garnitur bestehen aber vor einiger Zeit sah ich als Wagensatz leider einen CS-Wendezug.  :(

Weiters werden auch das Zugpaar 1990-1997 (Wien - Emmersdorf) sowie der Radlerzug 6790-6791 (St. Pölten - St. Aegyd) mit einer reinen Schlierengarnitur geführt.
Einzelne wendezugfähige Schlieren habe ich in letzter Zeit vor allem im Großraum Linz gesehen, im REX 2699-2698 (Wien - Neusiedl) ist auch einer dabei.

EDIT: Tipp-Ex
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Clemens on July 13, 2009, 11:39:28 AM
Quote
Original von 29er
Im Zugbildeplan B, nachzulesen im ÖBB-Intranet.  ;)
... worauf ein Außenstehender aber keinen Zugriff hat. ;)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on July 17, 2009, 11:26:15 PM
Quote
Original von ChriKy
Weiters werden auch das Zugpaar 1990-1997 (Wien - Emmersdorf)
Derzeit aber leider nur bis Dürnstein.. Bei diesem Zugpaar kann man noch den speziellen Sound einer 2143 erleben..
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on July 18, 2009, 12:04:05 AM
Quote
Original von lachkater
Bei diesem Zugpaar kann man noch den speziellen Sound einer 2143 erleben..
Oder man fährt mit dem Reblaus-Express - dann gibts noch den ratternden Sound der Spantenwagen bzw. N28.  8-)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on July 18, 2009, 10:51:54 PM
Quote
Original von 29er
Oder man fährt mit dem Reblaus-Express - dann gibts noch den ratternden Sound der Spantenwagen bzw. N28.  8-)
Was ist eigentlich mit der Original-Reblaus-Maschiene (2045.20) geschehen?.. Ist  sie noch immer mit Motorschaden abgestellt?..
Heute im Donau-Uferbahnhof für die WLB Cargo abgestellt.. Je eine schwarze MRCE 182 und 185er..
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on July 18, 2009, 11:24:06 PM
Quote
Original von lachkater
Was ist eigentlich mit der Original-Reblaus-Maschiene (2045.20) geschehen?.. Ist  sie noch immer mit Motorschaden abgestellt?..
Die Lok ist weiterhin nicht betriebsfähig und steht immer noch in Wien Ost. Ich habe fast die Befürchtung, dass die Maschine nie wieder in Betrieb gehen wird wenn man sich erstens ansieht wie lange sie schon abgestellt ist und zweitens wie wurscht der ÖBB-Nostalgie der Zustand ihrer Fahrzeuge ist.  X(

Die 2045.01 vom Hellein ist ja auch nicht betriebsfähig oder? Der letzte Einsatz der Lok ist auch schon wieder ein Jahr her (Krems - Ernstbunn - Krems).  :(
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 41 on July 19, 2009, 12:42:24 PM
Quote
Original von 29er
Die 2045.01 vom Hellein ist ja auch nicht betriebsfähig oder?
Der braune Adolf? Hoffentlich lackiert die irgendwer einmal auf tannengrün oder blutorange um.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Paul Posch on July 19, 2009, 12:53:23 PM
Also so schlim finde ich das Braun gar nicht.

http://www.eisenbahn-bilder.com/db/details.php?image_id=97765
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on July 19, 2009, 11:34:45 PM
Quote
Original von Linie 41
Quote
Original von 29er
Die 2045.01 vom Hellein ist ja auch nicht betriebsfähig oder?
Der braune Adolf? Hoffentlich lackiert die irgendwer einmal auf tannengrün oder blutorange um.
Wobei die 2045.01 laut Quelle von W.Zinke zur Zeit der Indienststellung niemals braun lackiert gewesen sein soll. (Sondern lediglich die 2045.03 - 2045.06).. In Wikipedia steht zwar dass die ersten Maschienen ab 1952 braun ausgeliefert wurden..
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Taxiorange on July 20, 2009, 08:01:06 AM
Quote
Original von lachkater
In Wikipedia steht zwar, dass die ersten Maschienen ab 1952 braun ausgeliefert wurden..

Da gibt es die unterschiedlichsten Meinungen, leider sind die tatsächlichen braunen 2045er nicht exakt überliefert. Die Meinungen reichen von der einzigen braunen 2045.03 über 2045.03 bis 06 bis hin zu 2045.03 bis 08. Einige Meinungen sprechen auch von der braunen 2045.01. Auf den Schwarzweiß-Bildern von damals kann man tannengrün und braun leider nicht unterscheiden.

LG
Title: Brückensperre Tulln
Post by: lachkater on July 25, 2009, 03:35:08 PM
Neue Infos bezüglich Brückensperre..
Quelle: ÖBB Infrastruktur Bau-AG
   
Sperre der Tullner Donaubrücke

Für den Austausch der Tragwerke der Eisenbahnbrücke über die Donau musste der Bahnbetrieb eingestellt werden. Das alte Tragwerk wurde im Mai/Juni 2009 in drei Teilen mittels Schwerlastpontons ausgeschwommen und am nördlichen Ufer zerlegt. Am 17. Juni wurde der erste neue, am Ufer vorgefertigte Tragwerksteil eingeschwommen und eingehoben. Aufgrund der hochwasserbedingten höheren Strömungsgeschwindigkeit und Durchflussmenge der Donau konnte der zweite neue Tragwerksteil erst mit mehr als zweiwöchiger Verspätung am 10. Juli eingeschwommen werden.

Die dadurch entstandene zeitliche Verzögerung wirkt sich auch auf die anschließenden Bauschritte (z.B. Herstellung der Fahrbahnplatte, des Oberbaues und der Streckenausrüstung) aus. Die Komplettsperre für den Bahnbetrieb muss daher voraussichtlich bis Mitte Oktober verlängert werden. Für die Dauer dieser Arbeiten gilt ein Ersatzfahrplan.

Auch die Straßenbrücke musste aufgrund der Bauarbeiten bis Ende August komplett gesperrt werden.

Die Inbetriebnahme des ersten Gleises ist für Mitte Oktober geplant, die Gesamtfertigstellung der Brücke ist für Dezember 2009 vorgesehen.

Stand: Juli 2009


Laut meinen Info"s soll ab 26.Oktober ein Gleis wieder befahrbar sein..
Title: Sichtung Dosto
Post by: VT 5048 on August 04, 2009, 12:18:36 AM
Ich weis zwar nicht ob das wen interresiert aber ich war begeistert davon.
Und zwar ist vor ein paar Wochen  (sry hatte keinen compi) ein Dosto als EuroNight von Wien nach Bregenz gefahren und zwar als ersatzwagen weil einer kaputt war. Und er hatte unseren Dosto dann auch noch ein bisschen verschoben wobei bisschen ist gut war schon fast in Penzing und dann wieder retour. Auf alle Fälle gibts in Oberösterreich, Salzburg, und Tirol keine Dostos daher = Sichtung!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Webmaster on August 04, 2009, 12:42:34 AM
Thema "Sichtung Dosto" eingefügt
Title: RE: Sichtung Dosto
Post by: 171 on August 04, 2009, 08:04:25 AM
Quote
Original von VT 5048
Ich weis zwar nicht ob das wen interresiert aber ich war begeistert davon.
Und zwar ist vor ein paar Wochen  (sry hatte keinen compi) ein Dosto als EuroNight von Wien nach Bregenz gefahren und zwar als ersatzwagen weil einer kaputt war. Und er hatte unseren Dosto dann auch noch ein bisschen verschoben wobei bisschen ist gut war schon fast in Penzing und dann wieder retour. Auf alle Fälle gibts in Oberösterreich, Salzburg, und Tirol keine Dostos daher = Sichtung!

Wiemeinen?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: VT 5048 on August 04, 2009, 03:19:54 PM
War irgendwie klar.
Also dosto = Doppelstockwagen.
Und wir in Oberösterreich haben nie einen dosto bei und deswegen, dann auch noch als EN und nicht als R, bzw Rex das gibts normalerweise nicht.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: ChriKy on August 04, 2009, 04:19:22 PM
Dass Doppelstockwagen im EN 246-247 eingereiht werden, ist mittlerweile gängige Praxis zur Überstellung der Vorarlberger Wagen, wenn diese in die Werkstatt müssen (z.B. St. Pölten).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: VT 5048 on August 04, 2009, 09:26:19 PM
Echt ich hab den dann nie wieder dort gesehen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: The best is the 21er on August 05, 2009, 12:31:36 AM
Gerade ist ein Schieneschleifzug der Firma Speno auf der Ostbahnbrücke unterwegs und schleift die Schienen. (falls ich es vom Balkon richtig erkannt habe.)

http://www.infrasafetyservices.nl/content/project/projectdetail.php?Projecten_id=490&Pagina_id=

E: zweimal den Text geändert
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 5er-Franzi on August 10, 2009, 11:54:41 PM
Heute ist mir am Bahnhof Floridsdorf folgendes aufgefallen: Wenn man die Rolltreppe zum Bahnsteig 1/2 rauffährt, "empfangen" einem unglaubliche zehn Kameras, die alle in Richtung Rolltreppe "blicken". Unglaublich wie da das Geld beim Fenster herausgeworfen wird. :boese: Kein Wunder dass die ÖBB kein Geld haben. :daumenrunter:
Beim Stiegenaufgang gegenüber kommt man mit einer einzigen Kamera aus.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 95B on August 11, 2009, 09:28:42 AM
Die Frage ist, ob diese zehn Kameras nicht vielleicht unterschiedliche Blickwinkel abdecken sollten, aber von Scherzbolden verdreht wurden. Das kommt auf ÓBB-Anlagen nicht so selten vor.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 5er-Franzi on August 11, 2009, 11:24:49 AM
Quote
Original von 95B
Die Frage ist, ob diese zehn Kameras nicht vielleicht unterschiedliche Blickwinkel abdecken sollten, aber von Scherzbolden verdreht wurden. Das kommt auf ÓBB-Anlagen nicht so selten vor.

Ich wüsste nicht welche, denn seitlich waren noch jeweils zwei, die den Bahnsteig überwachen. Aber auch wenn es nur die Hälfte wären, wäre es noch immer viel zu viel. Und wie gesagt, am anderen Aufgang kommt man mit einer Kamera aus. :rolleyes:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on August 23, 2009, 01:27:23 AM
In Korneuburg sind derzeit vermutlich wegen Platzmangels in Jedlersdorf 25 fabriksneue Slps-x 472 6 der RCA abgestellt..

Es ist mir schon an einigen Montagmorgen aufgefallen, dass in Wien Donaukaibahnhof bis zu sechs 182.7xx der WLC abgestellt sind.. Manchmal ist auch die 1216.950 dabei, Ebenso eine 182.5xx der TX-Logistik. Es war auch schon die 185 mit der Port Rostok Werbung darunter, sowie eine SBB 482..

Der Dosto-Steuerwagen 86 33 206 ist zumindest an der rechten Seite mit NR 27 01 00 beschriftet..[OT] Bin mir aber nicht sicher ob er überhaupt die nächsten 90 Jahre fahrfähig bleibt.. *g*..[/OT]
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 5er-Franzi on August 23, 2009, 12:33:37 PM
Quote
Original von 5er-Franzi
Heute ist mir am Bahnhof Floridsdorf folgendes aufgefallen: Wenn man die Rolltreppe zum Bahnsteig 1/2 rauffährt, "empfangen" einem unglaubliche zehn Kameras, die alle in Richtung Rolltreppe "blicken". Unglaublich wie da das Geld beim Fenster herausgeworfen wird. :boese: Kein Wunder dass die ÖBB kein Geld haben. :daumenrunter:
Beim Stiegenaufgang gegenüber kommt man mit einer einzigen Kamera aus.

Da ich in der Nacht von Do auf Fr wieder am Bf. Floridsdorf war, hier eine Notschlachtung der Kameras:

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=6031&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=6031&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Madrichart on August 23, 2009, 12:40:56 PM
Quote
Original von 5er-Franzi
Da ich in der Nacht von Do auf Fr wieder am Bf. Floridsdorf war, hier eine Notschlachtung der Kameras:


Da kommt man sich vor, wenn man vorbeigeht, wie ein Schwerverbrecher.  X(
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on August 23, 2009, 12:50:57 PM
Quote
Original von Madrichart
Quote
Original von 5er-Franzi
Da ich in der Nacht von Do auf Fr wieder am Bf. Floridsdorf war, hier eine Notschlachtung der Kameras:
Da kommt man sich vor, wenn man vorbeigeht, wie ein Schwerverbrecher.  X(
Meinen letzten Infos zufolge sind die 6 an den Querbalken noch nicht in Betrieb.. Die 4 an den langen Stangen werden nach Inbetriebnahme dann abmontiert..
Edit: Zitierung berichtigt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 13er on August 23, 2009, 12:56:42 PM
Quote
Original von lachkater
Meinen letzten Infos zufolge sind die 6 an den Querbalken noch nicht in Betrieb.. Die 4 an den langen Stangen werden nach Inbetriebnahme dann abmontiert..
Aber selbst sechs Kameras sind eine unglaubliche Beleidigung für jeden aufgeklärten Bürger. Und im Zweifelsfall nützen sie gar nichts. Da wird immer noch fröhlich auf die Gleise geschubst und die Anzahl der Diebstähle und sonstiger Straftaten ist hinauf- und nicht hinuntergegangen. Dafür kann man die Kameras aber gegen das Fahrpersonal verwenden, wenn ein Beförderungsfall sich wieder einmal so aufführt, dass es einem Fahrer zu viel wird *speib*
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 95B on August 27, 2009, 08:54:20 AM
Heute habe ich erstmals einen Dosto mit Totalwerbung gesehen. Es handelt sich um den 26 33 135, der Werbung für die Firma Thales (http://www.thalesgroup.com/) macht. Die Werbung war nur am rot lackierten Teil des Wagens angebracht - inklusive Lochfolien über den Festern. X( Der graue Teil blieb unbehelligt. (Hatte man nicht früher einmal gemeint, bei Werbungen käme nur der graue Teil in Frage, der rote müsse so bleiben, wie er ist?) Der Wagen war Teil des R 7106, im Zugverband waren auch zwei "Wiener Szene"-Dostos.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: D Wagen on August 27, 2009, 04:33:06 PM
Quote
Original von 95B
Heute habe ich erstmals einen Dosto mit Totalwerbung gesehen. Es handelt sich um den 26 33 135, der Werbung für die Firma Thales (http://www.thalesgroup.com/) macht.
Der Wagen (mit Werbung für Thales) ist bereits seit Anfang Juni 2009 in der Ostregion unterwegs. Siehe auch hier (http://www.bahnforum.info/smf/index.php?topic=104065.0) (bahnforum.info).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: schaffnerlos on August 30, 2009, 12:20:02 AM
Quote
Original von 13er
Aber selbst sechs Kameras sind eine unglaubliche Beleidigung für jeden aufgeklärten Bürger. Und im Zweifelsfall nützen sie gar nichts. Da wird immer noch fröhlich auf die Gleise geschubst und die Anzahl der Diebstähle und sonstiger Straftaten ist hinauf- und nicht hinuntergegangen. Dafür kann man die Kameras aber gegen das Fahrpersonal verwenden, wenn ein Beförderungsfall sich wieder einmal so aufführt, dass es einem Fahrer zu viel wird *speib*
Diese Kameras dienen nicht der Sicherheit vor Verbrechen sondern der Überwachung der Fahrtreppen durch die Stationsaufsicht.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: bernhard222 on August 30, 2009, 12:24:03 AM
Ja, das hatte ich auch vermutet. Daher sind wahrscheinlich für jede Fahrtreppe zwei Kameras vorgesehen und das erklärt auch, warum man bei der Treppe auf der anderen Seite mit einer Kamera auskommt.  :)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 95B on August 30, 2009, 12:29:36 AM
Quote
Original von schaffnerlos
Diese Kameras dienen nicht der Sicherheit vor Verbrechen sondern der Überwachung der Fahrtreppen durch die Stationsaufsicht.
Da stellt sich jedoch die (Kosten-)Frage, warum man fast eineinhalb Jahrzehnte mit vier Kameras ausgekommen ist und jetzt auf einmal sechs Stück braucht...
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on September 25, 2009, 11:38:59 PM
Lange hat es gedauert, doch nun hat das moderne Infosystem auch den Bahnhof Korneuburg erreicht... Am Bahnstreig 2/3 und in der Kassenhalle wurden in dieser Woche drei Abfahrtsmonitore installiert, die mittlerweile in Betrieb genommen wurden.. Die Zugzielanzeigen auf den Bahnsteigen 1 bis 3  (mit Uhr) sind derzeit noch außer Funktion..
Leider wurden aber die persönlichen freundlichen Zugansagen von den FDL durch das Geplapper der Chris Lohner ersetzt.. :traurig:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 5er-Franzi on September 26, 2009, 06:58:27 PM
Anbei ein paar Bilder von den Vorarbeiten für die Provisorien am Südbahnhof:

Hier wird beim Schweizer Garten schon der Abgang zur S-Bahn-Station errichtet:

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=6344&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=6344&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 5er-Franzi on September 26, 2009, 06:59:14 PM
An dieser Stelle entsteht der provisorische "Ostbahnhof":

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=6345&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=6345&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 5er-Franzi on September 26, 2009, 07:00:20 PM
Die Arbeiten für die provisorischen Zugänge in der Station Südbahnhof:

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=6347&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=6347&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 5er-Franzi on September 26, 2009, 07:03:01 PM
Last but not least: Eine Bauinformation zu den zu kürzenden Bahnsteigen: Interessant, dass ein neuer Doppelbahnsteig 10/11 errichtet wird und der Bahnsteig 9 offenbar wegfällt ?(

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=6348&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=6348&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Neveragain on September 26, 2009, 07:53:09 PM
Quote
Original von 5er-Franzi
Last but not least: Eine Bauinformation zu den zu kürzenden Bahnsteigen: Interessant, dass ein neuer Doppelbahnsteig 10/11 errichtet wird und der Bahnsteig 9 offenbar wegfällt ?(

Wo liest du heraus, dass der Bahnsteig 9 wegfällt?
Es ist bloß kein Hinweis darauf zu finden, dass am Bahnsteig 9 was geändert wird.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 5er-Franzi on September 26, 2009, 08:02:20 PM
Quote
Original von Neveragain
Wo liest du heraus, dass der Bahnsteig 9 wegfällt?
Es ist bloß kein Hinweis darauf zu finden, dass am Bahnsteig 9 was geändert wird.

Stimmt, der wurde ja schon gekürzt. Für was braucht man die Bahnsteige 10 und 11? Es werden doch weniger Züge den Ostbahnhof anfahren, da die Fernzüge zum Westbahnhof geleitet werden.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on September 26, 2009, 11:58:45 PM
Quote
Original von 5er-Franzi
Quote
Original von Neveragain
Wo liest du heraus, dass der Bahnsteig 9 wegfällt?
Es ist bloß kein Hinweis darauf zu finden, dass am Bahnsteig 9 was geändert wird.

Stimmt, der wurde ja schon gekürzt. Für was braucht man die Bahnsteige 10 und 11? Es werden doch weniger Züge den Ostbahnhof anfahren, da die Fernzüge zum Westbahnhof geleitet werden.
Du vergisst das es derzeit in der Mitte der Gleise Sperrsignale gibt, die ermöglichen dass ein Zug den Bahnsteig benützen kann, auch wenn ein anderer am Beginn des Gleises steht.. Diese Möglichkeit fällt dann mit der Verkürzung weg, und deshalb werden vermutlich noch zwei weitere kurze Bahnsteige benötigt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on October 24, 2009, 10:56:14 PM
Eigen -

Quote
Original von lachkater
Die Zugzielanzeigen auf den Bahnsteigen 1 bis 3  (mit Uhr) sind derzeit noch außer Funktion..
Es wurden die Zugzielanzeigen in Korneuburg nun endlich in Betrieb genommen..

Der heutige Sonderzug nach Zellerndorf zum Kürbisfest wurde anstelle der im Programm vorgesehenen 1670 mit der 1010 003 geführt.. Gesichtet nun um 22:10 beim Halt in Korneuburg.. Interesannterweise war am Zugzielanzeiger Nussdorf statt Wien - Heiligenstadt angezeigt..
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on October 24, 2009, 11:12:10 PM
Quote
Original von lachkater
Interesannterweise war am Zugzielanzeiger Nussdorf statt Wien - Heiligenstadt angezeigt..
Hat ja auch mehr oder weniger gestimmt, obwohl der Zug von Ht nach Nf nur als Lp unterwegs war.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 95B on October 25, 2009, 10:48:49 AM
Quote
Original von 29er
Hat ja auch mehr oder weniger gestimmt, obwohl der Zug von Ht nach Nf nur als Lp unterwegs war.
Wir sind hier nicht im EBFÖ, du solltest also nicht davon ausgehen, dass die User hier über die ÓBB-Abkürzungen Bescheid wissen. :achtung:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 5er-Franzi on October 25, 2009, 08:50:38 PM
* Am "Ostbahnhof" sind die Gleise 1-4 bereits verkürzt. Diese sind bis zur Fertigstellung des neuen Ausgangs zum Schweizer Garten nur über Bahnsteig 5 zu erreichen.

* In der S-Bahn-Station Südtiroler Platz wurden bereits die blauen Stationsschilder und ein Teil der Wandverkleidung montiert. Außerdem eine "Leiste" mit allen Stationen an der Stammstrecke, wie ich sie sonst noch nirgends gesehen habe.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: VT 5081 on October 26, 2009, 12:07:51 AM
Quote
Original von 5er-Franzi
* Am "Ostbahnhof" sind die Gleise 1-4 bereits verkürzt. Diese sind bis zur Fertigstellung des neuen Ausgangs zum Schweizer Garten nur über Bahnsteig 5 zu erreichen.
(http://vt5081.net.tr.vu/fpdwl/091025/091025-3984.jpg)

(http://vt5081.net.tr.vu/fpdwl/091025/091025-3973.jpg)

(http://vt5081.net.tr.vu/fpdwl/091025/091025-3974.jpg)

(http://vt5081.net.tr.vu/fpdwl/091025/091025-3981_Ausschnitt.jpg)

Quote
* In der S-Bahn-Station Südtiroler Platz wurden bereits die blauen Stationsschilder und ein Teil der Wandverkleidung montiert. Außerdem eine "Leiste" mit allen Stationen an der Stammstrecke, wie ich sie sonst noch nirgends gesehen habe.
(http://vt5081.net.tr.vu/fpdwl/091025/091025-4013.jpg)

(http://vt5081.net.tr.vu/fpdwl/091025/091025-4000.jpg)

(http://vt5081.net.tr.vu/fpdwl/091025/091025-3994_Ausschnitt.jpg)

(http://vt5081.net.tr.vu/fpdwl/091025/091025-3999_Ausschnitt.jpg)

(http://vt5081.net.tr.vu/fpdwl/091025/091025-3996_Ausschnitt.jpg)

(http://vt5081.net.tr.vu/fpdwl/091025/091025-4022_Ausschnitt.jpg)

Beste Grüße
VT

EDIT: URLs angepaßt
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Blackcat on October 27, 2009, 10:27:35 AM
Die Leiste mit den Stationen der Stammstrecke find ich eine gute Idee, man hätte aber bei den Stationen mit U-Bahn-Anschluss ein  :ubahn: dahinter pappen können, wie eben bei der U-Bahn  auch.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Ferry on October 27, 2009, 11:08:00 AM
Quote
Original von Blackcat
Die Leiste mit den Stationen der Stammstrecke find ich eine gute Idee, man hätte aber bei den Stationen mit U-Bahn-Anschluss ein  :ubahn: dahinter pappen können, wie eben bei der U-Bahn  auch.
Besonders bemerkenswert ist, dass man in den Stationsnamen - abgesehen von Wien Mitte und Wien Meidling - das Wien wieder weggelassen hat. Eine Zeitlang mussten doch alle Stationen auf Wiener Stadtgebiet diesen - m.M.n völlig unnötigen - Präfix in ihren Namen aufnehmen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: schaffnerlos on October 27, 2009, 11:12:44 AM
Quote
Original von Ferry
Besonders bemerkenswert ist, dass man in den Stationsnamen - abgesehen von Wien Mitte und Wien Meidling - das Wien wieder weggelassen hat. Eine Zeitlang mussten doch alle Stationen auf Wiener Stadtgebiet diesen - m.M.n völlig unnötigen - Präfix in ihren Namen aufnehmen.
Unnötig ist der Zusatz "Wien" nicht, sondern nur konsequent und international üblich. Schließlich findet man ja auch im Kursbuch oder Internet die Stationen unter "Wien ...". Was aber bei den ÖBB schief läuft: Die ÖBB PV AG verwendet das "Wien" relativ konsequent, aber die ÖBB Infra AG weigert sich das zu übernehmen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Ferry on October 27, 2009, 11:36:12 AM
Quote
Original von schaffnerlos
Unnötig ist der Zusatz "Wien" nicht, sondern nur konsequent und international üblich. Schließlich findet man ja auch im Kursbuch oder Internet die Stationen unter "Wien ...". Was aber bei den ÖBB schief läuft: Die ÖBB PV AG verwendet das "Wien" relativ konsequent, aber die ÖBB Infra AG weigert sich das zu übernehmen.
Wenn ich mich in Wien auf einer in Wien bzw. durch Wien verlaufenden Strecke bewege, ist es überflüssig, den Namen in jede Station aufzunehmen. Zu welchem Rennweg sollte ich auf der Wiener Schnellbahn sonst kommen, als zu dem in Wien?

Stationsnamen sollten kurz und prägnant sein, und nicht durch unnütze, weil redundante Information verlängert werden. Sinn macht eine solche Bezeichnung allenfalls in Haupt- und Kopfbahnhöfen auf Bahnstrecken, wo auch andere Hauptbahnhöfe angefahren werden können. Auf Regionallinien, die nur in einer bzw. durch eine Stadt verkehren, sind sie überflüssig.

Und "international üblich"? Weder in Berlin, noch in München, noch in London, noch in Paris, um jetzt mal nur einige Beispiele zu nennen, beginnt jede Station mit dem Stadtnamen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 5er-Franzi on October 27, 2009, 05:40:52 PM
Quote
Original von schaffnerlos
Quote
Original von Ferry
Besonders bemerkenswert ist, dass man in den Stationsnamen - abgesehen von Wien Mitte und Wien Meidling - das Wien wieder weggelassen hat. Eine Zeitlang mussten doch alle Stationen auf Wiener Stadtgebiet diesen - m.M.n völlig unnötigen - Präfix in ihren Namen aufnehmen.
Unnötig ist der Zusatz "Wien" nicht, sondern nur konsequent und international üblich. Schließlich findet man ja auch im Kursbuch oder Internet die Stationen unter "Wien ...". Was aber bei den ÖBB schief läuft: Die ÖBB PV AG verwendet das "Wien" relativ konsequent, aber die ÖBB Infra AG weigert sich das zu übernehmen.

Man sollte sich vor allem entscheiden, entweder ... oder. Meidling könnte man genauso gut ohne "Wien" stehen lassen. Einheitlich sollte es halt sein, nicht einmal mit, einmal ohne.

Quote
Original von Ferry
Wenn ich mich in Wien auf einer in Wien bzw. durch Wien verlaufenden Strecke bewege, ist es überflüssig, den Namen in jede Station aufzunehmen. Zu welchem Rennweg sollte ich auf der Wiener Schnellbahn sonst kommen, als zu dem in Wien?

Stationsnamen sollten kurz und prägnant sein, und nicht durch unnütze, weil redundante Information verlängert werden. Sinn macht eine solche Bezeichnung allenfalls in Haupt- und Kopfbahnhöfen auf Bahnstrecken, wo auch andere Hauptbahnhöfe angefahren werden können. Auf Regionallinien, die nur in einer bzw. durch eine Stadt verkehren, sind sie überflüssig.

Am Stadtrand sollte unbedingt "Wien" dabei stehen. Woher soll ein nicht Ortskundiger erahnen dasss "Leopoldau" oder "Liesing" in Wien sind? Könnten genauso gut Ortsnamen in NÖ sein.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: WeSt on October 27, 2009, 06:01:45 PM
Das einzige Argument ist die automatische Sortierung in Listen - da sollten alle Haltestellen im Stadtgebiet in einer Reihe landen. Deswegen wurden die Namen angeblich geändert.

Betreffend Leopoldau und Süßenbrunn: Wayne interessierts? Eine Information über das Ende der Kernzone wäre viel interessanter, das deckt sich nicht auf allen Strecken! (Westbahn, S2, usw.).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 5er-Franzi on October 27, 2009, 07:01:35 PM
Quote
Original von WeSt
Betreffend Leopoldau und Süßenbrunn: Wayne interessierts? Eine Information über das Ende der Kernzone wäre viel interessanter, das deckt sich nicht auf allen Strecken! (Westbahn, S2, usw.).

Gab es eh einige Zeit: "Nächster Halt: Gerasdorf, Kernzonengrenze".
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on October 27, 2009, 08:09:14 PM
Um wieder zu dem ursprünglichen Sinn dieses Threads zu kommen, denn die letzten Posting würden eher in den Thread S-Bahn gehören..
Die ES 64 F4 - 024 im Dienst der WLC war heute vormitag (gesichtet kurz vor 9:00 Uhr) auf dem WLC-Abstellgleis im Donauuferbahnhof zugegen..
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 95B on October 27, 2009, 09:06:43 PM
Quote
Original von 5er-Franzi
Meidling könnte man genauso gut ohne "Wien" stehen lassen.
Naaa, des hamma no nia gmocht.

Interessant ist allerdings, dass die Inkonsistenz in ein- und derselben Station sichtbar wird: Am Linienlauf steht "Südtiroler Platz", am großen Schild "Wien Südtiroler Platz"...

Ich halte den "Wien"-Zusatz ebenfalls für überflüssig. Es wird ja niemand daran gehindert, die Stationsnamen in die Fahrplanauskunft bzw. den Fahrscheinautomaten doppelt einzugeben: einmal mit "Wien", einmal ohne. Das wäre eine sinnvolle Redundanz. Dem gemeinen Bahnbeförderungsfall sollte man schon zutrauen, dass er schon vor Reiseantritt weiß, wo er hinwill - und da erkennt er dann den richtigen Bahnhof auch ohne "Wien". (Und solche Sonderfälle wie "Meidling im Tal" zählen nicht, ich glaube nicht, dass es da abseits von Eisenbahnerlatein & Co. wirklich schon zu Verwechslungen gekommen ist.)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: WeSt on October 27, 2009, 11:26:08 PM
Es gibt die Namen im HAFAS eh ungefähr 5-fach... Wien Meidling, Meidling (Wien) Bahnhst. und so weiter. Genauso inkonsequent ist die Zielanzeige beid en Zügen der S45 - laut denen pendelt die Linie nämlich zwischen Wien Hütteldorf und Handelskai.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 5er-Franzi on October 28, 2009, 08:45:16 PM
Da ich den Thread über den "Blitzschlag von Süßenbrunn" nicht mehr finde, poste ich es hier:

Lt. Bezirksblätter (Ausgabe Mistelbach) wurde abermals versucht Erdungskabeln zu stehlen. Diesmal konnten die beiden Slowaken (41 und 46) auf frischer Tat ertappt werden. Spaziergänger hatten verdächtige Rucksäcke bemerkt und die Polizei informiert.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: VT 5081 on October 29, 2009, 10:23:38 AM
Morgens halb 10 in Meidling:

(http://vt5081.net.tr.vu/fpdwl/091029-4245_Ausschnitt.jpg)

(http://vt5081.net.tr.vu/fpdwl/091029-4247_Ausschnitt.jpg)

Wenigstens haben die Zugzielanzeiger an den Bahnsteigen noch funktioniert...

Beste Grüße
VT

EDIT: URLs angepaßt
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on October 29, 2009, 11:23:19 AM
Quote
Original von 5er-Franzi
Lt. Bezirksblätter (Ausgabe Mistelbach) wurde abermals versucht Erdungskabeln zu stehlen. Diesmal konnten die beiden Slowaken (41 und 46) auf frischer Tat ertappt werden. Spaziergänger hatten verdächtige Rucksäcke bemerkt und die Polizei informiert.

Siehe auch: http://kurier.at/nachrichten/niederoesterreich/1948757.php
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 5er-Franzi on October 29, 2009, 04:40:34 PM
Quote
Original von VT 5081
Morgens halb 10 in Meidling:

Die ÖBB haben auch schon die Vorteile der Generalinformation erkannt. ;)
Title: Diho 67319
Post by: lachkater on November 01, 2009, 04:19:10 PM
Der 40 81 943 2 937-6, ex Diho 67319 (Generatorwagen) im Eigentum der ÖBB Nostalgie ist seit einigen Tagen in Korneuburg abgestellt.. Weiß wer von euch dessen Grund?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on November 08, 2009, 12:10:47 AM
Quote
Original von 5er-Franzi
* Am "Ostbahnhof" sind die Gleise 1-4 bereits verkürzt. Diese sind bis zur Fertigstellung des neuen Ausgangs zum Schweizer Garten nur über Bahnsteig 5 zu erreichen.
Nächstes Wochenende werden die Gleise 5 und 6 verkürzt.. Der Zugang erfolgt dann über Bahnsteig 7/8.. Der Bahnsteig 10/11 ist im Rohbau ebenfalls schon fertig..
In der zweiten Etage des Südbahnhofs wurden mittlerweile die Bahnsteige 11 und 12 gesperrt.. Fahrleitung und Gleise wurden bereits abgetragen..
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on November 08, 2009, 09:14:02 AM
Hi,

Ich konnte gestern bei der Breitenleer Straße eine (mindestens, der Anfang des Zuges ist mir noch nicht so aufgefallen) Vierfach-Traktion an Talenten Richtung Stadlau fahrend sichten.

Dass einmal mit einer Dreifach-Traktion experimentiert wurde, kann ich mich erinnern, aber das in Vierfach-Traktion oder mehr gefahren wird, wäre mir doch neu.

lg Alex
Title: Railpool-Loks
Post by: lachkater on June 01, 2010, 09:17:50 PM
Hüstel-hüstel...Thread entstaub..

Sind Railpool-186 1xx seit einigen Monaten keine Besonderheit mehr auf ÖBB-Gleisen so ist eine 185 6xx östlich von Linz doch noch eher seltener anzutreffen.. .. Heute vormittag sichtete ich die 185 678-0 in Diensten der WLB Cargo im Doauuferbahnhof..
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Schienenchaos on July 07, 2010, 09:16:57 PM
Am letzten Sonntag habe ich folgendes im Führerstand II der 1099 10 ablichten können:

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?migrated=true&id=23674)

Scheint, als ob man bei der Mariazellerbahn nicht mehr auf das hauseigene Werkstätten-Team setzt!  8-)

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 5er-Franzi on July 17, 2010, 07:51:24 PM
In Gerasdorf wird nun die Unterführung Süßenbrunner Straße / Laaer Ostbahn neu errichtet. Dies war eigentlich schon im Zuge des zweigleisigen Ausbaues nach Wolkersdorf vorgesehen, wurde dann aber abgeblasen.

Nähere Infos dazu hier (http://www.gerasdorf-wien.gv.at/gemeindeamt/html/221212373_1.pdf).
Title: Entgleisung auf der FJB bei Kierling
Post by: lachkater on September 12, 2010, 06:34:14 PM
Der 4024 132-5 entgleiste heute morgen laut  EBFÖ Meldung nahe Kierling.
Zitat EBFÖ->User Fireman:
Seit gestern wird an den Tragwerken der Brücken über den Weidlingbach und den Kierlingbach gearbeitet. Gestern wurde auf Gleis 1 und heute auf Gleis 2 gearbeitet. Der 4024-132-5 fuhr Richtung Wien auf Gleis 1 (falsche Richtung) und wurde auf der Überleitung vor dem Bahnhof Weidling auf Gleis 2 umgeleitet. Unmittelbar nach der Überleitung ist die Weidlingbachbrücke und dort waren die Schienen ausgebaut.
Zitat Ende:
Zumindest der 7106 und der REX 7109 wurden ab/bis Absdorf über Stockerau - Floridsdorf - umgeleitet. Anbei ein Handyfoto vom Abfahrtsmonitor in Korneuburg von heute morgen um 8:20 Uhr.
Der 7109 fuhr dann um 8:27 Uhr ohne anzuhalten durch, (die Anzeige wurde danach gelöscht).
Den 7106 begegnete ich im 26351 um 8:44 Uhr nächst Haltestelle Brünner Straße.

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=8270&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=8270&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on March 19, 2011, 12:59:56 PM
Falls es jemanden interessiert und er noch ein Foto davon braucht:

Am Montag wird wieder eine V-Garnitur auf einer Niederflureinheit von Stadlau nach Erdberg überstellt. Abfahrt in Stadlau um 09:56.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on May 03, 2011, 08:05:51 PM
Da ja die verbliebenen Loks der Reihe 1014 schon längere Zeit hinterstellt und nicht mehr im Einsatz sind, ist es umso bemerkenswerter dass heute die 1014 011 gegen 10:00 Uhr auf der Donauuferbahn Richtung Nordwesten unterwegs war. Handy-Notschlachtung ist leider von meinem Fahrzeug aus nicht brauchbar geworden.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: umweltretter on May 03, 2011, 08:18:05 PM
Quote
Original von lachkater
Da ja die verbliebenen Loks der Reihe 1014 schon längere Zeit hinterstellt und nicht mehr im Einsatz sind, ist es umso bemerkenswerter dass heute die 1014 011 gegen 10:00 Uhr auf der Donauuferbahn Richtung Nordwesten unterwegs war. Handy-Notschlachtung ist leider von meinem Fahrzeug aus nicht brauchbar geworden.
Etwas später konnte ich sie in Gersthof auf der Vorortelinie fahren sehen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on May 04, 2011, 08:38:05 AM
Die 1014 011 wurde vor einigen Wochen wieder reaktiviert und war z.b. am 01.05. mit einem Sonderzug nach Breclav unterwegs. Gestern wurden mit ihr Schulungsfahrten durchgeführt die auch in 2 Wochen nochmals wiederholt werden.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on May 04, 2011, 06:57:12 PM
Quote
Original von 29er
Die 1014 011 wurde vor einigen Wochen wieder reaktiviert

Kann mir vorstellen dass es einen besonderen Grund hat dass diese Maschine wegen der Rail Cargo Lackierung ausgewählt wurde.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on May 04, 2011, 11:29:14 PM
Heute in der Früh war die 1141.21 zu Gast in Heiligenstadt (als Zugpferd für den Radexpress Donau (http://erlebnisbahn.oebb.at/2044335499-1.html)?):

(http://farm6.static.flickr.com/5062/5687792121_340303e69d_b.jpg)

-  -  -  -  -  -  -  -  -

Gegen 11:15 Uhr wurde in Wien-Nord ein im Polizei-Look lackierter Taurus (1116 250-0) der Presse vorgestellt:

(http://farm6.static.flickr.com/5023/5688364182_0acb474730_b.jpg)

Dazu gibt es auch schon (mindestens) einen Artikel:
http://www.vienna.at/oebb-lokomotive-im-polizei-look/news-20110504-12531396


Quote
Original von 29er
Die 1014 011 wurde vor einigen Wochen wieder reaktiviert und war z.b. am 01.05. mit einem Sonderzug nach Breclav unterwegs. Gestern wurden mit ihr Schulungsfahrten durchgeführt die auch in 2 Wochen nochmals wiederholt werden.

Weißt Du zufällig Fahrtstrecke und -zeiten der in 2 Wochen stattfindenden Schulungsfahrten?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: VT 5081 on May 05, 2011, 12:41:29 AM
Quote
Original von Linie 38
Heute in der Früh war die 1141.21 zu Gast in Heiligenstadt (als Zugpferd für den Radexpress Donau (http://erlebnisbahn.oebb.at/2044335499-1.html)?): [...]
Nein, das hat gestern die 1042.23 erledigt. (Und zu Mittag stand die 1141 immer noch an der von Dir besuchten Stelle.)

(http://vt5081.net.tr.vu/pix/110504-1049_Ausschnitt.jpg)

Quote
Gegen 11:15 Uhr wurde in Wien-Nord ein im Polizei-Look lackierter Taurus (1116 250-0) der Presse vorgestellt: [...]
Eingefahren ist sie aber schon eine Stunde vorher - zu bemühten Blasmusik-Klängen ("Star Wars Main Theme").

Beste Grüße
VT

EDITS: Musiktitel korrigiert, URL angepaßt
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Zug fährt ab! on May 05, 2011, 02:03:38 PM
Quote
Original von Linie 38
Heute in der Früh war die 1141.21 zu Gast in Heiligenstadt (als Zugpferd für den Radexpress Donau (http://erlebnisbahn.oebb.at/2044335499-1.html)?):

GGÖ? GÖG? ?(
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: VT 5081 on May 05, 2011, 02:42:12 PM
Quote
Original von Zug fährt ab!
GGÖ? GÖG? ?(
ÖGEG! (http://www.oegeg.at/index.php/oegeg/fahrzeuge/elektrolokomotiven_normalspur/1141_21) :-)

Beste Grüße
VT
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: P.S.38 on May 05, 2011, 03:12:45 PM
Quote
Original von VT 5081
Quote
Original von Zug fährt ab!
GGÖ? GÖG? ?(
ÖGEG! (http://www.oegeg.at/index.php/oegeg/fahrzeuge/elektrolokomotiven_normalspur/1141_21) :-)

Beste Grüße
VT
Mit viel Fantasie könnte man es so deuten. 8-)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: VT 5081 on May 05, 2011, 04:53:10 PM
Quote
Original von P.S.38
Quote
Original von VT 5081
ÖGEG! (http://www.oegeg.at/index.php/oegeg/fahrzeuge/elektrolokomotiven_normalspur/1141_21) :-)
Mit viel Fantasie könnte man es so deuten. 8-)
Auf der ÖGEG-Fahrzeugseite trägt die Maschine eh noch ein E im Flügelrad - vielleicht war das ja zu unfotogen...

Spekulative Grüße
VT
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Zug fährt ab! on May 05, 2011, 05:24:00 PM
Ich frage mich eher, warum die ÖBB offenbar privaten Vereinen verbietet, ihr altes Logo zu verwenden.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: dalski on May 05, 2011, 09:29:01 PM
Seit Ende April 2011 sind wieder 5 blau-weiße 4020 (204, 216, 246, 249, 264) in FJB beheimatet. Hier ein ''Sichtungsbild'' von einem Regionalzug nach Krems (aufgenommen in Klosterneuburg):

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=9023&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=9023&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: matboy on May 05, 2011, 09:59:38 PM
Laut wiki (http://xover.mud.at/~tramway/stvkr-a-wiki/index.php/Reihe_4020) wurden einige 4020er Garnituren umstationiert, wodurch auch mehrere Garnituren in Regionalzugsgarnituren auf die Stammstrecke gelangten. So kann es, wie gestern auf der Linie S2 auch zu Tandembildungen aus grauroten 4020er kommen (gestern 308 und 314).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: umweltretter on May 06, 2011, 11:28:38 PM
Aufgrund einer Stellwerksstörung in Unter-Purkersdorf und daraus resultierender Umleitungen kam heute beispielsweise um ca. 8.45 Uhr eine umgeleitete Railjet-Doppelgarnitur in Gersthof vorbei.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: ÖBB on May 07, 2011, 02:16:52 AM
Wurde gegen Mittag auch auf Ö3 durchgegeben :"Aufgrund des Ausfalls der Signalanlagen im Bahnhof Unter Purkersdorf werden die Züge der Westbahn über Tulln umgeleitet. Verspätungen bis zu einer Stunde."
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Paul Posch on May 08, 2011, 03:37:41 PM
Heute auf dem BHF Kaiserebersdorf/Klein Schwechat die 2201 & 3201 auf 7928.

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=9029&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=9029&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: VT 5081 on May 08, 2011, 06:02:56 PM
Quote
Original von Paul Posch
Heute auf dem BHF Kaiserebersdorf/Klein Schwechat die 2201 & 3201 auf 7928.
7928 ist die Nummer des Schutzwagens mit den Ballastgewichten (Type uns) - die beiden Niederflur-Transportwagen (Type unf) haben eigene Betriebsnummern.

Beste Grüße
VT
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 38ger on May 08, 2011, 07:33:57 PM
Quote
Original von umweltretter
Aufgrund einer Stellwerksstörung in Unter-Purkersdorf und daraus resultierender Umleitungen kam heute beispielsweise um ca. 8.45 Uhr eine umgeleitete Railjet-Doppelgarnitur in Gersthof vorbei.

Ich schrei mal laut nach FOTOS !!!

Wäre sehr schön, wenn's was bringen würde!

Generell würde mich interessieren, wohin der Railjet geführt wurde?
Heiligenstadt und Handelskai?
Gestürzt nach F.J.Bhf.?
Ich habe meine Zweifel aufgrund der vermuteten Bahnsteiglänge (zumindest in Handelskai und Spittelau ...)
Oder gar über Simmering nach Budapest?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: VT 5081 on May 08, 2011, 08:23:01 PM
Quote
Original von 38ger
Generell würde mich interessieren, wohin der Railjet geführt wurde?
Heiligenstadt und Handelskai?
Gestürzt nach F.J.Bhf.?
Ich habe meine Zweifel aufgrund der vermuteten Bahnsteiglänge (zumindest in Handelskai und Spittelau ...)
Oder gar über Simmering nach Budapest?
Am logischsten wär's über Heiligenstadt und Hütteldorf (mit Stürzen ebendort) zum Westbahnhof - allerdings ist dann die Wagenreihung verkehrt...

Beste Grüße
VT
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: ttoommii on May 08, 2011, 09:54:22 PM
Ein Foto hätten wir HIER (http://www.bahnbilder.de/name/einzelbild/number/505639/kategorie/oesterreich~galerien~railjet.html)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on May 08, 2011, 10:11:34 PM
Quote
Original von Paul Posch
Heute auf dem BHF Kaiserebersdorf/Klein Schwechat die 2201 & 3201 auf 7928.
unf 7923, 84 81 4988 002-5
unf 7924, 84 81 4988 003-3
uns 7928, 44 81 4166 400-4
uns 7929, 44 81 4166 401-2
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Paul Posch on May 09, 2011, 05:47:22 AM
Quote
Original von 29er
Quote
Original von Paul Posch
Heute auf dem BHF Kaiserebersdorf/Klein Schwechat die 2201 & 3201 auf 7928.
unf 7923, 84 81 4988 002-5
unf 7924, 84 81 4988 003-3
uns 7928, 44 81 4166 400-4
uns 7929, 44 81 4166 401-2

@ 29er

Danke für das ergänzen, konnte "leider" nicht näher heran um die restlichen Nummer festzustellen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: p16 on May 09, 2011, 11:45:25 AM
Kommt es nur mir so vor, oder kommen in letzter Zeit wirklich vermehrt 4020er als Regionalzüge zum Einsatz? Zumindest in Richtung Mistelbach/Laa und Hollabrunn/Retz (bzw. Floridsdorf) sehe ich am Matzleinsdorfer Platz und anderen Stellen entlang der Stammstrecke immer wieder 4020er Doppel- oder Einfachtraktionen als R oder REX einfahren. Erst am Osterwochenende bin ich selbst in einer rot-grau lackierten Schnellbahn, die als REX247xx (?) unterwegs war, ins Weinviertel gefahren...

Noch was zum Fahrplan: Seit dem letzten Fahrplanwechsel im Dezember würde ich gefühlsmäßig behaupten, dass weniger Schnellbahnkurse und dafür mehr R/REX unterwegs sind. Vor ~2-3 Wochen habe ich an einem Werktag nachmittags (ca. 17 Uhr) am Matz auf einen Zug nach Meidling gewartet und die Anzeigemonitore am Bahnsteig zeigten gezählte 8 R/REX in den nächsten 60 Minuten an, allerdings nur 5-6 S-Bahnen pro Stunde und Richtung (sonst sind es 7-8)!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sl 202 on May 09, 2011, 01:28:19 PM
Die Takt-Regionalzüge nach Laa und auch HVZ-Verstärker nach Stockerau bzw. Hausleiten waren früher als RSB unterwegs. Jetzt wo es diese Zuggattung nicht mehr gibt werden sie als R geführt. Am Fahrzeugeinsatz und dem Fahrplan hat sich dabei nichts wesentlich geändert und Wendezüge sind Richtung Laa wie gehabt nur zur HVZ unterwegs.

In Richtung Retz gibt es unter der Woche so weit ich weiß nur einen HVZ-Regionalzug ab Meidling, der immer mit 4020 geführt wird. Die Züge, die von der Südbahn durchgebunden werden dürften alle Doppelstockzüge sein.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: p16 on May 09, 2011, 01:41:18 PM
Quote
Original von sl 202
Die Takt-Regionalzüge nach Laa und auch HVZ-Verstärker nach Stockerau bzw. Hausleiten waren früher als RSB unterwegs. Jetzt wo es diese Zuggattung nicht mehr gibt werden sie als R geführt. Am Fahrzeugeinsatz und dem Fahrplan hat sich dabei nichts wesentlich geändert und Wendezüge sind Richtung Laa wie gehabt nur zur HVZ unterwegs.

In Richtung Retz gibt es unter der Woche so weit ich weiß nur einen HVZ-Regionalzug ab Meidling, der immer mit 4020 geführt wird. Die Züge, die von der Südbahn durchgebunden werden dürften alle Doppelstockzüge sein.
Alles klar, danke für die Info! :daumenhoch:

Die R nach Hausleiten (warum eigentlich nicht gleich die eine Station weiter nach Absdorf?) hatte ich ganz vergessen, die sehe ich auch immer wieder angeschrieben und die werden mWn fast ausschließlich mit 4020ern betrieben. Die Schnellbahnen nach Hausleiten/Absdorf-Hippersdorf waren aber immer S und nicht RSB (früher S4, dann S5)!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sl 202 on May 09, 2011, 03:04:26 PM
Ich habe nur die HVZ-Verstärker am Nachmittag gemeint, die zur vollen Stunde von Floridsdorf abfahren und bei den meisten Stationen durchfahren. Diese waren im letzten Fahrplan noch als RSB bis Stockerau unterwegs, sind jetzt aber um eine Station bis Hausleiten verlängert und als Regioalzug unterwegs.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on May 09, 2011, 08:00:47 PM
Quote
Original von penner16
Die R nach Hausleiten (warum eigentlich nicht gleich die eine Station weiter nach Absdorf?) [...]
Erstens geht es sich mit den Zugkreuzungen nicht aus und zweitens ist in Absdorf wegen den Umbauarbeiten sowieso zu wenig Platz.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Mike60 on May 12, 2011, 08:07:48 PM
Heute Nachmittag konnt ich auf der Verbindungsbahn bei der Preyergasse einen Güterzug mit ca. 20 Tatras Richtung Meidling beobachte. Wenn ich mich nicht irre hatten sie so eine Lackierung: http://nahverkehr-deutschland.startbilder.de/name/einzelbild/number/47093/kategorie/Sachsen-Anhalt~Halle~Strassenbahn.html
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: p16 on May 12, 2011, 08:40:20 PM
Gestern in Hütteldorf ist mir gegen 22.15h ein Güterzug (FR St.Pölten) entgegengekommen, der u.a. zwei U- oder S-Bahn Garnituren (konnte ich aus der Schnellbahn nicht genau erkennen bzw. einstufen) mitführte. Diese waren nicht auf einem Wagen "geladen" sondern fuhren selbst. Die Lackierung war Rot-Grau. Weiß jemand genaueres darüber? (hat nicht mit den vom Mike60 angesprochenen Tatras zu tun)

Mfg
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: VT 5081 on May 12, 2011, 08:57:59 PM
Quote
Original von penner16
Gestern in Hütteldorf ist mir gegen 22.15h ein Güterzug (FR St.Pölten) entgegengekommen, der u.a. zwei U- oder S-Bahn Garnituren (konnte ich aus der Schnellbahn nicht genau erkennen bzw. einstufen) mitführte. Diese waren nicht auf einem Wagen "geladen" sondern fuhren selbst. Die Lackierung war Rot-Grau. Weiß jemand genaueres darüber? (hat nicht mit den vom Mike60 angesprochenen Tatras zu tun)
Bekommt Nürnberg vielleicht derzeit wieder neue RUBIN-Züge?

----> http://www.railfaneurope.net/pix/de/metro/Nuernberg/715_716_755_756_Kls_31_07_2006.jpg

Beste Grüße
VT
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: p16 on May 12, 2011, 09:01:00 PM
Quote
Original von VT 5081
Quote
Original von penner16
Gestern in Hütteldorf ist mir gegen 22.15h ein Güterzug (FR St.Pölten) entgegengekommen, der u.a. zwei U- oder S-Bahn Garnituren (konnte ich aus der Schnellbahn nicht genau erkennen bzw. einstufen) mitführte. Diese waren nicht auf einem Wagen "geladen" sondern fuhren selbst. Die Lackierung war Rot-Grau. Weiß jemand genaueres darüber? (hat nicht mit den vom Mike60 angesprochenen Tatras zu tun)
Bekommt Nürnberg vielleicht derzeit wieder neue RUBIN-Züge?

----> http://www.railfaneurope.net/pix/de/metro/Nuernberg/715_716_755_756_Kls_31_07_2006.jpg

Beste Grüße
VT
Genau diese Garnituren waren das! (Wie hast du das so schnell herausgefunden?)

Gut, auch bei näherer Betrachtung erkenne ich nicht, ob das eine U- oder S-Bahn sein soll.  :D
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Zug fährt ab! on May 12, 2011, 09:10:30 PM
Quote
Original von Mike60
Heute Nachmittag konnt ich auf der Verbindungsbahn bei der Preyergasse einen Güterzug mit ca. 20 Tatras Richtung Meidling beobachte. Wenn ich mich nicht irre hatten sie so eine Lackierung: http://nahverkehr-deutschland.startbilder.de/name/einzelbild/number/47093/kategorie/Sachsen-Anhalt~Halle~Strassenbahn.html

Das sind modernisierte Tatras aus Halle, die nach Sofia verkauft wurden.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: VT 5081 on May 12, 2011, 09:26:57 PM
Quote
Original von penner16
Quote
Original von VT 5081
Bekommt Nürnberg vielleicht derzeit wieder neue RUBIN-Züge?
Genau diese Garnituren waren das! (Wie hast du das so schnell herausgefunden?)
Logische Schlußfolgerung unter Berücksichtigung der von Dir genannten Farben und der Aussagen "Das Wiener Siemens-Werk wurde zum Metro-Kompetenzzentrum erklart", "Siemens hat bereits solche Fahrzeuge nach Nürnberg geliefert" und "Münchner und Nürnberger U-Bahn-Wagen können auf Vollbahngleisen rollen". :-)

Beste Grüße
VT
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: p16 on May 14, 2011, 12:33:35 AM
Quote
Original von VT 5081
Aussagen "Das Wiener Siemens-Werk wurde zum Metro-Kompetenzzentrum erklart", "Siemens hat bereits solche Fahrzeuge nach Nürnberg geliefert" und "Münchner und Nürnberger U-Bahn-Wagen können auf Vollbahngleisen rollen". :-)
Die genau WO stehen? Entschuldige das Nachstochern, bin da bei Weitem nicht so ein Eisenbahn-Fanatiker.  :D
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: VT 5081 on May 14, 2011, 12:59:44 AM
Quote
Original von penner16
Quote
Original von VT 5081
Aussagen "Das Wiener Siemens-Werk wurde zum Metro-Kompetenzzentrum erklart", "Siemens hat bereits solche Fahrzeuge nach Nürnberg geliefert" und "Münchner und Nürnberger U-Bahn-Wagen können auf Vollbahngleisen rollen". :-)
Die genau WO stehen?
Zur Aussage 1:

Quote
http://www.siemens.com/press/pool/de/events/2011/industry/mobility/2011-02-uitp/hintergrund-uitp2011-inspiro-d.pdf
In Wien befindet sich das Headquarter und das Kompetenzzentrum für U-Bahnen und Reisezugwagen der Siemens-Division Mobility.
Die Aussagen 2 und (teilweise) 3 sind durch das vorhin verlinkte Bild belegt, der Rest von Aussage 3 zusätzlich durch ein paar nette Bilder auf http://www.muenchnerubahn.de/fahrzeuge/a/galerie/. (Google und diverse Fachzeitschriften brächten sicher noch mehr passende Belege.)

Beste Grüße
VT
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on May 14, 2011, 09:57:17 AM
Quote
Original von penner16
Gestern in Hütteldorf ist mir gegen 22.15h ein Güterzug (FR St.Pölten) entgegengekommen, der u.a. zwei U- oder S-Bahn Garnituren (konnte ich aus der Schnellbahn nicht genau erkennen bzw. einstufen) mitführte. Diese waren nicht auf einem Wagen "geladen" sondern fuhren selbst.
Die Wagen müssen zwar nicht auf einen eigenen Wagen verladen werden, allerdings durfte der Güterzug (54908) nur vmax 80 km/h verkehren. Die Fahrzeuge kamen gestern in der Nacht an.

Und gestern wurde wieder ein Doppelstockwagen für die SBB vom Siemens-Werk nach Buchs (SG) überstellt. Die sind im Siemens-Werk ziemlich fleissig.  :D
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: dalski on May 23, 2011, 09:36:27 PM
4024 066 von der S-Bahn Tirol war gestern in Wien Jedlersdorf abgestellt:

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=9076&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=9076&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 (mobil) on June 18, 2011, 02:29:10 PM
Zurzeit wird in Heiligenstadt ordentlich Verschub betrieben: in schätzungsweise 1,5 Stunden soll eine Dampflok (33.132) ihren Standort wechseln, darüber hinaus steht 1041.15 im Moment samt Waggons im Schlepptau auf Gleis 5.

EDIT: Thread ins Unterforum 'ÖPNV Ost-Region' verschoben.

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vodi on June 25, 2011, 11:48:32 AM
Gestern am Heimweg von der Donauinsel, so gegen 22:00 ca. ist mir folgendes, sehr eigenartiges aufgefallen

Auf der Nordbahnbrücke sind stadteinwärts ein Fernreisezug sowie ein Güterzug gefahren, am Bhf. Floridsdorf hab ich dann noch einen Güterzug stadtauswärts fahren gesehen. Leider hab ichs nicht geschafft Fotos zu machen oder genauere Details zu erkennen.

Kann das sein? MMn fährt auf der Stammstrecke doch kein Fern-/Güterverkehr!?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Floster on June 25, 2011, 12:20:36 PM
Der Fernverkehrszug wird der EC 177 von Berlin Gesundbrunnen nach Wien Praterstern gewesen sein (planmäßige Abfahrt in Floridsdorf um 21:59 Uhr).

Grundsätzlich können auf der Stammstrecke alle Züge verkehren, untertags sind aber alle Trassen durch S-Bahnen und Regionalzüge blockiert.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vodi on June 25, 2011, 01:07:26 PM
Okay, danke!

Hab mir sowas in der Richtung schon gedacht, "vielleicht ist das normal in der Nacht"... Ich wohn ja noch nicht lange in der Gegend ;-)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on June 25, 2011, 01:09:36 PM
Quote
Original von vodi
MMn fährt auf der Stammstrecke doch kein Fern-/Güterverkehr!?
Freilich, nur fahren die meisten Güterzüge in der Nacht über die Stammstrecke. Wenn der gesichtete Güterzug mit Autos beladen war, dann war das der verfrühte Ganzzug von Tychy nach Piedimonte-Villa.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 95B on June 27, 2011, 10:21:29 AM
Quote
Original von Floster
Der Fernverkehrszug wird der EC 177 von Berlin Gesundbrunnen nach Wien Praterstern gewesen sein (planmäßige Abfahrt in Floridsdorf um 21:59 Uhr).
Der wird in Floridsdorf übrigens zweisprachig angesagt, in der englischen Version fährt er aber von "Berlin Hauptbahnhof" weg. 8-)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Clemens on June 27, 2011, 03:41:55 PM
Quote
Original von 95B
Der wird in Floridsdorf übrigens zweisprachig angesagt, in der englischen Version fährt er aber von "Berlin Hauptbahnhof" weg. 8-)
Stimmt! Dieselbe Ansage hab ich vor ein paar Wochen auch am Praterstern vernommen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: BedrockInn on July 01, 2011, 02:40:58 PM
Aufgrund eines Oberleitungsschadens derzeit kein Bahnbetrieb zwischen Meidling und Baden.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vodi on July 01, 2011, 05:44:16 PM
Quote
Original von ÖBB Störungskarte (http://fahrplan.oebb.at/bin/help.exe/dn?tpl=showmap_external&mid=183463#nr453)
Update 1: Eingleisiger Betrieb Südbahn (Oberleitungsstörung Wien Liesing) zwischen Wien Mödling und Wien Meidling Gilt auch in Gegenrichtung.01.07.2011

Aufgrund eines Oberleitungsschadens ist im Bereich Wien Liesing derzeit nur ein eingleisiger Betrieb möglich. An einer Behebung des Schadens wird gearbeitet. Rechnen Sie bitte mit Unregelmäßigkeiten und Verspätungen.
Nähere Informationen erhalten Sie im ÖBB-CallCenter unter 05-1717 (österreichweit zum Ortstarif)

Laut Monitor Wr. Neustadt (http://fahrplan.oebb.at/bin/stboard.exe/dn?L=.vs_liveticker&evaId=8100516&boardType=dep&productsFilter=0&dirInput=&tickerID=dep&start=yes&eqstops=false&showJourneys=12&additionalTime=10) gibts bei fernreisezügen ~1h verspätung, R-Züge ~30 min
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on July 28, 2011, 05:24:01 PM
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?migrated=true&id=28692)

Am 26. Juli 2011 weilte dieses Arbeitsfahrzeug der ÖBB eine Zeit lang auf Gleis 4 des Bahnhofs Wien-Heiligenstadt.

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 (mobil) on September 28, 2011, 06:43:11 PM
Derzeit steht ein Ultraschall-Prüfzug der MÁV (Ungarische Staatsbahnen) am Gleis 5 in Heiligenstadt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 95B on September 29, 2011, 09:43:35 AM
Quote
Original von Linie 38 (mobil)
Derzeit steht ein Ultraschall-Prüfzug der MÁV (Ungarische Staatsbahnen) am Gleis 5 in Heiligenstadt.
Dieses seltsame Ding, das einem dreiteiligen Nahverkehrszug zum Verwechseln ähnlich sieht, stand heute in der Früh auf der Donauländebahn entlang des Handelskais.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 (mobil) on September 29, 2011, 10:32:47 PM
Quote
Original von 95B
Quote
Original von Linie 38 (mobil)
Derzeit steht ein Ultraschall-Prüfzug der MÁV (Ungarische Staatsbahnen) am Gleis 5 in Heiligenstadt.
Dieses seltsame Ding, das einem dreiteiligen Nahverkehrszug zum Verwechseln ähnlich sieht, stand heute in der Früh auf der Donauländebahn entlang des Handelskais.

Oha - ich hatte mit einem längeren Aufenthalt des Zuges in Heiligenstadt gerechnet, aber offenbar ruft die Pflicht ...

Hinter einer Fensterscheibe des Zuges konnte ich eine Bescheinigung entdecken, aus welcher sich womöglich die Aufenthaltsdauer des Zuges im Netz der ÖBB herauslesen lässt; näheres dazu (sowie bei Bedarf auch ein paar Bilder) kann ich nachreichen, sobald die Bilder am Computer sind.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on October 01, 2011, 12:50:04 PM
Quote
Original von Linie 38 (mobil)
Derzeit steht ein Ultraschall-Prüfzug der MÁV (Ungarische Staatsbahnen) am Gleis 5 in Heiligenstadt.

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?migrated=true&id=29547)


(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?migrated=true&id=29548)


(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?migrated=true&id=29549)


(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?migrated=true&id=29550)

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: VT 5081 on June 12, 2012, 04:30:47 PM
Die 1116 249 und eine farblich dazupassende Railjet-Garnitur machen auf das heurige Jubiläum "175 Jahre Eisenbahn für Österreich" aufmerksam. Offizielle Vorstellung und Zugtaufe gingen heute vormittag am Wiener Westbahnhof über die Bühne.

(http://bus-tram-at-forum.phpbb8.de/download/file.php?id=519&sud=21579)

(http://bus-tram-at-forum.phpbb8.de/download/file.php?id=518&sud=21579)

(http://bus-tram-at-forum.phpbb8.de/download/file.php?id=517&sud=21579)

(http://bus-tram-at-forum.phpbb8.de/download/file.php?id=516&sud=21579)

Beste Grüße
VT
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: P.S.38 on June 12, 2012, 07:50:34 PM
Sieht gut aus, danke für die Bilder :daumenhoch:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: umweltretter on June 16, 2012, 12:04:22 AM
Kleiner Triebwagen vor großem Bahnhof.  :D

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=10131&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=10131&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: matboy on June 16, 2012, 12:15:58 AM
Zumindest in einem ehemaligen 1.Klasse-CS-Wagen wurde der 1.Klasse-Abschnitt durch ein Gepäckabteil ersetzt (gesehen in Nr. 9 gestern am Ostbahnhof). Wurde das in allen 10 Wägen so gemacht ? Gibt es die Gepäck-Schlieren noch ?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie Graz on June 16, 2012, 01:27:01 AM
Quote from: 'matboy',index.php?page=Thread&postID=266250#post266250
Zumindest in einem ehemaligen 1.Klasse-CS-Wagen wurde der 1.Klasse-Abschnitt durch ein Gepäckabteil ersetzt (gesehen in Nr. 9 gestern am Ostbahnhof). Wurde das in allen 10 Wägen so gemacht ? Gibt es die Gepäck-Schlieren noch ?
Die ex 1. Klasse CS Wagen sind nun die Rad Wagons und damit konnte man den letzten Schliren ausmustern.

Quote
Die 1116 249 und eine farblich dazupassende Railjet-Garnitur machen auf das heurige Jubiläum "175 Jahre Eisenbahn für Österreich" aufmerksam. Offizielle Vorstellung und Zugtaufe gingen heute vormittag am Wiener Westbahnhof über die Bühne.
Sieht echt gut aus! :daumenhoch:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: umweltretter on June 17, 2012, 11:56:45 PM
Anstatt Grenzen und Barrieren abzubauen, entstehen laufend neue. Ungarn hat jetzt verboten, dass auf ungarischem Staatsgebiet Benützungsgebühren für ÖBB-Fahrzeuge an Österreich bezahlt werden, sodass bei der Neusiedler Seebahn neuerdings in Pamhagen umgestiegen werden muss.  :rolleyes:  X(  :daumenrunter:

Anbei ein Bericht aus "Eisenbahn Österreich" 6/2012.

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=10157&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=10157&size=full)
Title: Railjet am Praterstern
Post by: 38ger on June 20, 2012, 04:12:36 PM
Heute gegen 12h30 habe ich den 175-Jahre Eisenbahn Railjet am Praterstern gesehen, dürfte dort auf Gleis 5 stehen, drei ÖBB-IC/EC-Wägen sind an die Lok angehängt, zumindest einer davon 1. Klasse, die anderen konnte ich nicht erkennen ... weiß jemand, was der dort macht?
Title: RE: Railjet am Praterstern
Post by: 29er on June 20, 2012, 04:29:04 PM
Quote from: '38ger',index.php?page=Thread&postID=266521#post266521
Heute gegen 12h30 habe ich den 175-Jahre Eisenbahn Railjet am Praterstern gesehen, dürfte dort auf Gleis 5 stehen, drei ÖBB-IC/EC-Wägen sind an die Lok angehängt, zumindest einer davon 1. Klasse, die anderen konnte ich nicht erkennen ... weiß jemand, was der dort macht?

ÖBB Innovationstag(e) (heute und am Freitag; mit dem Donnerstag bin ich mir nicht ganz sicher)

http://bahn-fuer-oesterreich.at/veranstaltung/obb-innovationstag-am-bahnhof-wien-praterstern/

Ein 5022 steht ebenfalls dort indem sich ein Fahrsimulator befindet.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Paul Posch on September 23, 2012, 10:44:54 PM
MAV 109 109 auf dem Heimweg beim Zentralverschubbhahnhof von dem Dampflokfest (22.9.2012) aus dem Heizhaus Straßhof.

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=10598&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=10598&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: monolith on September 25, 2012, 09:45:55 PM
Quote from: 'umweltretter','index.php?page=Thread&postID=266361#post266361'
Anstatt Grenzen und Barrieren abzubauen, entstehen laufend neue. Ungarn hat jetzt verboten, dass auf ungarischem Staatsgebiet Benützungsgebühren für ÖBB-Fahrzeuge an Österreich bezahlt werden, sodass bei der Neusiedler Seebahn neuerdings in Pamhagen umgestiegen werden muss. :rolleyes: X( :daumenrunter:

Anbei ein Bericht aus "Eisenbahn Österreich" 6/2012.
Sehr interessant, auch wenn die Nachricht schon etwas älter ist! Als nun regelmäßiger Pendler auf der Ostbahn habe ich mich schon öfters gefragt was es mit den wechselnden Fahrzielen auf sich hat, z.B. werden Züge nach Fertöszenmiklós immer mit Pamhagen beschildert etc.
Eine Frage drängt sich mir dennoch auf: Warum beschafft die GySEV für die NSB nicht eine (bzw. 2 - wieviele habe die eigentlich geleast?) eigene Dosto-Garnitur?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 38ger on September 26, 2012, 12:58:24 AM
Quote from: 'monolith',index.php?page=Thread&postID=269968#post269968
Quote from: 'umweltretter','index.php?page=Thread&postID=266361#post266361'
Anstatt Grenzen und Barrieren abzubauen, entstehen laufend neue. Ungarn hat jetzt verboten, dass auf ungarischem Staatsgebiet Benützungsgebühren für ÖBB-Fahrzeuge an Österreich bezahlt werden, sodass bei der Neusiedler Seebahn neuerdings in Pamhagen umgestiegen werden muss. :rolleyes: X( :daumenrunter:

Anbei ein Bericht aus "Eisenbahn Österreich" 6/2012.
Sehr interessant, auch wenn die Nachricht schon etwas älter ist! Als nun regelmäßiger Pendler auf der Ostbahn habe ich mich schon öfters gefragt was es mit den wechselnden Fahrzielen auf sich hat, z.B. werden Züge nach Fertöszenmiklós immer mit Pamhagen beschildert etc.
Eine Frage drängt sich mir dennoch auf: Warum beschafft die GySEV für die NSB nicht eine (bzw. 2 - wieviele habe die eigentlich geleast?) eigene Dosto-Garnitur?
Wieso DOSTOs?
Auf dem Anschnitt Pamhagen - Fertöszentmiklos reichen die 5047 auf jeden Fall und auf der NSB fahren doch fast ausschließlich Talent-Triebwägen, abgesehen von einer einstöckigen CityShuttle-Garnitur für den Fahrradtransport.
Von geleasten DOSTOd hab' ich bisher nichts gehört, würde mich auch sehr interessieren!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: monolith on September 26, 2012, 10:04:29 PM
Hauptsächlich fahren auf der gesamten Ostbahn Talent(e?). Dennoch gibt es zumindest drei Dosto-Garnituren. Zwei davon sind meist mit 1144 bespannt, selten kommt eine 2016 oder 1116 zum Einsatz (Ich schätze wohl aufgrund Triebfahrzeugschäden, lasse mich da aber gerne eines besseren belehren!), die dritte wird von einem GySEV-Taurus (Ex ÖBB) bewegt und fährt regelmäßig nach Fertöszenmiklós. Wann genau allerdings kann ich dir nicht sagen, diesen Zug habe ich bisher nur sehr selten erwischt.

EDIT: Dies sind jedenfalls meine Beobachtungen dazu. Wenn ich irgendwo im Unrecht bin bitte ich um Aufklärung! :)

EDIT2: Es sind manchmal auch mehrere CityShuttles unterwegs, nicht nur der Radtramper. Besonders in den ersten Wochen nach Schulanfang waren mehr unterwegs als sonst, mittlerweile wurde diese jedoch wieder von Talent verdrängt. Aufgrund der fehlenden Klimaanlage kann ich nicht gerade sagen, dass ich darüber nicht froh wäre.
Title: Westbahn nach Entgleisung zwischen Westbahnhof und Penzing gesperrt
Post by: Linie 38 on September 28, 2012, 09:39:21 AM
Quote
Verspätungen nach Zug-Entgleisung
Im Bahnhof Penzing in Wien sind eine Lokomotive und ein Waggon entgleist. Verletzt wurde niemand, es kommt allerdings zu Verzögerungen, da die Westbahn zwischen Westbahnhof und Hütteldorf gesperrt ist. Betroffen sind auch zahlreiche Pendler aus NÖ.

Der Fernverkehrszug der ÖBB war auf dem Weg Richtung Salzburg. Die Strecke ist wegen der defekten Garnitur gesperrt. Alle Züge fahren jetzt vom Bahnhof Hütteldorf weg. Davon sind auch zahlreiche Pendler betroffen, mit Verzögerungen ist zu rechnen.

Laut Harald Danzer von den ÖBB sind die Lokomotive und der erste Wagen des Zuges entgleist. "Es ist niemand verletzt worden. Die Reisenden werden zurückgebracht zum Westbahnhof und können dort ersatzweise nach Wien Hütteldorf fahren. Die Ursache des Unfalls wird durch eine Kommission erhoben werden."

Quelle: http://noe.orf.at/news/stories/2551995/
Title: Re: Westbahn nach Entgleisung zwischen Westbahnhof und Penzing gesperrt
Post by: vodi on September 28, 2012, 10:41:25 AM
Bilder (auch bewegte) dazu gibts dort: http://wien.orf.at/news/stories/2552073/
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sebabua on September 28, 2012, 09:41:27 PM
weiß irgendwer, warum der Zug entgleist ist?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: BR4020 on September 28, 2012, 09:42:04 PM
Weiche wurde unter dem Zug gestellt, laut Interna
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Paul Posch on September 30, 2012, 08:04:56 AM
Siemens Vectron 193 901, 4-System-Lok gespickt mit Meßgeräten beim Schöpfwerk in Wien am 29.9.2012 um 14:10.

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=10619&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=10619&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: SchienenWolf on September 30, 2012, 02:24:05 PM
Am Freitag, 28.Sept.2012 (also vorgestern) war dieser 3-tlg. Diesel-Triebzug aus Kroatien am Nachmittag am Praterstern:

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=10620)

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=10621)

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=10620&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=10620&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=10621&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=10621&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: VT 5081 on September 30, 2012, 02:31:10 PM
Quote from: 'SchienenWolf',index.php?page=Thread&postID=270088#post270088
Am Freitag, 28.Sept.2012 (also vorgestern) war dieser 3-tlg. Diesel-Triebzug aus Kroatien am Nachmittag am Praterstern: [...]
Der ist auf dem schnellsten Weg aus Zagreb gekommen: KLICK (http://'http://www.b-mobil.info/uploads/contenteditor/SETA_newsletter02_12_dt_20120924_Version_FINAL.pdf')! (PDF)

Beste Grüße
VT
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: SchienenWolf on September 30, 2012, 02:42:32 PM
Das ist ja ein recht ehrgeiziges Projekt-hört sich interressant an.
Interressieren würde mich auch, wer den Zug hergestellt hat-die Form der Wagenkästen, der Übergang-Faltenbälge und der Bahnräumer hat gewisse Ähnlichkeit mit den Talenten, allerdings besteht dieser Zug im Gegensatz zu diesen aus 3 einzelnen 4-Ax Wagen und nicht aus Einzelgliedern mit Jacobs-Drehgestellen.
Wie auch immer, ein sehr interressantes Projekt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: VT 5081 on September 30, 2012, 02:55:08 PM
Quote from: 'SchienenWolf','index.php?page=Thread&postID=270090#post270090'
Interressieren würde mich auch, wer den Zug hergestellt hat
Wikipedia hat mir beim Suchen TZV Gredelj aus Zagreb ausgespuckt. ----> Bild mit Beschreibung (http://'http://en.wikipedia.org/wiki/File:Gredelj_DMU.jpg') Beim Hersteller selbst kann man sich auch ein zweisprachiges Datenblatt (http://'http://tzv-gredelj.biz.hr/component/attachments/download/385.html') runterladen.

Beste Grüße
VT

EDIT: Anmerkung ergänzt
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: SchienenWolf on September 30, 2012, 03:05:59 PM
Quote from: 'VT 5081','index.php?page=Thread&postID=270091#post270091'
Quote from: 'SchienenWolf','index.php?page=Thread&postID=270090#post270090'
Interressieren würde mich auch, wer den Zug hergestellt hat
Wikipedia hat mir beim Suchen TZV Gredelj aus Zagreb ausgespuckt. (http://wcf/images/smilies/pfeil.gif)">
Wikipedia hat mir beim Suchen TZV Gredelj aus Zagreb ausgespuckt. (http://wcf/images/smilies/pfeil.gif)"> Bild mit Beschreibung Beim Hersteller selbst kann man sich auch ein zweisprachiges [url='http://tzv-gredelj.biz.hr/component/attachments/download/385.html']Datenblatt (http://'http://en.wikipedia.org/wiki/File:Gredelj_DMU.jpg') runterladen.

Beste Grüße
VT

EDIT: Anmerkung ergänzt[/url]

Danke Dir :daumenhoch: !
Edit:falsche Zeile erwischt
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: VT 5081 on July 07, 2013, 12:51:16 AM
Das ÖGEG-"Flügelrad" dürft' aus der Mode gekommen sein... (1010.15 mit "Majestic Imperator"-Wagen von Baden nach Wien FJB, gestern mittag in Heiligenstadt erhascht):

(http://vt5081.net.tr.vu/pix/130706-6319_Ausschnitt.jpg)

Beste Grüße
VT
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Taxiorange on July 07, 2013, 09:43:56 AM
Quote from: 'VT 5081','index.php?page=Thread&postID=283044#post283044'
Das ÖGEG-"Flügelrad" dürft' aus der Mode gekommen sein...
Dieses Zeichen auf der 1010.15 kann auf jeden Fall weit mehr als das komische ÖGEG-Flügelrad.

LG
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: SchienenWolf on August 06, 2013, 01:01:53 PM
Seit kurzen sind wieder die beiden B & B Dampfloks 919.138 und 33.132 in Heiligenstadt in Freien abgestellt, nachdem sie einige Zeit geschützt(er) abgestellt waren.
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=11987)

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=11987&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=11987&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Unfaced on August 06, 2013, 02:12:56 PM
Toller fund - sind diese eigentlich noch Betriebsbereit bzw falls ja, hat die ÖBB noch Lokführer die sowas bedienen können?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: SchienenWolf on August 06, 2013, 02:58:43 PM
Die 33er führte letztes Jahr noch einen Sonderzug für die IGE-Bahntouristik (Ich muß aber zugeben, daß ich mir nicht die Revisionsdaten angesehen habe-nachdem ich öfters jetzt nach Heiligenstadt komme, werd ichs nachholen).
Die 919er scheint überhaupt erst kürzlich in einer Werkstatt gewesen zu sein.
Was ich weiß gibt es auch noch bei den ÖBB Tfz-Führer für Dampfloks(es gibt ja auch die Sonderzüge der Erlebnis-Bahn).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on September 13, 2013, 04:26:27 PM
Die Frage nach der Betriebsbereitschaft kann ich zumindest für die 33.132 positiv beantworten. Vergangenen Mittwoch führte eine Probefahrt dieses Fahrzeug u.a. nach Kritzendorf; tags darauf bespannte die Lok einen Sonderzug zwischen Wien Nußdorf und Krems.

Das nachfolgende Bild zeigt die Lok beim Kritzendorfer Fischteich:

(https://dl.dropboxusercontent.com/u/43847113/TRAMWAY-REVUE/2013-09-11%20%7C%2033.132%20Kritzendorf.jpg)


Ad Erlebnisbahn: Auch heuer gibt es rund um Weihnachten, Silvester und Neujahr einige interessante Fahrten, auch wenn es im Vergleich zum Vorjahr generell weniger geworden sein dürften:


• 30.11.: Salzburger Adventbummel (Wien FJB - Tulln - Salzburg; Nostalgie-E-Lok 1010); http://erlebnisbahn.oebb.at/2303790987-1.html


• 01.12.: Weihnachtsdorf Schloss Hof (Wien FJB - Marchegg; Diesellok); http://erlebnisbahn.oebb.at/2303869323-1.html


• 08.12.: Advent in der Johannesbachklamm (Wien Meidling - Willendorf; Dampflok 52.100); http://erlebnisbahn.oebb.at/2303944331-1.html


• 14.12.: Schmiedeweihnacht in Ybbsitz (Wien Heiligenstadt - Waidhofen/Ybbs; Dampflok 52.100); http://erlebnisbahn.oebb.at/2303991819-1.html


• 21.12.: Waidhofener Christkindlmarkt (Wien Heiligenstadt - Schwarzenau; Dampflok 52.100); http://erlebnisbahn.oebb.at/2304039819-1.html


• 24.12.: Warten auf das Christkind (Wien FJB - Wien Handelskai - Wien Meidling [?] - Vorortelinie - Wien Heiligenstadt [Stürzen?] - Wien FJB; Nostalgie-E-Lok 1042.23 + Nostalgie-Waggons); http://erlebnisbahn.oebb.at/2304076555-1.html


• 24.12.: Dampf in den Weihnachtswald (Wien Meidling - Gutenstein; Dampflok 52.100 + Nostalgiewaggons [nur Hinfahrt!]); http://erlebnisbahn.oebb.at/2304100491-1.html


• 06.01.: Winterdampf am Semmering (Wien FJB - Mürzzuschlag; Dampflok 52.100 ab Wien Meidling); http://erlebnisbahn.oebb.at/2304149515-1.html


• 11.01.: Schiflugweltcup Kulm 2014 (Wien FJB - Bruck/Mur - Schiflugschanze Kulm; Nostalgie-E-Lok 1010); http://erlebnisbahn.oebb.at/2186319371-1.html


• 28.01.: Nightrace Schladming (Wien Floridsdorf - ? - Schladming; Nostalgie-E-Lok 1010); http://erlebnisbahn.oebb.at/2336318987-1.html
Title: Beschriftungsänderungen bei Dostos
Post by: Ottakring on September 13, 2013, 06:14:39 PM
Beim morgendlichen Warten auf meine S40 ist mir bei den entgegenkommenden Zügen aufgefallen, daß die Doppeldecker verschieden beschriftet sind. Einige sind mit "Bmpz-dl", andere nur mit "Bmpz" beschriftet. Eigentlich dachte ich, das "-dl" ist die Kennzeichnung für die Doppelstockwagen, wieso hat man das bei einigen Wagen weggelassen?

P.S. Die 33.132 hab ich Donnerstag früh angeheizt in Heiligenstadt gesehen. Ärgerlich, daß sie am Vortag beim "Wurmbad" in Aktion war und ich nichts davon wußte, obwohl ich nur einen halben km davon entfernt war  ;-( . Aber es war nicht einmal ein "ungewöhnliches" Pfeifsignal hörbar...
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: umweltretter on September 13, 2013, 06:48:05 PM
Quote from: 'Linie 38',index.php?page=Thread&postID=286683#post286683
• 24.12.: Warten auf das Christkind (Wien FJB - Wien Handelskai - Wien Meidling [?] - Vorortelinie - Wien Heiligenstadt [Stürzen?] - Wien FJB; Nostalgie-E-Lok 1042.23 + Nostalgie-Waggons); http://erlebnisbahn.oebb.at/2304076555-1.html
Weiß jemand, ob dieser Zug heuer die große Runde über den Freudenauer Hafen fährt?
Title: RE: Beschriftungsänderungen bei Dostos
Post by: VT 5081 on September 13, 2013, 07:14:49 PM
Quote from: 'Ottakring',index.php?page=Thread&postID=286703#post286703
Beim morgendlichen Warten auf meine S40 ist mir bei den entgegenkommenden Zügen aufgefallen, daß die Doppeldecker verschieden beschriftet sind. Einige sind mit "Bmpz-dl", andere nur mit "Bmpz" beschriftet. Eigentlich dachte ich, das "-dl" ist die Kennzeichnung für die Doppelstockwagen, wieso hat man das bei einigen Wagen weggelassen?
Ich hab' ein Belegbild (http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:%C3%96BB_26-33.203_%22%C3%96BB%22.JPG) eines recht neuen Wagens gefunden - eventuell hat sich die Beschriftungsphilosophie bei den letzten Lieferserien (analog zu den Steuerwagen, die zuletzt auch Gattungsbezeichnungen nach DB-Muster ausgefaßt haben) geändert?

Spekulative Grüße
VT
Title: Wien Matzleinsdorf, Gleis 0
Post by: STEYR-NL205 on September 21, 2013, 01:00:01 AM
Ich poste es mal hier rein, ein Railjet fährt ja bekanntlich auch auf ÖBB Gleisen!

Kurioses: In Wien Meidling endet der Railjet für alle Fahrgäste. Ausser für jene, welche aus Villach ein Auto am Zug haben.

Ansage und Anzeige sind auf der Fahrt von Wien Meidling nach Wien "Matzleinsdorf" aktiv. Unnötig jedoch ist, die Begrüßung auf der Anzeigetafel "der neuen Fahrgäste" welche in Meidling "zusteigen"
Denn mitfahren darfst und kannst du ja nur, mit einem speziellen Ticket. Der Bahnsteig sieht dann so aus, sogar mit Blindenleitsystem, die Ansage lade ich ebenfalls hoch!

(Zum Glück wird nicht die Begrüßungsansage "Willkommen im ÖBB Railjet, unser Team im Restaurant erwartet sie gerne [...] und betreut Sie gerne auch am Platz" angesagt (zumindest kann der TFZF sie manuell stoppen, doch egal von wo, sobald sich der Zug (auch am Betriebsgleis) in Bewegung setzt, ertönt das unpassende Lohner Tonband)

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=12291&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=12291&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=12292&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=12292&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=12293&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=12293&size=full)
http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=12294
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie Graz on September 21, 2013, 01:23:51 AM
Das RJs & Südbahn ICs noch nach Wien Matzleinsdorf mit Fahrgästen und Autos fahren sei gezählt, ab 15. Dezember 2013 ist es damit vorbei!

Nur noch Nachtzüge werden weiterhin mit DDm auf der Süd unterwegs sein!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: STEYR-NL205 on September 21, 2013, 02:30:29 AM
und wo ladet man dann die Autos ab? Das ist weder in Meidling, noch am HauptÓBBhof möglich! ?(
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 64/8 on September 21, 2013, 07:50:30 AM
Quote from: 'STEYR-NL205',index.php?page=Thread&postID=287269#post287269
und wo ladet man dann die Autos ab? Das ist weder in Meidling, noch am HauptÓBBhof möglich! ?(
Auf Höhe der Gudrunstraße wird für den Hbf eine Autoreisezuganlage gebaut (siehe Masterplan). Dort findet die Verladung dann so statt, wie in Meidling. Wenn diese Anlage in Betrieb geht, dann wird Matzleinsdorf außer Betrieb genommen.

Schöne Grüße,
64/8
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on September 21, 2013, 08:07:28 AM
Quote from: 'STEYR-NL205','index.php?page=Thread&postID=287265#post287265'
Denn mitfahren darfst und kannst du ja nur, mit einem speziellen Ticket.
Und welches soll das sein? Die Reisenden sollten eigentlich ein normales Ticket bis Meidling ausgestellt bekommen, zusätzlich zur ARZ-Buchung.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: STEYR-NL205 on September 21, 2013, 03:59:00 PM
Quote from: '29er',index.php?page=Thread&postID=287272#post287272
Quote from: 'STEYR-NL205','index.php?page=Thread&postID=287265#post287265'
Denn mitfahren darfst und kannst du ja nur, mit einem speziellen Ticket.
Und welches soll das sein? Die Reisenden sollten eigentlich ein normales Ticket bis Meidling ausgestellt bekommen, zusätzlich zur ARZ-Buchung.
ja so war es ee gemeint, ich hab so ein Ticket nicht gesehen, aber es wird sicher irgendwo vermerkt sein ;) Ich denke mal, wenn der Schaffner durchgeht in Meidling und den Zug checkt ob alle ausgestiegen sind, wird man mit einem "normalen" Ticket nicht weit(er) kommen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on September 22, 2013, 01:01:12 AM
Vergangenen Freitag kam mir der Ultraschallmesszug der MÁV (ungarische Staatsbahnen) vor der Bahnhofseinfahrt in Neusiedl am See vor die Linse:

(https://dl.dropboxusercontent.com/u/43847113/TRAMWAY-REVUE/2013-09-19%20%7C%20MÁV-Ultraschallmesszug%20730%20Neusiedl%20am%20See.jpg)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie Graz on September 22, 2013, 01:24:06 AM
Quote from: 'STEYR-NL205','index.php?page=Thread&postID=287269#post287269'
und wo ladet man dann die Autos ab? Das ist weder in Meidling, noch am HauptÓBBhof möglich! ?(
Die Tageszüge (IC, RJ) auf der Südbahn werden ab 15. Dezember 2013 keine Autos mehr transpotieren!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on September 22, 2013, 07:53:19 AM
Quote from: 'STEYR-NL205',index.php?page=Thread&postID=287289#post287289
Ich denke mal, wenn der Schaffner durchgeht in Meidling und den Zug checkt ob alle ausgestiegen sind, wird man mit einem "normalen" Ticket nicht weit(er) kommen.
Es wird beim Durchgehen nur noch nachgefragt, ob man wirklich zur ARZ-Anlage mitfahren will - kontrolliert wird nichts mehr.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: umweltretter on September 23, 2013, 12:32:50 AM
Quote from: '29er',index.php?page=Thread&postID=287318#post287318
Quote from: 'STEYR-NL205',index.php?page=Thread&postID=287289#post287289
Ich denke mal, wenn der Schaffner durchgeht in Meidling und den Zug checkt ob alle ausgestiegen sind, wird man mit einem "normalen" Ticket nicht weit(er) kommen.
Es wird beim Durchgehen nur noch nachgefragt, ob man wirklich zur ARZ-Anlage mitfahren will - kontrolliert wird nichts mehr.
Kommt man dort auch als Fußgänger hinaus oder ist das eher nicht empfehlenswert?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on September 23, 2013, 07:07:51 AM
Ein etwas verwunderter Nichtwisser fragt sich: Bei welchen RJ sind DDm beigegeben?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on September 23, 2013, 07:25:31 AM
Quote from: 'Linie 38',index.php?page=Thread&postID=286683#post286683
Auch heuer gibt es rund um Weihnachten....
• 01.12.: Weihnachtsdorf Schloss Hof (Wien FJB - Marchegg; Diesellok); http://erlebnisbahn.oebb.at/2303869323-1.html
Interessant dürfte der Streckenverlauf auch bei dieser Fahrt sein.
Es bieten sich vier Möglichkeiten an:
Entweder 1.) Stürzen in Heiligenstadt und via Vorortelinie - Meidling - Stadlau
2.) über Handelskai mit Stürzen in Wien Erdbergerlände
3.) Rundfahrt über Handelskai - Freudenau und Zentralverschiebebahnhof.
noch interessanter wäre die große Runde nach Marchegg über FJB - Tulln - Schleife Absdorf - NWB - Leopoldau - Gänserndorf. =)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on September 23, 2013, 08:26:04 AM
Quote from: 'umweltretter','index.php?page=Thread&postID=287370#post287370'
Kommt man dort auch als Fußgänger hinaus oder ist das eher nicht empfehlenswert?
Die Zufahrtsstraße ist breit genug, für Fußgänge und Autofahrer.

Quote from: 'lachkater','index.php?page=Thread&postID=287375#post287375'
Ein etwas verwunderter Nichtwisser fragt sich: Bei welchen RJ sind DDm beigegeben?
Ist ja kein Geheimnis: >> RJ 630 Villach - Wien << (http://'http://www.oebb.at/de/Reiseplanung/PKW_Motor-_und_Fahrrad/Autoreisezug/Wien_-_Villach_-_Wien/index.jsp')

Quote
Interessant dürfte der Streckenverlauf auch bei dieser Fahrt sein.
Es bieten sich vier Möglichkeiten an:
Entweder 1.) Stürzen in Heiligenstadt und via Vorortelinie - Meidling - Stadlau
2.) über Handelskai mit Stürzen in Wien Erdbergerlände
3.) Rundfahrt über Handelskai - Freudenau und Zentralverschiebebahnhof.
noch interessanter wäre die große Runde nach Marchegg über FJB - Tulln - Schleife Absdorf - NWB - Leopoldau - Gänserndorf. =)
Realistisch gesehen bietet sich natürlich nur Variante Nr. 2 an, wenn man an die Kreuzungen mit dem 2565 in Raasdorf und 2511 in Siebenbrunn-Leopoldsdorf denkt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on September 26, 2013, 08:57:00 AM
Seit wenigen Tagen und noch bis Anfang Oktober finden im Bereich der S-Bahn-Station Leopoldau Gleisbauarbeiten statt, es werden die Schienen getauscht.
Aktuell ist in Leopoldau nur der Bahnsteig 2 benutzbar, zwischen Siemensstraße und in etwa der Brücke der Seyringer Straße wird im Gleiswechselbetrieb gefahren.
Als Triebfahrzeuge für die diversen Baufahrzeuge und -waggons konnte ich in den letzten Tagen eine 2143, sowie die blau-rote Railcargo-Hungaria-Taurus sehen.

Update: Mittlerweile sind die Arbeiten am Bahnsteig 1 so weit, dass dieser wieder benutzbar ist, dafür Bahnsteig 2 gesperrt wurde.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on September 26, 2013, 11:02:05 PM
Der dreiteilige MÁV-Schienenprüfzug steht derzeit in Heiligenstadt auf Gleis 5 (? Gemeint ist jenes Gleis, welches über Bahnsteig 5 erreichbar ist) abgestellt; morgen geht's zeitig in der Früh u.a. via Vorortelinie, Südbahn und Ebenfurth nach Sopron, wo der Zug an die MÁV übergeben wird.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on September 27, 2013, 01:45:00 PM
Bild 1 und 2: Heute gegen 12.10 gesichtet in Heiligenstadt (Endschuldigung wegen der schlechten Bildqualität [Handy+hinter mir kam die S45])
Bild 3: Vor 2 Tagen zwischen Floridsdorf und Siemensstraße (leider nur ein Foto aus der Schnellbahn)...weiss jemand wo diese Garnitur hin kommt.

lg sheldor

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=12330&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=12330&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=12331&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=12331&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=12332&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=12332&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 64/8 on September 27, 2013, 02:44:35 PM
Quote from: 'sheldor',index.php?page=Thread&postID=287696#post287696
Bild 1 und 2: Heute gegen 12.10 gesichtet in Heiligenstadt (Endschuldigung wegen der schlechten Bildqualität [Handy+hinter mir kam die S45])
Bild 3: Vor 2 Tagen zwischen Floridsdorf und Siemensstraße (leider nur ein Foto aus der Schnellbahn)...weiss jemand wo diese Garnitur hin kommt.

lg sheldor
Bild drei zeigt einen FLIRT 3 (erbaut von Stadler) für Veolia, welche das Netz München - Rosenheim - Salzburg/Kufstein unter dem Namen Meridian fahren wird. Diese Züge gibt es 3- und 6-teilig. Wenn alles planmäßig verläuft, dann fahren diese Züge ab Dezember in Deutschland. Jedoch, wenn es so schnellgeht, wie beim Münchner U-Bahntyp C2, dann kanns ggf. länger dauern.

Schöne Grüße,
64/8
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on September 27, 2013, 03:38:58 PM
Und was macht die dann in Floridsdorf? Ewta wegen dem Windkanal?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 64/8 on September 27, 2013, 03:45:44 PM
Quote from: 'sheldor',index.php?page=Thread&postID=287713#post287713
Und was macht die dann in Floridsdorf? Ewta wegen dem Windkanal?
Ich würde jetzt mal raten und ja sagen, wissen tu ich es nicht. Genauso kann man ja die Frage stellen, warum der Südtiroler Flirt und der Talent 2 der DB in Wien waren. Aber ich schätze mal, nachdem die Züge ja auch nach Österreich kommen sollen (Kufstein und Salzburg) brauchen sie vielleicht eine Zulassung für unser Land. Vielleicht kriegt man dies nur hier?

Schöne Grüße,
64/8
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on September 27, 2013, 05:07:12 PM
Der war am 23. Juli und 3. August auch schon zu Testfahrten in Österreich unterwegs.
Nehme stark an dass es um eine Zulassung für Österreich handelt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on September 27, 2013, 10:41:42 PM
Ein solcher "Meridian" konnte u.a. im vergangenen Juli teilweise täglich entlang des durch Oberösterreich führenden Westbahn-Streckenteils angetroffen werden. Ganz tadellos dürften die Messfahrten jedenfalls nicht verlaufen sein ...

Die 4061.13 war diese Woche zwecks Oberleitungsmessfahrten im Großraum Wien unterwegs.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: kami on September 30, 2013, 11:08:16 AM
Quote from: 'sheldor',index.php?page=Thread&postID=287713#post287713
Und was macht die dann in Floridsdorf? Ewta wegen dem Windkanal?
Ja, die war im Kanal; von ~ Mitte 08.2012 bis letzte Woche. Für den großen Kanal war die Garnitur zu lang und schaute hinten raus.

Ob es die selbe Garnitur war, die in A Testfahrten unternahm oder eine speziell klimapräparierte, weiß ich nicht.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on October 06, 2013, 08:20:41 PM
Am 03.10.2013 wurde die Lok 1116-182 im Look der Polizeispezialeinheit "Cobra" von VD Kern und BM Mikl-Leitner getauft und ist seit dem im Schienennetz anzutreffen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: VT 5081 on October 11, 2013, 05:17:34 PM
Ebenfalls neu im "Lokfinder" ist der "Ski Austria"-Railjet, welcher gestern am Wiener Westbahnhof von ÖBB-Chef Kern und ÖSV-Präsident Schröcksnadel getauft wurde.

(http://vt5081.net.tr.vu/pix/131010/131010-8143_Ausschnitt.jpg)

(http://vt5081.net.tr.vu/pix/131010/131010-8144_Ausschnitt.jpg)

Beste Grüße
VT
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on October 14, 2013, 03:04:39 PM
Seit heute gibt es eine weitere Werbelok. Die 1216-141 wirbt im Kombibranding für ÖAMTC und ÖBB. Die Loktaufe fand heute um 10 Uhr am Praterstern statt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: VT 5081 on October 14, 2013, 05:46:54 PM
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=289101#post289101
Seit heute gibt es eine weitere Werbelok. Die 1216-141 wirbt im Kombibranding für ÖAMTC und ÖBB.
Ist ganz nett geworden! :-)

(http://vt5081.net.tr.vu/pix/131014-8159_Ausschnitt.jpg)

Beste Grüße
VT
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: umweltretter on November 28, 2013, 01:48:23 AM
Laut aktueller Ausgabe der Zeitschrift "Eisenbahn Österreich" wird in 312 Dosto-Zügen ein neues Informationssystem eingebaut. (Was auch immer da dahinter steckt...)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on November 28, 2013, 10:42:41 PM
Die Vorkehrungen gibt es schon fasst seit einem Jahr, nur funktioniert dieses System nicht so wie man es sich vorgestellt hat, darum wurde es wieder abgeschalten.

lg sheldor
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: BR4020 on November 29, 2013, 01:25:27 AM
Quote from: 'sheldor','index.php?page=Thread&postID=291940#post291940'
Die Vorkehrungen gibt es schon fasst seit einem Jahr, nur funktioniert dieses System nicht so wie man es sich vorgestellt hat, darum wurde es wieder abgeschalten.

lg sheldor

Schwachsinn, es wurde überhaupt nicht abgeschalten...
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on November 29, 2013, 02:44:33 AM
Dann erkläre mir mal, warum dieses System einige Zeit (Ansage inkl Außen- und Innenanzeige) aktiv war, und dieses seit ca. 5 (6) Monaten bei allen CS wieder deaktiviert wurde. Einige CS (ca. 3-5 Garnituren im Raum Wien) haben "nur noch" die Ansagen (Chris Lohner) das war es aber schon wieder. Innen- und Außendisplays sind finster. Wie dieses "System" eingeführt wurde, gab es immer wieder Probleme (Ansage funktioniert, Haltestellenanzeige nicht).

Außerdem sind diese Garnituren immer gemischt unterwegs. Umgebauter Steuerwagen (80-33 xxx-x; mit Rollstuhl-WC) gibt es zu ca. 93% (Raum Wien). Nur gibt es immer wieder Zwischenwagen die noch nicht mit den Display´s ausgestattet sind (was auch nicht daran hindert diese Ansagen abzuspielen).

Ich schätze mal, das diese Ansagen aus dem Grund eingeführt werden (wenn es einmal funktioniert), dass man dann 0/0 fahren kann und sich wieder einiges an Geld erspart (siehe Schnellbahn) :( .
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on November 29, 2013, 08:52:28 AM
Quote from: 'sheldor',index.php?page=Thread&postID=291944#post291944
Ich schätze mal, das diese Ansagen aus dem Grund eingeführt werden (wenn es einmal funktioniert), dass man dann 0/0 fahren kann und sich wieder einiges an Geld erspart (siehe Schnellbahn) :( .
Ein FIS ist keine Notwendigkeit für einen 0:0-Betrieb.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: BR4020 on November 29, 2013, 11:04:25 AM
Quote from: 'sheldor','index.php?page=Thread&postID=291944#post291944'
Dann erkläre mir mal, warum dieses System einige Zeit (Ansage inkl Außen- und Innenanzeige) aktiv war, und dieses seit ca. 5 (6) Monaten bei allen CS wieder deaktiviert wurde.
Völliger Schwachsinn, ich habe erst gestern wieder eine CS-Garnitur mit aktiver LED Anzeige gesehen, hör auf so einen Schmarrn zu erzählen!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on November 29, 2013, 02:39:17 PM
Also an der FjB funktioniert das System meist einwandfrei?!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on December 01, 2013, 10:24:59 PM
Detto auf der Westbahn.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: STEYR-NL205 on December 15, 2013, 07:17:05 PM
4020 220 vorgestern und heute am semmering gesehen! haha und aus der lokfüherkabine meines railjet zahlreiche fotografen auf leitern entlang der strecke
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on December 16, 2013, 01:08:40 PM
Thema verschoben und angepinnt:

ÖPNV Ost-Region ----> Sonstiger ÖV
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on January 05, 2014, 09:39:23 AM
4020.264 (Triebwagen in FR Semmering voraus) ist heute als Regionalzug auf der Semmeringbahn im Einsatz.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on January 20, 2014, 03:23:35 PM
21 Beiträge verschoben:

----> [RU/AT/FR] Zug Moskau-Nizza passiert Wien (http://'http://fpdwl.at/forum/sonstiges/sonstiger-v/p296115-ru-at-fr-zug-moskau-nizza-passiert-wien/#post296115')

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on January 22, 2014, 04:36:00 PM
Also sie fahren doch noch: Gestern bespannten die ÖBB 2143 062 und ÖBB 2143 051 den GAG 59201 (Due - Sbl) in Deutsch Wagram :D . Auch eine interessante Lokbespannung auf der Westbahn mit der WLC ES64U2 023 und WLB 91 als STEC 93120 (Ens - Dl, EVU: WLC) im Tullnerfeld.

lg sheldor
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on February 04, 2014, 08:08:24 PM
Die 1216.007 hat am Wochenende das ÖBB Italia Design bekommen. Ebenfalls am Wochenende wurde die 1216.020 (175Jahre Eisenbahn) entklebt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 15er Steyr on February 10, 2014, 11:19:17 AM
Quote
Zugsunfall auf Brenner: Drei Verletzte

Bei einem Unfall mit einem Zug der Rollenden Landstraße (RoLa) sind auf dem Brenner drei Personen leicht verletzt worden. Zwei Lokomotiven waren talwärts gerollt und gegen den RoLa-Zug geprallt. Eine Lokomotive wurde über das Gleisende geschoben und stürzte in die Tiefe.

Die beiden Loks der privaten Gesellschaft Lokomotion waren laut ÖBB-Sprecher Rene Zumtobel kurz vor 6.00 Uhr aus dem italienischen Bereich des Bahnhofs Brenner auf österreichisches Gebiet gerollt und dort gegen einen abgestellten Zug der Rollenden Landstraße geprallt.

(http://tirol.orf.at/static/images/site/oeka/2014027/bild3.5225197.jpg)
Die abgestürzte ÖBB-Lok

Daraufhin stürzte das Triebfahrzeug am Zugsende des RoLa-Zuges über das Ende des Stumpfgleises einige Meter in die Tiefe. Gegenstand der Erhebungen wird sein, warum sich die beiden Lokomotiven selbstständig gemacht hatten. Bei den Verletzten handelt es sich laut Zumtobel um einen Lokführer von Lokomotion, einen ÖBB-Lokführer und um eine Mitarbeiterin im Liegewagen der Rollenden Landstraße.

(http://tirol.orf.at/static/images/site/oeka/2014027/zugunfall_rola_brenner5-4.5225226.jpg)
Eine erste Begutachtung des Schadens

Der Betrieb der Rollenden Landstraße musste nach dem Unfall eingestellt werden, ansonsten ist die Bahnstrecke nach einer kurzen Unterbrechung wieder befahrbar.
Quelle: http://tirol.orf.at (http://'http://tirol.orf.at/')
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: VT 5081 on February 11, 2014, 09:42:29 AM
Quote from: 'tirol.ORF.at',http://tirol.orf.at/news/stories/2630135/
Brenner: Zug wird geborgen

Bei einem Unfall mit einem Zug der Rollenden Landstraße (RoLa) sind auf dem Brenner drei Personen leicht verletzt worden. Zwei Lokomotiven waren talwärts gerollt und gegen den RoLa-Zug geprallt. Am Dienstag soll ein Kran den Zug bergen.


Für die Bergung am Dienstag ist ein 120 Tonnen schwerer Schienenkran angefordert worden. 30 bis 40 Arbeiter werden an der Bergung beteiligt sein. Rene Zumtobel von den ÖBB sagt, die Schwierigkeit sei, bei den beengten Verhältnissen den Kran parallel zu den Gleisen aufzubauen. Auch die Fahrleitung müsse abgebaut werden damit der Kran mit seinem Schwenkarm zum Einsatz kommen könne. Während der Bergung müssten auch immer wieder die Schienen und Schwellen repariert werden, damit das Fahrzeug abgeschleppt werden könne.

Schaulustige sollen nicht zu nahe kommen
Durch die Arbeiten soll es zu keinen Behinderungen im Personenverkehr und bei der ROLA kommen. Auf Grund der beengten Platzverhältnisse werden etwaige Schaulustige gebeten, die Bergung wenn dann aus der Distanz mitzuverfolgen, so Zumtobel.

Loks machten sich selbständig
Die beiden Loks der privaten Gesellschaft Lokomotion waren laut ÖBB-Sprecher Rene Zumtobel kurz vor 6.00 Uhr aus dem italienischen Bereich des Bahnhofs Brenner auf österreichisches Gebiet gerollt und dort gegen einen abgestellten Zug der Rollenden Landstraße geprallt. Daraufhin stürzte das Triebfahrzeug am Zugsende des RoLa-Zuges über das Ende des Stumpfgleises einige Meter in die Tiefe.

Lokführer wollte von einer in die andere Lok wechseln
Gegenstand der Erhebungen wird sein, warum sich die beiden Lokomotiven des privaten Betreibers selbstständig gemacht hatten. Fest steht bisher nur, dass die Loks wegrollten, als der 24-jährige Lokführer bei einem Rangiermanöver von einer in die andere Lok wechseln wollte. Der Lokführer versuchte noch auf die Lok aufzuspringen, kam dabei aber im Schnee zu Sturz und verletzte sich dabei.

Bei den Verletzten handelt es sich um den 24-jährigen deutscher Lokführer von Lokomotion, den 35-jährigen Lokführer der ÖBB-Lok aus Ungarn und um eine 48-jährige deutsche Mitarbeiterin im Liegewagen der Rollenden Landstraße.

Der Betrieb der Rollenden Landstraße musste nach dem Unfall bis Montagmittag eingestellt werden, ansonsten war die Bahnstrecke nach einer kurzen Unterbrechung wieder befahrbar.

Geisterloks am Brenner kein Einzelfall
Auslöser für das Unglück waren zwei Triebfahrzeuge der privaten Firma Lokomotion. Deren Betriebsleiter Niels Jäger zeigte sich erleichtert, dass nicht noch Schlimmeres passiert ist, die Lokomotiven hätten auch weiter kommen können, dann wäre der Schaden sicher größer gewesen. So etwas komme aber nur sehr selten vor, sagt Jäger. In den zehn Jahren in denen er am Brenner sei, „war es insgesamt vielleicht zwei Mal“.

Gewerkschafter sieht Organisationsversagen
Die Aussagen des Betriebsleiters des privaten Betreibers Lokomotion, der sich erleichtert gezeigt habe, dass beim aktuellen Eisenbahnunfall am Brenner in Tirol nicht mehr passiert sei, seien „äußerst bedenklich“, kritisiert Roman Hebenstreit, Vorsitzender der Sektion Verkehr in der Gewerkschaft vida und Vorsitzender des ÖBB-Konzernbetriebsrats.

Sicherheitsbestimmungen seien zur Unfallvermeidung da und müssten auf Punkt und Beistrich eingehalten werden. Wie von der Gewerkschaft gefordert, sei deshalb auch eine Selbstkontrolle der Unternehmen durch selbstbezahlte Gutachter dringend abzustellen. Das müsse durch eine unabhängige Behörde erfolgen, bekräftigt Hebenstreit.

Dass diese Vorfälle jedoch, wie vom Lokomotion-Betriebsleiter angesprochen, jedoch nur selten vorkämen, sei bereits ein Unfall zu viel, so Hebenstreit. Hier sei ein klares Organisationsversagen festzustellen. Im Eisenbahngesetz sei nämlich klar festgelegt, dass in derartigen Fällen entsprechende Vorbeugemaßnahmen zu treffen sind, um ein Wiederholen zu verhindern.
Beste Grüße
VT
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on February 11, 2014, 01:44:38 PM
Wie konnte dieser von einer Lok zu der anderen wechseln?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Innsbrucker on February 11, 2014, 01:46:24 PM
In dem er den Führerstand und danach die Lok verlässt und bei der anderen Lok diese in umgekehrter Reihenfolge wieder betritt, soweit hat es der Tfzf. aber nicht mehr geschafft.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: piefke53 on February 11, 2014, 01:48:06 PM
Quote from: 'sheldor',index.php?page=Thread&postID=298298#post298298
Wie konnte dieser von einer Lok zu der anderen wechseln?

Nach der Beschreibung wohl „außen herum“ ... und er konnte es ja nicht, wie wir gelesen haben, da er auf den Pinsel gefallen ist.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: VT 5081 on February 11, 2014, 03:52:17 PM
Quote from: 'tirol.ORF.at',http://tirol.orf.at/news/stories/2630437/
Brenner: Fahrzeuge werden geborgen

Nach dem Zugsunfall am Brennerpass haben am Dienstag die Bergungsarbeiten für die entgleisten Fahrzeuge begonnen. Der Schaden durch die Lokomotiven einer privaten Firma, die eine RoLa-Garnitur der ÖBB gerammt haben, gehe in die Millionen, heißt es bei den ÖBB.
[...]

(http://tirol.orf.at/static/images/site/oeka/2014027/zugunfall.5225709.jpg)
Auch das denkmalgeschützte Stationsgebäude wurde beschädigt (zeitungsfoto.at)

Millionen-Schaden erwartet
Ziel sei es, bis Dienstagabend alle Fahrzeuge wieder aufzugleisen. Erst dann könne man sehen, wie groß der Schaden an Fahrzeugen und Infrastruktur sei, so Zumtobel. Er befürchtet, dass der Schaden „in die Millionen“ gehen könnte.

(http://tirol.orf.at/static/images/site/oeka/2014027/bergungfoto.5225682.jpg)
Der 120 Tonnen schwere Schienenkran (ORF/Schuhschou)

Unfallkommission eingerichtet
Eine Unfallkommission des Verkehrsministeriums werde sich mit dem Ereignis befassen, so Zumtobel. Es sei eine besondere Situation, da die Loks auf italienischer Seite abgestellt waren. Es sei Glück gewesen, dass die Weichen so gestellt waren und die beiden Lokomotiven auf einen Begleitwagen aufgefahren sind, so Zumtobel. Denn wenn ein Fahrzeug entrollt, habe man keine Möglichkeit mehr, es anzuhalten.

(http://tirol.orf.at/static/images/site/oeka/2014027/bergungfoto2.5225684.jpg)
Die Lok wird in die Schienen gehoben (ORF/Schuschou) [...]
Beste Grüße
VT
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on February 11, 2014, 10:54:22 PM
Wieso wechselt ein Lokführer der Firma "Lokomotion" von seiner "hauseigenen" Lok in eine 1144 der ÖBB. Da hat er ja im grunde genommen gar nichts zu suchen. Und so wie das hier (laut Berichten!!) geschrieben wurde, kann es gar nicht geschehen sein. Da passt irgendetwas nicht :rolleyes: .
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: BR4020 on February 11, 2014, 11:13:48 PM
Hää?
Bitte sei mir nicht böse und lern mal lesen... Es war ein Doppelpack Lokomotion Lokomotiven, die in die stehende Rola reingefahren sind. ;)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Ferry on February 12, 2014, 09:39:27 AM
Quote from: 'BR4020',index.php?page=Thread&postID=298344#post298344
Hää?
Bitte sei mir nicht böse und lern mal lesen... Es war ein Doppelpack Lokomotion Lokomotiven, die in die stehende Rola reingefahren sind. ;)
Etwas stimmen kann da trotzdem nicht - denn wie ist es möglich, dass sich das Lokpaar von selbst in Bewegung setzt? Erinnert mich irgendwie an den Auffahrunfall in FAV...

Ich verstehe von Loks nicht allzuviel, aber dass es eine irgendeine Bremsvorrichtung gibt, die die Lok auf ihrem Platz hält, nehme ich doch an. Wieso wurde die nicht betätigt?

Jedenfalls hoffe ich sehr, dass sich die ÖBB den Schaden vom Verursacher ersetzen lassen und nicht wieder der Steuerzahler dafür aufkommen muss.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: piefke53 on February 12, 2014, 10:10:33 AM
Quote from: 'Ferry','index.php?page=Thread&postID=298349#post298349'
Ich verstehe von Loks nicht allzuviel, aber dass es eine irgendeine Bremsvorrichtung gibt, die die Lok auf ihrem Platz hält, nehme ich doch an.

So wie die Federspeicherbremse bei LKW / Bus bremst auch die nur, wenn sie betätigt wird.

Und es gibt genug Schnarchtassen, die das „vergessen“ ... bis es dann zu „Selbstläüfern“ mit Bremsung durch ein hartes Hindernis kommt ...
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on February 12, 2014, 02:44:31 PM
Quote from: 'piefke53',index.php?page=Thread&postID=298354#post298354
Quote from: 'Ferry','index.php?page=Thread&postID=298349#post298349'
Ich verstehe von Loks nicht allzuviel, aber dass es eine irgendeine Bremsvorrichtung gibt, die die Lok auf ihrem Platz hält, nehme ich doch an.

So wie die Federspeicherbremse bei LKW / Bus bremst auch die nur, wenn sie betätigt wird.

Und es gibt genug Schnarchtassen, die das „vergessen“ ... bis es dann zu „Selbstläüfern“ mit Bremsung durch ein hartes Hindernis kommt ...

Das erinnert mich an den ersten Versuch eines Fahrerlosen NG 243 in der Johnstraße... :D
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on February 12, 2014, 10:50:53 PM
Quote from: 'Ferry',index.php?page=Thread&postID=298349#post298349
Jedenfalls hoffe ich sehr, dass sich die ÖBB den Schaden vom Verursacher ersetzen lassen und nicht wieder der Steuerzahler dafür aufkommen muss.

Ganz bestimmt, denn da wird wohl die Versicherung von Lokomotion einspringen müssen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: schaffnerlos on February 13, 2014, 11:57:58 AM
Quote from: 'Ferry',index.php?page=Thread&postID=298349#post298349
Ich verstehe von Loks nicht allzuviel, aber dass es eine irgendeine Bremsvorrichtung gibt, die die Lok auf ihrem Platz hält, nehme ich doch an. Wieso wurde die nicht betätigt?
Ich vermute in diesem Fall einfach Schlamperei des Tfzf. Allerdings ist es am Brenner durchaus üblich, dass Tfz ungebremst sind (dann dürfen sie aber nicht unbesetzt sein), damit sie wieder in "ihr" Stromsystem zurückgeschubst werden können. Aber auch dabei sind schon gravierende Fehler passiert.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on February 13, 2014, 03:12:15 PM
Quote from: 'schaffnerlos',index.php?page=Thread&postID=298405#post298405
Quote from: 'Ferry',index.php?page=Thread&postID=298349#post298349
Ich verstehe von Loks nicht allzuviel, aber dass es eine irgendeine Bremsvorrichtung gibt, die die Lok auf ihrem Platz hält, nehme ich doch an. Wieso wurde die nicht betätigt?
Ich vermute in diesem Fall einfach Schlamperei des Tfzf. Allerdings ist es am Brenner durchaus üblich, dass Tfz ungebremst sind (dann dürfen sie aber nicht unbesetzt sein), damit sie wieder in "ihr" Stromsystem zurückgeschubst werden können. Aber auch dabei sind schon gravierende Fehler passiert.

Die gezeigte Lokomotion-Lokomotive sollte aber auch nach Italien können...
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Innsbrucker on February 13, 2014, 03:29:59 PM
Nur weil die Lok das darf, muss das nicht auch zwangsweise der Tfzf. dürfen.
Außerdem kochen die Italiener in solchen Sachen sowieso gern ihr eigenes Süppchen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: VT 5081 on February 13, 2014, 03:30:31 PM
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=298418#post298418
Die gezeigte Lokomotion-Lokomotive sollte aber auch nach Italien können...
Kommt auf die eingebauten Zugsicherungssysteme und auf eine gültige italienische Zulassung an. (Mit ein wenig Pech ist das von Maschine zu Maschine trotz gleicher Bauart anders...)

Beste Grüße
VT
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on April 05, 2014, 09:19:23 PM
Derzeit steht der Majestic Imperator (mit der 1010.10 vorgespannt) auf Bahnsteig 5 in Heiligenstadt; um 21.50h soll der Zug zu einer "Rund um Wien" titulierten Sonderfahrt (SZ 14583) aufbrechen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Ferry on April 07, 2014, 11:34:44 AM
Quote from: 'Linie 38',index.php?page=Thread&postID=302263#post302263
Derzeit steht der Majestic Imperator (mit der 1010.10 vorgespannt) auf Bahnsteig 5 in Heiligenstadt; um 21.50h soll der Zug zu einer "Rund um Wien" titulierten Sonderfahrt (SZ 14583) aufbrechen.
Komische Zeit, eine Rundfahrt zu machen. Da ist es ja draußen stockfinster, wo bleibt da der Reiz? Gut, wir wissen nicht, unter welchem Motto die Rundfahrt steht...  :)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on April 07, 2014, 05:18:57 PM
Quote from: 'Ferry',index.php?page=Thread&postID=302315#post302315
Gut, wir wissen nicht, unter welchem Motto die Rundfahrt steht...  :)
Das ist allerdings beim Majestic Imperator nicht schwer zu erahnen.  ;)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Bus33A on April 07, 2014, 05:31:13 PM
Quote from: '29er',index.php?page=Thread&postID=302332#post302332
Quote from: 'Ferry',index.php?page=Thread&postID=302315#post302315
Gut, wir wissen nicht, unter welchem Motto die Rundfahrt steht...  :)
Das ist allerdings beim Majestic Imperator nicht schwer zu erahnen.  ;)
Also dann nicht: "Dunkel war's der Mond schien helle"?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Ferry on April 08, 2014, 09:29:54 AM
Quote from: '29er',index.php?page=Thread&postID=302332#post302332
Quote from: 'Ferry',index.php?page=Thread&postID=302315#post302315
Gut, wir wissen nicht, unter welchem Motto die Rundfahrt steht...  :)
Das ist allerdings beim Majestic Imperator nicht schwer zu erahnen.  ;)
Ah - jetzt verstehe ich. Ist das nicht dieser Luxus-Reise-Zug, wo man eine Sieben-Sterne-Menü vorgesetzt bekommt? Das wollte ich auch einmal mit meiner besseren Hälfte ausprobieren, aber wie ich die Preise gesehen habe, ist mir der Hunger schnell vergangen.  ;)

Wobei ich dazusagen muss, dass ich so spät am Abend ohnehin nicht gerne soviel esse, weil's mir dann im Magen liegt und ich schlecht schlafe.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: piefke53 on April 08, 2014, 11:07:55 AM
Hey, @Ferry, so etwas „tut man sich nicht an“, wenn oder weil man Hunger hat.
Dagegen könntest Du beim Schlachter 2-17 Leberkässemmeln „einwerfen“.  (http://www.auktionshilfe.info/wcf/images/smilies/miffy.gif)

Aber selbst für eine normale Hochzeitsgesellschaft (im Sinne von Beteiligten aus normalen Einkommensverhältnissen) wäre das wohl etwas heftig.

Solange zwischen McDoof und so einem Luxusmenü noch viele Stufen angeboten werden, kann man sich ja dort bewegen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 15er Steyr on April 10, 2014, 07:57:02 PM
Heute gegen 18 Uhr konnte ich am Gelände der HW Floridsdorf eine komplette Railjet Garnitur sichten. Nummer und Details habe ich leider nicht erkennen können (war ein bissl zu weit weg). Der RJ stand fast zur Gänze in der Triebwagenhalle. Nur der Triebwagen selbst und ein Waggon war außerhalb. Glücklicherweise, sonst wär mir dieser "hohe Besuch" ja gar nicht aufgefallen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on April 10, 2014, 09:04:25 PM
Ich habe gestern aus der S 45 was lustiges gesehen, eine Railjet Garnitur mit einer 1144! War Höhe Penzing, die Garnitur war abgestellt, nehm mal an die 1144 womöglich zu verschubzwecken an den Railjet gekuppelt.
In Floridsdorf hab ich eine 1(1)044 im Schachbrett Design gesehen, wusste nicht dass es noch welche gibt, dachte mir die sind schon alle verschwunden, Nummer kann ich leider nicht sagen, war zu sehr von dieser Begegnung überrascht. Vielleicht sieht man ja die Schachbrett1044 mal mit einem Dosto, das wäre mal ein Foto wert!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on April 10, 2014, 09:09:47 PM
Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=302600#post302600
In Floridsdorf hab ich eine 1(1)044 im Schachbrett Design gesehen, wusste nicht dass es noch welche gibt, dachte mir die sind schon alle verschwunden, Nummer kann ich leider nicht sagen, war zu sehr von dieser Begegnung überrascht. Vielleicht sieht man ja die Schachbrett1044 mal mit einem Dosto, das wäre mal ein Foto wert!
Das ist die 1144.092 die in den letzten Tagen mit den Durchbindern unterwegs war.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on April 10, 2014, 09:14:09 PM
Danke für die Info, gibt's eigentlich noch mehrere in diesem Design? Bin nicht wirklich ein Fan von der Lackierung, aber von denen gabs ja glaub ich nicht so viele Exemplare, oder irre ich mich da etwas?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Innsbrucker on April 10, 2014, 09:20:56 PM
Lt. http://www.bahnforum.info/smf/index.php?topic=48654.0
gibt es 2 Maschinen im Schachbrettdesign: 1144 092 und 1144 117
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on April 10, 2014, 09:21:52 PM
Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=302602#post302602
Danke für die Info, gibt's eigentlich noch mehrere in diesem Design?
1144.117 ist derzeit wegen einer Teilausbesserung in Linz und soll Anfang Mai fertig werden - ob sie das Design behält weiß ich nicht.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Taxiorange on April 11, 2014, 09:34:41 AM
Ursprünglich hatten 1044.201 bis 203 auch die Schachbrettlackierung, mit 92 und 117 dazu waren es somit insgesamt 5 Schachbretter.
Ab der 1044.204 wurde serienmäßig die bis heute angewendete Lackierung angebracht.

LG
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on April 19, 2014, 04:43:35 PM
Video 1993 ÖBB Floridsdorf, Strandbäder, Handelskai (gab es noch nicht) Westbahnhof.....

https://www.youtube.com/watch?v=xRMxEy5K3Q0
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on April 21, 2014, 04:00:53 PM
Ein blau-weißer 4020er verlässt Hütteldorf heute zur Minute 44 (Triebwagen in FR Hütteldorf voraus).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on May 02, 2014, 07:40:17 PM
Am Radexpress Donau der Erlebnisbahn fährt ein mit Betten Reiter beklebter Waggon mit. Dieser soll auch Innen zu einem sogenannten Trendabteil umgerüstet worden sein.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: STEYR-NL205 on May 02, 2014, 10:22:41 PM
Quote from: 'Linie 38',index.php?page=Thread&postID=303462#post303462
Ein blau-weißer 4020er verlässt Hütteldorf heute zur Minute 44 (Triebwagen in FR Hütteldorf voraus).

 :sbahn: 45,  :sbahn: 50  ?(
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on May 04, 2014, 12:38:41 AM
Laut aktuellem Fahrplan kann 's nur ein Zug der S45 sein ;)
(Aber ja, ich hätt' 's besser gleich dazu schreiben sollen ...)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on May 27, 2014, 01:45:39 PM
Die exÖBB BR 1822.001 + 1822.003 + 1822.004 wurden 25. April von Wolfurt nach Krieglach in der Steiermark (Fa. ITCnet-Wagon Services) überstellt (Quelle (http://'http://bahnbilder.warumdenn.net/16412.htm') ).

Das Geheimnis für welches EVU diese Maschinen bestimmt ist, wurde gelüftet. Die 3 Maschinen werden von der EVU Adria Transport d.o.o. angemietet und kommen auf der Strecke zwischen Tschechien und Koper zum Einsatz

Des weiteren sollen die Maschienen (niedrigere Achslast als zB. BR 1216) auch im Abschnitt Spielfeld - Maribor verkehren.

Foto:  (http://'http://www.oebb-produktion.at/de/Lokomotiven/Elektroloks/index.jsp')
www.oebb-produktion.at
[/url]

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=13891&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=13891&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on May 27, 2014, 07:23:34 PM
Das waren mal schöne Triebwagen, schade das der Betrieb in Österreich nicht so gut ankam.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on May 27, 2014, 08:30:45 PM
Quote from: 'Linie 255','index.php?page=Thread&postID=306508#post306508'
Das waren mal schöne Triebwagen, schade das der Betrieb in Österreich nicht so gut ankam.
Waren eher schöne E-Loks :D . Triebwagen ist eher eine 4020iger.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: DUEWAG-IBK on May 27, 2014, 10:16:21 PM
@Linie 255: Um mal meine 5 Sätzerl Wissen zum Typ 1822 los zu werden. Der Typ war als Gemeinschaftslok für Deutschland, Österreich und Italien geplant gewesen. Dann sind aber die großen Nachbarn abgesprungen und wir haben den Taurus entwickelt/gekauft. Also nach diesen 5 Stück war Schluss für den Typ 1822. Und es ist bei der ÖBB damit ein Sonderling im Fuhrpark geworden. Daher ist dieser Abstoss vom wirtschaftlichen gesehen her vollkommen richtig!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on May 27, 2014, 10:25:08 PM
Mir hat diese Lokfamilie auch sehr gut gefallen. Aber weder aus der 1822, noch aus der 1012 und 1014/1114 ist je was geworden...
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on May 28, 2014, 02:43:44 PM
* DUEWAG-IBK (http://'http://fpdwl.at/forum/user/1100-duewag-ibk/')
Danke für die Information :daumenhoch:

* sheldor (http://'http://fpdwl.at/forum/user/2591-sheldor/')
Danke fürs verbessern :D

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on May 28, 2014, 08:26:02 PM
Damit wir's auch in diesem Thread haben: 4020.234 (blau/weiß) auf der S45! Bemerkenswert: der Zug wurde "gedreht", sodass er mit dem Triebwagen in FR Handelskai voraus verkehrt. Seine planmäßigen Abfahrtszeiten: Hütteldorf ab :59, Handelskai ab :29.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on May 28, 2014, 08:52:55 PM
Quote from: 'Linie 38','index.php?page=Thread&postID=306555#post306555'
Bemerkenswert: der Zug wurde "gedreht", sodass er mit dem Triebwagen in FR Handelskai voraus verkehrt.

Ich glaub, bei den S-Bahn-Garnituren, egal ob 4020 oder 4x24 gibt es keine "richtige" Richtung, nachdem das S-Bahn-Netz rund um Wien alle möglichen "Dreiecke" eingebaut hat.
Beispiel: Der 4020er fährt als S50 zwischen Wien West, Hütteldorf und St. Pölten, wird dann von St. Pölten über die NBS und Tullnerfeld nach Tulln überstellt, verkehrt dann dort als S40 zum FJB, wird dann vom FJB zum Handelskai geschickt, schon kommt er verkehrt herum als S45 in Hütteldorf an.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on May 29, 2014, 10:30:46 AM
Schon klar, dass die Möglichkeit vielfach besteht; bemerkenswert finde ich es deshalb, weil der Zug über ein Jahr lang mehr oder weniger regelmäßig mit der anderen Ausrichtung (TW in FR Hütteldorf voraus) auf der Vorortelinie unterwegs war. Nachdem der Zug trieb- und steuerwagenseitig unlängst mit LED-Scheinwerfern und -Schlusslichtern nachgerüstet wurde, wäre die "Drehung" damit wohl erklärt.

Verwunderlich finde ich es dagegen, dass der Zug heute abermals "gedreht" wurde! Auch heute steht 4020.234 wieder auf der Vorortelinie im Einsatz - diesmal aber wieder mit dem Triebwagen in FR Hf voraus. Hak ab :59, Hf ab :29.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on May 29, 2014, 11:18:14 AM
Quote from: 'Linie 38','index.php?page=Thread&postID=306593#post306593'
Verwunderlich finde ich es dagegen, dass der Zug heute abermals "gedreht" wurde! Auch heute steht 4020.234 wieder auf der Vorortelinie im Einsatz - diesmal aber wieder mit dem Triebwagen in FR Hf voraus. Hak ab :59, Hf ab :29.
Ich bin mit der 20962 nach HF gekommen und hinter mir war der .234 (pickt).... dann bin ich rüber zum 7641 Hbf. Was ich so nebenbei mitbekommen habe, fuhr dieser 4020iger Richtung West. Ob dieser die "Spange" nach Meiding gefahren ist kann ich nicht sagen ?( .
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on May 29, 2014, 11:29:02 AM
Quote from: 'sheldor',index.php?page=Thread&postID=306601#post306601
Was ich so nebenbei mitbekommen habe, fuhr dieser 4020iger Richtung West. Ob dieser die "Spange" nach Meiding gefahren ist kann ich nicht sagen ?( .
Nix außergewöhnliches - das war der planmäßige LPNV nach Wien West (an 00:52 Uhr).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on May 29, 2014, 12:57:26 PM
Quote from: '29er',index.php?page=Thread&postID=306602#post306602
Quote from: 'sheldor',index.php?page=Thread&postID=306601#post306601
Was ich so nebenbei mitbekommen habe, fuhr dieser 4020iger Richtung West. Ob dieser die "Spange" nach Meiding gefahren ist kann ich nicht sagen ?( .
Nix außergewöhnliches - das war der planmäßige LPNV nach Wien West (an 00:52 Uhr).
Hab dieses nur nebenbei mitbekommen. Fdl...blabla...Tfzf....bitte das "blabla" nicht falsch auf nehmen. Kenn mich ja aus um was es geht :P
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Bus33A on May 29, 2014, 01:04:18 PM
Quote from: 'sheldor',index.php?page=Thread&postID=306604#post306604
Hab dieses nur nebenbei mitbekommen. Fdl...blabla...Tfzf....bitte das "blabla" nicht falsch auf nehmen. Kenn mich ja aus um was es geht :P
Muss ich diesen Post verstehen?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on May 29, 2014, 01:10:02 PM
Quote from: 'Bus33A',index.php?page=Thread&postID=306606#post306606
Quote from: 'sheldor',index.php?page=Thread&postID=306604#post306604
Hab dieses nur nebenbei mitbekommen. Fdl...blabla...Tfzf....bitte das "blabla" nicht falsch auf nehmen. Kenn mich ja aus um was es geht :P
Muss ich diesen Post verstehen? @ Bus33A (http://'http://fpdwl.at/forum/user/2681-bus33a/')Hoffe du nimmst dieses nicht all zu böse auf
Fdl= Fahrdienstleiter, Tfzf=Triebfahrzeugführer... ;)

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Bus33A on May 29, 2014, 01:31:20 PM
Quote from: 'sheldor',index.php?page=Thread&postID=306607#post306607
Quote from: 'Bus33A',index.php?page=Thread&postID=306606#post306606
Quote from: 'sheldor',index.php?page=Thread&postID=306604#post306604
Hab dieses nur nebenbei mitbekommen. Fdl...blabla...Tfzf....bitte das "blabla" nicht falsch auf nehmen. Kenn mich ja aus um was es geht :P
Muss ich diesen Post verstehen? @ Bus33A (http://'http://fpdwl.at/forum/user/2681-bus33a/')Hoffe du nimmst dieses nicht all zu böse auf
Fdl= Fahrdienstleiter, Tfzf=Triebfahrzeugführer... ;)
Soweit war ich schon. Nur was willst du uns genau damit sagen? Du hast so nebenbei einen Fdl..., ein blabla... und einen Tfzf mitbekommen? Ich fürchte für diese hohe Form der Epik bin ich zu Dumm. ?(

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on May 29, 2014, 02:12:22 PM
Quote from: 'Bus33A','index.php?page=Thread&postID=306609#post306609'
Soweit war ich schon. Nur was willst du uns genau damit sagen? Du hast so nebenbei einen Fdl..., ein blabla... und einen Tfzf mitbekommen? Ich fürchte für diese hohe Form der Epik bin ich zu Dumm. ?(
Stand dort bei der WB...darum habe ich nicht viel mitbekommen. GZ und die 4020 bekamen schlußendlich vorrang. was ich sagen wollte: hinter einer 4020iger "nachduckln", obwohl man selber nach FL muss, kostet nerven :P . Nach speising ging es :D
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on May 29, 2014, 02:34:36 PM
Quote from: 'Bus33A',index.php?page=Thread&postID=306606#post306606
Quote from: 'sheldor',index.php?page=Thread&postID=306604#post306604
Hab dieses nur nebenbei mitbekommen. Fdl...blabla...Tfzf....bitte das "blabla" nicht falsch auf nehmen. Kenn mich ja aus um was es geht :P
Muss ich diesen Post verstehen?
Nein muss man wirklich nicht und selbst mit einer Erklärung wird es nicht aufschlussreicher.  8-)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on May 29, 2014, 05:16:58 PM
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=306524#post306524
Mir hat diese Lokfamilie auch sehr gut gefallen. Aber weder aus der 1822, noch aus der 1012 und 1014/1114 ist je was geworden...

Warum hat man denn diese Loks nicht weiter verwendet, die 1042 und 1044 sind ja deutlich älter und sind auch noch alle in Betrieb, wurden sogar schon umgebaut.
Waren sie mit den Fahrzeugen denn so garnicht zufrieden?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: hewerner on May 29, 2014, 06:25:29 PM
Das hat eher mit der geringen Stückzahl zu tun:

1012 - 3 Stück
1014 - 18 Stück
1822 - 5 Stück

Als Vergleich:

1042 - 257 Stück
1044 - 216 Stück
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on May 30, 2014, 05:00:46 PM
[table=',Datum,Ort,Grund,aktueller Stand']

Abschnitt zwischen Wien Hütteldorf und Tullnerfeld b.a.w. keine Fahrten
möglich. EC 23*) musste aufgrund eines Stromabnehmerschadens evakuiert
werden. Schnellzüge werden über die Altbaustrecke umgeleitet. An einer Be-
hebung des Schadens wird gearbeitet. ÖBB-Fahrausweise werden bei den
Wiener Linien U4 und U6 zwischen Wien West und Wien Hütteldorf und Wien
Meidling anerkannt. Rechnen sie bitte mit Unregelmäßigkeiten und Verspät-
ungen im Ausmaß von 30-60 Minuten. Nähere Informationen erhalten
Sie im  OeBB-Kundenservice 05-1717 (http://'http://www.oebb.at/de/Services/OeBB-Kundenservice/index.jsp') (österreichweit zum Ortstarif).   
Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on May 30, 2014, 07:02:51 PM
Warum gehört das in den Thread der Bundesländer? Die Störung ist doch in Wien, oder hat man neuerdings die Landesgrenze versetzt?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on May 30, 2014, 09:15:43 PM
Quote from: 'Busfreund','index.php?page=Thread&postID=306681#post306681'
Warum gehört das in den Thread der Bundesländer? Die Störung ist doch in Wien, oder hat man neuerdings die Landesgrenze versetzt?
Naja da es sich um die ÖBB handelt und Wien auch ein Bundesland ist, dachte ich mir das es hier am besten aufgehoben wäre ;) .
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on May 31, 2014, 12:18:24 AM
Ich hab' die letzten drei Beiträge mal hierher verschoben.

Ist eigentlich bekannt, ob der Schaden bereits behoben werden konnte und die Strecke wieder durchgehend befahrbar ist?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: piefke53 on May 31, 2014, 06:30:30 AM
Hier (http://'http://fahrplan.oebb.at/bin/help.exe/dn?tpl=showmap_external') ist von dieser Störung nichts mehr zu lesen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: P.S.38 on June 01, 2014, 04:42:37 PM
Hier der Grund von der ICE Störung am Freitag, aufgenommen um ca. 16:12

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=13921&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=13921&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Bus33A on June 01, 2014, 08:03:27 PM
Quote from: 'P.S.38',index.php?page=Thread&postID=306770#post306770
Hier der Grund von der ICE Störung am Freitag, aufgenommen um ca. 16:12
Da haut uns doch die DB alles zusammen. Also echt :rolleyes: :P
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Ferry on June 02, 2014, 10:31:43 AM
Quote from: 'hewerner',index.php?page=Thread&postID=306622#post306622
1042 - 257 Stück
Ist das der aktuelle Wert? Ansonsten müssten es mehr (gewesen) sein.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: SchienenWolf on June 02, 2014, 11:04:43 AM
Quote from: 'normalbuerger','index.php?page=Thread&postID=306620#post306620'
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=306524#post306524
Mir hat diese Lokfamilie auch sehr gut gefallen. Aber weder aus der 1822, noch aus der 1012 und 1014/1114 ist je was geworden...

Warum hat man denn diese Loks nicht weiter verwendet, die 1042 und 1044 sind ja deutlich älter und sind auch noch alle in Betrieb, wurden sogar schon umgebaut.
Waren sie mit den Fahrzeugen denn so garnicht zufrieden?

Leider ist bei der Planung dieser Lokreihen einiges schief gelaufen. Was die 1822 anbelangt: Lange Zeit sträubten sich die Italiener gegen diese Reihe (sie wollten ihre eigene E412 protegieren), außerdem hatte diese Reihe als komplette Neuentwicklung einige Kinderkrankheiten, die den Einsatz verzögerten (eigentlich ist das keine Serie, sondern sind 5 Prototypen), ein guter Artikel findet sich übrigens in der aktuellen Ausgabe von "Schienenverkehr aktuell".
Bei der 10/1114 ist noch einiges mehr schiefgelaufen: als Ende der 1980er-Jahre sich abzeichnete, daß der "Eiserne Vorhang" bald fallen wird, erkannten einige Leute bei den ÖBB mit Messerscharfen Verstand, daß die Anzahl an Beförderungsfällen in/von den "Osten" drastisch ansteigen wird. Gemeinerweise sind die an Österreich angrenzenden Strecken im Osten bekannterweise mit 25 kV/50 ~ elektriffiziert, und wir in AT haben 15kV und 16 2/3~. Da hilft nur mehr: 1tens Superman, der die Züge rüberschiebt, oder 2tens eine Zweifrequenzlok. Ende der 1980er Jahre existierten einige Loks der Reihe 1063, die Zweifrequenztauglich waren, und 2 Umbauloks Reihe 1146 (Umbauten aus 1046/4061). Nur die 1063 als Verschublok ist eigentlich zu langsam, und die 1146er Umbauten auf alten Fahrgestellen.
Dan kam noch das Projekt einer Weltausstellung Wien-Budapest ins Spiel (die dann aber doch nicht stattfand). Da wurde beschlossen, eine Zweifrequenzlok neu zu entwickeln (eben die 1014er), und da passierte dann der Kardinalfehler: statt eine Lok zu beschaffen, die mindestens genauso stark wie die 1044 ist, versteifte man sich bei den ÖBB auf die Forderung "maximal 18 Tonnen Achsdruck"(statt den normalen 21 Tonnen). Folge davon war eine Lok, die für den vorgesehenen Einsatzzweck eigentlich zu schwach war.
Noch skuriler war die Geschichte um die Reihe 1012: die ÖBB wollten einen Nachfolger für die 1044er haben, SGP entwarf & baute die 3 Stk. 1012er, als sich deren Fertigstellung abzeichnete, wollten die ÖBB davon nichts mehr wissen (Begründung:wir brauchen keine 200 km/h-Lok)(und was war dann der Taurus?). Jedenfalls verweigerten die ÖBB damals die Übernahme der Loks in Graz, die Sache ging vor Gericht. Pech für die ÖBB; SGP konnte eine schriftliche Bestellung vorlegen, die ÖBB mußten die Loks daraufhin abnehmen. Allerdings war somit klar, das es somit zu keinen Serienbau mehr kommen wird. Die ÖBB argumentierten, daß die 1012er im Vergleich zum Taurus zu teuer sei-nur wo wird der Stückpreis geringer sein-bei 3Loks, oder bei einer Serie von mehreren Hundert Stück (wie beim Taurus?). Weiteres Grundproblem dieser Loks ist auch die ungesicherte Ersatzteilversorgung (zumal SGP den Lokbau aufgegeben hat).
Skurile Anekdote: Angeblich wollte derjenige, der bei der 1014er die 18Tonnen Achsdruck durchsetzte, die Loks dann in Langläufe in den Osten Deutschlands einsetzen, worauf man ihm erklären mußte, das die 1014er Super von Wien nach Breclav weiter nach Brno/Brünn fahren kann, als auch von Bad Schandau nach Berlin(oder jeden anderen Ort in DE)nur um das Stückerl dazwischen bräuchte  es eine Dreisystem-Lok (oder man fährt 1014/1822 in Doppeltraktion:Wien Breclav beide Loks, Hälfte von CZ die 1014er, andere Hälfte die 1822er, und in DE wieder beide Loks gemeinsam  :D ).
Hoffe ein wenig Erklärung zu diesen Thema gebracht zu haben
Grüße-SchienenWolf
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Taxiorange on June 02, 2014, 02:07:06 PM
Quote from: 'Ferry','index.php?page=Thread&postID=306824#post306824'
Quote from: 'hewerner',index.php?page=Thread&postID=306622#post306622
1042 - 257 Stück
Ist das der aktuelle Wert? Ansonsten müssten es mehr (gewesen) sein.

Nein, das waren alle jemals gebauten Loks.

1042.01 - 60
1042.501 - 520
1042.531 - 707 (spätere 1142).

LG
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: SchienenWolf on June 02, 2014, 07:22:52 PM
Quote from: 'Taxiorange','index.php?page=Thread&postID=306843#post306843'
1042.01 - 60
1042.501 - 520
1042.531 - 707 (spätere 1142).
Zur Erklärung:
1042.01 bis 1042.60 = Loks mit 130 km/h Höchstgeschwindigkeit, erste Loks (bis 21 oder 23, weiß nimmer genau)mit Scherenbügel, Rest bis Lok 60 mit Halbscherenbügel, Bügelknie nach außen.
1042.501 bis 1042.520 = durch geänderte Übersetzung 150 km/h Höchstgeschwindigkeit, Halbscherenbügel mit Knie nach außen.
Zudem: Alle diese Loks besaßen als elektr. Bremse eine kombinierte Rekuperations/Widerstandsbremse Bauart Miksche (weiß nicht ad hoc, ob es so richtig geschrieben wird), die aber in der Bedienung für das Personal aufwendig war.
1042.531 bis 1042.707 = auch 150 km/H Höchstgeschwindigkeit, aber geändertes Schaltwerk (weshalb nur diese Serie zu 1142er umgebaut wurden), als E-Bremse wurde nun eine reine Wiederstandsbremse eingebaut (also so wie in der Bim ;) ) die auch leistungsfähiger war, und einfacher in der Handhabung, dadurch gab es Änderungen am "Dachgarten", weil nun zusätzliche Bremswiederstände untergebracht werden wollten, und der Platz dazu wurde erreicht indem man die Halbscherenbügel um 180° verdrehte, weshalb Sie nun mit den Knie nach innen zeigten.
Bei Ablieferung waren alle 1042.0 und die ersten 1042.5 Tannengrün, ab glaube ich 1042.510 (weiß jetzt nicht genau,müßte selbst nachschauen) waren sie zuerst Kaminrot, dann Blutorange (eine 1042er mit Halbscherenbügel, Knie nach innen in Grün wie das Kleinbahnmodell, hat es somit nie in Natura gegeben).
Und die großen Lücken resultieren daraus, das zuerst nur 1042er gebaut werden sollten, deren Weiterbau aber zugunsten der 1042.5 gestoppt wurde, und dann wurde Jahre später nach der 1042.707 der Bau der 1042er überhaupt gestoppt zugunsten der 1044er.
Grüsse-SchienenWolf
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on June 02, 2014, 07:45:07 PM
Quote from: 'SchienenWolf',index.php?page=Thread&postID=306889#post306889
1042.01 bis 1042.60 = Loks mit 130 km/h Höchstgeschwindigkeit, erste Loks (bis 21 oder 23, weiß nimmer genau)mit Scherenbügel, Rest bis Lok 60 mit Halbscherenbügel, Bügelknie nach außen.
Den Scherenstromabnehmer WVSS54 ÖBB V hatten die Loks 1042.01 bis 1042.30. Sie unterscheiden sich von jenen ab der Nr. 31 auch durch die kleinen Lüftungsjalousien am Dachmittelaufbau die danach durch Lüftungsgitter ersetzt wurden.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on June 02, 2014, 09:58:33 PM
Quote from: 'P.S.38','index.php?page=Thread&postID=306770#post306770'
Hier der Grund von der ICE Störung am Freitag, aufgenommen um ca. 16:12

Hatte der leicht den verkehrten Bügel angelegt?
Seit einiger Zeit fahren die ICE T nämlich im Gegensatz zur sonst üblichen Führung der restlichen ICE-Garnituren nämlich immer mit dem vorderen Bügel oben ... und ich denke mir, das wird schon seinen Grund haben.
So, wie der weghängt, muss das aber der hintere Bügel gewesen sein, sonst würde die Verbiegung wenig Sinn machen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: hewerner on June 03, 2014, 04:00:01 AM
Quote from: 'Ferry',index.php?page=Thread&postID=306824#post306824
Quote from: 'hewerner',index.php?page=Thread&postID=306622#post306622
1042 - 257 Stück
Ist das der aktuelle Wert? Ansonsten müssten es mehr (gewesen) sein.
Das ist die Stückzahl der Lieferungen:

1042.001 - 1042.060 60 Stück
1042.501 - 1042.520 20 Stück
1042.531 - 1042.707 177 Stück

also zusammen 257 Stück

Nicht inkludiert sind Zweitbesetzungen, wie z.B. 1042.574
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Ferry on June 03, 2014, 11:58:37 AM
Quote from: 'hewerner',index.php?page=Thread&postID=306922#post306922
Das ist die Stückzahl der Lieferungen:

1042.001 - 1042.060 60 Stück
1042.501 - 1042.520 20 Stück
1042.531 - 1042.707 177 Stück

also zusammen 257 Stück.
Danke! Irgendwo hatte ich in Erinnerung, dass die 0-Reihe bis 120 ging und die 5-Reihe bis 727. Naja, so kann man sich täuschen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: P.S.38 on June 03, 2014, 06:06:52 PM
Quote from: 'Alex','index.php?page=Thread&postID=306906#post306906'
Quote from: 'P.S.38','index.php?page=Thread&postID=306770#post306770'
Hier der Grund von der ICE Störung am Freitag, aufgenommen um ca. 16:12

Hatte der leicht den verkehrten Bügel angelegt?
Seit einiger Zeit fahren die ICE T nämlich im Gegensatz zur sonst üblichen Führung der restlichen ICE-Garnituren nämlich immer mit dem vorderen Bügel oben ... und ich denke mir, das wird schon seinen Grund haben.
So, wie der weghängt, muss das aber der hintere Bügel gewesen sein, sonst würde die Verbiegung wenig Sinn machen.
War der hintere Bügel.
Das mit dem vorderem Bügel wäre mir bis jetzt noch nicht aufgefallen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: SchienenWolf on June 04, 2014, 01:54:38 PM
Quote from: '29er','index.php?page=Thread&postID=306891#post306891'
Quote from: 'SchienenWolf',index.php?page=Thread&postID=306889#post306889
1042.01 bis 1042.60 = Loks mit 130 km/h Höchstgeschwindigkeit, erste Loks (bis 21 oder 23, weiß nimmer genau)mit Scherenbügel, Rest bis Lok 60 mit Halbscherenbügel, Bügelknie nach außen.
Den Scherenstromabnehmer WVSS54 ÖBB V hatten die Loks 1042.01 bis 1042.30. Sie unterscheiden sich von jenen ab der Nr. 31 auch durch die kleinen Lüftungsjalousien am Dachmittelaufbau die danach durch Lüftungsgitter ersetzt wurden.

2 Dinge fallen mir noch ein zur 1042er:
Der bei den ersten 1042ern verbaute Scherenbügel war der selbe wie beim 4030er. Irgendwann wurde die Produktion dieses Bügels eingestellt. Da die Reihe 1042 sowieso zur Hälfte mit Scherenbügel als auch Halbscherenbügel bestückt war, wurde beschlossen, bei einigen 1042ern die Scherenbügel gegen Halbscherenbügel zu tauschen, und die so gewonnenen Bügel für die 4030er zu verwenden (Grund war, damit die 4030er typenrein mit Scherenbügel betrieben werden konnten).

Und eine besondere Lok war auch die 1042.540; diese Lok wurde am 19.September 1969 abgeliefert, und war die letzte in der traditionsreichen Wiener Lokomotivfabrik Floridsdorf gebaute Lok (angeblich die 6043te Lok, die an diesen Standort gebaut wurde).

Grüsse-SchienenWolf
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on July 11, 2014, 01:19:47 PM
Die Taurus Lok 1116.077 ist seit gestern im Design der Künstler Michaelangelo und Galileo unterwegs. Designed wurde die Lok wieder von Gudrun Geiblinger, die auch schon andere Lokdesigns auf die Schiene gebracht hat.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on July 11, 2014, 03:25:41 PM
Quote from: 'Busfreund','index.php?page=Thread&postID=310154#post310154'
Die Taurus Lok 1116.077 ist seit gestern im Design der Künstler Michaelangelo und Galileo unterwegs. Designed wurde die Lok wieder von Gudrun Geiblinger, die auch schon andere Lokdesigns auf die Schiene gebracht hat.
Hier ein Foto der 1116 077 in Marchtrenk als LZ.

Foto: facebook.com/Markus Kases

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=14184&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=14184&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on July 11, 2014, 04:58:48 PM
Wieder um eine Werbelok mehr. Kommt ja doch etwas Farbe in die rote ÖBB Welt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Ferry on July 14, 2014, 12:00:10 PM
Steht eigentlich die Reihe 2143 noch im Dienst?

Ich frage nur, weil ich letzte Woche im Bhf. Meidling, wo gerade Gleisbauarbeiten stattfinden, einen Bauzug, der mit der 2143.040 bespannt war, gesehen habe. Das wäre vielleicht noch nichts Ungewöhnliches, aber diese Lok präsentiert sich im Stil der 70er-Jahre: dunkelgrüne Lackierung und alte Metallziffern. Sieht also eher wie ein Museumsstück aus, nur verstehe ich dann den Einsatz vor dem Bauzug nicht.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on July 14, 2014, 12:28:42 PM
Quote from: 'Ferry','index.php?page=Thread&postID=310231#post310231'
Steht eigentlich die Reihe 2143 noch im Dienst?

Ich frage nur, weil ich letzte Woche im Bhf. Meidling, wo gerade Gleisbauarbeiten stattfinden, einen Bauzug, der mit der 2143.040 bespannt war, gesehen habe. Das wäre vielleicht noch nichts Ungewöhnliches, aber diese Lok präsentiert sich im Stil der 70er-Jahre: dunkelgrüne Lackierung und alte Metallziffern. Sieht also eher wie ein Museumsstück aus, nur verstehe ich dann den Einsatz vor dem Bauzug nicht.
Sicher sind die 2143 noch im Dienst. Auf der Marchegger Ostbahn sehe ich ab und zu eine. Meistens mit einem Güterzug bespannt. Personenzüge werden nur mehr sehr selten mit ihr bespannt. Diese 2143.040 (Foto (http://'http://www.bahnbilder.de/bild/oesterreich~dieselloks~br-2143/315618/eine-virtuelle-museumslokomotive-ist-die-oebb.html') )sieht man öfter vor einem Bauzug. Wem die genau gehört, weiß ich jetzt nicht sicher. Den ÖBB gehört diese aber nicht mehr.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on July 14, 2014, 04:22:26 PM
Planmäßig gibt es nur noch eine einzige Planleistung und das ist jene am Sigmundsherberger Fahrverschub. Und die 2143.040 gehört selbstverständlich noch der ÖBB PR und trägt schon seit vielen Jahren ihr grünes Farbkleid.

Quote from: 'sheldor','index.php?page=Thread&postID=310234#post310234'
Personenzüge werden nur mehr sehr selten mit ihr bespannt.
Nicht selten sondern gar nicht mehr bis auf die Nostalgiezüge nach Drosendorf und Ernstbrunn.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on September 14, 2014, 05:49:09 PM
Seit Freitag gibt es wieder einen neuen Talent mit einer Totalwerbung. Der Talent 4024.085 wirbt für das Zukunftsprojekt Tirol 2050.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on September 14, 2014, 09:01:18 PM
Find ich super :achtung: 8-)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on September 14, 2014, 10:07:56 PM
Leider hat man ihn im Osten nur ganz kurz gesehen, weil der Zug bereits am Abend nach Tirol überstellt wurde.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: ibi on September 28, 2014, 11:53:36 PM
Heute (28.9.) fuhr der RJ 61 nach Budapest um 12:02 in Wien Meidling von Bahnsteig 4 ab. Ansonsten verkehren die RJ von/nach Budapest alle über die Bahnsteige 7 und 8, da nur so die Schleife auf die Verbindungsbahn zur Westbahn erreicht wird.
Anscheinend ist man dieses Mal über die ehemalige Strecke der S15 in den Bahnhof Meidling eingefahren? Wieso macht man das sonst nicht?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on September 29, 2014, 12:29:29 AM
Quote
Anscheinend ist man dieses Mal über die ehemalige Strecke der S15 in denBahnhof Meidling eingefahren? Wieso macht man das sonst nicht?
Weil der Zug dann über mehrere Gleise Überschreiten müsste (Bahnsteig 5/6 Meidling) und bei HVZ müsste der Zug sehr lange warten (wie die ehemalige S15) bis das Fahrzeug sein Bahnhof erreichen kann.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on September 29, 2014, 01:14:20 AM
Quote from: 'ibi',index.php?page=Thread&postID=314028#post314028
Heute (28.9.) fuhr der RJ 61 nach Budapest um 12:02 in Wien Meidling von Bahnsteig 4 ab. Ansonsten verkehren die RJ von/nach Budapest alle über die Bahnsteige 7 und 8, da nur so die Schleife auf die Verbindungsbahn zur Westbahn erreicht wird.
Anscheinend ist man dieses Mal über die ehemalige Strecke der S15 in den Bahnhof Meidling eingefahren? Wieso macht man das sonst nicht?
Man erspart man sich damit Trassenkonflikte mit den S-Bahnen und durch den Bahnhof Maxing kommt man aufgrund der Gleisanlagen auch etwas schneller durch als wenn man durch den Flohbergtunnel führe.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: hewerner on September 29, 2014, 10:30:28 AM
Wenn er auf Gleis 4 eingefahren ist, kommt er aber aus dem Flohbergtunnel. Gleis 7/8 erreicht man ja nur über die "Kuchlschleife" bei der Oswaldgasse.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: ibi on September 29, 2014, 01:23:28 PM
Ok, danke. Wieso wurde dann gestern der Flohbergtunnel verwendet? Wollte man wegen einer Verspätung ausweichen, um nicht den Gegenzug nach München zu blockieren?
Wäre eigentlich nicht wirklich logisch, da der Gegenzug eh am Westbahnhof einen längeren Aufenthalt hat. Da will man doch eher den verspäteten Zug nach Budapest nicht noch weiter verspäten.

EDIT: Laut http://fahrplan.oebb.at wird regulär der Bahnsteig 4 richtung Budapest verwendet, das war früher definitiv nicht so. Eventuell gibt es westlich von Meidling eine Baustelle, die das Vorgehen erklärt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on September 29, 2014, 01:35:15 PM
Quote from: 'ibi',index.php?page=Thread&postID=314070#post314070
EDIT: Laut http://fahrplan.oebb.at wird regulär der Bahnsteig 4 richtung Budapest verwendet, das war früher definitiv nicht so. Eventuell gibt es westlich von Meidling eine Baustelle, die das Vorgehen erklärt.
Derzeit halten die RJ in Richtung Hegyeshalom  temporär, aufgrund der Gleisbauarbeiten in Meidling, am Bahnsteig 4. Aufs Fahrplanjahr gesehen hat sich an der Route über die Oswaldgasse nichts geändert.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: ibi on September 29, 2014, 08:24:06 PM
Ah, ich habs mir heute angeschaut. Derzeit sind die Bahnsteige 6 und 7 gesperrt, weshalb richtung Oswaldschleife nur ein Bahnsteig verfügbar ist. Das spießt sich vor allem zur geraden vollen Stunde, weil sich da die Budapest-RJs im Bahnhof kreuzen. S80 und S60 haben idR kein Problem, zur Stoßzeit fährt aber auch die S60 gelegentlich über den Flohbergtunnel und Bahnsteig 4.

Den Gleisen zwischen Maxing und Flohbergtunnel sieht man die seltene Verwendung übrigens schon an. Das wird sich wohl wieder bessern, wenn die Überwerfungen nördlich vom Bahnhof Meidling fertig sind und die S60 (bzw. S80, falls man tauscht) wieder über den Flohbergtunnel fahren kann.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on September 29, 2014, 09:37:47 PM
Die beiden Bahnsteige sind schon recht lange gesperrt, desweiteren werden derzeit die Gleisverbindung zwischen Meidling und Hauptbahnhof nochmals recht kräftig umgebaut.
Derzeit ist es zum Beispiel möglich, bahnsteiggleich von der in Meidling endenden S-Bahn (Bstg. 3) in die Villach-Railjets (Bstg. 4) umzusteigen

Ich denke, dass wir hier bis zur Eröffnung des Hauptbahnhofes im Dezember noch einiges an kuriosen Bildern sehen werden.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on September 29, 2014, 11:01:14 PM
Das ist aber eh schon die letzte Bauphase, oder? Von Meidling Bahnsteig 8 kann man jedenfalls schon schnell zum Hbf fahren und die Bahnsteige 4+5 waren ja schon gesperrt zwecks Anpassung der Gleisanlagen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on September 30, 2014, 12:02:45 AM
Ich glaub, eine Bauphase muss danach noch kommen, irgendwas wird noch bis Ende 2015 gemacht, weil es da dann noch einmal Anpassungen gibt und erst dann der endgültige Vollbetrieb sein wird.
Beispielsweise werden jetzt im Dezember von der Westbahn einmal nur die ICEs zum Hauptbahnhof (und weiter zum Flughafen) geführt, ab Dezember 2015 dann der gesamte Westbahn-Fernverkehr der ÖBB.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: ibi on September 30, 2014, 12:55:32 AM
Quote from: 'Alex','index.php?page=Thread&postID=314114#post314114'
Die beiden Bahnsteige sind schon recht lange gesperrt
Hm, das letzte Mal, als ich dort war, waren noch die Bahnsteige 5 und 4 gesperrt. Die Villacher Railjets fuhren da von Bahnsteig 2 ab, d.h. man konnte sogar von den REX/R/S richtung Wiener Neustadt bahnsteiggleich umsteigen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Webmaster on September 30, 2014, 07:44:50 AM
Quote from: 'Alex',index.php?page=Thread&postID=314127#post314127
Ich glaub, eine Bauphase muss danach noch kommen, irgendwas wird noch bis Ende 2015 gemacht, weil es da dann noch einmal Anpassungen gibt und erst dann der endgültige Vollbetrieb sein wird.
Beispielsweise werden jetzt im Dezember von der Westbahn einmal nur die ICEs zum Hauptbahnhof (und weiter zum Flughafen) geführt, ab Dezember 2015 dann der gesamte Westbahn-Fernverkehr der ÖBB.
Diese Bauphase betrifft meines Wissens nur die Gleisanlagen östlich vom Hauptbahnhof.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Ferry on October 01, 2014, 09:16:05 AM
Quote from: 'Alex',index.php?page=Thread&postID=314114#post314114
Die beiden Bahnsteige sind schon recht lange gesperrt
Na, recht lange ist übertrieben, es sind jetzt gerade mal drei Wochen. Vorher waren Bahnsteig 4 und 5 gesperrt, aber auch nur wenige Wochen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on October 01, 2014, 09:41:25 AM
Quote from: 'Ferry','index.php?page=Thread&postID=314222#post314222'
Quote from: 'Alex',index.php?page=Thread&postID=314114#post314114
Die beiden Bahnsteige sind schon recht lange gesperrt
Na, recht lange ist übertrieben, es sind jetzt gerade mal drei Wochen. Vorher waren Bahnsteig 4 und 5 gesperrt, aber auch nur wenige Wochen.

Die Übersiedelung der Baustelle von 4/5 auf 6/7 ist mir dabei wohl nicht aufgefallen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on October 11, 2014, 02:44:02 PM
Gleich zwei neue Werbefahrzeuge gibt's am Eröffnungswochenende des Wiener Hauptbahnhofs zu bestaunen. Zum einen einen komplett gebrandeten Railjet (Garnitur 48 inkl. 1116.248) mit dem Namen "Red Bull Fahsion Train" und zum anderen eine Werbelok für Siemens (1116.141).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Schienenfreak on October 13, 2014, 02:47:01 PM
Ich glaub, das passt hier am besten rein: Gestern sind mir in einem Talent der Linie S60 über den normalen Innenanzeigen (nicht eingeschaltete) zusätzliche Monitore aufgefallen... Weiß jemand genaueres, ob da jetzt geplant wäre, alle Talentzüge damit nachzurüsten?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: umweltretter on October 13, 2014, 05:41:16 PM
Quote from: 'Schienenfreak',index.php?page=Thread&postID=315211#post315211
Ich glaub, das passt hier am besten rein: Gestern sind mir in einem Talent der Linie S60 über den normalen Innenanzeigen (nicht eingeschaltete) zusätzliche Monitore aufgefallen... Weiß jemand genaueres, ob da jetzt geplant wäre, alle Talentzüge damit nachzurüsten?
Alle Talent und Dosto-Wagen werden in den nächsten Jahren damit ausgerüstet (so wie die 5022 es schon seit Jahren haben).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on October 13, 2014, 05:54:45 PM
Quote from: 'umweltretter','index.php?page=Thread&postID=315239#post315239'
Quote from: 'Schienenfreak',index.php?page=Thread&postID=315211#post315211
Ich glaub, das passt hier am besten rein: Gestern sind mir in einem Talent der Linie S60 über den normalen Innenanzeigen (nicht eingeschaltete) zusätzliche Monitore aufgefallen... Weiß jemand genaueres, ob da jetzt geplant wäre, alle Talentzüge damit nachzurüsten?
Alle Talent und Dosto-Wagen werden in den nächsten Jahren damit ausgerüstet (so wie die 5022 es schon seit Jahren haben).
Bei den DoSto wäre ich mir da nicht so sicher, da ja die doch schon etwas älter sind. Lt. einem ÖBB-Mitarbeiter wollte man ja nicht einmal die FGI einbauen. Letzens sah ich auch einen Talent mit Monitoren als Linie S1 um 1:01 Uhr ;) .
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Schienenfreak on October 13, 2014, 10:14:30 PM
Quote from: 'sheldor','index.php?page=Thread&postID=315242#post315242'
Quote from: 'umweltretter','index.php?page=Thread&postID=315239#post315239'
Quote from: 'Schienenfreak',index.php?page=Thread&postID=315211#post315211
Ich glaub, das passt hier am besten rein: Gestern sind mir in einem Talent der Linie S60 über den normalen Innenanzeigen (nicht eingeschaltete) zusätzliche Monitore aufgefallen... Weiß jemand genaueres, ob da jetzt geplant wäre, alle Talentzüge damit nachzurüsten?
Alle Talent und Dosto-Wagen werden in den nächsten Jahren damit ausgerüstet (so wie die 5022 es schon seit Jahren haben).
Bei den DoSto wäre ich mir da nicht so sicher, da ja die doch schon etwas älter sind. Lt. einem ÖBB-Mitarbeiter wollte man ja nicht einmal die FGI einbauen. Letzens sah ich auch einen Talent mit Monitoren als Linie S1 um 1:01 Uhr ;) .
Danke für die Antworten, bin gespannt, ob es wirklich in beide eingebaut wird, mir ist es wie gesagt bis gestern erst einmal aufgefallen...
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: umweltretter on October 15, 2014, 03:08:33 PM
Quote from: 'Schienenfreak',index.php?page=Thread&postID=315259#post315259
Quote from: 'sheldor','index.php?page=Thread&postID=315242#post315242'
Quote from: 'umweltretter','index.php?page=Thread&postID=315239#post315239'
Quote from: 'Schienenfreak',index.php?page=Thread&postID=315211#post315211
Ich glaub, das passt hier am besten rein: Gestern sind mir in einem Talent der Linie S60 über den normalen Innenanzeigen (nicht eingeschaltete) zusätzliche Monitore aufgefallen... Weiß jemand genaueres, ob da jetzt geplant wäre, alle Talentzüge damit nachzurüsten?
Alle Talent und Dosto-Wagen werden in den nächsten Jahren damit ausgerüstet (so wie die 5022 es schon seit Jahren haben).
Bei den DoSto wäre ich mir da nicht so sicher, da ja die doch schon etwas älter sind. Lt. einem ÖBB-Mitarbeiter wollte man ja nicht einmal die FGI einbauen. Letzens sah ich auch einen Talent mit Monitoren als Linie S1 um 1:01 Uhr ;) .
Danke für die Antworten, bin gespannt, ob es wirklich in beide eingebaut wird, mir ist es wie gesagt bis gestern erst einmal aufgefallen...
Hier kannst du mehr darüber lesen (Seite 11):  ----> http://blog.oebb.at/backend/wp-content/uploads/2013/10/regioconnect_2014_1.pdf
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Webmaster on October 16, 2014, 08:01:35 AM
Quote from: 'umweltretter','index.php?page=Thread&postID=315391#post315391'
Hier kannst du mehr darüber lesen (Seite 11): http://blog.oebb.at/backend/wp-content/u…nect_2014_1.pdf
Das glaube ich erst, wenn es wirklich so weit ist. Es hieß ja auch, dass alle DOSTO mit den Innen- und Außenanzeigen ausgerüstet werden. Meines Wissens ist das noch immer nicht abgeschlossen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on October 24, 2014, 07:22:30 AM
Seit vorgestern gibt es eine neue ÖBB Werbelok "Green Points". Dafür musste die schon ziemlich heruntergekommene Kyotobeklebung dran glauben. Diesmal handelt es sich um eine 1016 (1016.023).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on November 13, 2014, 10:54:41 AM
Hoffentlich passt diese Info hier her: 4023 005-4 wird bzw. ist um ein Zwischenteil ergänzt worden und heißt jetzt 4024 129-1 :achtung: . Das Zwischenelement von dem "Bumserer" (Penzing) ist eingesetzt. Die Garnitur hängt noch in der Luft und die Dg fehlen noch sowie die Übergangbälge. Diese wird überstellt nach Graz.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on December 14, 2014, 10:14:17 AM
Die Lok 1116.232 hat an der Front eine eigene Beklebung für den ersten RJ vom Wiener Hbf. nach Graz Hbf. bekommen. Nachdem Datum und Uhrzeit oben steht, bin ich gespannt wie lange die Lok diese Beklebung tragen darf.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on January 28, 2015, 05:50:52 PM
Seit einigen Wochen sind am Semmering (R zwischen Payerbach-Reichenau und Semmering/Mürzzuschlag) wieder 4020er zugegen - heute in Gestalt des 4020.287.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on January 28, 2015, 06:55:22 PM
Quote from: 'Linie 38',index.php?page=Thread&postID=320715#post320715
Seit einigen Wochen sind am Semmering (R zwischen Payerbach-Reichenau und Semmering/Mürzzuschlag) wieder 4020er zugegen - heute in Gestalt des 4020.287.
Das war auch am 30. Dezember bereits so.  :daumenhoch:

Desweiteren: Gibt es irgendwo ein Einsatzgebiet, wo 2016 mit Bmpz-dl und Bmpz-ds (also Wieselzüge) fahren? Geht das technisch überhaupt(ich denke schon wegen der Einheitlichen Wendezugsteuerung)? Waren die R nach Znojmo früher mit Doppelstock oder mit CityShuttle unterwegs, als noch 2016 fuhren?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Lord Granas on January 28, 2015, 07:37:26 PM
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=320719#post320719
Quote from: 'Linie 38',index.php?page=Thread&postID=320715#post320715
Seit einigen Wochen sind am Semmering (R zwischen Payerbach-Reichenau und Semmering/Mürzzuschlag) wieder 4020er zugegen - heute in Gestalt des 4020.287.
Das war auch am 30. Dezember bereits so.  :daumenhoch:

Desweiteren: Gibt es irgendwo ein Einsatzgebiet, wo 2016 mit Bmpz-dl und Bmpz-ds (also Wieselzüge) fahren? Geht das technisch überhaupt(ich denke schon wegen der Einheitlichen Wendezugsteuerung)? Waren die R nach Znojmo früher mit Doppelstock oder mit CityShuttle unterwegs, als noch 2016 fuhren?

Die ÖBB 2016 können mit allen erdenklichen Waggons fahren, die noch im Bestand der ÖBB sind.
Hier durchfährt gerade ein Eilzug am 22.5.2014 die Station Perchtoldsdorf in Fahrtrichtung Wiener Neustadt Hbf.
Wie dieser Zug überdies weiterfuhr, ist mir leider unbekannt, da ich mir keine Zugnummer notiert habe.
Aber dieser Umlauf war immer folgendermaßen bespannt:
ÖBB 2016 - Bmpz-l - Bmpz-l - Bmpz-(s) - ÖBB 2016 - Bmpz-dl - Bmpz-dl - Bmpz-dl - Bmpz-dl - Bmpz-ds

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?&migrated=true&id=37110)

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: ÖBB on January 28, 2015, 08:21:57 PM
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=320719#post320719'
Quote from: 'Linie 38',index.php?page=Thread&postID=320715#post320715
Seit einigen Wochen sind am Semmering (R zwischen Payerbach-Reichenau und Semmering/Mürzzuschlag) wieder 4020er zugegen - heute in Gestalt des 4020.287.
Das war auch am 30. Dezember bereits so. :daumenhoch:

Desweiteren: Gibt es irgendwo ein Einsatzgebiet, wo 2016 mit Bmpz-dl und Bmpz-ds (also Wieselzüge) fahren? Geht das technisch überhaupt(ich denke schon wegen der Einheitlichen Wendezugsteuerung)? Waren die R nach Znojmo früher mit Doppelstock oder mit CityShuttle unterwegs, als noch 2016 fuhren?
Vor Jahren habe ich auch schon mal Doppelstockelzüge mit 2016er bespannt gesehen. Auf der Marcheggerostbahn, allerdings nur mit 2 Zwischenwagen satt der üblichen 4
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on January 28, 2015, 09:47:08 PM
Quote from: 'Lord Granas',index.php?page=Thread&postID=320724#post320724
Hier durchfährt gerade ein Eilzug am 22.5.2014 die Station Perchtoldsdorf in Fahrtrichtung Wiener Neustadt Hbf.
Wie dieser Zug überdies weiterfuhr, ist mir leider unbekannt, da ich mir keine Zugnummer notiert habe.
REX 2791 Wien Meidling - Hartberg mit dem Zugteil des REX 7749 (Meidling -) Wiener Neustadt - Sopron - Deutschkreutz

Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=320719#post320719'
Waren die R nach Znojmo früher mit Doppelstock oder mit CityShuttle unterwegs, als noch 2016 fuhren?
DoStos waren keine im Einsatz, nur einstöckige Wendezüge (teilweise mit BDp-l-Schlierenwagen).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on January 28, 2015, 11:20:27 PM
Ah ja, den Zug nach Hartberg und weiter hab ich eh schon einmal gesehen, der ist mir jetzt entfallen. Gedacht hab ich mirs eh, wegen der einheitlichen Wendezugsteuerung. Vielen Dank für die Anzworten ;)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on January 30, 2015, 11:14:20 PM
Kann mich auch Irren, aber ich glaube zwischen Linz und St.Pölten ein 4020 gesehn zu haben. Zumindest sah ich von RJ aus (ca. 19:30) einen blau weißen einstöckigen Triebwagen in einer Station.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on January 30, 2015, 11:56:56 PM
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=320719#post320719
Desweiteren: Gibt es irgendwo ein Einsatzgebiet, wo 2016 mit Bmpz-dl und Bmpz-ds (also Wieselzüge) fahren? Geht das technisch überhaupt(ich denke schon wegen der Einheitlichen Wendezugsteuerung)? Waren die R nach Znojmo früher mit Doppelstock oder mit CityShuttle unterwegs, als noch 2016 fuhren?
Ja, Krems - Herzogenburg - St. Pölten wird mit 2016 2x Bmpz-dl und dem Bmpz-ds bedient.
Nach Znojmo fuhren zu 2016er-Zeiten die CytyShuttle 21-73 xxx, 80-73 xxx. Soviel ich mich jedoch erinnere in der CDR2000-Lackierung ohne der Cityshuttle-Aufschrift.

@ Linie 255.. Kann durchaus möglich sein dass du in Amstetten einen "blau/weißen" 4020er gesehen hast. Die 4020er verkehren auf der Strecke Amstetten - Waidhofen/Ybbs - Weyer
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on January 31, 2015, 12:17:02 AM
Quote from: 'lachkater',index.php?page=Thread&postID=320833#post320833
Ja, Krems - Herzogenburg - St. Pölten wird mit 2016 2x Bmpz-dl und dem Bmpz-ds bedient.
Vierteilige DoSto-Garnituren gibt es dort natürlich auch.  ;)
Und eine dreiteilige Garnitur verschlägt es sogar runter nach Hainfeld (6600 - 6013/6607).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on January 31, 2015, 10:30:11 AM
Fährt nicht nach Laa/Thaya auch ein 3 teiliger DoSto?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on January 31, 2015, 12:12:40 PM
Quote from: 'normalbuerger','index.php?page=Thread&postID=320839#post320839'
Fährt nicht nach Laa/Thaya auch ein 3 teiliger DoSto?
R 2408 bzw. 2409
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie5 on February 06, 2015, 10:02:45 PM
Hoffentlich passt es hierher: wenn nicht bitte verschieben!
Heute bespannte die Altlack 1142 682.2 den D15075 von Wien Hbf über Wien Meidling nach Wiener Neustadt HBF.
Wieviele dieser blutorangen Altlack 1142 sind derzeit noch im Dienst der ÖBB?

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=15775&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=15775&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on February 06, 2015, 10:35:14 PM
Es dürften nur mehr sechs Stück als "Zugpferd" im Dienst sein, davon noch vier mit "Pflatsch".
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on February 06, 2015, 11:15:21 PM
Quote from: 'Linie 38',index.php?page=Thread&postID=321122#post321122
Es dürften nur mehr sechs Stück als "Zugpferd" im Dienst sein, davon noch vier mit "Pflatsch".
Konkret: 542, 564 (Wortmarke), 567, 575, 623 (Wortmarke), 682
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on February 07, 2015, 12:27:20 AM
Quote from: 'Linie 255','index.php?page=Thread&postID=320831#post320831'
Kann mich auch Irren, aber ich glaube zwischen Linz und St.Pölten ein 4020 gesehn zu haben. Zumindest sah ich von RJ aus (ca. 19:30) einen blau weißen einstöckigen Triebwagen in einer Station.

Im Bereich Amstetten sind planmäßig ein paar 4020er unterwegs.
Gestern stand gegen 16:30 in Amstetten sogar eine Doppelgarnitur mit einem blau-weißen 4020er.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on February 07, 2015, 11:33:29 AM
Habe gestern Abend in der nähe St.Pölten eine große Menge abgestellte 4020 gesehn, ich bin mir ganz sicher, dass die nicht alle nach FJB fahren. Kleine anmerkung zwischen Amstetten und St.Pölten fuhr auch um 19:XX auch ein 4020.

Bin ich mit der Vermutung richtig, dass es nur noch im Osten Österreich die Reihe 4020 herumfahren? In Salzburg, Osttirol und Kärnten sah ich nur Talente.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on February 07, 2015, 12:33:32 PM
Quote from: 'Linie 255','index.php?page=Thread&postID=321136#post321136'
Bin ich mit der Vermutung richtig, dass es nur noch im Osten Österreich die Reihe 4020 herumfahren?
Ja. Weiter als bis nach St. Valentin bzw. Waidhofen/Ybbs fahren sie nicht.

Quote from: 'Linie 255','index.php?page=Thread&postID=321136#post321136'
Kleine anmerkung zwischen Amstetten und St.Pölten fuhr auch um 19:XX auch ein 4020.
Das war aber eher ein Zug von/nach Pöchlarn, allerdings gibt es da gibt es natürlich auch einige Regionalzüge zwischen Amstetten und die St. Pölten:

Ab St. Pölten: 07:35, 21:35
Ab Amstetten: 05:55, 06:21, 07:05
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on February 07, 2015, 12:53:18 PM
Quote from: '29er',index.php?page=Thread&postID=321125#post321125
Quote from: 'Linie 38',index.php?page=Thread&postID=321122#post321122
Es dürften nur mehr sechs Stück als "Zugpferd" im Dienst sein, davon noch vier mit "Pflatsch".
Konkret: 542, 564 (Wortmarke), 567, 575, 623 (Wortmarke), 682

1142 in Altlack, mit den großen Scheinwerfern, einfach schön, dann noch der Sound dazu, bin ein Fan von den Dingern;)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Nikix on February 07, 2015, 03:25:34 PM
Quote from: '29er',index.php?page=Thread&postID=321125#post321125
Quote from: 'Linie 38',index.php?page=Thread&postID=321122#post321122
Es dürften nur mehr sechs Stück als "Zugpferd" im Dienst sein, davon noch vier mit "Pflatsch".
Konkret: 542, 564 (Wortmarke), 567, 575, 623 (Wortmarke), 682
Die 542 gleicht aber mehr einem Fleckerlteppich, als einem Design. Hatte, wenn ich mich nicht irre auch mittlerweile eine Türe im Valousek-Design.
Außerdem ist die 542 gemeinsam mit drei anderen, ebenfalls schon länger am Westbahnhof z-gestellten 1142 im Valousek-Design gestern von einer 2016 abgeholt wurden. Ziel ist mir nicht bekannt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Schienenfreak on February 07, 2015, 08:54:48 PM
Quote from: '29er','index.php?page=Thread&postID=321142#post321142'
Quote from: 'Linie 255','index.php?page=Thread&postID=321136#post321136'
Bin ich mit der Vermutung richtig, dass es nur noch im Osten Österreich die Reihe 4020 herumfahren?
Ja. Weiter als bis nach St. Valentin bzw. Waidhofen/Ybbs fahren sie nicht.
Und das ist auch gut so. ;)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on February 07, 2015, 09:49:23 PM
Quote from: 'Schienenfreak',index.php?page=Thread&postID=321155#post321155
Und das ist auch gut so. ;)
Na auf die obligatorische Wortspende haben wir schon alle gewartet.  :rolleyes:
Deine Einstellung zu Hochflurfahrzeuge ist mittlerweile schon hinlänglich bekannt, das musst du nicht in jedem Thread mit Einzeilern ständig wiederholen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Ferry on February 10, 2015, 01:24:59 PM
Quote from: '29er',index.php?page=Thread&postID=321163#post321163
Na auf die obligatorische Wortspende haben wir schon alle gewartet.
Wie kann eine Spende obligatorisch sein? SCNR  :D
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on February 23, 2015, 07:35:11 PM
Es dürfte auch 2 Songcontest Loks bei den ÖBB geben. Laut EBFÖ wurden 1116.170 und 1116.180 im Design Songcontest (kennen wir bereits vom ULF) beklebt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on February 23, 2015, 09:36:28 PM
Quote from: 'Busfreund','index.php?page=Thread&postID=322190#post322190'
Es dürfte auch 2 Songcontest Loks bei den ÖBB geben. Laut EBFÖ wurden 1116.170 und 1116.180 im Design Songcontest (kennen wir bereits vom ULF) beklebt.
Die Taufe der ESC-Taurus hätte heute am Wiener Hbf. stattfinden sollen. Wurde aber von seiten der ÖBB abgesagt. Neuer Termin steht noch nicht fest!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on February 23, 2015, 10:23:56 PM
1116.170 habe ich am Samstag bereits am Handelskai gesehen
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on February 23, 2015, 11:38:10 PM
Verständlich, dass die Taufe abgesagt wurde. Der Slogan "Building Bridges" ist wohl dieser Tage eher unpassend. Werden beide Loks getauft oder nur eine?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on February 24, 2015, 02:05:29 PM
Quote from: 'Busfreund','index.php?page=Thread&postID=322208#post322208'
Verständlich, dass die Taufe abgesagt wurde. Der Slogan "Building Bridges" ist wohl dieser Tage eher unpassend. Werden beide Loks getauft oder nur eine?
Geplant ist beide zur Taufen, jedoch nicht am selben Tag!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on February 24, 2015, 02:24:04 PM
Hab mich diesbezüglich auch schon schlau gemacht. Laut ÖBB ist nur eine Taufe geplant.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on February 24, 2015, 02:46:13 PM
Quote from: 'Busfreund','index.php?page=Thread&postID=322224#post322224'
Hab mich diesbezüglich auch schon schlau gemacht. Laut ÖBB ist nur eine Taufe geplant.
Geplant waren zwei Taufen, die erste Taufe hätte am 23.02 am Wiener Hbf. stattfinden sollen. Das man diese jetzt nur auf eine reduziert ist angesichts der derzeitigen Lage verständlich.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on February 24, 2015, 05:22:20 PM
Wann soll die zweite geplant gewesen sein?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on February 24, 2015, 05:37:10 PM
Quote from: 'Busfreund','index.php?page=Thread&postID=322230#post322230'
Wann soll die zweite geplant gewesen sein?
Da habe ich leider kein genaues Datum (ist gerade etwas chaotisch). Sobald es nähere Info´s gibt, stelle ich diese hier herein.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on February 24, 2015, 05:40:45 PM
Ok, werde mich da auch nochmal bei den ÖBB schlau machen.
Title: ÖBB Lok-Taufe (1116 170 und 180)
Post by: sheldor on March 05, 2015, 11:11:06 PM
Quote from: 'Busfreund','index.php?page=Thread&postID=322233#post322233'
Ok, werde mich da auch nochmal bei den ÖBB schlau machen.
Habe diese Information leider erst jetzt erhalten (ich bitte um Entschuldigung)!

Aufgrund der Streckensperre der Südbahn hat sich die Loktaufe verschoben. Die Taufe der beiden Loks (1116 170 & 1116 180) findet am 6. März 2015 am Wiener Hauptbahnhof um (voraussichtlich) 10:00 Uhr statt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on March 06, 2015, 07:34:33 PM
Von der Taufe der 1116 170 gibt es in der ORF-TVthek einen Bericht: http://tvthek.orf.at/program/heute-oesterreich/4660163/heute-oesterreich/9355053/OeBB-Lok-wirbt-fuer-Song-Contest/9355089
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on March 06, 2015, 07:49:24 PM
Getauft wurde aber nur eine Lok.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on March 06, 2015, 09:03:26 PM
Seit heute sind beide Loks im Lokfinder eingetragen!
http://werbung.oebb.at/de/Loks/index.jsp
Die obere ist die 1116.170, die untere die 180.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on March 13, 2015, 08:48:31 PM
Der DoSto Steuerwagen "Szene Wien" muß in Kürze in Wien Meidling einlaufen. Habe ihn in Wien Mitte gesehen. Diesen Wagen sieht man ja doch nicht so oft, zumindest habe ich ihn schon ewig nicht mehr zu Gesicht bekommen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Die Badnerbahn on March 18, 2015, 03:18:56 PM
Ich habe letztlich einen RJ gesehen, bei dem die Beklebung nicht über die Fenster geht :)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on March 18, 2015, 04:21:49 PM
Das wird mit dem Einbau vom Fahrradtransportabteil geändert!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on March 18, 2015, 05:08:59 PM
Gut für die Fahrgäste, vom Design her nicht ganz so prickelnd.

Aber von innen ist es sicherlich ein Vorteil.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on March 19, 2015, 08:44:55 PM
10 Beiträge verschoben nach  ---->  Komfort in den ÖBB-Zügen (http://'http://fpdwl.at/forum/sonstiges/small-talk/13572-komfort-in-den-bb-z-gen-war-sichtung-auf-bb-gleisen/')

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Ferry on April 03, 2015, 01:43:48 PM
Das Folgende ist zwar keine Sichtung, betrifft aber die ÖBB, speziell den West- und ehemaligen Südbahnhof. Es geht um ein Lichtsignal im Bereich dieser Bahnhöfe (möglicherweise war es auch woanders, von den beiden genannten Bahnhöfen weiß ich sicher, dass es existiert hat). Es war für jedes Gleis vorhanden, dh., pro Bahnsteig zweimal, und da je einmal weiter vorne und weiter hinten. Es gab also pro Bahnsteig insgesamt vier solche Signale. Sie waren von beiden Seiten aus (in bzw. gegen Fahrtrichtung) erkennbar.

Es handelte sich dabe um einen Signalblock mit vier aufeinander liegenden Leuchtkammern, die oberen drei gelb, die unterste grün. Bevor der Zug abgefahren ist, wurden nach und nach die gelben Lampen eingeschaltet. Unmittel vor der Abfahrt dann die Grüne, die geblinkt hat. Nach der Ausfahrt des Zuges wurde das Signal dann wieder finster.

Weiß jemand, wofür dieses Signal gedient hat? Irgend jemand hat mir einmal erzählt, dass damit die einzelnen Phasen der Zugabfertigung (Bremsprobe u.ä.) angezeigt wurden. Stimmt das? Falls nein, wofür war es dann? Und warum gibt es das heute nicht mehr?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on April 03, 2015, 03:19:10 PM
Quote from: 'Ferry','index.php?page=Thread&postID=324356#post324356'
Das Folgende ist zwar keine Sichtung, betrifft aber die ÖBB, speziell den West- und ehemaligen Südbahnhof. Es geht um ein Lichtsignal im Bereich dieser Bahnhöfe (möglicherweise war es auch woanders, von den beiden genannten Bahnhöfen weiß ich sicher, dass es existiert hat). Es war für jedes Gleis vorhanden, dh., pro Bahnsteig zweimal, und da je einmal weiter vorne und weiter hinten. Es gab also pro Bahnsteig insgesamt vier solche Signale. Sie waren von beiden Seiten aus (in bzw. gegen Fahrtrichtung) erkennbar.

Es handelte sich dabe um einen Signalblock mit vier aufeinander liegenden Leuchtkammern, die oberen drei gelb, die unterste grün. Bevor der Zug abgefahren ist, wurden nach und nach die gelben Lampen eingeschaltet. Unmittel vor der Abfahrt dann die Grüne, die geblinkt hat. Nach der Ausfahrt des Zuges wurde das Signal dann wieder finster.

Weiß jemand, wofür dieses Signal gedient hat? Irgend jemand hat mir einmal erzählt, dass damit die einzelnen Phasen der Zugabfertigung (Bremsprobe u.ä.) angezeigt wurden. Stimmt das? Falls nein, wofür war es dann? Und warum gibt es das heute nicht mehr?

Du dürftest recht haben, es dürfte sich um ein "Abfahrtssignal" kombiniert mit einem "Bremsprobesignal" handeln.

Siehe auch Wikipedia (ganz unten unter "Sonstige Signale" ist das Abfahrtssignal beschrieben und dass das mit einem Bremsprobesignal kombiniert sein kann:
http://de.wikipedia.org/wiki/Eisenbahnsignale_in_%C3%96sterreich#Sonstige_Signale

Hier hab ich ein Beschreibungsbild eines Bremsprobesignals gefunden, das passt auf die Beschreibung:
https://www.flickr.com/photos/mark_vogel/4039245890/

Auch hier ist noch eine schöne Beschreibung.
http://xover.mud.at/~invisible/mirror/sig/asr/desigaba.html

Dass es die heute nicht mehr gibt hat wahrscheinlich den Grund, dass man das auch über Funk kommunizieren kann und man sich damit die Installation der Anlage sowie die Herumwachlerei auf einem eh überfüllten Bahnsteig ersparen kann.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on April 03, 2015, 05:44:12 PM
Es gibt aber auch noch eine andere "Variante", um die Bremsprobe durchzuführen (siehe Anhang).
Quelle: ÖBB


Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16017
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on April 03, 2015, 09:18:57 PM
Anscheinend gibt es wieder einen neuen Werbeochsen: http://bahnbilder.warumdenn.net/17493.htm :]
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on April 03, 2015, 09:46:46 PM
Quote from: 'sheldor','index.php?page=Thread&postID=324373#post324373'
Es gibt aber auch noch eine andere "Variante", um die Bremsprobe durchzuführen (siehe Anhang).
Quelle: ÖBB

Das ist das, was ich mit "Herumwachlerei" gemeint hab ;-)
Funktioniert bei einem doppelten Railjet am Westbahnhof vermutlich auch nicht allzugut, da gehe ich davon aus, dass gefunkt wird.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on April 03, 2015, 10:21:04 PM
Passt zwar nicht ganz hier her, wusste aber nicht wo ich das sonst veröffentlichen sollte ;) .

Ab 2016 werden folgende Verkehrsstationen nicht mehr bedient:

Absberg, Glaubendorf-Wetzdorf, Göblasbruck, Grosswiesendorf-Tiefenthal, Klein Meiseldorf-Maria Dreieichen, Königsbrunn-Unterstockstall, Ravelsbach, Rotheau-Eschenau, Schönbichl, Spratzern, Spratzern-Haltestelle, Straning, Tiffen, Winkl im Rosental.



Die dauerhafte Einstellung wurde für folgende Verkehrsstationen beantragt: Altpinkawart, Oberwart, Pinggau
Freizeitzentrum, Pinkafeld, Pinkafeld Schule, Riedlingsdorf, Sinnersdorf.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Schienenfreak on April 03, 2015, 10:54:45 PM
Quote from: 'sheldor','index.php?page=Thread&postID=324398#post324398'
Passt zwar nicht ganz hier her, wusste aber nicht wo ich das sonst veröffentlichen sollte ;) .

Ab 2016 werden folgende Verkehrsstationen nicht mehr bedient:

Absberg, Glaubendorf-Wetzdorf, Göblasbruck, Grosswiesendorf-Tiefenthal, Klein Meiseldorf-Maria Dreieichen, Königsbrunn-Unterstockstall, Ravelsbach, Rotheau-Eschenau, Schönbichl, Spratzern, Spratzern-Haltestelle, Straning, Tiffen, Winkl im Rosental.



Die dauerhafte Einstellung wurde für folgende Verkehrsstationen beantragt: Altpinkawart, Oberwart, Pinggau
Freizeitzentrum, Pinkafeld, Pinkafeld Schule, Riedlingsdorf, Sinnersdorf.
Saftverein!! :boese:  :boese:
Das BMVIT sollte diese Anträge abweisen!  :daumenrunter:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie5 on April 03, 2015, 11:25:31 PM
Quote from: 'sheldor',index.php?page=Thread&postID=324398#post324398
Passt zwar nicht ganz hier her, wusste aber nicht wo ich das sonst veröffentlichen sollte ;) .

Ab 2016 werden folgende Verkehrsstationen nicht mehr bedient:

Absberg, Glaubendorf-Wetzdorf, Göblasbruck, Grosswiesendorf-Tiefenthal, Klein Meiseldorf-Maria Dreieichen, Königsbrunn-Unterstockstall, Ravelsbach, Rotheau-Eschenau, Schönbichl, Spratzern, Spratzern-Haltestelle, Straning, Tiffen, Winkl im Rosental.



Die dauerhafte Einstellung wurde für folgende Verkehrsstationen beantragt: Altpinkawart, Oberwart, Pinggau
Freizeitzentrum, Pinkafeld, Pinkafeld Schule, Riedlingsdorf, Sinnersdorf.
Da ist ja die halbe FJB dabei X( Ich denke, dass dann Straining auch noch dazugehört, wäre dann die einzige R-Haltestelle.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on April 03, 2015, 11:44:52 PM
Quote
Unmittel vor der Abfahrt dann die Grüne, die geblinkt hat.
Das Signal hieß "Abfahren erlaubt" und wurde in der zweiten Septemberwoche 2013 gegen das Signal "Zustimmung" ersetzt.

Quote from: 'Schienenfreak','index.php?page=Thread&postID=324402#post324402'
Saftverein!!    
Das BMVIT sollte diese Anträge abweisen!  
Erstens ist das in den meisten Fällen eh schon wurscht weil die genannten Halte an der Traisentalbahn schon jetzt nicht mehr bedient werden und jene zwischen Friedberg und Oberwart schon seit einigen Jahren nicht mehr und zweitens ist bei den anderen Halten noch nix fix, denn die standen schon im Vorjahr auf der Abschussliste und werden derzeit weiterhin bedient.

In der Aufzählung fehlen noch die Betriebshaltestelle HW St.Pölten und Viktring wobei letztere durch die neue Haltestelle "Klagenfurt Süd" ersetzt wird.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie5 on April 04, 2015, 11:05:52 AM
Ein Wiener-Szene DoSto ist derzeit als REX 2109 auf der FJB unterwegs. Er dürfte Nachmittags wieder als REX 2108 & 2117 unterwegs sein.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie5 on April 04, 2015, 02:14:20 PM
Es handelt sich um folgenden Wagen. Ist dieser ein originaler Wiener Szene Waggon oder ein umlackierter von den Wiesel-Wagen?

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16019&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16019&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16020&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16020&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on April 04, 2015, 03:20:02 PM
Quote from: 'Linie5','index.php?page=Thread&postID=324410#post324410'
Es handelt sich um folgenden Wagen. Ist dieser ein originaler Wiener Szene Waggon oder ein umlackierter von den Wiesel-Wagen?
Da sich die Stadt Wien damals bei der Finanzierung "beteiligt" hat, wurden statt den Wiesel die Wiener Szene-Aufkleber angebracht. Sonst gibt es keine Unterschiede.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on April 04, 2015, 03:22:59 PM
Quote from: 'sheldor',index.php?page=Thread&postID=324412#post324412
Quote from: 'Linie5','index.php?page=Thread&postID=324410#post324410'
Es handelt sich um folgenden Wagen. Ist dieser ein originaler Wiener Szene Waggon oder ein umlackierter von den Wiesel-Wagen?
Da sich die Stadt Wien damals bei der Finanzierung "beteiligt" hat, wurden statt den Wiesel die Wiener Szene-Aufkleber angebracht. Sonst gibt es keine Unterschiede.

Ja, alledings ist von den Originalen Wiener Szene nur noch ein einziger übrig(Unfall in Gramatneusidl).
Ich glaube die Originalnummern waren 106-109 oder so?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on April 04, 2015, 04:06:53 PM
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=324413#post324413'
Ja, alledings ist von den Originalen Wiener Szene nur noch ein einziger übrig(Unfall in Gramatneusidl).
Ich glaube die Originalnummern waren 106-109 oder so?
Steuerwagen Bmpz-ds
50 81 80-33 021-1

Zwischenwagen Bmpz-dl
50 81 26-33 106-7
50 81 26-33 107-5
50 81 26-33 108-3
50 81 26-33 109-1
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Bahnwalter on April 08, 2015, 09:27:06 PM
Quote from: 'sheldor',index.php?page=Thread&postID=324398#post324398
Passt zwar nicht ganz hier her, wusste aber nicht wo ich das sonst veröffentlichen sollte ;) .

Ab 2016 werden folgende Verkehrsstationen nicht mehr bedient:

Absberg, Glaubendorf-Wetzdorf, Göblasbruck, Grosswiesendorf-Tiefenthal, Klein Meiseldorf-Maria Dreieichen, Königsbrunn-Unterstockstall, Ravelsbach, Rotheau-Eschenau, Schönbichl, Spratzern, Spratzern-Haltestelle, Straning, Tiffen, Winkl im Rosental.
Wobei die Haltestellen zwischen St. Pölten und Traisen, also Spratzern Haltestelle, Spratzern, Göblasbruck und Rotheau-Eschenau schon jetzt, im Fahrplan 2015 nicht mehr aufscheinen (nicht erst 2016).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on April 20, 2015, 05:59:25 PM
4020-232 ist aktuell gerade auf der S80 unterwegs.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 15er Steyr on April 20, 2015, 07:01:55 PM
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=325151#post325151
4020-232 ist aktuell gerade auf der S80 unterwegs.
Den hab ich in der Früh gegen 8 Uhr auch schon gesehen. Somit dürfte es sich um keinen Tauschzug, sondern um einen planmäßigen Einsatz handeln.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on April 20, 2015, 07:39:34 PM
Naja mehr oder weniger planmäßig - es sind momentan sehr viele Talent in der Werkstatt - normal ist dieser Zug um diese Zeit immer ein Talent außer es herrscht Wagenmangel.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on April 27, 2015, 07:42:00 PM
Habe heute um Ca. 17:11 ein Cityjet (Doppelgranitur) im Spittal Richtung Villach gesehn. Weiß einer von wo wohin der Zug fährt?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: U-Bahn p on April 27, 2015, 10:43:42 PM
Quote from: 'Linie 255',index.php?page=Thread&postID=325401#post325401
Habe heute um Ca. 17:11 ein Cityjet (Doppelgranitur) im Spittal Richtung Villach gesehn. Weiß einer von wo wohin der Zug fährt?
Das finde ich auch äußerst merkwürdig das cityjets in Kärnten unterwegs sind, wo ja jeder weiß das die nicht dort eingesetzt werden sollen in Zukunft. Und soweit ich infomiert bin (bitte korigieren wenn falsch), werden die Cityjets in Wien gebaut und sollen nur in W, NÖ, OÖ und STMK eingesetzt werden. Würde auch gerne erfahren warum die gerade in Kärnten unterwegs waren
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lol515 on April 27, 2015, 10:50:16 PM
Vielleicht Abnahme-, Zulassungs- oder Testfahrten. Außerdem werden die soweit ich weiß in Krefeld hergestellt, sogesehen war es vielleicht für die ÖBB einfacher die Trasse auf Salzb.-Tiroler. Bahn, Tauernbahn, Rudolfsbahn, Südbahn frei zu kriegen als die Westbahn. Und es eilt ja nicht... :D
Ich hab letztens einen Cityjet am Westbahnhof gesehen.

Übrigens weiß jemand warum die Talente so "komische" Ziele eingespeichert haben und warum die ab und an erscheinen? Ich sah schon eine S80 mit "Frankfurt am Main" und gestern eine Talent in Selzthal mit "Venezia S. Lucia". Also ob die da jemals hinfahren würden/könnten.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Lord Granas on April 27, 2015, 11:05:32 PM
Quote from: 'U-Bahn p','index.php?page=Thread&postID=325408#post325408'
Zitat von »Linie 255« Habe heute um Ca. 17:11 ein Cityjet (Doppelgranitur) im Spittal Richtung Villach gesehn. Weiß einer von wo wohin der Zug fährt?
Das finde ich auch äußerst merkwürdig das cityjets in Kärnten unterwegs sind, wo ja jeder weiß das die nicht dort eingesetzt werden sollen in Zukunft. Und soweit ich infomiert bin (bitte korigieren wenn falsch), werden die Cityjets in Wien gebaut und sollen nur in W, NÖ, OÖ und STMK eingesetzt werden. Würde auch gerne erfahren warum die gerade in Kärnten unterwegs waren
Habe ich auf Facebook gelesen, wird wörtlich zitiert, ist allerdings auch logisch:
"Zunächst beginnt man immer auf der Westbahn, da man dort aufgrund der 4 Gleisen genügend Kapazitäten hat und immer noch 3 Gleise für den Regelbetrieb übrig bleiben. Dort werden die Schnellfahrten (Vmax + 10 %) und auch die Bremstest absolviert.
Dann wird das Fahrzeug völlig neu verkabelt und dann geht es eben los auf Tauern und Südbahn (speziell zwischen Unzmarkt - St.Veit/Glan) wo fahrdynamische Tests gemacht werden bzw wo die Software fein abgestimmt wird.
Nach dieser Abstimmung erfolgt dann meistens noch eine 2. Österreich Runde wo man Vergleichswerte ermittelt."


Quote from: 'lol515','index.php?page=Thread&postID=325409#post325409'
Übrigens weiß jemand warum die Talente so "komische" Ziele eingespeichert haben und warum die ab und an erscheinen? Ich sah schon eine S80 mit "Frankfurt am Main" und gestern eine Talent in Selzthal mit "Venezia S. Lucia". Also ob die da jemals hinfahren würden/könnten.
Es sind mögliche Ziele, wo die ÖBB eben hinfährt.
Und ich vermute mal, dass dies mittels Zugnummern geschieht, welche dann eben eingegeben werden.
Oder die Software kann verrückt spielen.
Hatte auch mal einen Talent, welcher nach Bologna gefahren ist, genauso einen Talent, welcher nach München Hbf gefahren ist.
Beides in Wien entdeckt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 26A on April 28, 2015, 08:26:54 AM
Quote from: 'lol515','index.php?page=Thread&postID=325409#post325409'
Übrigens weiß jemand warum die Talente so "komische" Ziele eingespeichert haben und warum die ab und an erscheinen? Ich sah schon eine S80 mit "Frankfurt am Main" und gestern eine Talent in Selzthal mit "Venezia S. Lucia". Also ob die da jemals hinfahren würden/könnten.

Das IBIS-System ist im Talent das gleiche wie im Railjet und Desiro, deswegen sind auch im Talent alle Zugnummern eingespeichert. Wie die Mariazellerbahn noch den ÖBB gehörte konnte man sogar eine Zugnummer nach Mariazell eingeben.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on April 28, 2015, 02:07:44 PM
Quote from: '26A','index.php?page=Thread&postID=325419#post325419'
Das IBIS-System ist im Talent das gleiche wie im Railjet und Desiro, deswegen sind auch im Talent alle Zugnummern eingespeichert. Wie die Mariazellerbahn noch den ÖBB gehörte konnte man sogar eine Zugnummer nach Mariazell eingeben.
Nicht nur bei den Talent ;) .

Quelle: modellbahnforum.de

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16100&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16100&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Ferry on April 28, 2015, 04:22:44 PM
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=325151#post325151
4020-232 ist aktuell gerade auf der S80 unterwegs.
Heute ist es 4020.220.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lol515 on April 28, 2015, 07:01:22 PM
Es stand aber wenigstens heute in Scotty!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on April 30, 2015, 03:42:41 PM
Hat eigentlich jemand in letzter Zeit etwas von 5047.090 gehört? Das war ja mWn der einzige Zug mit VOR-Design - gibt es ihn überhaupt noch und trägt er noch seine Lackierung?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on May 01, 2015, 10:28:09 PM
Heute ca. 18:00 konnte ich zwischen Hütteldorf und Penzing einen Cityjet (Doppelgranitur) abgestellt sichten.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Lord Granas on May 01, 2015, 11:37:52 PM
Quote from: 'Linie 255',index.php?page=Thread&postID=325562#post325562
Heute ca. 18:00 konnte ich zwischen Hütteldorf und Penzing einen Cityjet (Doppelgranitur) abgestellt sichten.
Da hätte ich ein passendes Bild hierzu:

Am 1.5.2015 konnte ich bei Wien Penzing eine Doppelgarnitur vom ÖBB-Cityjet in der S-Bahn-Ausführung fotografieren.

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?&migrated=true&id=37331)

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 56B on May 01, 2015, 11:44:47 PM
Heute fuhr nach längerer Zeit(?) wieder eine Blaue 4020-Ganitur auf der S45.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on May 02, 2015, 01:09:11 AM
Quote from: '56B',index.php?page=Thread&postID=325566#post325566
Heute fuhr nach längerer Zeit(?) wieder eine Blaue 4020-Ganitur auf der S45.
Das war diese Woche schon mind. 2 Mal der Fall
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on May 02, 2015, 02:14:02 PM
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=325567#post325567'
Das war diese Woche schon mind. 2 Mal der Fall
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag(?) fuhr auch eine 4020 auf der S45. Bei einigen (vielen) Talent stehen zur Zeit Untersuchungen an. Der Zug 29027 (00:39 ab Floridsdorf) wird aufgrund von Bauarbeiten auch mit 4020 geführt. Bei Zug 32027 (ab Wien Hbf.) kann ich es nicht sagen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on May 02, 2015, 04:02:40 PM
Quote from: 'Lord Granas','index.php?page=Thread&postID=325564#post325564'
Da hätte ich ein passendes Bild hierzu:

Danke,

aus dem Winkel sieht die Design-Wahl für den CityJet nicht gerade optimal aus. Durch die untenliegenden Fenster, die dunklen Türen und den dunkleren Rot-Ton schauen die Wagen neu geliefert schon komplett verdreckt aus.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on May 02, 2015, 06:05:13 PM
Quote from: 'Alex','index.php?page=Thread&postID=325572#post325572'
... die dunklen Türen und den dunkleren Rot-Ton schauen die Wagen neu geliefert schon komplett verdreckt aus.
Dann braucht man diese nicht so oft waschen :D . Mir gefällt das Design überhaupt nicht. Das hätte man sicher besser hinbekommen. Das CS-Design hätte meiner Meinung besser gepasst.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on May 02, 2015, 08:30:16 PM
Quote from: 'sheldor',index.php?page=Thread&postID=325573#post325573
Quote from: 'Alex','index.php?page=Thread&postID=325572#post325572'
... die dunklen Türen und den dunkleren Rot-Ton schauen die Wagen neu geliefert schon komplett verdreckt aus.
Dann braucht man diese nicht so oft waschen :D . Mir gefällt das Design überhaupt nicht. Das hätte man sicher besser hinbekommen. Das CS-Design hätte meiner Meinung besser gepasst.
In einigen Hbf-Designstudien war dieses Design ja vorgeschlagen ;)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: umweltretter on May 10, 2015, 01:31:20 AM
Quote from: '29er',index.php?page=Thread&postID=324404#post324404
In der Aufzählung fehlen noch die Betriebshaltestelle HW St.Pölten (...)
Diese wurde gestern und vorgestern im Fahrgastbetrieb bedient, da sie als Ersatz für den wegen Bauarbeiten gesperrten Alpenbahnhof fungierte:

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?migrated=true&id=37338)

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?migrated=true&id=37339)

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on May 10, 2015, 08:16:05 AM
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=325513#post325513
Hat eigentlich jemand in letzter Zeit etwas von 5047.090 gehört? Das war ja mWn der einzige Zug mit VOR-Design - gibt es ihn überhaupt noch und trägt er noch seine Lackierung?
Gestern war er auf der Triestingtalbahn wischen Leobersdorf und Weißenbach-Neuhaus im Einsatz. Und ja "Manfred" trägt noch das grau-rote VOR-Design. Er müsste heute auch noch dort anzutreffen sein aber Montag-Mitwoch und Freiag fahren dann wieder Wendezüge. Da ich leider selber im Bus zwischen den beiden Ortschaften unterwegs war, konnte ich leider kein Foto machen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on May 18, 2015, 09:52:24 AM
Aufgrund des großen Reiseantrages haben die ÖBB gestern zusätzliche Züge auf die Südbahn geschickt.
Zum RJ632 (17:14 ab Villach) gab es einen als "Ersatzzug" mit der Nummer "SD 11632" geführten Verstärker, der 5 Minuten dahinter bis Wien Hbf. verkehrte. Zusätzlich wurde um 18:14 ein weiterer zusätzliche Railjet mit der Nummer RJ732 von Villach Richtung Wien geschickt.
Im RJ632 selbst wurde durchgesagt, dass der komplette Railjet ausreserviert sei und Fahrgäste ohne Reservierung in die im gleichen Zugverbund geführten Schleuderwagen (Bm(p)z) bzw. den Ersatzzug umsteigen sollten.

Ist das erste Mal, dass ich solche Verstärkungsmaßnahmen bei den ÖBB gesehen habe.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: U-Bahn p on May 18, 2015, 11:50:28 AM
Quote from: 'Alex',index.php?page=Thread&postID=325923#post325923
Aufgrund des großen Reiseantrages haben die ÖBB gestern zusätzliche Züge auf die Südbahn geschickt.
Zum RJ632 (17:14 ab Villach) gab es einen als "Ersatzzug" mit der Nummer "SD 11632" geführten Verstärker, der 5 Minuten dahinter bis Wien Hbf. verkehrte. Zusätzlich wurde um 18:14 ein weiterer zusätzliche Railjet mit der Nummer RJ732 von Villach Richtung Wien geschickt.
Im RJ632 selbst wurde durchgesagt, dass der komplette Railjet ausreserviert sei und Fahrgäste ohne Reservierung in die im gleichen Zugverbund geführten Schleuderwagen (Bm(p)z) bzw. den Ersatzzug umsteigen sollten.

Ist das erste Mal, dass ich solche Verstärkungsmaßnahmen bei den ÖBB gesehen habe.

War irgendwas besonderes in der letzten zeit in Kärnten bzw generell, das an einem Tag plötzlich so viele Menschen nach Wien fahren aus Kärnten?
Ich mein das an einem Sonntag mehr verkehr ist von Villach nach Wien und ein Zug mehr fährt war schon immer, aber so viele mehr ist echt ungewöhnlich.
Und wegen dem ESC kann es glaub ich nicht sein, weil dann müssten auf der Westbahn auch mehr menschen unterwegs sein.
Würde mich interessieren was der Grund dafür war
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on May 18, 2015, 12:02:58 PM
An langen Wochenende gibt's immer erhöhte Fahrgastzahlen. ESC könnte auch eine Rolle spielen, sagt ja keiner dass auf der Weststrecke nicht auch mehr Leute unterwegs waren (nur dort teilt es sich besser auf, weil ein höheres Angebot inkl. WESTbahn. Das Ende des GTI Treffens am Wochenende wird wohl nicht der Grund für die höheren Fahrgastzahlen gewesen sein.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie5 on May 20, 2015, 03:12:40 PM
Bin vorhin mit 4020 317 auf der S45 gefahren. Dieser Zug hatte vor jeder Abfahrt gesagt: "Vorsicht! Zug fährt ab" + Piep+ Türen schließen.
Seit wann wird das bei dem Wagen angesagt, und wird das bei alle umgerüstet?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on May 20, 2015, 03:17:09 PM
Quote from: 'Linie5','index.php?page=Thread&postID=326017#post326017'
Bin vorhin mit 4020 317 auf der S45 gefahren. Dieser Zug hatte vor jeder Abfahrt gesagt: "Vorsicht! Zug fährt ab" + Piep+ Türen schließen.
Seit wann wird das bei dem Wagen angesagt, und wird das bei alle umgerüstet?
Auch bei den 4020 gibt es dieses schon. Sollten nicht alle Türen geschlossen sein und man "löscht" die Freigabe wird dies automatisch angesagt (bzw. vom Tfzf). Diese Vorschift gibt es übrigens schon seit 2014. Nach einer verstärkten Kontrolle im Dezember 2014 - und einigen Verwarnungen - wird dies jetzt angewendet.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie5 on May 20, 2015, 03:46:36 PM
Quote from: 'sheldor',index.php?page=Thread&postID=326019#post326019
Quote from: 'Linie5','index.php?page=Thread&postID=326017#post326017'
Bin vorhin mit 4020 317 auf der S45 gefahren. Dieser Zug hatte vor jeder Abfahrt gesagt: "Vorsicht! Zug fährt ab" + Piep+ Türen schließen.
Seit wann wird das bei dem Wagen angesagt, und wird das bei alle umgerüstet?
Auch bei den 4020 gibt es dieses schon. Sollten nicht alle Türen geschlossen sein und man "löscht" die Freigabe wird dies automatisch angesagt (bzw. vom Tfzf). Diese Vorschift gibt es übrigens schon seit 2014. Nach einer verstärkten Kontrolle im Dezember 2014 - und einigen Verwarnungen - wird dies jetzt angewendet.
sheldor, danke für deine Antwort :daumenhoch:
Ich fahre wirklich viel S-Bahn, habe dies aber nie gehört. Und dies wurde bei jedem Halt angesagt, auch wenn alle Türen schon geschlossen waren. Weil er sofort gleich nach jedem Piep-Ton schon losgerollt ist.
Bei welchen Fahrzeugen gibt es dieses System denn "schon"?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on May 20, 2015, 06:08:49 PM
Quote from: 'Linie5','index.php?page=Thread&postID=326024#post326024'
Bei welchen Fahrzeugen gibt es dieses System denn "schon"?
Meinst du mit Fahrzeugen die Baureihen mit automatische Durchsagen (Chris Lohner) oder die einzelnen Garnituren?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie5 on May 20, 2015, 07:30:55 PM
Quote from: 'sheldor','index.php?page=Thread&postID=326027#post326027'
Quote from: 'Linie5','index.php?page=Thread&postID=326024#post326024'
Bei welchen Fahrzeugen gibt es dieses System denn "schon"?
Meinst du mit Fahrzeugen die Baureihen mit automatische Durchsagen (Chris Lohner) oder die einzelnen Garnituren?
Ich meine die Baureihen. Also können das alle Fahrzeuge, die die automatische Chris-Lohner-Durchsage haben (4x24, 4020, DoSto)?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on May 20, 2015, 08:56:03 PM
Quote from: 'Linie5','index.php?page=Thread&postID=326030#post326030'
Ich meine die Baureihen. Also können das alle Fahrzeuge, die die automatische Chris-Lohner-Durchsage haben (4x24, 4020, DoSto)?
Bei den 4x24 wurde dies zum goßteil schon umgesetzt (wenn ich das richtig gesehen habe). Die 4020 werden im zuge der HU nach und nach umgerüstet (dh. der Tfzf muss diese Durchsagen machen). Solange die DoSto´s noch mit Zub geführt werden wird man dies nicht ändern. Soll sich aber in nächster Zeit komplett auhören.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on May 22, 2015, 07:55:05 AM
Quote from: 'sheldor','index.php?page=Thread&postID=326031#post326031'
Solange die DoSto´s noch mit Zub geführt werden wird man dies nicht ändern. Soll sich aber in nächster Zeit komplett auhören.

Will man die DoSto's tatsächlich ohne ZuB führen? Ist das rechtlich überhaupt möglich, wenn der Tfzf in der Lok sitzt, dass man ohne ZuB fährt?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on May 22, 2015, 12:06:41 PM
Quote from: 'Alex','index.php?page=Thread&postID=326085#post326085'
Will man die DoSto's tatsächlich ohne ZuB führen? Ist das rechtlich überhaupt möglich, wenn der Tfzf in der Lok sitzt, dass man ohne ZuB fährt?
Geplant ist das schon länger. Nur kam vor kurzem ein schreiben vom BMVIT welches die "radikale" Einsparung von Zub anprangert. Wie und ob dies jetzt umgesetzt wird verzögert sich wieder einmal. Die Zub sollten eigentlich schon mit Umstellung auf automatische Stationsansagen wegfallen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on May 22, 2015, 12:20:40 PM
Auf der West und FjB fährt man bereits im 0:0-Probebetrieb - seit Monaten (oder sogar 2, 3 Jahre?)!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on May 22, 2015, 01:12:02 PM
Quote from: '1216.226','index.php?page=Thread&postID=326090#post326090'
Auf der West und FjB fährt man bereits im 0:0-Probebetrieb - seit Monaten (oder sogar 2, 3 Jahre?)!
Aber nicht jede Garnitur und ich fahr oft auf der West. 2, 3 Jahre ist doch schon etwas übertrieben. Sollte es sich um den Talent (R bzw. Rex) handelt hast du recht. Bei den CS oder DoSto´s hab ich so gut wie immer einen Zub an Bord.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lol515 on May 22, 2015, 05:39:52 PM
In Oberösterreich und auf der Erlauftalbahn bin ich noch nie ohne Zub gefahren, sogar im 5047 fahren dort welche mit!

Zum Thema Sichtungen:
Habe gerade eine Vierfachtraktion Cityjet in Simmering am Verbindungsgleis Ost/Nordbahn gesehen. Gekennzeichnet als "Probefahrt"
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on May 22, 2015, 06:02:03 PM
Quote from: 'lol515','index.php?page=Thread&postID=326096#post326096'
Habe gerade eine Vierfachtraktion Cityjet in Simmering am Verbindungsgleis Ost/Nordbahn gesehen. Gekennzeichnet als "Probefahrt"
Vielleicht geht es sich heute aus das ich ein Foto mache, sollte er wieder nach Floridsdorf kommen. Versteckt wird er dort leider ziemlich gut ;) .
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on May 22, 2015, 06:15:58 PM
Lieber sheldor,
Es heißt ja auch noch Probebetrieb! Der Zub ist an Bord und sollte etwas nicht funktionieren, muss er den Zug abfertigen. Ansonsten kontrolliert er nur mehr die Fahrkarten. Und das ist sicher schon länger als 1 Jahr so, auch das kannst du mir glauben. Allerdings betrifft das nur Dostos, bei CitySchüttlern geht 0:0 nicht.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on May 22, 2015, 07:26:08 PM
Quote from: '1216.226','index.php?page=Thread&postID=326100#post326100'
Lieber sheldor,
Es heißt ja auch noch Probebetrieb! Der Zub ist an Bord und sollte etwas nicht funktionieren, muss er den Zug abfertigen. Ansonsten kontrolliert er nur mehr die Fahrkarten. Und das ist sicher schon länger als 1 Jahr so, auch das kannst du mir glauben. Allerdings betrifft das nur Dostos, bei CitySchüttlern geht 0:0 nicht.
Keine sorge: "Glaube dir ;) !" Das es sich noch immer um einen Probebetrieb handelt wusste ich nicht. Für mich hat halt ein Probebetrieb auch mal sein Ende :rolleyes: . Dann dürfte ich oft einen DoSto erwischen welcher immer abgefertigt wird.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: BR4020 on May 22, 2015, 07:51:08 PM
Der 0:0 Betrieb ist auf den Doppelstockzügen auf der Westbahn mittlerweile so ausgereift, dass kaum mehr ein Zugbegleiter mitfährt, auch keiner für die Fahrkartenrevision.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on May 23, 2015, 01:40:06 PM
Quote from: 'sheldor','index.php?page=Thread&postID=326098#post326098'
Quote from: 'lol515','index.php?page=Thread&postID=326096#post326096'
Habe gerade eine Vierfachtraktion Cityjet in Simmering am Verbindungsgleis Ost/Nordbahn gesehen. Gekennzeichnet als "Probefahrt"
Vielleicht geht es sich heute aus das ich ein Foto mache, sollte er wieder nach Floridsdorf kommen. Versteckt wird er dort leider ziemlich gut ;) .

In Floridsdorf muss es aber bereits mehr als diese eine Vierfachtraktion geben.
Am Donnerstag sah ich zwischen Floridsdorf und Siemensstraße unten auf den Abstellgleisen hinter der Halle zumindest zwei Cityjets nebeneinander stehen (und daneben ein Talent und ein blauer 4020er - das hat schon richtig ein Alltagsbild mit Cityjet vermittelt :) )
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lol515 on June 08, 2015, 05:17:13 PM
Heute sah ich um c.a. 11:00 eine Taurus (1116 oder 1016) der ÖBB in der Hst. Hirschtetten. Was die dort machte war mir ein Rätsel, Fahrtrichtung war Erzherzog-Karl-Straße. Eine S80 fuhr 15 Minuten davor ab. Wo die Tauri herkam kann ich nicht sagen. Aber wenn sie nicht von Marchegg hergerollt ist, weiß ich's auch nicht.  ?(
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on June 08, 2015, 08:20:04 PM
Heute um 14:30 Uhr wurde am Wiener Hauptbahnhof die Railjet Garnitur 25 im Design des ÖFB präsentiert und durch VD Kern und Teamchef Marcel Koller getauft.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on June 08, 2015, 08:24:30 PM
Quote
Quelle: werkstattatlas.info (http://'http://werkstattatlas.info/news/auslieferungen/12799-oebb-und-oefb-praesentieren-railjet-im-nationalteam-trikot.html')

ÖBB UND ÖFB PRÄSENTIEREN RAILJET IM NATIONALTEAM-TRIKOT

Endspurt zur Fußball-Europameisterschaft: Ab heute fährt der erste vollständig gebrandete railjet im Trikot der österreichischen Nationalmannschaft durchs Land. In 500 Arbeitsstunden wurde der 206 Meter lange Premium-Zug der ÖBB mit 1.660 m² Folie beklebt. Heute wurde der sportlich gekleidete railjet anlässlich der partnerschaftlichen und nachhaltigen Kooperation der ÖBB und des ÖFB im Beisein der Sponsoren ASM Austrian Sportstravel Management, Lotto, Kronen Zeitung, TIPP3, T-Mobile, Samsung, Austrian und ARA getauft.

Taufpaten des Zuges waren ÖFB Generaldirektor Alfred Ludwig und Christian Kern, Vorstand der ÖBB Holding. Ehrengäste der Zeremonie waren die Spieler des österreichischen Nationalteams sowie deren Betreuerstab. Besichtigt werden kann der sportliche railjet ab heute auf den Schienen durch ganz Österreich – per Lokfinder http://werbung.oebb.at/de/Loks/ lässt sich seine Position zu jeder Zeit tracken. Der Zug ist ab sofort für die ÖBB-Fahrgäste im Fernverkehr im Einsatz.

Christian Kern, CEO der ÖBB Holding AG: „Quer durchs Land stehen die Fans hinter dem Nationalteam. Sie fiebern mit für Österreich, die ÖBB verbinden Österreich. Da ist es logisch, dass die Bahn der Nation mit dem Team der Nation kooperiert und die rot-weiß-roten Fans sicher zum Ziel bringt. Gemeinsam unterstützen wir unser Fußballnationalteam."

Leo Windtner, Präsident ÖFB: „Ich freue mich, dass unser Mobilitätspartner ÖBB einen Botschafter des Fußballs in Form des gebrandeten railjet durch ganz Österreich schickt und dies damit zu einer weiteren Aufmerksamkeit für den ÖFB und seine Partner führt. Das ist eine tolle und sympathische Art, für den Fußball Werbung zu machen und ich hoffe, dass er bei den per Bahn reisenden Fußballfans gut ankommt. Mir gefällt er jedenfalls ausgezeichnet!"

Schnelligkeit, Komfort und Design zeichnen den ÖBB railjet aus. Die 206 Meter langen Züge verfügen über 408 Sitzplätze in der Business-, First- und Economy Class. Der Premium-Zug verbindet Österreich umweltschonend und sportlich schnell mit Deutschland, der Schweiz, Ungarn und Tschechien. So geht es mit dem railjet in nur 2h 37min von Wien nach Budapest, in nur 2h 40min von Linz nach München oder in 4h 16min von Wien nach Prag.

Nach der Zugtaufe als Kick-Off Event zur heißen Phase der EM Qualifikation: Für die Spieler der Nationalmannschaft heißt es zurück ins Training, und für die Fans beginnt die Zeit der Spannung und Action.

Als Kooperationspartner des ÖFB freuen sich die ÖBB auf den Anpfiff zur ÖBB Ballfahrt am 12. Juni am Wiener Hauptbahnhof – hier kann zwei Tage lang gegabelt, gekickt und gewonnen werden, jeder kann kostenlos teilnehmen und sein Können im Fußball Parcours unter Beweis stellen.

Das Qualifikationsspiel Österreich vs. Russland wird am 14. Juni als Highlight dieser sportlichen Partnerschaft live auf einer LED-Leinwand am Vorplatz des Wiener Hauptbahnhofs übertragen. Für Stimmung bereits vor dem Spiel sorgen ab 17.00 Uhr der Puls4-Moderator Chris Stephan und eine junge Beatbox Gruppe.

Gemeinsam das österreichische Nationalteam anfeuern, die Stimmung teilen und die Kulinarik am Hauptbahnhof zu genießen – ein Spitzenevent für unsere Spitzensportler.

(https://scontent.xx.fbcdn.net/hphotos-xap1/v/t1.0-9/p480x480/10670020_981376868560843_2093515675623850770_n.jpg?oh=77dd90875e19b075f3c4d745c70f6f10&oe=55FFF585)

(https://scontent.xx.fbcdn.net/hphotos-xat1/v/t1.0-9/p480x480/11391095_981376858560844_7341795714748697504_n.jpg?oh=290cfd0224ec24b2977d2cb5b008ae6d&oe=55E9E23B)

Fotos: werkstattatlas - Facebook (http://'https://www.facebook.com/werkstattatlas.info')
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 26A on June 09, 2015, 05:43:04 PM
Quote from: 'lol515',index.php?page=Thread&postID=326579#post326579
Heute sah ich um c.a. 11:00 eine Taurus (1116 oder 1016) der ÖBB in der Hst. Hirschtetten. Was die dort machte war mir ein Rätsel, Fahrtrichtung war Erzherzog-Karl-Straße. Eine S80 fuhr 15 Minuten davor ab. Wo die Tauri herkam kann ich nicht sagen. Aber wenn sie nicht von Marchegg hergerollt ist, weiß ich's auch nicht. ?(
Es könnte eine Streckenschulung gewesen sein. Die Kollegen werden sämliche Strecken im Raum Wien abgefahren sein. Da die neuen Triebfahrzeugführer keine Diesel-Prüfung haben, brauchen sie für die Streckenschulung von Stadlau bis in das Wendegleis nach der Hst. Hirschstetten eine eigene Stichfahrt dorthin.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on June 12, 2015, 09:30:29 PM
Heute befindet sich der Cityjet in Mürzzuschlag, wenn ich es richtig bemerkt habe nur als einzelgranitur.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie5 on June 15, 2015, 12:45:00 PM
ÖBB 1116 182 "Cobra" schiebt derzeit den REX 2111 Richtung Wien FJB! Die Lok sollte heute noch auf den Zügen 2108 & 2117 im Umlauf sein.

2143 045 steht nach Verschubarbeiten im Bahnhof Sigmundsherberg. Dort befindet sich derzeit ebenfalls eine abgestellte Dampflok.
Wie lange werden die 2143 noch bei den ÖBB in Betrieb sein?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on June 19, 2015, 08:55:25 PM
Seit einer Woche fährt vermehrt ein Steirischer Talent (blaue Lackierung) auf der Kärntner S-Bahn strecke herum. Fahrzeugmangel?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on June 19, 2015, 09:12:43 PM
Quote from: 'Linie 255',index.php?page=Thread&postID=326886#post326886
Seit einer Woche fährt vermehrt ein Steirischer Talent (blaue Lackierung) auf der Kärntner S-Bahn strecke herum. Fahrzeugmangel?
Derzeit gibt's wieder vermehrt Umbau- und Überprüfungsarbeiten bei der Talentflotte, weswegen es zu einigen Leiheinsätzen kommt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lol515 on June 20, 2015, 10:34:47 PM
Besonders bei den S-Bahn Vorarlberg Talent merkt man das, ich sah heute einen in:
.) Innsbruck (2 Stück)
.) Salzburg
.) Linz
.) Wien
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: piefke53 on June 21, 2015, 03:48:17 PM
Ich habe heute nacht einen (vermutlichen) historischen Zug auf der FJB gesichtet, hatte aber meine Kamera nicht dabei und auch etwas Zeitdruck.

Waggons waren (dunkel)blau mit weiß oder beige und die Lok hatte entfernte Ähnlichkeiten mit der alten V200 (BR 220) der DB öder 2043 der ÖBB.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on June 21, 2015, 04:39:38 PM
Das war der Sonnwendfeier-Zug von Spitz an der Donau nach Budapest welcher mit der 2761 017 bespannt wurde.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: piefke53 on June 21, 2015, 11:14:46 PM
Quote from: '29er',index.php?page=Thread&postID=326926#post326926
Das war der Sonnwendfeier-Zug von Spitz an der Donau nach Budapest welcher mit der 2761 017 bespannt wurde.

Danke!

Ich war auf der L118 (St.Andrä-Wördern => Klosterneuburg) unterwegs und habe den ein paar Minuten zwischen Greifenstein und Höflein neben mir gehabt. :)

Habe mal nach der M61 gegoogelt ... so sah sie aus. Kein übles Teilchen ...
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on June 23, 2015, 07:23:23 PM
Quote from: 'sheldor','index.php?page=Thread&postID=326088#post326088'
Quote from: 'Alex','index.php?page=Thread&postID=326085#post326085'
Will man die DoSto's tatsächlich ohne ZuB führen? Ist das rechtlich überhaupt möglich, wenn der Tfzf in der Lok sitzt, dass man ohne ZuB fährt?
Geplant ist das schon länger. Nur kam vor kurzem ein schreiben vom BMVIT welches die "radikale" Einsparung von Zub anprangert. Wie und ob dies jetzt umgesetzt wird verzögert sich wieder einmal. Die Zub sollten eigentlich schon mit Umstellung auf automatische Stationsansagen wegfallen.

*Ausgrab*
Muss man hier die DoSto vielleicht notgedrungen auf 0:0 umstellen, da man offenbar Probleme mit dem 0:0-Betrieb am 4020er hat? (http://www.bahnforum.info/smf/index.php?topic=170231.18)
In einem anderen Thread in verlinktem Forum ist sogar eine Pressemeldung, dass künftig die S7 am Flughafen gebrochen werden muss, weil man nicht ausreichend Nicht-4020er hat, um die Strecke bis Wolfsthal weiterhin im 0:0-Betrieb zu betreiben.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lol515 on June 23, 2015, 10:07:12 PM
Keiner zwingt die ÖBB den 0:0 Schwachsinn einzuführen. Auch in anderen Löndern (D, CH) fahren zumindest im RV noch Zugbegleiter mit. In S-Bahnen nicht überall.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on June 23, 2015, 10:33:28 PM
Nein, 0:0 ist heute speziell auf der Wiener Schnellbahn Usus. Wenn das jetzt plötzlich bei den 4020ern nicht mehr erlaubt sein sollte, dann stellt das insofern ein Problem dar, als dass es keine ZuB gibt, die man auf die 4020er-Kurse einteilen könnte.
Das muss nicht eingeführt werden, das ist da.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on June 24, 2015, 12:27:29 AM
Quote from: 'lol515',index.php?page=Thread&postID=326995#post326995
Auch in anderen Löndern (D, CH) fahren zumindest im RV noch Zugbegleiter mit.
Zumindest in Bayern gibt es großteils auch keine mehr sowohl beim Meridian als auch bei der DB Regio.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: kami on June 24, 2015, 09:05:44 AM
Quote from: '29er',index.php?page=Thread&postID=326997#post326997
Zumindest in Bayern gibt es großteils auch keine mehr sowohl beim Meridian als auch bei der DB Regio.
Wie kommst du auf die Idee? Die Frage ob Zugbegleiter oder nicht entscheidet i.d.R. nicht das EVuU sondern der Auftraggeber. Im konkreten Fall die BEG. Für das E-Netz Rosenheim sind Zugbegleiter vorgeschrieben; grob: München - Rosenheim - Salzburg/Kufstein einer je Zug, München - Traunstein u.U. sogar zwei. Daher stimmt lol515s Aussage. Im S-Bahnnetz von Stuttgart fuhren zumindest die 420 alle mit Zugbegleiter, welche die Abfertigung übernahmen.

Bei Verkehren von DB Regio (in Bayern) ist das nicht anders, da vom Besteller gefordert. Beispiel in Franken: http://beg.bahnland-bayern.de/wettbewerbsprojekte?file=tl_files/shop/files/beg/beg-ausschreibung-expressverkehr-oberfranken.pdf (http://'http://beg.bahnland-bayern.de/wettbewerbsprojekte?file=tl_files/shop/files/beg/beg-ausschreibung-expressverkehr-oberfranken.pdf'). Selbst bei kleinen Netz mit Lokalverkehr werden seit ~ 2010 immer Zugbegleiter gefordert. Mindestquote: 30%, z.T. 70%. Mehr findest du sicher hier: http://beg.bahnland-bayern.de/wettbewerbsprojekte (http://'http://beg.bahnland-bayern.de/wettbewerbsprojekte')
Man hat in D die Bedeutung des Service durch Ansprechpersonen im Zug lange erkannt. Sparen auf Kosten des Service gab's nur in der Frühphase des Wettbewerbs; überwiegend Direktvergaben an DBAG ohne Wettbewerb. Die entsprechenden Verkehrsverträge laufen hoffentlich bald aus.

Welche betrieblichen Aufgaben solch ein Zugbegleiter hat, kann ich nicht sagen. Als Zugführer wie vor 100 Jahren wird er nicht arbeiten. Beim Meridian wird zumindest die Zugabfertigung überwacht; aus Kundensicht vergleichbar mit den sichtbaren Tätigkeiten des ÖBB-ZUBs im Großraum Wien.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on June 24, 2015, 10:05:02 AM
Quote from: 'kami','index.php?page=Thread&postID=327001#post327001'
Für das E-Netz Rosenheim sind Zugbegleiter vorgeschrieben; grob: München - Rosenheim - Salzburg/Kufstein einer je Zug, München - Traunstein u.U. sogar zwei.
Ich bin in den letzten Monaten öfters sowohl zwischen Rosenheim und Salzburg und auf der Mangfalltalbahn unterwegs gewesen und da war sehr oft weit und breit kein Zugbegleiter anwesend (auf der Mangfalltalbahn überhaupt nie) auch wenn es am Papier einen hätte geben sollen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: umweltretter on June 24, 2015, 03:38:38 PM
Ich versteh' das ab Ende Juni kommende Brechen der S7-Züge am Flughafen nicht ganz: Fahren da jetzt abschnittsweise andere Zugtypen oder fahren abschnittsweise Schaffner mit? Und warum sind andere 0:0-Strecken nicht betroffen?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on June 24, 2015, 07:31:20 PM
Quote from: 'umweltretter','index.php?page=Thread&postID=327021#post327021'
Ich versteh' das ab Ende Juni kommende Brechen der S7-Züge am Flughafen nicht ganz: Fahren da jetzt abschnittsweise andere Zugtypen oder fahren abschnittsweise Schaffner mit? Und warum sind andere 0:0-Strecken nicht betroffen?

Im von mir verlinkten Thread gibt es da jetzt eine Antwort drauf.
Diese Strecke war Gegenstand einer behördlichen Überprüfung daher gilt das dort per "sofort" (= ab 1.7.2015). In Restösterreich dürfen die 4020 in ihrer derzeitigen Ausstattung noch bis Fahrplanwechsel im Dezember im 0:0 Betrieb geführt werden, später dann auch sonst nirgends mehr.

Also müssens jetzt entweder die 4020er adäquat nachrüsten oder ausreichend ZuB einstellen oder gar die 4020er in Bundesländer verteilen, in denen noch ZuB z.B. im Talent mitfahren und dafür die Talente in Wien sammeln. Ob die CityJets da Entspannung in die Sache bringen scheint auch noch nicht gesichert, da bei denen anscheinend der Schlingerschutz bei den Gelenken potentiell die Gefahr birgt, dass jemand draufsteigt und damit würden sie auch keine 0:0 Zulassung bekommen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on June 24, 2015, 08:21:32 PM
Am Sonntag Abend konnte ich zwei Citycets nebeneinander in St.Valentin antreffen, gibt es schon langsam mehrere Cityjets in Österreich?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on June 24, 2015, 09:35:51 PM
Quote from: 'Linie 255',index.php?page=Thread&postID=327030#post327030
Am Sonntag Abend konnte ich zwei Citycets nebeneinander in St.Valentin antreffen, gibt es schon langsam mehrere Cityjets in Österreich?

Ja, 5-6 sollten schon da sein bzw. im Fertigwerden sein.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Peter B. on June 24, 2015, 10:15:34 PM
Auf der Semmeringbahn war heute auch einer unterwegs Richtung Mürzzuschlag.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on June 29, 2015, 01:37:17 PM
Quote from: 'Alex',index.php?page=Thread&postID=327029#post327029
Quote from: 'umweltretter','index.php?page=Thread&postID=327021#post327021'
Ich versteh' das ab Ende Juni kommende Brechen der S7-Züge am Flughafen nicht ganz: Fahren da jetzt abschnittsweise andere Zugtypen oder fahren abschnittsweise Schaffner mit? Und warum sind andere 0:0-Strecken nicht betroffen?

Im von mir verlinkten Thread gibt es da jetzt eine Antwort drauf.
Diese Strecke war Gegenstand einer behördlichen Überprüfung daher gilt das dort per "sofort" (= ab 1.7.2015). In Restösterreich dürfen die 4020 in ihrer derzeitigen Ausstattung noch bis Fahrplanwechsel im Dezember im 0:0 Betrieb geführt werden, später dann auch sonst nirgends mehr.

Also müssens jetzt entweder die 4020er adäquat nachrüsten oder ausreichend ZuB einstellen oder gar die 4020er in Bundesländer verteilen, in denen noch ZuB z.B. im Talent mitfahren und dafür die Talente in Wien sammeln. Ob die CityJets da Entspannung in die Sache bringen scheint auch noch nicht gesichert, da bei denen anscheinend der Schlingerschutz bei den Gelenken potentiell die Gefahr birgt, dass jemand draufsteigt und damit würden sie auch keine 0:0 Zulassung bekommen.
Die S7 ist bereits am Flughafen gebrochen. Es gibt keine durchgehenden Züge mehr, zwischen VIE und Wolfsthal verkehren 2(?) 4124, 4124.022 und 032(?).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: umweltretter on June 29, 2015, 01:55:23 PM
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=327172#post327172
Die S7 ist bereits am Flughafen gebrochen. Es gibt keine durchgehenden Züge mehr, zwischen VIE und Wolfsthal verkehren 2(?) 4124, 4124.022 und 032(?).

In der Früh und am Wochenende fahren weiterhin durchgehende Züge - der neue Fahrplan ist hier zu finden:  ----> http://www.oebb.at/de/Reiseplanung/Fahrplanauskunft/Fahrplanbilder/Detail_907/kif907_1531524.pdf
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Schienenfreak on June 29, 2015, 02:25:27 PM
Quote from: 'Alex','index.php?page=Thread&postID=327029#post327029'
Quote from: 'umweltretter','index.php?page=Thread&postID=327021#post327021'
Ich versteh' das ab Ende Juni kommende Brechen der S7-Züge am Flughafen nicht ganz: Fahren da jetzt abschnittsweise andere Zugtypen oder fahren abschnittsweise Schaffner mit? Und warum sind andere 0:0-Strecken nicht betroffen?

Im von mir verlinkten Thread gibt es da jetzt eine Antwort drauf.
Diese Strecke war Gegenstand einer behördlichen Überprüfung daher gilt das dort per "sofort" (= ab 1.7.2015). In Restösterreich dürfen die 4020 in ihrer derzeitigen Ausstattung noch bis Fahrplanwechsel im Dezember im 0:0 Betrieb geführt werden, später dann auch sonst nirgends mehr.

Also müssens jetzt entweder die 4020er adäquat nachrüsten oder ausreichend ZuB einstellen oder gar die 4020er in Bundesländer verteilen, in denen noch ZuB z.B. im Talent mitfahren und dafür die Talente in Wien sammeln. Ob die CityJets da Entspannung in die Sache bringen scheint auch noch nicht gesichert, da bei denen anscheinend der Schlingerschutz bei den Gelenken potentiell die Gefahr birgt, dass jemand draufsteigt und damit würden sie auch keine 0:0 Zulassung bekommen.
Auch wenn ich das zusätzliche Umsteigen lästig finde, wenn durch den Erlass dem Personaleinsparungswahn ein Riegel vorgeschoben wird, nehm ich perönlich es in Kauf. ;)
4020er verteilen und Talente nach Wien, das wäre top! :daumenhoch:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on June 29, 2015, 03:32:07 PM
Quote from: 'Schienenfreak',index.php?page=Thread&postID=327180#post327180
4020er verteilen und Talente nach Wien, das wäre top! :daumenhoch:
Und wie kommen die Fahrgäste jener Strecken die dann mit 4020ern beglückt werden dazu mit den - ich nehme mal die Formulierung deiner Signatur - "unzeitgemäßen Hochflurkraxen" zu fahren?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Schienenfreak on June 29, 2015, 05:18:51 PM
Ja, hast schon Recht, nur finde ich, dass die S-Bahn Wien in Sachen Niederflurzüge recht stiefmütterlich behandelt wird, so viele 4020 wie da rumfahren, da fände ich eine Verteilung der Talente schon wünschenswert.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on June 29, 2015, 05:24:32 PM
Quote from: 'Schienenfreak',index.php?page=Thread&postID=327196#post327196
Ja, hast schon Recht, nur finde ich, dass die S-Bahn Wien in Sachen Niederflurzüge recht stiefmütterlich behandelt wird, so viele 4020 wie da rumfahren, da fände ich eine Verteilung der Talente schon wünschenswert.
Wünschenswert ist sicher vieles, aber die Möglichkeiten sind nun einmal begrenzt und da gilt es, durch Kompromisse das aktuell mögliche Optimum zu schaffen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on July 01, 2015, 09:50:38 AM
Zumindest ich finde die 4020er in Wien logischer, weil Behinderte da mehr Ausweichmöglichkeiten haben, da es ja die U Bahn und ein dichteres Netz an Regionalbussen sowie die Wieselzüge gibt.
Desweiteren würde man glaube ich mit den lahma****igen Talent mit den schmalen Türen und engen Gängen inkl. Hügellanschaft und Stiegenhäusern nicht zurechtkommen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Schienenfreak on July 01, 2015, 02:19:59 PM
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=327275#post327275'
Desweiteren würde man glaube ich mit den lahma****igen Talent mit den schmalen Türen und engen Gängen inkl. Hügellanschaft und Stiegenhäusern nicht zurechtkommen.
Gegenüber den Einstiegen bei den 4020 sind die paar Rampen(Treppen) im Talent nix. Außerdem ist man da ja zumindest schon drin, während man aus Gehbehinderter in die 4020 kaum reinkommt...
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on July 01, 2015, 08:59:34 PM
Quote from: 'Schienenfreak',index.php?page=Thread&postID=327282#post327282
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=327275#post327275'
Desweiteren würde man glaube ich mit den lahma****igen Talent mit den schmalen Türen und engen Gängen inkl. Hügellanschaft und Stiegenhäusern nicht zurechtkommen.
Gegenüber den Einstiegen bei den 4020 sind die paar Rampen(Treppen) im Talent nix. Außerdem ist man da ja zumindest schon drin, während man aus Gehbehinderter in die 4020 kaum reinkommt...
Dafür kann man beim 4020 vom Führerstand bis zum 6020 zum Führerstand ganz gerade durchgehen statt ständig über Stufen zu kraxeln. Die Fahrgastverteilung ist auch besser.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: umweltretter on July 01, 2015, 09:45:49 PM
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=327306#post327306
Dafür kann man beim 4020 vom Führerstand bis zum 6020 zum Führerstand ganz gerade durchgehen statt ständig über Stufen zu kraxeln.
...und muss dabei unzählige Türen überwinden, die sich (wenn überhaupt) meist nur mit lautstarkem Zustoßen schließen lassen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on July 01, 2015, 10:12:37 PM
Unzählige Türen sind bei einer dreiteiligen Garnitur vielleicht etwas hoch gegriffen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on July 01, 2015, 10:15:08 PM
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=327318#post327318
Unzählige Türen sind bei einer dreiteiligen Garnitur vielleicht etwas hoch gegriffen.
Nicht nur das - wenn jemand laut telefoniert oder ein paar Leute lautstark reden, dann kann man in den 4020 ja wenigstens noch untertauchen und womöglich im 6020 oder 7020 seine Ruhe finden, wohingegen man in den Talent nur die Wahl zum Aussteigen oder zB Kopfschmerzen hat.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on July 01, 2015, 10:32:55 PM
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=327319#post327319
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=327318#post327318
Unzählige Türen sind bei einer dreiteiligen Garnitur vielleicht etwas hoch gegriffen.
Nicht nur das - wenn jemand laut telefoniert oder ein paar Leute lautstark reden, dann kann man in den 4020 ja wenigstens noch untertauchen und womöglich im 6020 oder 7020 seine Ruhe finden, wohingegen man in den Talent nur die Wahl zum Aussteigen oder zB Kopfschmerzen hat.
Nicht zu vergessen die Temperaturabsenkung...letztens hab ich mir eine Jacke angezogen, weil ein ständiger eiskalter Luftstrom über die linke Schulter von Weiden/See bis Wien Hbf ab Parndorf-Ort nicht mehr zum Aushaltn ist.

Quote from: 'umweltretter','index.php?page=Thread&postID=327315#post327315'
Quote from: strb
Dafür kann man beim 4020 vom Führerstand bis zum 6020 zum Führerstand ganz gerade durchgehen statt ständig über Stufen zu kraxeln.    
...und muss dabei unzählige Türen überwinden, die sich (wenn überhaupt) meist nur mit lautstarkem Zustoßen schließen lassen.               
Naja... eine im 4020, 2 im 7020, eine im 6020, und noch die Abteiltrenntür beim WC. im Talent sind es 8 Niveauunterschiede, noch dazu der Slalom um das riesengroße Klo herum.
Außerdem finde ich, dass sich, zumindest nach meinen Beobachtungen, die Fahrgäste schlechter verteilen, weil niemand so recht in die engen Gänge rein will. Mit Gepäck fällt man da erst wieder über Stufen. Da hab ich lieber 2 Trittstufen beim Einsteigen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on July 01, 2015, 11:15:31 PM
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=327322#post327322'
Naja... eine im 4020, 2 im 7020, eine im 6020, und noch die Abteiltrenntür beim WC. im Talent sind es 8 Niveauunterschiede, noch dazu der Slalom um das riesengroße Klo herum.
Außerdem finde ich, dass sich, zumindest nach meinen Beobachtungen, die Fahrgäste schlechter verteilen, weil niemand so recht in die engen Gänge rein will. Mit Gepäck fällt man da erst wieder über Stufen. Da hab ich lieber 2 Trittstufen beim Einsteigen.
Der Bock wurde während des Donauinselfestes (Tag 1) abgeschossen. Letzter Zug nach Wiener Neustadt (00:39 ab Floridsdorf - 29027). Ich hatte noch das Glück, das ich nach der Arbeit in Floridsdorf zugestiegen bin. Nicht nur das man da einen Talent genommen hat (in einer 4020 wäre um einiges mehr an Platz vorhanden gewesen) kam man auch noch mit einem Kurzzug daher :boese: . Aufenthalt am Handelskai 36 min. bis alle im Zug waren. Ein "haufen" Securitys am Bahnsteig inkl. einem (ich denk mir das mal) MA aus der VLZ und trotzdem ging nichts weiter.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lol515 on July 01, 2015, 11:24:52 PM
Ist das jetzt wieder ein Talent-Shitstorm? Ich sehe keine Begründeten Argumente.
Quote from: 'Busfreund','index.php?page=Thread&postID=327318#post327318'
Unzählige Türen sind bei einer dreiteiligen Garnitur vielleicht etwas hoch gegriffen.
Es sind immerhin 7. Also mehr als ein halbes Dutzend.
Quote from: 'Basti4612','index.php?page=Thread&postID=327319#post327319'
Nicht nur das - wenn jemand laut telefoniert oder ein paar Leute lautstark reden
Das ist im 4020 ja nur im Winter möglich, im Sommer, wenn aufgrund der fehlenden Klimaanlage das Fenster offen ist, ist reden oder telefonieren praktisch unmöglich. Und wenn dann eben nur lautstark.
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=327322#post327322'
Nicht zu vergessen die Temperaturabsenkung...letztens hab ich mir eine Jacke angezogen, weil ein ständiger eiskalter Luftstrom über die linke Schulter von Weiden/See bis Wien Hbf ab Parndorf-Ort nicht mehr zum Aushaltn ist.
Hab das noch nie erlebt, aber ich bekomme in den Hochflurkraxn aufgrund der heißen und stickigen Luft immer Kopfweh. Da ist mir ein Luftzug über die Schulter lieber.
Ach und bezüglich den vielen Stiegen: http://www.bahnreiseberichte.de/032-Saentis-Vaduz/32-69OeBB-Talent-Innen.JPG
Kannst du mir diese "vielen Stiegen" bitte markieren, ich kann sie nicht finden. Dafür aber in anderen fahrzeugen, zum Beispiel hier: http://www.bkcw-bahnbilder.de/PictureGallery/pix/at/electric/emu/oebb4020/oebb4020_0/PREVIEW/oebb40201139_e0014950.jpg.jpg oder in den Doppelstockwagen...
Quote from: 'sheldor','index.php?page=Thread&postID=327327#post327327'
in einer 4020 wäre um einiges mehr an Platz vorhanden gewesen
Theoretisch nicht, praktisch schon. Allerdings ist dann immer die Gefahr recht groß, dass es irgendjemanden über die Stiegen runterschmeißt. Passiert in E1/2 jedes Jahr nach dem DIF.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on July 02, 2015, 05:57:16 AM
Ein Doppelstockwagen steht ja wohl hoffentlich außer Konkurrenz, was das Thema Stufen anbelangt. Was soll die Alternative sein? Einen Lift einbauen? Wenn du dir das Foto im Talent genau anschaust, kommst du auf dem Weg nach vorne sogar auf mehr als 3 Stufen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: U-Bahn p on July 02, 2015, 08:04:56 AM
Auch wenn es viele stufen im Talent gibt, geht es ja darum, dass Menschen im Rollstuhl oder die keine Stufen steigen können, trotzdem Stufenlos zu einem Sitzplatz gelangen können. Das ist im 4020er unmöglich.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Schienenfreak on July 02, 2015, 11:15:27 AM
Quote from: 'lol515','index.php?page=Thread&postID=327328#post327328'
Ist das jetzt wieder ein Talent-Shitstorm? Ich sehe keine Begründeten Argumente.
Sieht so aus... :rolleyes:
Quote from: 'lol515','index.php?page=Thread&postID=327328#post327328'
Hab das noch nie erlebt, aber ich bekomme in den Hochflurkraxn aufgrund der heißen und stickigen Luft immer Kopfweh. Da ist mir ein Luftzug über die Schulter lieber.
Ach und bezüglich den vielen Stiegen: http://www.bahnreiseberichte.de/032-Saen…alent-Innen.JPG
Kannst du mir diese "vielen Stiegen" bitte markieren, ich kann sie nicht finden. Dafür aber in anderen fahrzeugen, zum Beispiel hier: http://www.bkcw-bahnbilder.de/PictureGal…0014950.jpg.jpg oder in den Doppelstockwagen...
This! Die unklimatisierten Kraxen sind v.a. im Sommer ein Graus.
Weiters ist es im Inneren nicht so schlimm, wenns ein paar Rampen/Stufen gibt, denn es gibt genug Plätze ausßerhalb der erhöhten Teile, aber bei den Hochflurkraxen kommt ein Gehbehinderter schon kaum bis gar nicht rein
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on July 02, 2015, 12:21:35 PM
Ich denke, es liegt – wie so oft bei solchen Themen – wieder einmal ein Missverständnis vor: niemand kritisiert den Einsatz barrierefreier Fahrzeuge per se – die Kritik richtet sich viel mehr an das Konzept des Talent, das leider einige Mängel (für einen Einsatz als innerstädtisches Massentransportmittel) aufweist.


Quote from: 'Schienenfreak',index.php?page=Thread&postID=327365#post327365
Weiters ist es im Inneren nicht so schlimm, wenns ein paar Rampen/Stufen gibt, denn es gibt genug Plätze ausßerhalb der erhöhten Teile
Letztens in Gersthof erlebt (eh nix neues): Ich steige an der ersten Tür in einen Talent ein und werfe einen Blick ins (WC-lose) Mehrzweckabteil: alle Klappsitze belegt (und zwar größtenteils nicht durch solche Fahrgäste, die unbedingt einen Sitzplatz benötigen würden ...), der Freiraum dazwischen gefüllt mit stehenden Fahrgästen, davon einer mit Fahrrad. Beim Aussteigen in Oberdöbling hab' ich dann interessehalber noch geschaut, wie voll es in den beiden Zwischenwagen ist – und das Ergebnis war wenig überraschend: kaum stehende Fahrgäste, zahlreiche freie Sitzplätze ...

Schon klar, dass hier das "Tür-1-Phänomen" zum Tragen kommt, aber genau das braucht man nicht unbedingt noch zusätzlich durch Stufen und enge Wagenübergänge zu fördern ... Rampen statt Stufen im Fahrgastraum (wie etwa beim FLIRT) wären natürlich ein Segen, aber dazu hat beim Talent IIRC jemand "njet" gesagt ...
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on July 02, 2015, 06:04:22 PM
Quote from: 'Schienenfreak','index.php?page=Thread&postID=327365#post327365'
This! Die unklimatisierten Kraxen sind v.a. im Sommer ein Graus.
Schon mal mit einem Talent gefahren bei dem die Klimaanlanlage ausgefallen ist :rolleyes: ? Das ist ein Graus. Da treibts dir das letzte Wasser aus den Poren. Das der Talent ein barrierefreies Fahrzeug ist, ist auch schon der einzige Vorteil. Der negative Effekt überwiegt bei der Kraxn halt: die Beschleunigung und der Bremsweg sind ein kraus, zu schmale Durchgänge und Einstiege, zu kleine Auffangräume, bei Ausfall der Klimaanlage hast gerade soviele Fenster die man Kippen kann wie du Finger auf einer Hand hast (vorausgesetzt du bist im Besitz eines "Vierkant") etc.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: wienerlinienfan on July 02, 2015, 06:23:38 PM
Die sitze sind auch schrott beim Talent und man kann sie mit sitzen aus .................stein vergleichen!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on July 02, 2015, 07:01:58 PM
Quote from: 'wienerlinienfan','index.php?page=Thread&postID=327411#post327411'
Die sitze sind auch schrott beim Talent und man kann sie mit sitzen aus .................stein vergleichen!
Obwohl man sagen muss, dass die neuen Sitze gar nicht so übel sind :daumenhoch: .
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on July 02, 2015, 07:26:13 PM
Der Sitzumbau schreitet ja auch schon in großen Schritten voran.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: wienerlinienfan on July 02, 2015, 08:08:32 PM
Quote from: 'sheldor',index.php?page=Thread&postID=327418#post327418
Quote from: 'wienerlinienfan','index.php?page=Thread&postID=327411#post327411'
Die sitze sind auch schrott beim Talent und man kann sie mit sitzen aus .................stein vergleichen!
Obwohl man sagen muss, dass die neuen Sitze gar nicht so übel sind :daumenhoch: .

Man soll die Sitzfläche ändern auf 5047 Sitzflächen, die sind  besten!   :)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on July 02, 2015, 08:12:18 PM
Zwar nicht auf Gleisen, sondern am Bahnsteig gesehen.
Wegen Arbeiten in der Station Brünner Straße werden die S-Bahnen der Nordwestbahn geteilt geführt und zwischen Floridsdorf und Jedlersdorf im Schienenersatzverkehr.

Die Regionalzüge Richtung Retz und darüberhinaus haben allerdings ein interessantes Routing. Diese werden nach dem Matzleinsdorfer Platz über Hauptbahnhof Gl. 3-12 - Simmering - Stadlau und Leopldau und dann über die Floridsdorfer Hochbahn nach Jedlersdorf geführt. Könnte interessante Fotomotive geben :)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on July 02, 2015, 08:36:46 PM
Quote from: 'Alex','index.php?page=Thread&postID=327425#post327425'
Zwar nicht auf Gleisen, sondern am Bahnsteig gesehen.
Wegen Arbeiten in der Station Brünner Straße werden die S-Bahnen der Nordwestbahn geteilt geführt und zwischen Floridsdorf und Jedlersdorf im Schienenersatzverkehr.

Die Regionalzüge Richtung Retz und darüberhinaus haben allerdings ein interessantes Routing. Diese werden nach dem Matzleinsdorfer Platz über Hauptbahnhof Gl. 3-12 - Simmering - Stadlau und Leopldau und dann über die Floridsdorfer Hochbahn nach Jedlersdorf geführt. Könnte interessante Fotomotive geben :)
Hier weitere Informationen bezüglich der Umleitung (R-Züge über die Hochbahn) .

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16271
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on July 02, 2015, 10:11:36 PM
Quote from: 'sheldor','index.php?page=Thread&postID=327427#post327427'
Quote from: 'Alex','index.php?page=Thread&postID=327425#post327425'
Zwar nicht auf Gleisen, sondern am Bahnsteig gesehen.
Wegen Arbeiten in der Station Brünner Straße werden die S-Bahnen der Nordwestbahn geteilt geführt und zwischen Floridsdorf und Jedlersdorf im Schienenersatzverkehr.

Die Regionalzüge Richtung Retz und darüberhinaus haben allerdings ein interessantes Routing. Diese werden nach dem Matzleinsdorfer Platz über Hauptbahnhof Gl. 3-12 - Simmering - Stadlau und Leopldau und dann über die Floridsdorfer Hochbahn nach Jedlersdorf geführt. Könnte interessante Fotomotive geben :)
Hier weitere Informationen bezüglich der Umleitung (R-Züge über die Hochbahn) .

Danke, die Info hab ich gesehen.
Was mir am Bahnsteig nicht aufgefallen ist, dass es da sogar Züge gibt, die anscheinend in Leopoldau gestürzt werden (Jedlersdorf -> Leopoldau -> Floridsdorf).
Passiert das mit Fahrgästen am Bahnsteig oder werden die Leute rausgeworfen und der Zug fährt ins Abstellgleis?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lol515 on July 02, 2015, 10:49:49 PM
Quote from: 'wienerlinienfan','index.php?page=Thread&postID=327424#post327424'
Man soll die Sitzfläche ändern auf 5047 Sitzflächen, die sind besten!
Bitte nicht! Die sind nach einiger Zeit so ausgesessen das es fast schone in graus ist.
Quote from: 'Alex','index.php?page=Thread&postID=327435#post327435'
Passiert das mit Fahrgästen am Bahnsteig oder werden die Leute rausgeworfen und der Zug fährt ins Abstellgleis?
Warum sollte man die rauswerfen? So ein Zug ist in 5 Minuten gestürzt und andere Züge werden dadurch (nicht großartig) behindert. Wäre ja wohl die größte Frechheit.
Ich werde 2 mal mit einem umgeleiteten Zug fahren, das BAHNorama der Floridsdorfer Güterbahn+Süßenbrunn mit Dosto lass ich mir nicht entgehen!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on July 04, 2015, 07:13:04 PM
Quote from: 'Alex',index.php?page=Thread&postID=327425#post327425
Zwar nicht auf Gleisen, sondern am Bahnsteig gesehen.
Wegen Arbeiten in der Station Brünner Straße werden die S-Bahnen der Nordwestbahn geteilt geführt und zwischen Floridsdorf und Jedlersdorf im Schienenersatzverkehr.
Der SEV wird seit langem wieder mal direkt vom Postbus mit eigenen Bussen gefahren. Zum Einsatz kamen heute PT 12382 (VOR Lions City), PT 12520 und PT 12522 (beide Sandquarz Lions City) aus der VS Hütteldorf.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on July 04, 2015, 09:45:02 PM
Quote from: 'Busfreund','index.php?page=Thread&postID=327521#post327521'
Der SEV wird seit langem wieder mal direkt vom Postbus mit eigenen Bussen gefahren. Zum Einsatz kamen heute PT 12382 (VOR Lions City), PT 12520 und PT 12522 (beide Sandquarz Lions City) aus der VS Hütteldorf.
Bin gespannt welchen Bus man am 5.7.15 für den SEV (Praterstern - Leopoldau) heranzieht (Zug 24082) ;) .
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on July 04, 2015, 09:46:29 PM
Keinen der oberen drei - denn diese werden morgen auch noch planmäßig verkehren. :)

Hier zwei Aufnahmen vom SEV gestern

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16277) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16278)

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16277&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16277&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16278&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16278&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on July 05, 2015, 06:57:02 PM
Quote from: 'Busfreund','index.php?page=Thread&postID=327529#post327529'
Keinen der oberen drei - denn diese werden morgen auch noch planmäßig verkehren. :)
Danke einmal für die 2 Fotos ;) . Du hattest recht, es war keiner der oberen drei :rolleyes: .

Zum gestrigen SEV (Zug 24082):

Ich hab doch schon einiges mit dem Unternehmen erlebt, aber das hat doch noch eines drauf gelegt. Als wir heute um 2:19 am Praterstern angekommen sind, ging das Chaos schon einmal los. 40 Fahrgäste die am Bahnhof umherirrten, weil keiner wusste wo der "Kiss&Ride"-Parkplatz ist. Einen einzigen Security dort abzustellen war doch etwas wenig. Bis dann einmal die Gruppe zusammengesammelt war, ging es dann zum besagten Parkplatz. So nun sind wir dort gestanden und es war weit und breit kein Bus zu sehen. Nach ca. 15 min. und 2 Telefongesprächen wusste man zumindest das irgendeiner von den beiden (ÖBB oder Postbus) Mist gebaut hat. Es kommt nämlich kein Bus nach Leopoldau um den Anschlusszug nach Mistelbach zu erreichen (ich hatte es ja schon geahnt) :boese: . Seitens der ÖBB wurde "genehmigt" mit Taxis zu fahren, was natürlich nicht so einfach zu organisieren war. Als dann endlich 9 Taxis(!) da waren, fuhren wir mit diesen JEDE einzelne Station bis Leopoldau ab. Jedes Taxi musste jede Station abfahren, wir waren ja schließlich der SEV. Mit einer saftigen Verspätung kamen wir dann in Leopoldau an.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on July 05, 2015, 07:15:55 PM
Derzeit ist ja SEV technisch einiges los. Morgen startet der SEV auf der FJB zwischen Klosterneuburg und Tulln und aktuell gibt's noch einen SEV zwischen Krems/Donau und Herzogenburg. Dieser wird vorwiegend von der Firma Schipp aus Traismauer gefahren.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on July 05, 2015, 07:59:46 PM
Quote from: 'Busfreund','index.php?page=Thread&postID=327548#post327548'
Derzeit ist ja SEV technisch einiges los. Morgen startet der SEV auf der FJB zwischen Klosterneuburg und Tulln und aktuell gibt's noch einen SEV zwischen Krems/Donau und Herzogenburg. Dieser wird vorwiegend von der Firma Schipp aus Traismauer gefahren.
Es ist ja nicht so, dass die VS Praterstern am A... der Welt liegt :rolleyes:. Die Garage ist gerade mal 20 min. zu Fuß entfernt, und wieviele SEV gibt es schon um 2:19.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on July 05, 2015, 08:06:57 PM
Das war auch nicht entschuldigend für die Nacht gemeint sondern generell. VS Praterstern gibt's nicht und solche SEVs um die Uhrzeit werden auch mit Sicherheit nicht vom Postbus selbst gefahren, sondern abvermietet. Jedenfalls (egal ob ÖBB oder Postbus es verhunzt hat) ein starkes Stück. Wenigstens hat man eine relativ schnelle Lösung gefunden, bin mir fast zu 100% sicher, dass es noch hätte viel schlimmer kommen können.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on July 05, 2015, 08:20:24 PM
Quote from: 'Busfreund','index.php?page=Thread&postID=327552#post327552'
Das war auch nicht entschuldigend für die Nacht gemeint sondern generell. VS Praterstern gibt's nicht und solche SEVs um die Uhrzeit werden auch mit Sicherheit nicht vom Postbus selbst gefahren, sondern abvermietet. Jedenfalls (egal ob ÖBB oder Postbus es verhunzt hat) ein starkes Stück. Wenigstens hat man eine relativ schnelle Lösung gefunden, bin mir fast zu 100% sicher, dass es noch hätte viel schlimmer kommen können.
Mit VS Praterstern ist die Verkehrsstation Praterstern (=Bahnhof) gemeint. Bis jetzt fuhr immer der Postbus den SEV für den 24082. Letztens von Meidling bis Quartier Belvedere mit einem "Flughafenbus". Mit deinen 100% hast du sicher recht, nur kann man nicht so einfach 40 Fahrgäste am Praterstern stehen lassen. Das hätte ein ordentliches Medienecho gegeben.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on July 05, 2015, 08:44:56 PM
Das in jedem Fall - aber dennoch wer die ÖBB kennt und weiß wie die Mühlen dort laufen können - muss wissen, dass diese angebotene Lösung schon eine wahre Meisterleitung im Krisenfall war. Traurig aber leider noch immer wahr, wobei es tendenziell im Vergleich zu den vorigen Jahren schon besser wird.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on July 05, 2015, 09:05:23 PM
Quote from: 'Busfreund','index.php?page=Thread&postID=327555#post327555'
Das in jedem Fall - aber dennoch wer die ÖBB kennt und weiß wie die Mühlen dort laufen können - muss wissen, dass diese angebotene Lösung schon eine wahre Meisterleitung im Krisenfall war. Traurig aber leider noch immer wahr, wobei es tendenziell im Vergleich zu den vorigen Jahren schon besser wird.
Die ÖBB kenne ich (würde ich mal so sagen) ziemlich gut ;) . Und ja, da könnte ich Lieder singen wie es die vergangen Jahre zugegangen ist. Darum will ich mich auch gar nicht beschweren, sondern finde es eine großartige Leistung von Seiten der ÖBB :daumenhoch: :daumenhoch: . Es war halt sehr außergewöhnlich.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on July 05, 2015, 10:51:25 PM
Ich hab auch noch ein paar Fotos.

Soviel zu "Im Ersatzverkehr können keine Fahrräder befördert werden"....Deppen gibts immer.

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16284&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16284&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16288&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16288&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16286&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16286&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16287&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16287&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lol515 on July 06, 2015, 05:40:35 AM
Solange er mit dem Rad niemanden "belästigt" ist es ja wurscht.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on July 06, 2015, 09:41:39 AM
Quote from: 'lol515','index.php?page=Thread&postID=327572#post327572'
Solange er mit dem Rad niemanden "belästigt" ist es ja wurscht.

Nein, und das ist mein Problem mit den Radfahrern.
Wenn etwas verboten ist, dann gilt das auch für Radfahrer! Auch Radfahrer müssen sich an Regeln halten.  :boese:

"Wenn er bei rot rüber fährt und keiner kommt ist es ja wurscht"
"Wenn er am Gehsteig fährt und niemanden umnietet ist es ja wurscht"
"Wenn er handytelefoniert und SMS schreibt und dabei unter keine Bim fährt ist es ja wurscht"
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on July 06, 2015, 09:50:51 AM
Quote from: 'Alex',index.php?page=Thread&postID=327573#post327573
Quote from: 'lol515','index.php?page=Thread&postID=327572#post327572'
Solange er mit dem Rad niemanden "belästigt" ist es ja wurscht.

Nein, und das ist mein Problem mit den Radfahrern.
Wenn etwas verboten ist, dann gilt das auch für Radfahrer! Auch Radfahrer müssen sich an Regeln halten.  :boese:

"Wenn er bei rot rüber fährt und keiner kommt ist es ja wurscht"
"Wenn er am Gehsteig fährt und niemanden umnietet ist es ja wurscht"
"Wenn er handytelefoniert und SMS schreibt und dabei unter keine Bim fährt ist es ja wurscht"
Genau so sehe ich das. Fahrräder sind in Autobus und Straßenbahn verboten. Wenn sich das einbürgert, glaubt jeder er kann wieder tun und lassen was er will. Der SEV Bus war nicht so voll, aber wenn er das da macht, wird der nächste sein Radl in den 13A schieben wollen usw.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 38ger on July 06, 2015, 02:27:34 PM
Quote from: 'Alex',index.php?page=Thread&postID=327573#post327573
Quote from: 'lol515','index.php?page=Thread&postID=327572#post327572'
Solange er mit dem Rad niemanden "belästigt" ist es ja wurscht.

Nein, und das ist mein Problem mit den Radfahrern.
Wenn etwas verboten ist, dann gilt das auch für Radfahrer! Auch Radfahrer müssen sich an Regeln halten.  :boese:

"Wenn er bei rot rüber fährt und keiner kommt ist es ja wurscht"
"Wenn er am Gehsteig fährt und niemanden umnietet ist es ja wurscht"
"Wenn er handytelefoniert und SMS schreibt und dabei unter keine Bim fährt ist es ja wurscht"

Mein Problem mit Dir ist, dass Du aus einem Anteil von 20, 40, 60 oder 80% der Radfahrer ableitest "die Radfahrer" (sind DIE Radfahrer die zweijährigen Kinder, die am Gehsteig mit ihrem Kinderrad fahren, die Inder, die damit um drei Uhr Nachts mit Ihren fast hinigen Fahrrädern Zeitung ausliefern, oder die Mountainbiker, die Ihr Fahrrad niemals als Verkehrsmittel, sondern nur als Sportgerät verwenden?) ansprechen zu können.

Das ist dasselbe, wie wenn man von DEN Ausländern redet!
Und sinnlose Gesetze in Frage zu stellen ist per se ja nichts schlechtes, kritische Fragen zu stellen ist in einer Gesellschaft notwendig und in einer Demokratie grundlegenderweise nicht nur erlaubt, sondern auch notwendig, damit das System als solches erhalten bleiben kann. Autoritäter Staat und soziale Volksdemokratie schließt sich mMn jedenfalls aus!

Und bitte erzähl mir nicht, dass Du noch nie einen Fußgänger bei rot über die Ampel gehen sehen hast, noch nie einen Bim-Fahrer schon fünf Sekunden bevor er grün bekommen hat losfahren sehen hast, noch nie einen Autofahrer am Radweg, oder Gehsteig parken sehen hast, noch nie einen Autofahrer mit Handy ohne freisprecheinrichtung telefonieren sehen hast usw.

Aus all den Fakten würdest Du ja auch nicht ableiten, dass sich alle Menschen nicht an Gesetze halten, obgleich das zumindest insofern richtig wäre, als sicherlich 99% aller Menschen schon ein Mal ein Gesetz übertreten haben (sei es wegen dem Hundstrümmerl, das nicht in ein Plastiksackerl verpackt wurde, der Metalldeckel von einem Weißglas, der mit in den Weißglascontainer gewandert ist, das Missachten einer roten Ampel, das Autofahren nach drei/vier Bier, das Bim-Fahren ohne Fahrschein, das Mißachten einer Radwegbenutzungspflicht, weil man den beginnenden Radweg nicht gesehen hat, wil er auf der anderen Straße liegt, einfach mal was illegales rauchen, oder das unwissentliche Betreten von Privatgrund beim Wandern im Wald, oder auch einfach ein achltos weggeworfenes Stümmelchen Zigarette ebenso wie das ignorieren des Hupverbots in der Stadt, oder das Benutzen eines Radweges in die falsche Richtung)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on July 06, 2015, 02:39:05 PM
Bezüglich des "außergewöhnlichen" SEV gibt es ein Foto auf "schienenweg.at". Der Akku von meinem Handy war leider zu schwach, sonst hätte ich auch ein Foto gemacht.

Quelle: schienenweg.at/dr. bahnsinn

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16290&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16290&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: piefke53 on July 06, 2015, 08:59:55 PM
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=327548#post327548
Derzeit ist ja SEV technisch einiges los. Morgen startet der SEV auf der FJB zwischen Klosterneuburg und Tulln und aktuell gibt's noch einen SEV zwischen Krems/Donau und Herzogenburg. Dieser wird vorwiegend von der Firma Schipp aus Traismauer gefahren.
Hier fährt dann wohl alles, was Räder hat ....


Bisher gesehen:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on July 06, 2015, 10:10:28 PM
Alles nur zum Glück kein einziger Zuklinbus (und das obwohl man fast vor ihrer Haustüre fährt) :)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on July 06, 2015, 11:24:51 PM
Quote
Alles nur zum Glück kein einziger Zuklinbus (und das obwohl man fast vor ihrer Haustüre fährt) :)
Sag das nicht zu laut :D
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on July 08, 2015, 08:00:03 AM
Quote from: 'piefke53',index.php?page=Thread&postID=327599#post327599
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=327548#post327548
Derzeit ist ja SEV technisch einiges los. Morgen startet der SEV auf der FJB zwischen Klosterneuburg und Tulln und aktuell gibt's noch einen SEV zwischen Krems/Donau und Herzogenburg. Dieser wird vorwiegend von der Firma Schipp aus Traismauer gefahren.
Hier fährt dann wohl alles, was Räder hat ....


Bisher gesehen:
  • Postbus
  • Schipp
  • Mitterbauer
  • Pfleger
  • Flohr
  • Schmidatal-Reisen
Soeben habe ich einen Bus der Firma 'Fuchs' in Weidling gesichtet. Konnte beim Vorbeifahren aber leider keine weiteren Details erkennen.

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: umweltretter on July 08, 2015, 01:46:01 PM
Quote from: 'umweltretter',index.php?page=Thread&postID=327176#post327176
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=327172#post327172
Die S7 ist bereits am Flughafen gebrochen. Es gibt keine durchgehenden Züge mehr, zwischen VIE und Wolfsthal verkehren 2(?) 4124, 4124.022 und 032(?).

In der Früh und am Wochenende fahren weiterhin durchgehende Züge - der neue Fahrplan ist hier zu finden:  ----> http://www.oebb.at/de/Reiseplanung/Fahrplanauskunft/Fahrplanbilder/Detail_907/kif907_1531524.pdf
Ab 18. Juli fahren alle Züge wieder durchgehend (http://'http://ftp-pv.oebb.at/mcc_stoerung/bauarbeiten/2015/2015_06/VABSB01_Plakat.pdf')!  :daumenhoch:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on July 09, 2015, 04:27:44 PM
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=327548#post327548
Morgen startet der SEV auf der FJB zwischen Klosterneuburg und Tulln und aktuell gibt's noch einen SEV zwischen Krems/Donau und Herzogenburg. Dieser wird vorwiegend von der Firma Schipp aus Traismauer gefahren.
Zwischen Krems und Herzogenburg hab ich heute eigentlich nur Postbusse gesehen, u.a. einen Lion's Regio und den MAN A01 BB 2777.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: piefke53 on July 09, 2015, 06:58:39 PM
Quote from: 'Basti4612','index.php?page=Thread&postID=327668#post327668'
Quote from: 'piefke53',index.php?page=Thread&postID=327599#post327599
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=327548#post327548
Derzeit ist ja SEV technisch einiges los. Morgen startet der SEV auf der FJB zwischen Klosterneuburg und Tulln und aktuell gibt's noch einen SEV zwischen Krems/Donau und Herzogenburg. Dieser wird vorwiegend von der Firma Schipp aus Traismauer gefahren.
Hier fährt dann wohl alles, was Räder hat ....


Bisher gesehen:
  • Postbus
  • Schipp
  • Mitterbauer
  • Pfleger
  • Flohr
  • Schmidatal-Reisen
Soeben habe ich einen Bus der Firma 'Fuchs' in Weidling gesichtet. Konnte beim Vorbeifahren aber leider keine weiteren Details erkennen.
Quote from: 'Basti4612','index.php?page=Thread&postID=327668#post327668'
Quote from: 'piefke53',index.php?page=Thread&postID=327599#post327599
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=327548#post327548
Derzeit ist ja SEV technisch einiges los. Morgen startet der SEV auf der FJB zwischen Klosterneuburg und Tulln und aktuell gibt's noch einen SEV zwischen Krems/Donau und Herzogenburg. Dieser wird vorwiegend von der Firma Schipp aus Traismauer gefahren.
Hier fährt dann wohl alles, was Räder hat ....


Bisher gesehen:
  • Postbus
  • Schipp
  • Mitterbauer
  • Pfleger
  • Flohr
  • Schmidatal-Reisen
Soeben habe ich einen Bus der Firma 'Fuchs' in Weidling gesichtet. Konnte beim Vorbeifahren aber leider keine weiteren Details erkennen.
2 Busse von Gansberger (http://'http://www.gansberger-reisen.at/') sind auch dabei ...

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on July 20, 2015, 02:35:44 PM
Aktuelles zur Rh 4020:

Das einsteigen mit Kinderwagen ist nun bei allen einstiegen verboten (Piktogramm ist an der Türe angebracht). Ausgenommen ist der jeweils erste Einstieg in Fahrtrichtung. Ebenfalls nachgerüstet werden die Türbereiche mit einem "Blinklicht" (analog zur Tram bzw. U-Bahn).


Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on July 20, 2015, 10:33:02 PM
Das Blinklicht musste ich leider auch schon feststellen? ;-(
Nach den WL glauben anscheinend auch die ÖBB, nur weils blinkt ists besser...  X(

Und soviel zum Kinderwagerl:

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16338&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16338&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: ÖBB on July 22, 2015, 07:43:18 AM
Na toll. Was ist denn das wieder für ein Geniestreich?! Ausserdem haben die 4020er auch schon alle nach und nach eine Zugfährtab Ansage, auf deutsch und hinterher auf englisch.

Wenn das so weiter geht gibt's bald auch den Ausstieg links Ausstieg rechts Scheiss.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on July 22, 2015, 08:44:44 AM
Was soll eigentlich das ganze piepsen und Blinken bringen, die Leute steigen auch ein wenn alles blinkt.
Wir sind leider schon dort angekommen wo den Leuten die ganze Verantwortung aus der Hand genommen wird, die Fahrgäste werden alle nur mehr als komplette Vollidioten hin gestellt wo man alles mögliche unternehmen muß das sich die Fahrgäste nicht verletzen können.
Gab es in den letzten Jahren denn so viele Zwischenfälle um solche Adaptierungen ausführen zu müssen?
Übrigens, bei der U Bahn bringt das ganze piepsen und blinken genau nix, auch die Ansage "steigen sie nicht mehr ein" ist für die Würste, es nervt nur den Fahrgast im Zug.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Philemon08 on July 22, 2015, 08:53:32 AM
Gibt es bei den 4020ern also dann auch diese coolen Türfühlerkanten, wo ein "eingezwickter" Finger zum verspäteten Einsteigen reicht?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: BR4020 on July 22, 2015, 09:15:12 AM
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=328091#post328091'
Das Blinklicht musste ich leider auch schon feststellen? ;-(
Nach den WL glauben anscheinend auch die ÖBB, nur weils blinkt ists besser... X(

Und soviel zum Kinderwagerl:
Wieder so eine falsche Behauptung von dir, löblich!
Das geht alles vom bmvit aus und nicht von den ÖBB!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Bus on July 22, 2015, 09:25:44 AM
Deswegen müssen ja auch demnächst die Griffe außen ausgetauscht werden gegen Drucktaster. Könnte ja ein Fahrgast hängen bleiben... 40 Jahre ist keiner hängen geblieben...

Eigentlich komisch, dann müßte man ja alle Silberpfeile auch umrüsten?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Schienenfreak on July 22, 2015, 09:42:44 AM
Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=328138#post328138
Wir sind leider schon dort angekommen wo den Leuten die ganze Verantwortung aus der Hand genommen wird, die Fahrgäste werden alle nur mehr als komplette Vollidioten hin gestellt wo man alles mögliche unternehmen muß das sich die Fahrgäste nicht verletzen können.
Gab es in den letzten Jahren denn so viele Zwischenfälle um solche Adaptierungen ausführen zu müssen?
Übrigens, bei der U Bahn bringt das ganze piepsen und blinken genau nix, auch die Ansage "steigen sie nicht mehr ein" ist für die Würste, es nervt nur den Fahrgast im Zug.
Diesbezüglich muss ich dir leider Recht geben. :(
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Peter B. on July 22, 2015, 12:24:04 PM
Ich find's ziemlich schade dass aufgrund einzelner Personen nun auch die 4020 mit den nervigen Blinklichtern und Piepstönen ausgestattet werden. :(

Bin auch vollkommen eurer Meinung: 40 Jahre ist nichts passiert und jetzt das. Warum auf einmal diese meiner Meinung nach völlig unberechtigte Sorge des BMVIT ?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on July 22, 2015, 02:17:54 PM
Wie ist das dann wirklich mit den Silberpfeilen, die besitzen ja auch keine Fühlerkanten. Druckknöpfe haben sie auch keine, werden die jetzt dann auch umgebaut?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Philemon08 on July 22, 2015, 02:59:26 PM
Die Silberpfeile haben sehr wohl Fühlerkanten (von außen gesehen immer die rechte Tür)! Ehemals sogar mit Softwarefehler :D
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on July 22, 2015, 03:32:08 PM
Aber die Türen gehen deswegen auch nicht wieder auf wenn man drinnen steckt. Habe ich auch in letzter Zeit sehr oft gesehen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on July 22, 2015, 05:46:44 PM
Aus unbekannten Gründen wurde heute um ca. 16:00 ein CAT(ich glaube es war 1016.017; auf jeden Fall 8033.901) am Praterstern auf Gleis 5 abgestellt. Mindestens die Abfahrt um 16:06 wurde im SEV gefahren.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: BR4020 on July 22, 2015, 09:28:16 PM
Das ist der reguläre Garniturentausch und einen SEV gab es nicht, woher auch?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Innsbrucker on July 22, 2015, 09:39:46 PM
Quote from: 'BR4020','index.php?page=Thread&postID=328174#post328174'
Das ist der reguläre Garniturentausch und einen SEV gab es nicht, woher auch?
Die CAT-Website kennt zwar keinen Grund, weiß aber dass es einen tämporären, partiellen Schienenersatzverkehr gibt!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on July 22, 2015, 11:50:15 PM
Quote from: 'BR4020',index.php?page=Thread&postID=328174#post328174
Das ist der reguläre Garniturentausch und einen SEV gab es nicht, woher auch?
Ich weiß nicht, ob du dort warst, aber ich glaub ich weiß dass in Wien Mitte SEV angeschrieben war.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 64/8 on July 23, 2015, 06:02:10 AM
Quote from: 'Schienenfreak',index.php?page=Thread&postID=328143#post328143
Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=328138#post328138
Wir sind leider schon dort angekommen wo den Leuten die ganze Verantwortung aus der Hand genommen wird, die Fahrgäste werden alle nur mehr als komplette Vollidioten hin gestellt wo man alles mögliche unternehmen muß das sich die Fahrgäste nicht verletzen können.
Gab es in den letzten Jahren denn so viele Zwischenfälle um solche Adaptierungen ausführen zu müssen?
Übrigens, bei der U Bahn bringt das ganze piepsen und blinken genau nix, auch die Ansage "steigen sie nicht mehr ein" ist für die Würste, es nervt nur den Fahrgast im Zug.
Diesbezüglich muss ich dir leider Recht geben. :(
Es nervt nicht auch nur, es spornt die Leute auch noch zum rennen an, so frei nach dem Prinzip "Die Tür geht langsam zu, dass schaffe ich noch". Und sie schaffen es leider wirklich. Denn kurz auf die Türfühlerkante gegriffen und schwupps öffnet sich die Tür wieder ganz und das Spiel geht von vorne los, bis ein Kunde kommt der Hirn beweist und stehen bleibt. Daher bin ich dafür, dass sich die Türen nicht mehr ganz öffnen, sondern stehen bleiben, wenn sie was detektieren und sich dann nur mehr um 1-2 Zentimeter öffnen, damit man nicht mehr die Chance hat hinein zu kommen.

Am liebsten wäre es mir ja (Schwenk nach Star Trek), wenn beim Schließen sich der Türen ein unsichtbares Kraftfeld aufbaut, dass die "Springer" mal so richtig schön anrennen lässt.

Nur leider wird sich unsere Gesellschaft leider nicht mehr ändern, mir fällt nur auf, dass es schlimmer wird. :-(

Schöne Grüße,
64/8
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Philemon08 on July 23, 2015, 10:26:43 AM
Quote from: '64/8',index.php?page=Thread&postID=328178#post328178
Es nervt nicht auch nur, es spornt die Leute auch noch zum rennen an, so frei nach dem Prinzip "Die Tür geht langsam zu, dass schaffe ich noch". Und sie schaffen es leider wirklich. Denn kurz auf die Türfühlerkante gegriffen und schwupps öffnet sich die Tür wieder ganz und das Spiel geht von vorne los, bis ein Kunde kommt der Hirn beweist und stehen bleibt. Daher bin ich dafür, dass sich die Türen nicht mehr ganz öffnen, sondern stehen bleiben, wenn sie was detektieren und sich dann nur mehr um 1-2 Zentimeter öffnen, damit man nicht mehr die Chance hat hinein zu kommen.

Am liebsten wäre es mir ja (Schwenk nach Star Trek), wenn beim Schließen sich der Türen ein unsichtbares Kraftfeld aufbaut, dass die "Springer" mal so richtig schön anrennen lässt.

Nur leider wird sich unsere Gesellschaft leider nicht mehr ändern, mir fällt nur auf, dass es schlimmer wird. :-(

Schöne Grüße,
64/8
Mal sehen, wie sich das auf die Verspätungsstatistik auswirkt :D
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on July 27, 2015, 03:02:27 PM
Weiß man schon was für Zusatzverbindungen (aus dem Ausland) durch die Fertigstellung des Hauptbahnhofes kommen werden? Derzeit fiel mir bei den Fahrplahnwechsel 2015 auf, dass es keinen EN nach Berlin mehr geben wird und dass der REX von Györ nach Hegyeshalom verkürzt wird.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on July 27, 2015, 03:16:56 PM
Quote from: 'Linie 255','index.php?page=Thread&postID=328357#post328357'
Weiß man schon was für Zusatzverbindungen (aus dem Ausland) durch die Fertigstellung des Hauptbahnhofes kommen werden? Derzeit fiel mir bei den Fahrplahnwechsel 2015 auf, dass es keinen EN nach Berlin mehr geben wird und dass der REX von Györ nach Hegyeshalom verkürzt wird.
Außer einigen Änderungen von Zügen aus Westen über W. Meidling und W. Hbf. nach W. Flughafen gibt es keine großartigen Änderungen die mir jetzte aufgefallen wären.

Änderung ua.:
Im Nahverkehr ist noch alles offen, da die Bestellung der Bundesländer noch nicht zu 100% fix sind!

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: umweltretter on July 27, 2015, 03:27:24 PM
Quote from: 'sheldor','index.php?page=Thread&postID=328359#post328359'
Entfall der ICE Linz Hbf. <-> W. Hbf.
Die ICE werden wohl nicht in Linz enden? Ich nehme an, du meinst den Entfall Flughafen Wien <> Wien Hbf, weil sie dort von RJ und IC ersetzt werden.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on July 27, 2015, 08:49:02 PM
Ich habe heute einen Cityjet in Deutsch Wagram FR Wien gesehen.
Das lustige war, an der Front und am Heck stand Profefahrt und an der Seite stand Floridsdorf.
Wieviele Cityjet sind eigentlich schon geliefert?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on July 29, 2015, 01:35:47 AM
Quote from: 'piefke53',index.php?page=Thread&postID=327717#post327717
Quote from: 'Basti4612','index.php?page=Thread&postID=327668#post327668'
Quote from: 'piefke53',index.php?page=Thread&postID=327599#post327599
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=327548#post327548
Derzeit ist ja SEV technisch einiges los. Morgen startet der SEV auf der FJB zwischen Klosterneuburg und Tulln und aktuell gibt's noch einen SEV zwischen Krems/Donau und Herzogenburg. Dieser wird vorwiegend von der Firma Schipp aus Traismauer gefahren.
Hier fährt dann wohl alles, was Räder hat ....


Bisher gesehen:
  • Postbus
  • Schipp
  • Mitterbauer
  • Pfleger
  • Flohr
  • Schmidatal-Reisen
Soeben habe ich einen Bus der Firma 'Fuchs' in Weidling gesichtet. Konnte beim Vorbeifahren aber leider keine weiteren Details erkennen.
Quote from: 'Basti4612','index.php?page=Thread&postID=327668#post327668'
Quote from: 'piefke53',index.php?page=Thread&postID=327599#post327599
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=327548#post327548
Derzeit ist ja SEV technisch einiges los. Morgen startet der SEV auf der FJB zwischen Klosterneuburg und Tulln und aktuell gibt's noch einen SEV zwischen Krems/Donau und Herzogenburg. Dieser wird vorwiegend von der Firma Schipp aus Traismauer gefahren.
Hier fährt dann wohl alles, was Räder hat ....


Bisher gesehen:
  • Postbus
  • Schipp
  • Mitterbauer
  • Pfleger
  • Flohr
  • Schmidatal-Reisen
Soeben habe ich einen Bus der Firma 'Fuchs' in Weidling gesichtet. Konnte beim Vorbeifahren aber leider keine weiteren Details erkennen.
2 Busse von Gansberger (http://'http://www.gansberger-reisen.at/') sind auch dabei ...
Am Sonntag Nachmittag (26.07.) gab es einen Oberleitungsschaden. Hier waren zwischen Klosterneuburg-Weidling und Kritzendorf zusätzlich noch SEV-Busse unterwegs. Die Störung wurde allerdings im Laufe des Abends wieder behoben. Ich konnte 5 SEV-Busse im Konvoi entdecken. Unter anderem auch ein Setra 315 NL mit dem Kennzeichen TU BUS 2. Wäre interessant zu welcher Firma dieses Fahrzeug gehört.

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on July 29, 2015, 09:51:38 AM
Quote from: 'Basti4612','index.php?page=Thread&postID=328449#post328449'
Setra 315 NL

S 315 NF oder S 315 UL ? :D
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on July 29, 2015, 03:11:30 PM
TU BUS 2 ist der ehemalige Partsch Setra S315UL welcher nun bei Flor Reisen fährt ;-)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Philemon08 on August 05, 2015, 05:56:14 PM
Quote from: 'umweltretter',index.php?page=Thread&postID=328360#post328360
Die ICE werden wohl nicht in Linz enden? Ich nehme an, du meinst den Entfall Flughafen Wien <> Wien Hbf, weil sie dort von RJ und IC ersetzt werden.
Fahrplanbild (http://'http://www.oebb.at/de/Reiseplanung/Fahrplanauskunft/Fahrplanbilder/Detail_907/kif907_1531598.pdf')
Bisher die ICEs 321-324
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: umweltretter on August 06, 2015, 02:39:23 PM
Quote from: 'Philemon08',index.php?page=Thread&postID=328705#post328705
Quote from: 'umweltretter',index.php?page=Thread&postID=328360#post328360
Die ICE werden wohl nicht in Linz enden? Ich nehme an, du meinst den Entfall Flughafen Wien <> Wien Hbf, weil sie dort von RJ und IC ersetzt werden.
Fahrplanbild (http://'http://www.oebb.at/de/Reiseplanung/Fahrplanauskunft/Fahrplanbilder/Detail_907/kif907_1531598.pdf')
Bisher die ICEs 321-324
Aso, die waren gemeint, alles klar.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on August 11, 2015, 08:39:36 PM
Wie viele 1042 und 1044 fahren noch in Österreich herum?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: ÖBB on August 11, 2015, 09:27:22 PM
Ich weiß nicht so recht wo das hingehört, deswegen mache ich es hier rein. Das ist in der heutigen Niederösterreich Heute. Weiß da jemand mehr darüber?

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16400&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16400&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on August 11, 2015, 11:04:41 PM
Quote from: 'Linie 255','index.php?page=Thread&postID=328864#post328864'
Wie viele 1042 und 1044 fahren noch in Österreich herum?

Gar keine, es gibt nur mehr 1142 und 1144.
Im EBFÖ gibt es sehr aktuelle Bestands- und Stationierungslisten.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: phil1296 on August 11, 2015, 11:09:00 PM
Quote from: 'ÖBB',index.php?page=Thread&postID=328865#post328865
Ich weiß nicht so recht wo das hingehört, deswegen mache ich es hier rein. Das ist in der heutigen Niederösterreich Heute. Weiß da jemand mehr darüber?
http://www.noen.at/nachrichten/noe/wirtschaft-verkehr/OeBB-schliessen-neun-Haltestellen;art79521,658055
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on August 11, 2015, 11:33:10 PM
Quote
Gar keine, es gibt nur mehr 1142 und 1144.

Im EBFÖ gibt es sehr aktuelle Bestands- und Stationierungslisten.
Danke für die Antwort und den Tipp :daumenhoch:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on August 12, 2015, 12:17:39 PM
Heute werden die Regionalzüge über den Semmering (anstelle des 4023.011) mit einem blau-weißen 4020er (Triebwagen in FR Mürzzuschlag vorne) gefahren.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on August 12, 2015, 08:57:50 PM
Quote
Heute werden die Regionalzüge über den Semmering (anstelle des 4023.011) mit einem blau-weißen 4020er (Triebwagen in FR Mürzzuschlag vorne) gefahren.

Wechselt das nicht immer zwischen 4023 und 4020?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on August 15, 2015, 09:44:53 PM
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=328887#post328887
Quote
Heute werden die Regionalzüge über den Semmering (anstelle des 4023.011) mit einem blau-weißen 4020er (Triebwagen in FR Mürzzuschlag vorne) gefahren.

Wechselt das nicht immer zwischen 4023 und 4020?
Meines Wissens nach ist von Sonntag bis Freitag der Einsatz des 4023.011 und an Samstagen der Einsatz eines 4024ers vorgesehen; 4020er kommen wohl außerplanmäßig zum Einsatz, wenn's gerade nicht anders möglich ist (wobei "möglich sein" hierbei wie sooft Definitionssache ist).

Mittlerweile ist 4020.269-9 mindestens vier Tage lang am Stück am Semmering im Dienst.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on August 15, 2015, 09:52:48 PM
Ist der 4023.011 nicht nur jeden 2. Samstag nicht da? Sonst fährt doch immer der, oder?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on August 16, 2015, 12:09:19 AM
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=328977#post328977
Ist der 4023.011 nicht nur jeden 2. Samstag nicht da?
Da bin ich überfragt. Was ist eigentlich der Grund für diesen Fahrzeugwechsel?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on August 16, 2015, 08:17:29 AM
Quote from: 'Linie 38',index.php?page=Thread&postID=328979#post328979
Da bin ich überfragt. Was ist eigentlich der Grund für diesen Fahrzeugwechsel?
Ganz einfach der Zug muss zur Wartung an einen TS Standort und muss deshalb vom Liniengebiet abgezogen werden.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Lord Granas on August 16, 2015, 10:40:07 PM
Wenn aber die Stammgarnitur schadhaft wird, dann wird ebenso ein ÖBB 4020 eingesetzt. Hat mir ein Rotkappler am Bahnhof Semmering einmal erzählt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on August 22, 2015, 03:37:44 PM
Am Regionalzug Payerbach-Semmering (-Mürzzuschlag) ist auch heute ein blau-weißer 4020er im Einsatz.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on August 22, 2015, 04:20:40 PM
Quote
Am Regionalzug Payerbach-Semmering (-Mürzzuschlag) ist auch heute ein blau-weißer 4020er im Einsatz.
Fahren dort auch andere Fahrzeuge? In diesen Jahr konnte ich auf dieser Strecke bisher nur 4020er sichten.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on August 22, 2015, 04:27:25 PM
Planmäßig fährt dort der 4023-011. Der dürfte aber einen Defekt haben und deswegen schon länger in Graz sein.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lol515 on August 25, 2015, 11:27:45 PM
Fährt er vielleicht auf der Übelbacher Lokalbahn? Die StLb wird ja ihre beiden "leicht" beschädigten GTW's noch nicht repariert haben. Immerhin war er da ja vor der GTW Ära Stammgast.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on August 27, 2015, 12:13:19 AM
Quote from: 'lol515',index.php?page=Thread&postID=329210#post329210
Fährt er vielleicht auf der Übelbacher Lokalbahn? Die StLb wird ja ihre beiden "leicht" beschädigten GTW's noch nicht repariert haben. Immerhin war er da ja vor der GTW Ära Stammgast.
Was ich weiß, ist er (in unbekanntem Ausmaß) schadhaft und daher zurzeit in Graz.

Bemerkenswerterweise wurde die "Ersatzgarnitur" in jüngster Vergangenheit gleich zweimal getauscht: unlängst 4020.269 gegen 4020.258 (mit NÖ-Landesausstellungs-Werbung) und dieser wiederum (erst gestern zwischen 15:21 und 15:36 Uhr) gegen 4020.213.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on August 27, 2015, 06:34:17 AM
Das hängt leider mit den momentanen Umbauten der 4020 zusammen. So eng mit dem Fahrzeugeinsatz wie derzeit war's schon lange nicht.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on August 27, 2015, 09:48:20 AM
Quote
Das hängt leider mit den momentanen Umbauten der 4020 zusammen. So eng mit dem Fahrzeugeinsatz wie derzeit war's schon lange nicht.
Selber schuld :D :P
Würde man nicht die dummen Piepserl einbauen :rolleyes:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on August 27, 2015, 10:04:51 AM
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=329302#post329302
Würde man nicht die dummen Piepserl einbauen :rolleyes:
Das hat man sich auch nicht freiwillig ausgesucht.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lol515 on August 27, 2015, 10:35:02 AM
Quote from: 'Busfreund','index.php?page=Thread&postID=329303#post329303'
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=329302#post329302
Würde man nicht die dummen Piepserl einbauen :rolleyes:
Das hat man sich auch nicht freiwillig ausgesucht.
Jein, immerhin müssten die ÖBB nur dafür sorgen das die Züge niemanden "verschlucken". Das geht auch mit ZUBs wie bei den City Schüttlern!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on August 27, 2015, 01:27:07 PM
Quote from: 'lol515',index.php?page=Thread&postID=329308#post329308
Jein, immerhin müssten die ÖBB nur dafür sorgen das die Züge niemanden "verschlucken". Das geht auch mit ZUBs wie bei den City Schüttlern!
Und wer soll das bezahlen?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on August 27, 2015, 03:50:00 PM
Hätten sie nicht die Zugbegleiter eingespart würde es das Problem auch nicht geben.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on August 27, 2015, 05:41:24 PM
Quote from: 'normalbuerger','index.php?page=Thread&postID=329330#post329330'
Hätten sie nicht die Zugbegleiter eingespart würde es das Problem auch nicht geben.
Und wer soll das bezahlen? Einerseits soll man einsparen und anderer Seits wieder nicht :rolleyes:.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on August 27, 2015, 06:04:19 PM
Quote from: 'Busfreund','index.php?page=Thread&postID=329303#post329303'
Quote
Würde man nicht die dummen Piepserl einbauen :rolleyes:   
Das hat man sich auch nicht freiwillig ausgesucht.               
Ja ich weiß, leider  :(

Quote from: 'sheldor',index.php?page=Thread&postID=329333#post329333
Quote from: 'normalbuerger','index.php?page=Thread&postID=329330#post329330'
Hätten sie nicht die Zugbegleiter eingespart würde es das Problem auch nicht geben.
Und wer soll das bezahlen? Einerseits soll man einsparen und anderer Seits wieder nicht :rolleyes:.
Wenn das bmvit normal Ansichten hätte, wäre alles kein Problem.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Schienenchaos on August 27, 2015, 06:20:41 PM
Ehrlich gesagt hält sich mein Mitleid mit den Bundesbahnen ob der dünnen Fahrzeugdecke im Nahverkehr sehr in Grenzen. Die Problematik der Türraumüberwachung bei den 4020ern ist seit der Inbetriebnahme der S45 im 0:0-Betrieb im Jahr '87 bekannt und schon damals wurden seitens des Verkehrsministeriums (bauliche) Maßnahmen gefordert. Punkt eins. Zweitens wurden gerade in den letzten Monaten mehrere Dutzend CS-Wagen nach Ungarn verkauft, die jetzt schmerzlich abgehen. Weiters wurde die Beschaffung neuer Schnellbahngarnituren auch nicht gerade flott abgehandelt, stammt die Rahmenverienbahrung über die Lieferung der 4746 aus den späten 00er Jahren.
Dass die Pendler und Fahrgäste die Misere jetzt ausbaden müssen, ist natürlich in grobem Maße unverständlich.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on August 27, 2015, 06:53:17 PM
Quote from: 'Schienenchaos','index.php?page=Thread&postID=329339#post329339'
Dass die Pendler und Fahrgäste die Misere jetzt ausbaden müssen, ist natürlich in grobem Maße unverständlich.
Mir wären allerdings noch keine relevanten Änderungen aufgefallen.

Wie oft man die Semmering Garnitur austauscht ist ja egal.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Schienenchaos on August 27, 2015, 07:22:59 PM
Bekanntestes Beispiel war das Splitten der S7 am Flughafen. Von Floridsdorf bis zum VIA wurde mit 4020er-Doppelgarnituren und Zugbegleiter gefahren, von VIA bis Wolfsthal wurde mit zwei 4124 gependelt. Ergab einen wunderbaren und absolt vermeidbaren Umsteigezwang am Flughafen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on August 27, 2015, 09:15:47 PM
Also wenn's nach mir geht müsste man nicht alles kaputt sparen. Sparen bedeutet immer den Verlust von Arbeitsplätzen. In 20-30 Jahren wird es noch viel mehr Arbeitslose geben als heute, weil überall alle Leute eingespart werden, sehr guter Fortschritt den Menschheit.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on August 27, 2015, 09:26:58 PM
Quote from: 'Schienenchaos','index.php?page=Thread&postID=329343#post329343'
Bekanntestes Beispiel war das Splitten der S7 am Flughafen. Von Floridsdorf bis zum VIE wurde mit 4020er-Doppelgarnituren und Zugbegleiter gefahren, von VIA bis Wolfsthal wurde mit zwei 4124 gependelt. Ergab einen wunderbaren und absolt vermeidbaren Umsteigezwang am Flughafen.
Ja stimmt, das war aber nur in der letzten Schulwoche so (wo alle Klassen Wiens nach Carnuntum wollten :D ). Damals gab es allerdings noch keinen umgebauten 4020er. Das war nur weil die vom bmvit die Strecke für 0:0 gesperrt haben für 4020er (bei soo vielen nicht einsehbaren Bahnsteigen  :rolleyes:  )
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on August 27, 2015, 09:28:55 PM
Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=329347#post329347
Also wenn's nach mir geht müsste man nicht alles kaputt sparen. Sparen bedeutet immer den Verlust von Arbeitsplätzen. In 20-30 Jahren wird es noch viel mehr Arbeitslose geben als heute, weil überall alle Leute eingespart werden, sehr guter Fortschritt den Menschheit.
Dann soll Herr und Frau Österreicher aber auch aufhören, die ÖBB immer als die Schuldenmacher der Menschheit hinzustellen. Wenn man sich drauf einigt, dass ÖPNV Geld kostet und es aber sinnvoll angelegt ist, dann ist's ja ok. Als die ÖBB noch 44.000 MA hatte haben sich alle furchtbar drüber aufgeregt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on August 27, 2015, 10:34:27 PM
Ich habe mich nie darüber beklagt und ja der öffentliche Verkehr kostet Geld, das ist einmal so.
Es gibt viele unnötige Dinge die man einsparen sollte, aber nicht beim öffentlichen Verkehr.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: kami on August 28, 2015, 02:17:18 PM
Quote from: 'Busfreund','index.php?page=Thread&postID=329349#post329349'
Dann soll Herr und Frau Österreicher aber auch aufhören, die ÖBB immer als die Schuldenmacher der Menschheit hinzustellen.
Inwiefern hat der Verzicht auf ZUB die Schulden bzw. jährlichen Kosten nachhaltig minimiert? Im ÖBB-Budget sind das nur Peanuts. Dass die Einsparung von ein paar Personalkosten an anderen Stellen Kosten aufreißt:

i.d.R. weit weg vom Zug; PV AG im Hoheitsgebiet der Infra
Entgegen der eigenen Beförderungsrichtlinien - oder kennt jemand "Aufbewahrungspflichten" für Fahrscheine, Bahnsteigkarten für Infra, ...?

Nach Aussage der ÖBB wissen sie, dass es keine brauchbare Türraumüberwachung gibt: http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wien/unterwegs/768471_Mit-Kleinkind-nur-vorne-bitte.html (http://'http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wien/unterwegs/768471_Mit-Kleinkind-nur-vorne-bitte.html')
Quote from: 'Wiener Zeitung'
Auf Anfrage der "Wiener Zeitung" führt ÖBB-Sprecher Michael Braun die Fahrgastsicherheit als Grund für das hintere Einstiegsverbot an: "Wir möchten, dass der Fahrzeugführer für die Sicherheit der Fahrgäste sorgen kann. Egal, wie viele Menschen auf dem Bahnsteig die Sicht versperren, die Personen beim ersten Einstieg sieht er immer."
[/list]
haben die ÖBB-BWLer nicht gewusst? Naiv wäre noch höflich ausgedrückt. Ein Wunder, dass die Aufsicht erst nach Jahren auf den Mangel aufmerksam wurde.

Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=329282#post329282
Das hängt leider mit den momentanen Umbauten der 4020 zusammen. So eng mit dem Fahrzeugeinsatz wie derzeit war's schon lange nicht.
Ist der Musterumbau überhaupt schon zugelassen? Der 242 fährt seit Monaten so durchs Land. Gab's nicht Kritikpunkte hinsichtlich zu sensitiver Türfühlerkante? Bedingt durch Verzicht auf Neuverkabelung; anscheinend typische Bastellösung. :rolleyes:
So lange (a) noch technische Probleme bestehen und (b) keine endgültige Zulassung der Lösung für den Serienumbau vorliegt, ist es äußerst sinnvoll, weitere Fahrzeuge umzurüsten. Auf welchen Stand?

Welche 4020 sind denn schon für den Umbau aus dem Verkehr gezogen und wie kommen die bis zur abschließenden Freigabe zum Einsatz? Bestandsschutz entsprechend der alten Zulassung dürften die keinen mehr haben, da Veränderungen an sicherheitsrelevanten Einrichtungen.

Quote from: 'Schienenchaos','index.php?page=Thread&postID=329339#post329339'
Weiters wurde die Beschaffung neuer Schnellbahngarnituren auch nicht gerade flott abgehandelt, stammt die Rahmenverienbahrung über die Lieferung der 4746 aus den späten 00er Jahren.
Dass die Pendler und Fahrgäste die Misere jetzt ausbaden müssen, ist natürlich in grobem Maße unverständlich.
Und man investiert Gelder in abgeschriebene Wanderdünen, die alles andere als zeitgemäß sind. Da helfen kein LED-Leuchten und brauchbare Türraumüberwachung - so letzteres überhaupt funktioniert.

Die 4020 sind schon besondere Fahrzeuge. Ich erinnere an die Zugtrennung vor ~fünf Jahren im Bereich Rennweg/Südbahnhof. Da wurde dem Tfzf nicht angezeigt, dass die Häfte des Zuges verloren wurde. Was sieht der Tfzf von der geführten Garnitur auf seinen Displays? Auch der ZUB konnte nicht helfen. So gesehen liegt Hr. Braun richtig: Alles hinter dem Führerstand ist Blindflug.

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Paul Posch on August 31, 2015, 07:09:03 AM
Am 22.7. konnte ich den TW 930 der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH bei einer Probefahhrt in der Station Wien Praterkai beobachten.

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/datenbank/image.php?migrated=true&id=37539)

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lol515 on August 31, 2015, 11:25:01 AM
Was macht denn die bei uns?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on August 31, 2015, 12:46:52 PM
Quote from: 'lol515','index.php?page=Thread&postID=329453#post329453'
Was macht denn die bei uns?
Hier handelt es sich um eine Testfahrt vonseiten Bombardier´s. Übrigens kamen sie mit diesem Zug auch bis Wolfsthal.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on August 31, 2015, 01:59:09 PM
Quote
Was macht denn die bei uns?
Die werden doch im 22. gebaut oder nicht?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lol515 on September 01, 2015, 09:32:23 AM
Quote from: 'kami','index.php?page=Thread&postID=329375#post329375'
Was sieht der Tfzf von der geführten Garnitur auf seinen Displays?
Welche Displays? Die 4020 haben doch kein einziges, oder?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on September 01, 2015, 09:45:05 AM
Quote
Quote from: 'kami','index.php?page=Thread&postID=329375#post329375'
Was sieht der Tfzf von der geführten Garnitur auf seinen Displays?
Welche Displays? Die 4020 haben doch kein einziges, oder?
Eh nicht. Wie auch?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie5 on September 01, 2015, 12:26:32 PM
Warum fuhr gestern am REX 2114 eine Garnitur mit 4 DoSto-Wagen + CS-Steuerwagen? Fährt da nicht planmäßig eine 4er CS-Garnitur?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on September 01, 2015, 07:10:34 PM
Quote from: 'Linie5','index.php?page=Thread&postID=329474#post329474'
Warum fuhr gestern am REX 2114 eine Garnitur mit 4 DoSto-Wagen + CS-Steuerwagen? Fährt da nicht planmäßig eine 4er CS-Garnitur?

Ich denke, dass in diesen Tagen der Einsatz von eher unüblichen Fahrzeugen auf die Flüchtlingsproblematik zurückzuführen ist.
Zumindest ein 4124er-Tandem fuhr heute teilweise als Ersatz-Railjet zwischen Hegyeshalom und Wien Hbf. und transportierte dort gestrandete Flüchtlinge weiter, weil auch die Ungarn Ersatzgarnituren für Railjets gestellt haben, die aber nur bis Hegyeshalom verkehren. Und die so eingesetzten Wagen fehlen halt woanders und müssen dort dann wieder ersetzt werden.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie5 on September 02, 2015, 03:10:27 PM
Quote from: 'Alex',index.php?page=Thread&postID=329487#post329487
Quote from: 'Linie5','index.php?page=Thread&postID=329474#post329474'
Warum fuhr gestern am REX 2114 eine Garnitur mit 4 DoSto-Wagen + CS-Steuerwagen? Fährt da nicht planmäßig eine 4er CS-Garnitur?

Ich denke, dass in diesen Tagen der Einsatz von eher unüblichen Fahrzeugen auf die Flüchtlingsproblematik zurückzuführen ist.
Zumindest ein 4124er-Tandem fuhr heute teilweise als Ersatz-Railjet zwischen Hegyeshalom und Wien Hbf. und transportierte dort gestrandete Flüchtlinge weiter, weil auch die Ungarn Ersatzgarnituren für Railjets gestellt haben, die aber nur bis Hegyeshalom verkehren. Und die so eingesetzten Wagen fehlen halt woanders und müssen dort dann wieder ersetzt werden.
Danke, diese Überlegung hört sich plausibel an =)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on September 05, 2015, 08:08:58 PM
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=328449#post328449
Quote from: 'piefke53',index.php?page=Thread&postID=327717#post327717
Quote from: 'Basti4612','index.php?page=Thread&postID=327668#post327668'
Quote from: 'piefke53',index.php?page=Thread&postID=327599#post327599
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=327548#post327548
Derzeit ist ja SEV technisch einiges los. Morgen startet der SEV auf der FJB zwischen Klosterneuburg und Tulln und aktuell gibt's noch einen SEV zwischen Krems/Donau und Herzogenburg. Dieser wird vorwiegend von der Firma Schipp aus Traismauer gefahren.
Hier fährt dann wohl alles, was Räder hat ....


Bisher gesehen:
  • Postbus
  • Schipp
  • Mitterbauer
  • Pfleger
  • Flohr
  • Schmidatal-Reisen
Soeben habe ich einen Bus der Firma 'Fuchs' in Weidling gesichtet. Konnte beim Vorbeifahren aber leider keine weiteren Details erkennen.
Quote from: 'Basti4612','index.php?page=Thread&postID=327668#post327668'
Quote from: 'piefke53',index.php?page=Thread&postID=327599#post327599
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=327548#post327548
Derzeit ist ja SEV technisch einiges los. Morgen startet der SEV auf der FJB zwischen Klosterneuburg und Tulln und aktuell gibt's noch einen SEV zwischen Krems/Donau und Herzogenburg. Dieser wird vorwiegend von der Firma Schipp aus Traismauer gefahren.
Hier fährt dann wohl alles, was Räder hat ....


Bisher gesehen:
  • Postbus
  • Schipp
  • Mitterbauer
  • Pfleger
  • Flohr
  • Schmidatal-Reisen
Soeben habe ich einen Bus der Firma 'Fuchs' in Weidling gesichtet. Konnte beim Vorbeifahren aber leider keine weiteren Details erkennen.
2 Busse von Gansberger (http://'http://www.gansberger-reisen.at/') sind auch dabei ...
Am Sonntag Nachmittag (26.07.) gab es einen Oberleitungsschaden. Hier waren zwischen Klosterneuburg-Weidling und Kritzendorf zusätzlich noch SEV-Busse unterwegs. Die Störung wurde allerdings im Laufe des Abends wieder behoben. Ich konnte 5 SEV-Busse im Konvoi entdecken. Unter anderem auch ein Setra 315 NL mit dem Kennzeichen TU BUS 2. Wäre interessant zu welcher Firma dieses Fahrzeug gehört.
Der SEV auf der S40 wurde bis 04. Oktober 2015 verlängert. Allerdings nur an Samstagen und Sonntagen. Weiß jemand welche Arbeiten hier noch zu erledigen sind? Bzw in welchen Stationen oder an welchen Stellen ist noch was offen?

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: piefke53 on September 07, 2015, 01:07:04 PM
Quote from: 'Alex',index.php?page=Thread&postID=329487#post329487
Ich denke, dass in diesen Tagen der Einsatz von eher unüblichen Fahrzeugen auf die Flüchtlingsproblematik zurückzuführen ist.
Zumindest ein 4124er-Tandem fuhr heute teilweise als Ersatz-Railjet zwischen Hegyeshalom und Wien Hbf. und transportierte dort gestrandete Flüchtlinge weiter, weil auch die Ungarn Ersatzgarnituren für Railjets gestellt haben, die aber nur bis Hegyeshalom verkehren. Und die so eingesetzten Wagen fehlen halt woanders und müssen dort dann wieder ersetzt werden.
Übers Wochende waren auch massenhaft Busse für die Flüchtlingsbeförderung ab Nickelsdorf im Einsatz. Alles unter Polizeibegleitung.

Ich bin am Samstag zusammen mit 8 anderen beispielsweise nach Linz gefahren.
Von einem anderen Konvoi weiß ich, dass dieser nach Graz fuhr.
Außerdem wurde zwischen Nickelsdorf und Schwechat (Flughafen) und auch Wien ein regelrechter Shuttle-Dienst gefahren.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on September 08, 2015, 07:29:21 PM
Quote from: 'Linie 38',index.php?page=Thread&postID=328878#post328878
Heute werden die Regionalzüge über den Semmering (anstelle des 4023.011) mit einem blau-weißen 4020er (Triebwagen in FR Mürzzuschlag vorne) gefahren.
Damit ist es seit gestern oder spätestens heute vorbei – heute ist 4024.042 (gebrandet als "S-Bahn Steiermark" am Semmering im Einsatz.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Taxiorange on September 12, 2015, 11:37:35 AM
Quote from: 'Basti4612','index.php?page=Thread&postID=329616#post329616'
Der SEV auf der S40 wurde bis 04. Oktober 2015 verlängert. Allerdings nur an Samstagen und Sonntagen. Weiß jemand welche Arbeiten hier noch zu erledigen sind? Bzw in welchen Stationen oder an welchen Stellen ist noch was offen?
Gleisbauarbeiten im Bahnhof Kritzendorf.
Title: Leihfirmenpersonal zur Zugabfertigung
Post by: sheldor on September 15, 2015, 04:33:40 PM
Wie euch vielleicht schon aufgefallen ist, werden in letzter Zeit vermehrt Zub in den Garnituren der 4020 eingesetzt. Hierbei handelt es sich nicht nur um Mitarbeiter der ÖBB sondern auch um Mitarbeiter einer Leihfirma die mit Uniformen der ÖBB ausgestattet wurden. Dieses Leihpersonal darf NUR den Zug abfertigen jedoch keine Fahrscheinkontrollen- bzw. verkäufe durchführen. Zur Zeit werden weitere 60 Personen eingeschult. Sobald die Probleme (Rh4020) beseitigt sind, werden diese wieder abgezogen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: BR4020 on September 16, 2015, 08:32:01 AM
Negativ, die StAA (Stationärer AbfertigungsAssistent) fertigen überhaupt keinen Zug ab, sondern geben nur die Freigabe, dass eine Abfertigung erfolgen kann und überwachen den Ablauf.
Abfertigen darf nur ein ZUB, oder eine geschulte Person, aber nicht die StAA.

Quote
Rh4020
BR 4020. ;)
Rh ist nur bei einer Maschine.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on September 16, 2015, 08:39:06 PM
Was ist jetzt genau der Unterschied zwischen Reihe und Baureihe??
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on September 16, 2015, 09:36:23 PM
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=329966#post329966'
Was ist jetzt genau der Unterschied zwischen Reihe und Baureihe??
In meine Augen ist das vollkommen egal. In Deutschland zum Beispiel ist alles eine Baureihe. Egal ob es eine Lok oder ein Triebwagen ist. In Österreich braucht man anscheinend für alles eine eigene Bezeichnung. Bei den privaten EVU´s (auch in Österreich) werden auch die E- bzw. D-Lok´s als BR bezeichnet und nicht als Rh.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on September 18, 2015, 08:01:23 PM
Quote from: 'BR4020','index.php?page=Thread&postID=329954#post329954'
Negativ, die StAA (Stationärer AbfertigungsAssistent) fertigen überhaupt keinen Zug ab, sondern geben nur die Freigabe, dass eine Abfertigung erfolgen kann und überwachen den Ablauf.
Abfertigen darf nur ein ZUB, oder eine geschulte Person, aber nicht die StAA.
Und wieso haben die dann einen "Stift" zum abfertigen wenn sie das nicht dürfen?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: SchienenWolf on September 21, 2015, 12:50:32 AM
Habe gerade gesehen, daß 4020.262 jetzt neue, "zackigere" Türgriffe auf der Innenseite hat:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16535)

Grüsse-SchienenWolf

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16535&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16535&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lol515 on September 21, 2015, 01:13:17 PM
Schlimm, wem ist das eingefallen?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on September 21, 2015, 01:14:45 PM
Quote
Habe gerade gesehen, daß 4020.262 jetzt neue, "zackigere" Türgriffe auf der Innenseite hat:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16535)

Grüsse-SchienenWolf
Abnorm hässlich.

Warum macht man sowas? Die 4020 waren so schöne Fahrzeuge-mit der ÖBB Wortmarke kam irgendwie der Niedergang.
LED-Lichter, rote Pickerl außen, Kinderwagenverbotpickerl, Piepserl, neue hässliche Türgummis, das neue Kinderwagenpickerl und jetzt das!

Man hätte auch alles so wie bisher lassen können, als einzige Verbesserung sehe ich nur die LEDs für das Fahrpersonal!

293 hat die Griffe übrigens auch schon :daumenrunter:

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on September 21, 2015, 07:02:48 PM
Bin schon gespannt wann diese wieder umgebaut werden, denn kleinere Personen werden Probleme haben die Griffe zu bedienen, die Alten Griffe waren etwas weiter beim Fahrgast.
An das hat womöglich niemand gedacht.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on September 21, 2015, 07:45:24 PM
Quote from: 'normalbuerger','index.php?page=Thread&postID=330161#post330161'
Bin schon gespannt wann diese wieder umgebaut werden, denn kleinere Personen werden Probleme haben die Griffe zu bedienen, die Alten Griffe waren etwas weiter beim Fahrgast.
An das hat womöglich niemand gedacht.
So schlimm finde ich das gar nicht. Und sollte man nicht rankommen, kann man noch immer die erste Stufe hinuntersteigen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on September 21, 2015, 08:33:24 PM
Allerdings kann man die Griffe nicht mehr umgreifen, auch ein Nachteil.

Wozu wird das überhaupt geändert?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Philemon08 on September 21, 2015, 09:42:10 PM
Um S-Bahnsurfer vom surfen abzuhalten, zumindest innen :D
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on September 22, 2015, 12:23:07 AM
Quote
Um S-Bahnsurfer vom surfen abzuhalten, zumindest innen :D
Genau das macht mich stutzig. Die ach so vielen "surfern" oder an-die-Griffe-Hänger sind ja so gefährlich.
Allerdings sind die Griffe außen ja gleich :D :rolleyes:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on September 22, 2015, 06:41:50 PM
Heute habe ich eine Cityjet Garnitur in Jedlersdorf gesehen.
Sonst stehen die eher in Floridsdorf.
Gibt es schon einen Termin für den Probebetrieb?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on September 22, 2015, 09:28:04 PM
Quote from: 'normalbuerger','index.php?page=Thread&postID=330217#post330217'
Heute habe ich eine Cityjet Garnitur in Jedlersdorf gesehen.
Sonst stehen die eher in Floridsdorf.
Gibt es schon einen Termin für den Probebetrieb?
Die Zulassungsfahrten sind beendet. Für 4 Wochen soll es einen (unter bestimmten Auflagen zB. Zub, nur Kurzzug) Probebetrieb - mit FG - auf der S80 geben. Da ich aber bis jetzt schon 3 verschiedene Termine gehört habe, lege ich mich da jetzt nicht fest.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: U-Bahn-Fan 1997 on September 22, 2015, 09:34:56 PM
Und wann wären diese Termine?? :sbahn:  :zug:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on September 22, 2015, 10:21:13 PM
Quote from: 'U-Bahn-Fan 1997','index.php?page=Thread&postID=330234#post330234'
Und wann wären diese Termine?? :sbahn:  :zug:

Er hat ja geschrieben, dass es da keinen fixen Termin gibt, also wird er hier wohl keine Gerüchte verbreiten wollen ;-)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on September 23, 2015, 11:41:00 AM
Danke für die Info
Wenn es Termine gibt werden wir glaub ich bestimmt darüber informiert werden.
Bin schon gespannt wie sich die Cityjet im Betrieb anstellen werden.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on October 03, 2015, 06:01:34 PM
Quote from: 'Taxiorange',index.php?page=Thread&postID=329849#post329849
Quote from: 'Basti4612','index.php?page=Thread&postID=329616#post329616'
Der SEV auf der S40 wurde bis 04. Oktober 2015 verlängert. Allerdings nur an Samstagen und Sonntagen. Weiß jemand welche Arbeiten hier noch zu erledigen sind? Bzw in welchen Stationen oder an welchen Stellen ist noch was offen?
Gleisbauarbeiten im Bahnhof Kritzendorf.
Nicht nur im Bahnhof Kritzendorf, sondern auch entlang der ganzen Strecke von ~ Höflein bis Kritzendorf, werden Lärmschutzwände errichtet, da der Bahnsteig 1 ja an diesem Wochenende komplett gesperrt ist, haben die Bauarbeiter viel mehr Möglichkeiten.
Außerdem wird in Zeiselmauer der Bahnübergang der B14 mit neuen Gleisen ausgestattet. Daher auch die Umleitung/Umfahrung der SEV-Busse.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on October 04, 2015, 04:03:29 PM
Quote
Mann beim Urinieren von Zug erfasst und getötet
Mann beim Urinieren von Zug erfasst und getötet

In Wien-Leopoldstadt hat sich Donnerstagfrüh ein folgenschwerer Unfall ereignet. Wie die Polizei mitteilte, wurde gegen 5.00 Uhr ein Mann von einem Schnellbahnzug erfasst und vermutlich beim Urinieren getötet.

Der Zug fuhr um 04.47 Uhr vom Gleis Nr.1 am Bahnhof Wien-Nord-Praterstern in Richtung Wr. Neustadt ab. Nach nur etwa 110 zurückgelegten Meter Fahrstrecke, stand laut Angaben des Lokführers plötzlich eine männliche Person mittig, mit dem Rücken zum Schnellzug* am Gleiskörper. Nach den Schilderungen des Lokführers dürfte der Mann dort sein "Geschäft" verrichtet haben.

Notsignal und Vollbremsung
Trotz sofort eingeleiteter Notbremsung und der Abgabe eines akustischen Notsignals konnte der Lokführer den Zusammenstoß mit der Person nicht mehr verhindern. Der 20-Jährige erlitt schwere Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Vermutlich wird eine Obduktion angeordnet, um zu klären, ob der Mann durch Drogen oder Alkohol beeinträchtigt ist.

Quelle: Kurier (http://'http://kurier.at/chronik/wien/mann-von-zug-beim-urinieren-erfasst-und-getoetet/156.527.279')
Manchmal frage ich mich wirklich, ob gewisse Personen ihr Hirn überhaupt einschalten oder es nur als Platzhalter fungiert.
* Jetzt möchte ich über die Schnellbahn keine beschwerden mehr hören :D (http://'http://kurier.at/chronik/wien/mann-von-zug-beim-urinieren-erfasst-und-getoetet/156.527.279')
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lol515 on October 04, 2015, 09:08:00 PM
SSKM  :P
Wäre ein gute Kandidat für den Darwin Award.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on October 30, 2015, 07:18:45 PM
Heute konnte ich gegen 16:30 Uhr einen Cityjet in Simmering sichten. Für die Nummer war ich leider zu weit weg.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on November 04, 2015, 10:20:57 PM
Zwar nicht direkt eine Sichtung der Wiener Schnellbahn, aber vielleicht auch ganz interessant.
8633 017 trägt (vermutlich als einziger Dosto-Steuerwagen) vorne noch den weißen Pflatsch.

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16874&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16874&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on November 05, 2015, 02:41:12 PM
Viel besser als das neue Logo :daumenhoch:
Wenn man schon so schöne erhabene Logos hat, hätte man sie behalten können...
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: umweltretter on November 05, 2015, 06:48:04 PM
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=332036#post332036
Viel besser als das neue Logo :daumenhoch:
Wenn man schon so schöne erhabene Logos hat, hätte man sie behalten können...
Ich finde das aktuelle weitaus besser und schöner.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on November 22, 2015, 12:10:04 AM
Neuerdings gibt es einen neuen Vollwerbe-Talent: 4024.130 wirbt für eine Karriere bei den ÖBB und ist natürlich bereits im Lok-Finder (http://werbung.oebb.at/de/Loks/Karrierezug.jsp) gelistet. Damit ist er einer von aktuell mindestens vier Talent-Zügen mit Vollwerbung (Raiffeisen, "Tirol 2050 energieautonom", Kombiticket); wie es zurzeit um den "Hauptbahnhof-Talent" steht, ist mir leider nicht bekannt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: piefke53 on November 22, 2015, 07:22:48 AM
Quote from: 'Linie 38','index.php?page=Thread&postID=332634#post332634'
Neuerdings gibt es einen neuen Vollwerbe-Talent: 4024.130 wirbt für eine Karriere bei den ÖBB und ist natürlich bereits im Lok-Finder (http://'http://werbung.oebb.at/de/Loks/Karrierezug.jsp') gelistet. Damit ist er einer von aktuell mindestens vier Talent-Zügen mit Vollwerbung (Raiffeisen, "Tirol 2050 energieautonom", Kombiticket); wie es zurzeit um den "Hauptbahnhof-Talent" steht, ist mir leider nicht bekannt.
Der „Hauptbahnhof-Talent“ ist mir am Freitag früh kurz nach 07:00 Uhr in Gumpoldskirchen begegnet. Rollt also noch.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on November 22, 2015, 09:13:23 AM
Ja der Hauptbanhoftalent war jetzt wochenlang außer Gefecht nach dem Unfall auf einer Eisenbahnkreuzung auf der Pottendorfer Linie.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on November 22, 2015, 10:37:38 PM
Ah, das macht Sinn – er war ja wochenlang mittels Lok-Finder unauffindbar und auch die derzeitige Ortung (http://werbung.oebb.at/de/Loks/Hauptbahnhof_Zug.jsp) ist zumindest für Laien nicht sehr aussagekräftig. Danke jedenfalls für eure Auskünfte! :)

Etwas anderes: Soeben wurde ich auf einen interessanten Facebook-Eintrag aufmerksam gemacht, der folgendermaßen lautet: "morgen montag, 23.11.2015, werden im laufe des vormittags mit der 2143 005 von wien fjb nach breclav insgesamt 12 verkaufte öbb liegewg überstellt.
fahrtroute: wien fjb - tulln - stockerau - jedlersdorf - leopoldau - hohenau - breclav."
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on November 22, 2015, 11:59:15 PM
Morgen soll der neue Werbetalent Ganztags unterwegs sein.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on November 23, 2015, 07:13:18 AM
Quote
Ja der Hauptbanhoftalent war jetzt wochenlang außer Gefecht nach dem Unfall auf einer Eisenbahnkreuzung auf der Pottendorfer Linie.
Das sieht man ihm auch an ;)
Auf der Floridsdorfer Seite links vorne fehlt die Folie im unteren Bereich.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on November 23, 2015, 08:14:08 AM
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=332677#post332677
Morgen soll der neue Werbetalent Ganztags unterwegs sein.

Ist heute planmäßig auf der S50 unterwegs.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on November 24, 2015, 10:42:19 AM
Gibt es eigentlich noch mehrere Dosto Steuerwägen mit dem Pflatsch an der Front?
Konnte soeben in Floridsdorf beim Heizhaus den Steuerwagen mit der Nr17 sehen mit einem schönen weißen Pflatsch an der Front.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Ferry on November 30, 2015, 12:23:14 PM
Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=332761#post332761
Gibt es eigentlich noch mehrere Dosto Steuerwägen mit dem Pflatsch an der Front?
Konnte soeben in Floridsdorf beim Heizhaus den Steuerwagen mit der Nr17 sehen mit einem schönen weißen Pflatsch an der Front.
Was bitte ist ein "Pflatsch"?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Negjana on November 30, 2015, 12:43:01 PM
https://de.wikipedia.org/wiki/Pflatsch
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on November 30, 2015, 12:51:46 PM
Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=332761#post332761
Gibt es eigentlich noch mehrere Dosto Steuerwägen mit dem Pflatsch an der Front?
Konnte soeben in Floridsdorf beim Heizhaus den Steuerwagen mit der Nr17 sehen mit einem schönen weißen Pflatsch an der Front.
Ja sollte es noch geben. :)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Ferry on November 30, 2015, 12:54:17 PM
Quote from: 'Negjana',index.php?page=Thread&postID=332998#post332998
https://de.wikipedia.org/wiki/Pflatsch
Das ist die kurioseste Bezeichnung für ein Logo, die ich jemals kennengelernt habe. Ist wohl typisch österreichisch.  :)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on November 30, 2015, 01:00:25 PM
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=333001#post333001
Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=332761#post332761
Gibt es eigentlich noch mehrere Dosto Steuerwägen mit dem Pflatsch an der Front?
Konnte soeben in Floridsdorf beim Heizhaus den Steuerwagen mit der Nr17 sehen mit einem schönen weißen Pflatsch an der Front.
Ja sollte es noch geben. :)
Sicher? Ich hab seit langer Zeit nur mehr den 017er mit Pflatsch gesehen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Schienenfreak on November 30, 2015, 01:41:13 PM
Quote from: 'Ferry','index.php?page=Thread&postID=333002#post333002'
Quote from: 'Negjana',index.php?page=Thread&postID=332998#post332998
https://de.wikipedia.org/wiki/Pflatsch
Das ist die kurioseste Bezeichnung für ein Logo, die ich jemals kennengelernt habe. Ist wohl typisch österreichisch.  :)
Schwäbisch (laut dem Wikipedia-Artikel).   :D
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Taxiorange on November 30, 2015, 02:09:02 PM
Bei manchen 26-33 ist der Pflatsch zumindest noch erhaben, aber rot überlackiert sichtbar. der 86-33.012 etwa hat neben dem roten Pflatsch noch große Ziffern.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on November 30, 2015, 06:04:40 PM
Quote from: 'Taxiorange',index.php?page=Thread&postID=333007#post333007
Bei manchen 26-33 ist der Pflatsch zumindest noch erhaben, aber rot überlackiert sichtbar. der 86-33.012 etwa hat neben dem roten Pflatsch noch große Ziffern.
Was sind große Ziffern?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: piefke53 on November 30, 2015, 06:16:45 PM
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=333018#post333018
Quote from: 'Taxiorange',index.php?page=Thread&postID=333007#post333007
Bei manchen 26-33 ist der Pflatsch zumindest noch erhaben, aber rot überlackiert sichtbar. der 86-33.012 etwa hat neben dem roten Pflatsch noch große Ziffern.
Was sind große Ziffern?
Große Zffern:

https://www.facebook.com/zugbilder.aus.oesterreich.und.anderen.laendern/photos/a.851872164864810.1073741828.851861478199212/973194856065873/

(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16952)

Kleine Ziffern:

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/3a/%C3%96BB_Dosto.JPG

[imgsmall]https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/3a/%C3%96BB_Dosto.JPG[/imgsmall]


Fragen gibt's .... (http://convoybuddy.bplaced.net/smilies/kopfschuettel.gif)

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16952&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=16952&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Autobusfan on December 06, 2015, 10:43:10 PM
Ich bin mir nicht sicher, ob das hier rein passt:
Gestern sah ich am Hauptbahnhof in Wien einen Wieselzug, der offensichtlich als Railjet bezeichnet aus Süden kommend laut Zielanzeige nach Praha hl.n. fuhr. Am Hauptbahnhof wurde dieser aber gegen einen echten Railjet getauscht. Kam es wegen der teilgesperrten Semmeringbahn zu diesem Einsatz?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lol515 on December 07, 2015, 07:49:58 PM
Vermutlich...
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on December 12, 2015, 06:47:59 PM
Die S80 und der R nach Marchegg fahren heute schon von Bahnsteig 3/4 ab, schon vor Fahrplanwechsel.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on December 12, 2015, 07:30:18 PM
Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=333467#post333467
Die S80 und der R nach Marchegg fahren heute schon von Bahnsteig 3/4 ab, schon vor Fahrplanwechsel.
Nicht erst seit heute sondern bereits seit einer Woche.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: ibi on December 12, 2015, 07:45:27 PM
Ja, seit das nördliche Gleis der Marchegger Ostbahn neu an den Hbf angeschlossen wurde. Bis heute ist noch eingleisiger Betrieb darüber.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: BR4020 on December 12, 2015, 10:05:53 PM
Es ist die Laaer Ostbahn. ;)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on December 15, 2015, 07:36:41 PM
Gestern fuhr gegen Mittag eine 1142 auf der FJB mit einer Dosto Garnitur Richtung Tulln.
Jetzt meine Frage, gibt es auf der FJB noch planmäßige Kurse mit einer 1142 oder kommen die nur zufällig zum Einsatz.
Wo sind denn die ganzen 1142 noch im Einsatz?
Am Westbahnhof steht auch noch eine abgestellt, sieht mir aber eher danach aus als würde die nur noch ihre Zeit abwarten.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on December 15, 2015, 07:45:24 PM
Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=333649#post333649
Wo sind denn die ganzen 1142 noch im Einsatz?
In Wien und Umgebung schauts schlecht aus - vor Fahrplanwechsel fuhr der eine oder andere am R Wien Westbahnhof - St. Pölten, auch wie du schon gesagt hast auf der Franz-Josefs-Bahn, sonst öfters als Leerzug oder Güterzug.
In Oberösterreich findet man übrigens noch sehr viele 1142.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: cityjet on December 15, 2015, 07:48:15 PM
Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=333649#post333649
Gestern fuhr gegen Mittag eine 1142 auf der FJB mit einer Dosto Garnitur Richtung Tulln.
Jetzt meine Frage, gibt es auf der FJB noch planmäßige Kurse mit einer 1142 oder kommen die nur zufällig zum Einsatz.
Wo sind denn die ganzen 1142 noch im Einsatz?
Am Westbahnhof steht auch noch eine abgestellt, sieht mir aber eher danach aus als würde die nur noch ihre Zeit abwarten.
Soweit ich weiß kommen die nur hin und da mal zum Einsatz. Manchmal steht z.B. eine beim Praterstern, letztens sogar eine mit Pflatsch. Auf der FJB sehe ich auch öfters eine und auch auf der Weststrecke fahren sie manchmal. Aber planmäßig glaub ich gibt es Osten von Österreich keine.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on December 15, 2015, 07:49:26 PM
Ich war am Samstag Abend in St. Pölten, da sah ich einen Güterzug mit einer 1x16 mit einer 1142 vorgespannt.
Also du meinst in Oberösterreich sind sie noch öfters vertreten.
Welche Strecken befahren sie dann?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on December 15, 2015, 08:06:08 PM
Quote
Jetzt meine Frage, gibt es auf der FJB noch planmäßige Kurse mit einer 1142 oder kommen die nur zufällig zum Einsatz.
Die 1142 fahren planmäßig von FJB ab. (nach Sigmundsherberg und Krems/Donau) Bis zum 13.12.2015 war das so!
Quote
Wo sind denn die ganzen 1142 noch im Einsatz?
Auf der Westbahn (Salzburg-Linz), Salzburg-Tiroler Bahn sowie auf der IC Strecke von Salzburg nach Graz fahren einige 1142 planmäßig.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on December 15, 2015, 08:25:02 PM
Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=333653#post333653
Also du meinst in Oberösterreich sind sie noch öfters vertreten.
Welche Strecken befahren sie dann?
Genau weiß ich es leider nicht, aber am REX Linz - Passau, am R Attnang-Puchheim - Obertraun-Dachsteinhöhlen und noch auf zahlreichen anderen Strecken konnte ich 1142 sichten.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on December 15, 2015, 09:22:10 PM
Die 1142er fahren planmäßig als Tandempärchen mit den ROLA-Zügen zwischen Spielfeld-Straß und Wels, im Großraum Linz mit CityShuttle-Zügen sowie im Raum Wien (bis Gmünd, Sigmundsherberg, Krems, Kleinreifling, Amstetten, St. Valentin, St. Pölten und als S50 bis Neulengbach).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on December 15, 2015, 09:33:57 PM
Quote
Die 1142er fahren planmäßig als Tandempärchen mit den ROLA-Zügen zwischen Spielfeld-Straß und Wels, im Großraum Linz mit CityShuttle-Zügen sowie im Raum Wien (bis Gmünd,Sigmundsherberg, Krems,Kleinreifling, Amstetten, St. Valentin, St. Pölten und als S50 bis Neulengbach).
Seit wan fährt/fuhr ein Cityshuttle auf der S50? Die Station Amstetten wurde schon sehr lang nicht mehr von einen 1142 angefahren.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on December 15, 2015, 09:54:32 PM
Danke für die Infos. Mal sehen wie lange sie uns noch erhalten bleiben.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on December 15, 2015, 10:34:13 PM
Quote from: 'Linie 255',index.php?page=Thread&postID=333662#post333662
Quote
Die 1142er fahren planmäßig als Tandempärchen mit den ROLA-Zügen zwischen Spielfeld-Straß und Wels, im Großraum Linz mit CityShuttle-Zügen sowie im Raum Wien (bis Gmünd,Sigmundsherberg, Krems,Kleinreifling, Amstetten, St. Valentin, St. Pölten und als S50 bis Neulengbach).
Seit wann fährt/fuhr ein Cityshuttle auf der S50?
Zumindest bis zum vergangenen Fahrplanwechsel als Mittagsverstärker zwischen Wien Westbahnhof und Rekawinkel.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on December 17, 2015, 03:18:03 PM
4024-014 wurde auf der Südbahn mit einer großflächigen grünen Werbung gesichtet - aber keine Vollwerbung.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on December 17, 2015, 06:26:02 PM
Im Lokfinder gibt es ein Foto: http://werbung.oebb.at/de/Loks/Energie_Steiermark.jsp
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: cityjet on December 17, 2015, 08:30:10 PM
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=333750#post333750
4024-014 wurde auf der Südbahn mit einer großflächigen grünen Werbung gesichtet - aber keine Vollwerbung.
Die Frage ist jetzt natürlich wo genau, schließlich ist die Südbahn sehr lange. In der Steiermark wäre es ja nichts besonders.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on December 17, 2015, 08:33:09 PM
Wieso wäre es in der Steiermark nichts besonderes?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: cityjet on December 17, 2015, 08:54:41 PM
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=333763#post333763
Wieso wäre es in der Steiermark nichts besonderes?
Weil das der Energie Steiermark Talent ist der ja in der Steiermark ganz normal fährt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on December 17, 2015, 09:46:16 PM
Ja aber offenbar erst seit heute. Am Wochenende war er noch nicht im Lokfinder und um die Frage zu beantworten - die Sichtung bezog sich auf NÖ.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on December 18, 2015, 07:22:38 AM
Die Südbahn ist im Moment zwischen Mödling und Pfaffstetten unterbrochen. Grund dafür ist ein Polizeieinsatz. Der Fernverkehr wird über die Pottendorfer Linie umgeleitet. Dauer ca. 1 1/2 Stunden.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on December 31, 2015, 11:05:56 AM
Mir kam gestern ein Dosto auf der FJB entgegen mit einer blau/gelben Taurus drauf (wie auf dem Foto)
Zu welchem Unternehmen gehört diese Maschine?

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17027&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17027&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on December 31, 2015, 11:14:32 AM
Sieht mir nach MÁV-START aus.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on December 31, 2015, 11:21:53 AM
Quote
Sieht mir nach MÁV-START aus.
Sieht nicht nur so aus, es ist ein Zug der MÁV-START.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on December 31, 2015, 11:24:07 AM
Aber warum hängt man diese Lok auf einen Personenzug?
Gibt es zu wenig eigene Maschinen?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on December 31, 2015, 11:30:28 AM
Diese Einsätze dürften als Ausgleich für die in Ungarn am RJ eingesetzten Loks dienen...
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on December 31, 2015, 11:34:31 AM
Das klingt verständlich.
Sieht sehr ungewöhnlich aus wenn man diese Kombination sieht.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Innsbrucker on December 31, 2015, 11:38:58 AM
Diese Maschinen kommen schon seit Jahren in Österreich zum Einsatz (wie schon erwähnt zum Kilometerausgleich) in der letzten Fahrplanperiode bespannten sie zum Großteil (?) Güterzüge auf der Nordbahn. Seit dem Fahrplanwechsel bespannen sie die REX auf der Franz-Josefs-Bahn. Da die MAV 470er kein ETCS eingebaut haben, kann man sie nicht überall einsetzen!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on December 31, 2015, 11:48:24 AM
Im Güterverkehr sieht man sie ja sehr oft, aber bei Personenzügen war es mir eben neu.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Nussdorf on December 31, 2015, 12:05:31 PM
Die Gysev-Taurus bespann(t)en [in der letzten Fahrplanperiode; wie es jetzt ist, weiß ich nicht] ja auch planmäßig Personenzüge bis Buchs.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on December 31, 2015, 12:16:24 PM
Im alten Fahrplan waren jeden Wochentag zwei MÁV-Ochsen an der Nordbahn im Güterverkehr unterwegs, außerdem wurde das EN-Zugpaar 235-234 zwischen Wien Hbf und Tarvisio Boscoverde und ein Leerpersonenzug zwischen Wien Westbf, Wien FjB und Wien Meidling bespannt, am Wochenende statt dem Nordbahn-Güterverkehr das EC-Zugpaar 151-150 Wien Hbf - Spielfeld-Straß - Wien Hbf.

Und seit Fahrplanwechsel sind ständig 3 MÁV 470 an der FjB mit REX-Zügen unterwegs (und nur mehr eine ÖBB 1116), ansonsten gibt es nur mehr kleinere Zugleistungen in Wien selbst (ich glaube Leerpersonenzug von Wien Matzleinsdorf nach Wien Westbf und dann Lokzug via Vorortelinie nach Wien FjB bzw. umgekehrt). Und die EC Wien - Ungarn werden natürlich auch alle mit MÁV 470 bespannt, nur am EN 462-463 dürfte eine ÖBB 1116 sein.

Die an die GySEV vermieteten 1116er bespannten planmäßig einige EN und EC, die kamen dabei bis Buchs SG, München Hbf, Jesenice und Villach Hbf. Aber nun wurden diese 7 Loks (1116 058 - 061 und 063 - 065) wieder an die ÖBB zurückgegeben und mittlerweile neu in rot lackiert.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on December 31, 2015, 12:37:27 PM
Quote from: '1216.226',index.php?page=Thread&postID=334124#post334124
Und seit Fahrplanwechsel sind ständig 3 MÁV 470 an der FjB mit REX-Zügen unterwegs (und nur mehr eine ÖBB 1116)
Fährt eigentlich die 470+Dosto+470+Dosto-Garnitur welche am Sonntag als 2114 nach Gmünd unterwegs ist auch wieder als 2127 zurück? Und sind da bei beide Garnituren offen und mit Zugbegleitern besetzt?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on December 31, 2015, 12:50:28 PM
Dieses Gespann fährt sonntags 2114-2127-2132, wobei beim 2127 definitiv beide Garnituren offen mit mit ZUB besetzt sind, beim 2132 hingegen ist definitiv nur die vordere Garnitur offen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on December 31, 2015, 01:00:20 PM
Da gibt es also weitere sehr interessante Zugzusammenstellungen.
Vielleicht gibt es ja mal ein paar Fotos von diesen Zügen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on December 31, 2015, 02:22:27 PM
Ein Video gibt es schon: https://www.youtube.com/watch?v=4IZJZaVim_U
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on December 31, 2015, 02:25:13 PM
Quote from: '1216.226',index.php?page=Thread&postID=334127#post334127
Dieses Gespann fährt sonntags 2114-2127-2132, wobei beim 2127 definitiv beide Garnituren offen mit mit ZUB besetzt sind, beim 2132 hingegen ist definitiv nur die vordere Garnitur offen.
Danke! Am Freitag ist der 2114 aber auch doppelt unterwegs?!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on December 31, 2015, 02:36:46 PM
Ob die zweite Garnitur da allerdings auch offen ist, das weiß ich leider nicht genau...
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on December 31, 2015, 02:53:28 PM
Danke für den link.
Sieht ja irgendwie interessant aus so eine Dostodoppelgarnitur.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on December 31, 2015, 09:47:53 PM
Gerne auf der FJB unterwegs sind MAV 470 008 und MAV 470 010 "Aranyscapat". Weiß jemand ob und wie viele weitere MAV 470 auf der FJB unterwegs sind?
Anbei ein Nachschuss der 470 008 bei Muckendorf-Wipfing:

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17028&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17028&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on December 31, 2015, 10:41:01 PM
Quote from: 'vösi2000','index.php?page=Thread&postID=334142#post334142'
Gerne auf der FJB unterwegs sind MAV 470 008 und MAV 470 010 "Aranyscapat". Weiß jemand ob und wie viele weitere MAV 470 auf der FJB unterwegs sind?
Anbei ein Nachschuss der 470 008 bei Muckendorf-Wipfing:
Da man vermehrt ETCS-Tfz wegen der Hauptbahnhof-Umstellung braucht, wurden diese von der FJB abgezogen. Zwei weitere Maschinen auf der FJB sind 006 und 003.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on December 31, 2015, 11:28:00 PM
Quote from: 'sheldor','index.php?page=Thread&postID=334144#post334144'
Zitat von »sheldor«
Da man vermehrt ETCS-Tfz wegen der Hauptbahnhof-Umstellung braucht, wurden diese von der FJB abgezogen. Zwei weitere Maschinen auf der FJB sind 006 und 003.
Das mit den ETCS-Triebfahrzeugen ist klar. Aber danke für die Info wegen 006 und 003. :-)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on January 01, 2016, 06:07:35 AM
Hier kann man den Standort der MÁV-Tfz anschauen: http://iemig.mav-trakcio.hu
Werbeloks sind: 470 003, 004 und 010.
Für die Suche: 915504700xx eingeben (die Selbstkontrollziffer wird einem dann automatisch vorgeschlagen).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on January 08, 2016, 06:11:22 PM
1142 611 hat mit Dostos um 17:59 den Wiener Hauptbahnhof (Bstg. 1-2) als Regionalzug nach Wiener Neustadt Hbf verlassen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on January 09, 2016, 03:46:56 PM
1142 611 ist auch heute wieder auf der Stammstrecke unterwegs und wird um 15:59 den Hauptbahnhof Richtung Wiener Neustadt verlassen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on January 11, 2016, 06:41:26 PM
Aufgrund des Rettungseinsatz in Gumpoldskirchen konnte RJ657 nicht planmäßig verkehren. Deswegen wird die Rückleistung RJ754 (Ab Graz 17:25h) mit einer Cityjet Garnitur betrieben!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on January 11, 2016, 08:30:34 PM
Im ernst mit einem Cityjet? Oder doch eher mit einem Cityshuttle.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 24A on January 11, 2016, 08:48:42 PM
Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=334481#post334481
Im ernst mit einem Cityjet? Oder doch eher mit einem Cityshuttle.
cityjet. (http://'https://www.facebook.com/unsereOEBB/?fref=nf')
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on January 11, 2016, 09:05:13 PM
Das beweist aber noch lange nicht den Einsatz als RJ 754;)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on January 11, 2016, 09:20:12 PM
Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=334483#post334483
Das beweist aber noch lange nicht den Einsatz als RJ 754;)
Dem dürfte aber so gewesen sein :)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: grazer on January 11, 2016, 09:20:52 PM
Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=334483#post334483
Das beweist aber noch lange nicht den Einsatz als RJ 754;)
Es war der 4746 001. Dieser ist seit heute eigentlich auf der S1/S5 zwischen Bruck und Spielfeld Straß unterwegs. Mal schauen wann er aus Wien wieder zurück kommt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on January 11, 2016, 09:25:28 PM
Das war dann ein sehr außergewöhnlicher Einsatz.
Wurde er Solo geführt? Denke mir nur ein RJ verfügt ja doch über deutlich mehr Sitzplätze.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: grazer on January 11, 2016, 09:39:05 PM
Quote from: 'normalbuerger','index.php?page=Thread&postID=334486#post334486'
Wurde er Solo geführt? Denke mir nur ein RJ verfügt ja doch über deutlich mehr Sitzplätze.
Solo. Sicher hat ein RJ um einiges mehr an Sitzplätzen, aber ein Cityjet ist besser als ein Ausfall.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on January 11, 2016, 09:54:24 PM
Ist natürlich besser als ein Ausfall.
Wäre jetzt noch interessant wie voll der Zug war.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on January 11, 2016, 10:34:03 PM
Bei der Einfahrt in Wien Meidling war der Zug nicht übervoll. Ich kann es nicht genau sagen, da ich nicht drin gesessen bin, aber - wenn überhaupt - sind nicht viele Reisende gestanden.

@ normalbuerger: Beweis genug?

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17054&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17054&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Peter B. on January 11, 2016, 11:43:47 PM
Hat jetzt vielleicht nicht ganz mit dem Thema zu tun, aber ich finde dein Foto sehr gelungen. Vor allem das der Cityjet und der Cityshuttle direkt nebeneinander stehen ist super. Ein schöner Vergleich zwischen Alt und Neu. :daumenhoch:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on January 11, 2016, 11:52:50 PM
Im Anhang nochmal nachträglich der Hinweis von der ÖBB in der explizit darauf hingewiesen wird das es ein Cityjet ist:

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17055&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17055&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 38ger on January 12, 2016, 01:13:44 AM
Ein paar weitere Sichtungsfotos zum am 11.01.2016 als Cityjet geführten Railjet 754 von Graz nach Wien Hbf. mit Planankunft um 20:02:

Es handelt sich um Handyfotos, da es sich jedoch um einen außergewöhnlichen und erstmaligen Fernverkehrseinsatz eines Cityjets handelt und noch keine besseren Fotos hier gepostet wurden erlaube ich mir diese hiermit bereitzustellen.

Das erstes Foto zeigt den als Railjet geführten Cityjet unmittelbar nach der Ankunft in Wien Meidling, das letzte zeigt ihn (leider sehr unscharf) unmittelbar nach der Ankunft in Wien Hbf.

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17057&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17057&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17058&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17058&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17059&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17059&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17060&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17060&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17061&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17061&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on January 12, 2016, 01:07:08 PM
Danke für die Bilder
Am Zielschild wurde auch die Zugnummer angezeigt, ist das für den Planmäßigen Einsatz( außer Schnellbahn) auch geplant die Nummer so anzuzeigen?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Schienenfreak on January 12, 2016, 01:26:28 PM
Quote from: 'normalbuerger','index.php?page=Thread&postID=334504#post334504'
Am Zielschild wurde auch die Zugnummer angezeigt, ist das für den Planmäßigen Einsatz( außer Schnellbahn) auch geplant die Nummer so anzuzeigen?
Anscheinend wird jetzt auch bei den CJs der S80 die Linie angezeigt, siehe:
http://www.tramwayforum.at/index.php?topic=5512.msg206465#msg206465
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on January 12, 2016, 01:33:02 PM
Das war mir schon bekannt, nur wie ich gesehen habe wurde beim gestrigen Ersatz 'RJ auch die RJ Nummer dort angezeigt.
Finde ich für eine gute Idee, bei den RJ wird diese ja auch seitlich angezeigt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on January 12, 2016, 02:51:18 PM
Quote
Danke für die Bilder
Am Zielschild wurde auch die Zugnummer angezeigt, ist das für den Planmäßigen Einsatz( außer Schnellbahn) auch geplant die Nummer so anzuzeigen?
Zumindest bei den Testfahrten als R in OÖ stand dort die volle Nummer (Rxxxx).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on January 12, 2016, 04:27:48 PM
R2347 wird von 1142 564 gezogen. Abfahrt in Baden um 16:27h Fahrtrichtung+Fahrziel Wiener Neustadt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on January 12, 2016, 08:17:57 PM
Quote
Anscheinend wird jetzt auch bei den CJs der S80 die Linie angezeigt, siehe:
Das stimmt, aber leider nicht bei jeder Granitur.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on January 12, 2016, 08:31:25 PM
Quote from: 'Linie 255',index.php?page=Thread&postID=334519#post334519
Quote
Anscheinend wird jetzt auch bei den CJs der S80 die Linie angezeigt, siehe:
Das stimmt, aber leider nicht bei jeder Granitur.
Genau. Beim 4746 009 wird noch "SB" angezeigt, bei 001 und 002 daher vermutlich schon "S80".
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on January 16, 2016, 10:49:17 PM
Hab ich da leicht was verpasst :D ? Falscher Bahnsteig und dann noch eine S1 nach Znojmo?

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17076&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17076&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on January 16, 2016, 11:46:49 PM
Auf den großen Abfahrtsmonitoren war heute zu lesen, dass die Fahrgastinformation zurzeit nicht fehlerfrei funktioniere und man sich an den Fahrplänen orientieren möge.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: cityjet on January 17, 2016, 07:12:48 AM
Am Freitag wurden deswegen auf der S45 auch selbstgesprochene Ansagen durchgesprochen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on January 17, 2016, 09:07:15 AM
Quote
Auf den großen Abfahrtsmonitoren war heute zu lesen, dass die Fahrgastinformation zurzeit nicht fehlerfrei funktioniere und man sich an den Fahrplänen orientieren möge.
Am Freitag Vormittag und gestern Nachmittag gab es eine Störung, interessant waren z.B. ein als Leopoldau~[...]~Gänserndorf~[...]~Angern~[...]~Hohenau~[...]~Bernhardstal~ FLORIDSDORF
angeschriebener R oder ein R nach WN, der sich als S7 ausgab. Die Touristen habens sofort geschluckt und ihre Koffer in den Dosto verfrachtet :D
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on January 17, 2016, 09:36:51 AM
Am Freitag sah ich in Leopoldau einen Zug nach Stadlau auf der Anzeige.
Sehen konnte ich ihn leider nicht war etwas zu spät dran.
Ich nehme mal an es handelt sich um einen Einschub der S 80, nur seit wann könnte man da mit fahren?

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17080&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17080&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on January 17, 2016, 10:13:06 AM
Quote
Am Freitag sah ich in Leopoldau einen Zug nach Stadlau auf der Anzeige.
Sehen konnte ich ihn leider nicht war etwas zu spät dran.
Ich nehme mal an es handelt sich um einen Einschub der S 80, nur seit wann könnte man da mit fahren?
Es handelt sich um die, 2 Beiträge weiter oben beschriebene, Störung ;)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on January 17, 2016, 11:59:00 AM
Das hab ich mir auch fast gedacht.
Hab auch nach der Zugnummer gesucht, da gabs auch keine Infos damit.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on January 17, 2016, 01:49:19 PM
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=334654#post334654'
Quote
Am Freitag sah ich in Leopoldau einen Zug nach Stadlau auf der Anzeige.
Sehen konnte ich ihn leider nicht war etwas zu spät dran.
Ich nehme mal an es handelt sich um einen Einschub der S 80, nur seit wann könnte man da mit fahren?
Es handelt sich um die, 2 Beiträge weiter oben beschriebene, Störung ;)

Wer würde denn auch einen Personenzug mit einem Frachtenbahnhof als Ziel besteigen wollen ;-)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on January 17, 2016, 03:08:18 PM
Habe ich erst vor kurzem beim Scotty gefunden, stimmt dass wirklich?

S3 29271
Retz - Floridsdorf - Baden - Wiener Neustadt Hbf.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on January 17, 2016, 05:49:06 PM
Quote
Habe ich erst vor kurzem beim Scotty gefunden, stimmt dass wirklich?

S3 29271
Retz - Floridsdorf - Baden - Wiener Neustadt Hbf.
Ja, das dürfte stimmen.
So werden die in Retz abgestellten 4020 in Verkehr gesetzt. Im Fahrplan 2015 konnte man so umsteigefrei von Retz zum Flughafen fahren, da es eine S7 gab, die in Retz begann.

2016 sind es an Werktagen:
R 29203 ab Retz 03:59 nach Wiener Neustadt.

R29281 ab Retz 05:52 nach Meidling.

Rückleistung(bzw eher Hinleistung :P ) ist nur der R 2240 ab Meidling 15:15 an Retz 16:52.

Der Rest sind soweit ich weiß alles Dostos.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on January 17, 2016, 06:01:39 PM
Quote from: 'Alex',index.php?page=Thread&postID=334664#post334664
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=334654#post334654'
Quote
Am Freitag sah ich in Leopoldau einen Zug nach Stadlau auf der Anzeige.
Sehen konnte ich ihn leider nicht war etwas zu spät dran.
Ich nehme mal an es handelt sich um einen Einschub der S 80, nur seit wann könnte man da mit fahren?
Es handelt sich um die, 2 Beiträge weiter oben beschriebene, Störung ;)

Wer würde denn auch einen Personenzug mit einem Frachtenbahnhof als Ziel besteigen wollen ;-)

Wieso Ziel Frachtenbahnhof? In Stadlau gibt es ja eine Haltestelle wo man auch ein und aussteigen kann;)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on January 17, 2016, 06:04:55 PM
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=334673#post334673
Rückleistung(bzw eher Hinleistung :P ) ist nur der R 2240 ab Meidling 15:15 an Retz 16:52.
Und Montag bis Samstag auch der R 2270.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on January 17, 2016, 06:07:00 PM
Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=334676#post334676
Wieso Ziel Frachtenbahnhof? In Stadlau gibt es ja eine Haltestelle wo man auch ein und aussteigen kann;)
Weil Fbf für Frachtenbahnhof steht.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on January 17, 2016, 06:11:08 PM
Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=334653#post334653
Ich nehme mal an es handelt sich um einen Einschub der S 80, nur seit wann könnte man da mit fahren?
Das ist kein Einschub der S80, sondern eigentlich der Fahrverschub mit einer 2070 (09:39 ab Leopoldau - 09:50 an Stadlau).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on January 17, 2016, 07:07:37 PM
Mit der würde ich auch mitfahren, bin da sehr flexibel:)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on January 18, 2016, 12:36:10 AM
Quote
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=334673#post334673
Rückleistung(bzw eher Hinleistung :P ) ist nur der R 2240 ab Meidling 15:15 an Retz 16:52.
Und Montag bis Samstag auch der R 2270.
Laut Scotty ist der aber ein Dosto ?( ?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on January 18, 2016, 10:49:05 AM
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=334688#post334688
Laut Scotty ist der aber ein Dosto ?( ?
Aber nur sonntags. Ist ja logisch, dass es nicht nur den 2240 gibt wenn es retour jeweils ein Tandem (29281) und eine Einfachtraktion (29203, außer montags) gibt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lol515 on January 20, 2016, 12:13:09 AM
Wenn man es schon nicht hinbekommt das richtige drauf zu schreiben, wieso bedient man sich nicht dem Repertoire an "Ersatz"?
"Fahrplanaushang beachten, auf Lautsprecheransagen achten, Anzeige defekt" hinschreiben oder einfach "den Stecker ziehen"?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on January 22, 2016, 09:04:59 PM
Auf den Infobildschirmen am Wiener Hauptbahnhof wurde heute ein Regionalzug angezeigt (14294), welcher von Traiskirchen Aspangbahn nach Jedlersdorf über die Laaer Ostbahn fuhr. Die planmäßige Abfahrt war 18:48, es sammelte sich immer mehr Verspätung, bis der Zug ganz ausfiel. Was hatte es mit diesem Zug auf sich? Hängt das immer noch mit den derzeitigen Fehlern bei der Fahrgastinformation zusammen?

Weiters wurde ebenfalls am Wiener Hbf durchgesagt, dass der RJ 69 nach Wien Hbf verspätet ist.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on January 22, 2016, 10:03:57 PM
Quote from: 'David Wien U-Bahn','index.php?page=Thread&postID=334879#post334879'
Hängt das immer noch mit den derzeitigen Fehlern bei der Fahrgastinformation zusammen?
Das hängt noch mit den Eingabefehlern zusammen. Es werden auch S-Bahnen angesagt die zu diesem Zeitpunkt gar nicht diesen Endbahnhof haben (zB. S1 Floridsdorf wird als S1 Gänserndorf angesagt).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on January 23, 2016, 05:41:31 PM
Quote from: 'David Wien U-Bahn',index.php?page=Thread&postID=334879#post334879
Auf den Infobildschirmen am Wiener Hauptbahnhof wurde heute ein Regionalzug angezeigt (14294), welcher von Traiskirchen Aspangbahn nach Jedlersdorf über die Laaer Ostbahn fuhr.
Das war kein Regionalzug sondern ein Sonderzug mit der 2062.53.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on January 23, 2016, 05:56:35 PM
Quote from: '29er',index.php?page=Thread&postID=334901#post334901
Quote from: 'David Wien U-Bahn',index.php?page=Thread&postID=334879#post334879
Auf den Infobildschirmen am Wiener Hauptbahnhof wurde heute ein Regionalzug angezeigt (14294), welcher von Traiskirchen Aspangbahn nach Jedlersdorf über die Laaer Ostbahn fuhr.
Das war kein Regionalzug sondern ein Sonderzug mit der 2062.53.
Dann hat wohl die Fahrgastinformation wieder gespinnt:

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17087&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17087&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on January 26, 2016, 07:01:30 PM
1142.667 zieht aktuell den REX 1658 (18:54 ab Wien West) nach St. Pölten. Weiters war die 1142.694 mit einem einstöckigen "Stadtschüttler" bis vor kurzem als S50 im Einsatz.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on January 26, 2016, 07:55:44 PM
Quote from: 'Linie 38',index.php?page=Thread&postID=334980#post334980
1142.667 zieht aktuell den REX 1658 (18:54 ab Wien West) nach St. Pölten. Weiters war die 1142.694 mit einem einstöckigen "Stadtschüttler" bis vor kurzem als S50 im Einsatz.
Auf der Franz-Josefs-Bahn waren heute ebenfalls zahlreiche 1142er unterwegs,
1142.685 (mit Pflatsch sowie großen Scheinwerfern auf einer Seite) am REX 2841 (Krems - Wien)
1142.xxx + 1144 am REX 2176 (Wien - Sigmundsherberg)
1142.608 am REX 2173 (Sigmundsherberg - Wien).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on January 26, 2016, 08:13:16 PM
Gestern sah ich 1142- 707 ( großen Scheinwerfern) mit einem Güterzug Richtung Tull fahren.
Immer wieder schön diese Loks noch zu sehen, und der Sound überhaupt:)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on January 28, 2016, 02:28:05 PM
1142.684 am REX 1631, 1142.694 am 20057 (S50), 1142.586 um 14.45 ab Meidling (schiebt Zug nach Znaim).

Die Kurse der S50 dürften einen Umlauf von 1,5 Stunden haben, wobei mir am Vormittag sowie letztens am späteren Nachmittag eine Unregelmäßigkeit (Lok- und Garniturentausch) aufgefallen ist; geschieht dies planmäßig oder sind die Umläufe in der Regel konstant?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on January 28, 2016, 04:27:07 PM
Ich habe einmal eine Frage zu den Dosto
Habe Bider gesehen da hat der Steuerwagen die Nummer 80-33- xxx-x
und dann gibt es Bilder mit 86-33-xxx-x
Wurden diese Wagen einmal nummernmäßig angeglichen?
Da gabs ja mal eine Liste mit Nummern wo man sehen kann welche Nummer welche Bedeutung hat.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on January 28, 2016, 05:23:13 PM
80-33 sind die Steuerwägen in Originalausführung und 86-33 sind die umgebauten (bzw. neuen) Bbfmpz mit der Rollstuhl-Toilette. Die einzigen 80-33 die es noch gibt sind jene vom CAT weil es ja dort nix um Umbauen gibt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on January 28, 2016, 05:46:20 PM
Danke für die Erklärung, jetzt kenn ich mich aus.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on February 03, 2016, 02:52:12 PM
1144 117 (Schachbrett, Pflatsch) führt derzeit den R 2241.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on February 03, 2016, 06:39:59 PM
Das kommt nicht sehr oft vor dass die Schachbrett 1144er einen Personenzug ziehen.
Immer wieder eine nette Abwechslung.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on February 03, 2016, 06:46:33 PM
Quote
Das kommt nicht sehr oft vor dass die Schachbrett 1144er einen Personenzug ziehen.
Immer wieder eine nette Abwechslung.
Naja.... In letzter Zeit hab ich sie sehr oft gesehen, FJB, dann wieder Stammstrecke, etc..
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on February 03, 2016, 08:14:45 PM
Ich hab sie das letzte mal im Oktober gesehen.
Vielleicht sehe ich sie auch einmal die nächste Zeit:)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on February 04, 2016, 10:33:12 AM
1144 117 ist auch heute wieder auf der Stammstrecke unterwegs, derzeit am R 2322 nach Floridsdorf.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on February 06, 2016, 05:20:26 PM
Mit 31. 01. 2016 wurden folgende Fahrzeuge der Reihe 4020/7020/6020 abgestellt:
4020 218 und 223
7020 218 und 291
6020 218 und 223

Des weiteren sollen weitere 4020/6020 mit dem "Grinser" versehen werden (siehe Foto)

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17108&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17108&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on February 06, 2016, 07:37:04 PM
Das mit dem Grinser....naja. Für einen Zug ist es ganz nett, aber mehrere?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lol515 on February 07, 2016, 01:14:15 AM
Dieser Grinser verwirrt... Man könnte ihn missverstehen  :P

(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/47/Bremsanschrift_elektropneumatische_Bremse_%C3%BCber_IS_2012_08_05.jpg/220px-Bremsanschrift_elektropneumatische_Bremse_%C3%BCber_IS_2012_08_05.jpg)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on February 10, 2016, 08:41:15 AM
Der R 2407 von Laa/Thaya -Westbahnhof wurde heute mit der 1142 684 geschoben.
Ist ja schon mal außergewöhnlich eine 1142 auf dieser Strecke zu sehen, noch dazu ist dieser Zug gedreht, also Steuerwagen Richtung Westbahnhof.
Aufgrund dieser Situation gehe ich davon aus dass dieser Zug von West gestellt wird.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on February 10, 2016, 09:11:04 AM
Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=335407#post335407
Der R 2407 von Laa/Thaya -Westbahnhof wurde heute mit der 1142 684 geschoben.
Ist ja schon mal außergewöhnlich eine 1142 auf dieser Strecke zu sehen, noch dazu ist dieser Zug gedreht, also Steuerwagen Richtung Westbahnhof.
Aufgrund dieser Situation gehe ich davon aus dass dieser Zug von West gestellt wird.
Davon gehe ich auch aus, dieser Zug müsste als R 2410 wieder nach Laa fahren. Die Zusammenstellung ist immer unterschiedlich, meistens zieht den 2410 eine 1142 oder 1144, manchmal hängt auch ein CityShuttle-Steuerwagen dran. Der R davor (2408) besteht meistens aus 3 Dostos + 1116 oder 1144.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on February 10, 2016, 11:17:39 AM
Quote from: 'David Wien U-Bahn',index.php?page=Thread&postID=335408#post335408
Davon gehe ich auch aus, dieser Zug müsste als R 2410 wieder nach Laa fahren.
Der 2407 wendet auf den 2414 und der 2403 auf den 2410.

Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=335407#post335407
noch dazu ist dieser Zug gedreht, also Steuerwagen Richtung Westbahnhof.
Das ist planmäßig. Nur der 2409 wird nach Wien Mitte/Wien West gezogen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: SchienenWolf on February 11, 2016, 04:13:30 PM
Im Bf.Heiligenstadt stehen die beiden (ehemaligen?) Brenner & Brenner Loks 52.1227 und 52.7612.
Während 52.7612 mit z.T. abgebauten Gestänge schon länger dort steht, ist die 52.1227 erst vor kurzen dazugestoßen.
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17132)
Während die Frist der 52.7612 schon 2013 abgelaufen ist, läuft die Frist der 52.1227 noch bis Heuer Juni.
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17134)
52.1227, erbaut 1944, ausgemustert von den ÖBB am 6.Dezember 1978, anschließend Denkmallok in Baden vor dem Werk von Liliput,
gelangte Sie in den 1980ern zu Brenner & Brenner.
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17133)
Die Lok 52.1227 hat eine Besonderheit, bei dieser Lok wurde seinerzeit die originale Rauchkammertüre ausgetauscht gegen eine solche von einer Lok
der Reihe 33. (Auch die 52.3816 der Lienzer Eisenbahnfreunde erfuhr seinerzeit diesen Umbau.)

Die MAV 470 010 ist mir zum Abschluß auch noch vor die Linse gefahren.
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17135)

Grüsse-SchienenWolf

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17132&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17132&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17133&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17133&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17134&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17134&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17135&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17135&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on February 11, 2016, 05:04:28 PM
Um welche Uhrzeit hast du die 470 010 fotografiert? Dieser Lokzug fährt von Mo bis Do zwischen Wien FjB und Wien Westbf via Hernals, irgendwann am Nachmittag in der Gegenrichtung.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: SchienenWolf on February 12, 2016, 02:17:02 PM
Quote from: '1216.226','index.php?page=Thread&postID=335459#post335459'
Um welche Uhrzeit hast du die 470 010 fotografiert? Dieser Lokzug fährt von Mo bis Do zwischen Wien FjB und Wien Westbf via Hernals, irgendwann am Nachmittag in der Gegenrichtung.
Um 15:49h (die Metadaten sagen zwar 16:49, aber ich hab meine Kamera nicht von Sommer- auf Winterzeit umgestellt).
Grüsse-SchienenWolf
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on February 12, 2016, 09:35:20 PM
... und mir ist er einmal kurz nach Mittag im Bereich des Türkenschanzparkes vor die Linse gefahren; ich werde beizeiten nachschauen, zu welcher Uhrzeit das genau war. Danke jedenfalls für die Information, dass es hierbei eine Regelmäßigkeit gibt!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on February 13, 2016, 01:49:09 AM
Quote from: '1216.226',index.php?page=Thread&postID=335459#post335459
Dieser Lokzug fährt von Mo bis Do zwischen Wien FjB und Wien Westbf via Hernals, irgendwann am Nachmittag in der Gegenrichtung.
Nicht nur irgendwann sondern um 15:39 ab Penzing bzw. 16:00 ab Heiligenstadt. Es ist allerdings am Vormittag bzw. am Nachmittag nicht die gleiche Lok.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on February 13, 2016, 10:08:05 AM
Hier wird der ungarische Taurus für den REX-Verkehr auf der FjB ausgetauscht - dann geht es meinen Beobachtungen zufolge mit dem EN 347 wieder zurück nach Ungarn.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on February 13, 2016, 10:43:44 AM
Ich konnte die 470 auch schon mehrmals beobachten, einmal hab ich sie um 12:56 Gersthof -> Hütteldorf fotografiert.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on February 25, 2016, 06:39:02 PM
1142 567 (blutorange!) zieht den REX 2846 nach Krems (18:33 ab Wien Franz-Josefs-Bahnhof).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on February 25, 2016, 09:03:15 PM
Quote
1142 567 (blutorange!) zieht den REX 2846 nach Krems (18:33 ab Wien Franz-Josefs-Bahnhof).
Wie bitte ein Blutorange in Wien 8o Wird der Morgen auch in/ab Wien unterwegs sein?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on February 25, 2016, 09:08:45 PM
Quote from: 'Linie 255',index.php?page=Thread&postID=335905#post335905
Quote
1142 567 (blutorange!) zieht den REX 2846 nach Krems (18:33 ab Wien Franz-Josefs-Bahnhof).
Wie bitte ein Blutorange in Wien 8o Wird der Morgen auch in/ab Wien unterwegs sein?
Das kann ich leider nicht sagen. Ich hab sie heute leider nur mit einem "Ersatzstativ" (Boden) fotografieren können.

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17167&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17167&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on February 25, 2016, 09:49:30 PM
R2347 wurde heute von 1142 655 gezogen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on February 26, 2016, 06:02:15 AM
Quote from: 'sheldor',index.php?page=Thread&postID=335288#post335288
Mit 31. 01. 2016 wurden folgende Fahrzeuge der Reihe 4020/7020/6020 abgestellt:
4020 218 und 223
7020 218 und 291
6020 218 und 223

Des weiteren sollen weitere 4020/6020 mit dem "Grinser" versehen werden (siehe Foto)
Und 4020/6020 291 sind dann mit 7020 223 gekuppelt oder wie?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on February 26, 2016, 06:51:26 AM
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=335912#post335912
Und 4020/6020 291 sind dann mit 7020 223 gekuppelt oder wie?
Ja.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on February 26, 2016, 07:25:14 AM
Des weiteren hat 7020 223 jetzt schon seine neue Nummer 7020 291 aufgeklebt bekommen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on February 26, 2016, 10:54:56 AM
Quote from: 'Linie 255',index.php?page=Thread&postID=335905#post335905
Wie bitte ein Blutorange in Wien 8o Wird der Morgen auch in/ab Wien unterwegs sein?
Auf der FJB kommt es immer wieder zu solchen Einsätzen (wennauch nicht oft eine bepflatschte 1142 zum Zug kommt); auch auf der alten Westbahn gibt's schätzomativ wöchentlich blutorangene 1142er zu bewundern (lt. Bahnforum war's vor einigen Tagen sogar die schöne 1142.682 mit elfenbeinfarbenem Dach!). Hin und wieder schafft es sogar eine blutorangene 1142 auf die Stammstrecke.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on February 26, 2016, 01:01:00 PM
Quote from: 'David Wien U-Bahn',index.php?page=Thread&postID=335913#post335913
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=335912#post335912
Und 4020/6020 291 sind dann mit 7020 223 gekuppelt oder wie?
Ja.
Weshalb wurde nur 7020 291 ausgeschieden?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on February 26, 2016, 01:17:09 PM
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=335924#post335924
Quote from: 'David Wien U-Bahn',index.php?page=Thread&postID=335913#post335913
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=335912#post335912
Und 4020/6020 291 sind dann mit 7020 223 gekuppelt oder wie?
Ja.
Weshalb wurde nur 7020 291 ausgeschieden?
Höchstwahrscheinlich wegen den anderen Türen. (mit Druckknöpfen)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on February 26, 2016, 02:34:15 PM
Quote from: 'David Wien U-Bahn','index.php?page=Thread&postID=335926#post335926'
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=335924#post335924
Quote from: 'David Wien U-Bahn',index.php?page=Thread&postID=335913#post335913
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=335912#post335912
Und 4020/6020 291 sind dann mit 7020 223 gekuppelt oder wie?
Ja.
Weshalb wurde nur 7020 291 ausgeschieden?
Höchstwahrscheinlich wegen den anderen Türen. (mit Druckknöpfen)
Genau das ist der Grund es gibt aber bereits interesse an diesem Wagen. Der Umbauwäre viel zu teuer gewesen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on February 26, 2016, 04:35:32 PM
Schienenbruch im Bahnhof Sierndorf!

R2240 fällt aus :boese:
Ander Züge, die sich in Sierndorf kreuzen würden (?) müssen sich in Stockerau abwarten und sind bis zu 20 min verspätet.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on February 26, 2016, 05:28:09 PM
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=335936#post335936'
Schienenbruch im Bahnhof Sierndorf!

R2240 fällt aus :boese:
Ander Züge, die sich in Sierndorf kreuzen würden (?) müssen sich in Stockerau abwarten und sind bis zu 20 min verspätet.
Dürfte nicht so schlimm gewesen sein ;) . Störung wurde um 15.45 aufgehoben (also noch vor deinem Beitrag).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on February 26, 2016, 05:29:46 PM
Quote from: 'sheldor',index.php?page=Thread&postID=335930#post335930
Quote from: 'David Wien U-Bahn','index.php?page=Thread&postID=335926#post335926'
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=335924#post335924
Quote from: 'David Wien U-Bahn',index.php?page=Thread&postID=335913#post335913
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=335912#post335912
Und 4020/6020 291 sind dann mit 7020 223 gekuppelt oder wie?
Ja.
Weshalb wurde nur 7020 291 ausgeschieden?
Höchstwahrscheinlich wegen den anderen Türen. (mit Druckknöpfen)
Genau das ist der Grund es gibt aber bereits interesse an diesem Wagen. Der Umbauwäre viel zu teuer gewesen.
Inwiefern besteht Interesse an diesem Wagen und welcher Umbau?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on February 26, 2016, 05:42:03 PM
Quote from: 'Basti4612','index.php?page=Thread&postID=335938#post335938'
Inwiefern besteht Interesse an diesem Wagen und welcher Umbau?
Die Technik dieses Wagen´s ist eine ganz andere als bei den üblichen 7020 (Trucktaster). Und um zu Punkt 2 zu kommen: Ein priv. EVU hat interesse an den 4020 geäußert.

(https://scontent.cdninstagram.com/hphotos-xaf1/t51.2885-15/s320x320/e35/11821141_1634780720093795_911930602_n.jpg)
Foto: online-instagram.com
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 38ger on February 26, 2016, 06:46:05 PM
Quote from: 'sheldor',index.php?page=Thread&postID=335939#post335939
Ein priv. EVU hat interesse an den 4020 geäußert.

Spannend!
Ein halbprivates a la WLB, StLb, GKB, SLB, ROeEE, oder wirklich ein privates EVU?
Ein österreichisches oder ein deutsches?
Interesse für einen Einsatz in Österreich oder in einem anderen Land?
Interesse für wie viele 4020?
Es ist ja nicht so, also ob die ÖBB derzeit bzw. im Laufe des Jahres dutzende Stücke abzugeben hätten (es sei denn sie ziehen die Ausmusterung der 4020 doch der Ausmusterung der City Shuttle vor) ...
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on February 26, 2016, 07:23:24 PM
Quote
(https://scontent.cdninstagram.com/hphotos-xaf1/t51.2885-15/s320x320/e35/11821141_1634780720093795_911930602_n.jpg)
Foto: online-instagram.com
Oh sieh an, mein Foto wird berühmt :D
Quote
Quote from: 'sheldor',index.php?page=Thread&postID=335939#post335939
Ein priv. EVU hat interesse an den 4020 geäußert.

Spannend!
Ein halbprivates a la WLB, StLb, GKB, SLB, ROeEE, oder wirklich ein privates EVU?
Ein österreichisches oder ein deutsches?
Interesse für einen Einsatz in Österreich oder in einem anderen Land?
Interesse für wie viele 4020?
Es ist ja nicht so, also ob die ÖBB derzeit bzw. im Laufe des Jahres dutzende Stücke abzugeben hätten (es sei denn sie ziehen die Ausmusterung der 4020 doch der Ausmusterung der City Shuttle vor) ...
Ich denke eher es wird ein ausländisches sein, Polen, Tschechien oder irgendwo im Osten. Dass sie in Österreich oder Deutschland weiterfahren halte ich für unwahrscheinlich.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on February 26, 2016, 07:35:45 PM
Quote from: '38ger','index.php?page=Thread&postID=335941#post335941'
Spannend!
Ein halbprivates a la WLB, StLb, GKB, SLB, ROeEE, oder wirklich ein privates EVU?
Ein österreichisches oder ein deutsches?
Interesse für einen Einsatz in Österreich oder in einem anderen Land?
Interesse für wie viele 4020?
Es ist ja nicht so, also ob die ÖBB derzeit bzw. im Laufe des Jahres dutzende Stücke abzugeben hätten (es sei denn sie ziehen die Ausmusterung der 4020 doch der Ausmusterung der City Shuttle vor) ...
Es hat ein "halbprivates" EVU interesse geäußert welches nicht in Polen oder Tschechien verkehrt. Mehr darf ich zur Zeit nicht dazu sagen. Wenn alles nach Plan läuft werden heuer 10 Stück ausgemustert.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Schienenfreak on February 26, 2016, 07:53:16 PM
Quote from: 'sheldor','index.php?page=Thread&postID=335939#post335939'
Ein priv. EVU hat interesse an den 4020 geäußert.
Interessante Neuigkeiten, würd mich freuen, wenns klappt, dann sind wieder ein paar Kraxen weg aus Wien. ;)
Auch würds mich interessieren, welches Unternehmen heutzutage noch Interesse an diesen alten Kraxen haben kann... ;)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on February 26, 2016, 08:01:06 PM
Ob du dich auch noch freust, wenn diese dann wo anders in Österreich unterwegs sind? Zuerst schimpfen alle über die ÖBB, wie man sich erlauben kann im Jahr 2016 noch Fahrzeuge wie die 4020 einzusetzen und dann gibt's tatsächlich EVUs die solche Fahrzeuge im Jahr 2016 noch anschaffen. Bin gespannt, ob sich die Kritiker dann auch wieder zu Wort melden, oder die Wut wieder mal nur gegen die ÖBB gerichtet war und wenn's wer anderer macht ist's halb so wild.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Schienenfreak on February 26, 2016, 08:34:54 PM
Quote from: 'Busfreund','index.php?page=Thread&postID=335949#post335949'
Ob du dich auch noch freust, wenn diese dann wo anders in Österreich unterwegs sind? Zuerst schimpfen alle über die ÖBB, wie man sich erlauben kann im Jahr 2016 noch Fahrzeuge wie die 4020 einzusetzen und dann gibt's tatsächlich EVUs die solche Fahrzeuge im Jahr 2016 noch anschaffen. Bin gespannt, ob sich die Kritiker dann auch wieder zu Wort melden, oder die Wut wieder mal nur gegen die ÖBB gerichtet war und wenn's wer anderer macht ist's halb so wild.
Meine Abneigung gilt den unzeitgemäßen Fahrzeugen. ;) Gegen die ÖBB hab ich nichts gesagt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on February 26, 2016, 09:23:00 PM
Nein, war jetzt nicht auf dich bezogen, aber auch auf FB haben sich viele über die ÖBB beschwert in Bezug auf genau dieses Thema.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on February 26, 2016, 09:42:01 PM
Quote
Nein, war jetzt nicht auf dich bezogen, aber auch auf FB haben sich viele über die ÖBB beschwert in Bezug auf genau dieses Thema.
Ehrlich gesagt finde ich, dass das eine Frechheit ist. Es ist alles ein Angebot-wems nicht passt der kann ja mit dem Auto fahren...
(was anderes ist die Barrierefreiheit, aber es sind selten die Behinderten, die sich beschweren!)

Als halbprivates EVU würde mir jetzt einmal die StLB einfallen oder die NÖVOG, nur wüsste ich nicht wo es Einsatzmöglichkeiten gäbe?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sheldor on February 26, 2016, 09:42:47 PM
Quote from: 'Schienenfreak','index.php?page=Thread&postID=335948#post335948'
Auch würds mich interessieren, welches Unternehmen heutzutage noch Interesse an diesen alten Kraxen haben kann... ;)
Quote
@strb (http://'http://fpdwl.at/forum/user/2446-strb/'): Als halbprivates EVU würde mir jetzt einmal die StLB einfallen oder die
NÖVOG, nur wüsste ich nicht wo es Einsatzmöglichkeiten gäbe?

Es handelt sich um ein "ausländisches" EVU. Mehr sage ich dazu nicht, da Verhandlungen laufen und stillschweigen vereinbart wurde. Bitte um Entschuldigung.

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on February 26, 2016, 10:30:38 PM
Quote from: 'sheldor','index.php?page=Thread&postID=335958#post335958'
Quote from: 'Schienenfreak','index.php?page=Thread&postID=335948#post335948'
Auch würds mich interessieren, welches Unternehmen heutzutage noch Interesse an diesen alten Kraxen haben kann... ;)
Quote
@strb (http://'http://fpdwl.at/forum/user/2446-strb/'): Als halbprivates EVU würde mir jetzt einmal die StLB einfallen oder die
NÖVOG, nur wüsste ich nicht wo es Einsatzmöglichkeiten gäbe?

Es handelt sich um ein "ausländisches" EVU. Mehr sage ich dazu nicht, da Verhandlungen laufen und stillschweigen vereinbart wurde. Bitte um Entschuldigung.

Ich würde einmal auf die GySEV tippen, eventuell sollen dort ja die Schlieren ersetzt werden.

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on February 27, 2016, 12:23:00 AM
Quote
Quote from: 'Schienenfreak','index.php?page=Thread&postID=335948#post335948'
Auch würds mich interessieren, welches Unternehmen heutzutage noch Interesse an diesen alten Kraxen haben kann... ;)
Quote
@strb (http://'http://fpdwl.at/forum/user/2446-strb/'): Als halbprivates EVU würde mir jetzt einmal die StLB einfallen oder die
NÖVOG, nur wüsste ich nicht wo es Einsatzmöglichkeiten gäbe?

Es handelt sich um ein "ausländisches" EVU. Mehr sage ich dazu nicht, da Verhandlungen laufen und stillschweigen vereinbart wurde. Bitte um Entschuldigung.
Ja natürlich, ist schon in Ordnung :)

Gysev wäre in der Tat eine Option...wir werden es sehen.

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on February 27, 2016, 10:05:45 AM
Quote from: 'sheldor',index.php?page=Thread&postID=335939#post335939
Quote from: 'Basti4612','index.php?page=Thread&postID=335938#post335938'
Inwiefern besteht Interesse an diesem Wagen und welcher Umbau?
Die Technik dieses Wagen´s ist eine ganz andere als bei den üblichen 7020 (Trucktaster). Und um zu Punkt 2 zu kommen: Ein priv. EVU hat interesse an den 4020 geäußert.

(https://scontent.cdninstagram.com/hphotos-xaf1/t51.2885-15/s320x320/e35/11821141_1634780720093795_911930602_n.jpg)
Foto: online-instagram.com
Ja das weiß ich, dass bei diesem 7020 eine andere Technik dahinter steckt aber trotzdem welche Umbauten?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: SchienenWolf on February 27, 2016, 10:50:26 AM
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=335945#post335945'
Ich denke eher es wird ein ausländisches sein, Polen, Tschechien oder irgendwo im Osten. Dass sie in Österreich oder Deutschland weiterfahren halte ich für unwahrscheinlich.
Zur Info: Die ÖBB-Reihe 4020 ist ein Triebwagenzug fur 15kV/16 2/3~ Wechselstrom. Auch wenn es sich absolut unwarscheinlich anhört, aber dieses Stromsystem gibt es nur in Österreich, Schweiz, Deutschland, Schweden, Norwegen.
Polen hat seine Bahnstrecken mit 3kV=, Tschechien hat seine Bahnstrecken teilweise auch mit diesen System elektrifiziert, teilweise auch mit 25kV/50~ elektrifiziert. Die anderen ehem. Ostblockstaaten (Hu,Ro,Bul, usw.) fahren mit 25kV/50~ (somit kann der 4020er dort NICHT mit eigener Kraft fahren).

Quote from: 'Basti4612','index.php?page=Thread&postID=335970#post335970'
Die Technik dieses Wagen´s ist eine ganz andere als bei den üblichen 7020 (Trucktaster). Und um zu Punkt 2 zu kommen: Ein priv. EVU hat interesse an den 4020 geäußert.
Die Technik bei diesen Zug ist nicht ganz anders- der 4020.91 war ursprünglich ein ganz normaler, serienmäßiger 4020.
In den 1990er-Jahren wurde über den zukünftigen Fuhrpark nachgedacht, auch über einen Ersatz der druckluftbetätigten Türen gegen elektromotorisch betriebene Türen.
Und weil die ÖBB gerne alles vorher ausprobieren wollen, wurde beschlossen, einen Versuchsträger zu beschaffen, die Wahl fiel halt eben auf den Zug 91 (hätte aber jeder andere sein können).
Außerdem betraf der Umbau NUR die Türen.

Grüsse-SchienenWolf
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Autobusfan on February 27, 2016, 01:26:26 PM
Heute ist (mal wieder ?) eine ungarische Taurus mit einem REX nach Wien FJBf gefahren. War vor ca. fünf Minuten in W. Heiligenstadt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 4010-freak on February 27, 2016, 02:37:52 PM
Ungarische Tauri auf der FJB sind seit Fahrplanwechsel planmäßig. Ist schließlich eine gute Einsatzmöglichkeit für diese nicht mit ETCS ausgerüsteten Loks.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on February 27, 2016, 03:49:03 PM
1142 683 (große Scheinwerfer) hat heute den EC 158 gezogen und wird den EC 1259 nach Zagreb ziehen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on February 27, 2016, 07:34:56 PM
Mit der 1142 wird aber nicht bis Zagreb gefahren oder?
Wo würde da der Loktausch stattfinden?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on February 27, 2016, 07:52:19 PM
Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=335991#post335991
Mit der 1142 wird aber nicht bis Zagreb gefahren oder?
Wo würde da der Loktausch stattfinden?
Stimmt, da hab ich mich falsch ausgedrückt. Die 1142 zieht natürlich nur bis Spielfeld-Straß, danach übernimmt eine SŽ 342 bis Dobova, weiter wird mit einer HŽ  1142 gefahren.

Quelle: Vagonweb (http://'http://www.vagonweb.cz/razeni/vlak.php?zeme=OeBB&kategorie=EC&cislo=159&nazev=Croatia&rok=2016')
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on February 27, 2016, 08:05:34 PM
Quote from: 'SchienenWolf',index.php?page=Thread&postID=335973#post335973
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=335945#post335945'
Die Technik bei diesen Zug ist nicht ganz anders- der 4020.91 war ursprünglich ein ganz normaler, serienmäßiger 4020.
In den 1990er-Jahren wurde über den zukünftigen Fuhrpark nachgedacht, auch über einen Ersatz der druckluftbetätigten Türen gegen elektromotorisch betriebene Türen.
Und weil die ÖBB gerne alles vorher ausprobieren wollen, wurde beschlossen, einen Versuchsträger zu beschaffen, die Wahl fiel halt eben auf den Zug 91 (hätte aber jeder andere sein können).
Außerdem betraf der Umbau NUR die Türen.

Grüsse-SchienenWolf

Ja das ist mir bewusst aber es war die Rede, dass ein erneuter Umbau zu teuer gekommen wäre, daher die Ausmusterung. Aber welcher umbau? Warum hat man mit dem nicht mehr weiterfahren dürfen?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on February 27, 2016, 08:14:53 PM
Quote
Quote from: 'SchienenWolf',index.php?page=Thread&postID=335973#post335973
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=335945#post335945'
Die Technik bei diesen Zug ist nicht ganz anders- der 4020.91 war ursprünglich ein ganz normaler, serienmäßiger 4020.
In den 1990er-Jahren wurde über den zukünftigen Fuhrpark nachgedacht, auch über einen Ersatz der druckluftbetätigten Türen gegen elektromotorisch betriebene Türen.
Und weil die ÖBB gerne alles vorher ausprobieren wollen, wurde beschlossen, einen Versuchsträger zu beschaffen, die Wahl fiel halt eben auf den Zug 91 (hätte aber jeder andere sein können).
Außerdem betraf der Umbau NUR die Türen.

Grüsse-SchienenWolf

Ja das ist mir bewusst aber es war die Rede, dass ein erneuter Umbau zu teuer gekommen wäre, daher die Ausmusterung. Aber welcher umbau? Warum hat man mit dem nicht mehr weiterfahren dürfen?
Naja wegen den Türpiepserl kombiniert mit den Schiebetüren! Deswegen fährt 4020.291 ja noch und nur 7020.291 wurde durch 223 ersetzt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on February 27, 2016, 08:59:31 PM
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=335995#post335995
Quote
Quote from: 'SchienenWolf',index.php?page=Thread&postID=335973#post335973
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=335945#post335945'
Die Technik bei diesen Zug ist nicht ganz anders- der 4020.91 war ursprünglich ein ganz normaler, serienmäßiger 4020.
In den 1990er-Jahren wurde über den zukünftigen Fuhrpark nachgedacht, auch über einen Ersatz der druckluftbetätigten Türen gegen elektromotorisch betriebene Türen.
Und weil die ÖBB gerne alles vorher ausprobieren wollen, wurde beschlossen, einen Versuchsträger zu beschaffen, die Wahl fiel halt eben auf den Zug 91 (hätte aber jeder andere sein können).
Außerdem betraf der Umbau NUR die Türen.

Grüsse-SchienenWolf

Ja das ist mir bewusst aber es war die Rede, dass ein erneuter Umbau zu teuer gekommen wäre, daher die Ausmusterung. Aber welcher umbau? Warum hat man mit dem nicht mehr weiterfahren dürfen?
Naja wegen den Türpiepserl kombiniert mit den Schiebetüren! Deswegen fährt 4020.291 ja noch und nur 7020.291 wurde durch 223 ersetzt.
Was und wegen den Scheiß piepserl ersetzt man einen ganzen Zug?! Bei der Westbahn ist in den Zügen ja auch ein scheiß piepserl und in den Ubahnen auch.
Wenn man es bei Ca 118 anderen geschafft hat, dann wird ein 7020 ja auch möglich sein oder?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on February 27, 2016, 10:18:10 PM
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=336000#post336000
Was und wegen den Scheiß piepserl ersetzt man einen ganzen Zug?! Bei der Westbahn ist in den Zügen ja auch ein scheiß piepserl und in den Ubahnen auch.
Wenn man es bei Ca 118 anderen geschafft hat, dann wird ein 7020 ja auch möglich sein oder?
Nein, das geht beim 7020 291 eben nicht, da er eine komplett andere Technik an den Türen hat. Früher oder später werden sowieso alle 4020 ausgemustert...
Und bitte schimpf doch nicht so über die Piepserln. Ich geb ja zu, dass sie nervig sind, aber deswegen braucht man sie nicht gleich so angehen.  ;)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on February 27, 2016, 10:54:57 PM
Quote from: 'David Wien U-Bahn',index.php?page=Thread&postID=336002#post336002
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=336000#post336000
Was und wegen den Scheiß piepserl ersetzt man einen ganzen Zug?! Bei der Westbahn ist in den Zügen ja auch ein scheiß piepserl und in den Ubahnen auch.
Wenn man es bei Ca 118 anderen geschafft hat, dann wird ein 7020 ja auch möglich sein oder?
Nein, das geht beim 7020 291 eben nicht, da er eine komplett andere Technik an den Türen hat. Früher oder später werden sowieso alle 4020 ausgemustert...
Und bitte schimpf doch nicht so über die Piepserln. Ich geb ja zu, dass sie nervig sind, aber deswegen braucht man sie nicht gleich so angehen.  ;)
Ja sicher früher oder später werden alle Züge ausgemustert, selbst die, die noch gar nicht existieren.
Gibt es da eine Seite oder eine Beschreibung, weshalb es bei dieser Technik nicht möglich ist, so lieblich ertönende piepserl einzubauen? Vielleicht weiß da jemand ja was? Wäre nett. Danke.
Und warum haben die Doppel Stock wägen noch keine?
Und wäre das so schlimm gewesen, wenn der eine 7020 keine hat? Es fahren jetzt meistens eh Zugbegleiter mit.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on February 27, 2016, 11:16:34 PM
Quote
Und warum haben die Doppel Stock wägen noch keine?
Habens doch eh, den langen pieps Ton die beim endgültigen schließen der Türen ertönt wird.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on February 28, 2016, 12:59:48 AM
Quote from: 'Linie 255',index.php?page=Thread&postID=336006#post336006
Quote
Und warum haben die Doppel Stock wägen noch keine?
Habens doch eh, den langen pieps Ton die beim endgültigen schließen der Türen ertönt wird.
Ja aber selbst der ertönt nur, wenn die Türe sehr lange offen ist und die Freigabe schon gelöscht ist.
Aber so wie die 4020 dass es bei jedem schließen piepst pfeift und trillert, das haben die nickt und Blinklicht auch nicht. Dürfen die denn überhaupt noch fahren? ;) meiner Meinung braucht man das alles ja nicht, denn wenn wer in der Tür ist, geht die ja auf Grund des lichtschrankens nicht zu. Aber gut. Manchen ist nicht zu helfen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Ferry on February 29, 2016, 09:31:27 AM
Quote from: 'SchienenWolf',index.php?page=Thread&postID=335973#post335973
Zur Info: Die ÖBB-Reihe 4020 ist ein Triebwagenzug fur 15kV/16 2/3~ Wechselstrom. Auch wenn es sich absolut unwarscheinlich anhört, aber dieses Stromsystem gibt es nur in Österreich, Schweiz, Deutschland, Schweden, Norwegen.
Polen hat seine Bahnstrecken mit 3kV=, Tschechien hat seine Bahnstrecken teilweise auch mit diesen System elektrifiziert, teilweise auch mit 25kV/50~ elektrifiziert. Die anderen ehem. Ostblockstaaten (Hu,Ro,Bul, usw.) fahren mit 25kV/50~ (somit kann der 4020er dort NICHT mit eigener Kraft fahren).
Die Wagen lassen sich sicher für den Betrieb unter einer anderen Spannung anpassen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: kami on February 29, 2016, 10:59:27 AM
Quote from: 'Ferry',index.php?page=Thread&postID=336028#post336028
Die Wagen lassen sich sicher für den Betrieb unter einer anderen Spannung anpassen.
Mit welchem Aufwand? Der komplette Hochspannungsbereich muss auf 25 kV ausgelegt werden: Isolierung bis Trafo. Welchen Einfluss hat die Frequenz auf die Steuerung und die Antriebe selbst? Nicht dass dort die nächsten Baustellen bestehen. Selbst wenn die Kisten irgendwie auf 25 kV getrimmt werden können: Sie werden dadurch nicht jünger. Die jüngsten Exemplare sind 30 Jahre alt. Neben Antrieb/Steuerung sind weitere Komponenten aufzuarbeiten, um den 4020 ein längeres Leben zu schenken: leidige Kompressoren bis hin zur neuen Türsteuerung/Türraumüberwachung.
Selbst in Osteuropa sind zeitgemäße Themen (allen voran: Barrierefreiheit) inzwischen ein Thema. Da hält kein 4020 mit. Inzwischen kommen die ersten "Privatisierungs-Triebwagen" der 1990er auf den Gebrauchtwagenmarkt. Siehe die Regiosprinter der Növog oder RegioJet mit Talenten bzw. Desiro Classic. Bei der DBAG werden demnächst die ersten Talent 2 arbeitslos (so NX die Nürnberg S-Bahn betreibt); etliche DMU 641 standen/stehen schon länger in Hamm. Welche Folgen hat die Neuvergabe in BW? Müssen u.U. Triebwagen der späten 1990er und frühen 2000er (BR 425.0) ersetzt werden? Weshalb soll sich jemand vor dem Hintergrund zunehmender Verfügbarkeit moderner Nahverkehrstriebwagen die konzeptionell 40 Jahre alte, ausgelutschten 4020 ans Bein heften? Dass sie nur bedingt bahnfest sind, beweisen die ÖBB fast täglich: Störung, Ausfälle, Kurzzüge.

Da recht spekulativ auf GySEV als Interessent verwiesen wird: Wo wollen die den Zug einsetzen? Die kurzen Stücke in AT sollten mit den bestellten 4744 und der Kooperation mit den ÖBB wie bisher abdeckbar sein. Ich lasse mich überraschen, kann mir aber nicht vorstellen, dass die ÖBB einen Abnehmer für die 4020 finden.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: SchienenWolf on February 29, 2016, 03:37:45 PM
Quote from: 'Ferry','index.php?page=Thread&postID=336028#post336028'
Die Wagen lassen sich sicher für den Betrieb unter einer anderen Spannung anpassen.

Theoretisch kann man alles anpassen, nur sage ich daß das in den Falle teurer kommt, als einen fabrikneuen "Triebwagen-von-der-Stange" für das angepeilte Stromsystem zu kaufen.
Im Prinzip müßte der komplette elektrische Teil ausgetauscht werden; nicht nur Fahrmotoren, auch so Teile wie der Kompressor, Lüfter, etc. laufen auf 16 2/3~.
Und das nächste Problem:ein neuer Fahrmotor für sagen wir 50~ müßte a:genau so groß sein b:nicht schwächer c:aber auch nicht viel stärker(damit es der Antriebsstrang/Achsgetriebe "derpackt").
Nächstes Problem: Zeitgemäße Antriebe für E-Tfz. werden heutzutage als Drehstrommotore ausgeführt, einen für den Bahnbetrieb passenden 50~ Motor für Einphasenwechselstrom wird man nur als extrem teure Sonderbauart bekommen können heutzutage.
Und für einen Umbau auf Drehstrommotore ist wieder die Frage zu lösen:Wo ist der Platz für die erforderlichen Umrichter? (aus den selben Grund halte ich auch den oft erwähnten Umbau der 1144er auf Drehstrombetrieb für eher sehr unwahrscheinlich).
Und auch ein Einsatz der 4020er auf der Gysev halte ich daher für unwahrscheinlich, schließlich sind auch die in Österreich liegenden Gysev-Strecken mit 25kV 50~ elektrifiziert (deshalb fahren/fuhren auch ungarische V43 bis nach Ebenfurth-diese Loks sind auch nur reine 50~ Loks).

Quote from: 'kami','index.php?page=Thread&postID=336036#post336036'
Dass sie nur bedingt bahnfest sind, beweisen die ÖBB fast täglich: Störung, Ausfälle, Kurzzüge.
Auch der ""bahnfesteste" Zug wird bei eingesparter Wartung sehr bald die längste Zeit "bahnfest" gewesen sein . . .
Grüße-SchienenWolf
edit: Fehlerteufelchen
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lol515 on March 01, 2016, 05:11:25 PM
Quote from: 'kami','index.php?page=Thread&postID=336036#post336036'
spekulativ auf GySEV
Die besitzen aber FLIRT und zukünftig auch Desiro ML, wozu sollten die 40 Jahre alte Schrottkisten kaufen?
Quote from: 'SchienenWolf','index.php?page=Thread&postID=336044#post336044'
Auch der ""bahnfesteste" Zug wird bei eingesparter Wartung sehr bald die längste Zeit "bahnfest" gewesen sein . . .
Irgendwann gehen halt auch die ein, egal wie viel man die wartet. Irgendwann stehen die mehr in der Werkstatt als sonst wo.

Und was die vermehrten Ausfälle angeht ist man bei der Bundesbahn selber Schuld. Man verkauft/verschrottet immerhin die 4020 mit den meisten Kilometern. Wieso? Kommt man nicht auf die Idee das die mit den wenigsten Kilometern vielleicht auch am längsten in der Wekrstatt gestanden sind, eben weil sie nicht so zuverlässig sind wie die Artgenossen?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: sebabua on March 01, 2016, 06:26:23 PM
Heute war ein cityjet auf der Westbahn im Einsatz (Sichtung REX 1635 in Hütteldorf).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on March 07, 2016, 02:14:40 PM
Die blutorange 1142 682 wird heute den REX nach St. Pölten mit der Abfahrt um 14:24 Uhr vom Westbahnhof ziehen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on March 16, 2016, 05:24:00 PM
1144 092 als REX 2122 so eben in St. Andrä-Wördern gesichtet. Ich bin kein Experte, aber ist die lok absichtlich im
Alten Design gehalten?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on March 16, 2016, 05:36:51 PM
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=336390#post336390
1144 092 als REX 2122 so eben in St. Andrä-Wördern gesichtet. Ich bin kein Experte, aber ist die lok absichtlich im
Alten Design gehalten?
Das ist eine der beiden Loks im Schachbrett-Design, seit kurzem ist sie öfters auf der Franz-Josefs-Bahn unterwegs. Die zweite (1144.117) hat statt der ÖBB-Wortmarke sogar noch den Pflatsch.
Beide sind ab und zu im Raum Niederösterreich - Wien unterwegs.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on March 16, 2016, 07:17:25 PM
Quote from: 'David Wien U-Bahn',index.php?page=Thread&postID=336391#post336391
Die zweite (1144.117) hat statt der ÖBB-Wortmarke sogar noch den Pflatsch.
Nicht noch sondern wieder.  8-)
Sie hatte ja schon einmal die Wortmarke einmal klassisch in Rot und einmal in Weiß (schaut auf einer hellen Oberfläche super aus).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Taxiorange on March 18, 2016, 09:52:30 AM
Quote from: 'Basti4612','index.php?page=Thread&postID=336390#post336390'
Ich bin kein Experte, aber ist die lok absichtlich im
Alten Design gehalten?
Die beiden Loks wurden kürzlich neu lackiert und bekamen nochmals das Schachbrett-Design, wie es insgesamt nur fünf 1044er bekamen (92 und 117 nach unfallbedingten Kastenneubauten und 201 bis 203). Während 201 bis 203 angeglichen wurden (grau/gerade), wurden letztgenannte wieder so schön lackiert - wohl absichtlich, ein bisserl schaut man ja doch aufs Schöne. ;)

LG Taxiorange.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on March 18, 2016, 03:26:04 PM
Quote
Quote from: 'Basti4612','index.php?page=Thread&postID=336390#post336390'
Ich bin kein Experte, aber ist die lok absichtlich im
Alten Design gehalten?
Die beiden Loks wurden kürzlich neu lackiert und bekamen nochmals das Schachbrett-Design, wie es insgesamt nur fünf 1044er bekamen (92 und 117 nach unfallbedingten Kastenneubauten und 201 bis 203). Während 201 bis 203 angeglichen wurden (grau/gerade), wurden letztgenannte wieder so schön lackiert - wohl absichtlich, ein bisserl schaut man ja doch aufs Schöne. ;)
So schön finde ich das wiederum nicht. Das elfenbein schaut ziemlich altbacken aus und die "verkehrte" Front ist sehr gewöhnungsbedürftig.
Aber Geschmäcker sind eben verschieden ;)

Überhaupt finde ich, dass vor allem die 44er mit kleiner Nummer und ÓBB-Logo nicht mehr zum Anschauen sind-mit großen Ziffern und Pflatsch war die Front viel freundlicher.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on March 18, 2016, 03:53:59 PM
Am REX 2176 (15:58 ab FJBf -> Sigmundsherberg) hängt heute eine Schachbrett-1144, allerdings mit Vorspann durch eine 1142.

Weiters verlässt SZ 14376 um 16:54 den FJBf mit Fahrtziel Westerndorf. Dabei dürfte eine Nostalgiegarnitur mit 1110.505 zum Einsatz kommen. EDIT: Zugpferd dieses Zuges ist nun doch die 1010.10.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: MPM on March 28, 2016, 06:22:10 PM
Weiß eig jemand von euch ab wann unter der Woche Niederflurzeuge (Talent oder CJ) auf der FJB als S40 eingesetzt werden?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on March 28, 2016, 06:41:23 PM
Quote
Weiß eig jemand von euch ab wann unter der Woche Niederflurzeuge (Talent oder CJ) auf der FJB als S40 eingesetzt werden?
Selten bis Garnicht. Wenn was fährt, dann ein Talent aber in den letzten Jahren fährt dort ausschließlich nur S40 oder sogar Citychuttles.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on March 28, 2016, 07:03:40 PM
Quote from: 'Linie 255',index.php?page=Thread&postID=336577#post336577
Quote
Weiß eig jemand von euch ab wann unter der Woche Niederflurzeuge (Talent oder CJ) auf der FJB als S40 eingesetzt werden?
Selten bis Garnicht. Wenn was fährt, dann ein Talent aber in den letzten Jahren fährt dort ausschließlich nur S40 oder sogar Citychuttles.
Auf der S40 fährt ausschließlich nur S40, eine logische Schlussfolgerung.  :P
Wahrscheinlich hast du 4020 gemeint.

Wie ist eigentlich die 4020/4024-Verteilung am Wochenende?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on March 28, 2016, 07:37:46 PM
Quote
Quote
(http://fpdwl.at/forum/wcf/icon/quoteS.png)
Zitat von »Linie 255« (http://'http://fpdwl.at/forum/sonstiges/v-im-restlichen-sterreich/p336577-sichtung-auf-bb-gleisen/#post336577')
Quote
(http://fpdwl.at/forum/wcf/icon/quoteS.png)
Zitat
Weiß eig jemand von euch ab wann unter der Woche Niederflurzeuge (Talent oder CJ) auf der FJB als S40 eingesetzt werden?
Selten bis Garnicht. Wenn was fährt, dann ein Talent aber in den letzten Jahren fährt dort ausschließlich nur S40 oder sogar Citychuttles.   
Auf der S40 fährt ausschließlich nur S40, eine logische Schlussfolgerung. :P
Wahrscheinlich hast du 4020 gemeint.

Wie ist eigentlich die 4020/4024-Verteilung am Wochenende?
Da hat mir mein Hirn ein Streich gespielt :D Ja ich meinte den 4020. Dennoch hat sich dort seit längeren kaum ein Talent verirrt.

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on March 28, 2016, 08:54:41 PM
Quote
Dennoch hat sich dort [S40] seit längeren kaum ein Talent verirrt.
Oja, am Wochenende fährt mindestens 1 Talent, der von der S45 übrig bleibt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: MPM on March 28, 2016, 10:42:37 PM
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=336583#post336583
Oja, am Wochenende fährt mindestens 1 Talent, der von der S45 übrig bleibt.
Wird sich da in nächster Zeit etwas ändern?
Den eig kommt man von den meisten Stationen nicht weg, wenn man auf einen Talent zB angewiesen ist (Gehbehindert etc. ..) eine Umverteilung wäre sinnvoll S45 / S40, oder?

Danke für die Antworten von zuvor
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on March 29, 2016, 08:57:09 AM
Quote
Wird sich da in nächster Zeit etwas ändern?
Den eig kommt man von den meisten Stationen nicht weg, wenn man auf einen Talent zB angewiesen ist (Gehbehindert etc. ..) eine Umverteilung wäre sinnvoll S45 / S40, oder?

Danke für die Antworten von zuvor
Ich denke nicht, dass sich hier viel ändern wird. Mehr Talent als jetzt gibt es nicht, und die CJ werden höchstwahrscheinlich auf der Stammstrecke so viel wie möglich übernehmen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 38ger on March 29, 2016, 05:51:36 PM
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=336589#post336589
Ich denke nicht, dass sich hier viel ändern wird. Mehr Talent als jetzt gibt es nicht, und die CJ werden höchstwahrscheinlich auf der Stammstrecke so viel wie möglich übernehmen.

Naja ... auch wenn man auf der Stammstrecke einige Cityjet-Tandems einsetzen wird, hoffe ich doch, dass nach Auslieferung aller Cityjets auf den Linien S40, S45, S50, S60 und S80 KEINE 4020 mehr anzutreffen sein werden ... ist aber nur eine Mutmaßung, allerdings insofern eine Naheliegende, als man über ausreichend Cityjets verfügen wird um die S80 reinrassig damit zu betreiben und auf den Linien S40, S45, S50 und S60 keine Cityjets zum EInsatz kommen werden und dort ja bereits jetzt ein hoher Anteil an Talenten angestammt ist (wenn man alle Linien in einen Topf wirft und nicht Linie für Linie betrachtet, wo die S40 ja komplett rausreißt mit Ihren derzeitigen 4020-Einsätzen).

Und wenn die 4744 ausgeliefert sind wird es durchaus "mehr" Talente geben (im SInne von mehr Talente in der Ostregion), da einige ja von Oberösterreich freigespielt werden, welche dann vermutlich in der Ostregion zum Einsatz kommen werden und auch auf der Neusiedlersee- und Pannoniabahn ein paar Talente freigespielt werden dürften. Letzteres da die Gysev ja fünf Desiro ML bestellt haben, die sie auf der Pannoniabahn einsetzen wollen, wodurch deren Einsatz auf der Neusiedlerseebahn auch zu erwarten sein wird, da diese ja im Flügelkonzept Wien-Neusiedl-Pamhagen (bzw. Fertöszentmiklos) / Eisenstadt (bzw. Wulkaprodersdorf) verkehren.

MOD-Edit: Verschachtelte Mehrfachzitate reduziert.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: umweltretter on March 29, 2016, 06:49:30 PM
Quote from: '38ger','index.php?page=Thread&postID=336607#post336607'
Letzteres da die Gysev ja fünf Desiro ML bestellt haben, die sie auf der Pannoniabahn einsetzen wollen, wodurch deren Einsatz auf der Neusiedlerseebahn auch zu erwarten sein wird
Nur als Anmerkung: Die Strecken heißen genau anders herum: Pamhagen = Neusiedler Seebahn; Eisenstadt = Pannoniabahn.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Autobusfan on March 31, 2016, 01:29:25 PM
Auf dem R nach Marchegg (ab Hbf, 13:33) fährt heute 80-73 011+21-73 409+21-73 334+2016 018, also dreimal CityShuttle mit Herkules. Ist das normal? Da fahren ja sonst immer 5047er?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on March 31, 2016, 02:42:55 PM
Quote from: 'Autobusfan',index.php?page=Thread&postID=336645#post336645
Auf dem R nach Marchegg (ab Hbf, 13:33) fährt heute 80-73 011+21-73 409+21-73 334+2016 018, also dreimal CityShuttle mit Herkules. Ist das normal? Da fahren ja sonst immer 5047er?
Ja, das ist normal. Ich glaube der kommt dann um 16:09 Uhr wieder am Hauptbahnhof an, fährt um 16:33 Uhr wieder nach Marchegg und wird danach eingezogen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on March 31, 2016, 09:48:27 PM
Quote from: 'David Wien U-Bahn',index.php?page=Thread&postID=336647#post336647
Ja, das ist normal. Ich glaube der kommt dann um 16:09 Uhr wieder am Hauptbahnhof an, fährt um 16:33 Uhr wieder nach Marchegg und wird danach eingezogen.
Die Lok fährt zwar zwischendurch mit einem Güterzugpaar nach Stadlau und wieder retour, aber dafür am nächsten Morgen mit der gleichen Garnitur um 06:11 Uhr von Marchegg nach Wien.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on April 04, 2016, 02:18:01 PM
1142.682 (blutorange) schiebt R nach Laa (14:36 ab Westbahnhof).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on April 05, 2016, 01:09:11 PM
Quote from: '1216.226',index.php?page=Thread&postID=335459#post335459
Dieser Lokzug fährt von Mo bis Do zwischen Wien FjB und Wien Westbf via Hernals, irgendwann am Nachmittag in der Gegenrichtung.
Um 12:58 Uhr hat ein MÁV-Taurus die Hst. Ottakring in FR Penzing durchfahren.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on April 05, 2016, 06:47:50 PM
R2255 wird heute mit 4020 234 + 4020 273 betrieben.

EDIT: Die Rückleistung R2258 ist laut Scotty auch nicht barrierefrei und ist von daher vmtl. auch 4020 234 + 4020 273.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on April 05, 2016, 08:13:18 PM
Kommt das öfters vor dass eine 4020er nach Payerbach Reichenau fährt?
Gibt es denn so einen Dostomangel?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on April 05, 2016, 08:23:01 PM
Ich hab' vergangenen Sommer an einem Wochenende eine 4020er-Einfachgarnitur als R (?) von Payerbach nach Bernhardsthal gesehen – keine Ahnung, ob die planmäßig oder ebenfalls auf Wagenmangel zurückzuführen war ...
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on April 05, 2016, 08:36:53 PM
Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=336774#post336774
Kommt das öfters vor dass eine 4020er nach Payerbach Reichenau fährt?
Gibt es denn so einen Dostomangel?
Da der Zug aufgrund der Bauarbeiten in Wiener Neustadt endete, ist mir dieses Fahrplanjahr keine planmäßige 4020 Fahrt nach Payerbach-Reichenau bekannt.

Quote from: 'Linie 38','index.php?page=Thread&postID=336775#post336775'
Ich hab' vergangenen Sommer an einem Wochenende eine 4020er-Einfachgarnitur als R (?) von Payerbach nach Bernhardsthal gesehen – keine Ahnung, ob die planmäßig oder ebenfalls auf Wagenmangel zurückzuführen war ...               
Letztes Fahrplanjahr gab es Abends auf jeden Fall eine Leistung aus Richtung Wien nach Payerbach die öfters (oder sogar planmäßig ?) mit einem 4020/4020 Doppel geführt wurde.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on April 05, 2016, 08:51:18 PM
Quote from: 'normalbuerger','index.php?page=Thread&postID=336774#post336774'
Kommt das öfters vor dass eine 4020er nach Payerbach Reichenau fährt?
Gibt es denn so einen Dostomangel?

War nicht der mit dem verlorenen Kompressor auch ein Zug aus Payerbach?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on April 05, 2016, 09:20:28 PM
Quote
Kommt das öfters vor dass eine 4020er nach Payerbach Reichenau fährt?
Eher selten, aber kann ab und zu mal vorkommen.

Quote
Gibt es denn so einen Dostomangel?
Kann sein, weil seit Fahrplahnwechsel einige Dostos auf der Strecke nach Laa/Thaya eingesetzt werden.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on April 05, 2016, 09:27:21 PM
Kann es nicht sein, dass aufgrund der Streckenteilung der Semmeringstrecke einfach ein paar Dostos fehlen, weil die auf der anderen Seite des Semmerings sind?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on April 05, 2016, 09:33:32 PM
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=336779#post336779
Kann es nicht sein, dass aufgrund der Streckenteilung der Semmeringstrecke einfach ein paar Dostos fehlen, weil die auf der anderen Seite des Semmerings sind?
Auf welcher anderen Seite? Die Dostos könn(t)en/dürf(t)en ja gar nicht über den Semmering fahren.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on April 05, 2016, 10:44:49 PM
Ah sorry meinte natürlich im Abschnitt Wiener Neustadt - Neunkirchen. Dieser Bereich ist ja auch unterbrochen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: umweltretter on April 05, 2016, 11:44:55 PM
Quote from: 'vösi2000',index.php?page=Thread&postID=336776#post336776
Da der Zug aufgrund der Bauarbeiten in Wiener Neustadt endete, ist mir dieses Fahrplanjahr keine planmäßige 4020 Fahrt nach Payerbach-Reichenau bekannt.
Seit Februar gibt's am Wochenende ein S3-Zugpaar von/nach Payerbach (nachts hin, frühmorgens zurück). Fahren da 4020er?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on April 06, 2016, 07:55:31 AM
Der R 2407 wird heute zum Westbahnhof gezogen, vermutlich kein Steuerwagen, war auch nur 4 Teilung unterwegs.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on April 06, 2016, 08:04:49 AM
Quote from: 'umweltretter',index.php?page=Thread&postID=336782#post336782
Quote from: 'vösi2000',index.php?page=Thread&postID=336776#post336776
Da der Zug aufgrund der Bauarbeiten in Wiener Neustadt endete, ist mir dieses Fahrplanjahr keine planmäßige 4020 Fahrt nach Payerbach-Reichenau bekannt.
Seit Februar gibt's am Wochenende ein S3-Zugpaar von/nach Payerbach (nachts hin, frühmorgens zurück). Fahren da 4020er?
Ah stimmt diese SBahn hab ich gar nicht bedacht aber laut Aushangfahrplan steht nix von barrierefreiheit, somit kann eigentlich alles fahren. Sowohl Talente als auch 4020er.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on April 06, 2016, 12:04:31 PM
Weil ich's grad rausgesucht habe: der 4020er, den ich vergangenen Sommer in Payerbach sah, war tatsächlich ein R mit der Planabfahrt um 9:24 Uhr nach Bernhardsthal – so gesehen am 29. August 2015. In dieser Zeit war übrigens nahezu einen ganzen Monat lang ein 4020er als R über'n Semmering im Einsatz, da der dortige "Stammtriebwagen" 4023.011 angeblich serviciert wurde.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on April 06, 2016, 01:25:23 PM
Quote
In dieser Zeit war übrigens nahezu einen ganzen Monat lang ein 4020er als R über'n Semmering im Einsatz, da der dortige "Stammtriebwagen" 4023.011 angeblich serviciert wurde.
Und seitdem wartet man vergeblich darauf, dass dieser Talent wieder ausfällt. Gerade, da es ein Talent ist, wundert mich, dass das nicht öfters passiert.

Früher waren angeblich einige R nach Bernhardsthal 4020 oder sogar 4030. Das muss aber schon mindestens 25 Jahre her sein.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on April 06, 2016, 02:04:10 PM
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=336781#post336781
Ah sorry meinte natürlich im Abschnitt Wiener Neustadt - Neunkirchen. Dieser Bereich ist ja auch unterbrochen.
Unterbrochen ist sie nicht aber es gibt halt großteils einen SEV zwischen Wiener Neustadt und Neunkirchen: http://ftp-pv.oebb.at/mcc_stoerung/bauarbeiten/2016/2016_03/VAB333556_Gesamt.pdf (http://'http://ftp-pv.oebb.at/mcc_stoerung/bauarbeiten/2016/2016_03/VAB333556_Gesamt.pdf')

Quote from: 'umweltretter','index.php?page=Thread&postID=336782#post336782'
Seit Februar gibt's am Wochenende ein S3-Zugpaar von/nach Payerbach (nachts hin, frühmorgens zurück). Fahren da 4020er?
Ja ein Solo-4020er.

Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=336797#post336797'
Früher waren angeblich einige R nach Bernhardsthal 4020 oder sogar 4030. Das muss aber schon mindestens 25 Jahre her sein.
4020 nach Bernhardsthal gab es auf jeden Fall noch in diesem Jahrtausend. 4030er haben sich auch noch vor 20 Jahren dorthin verirrt. Vor den DoStos fuhren dort die 1042er/1046er mit den Jaffa-Wagen oder auch 7030, vereinzelt war dort sogar eine 1063 mit einem Regionalzug unterwegs.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on April 06, 2016, 03:40:45 PM
R2408 fährt heute mit 4 Dosto+1 Cityshuttle +1144
Es scheint so als wären einige DOSTO bei der Revision.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on April 06, 2016, 04:31:40 PM
Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=336805#post336805
R2408 fährt heute mit 4 Dosto+1 Cityshuttle +1144
Es scheint so als wären einige DOSTO bei der Revision.
Diese Anordnung hat er meines Wissens schon seit fast einem Monat (?). Als Lok fährt normalerweise eine 1144, am Montag war außerplanmäßig die blutorange 1142 682 unterwegs (wie schon ein paar Beiträge zuvor erwähnt).

Edit: Ich glaube im Jänner habe ich am R 2408 einmal 3 Dostos + 1116 gesehen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on April 06, 2016, 06:56:44 PM
Quote
Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=336805#post336805
R2408 fährt heute mit 4 Dosto+1 Cityshuttle +1144
Es scheint so als wären einige DOSTO bei der Revision.
Diese Anordnung hat er meines Wissens schon seit fast einem Monat (?). Als Lok fährt normalerweise eine 1144, am Montag war außerplanmäßig die blutorange 1142 682 unterwegs (wie schon ein paar Beiträge zuvor erwähnt).

Edit: Ich glaube im Jänner habe ich am R 2408 einmal 3 Dostos + 1116 gesehen.
Zumindest zu Beginn im Dezember waren die Züge ohne 4020 als beinahe-1:1-Ersatz mit 3 Dostos bestückt, wobei meinem Vernehmen nach auch öfters 42er als Lok vorkommen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on April 14, 2016, 06:41:21 PM
R2356 wird von einer 1142 geschoben.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on April 21, 2016, 05:32:16 PM
R2248 wird von 1142 632 geschoben.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Paul Posch on April 25, 2016, 04:39:22 PM
1116 279 mit einem Wagen der Type "T" Nr.2673 der U6 in Wien Haidestraße, 25.4.2016

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17361&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17361&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17360&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17360&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17362&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17362&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on April 25, 2016, 05:11:49 PM
Am CAT fährt heute eine vierteilige Garnitur. Sprich CAT1116 + 3 Zwischenwägen + Steuerwagen. Kam gegen 16:00h in Wien Mitte an.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on April 25, 2016, 05:31:17 PM
Quote
Am CAT fährt heute eine vierteilige Garnitur. Sprich CAT1116 + 3 Zwischenwägen + Steuerwagen. Kam gegen 16:00h in Wien Mitte an.
Hat ja lange gedauert :daumenhoch: Hoffentlich bleibt es planmäßig. Trotz ungewöhnliche Lage (Wien Mitte) ist die Nachfrage schon ziemlich groß.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: U-Bahn p on April 25, 2016, 06:31:06 PM
Quote from: 'Linie 255',index.php?page=Thread&postID=337356#post337356
Quote
Am CAT fährt heute eine vierteilige Garnitur. Sprich CAT1116 + 3 Zwischenwägen + Steuerwagen. Kam gegen 16:00h in Wien Mitte an.
Hat ja lange gedauert :daumenhoch: Hoffentlich bleibt es planmäßig. Trotz ungewöhnliche Lage (Wien Mitte) ist die Nachfrage schon ziemlich groß.
Aber auch nur weil die Leute nicht wissen das sie wesentlich günstiger mit der S7 von Wien Mitte mit nur einer 7 min längeren Fahrzeit zum Flughafen kommen. Wüssten das die Mehrheit der touristen, dann würde der CAT schneller Pleite sein als man CAT buchstabieren könnte. Der CAT ist meiner Meinung nach reine Geldabzoke. Jeder Vernünftige Mensch der öffentlich zum Flughafen fährt, fährt mit dem Railjet, der S-Bahn oder dem Regionalzug.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on April 25, 2016, 06:36:01 PM
Oder auch dem Flughafenbus :)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: U-Bahn p on April 25, 2016, 07:02:19 PM
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=337361#post337361
Oder auch dem Flughafenbus :)
Wenn man im Stau auf der Südosttangente oder auf der A4 stehen will, dann kan man den auch nehmen
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on April 25, 2016, 07:07:21 PM
Kommt ja auch drauf an von wo man kommt, mit viel Gepäck nehme ich gerne ein paar min mehr in Kauf, wenn ich mir dadurch 1-2 umsteigen erspare.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on April 25, 2016, 07:16:10 PM
Quote
Kommt ja auch drauf an von wo man kommt, mit viel Gepäck nehme ich gerne ein paar min mehr in Kauf, wenn ich mir dadurch 1-2 umsteigen erspare.
Ja, das ist die Frage. Wenn man umsteigen muss, verliert man die Ersparnis zum Bus eh wieder, sodass der Zug nicht wesentlich schneller ist.

Also sind die VAL die einzige Alternative zur SB/R. Weil die 5min Ersparnis CAT-R sind keine 10€ wert!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on April 25, 2016, 10:39:21 PM
Für die Railjet und EC gibt es ja auch einen eigenen Tarif. Vom HBF zum Flughafen kostet es dann €4,30, trotz Vorteilscard und Jahreskarte für Wien.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: umweltretter on April 25, 2016, 11:10:30 PM
Quote from: 'U-Bahn p','index.php?page=Thread&postID=337359#post337359'
Wüssten das die Mehrheit der Touristen, dann würde der CAT schneller Pleite sein, als man CAT buchstabieren könnte. Der CAT ist meiner Meinung nach reine Geldabzocke.
Nein, da geht's vielen einfach um Bequemlichkeit, vor allem bei Geschäftsreisenden, die die Fahrtkosten sowieso erstattet bekommen.

Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=337385#post337385
Für die Railjet und EC gibt es ja auch einen eigenen Tarif. Vom HBF zum Flughafen kostet es dann €4,30, trotz Vorteilscard und Jahreskarte für Wien.
Nur wenn du freiwillig den ÖBB-Haustarif zahlen willst (der über die Neubaustrecke höher als über Zentralfriedhof ist). Es reicht ansonsten völlig eine VOR-Außenzone um 2,20, die sowohl in der S-Bahn als auch im RJ und EC gilt.
Title: Neueste ÖBB-LOK
Post by: ÖBB Cityjet on April 26, 2016, 05:06:04 PM
Hallo, falls das hier irgendjemanden interessiert: Morgen kommt die neuste ÖBB-Lok (1216) ("Achenseeschifffahrt") das erste Mal mindestens bis WELS HBF. herunter. Sonst ist die ja immer nur zwischen München und Italien in Tirol unterwegs.
Auch die zweite beklebte 1216 ("ÖAMTC") ist derzeit imt Intercitys zwischen Wien und Salzburg unterwegs. Die ist sonst immer nur im Raum Villach. :daumenhoch: :D
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on April 27, 2016, 07:17:09 AM
Quote from: 'umweltretter',index.php?page=Thread&postID=337389#post337389
Quote from: 'U-Bahn p','index.php?page=Thread&postID=337359#post337359'
Wüssten das die Mehrheit der Touristen, dann würde der CAT schneller Pleite sein, als man CAT buchstabieren könnte. Der CAT ist meiner Meinung nach reine Geldabzocke.
Nein, da geht's vielen einfach um Bequemlichkeit, vor allem bei Geschäftsreisenden, die die Fahrtkosten sowieso erstattet bekommen.

Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=337385#post337385
Für die Railjet und EC gibt es ja auch einen eigenen Tarif. Vom HBF zum Flughafen kostet es dann €4,30, trotz Vorteilscard und Jahreskarte für Wien.
Nur wenn du freiwillig den ÖBB-Haustarif zahlen willst (der über die Neubaustrecke höher als über Zentralfriedhof ist). Es reicht ansonsten völlig eine VOR-Außenzone um 2,20, die sowohl in der S-Bahn als auch im RJ und EC gilt.

Danke, das wusste ich nicht das eine Außenzone reicht.
Aber warum wird dann ein anderer Tarif Standardmässig verrechnet, noch dazu €4,30? Wären ja nicht ganz 2 Zonen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on April 27, 2016, 08:22:49 AM
Weil bei der ÖBB nach Kilometern gerechnet wird, beim VOR jedoch nach Zonen. So kommen die unterschiedlichen Preise zustande.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: kami on April 27, 2016, 01:41:50 PM
Quote from: 'normalbuerger','index.php?page=Thread&postID=337428#post337428'
Danke, das wusste ich nicht das eine Außenzone reicht.
Reicht wirklich eine Außenzone? Ist keine Kernzone (= zwei Zonen) notwendig?Nach Onlineauskunft des VOR wird für Hbf - Flughafen 4.40 EUR als Fahrpreis genannt; Befahrene Zonen: 100, 280.

Quote from: 'normalbuerger','index.php?page=Thread&postID=337428#post337428'
Aber warum wird dann ein anderer Tarif Standardmässig verrechnet, noch dazu €4,30? Wären ja nicht ganz 2 Zonen.
Das kommt auf den Anbieter an: ÖBB ODER VOR. Eigentlich sollte in Verkehrsverbünden zunächst der Verbundtarif gelten. Haustarif eines Verkehrsdienstleisters ist zwar nett, widerspricht jedoch dem Verbundgedanken. Weshalb der VOR das in seinem Gebiet nicht durchsetzen kann - ? Eine Fahrkarte vom Hbf zum Flughafen kann schwer als FV deklariert werden. Andere Unternehmer sind für solche "Haustarife" aus dem Verbund geflogen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on April 27, 2016, 03:54:28 PM
Eben gerade fuhr durch Mödling eine 1142 mit ein paar Fernverkehrswagen, einem CS Wagen und  einem Bmpz-s durch Mödling. Laut Zugradar müsste es der RJ656 sein...
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: umweltretter on April 27, 2016, 05:09:08 PM
Quote from: 'kami',index.php?page=Thread&postID=337438#post337438
Quote from: 'normalbuerger','index.php?page=Thread&postID=337428#post337428'
Danke, das wusste ich nicht das eine Außenzone reicht.
Reicht wirklich eine Außenzone? Ist keine Kernzone (= zwei Zonen) notwendig?Nach Onlineauskunft des VOR wird für Hbf - Flughafen 4.40 EUR als Fahrpreis genannt; Befahrene Zonen: 100, 280.
Die Antwort bezog auf den Fall von User "normalbuerger", der eine Jahreskarte für Wien hat, und daher nur eine Außenzone braucht. Hat man keinen Fahrschein für Wien, braucht man auch einen Fahrschein für die Kernzone.

Quote from: 'kami',index.php?page=Thread&postID=337438#post337438
Das kommt auf den Anbieter an: ÖBB ODER VOR. Eigentlich sollte in Verkehrsverbünden zunächst der Verbundtarif gelten. Haustarif eines Verkehrsdienstleisters ist zwar nett, widerspricht jedoch dem Verbundgedanken. Weshalb der VOR das in seinem Gebiet nicht durchsetzen kann - ? Eine Fahrkarte vom Hbf zum Flughafen kann schwer als FV deklariert werden.
Online gibt's vom VOR kein Angebot, darum können die ÖBB da den Haustarif verlangen, ebenso für übers Verbundtarif hinausreichende Fahrten wie Flughafen Wien - Salzburg.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Autobusfan on April 27, 2016, 05:47:58 PM
2143 044 fuhr vor ca. 10 Minuten ohne Waggons beim Hauptbahnhof in den Tunnel der Stammstrecke.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on May 03, 2016, 08:29:17 PM
4020 233 hat wieder mal einen Kompressor Schaden. Der 4. Ausfall den alleine ich persönlich miterlebt habe. Die dunkel Ziffer ist vermutlich noch höher. Was wird an dem bitte laufend repariert und vor allem wie, wenn 233 dauernd ausfällt?!

Steht jetzt 20:20 Uhr in St andrä Wördern auf der S40 auf Bahnsteig 2. alle Züge fahren somit von Bahnsteig 1 ab.

Sorry wenn die Fotos verdreht sind. Aber das Forum schafft das nicht ...

Foto wurde bei Dunkelheit im vorbei fahren aufgenommen. Sorry für die schlechte Qualität!

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17378&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17378&size=full)
Title: Goldene 2043
Post by: ÖBB Cityjet on May 08, 2016, 12:06:03 PM
Bis vor wenigen Tagen stand die goldene 2043 der Wachau-Bahn am Zugterminal Matzleisdorfer Platz herum. Kann mir jemand verraten, was die da zu suchen hat??
Title: RE: Goldene 2043
Post by: 29er on May 08, 2016, 01:06:57 PM
Quote from: 'ÖBB Cityjet',index.php?page=Thread&postID=337904#post337904
Bis vor wenigen Tagen stand die goldene 2043 der Wachau-Bahn am Zugterminal Matzleisdorfer Platz herum. Kann mir jemand verraten, was die da zu suchen hat??
Viele Möglichkeiten gibt es nicht:

- Notwendige Reparatur welche nicht in Etsdorf durchgeführt werden konnte
- Räderdrehbank
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on May 12, 2016, 04:18:27 PM
R2346 wird von einer 1142 geschoben.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on May 14, 2016, 11:16:40 PM
19 Beiträge gelöscht.

@Basti4612: wir sind hier (idealerweise) alle um sachliche Diskussionen bemüht – man kann seinen Äußerungen auch in freundlicherem Tonfall Ausdruck verleihen. Denn: Wie man in den Wald hinein ruft, ...  :lampe:

Unabhängig davon, ob ein hier gemeldeter Einsatz einer 1142er nun selten oder alltäglich ist: die letzten Vertreter dieser Baureihe werden auch nicht mehr, sondern allmählich weniger, und von den "großscheinwerfrigen" gibt's aktuell ohnehin nicht einmal 30 Stück. In Anbetracht dessen ist es mehr, als legitim, hier von solchen Einsätzen zu berichten.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: JochenK on May 17, 2016, 09:21:03 AM
Quote from: 'ÖBB Cityjet','index.php?page=Thread&postID=337904#post337904'
Bis vor wenigen Tagen stand die goldene 2043 der Wachau-Bahn am Zugterminal Matzleisdorfer Platz herum. Kann mir jemand verraten, was die da zu suchen hat??
Inzwischen ist die Maschine wieder am Reblaus Express im Einsatz.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on May 21, 2016, 11:39:57 AM
4746 021 stand so eben im Bahnhof Wiener Neustadt an Bahnsteig 6.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on May 21, 2016, 05:20:38 PM
Sind jetzt eigentlich schon Cityjet außerhalb Wiens im Einsatz?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on May 21, 2016, 06:01:09 PM
Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=338251#post338251
Sind jetzt eigentlich schon Cityjet außerhalb Wiens im Einsatz?
Ja - in Niederösterreich, Oberösterreich und der Steiermark.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on May 21, 2016, 07:51:06 PM
Ich frag mal anders welche Linien sind die Cityjets in Österreich im Betrieb?

Ich weiß nur in Wien/NÖ S1(nur Stammstrecke), S2, S7, S80. Auch würde mich interessieren wie viele Cityjets derzeit schon im Betrieb genommen wurden.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 38ger on May 21, 2016, 08:47:11 PM
Im Wiener Raum sind das (so weit ich weiß) derzeit auch alle Einsatzgebiete.
Von Linz aus ist täglich nur eine oder zwei Garnituren im Einsatz, öfters auf der Summerauer Bahn und der Phyrnbahn, weniger oft auf anderen Strecken, wie der Westbahn oder der Salzkammergutbahn.
In der Stmk. Sind täglich zwei oder drei Garnituren im Einsatz, vor Allem zwischen Spielfeld-Straß und Graz sowie zwischen Graz und Bruck, aber auch bis nach Mürzzuschlag kommen sie in letzter Zeit öfters.
Im Fahrgasteinsatz sind mittlerweile die Garnituren 001-015 und 021 gesichtet worden, in Jedlersdorf stehen aber auch schon ein paaar weitere Garnituren 4746, von den 4744 ist noch keine gesichtet oder geliefert worden.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on May 25, 2016, 12:50:18 AM
Oberleitungsschaden auf der S40 vom 24.05.16.

Ein Link von der FF Klosterneuburg. http://www.feuerwehr-klosterneuburg.at/special-pages/news-detail/news/baum-auf-oberleitung-zugevakuierung/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=6b54084534db27fd737b0dbd1c0d981d

Es war übrigens 4020 220.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on May 25, 2016, 07:41:21 AM
Aktuell steht in Floridsdorf beim "Heizhaus" eine DOSTO Garnitur mit einer 1116 ( Railjetdesign)
Vielleicht fährt sie ja bald durch Wien und es gibt ein nettes Foto davon.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: BR4020 on May 25, 2016, 10:02:35 AM
Quote
Heizhaus
Toller Fachbegriff, ist aber falsch. Wenn, dann ist Floridsdorf eine Zugförderung.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on May 25, 2016, 10:13:24 AM
Darum hat er's ja unter Anführungszeichen geschrieben – nicht jeder hier ist vom Fach!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on May 25, 2016, 10:51:54 AM
Ich durfte einmal mit einem Bekannten ein Stück am Führerstand mitfahren, haben den Zug dann in Floridsdorf abgestellt, der Bereich dort wurde von ihm umgangssprachlich als "Heizhaus" bezeichnet.
Das an diesem Ort kein Heizhaus mehr vorhanden ist war mir schon klar, aber manche Örtlichkeiten werden betriebsintern oft noch über lange Zeit weiter so verwendet.
Ich fahr jetzt nochmal vorbei, vielleicht steht die Garnitur ja noch dort dann kann ich ein Bild davon machen.

Die Garnitur wurde mittlerweile ortsverändert, steht jetzt auf den Gleisen vor den Revisionshallen
Wäre interessant ob der Zug heute in den Auslauf kommt.
Hab ein Foto gemacht,  ist nur leider sehr schlecht geworden. Aus dem fahrenden Zug mit dem Handy ist halt nicht so ganz ideal.

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17428&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17428&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on May 25, 2016, 06:50:04 PM
Quote
Quote
Heizhaus
Toller Fachbegriff, ist aber falsch. Wenn, dann ist Floridsdorf eine Zugförderung.
Und, deswegen musst du hier schon wieder meckern, nur weil sich das nicht zu 100% mit deinen Behauptungen deckt?

Das Heizhaus ist halt das Heizhaus und das versteht jeder-wahrscheinlich sogar mehr Leute als wenn man Zf sagt. Genauso mit Remisen bei der Straßenbahn.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on May 26, 2016, 10:08:59 PM
In der Produktion Stadlau steht derzeit eine RJ Lok abgestellt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on May 26, 2016, 10:20:44 PM
Auch in der Werkstätte (zwischen HBF Autoreisezuganlaga und Simmering) steht schon seit mindestens 1 Monat ein RJ herum. Wozu dient diese Werkstadt eigentlich, bisher sah ich dort nur ein paar Ausgemusterte Fahrzeuge (darunter auch der"Waggon 2000") sowie viele andere Fahrzeuge die vor Ort verschrottet werden.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on May 26, 2016, 10:36:03 PM
Quote from: 'Linie 255',index.php?page=Thread&postID=338363#post338363
Auch in der Werkstätte (zwischen HBF Autoreisezuganlaga und Simmering) steht schon seit mindestens 1 Monat ein RJ herum. Wozu dient diese Werkstadt eigentlich, bisher sah ich dort nur ein paar Ausgemusterte Fahrzeuge (darunter auch der
"Waggon 2000") sowie viele andere Fahrzeuge die vor Ort verschrottet werden.
Du meinst das TS-Werk Simmering? Dort werden sämtliche Reisezugwagen und Fernverkehrswagen gewartet und aufgearbeitet inkl. der RJ Garnituren.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on May 26, 2016, 10:38:50 PM
Quote
Du meinst das TS-Werk Simmering? Dort werden sämtliche Reisezugwagen undFernverkehrswagen gewartet und aufgearbeitet inkl. der RJ Garnituren.
Vielen dank für die erklärung :daumenhoch: Weiß man schon was mit dem "Waggon 2000" eigentlich passieren wird?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on May 26, 2016, 10:54:33 PM
Meines Wissens werden die 1116 mit den Nummern 152ff derzeit laufend als RJ Loks umgefärbt und werden dann die neuen IC-Railjets bespannen, wenn diese fertig geliefert und in Betrieb genommen worden sind.
Bis diese in Betrieb gehen sind sie halt im RJ Design in ihren normalen Einsatzgebieten unterwegs.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on May 26, 2016, 11:18:28 PM
Quote from: 'Alex',index.php?page=Thread&postID=338366#post338366
Meines Wissens werden die 1116 mit den Nummern 152ff derzeit laufend als RJ Loks umgefärbt und werden dann die neuen IC-Railjets bespannen, wenn diese fertig geliefert und in Betrieb genommen worden sind.
Bis diese in Betrieb gehen sind sie halt im RJ Design in ihren normalen Einsatzgebieten unterwegs.
Stimmt, wobei die 153 zumindest vorerst die ÖAMTC Beklebung behalten dürfte. Durch den derzeit noch normalen Einsatz der bereits umlackieren neuen RJ Loks ergeben sich derzeit aber spannende Motive, die bis dato nicht so häufig vorgekommen sind.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on May 31, 2016, 10:33:12 AM
1144 040 (blutorange, Pflatsch) um 09:34h ab Rennweg -> Meidling.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on June 03, 2016, 08:03:54 PM
R2362 wird mit Bmpz-s als Steuerwagen geführt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: BR4020 on June 04, 2016, 08:36:38 AM
Wird im Sommer kein seltenes Bild mehr sein. Durch das massive Sterben der Klimaanlage im DOSTO-Steuerwagen wird man in Zukunft auf die Bmpz-s tauschen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on June 04, 2016, 10:20:53 AM
Quote
Wird im Sommer kein seltenes Bild mehr sein. Durch das massive Sterben der Klimaanlage im DOSTO-Steuerwagen wird man in Zukunft auf die Bmpz-s tauschen.
Warum sind es eigentlich gerade die Bmpz-ds die immer Probleme machen? Im -dl funktioniert die Klimaanlage ja meistens!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: lachkater on June 04, 2016, 08:01:37 PM
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=338367#post338367
Quote from: 'Alex',index.php?page=Thread&postID=338366#post338366
Meines Wissens werden die 1116 mit den Nummern 152ff derzeit laufend als RJ Loks umgefärbt und werden dann die neuen IC-Railjets bespannen, wenn diese fertig geliefert und in Betrieb genommen worden sind.
Bis diese in Betrieb gehen sind sie halt im RJ Design in ihren normalen Einsatzgebieten unterwegs.
Stimmt, wobei die 153 zumindest vorerst die ÖAMTC Beklebung behalten dürfte. Durch den derzeit noch normalen Einsatz der bereits umlackieren neuen RJ Loks ergeben sich derzeit aber spannende Motive, die bis dato nicht so häufig vorgekommen sind.
Die RJ Lackierung erhalten folgende Lokomotiven.

1116 152, 154 - 159, 1216 017 und 018. Derzeit sind bereits die 1116 152, 154 - 156 und die 1216 018 in der RJ Lackierung unterwegs.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on June 06, 2016, 03:39:00 PM
Eine Blutorange 1142 schiebt den R2242. Möglicherweise ist es die 575.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on June 06, 2016, 03:41:09 PM
Quote from: 'vösi2000',index.php?page=Thread&postID=338671#post338671
Eine Blutorange 1142 schiebt den R2242. Möglicherweise ist es die 575.
Ist die 575 :)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: JochenK on June 06, 2016, 03:56:35 PM
In den Dosto Steuerwagen gibt es meines Wissens 2 Klimaanlagen,
- eine für den Führerstand
und eine 2. für den Rest des Wagens.

In den Zwischenwagen teilen sich 2 Klimaanlagen den ganzen Wagen.
Darum stirbt die Klimaanlage im Fahrgastbereich immer ziemlich schnell.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on June 06, 2016, 04:09:32 PM
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=338672#post338672
Quote from: 'vösi2000',index.php?page=Thread&postID=338671#post338671
Eine Blutorange 1142 schiebt den R2242. Möglicherweise ist es die 575.
Ist die 575 :)
:daumenhoch:
Die 1116 130 "Ecard" ist auch auf der Südbahn unterwegs. Aktuell am R2345 mit Rückleistung R2350.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on June 06, 2016, 05:35:24 PM
So gegen Mittag (ca. 15:00) konnte ich zwischen Stockerau un Korneuburg (richtung Stockerau) ein Blutorangenen Triebwagen als Güterzug sichten, weil ich im Dosto am oberen Stockwerk saß konnte ich leider nicht erkennen um welchen Fahrzeug es sich genau handeln könnte, alles was ich sagen kann ist, dass war kein regulärer Triebwagen (1142, 1144).

Quote
Eine Blutorange 1142 schiebt den R2242. Möglicherweise ist es die 575.
In der Früh fuhr der Zug als (R 2215).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on June 06, 2016, 05:47:21 PM
Quote from: 'Linie 255',index.php?page=Thread&postID=338680#post338680
So gegen Mittag (ca. 15:00) konnte ich zwischen Stockerau un Korneuburg (richtung Stockerau) ein Blutorangenen Triebwagen als Güterzug sichten, weil ich im Dosto am oberen Stockwerk saß konnte ich leider nicht erkennen um welchen Fahrzeug es sich genau handeln könnte, alles was ich sagen kann ist, dass war kein regulärer Triebwagen (1142, 1144).
Abgesehen davon, dass man eine Lok schon von einem Triebwagen auseinander halten sollte handelte es sich wohl um den üblichen Schlackezug mit der 1110.505.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on June 06, 2016, 06:30:09 PM
Quote
Abgesehen davon, dass man eine Lok schon von einem Triebwagen auseinander halten sollte handelte es sich wohl um den üblichen Schlackezug mit der 1110.505.
Oh ok, fährt diese Lok regelmäßig? Und gibt es einen Grund warum ausgerechnet diese historische Lok eingesetzt wird?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on June 07, 2016, 04:30:08 PM
R2347 wird von 1142 694 gezogen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on June 07, 2016, 05:01:26 PM
R2350 fährt mit Lok Richtung Wiel und Steuerwagen Richtung WN!
Eben gerade aus Bad Vöslau raus -> Breclav.

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17490&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17490&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on June 12, 2016, 09:03:05 AM
2143 070 soeben als Sonderzug in Breitensee FR Handelskai durchgefahren.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on June 12, 2016, 09:17:11 AM
Ja die ist am Weg zum Bahnhofsfest in Zwettl.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on June 12, 2016, 09:34:17 AM
Quote from: 'vösi2000',index.php?page=Thread&postID=338880#post338880
Ja die ist am Weg zum Bahnhofsfest in Zwettl.
Alles klar! Danke. Wo hat dieser Sonderzug den gestartet?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on June 12, 2016, 12:13:57 PM
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=338881#post338881
Quote from: 'vösi2000',index.php?page=Thread&postID=338880#post338880
Ja die ist am Weg zum Bahnhofsfest in Zwettl.
Alles klar! Danke. Wo hat dieser Sonderzug den gestartet?
Am Hauptbahnhof:

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17515&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17515&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on June 13, 2016, 05:56:34 PM
1142.707 (Valousek, Wortmarke, große Scheinwerfer zieht derzeit den steuerwagenlosen REX 2842.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on June 15, 2016, 08:58:49 AM
S60 ab Wiener Neustadt Hbf 07:33-> Bruck/Leitha besteht heute aus:
80-73 012-1+
50 81 21-73 440-6+
50 81 21-73 409-1+
50 81 21-73 250-9+
50 81 21-73 384-6+
9181 1116 167-8
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on June 15, 2016, 09:37:49 AM
Quote
S60 ab Wiener Neustadt Hbf 07:33-> Bruck/Leitha besteht heute aus:
80-73 012-1+
50 81 21-73 440-6+
50 81 21-73 409-1+
50 81 21-73 250-9+
50 81 21-73 384-6+
9181 1116 167-8
Also eine CS Garnitur mit Taurus. Der sollte planmäßig sein, zumindest steht in Scotty nichts von Niederflur.
Aber ich wusste auch noch gar nicht, dass es diesen Zug gibt!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on June 15, 2016, 09:38:31 AM
Quote from: '65A','index.php?page=Thread&postID=338960#post338960'
S60 ab Wiener Neustadt Hbf 07:33-> Bruck/Leitha besteht heute aus:
80-73 012-1+
50 81 21-73 440-6+
50 81 21-73 409-1+
50 81 21-73 250-9+
50 81 21-73 384-6+
9181 1116 167-8
Dieselbe Garnitur ist ab Bruck/Leitha 10:28->Wien Hauptbahnhof
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 29er on June 15, 2016, 09:58:08 AM
Quote from: '65A',index.php?page=Thread&postID=338963#post338963
Dieselbe Garnitur ist ab Bruck/Leitha 10:28->Wien Hauptbahnhof
Und nach Wiener Neustadt kommt die Garnitur in der Früh als R 7902 über die Pottendorfer Linie.

Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=338962#post338962
Der sollte planmäßig sein, zumindest steht in Scotty nichts von Niederflur.
Steht auch im Kursbuch drinnen, dass die S-Bahn nur am Wochenende barrierefrei ist.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on June 15, 2016, 12:48:23 PM
MAV Ultraschallmeßzug soeben Trautmannsdorf->Straß-Sommerein
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Schienenfreak on June 15, 2016, 04:12:06 PM
Quote from: '65A','index.php?page=Thread&postID=338965#post338965'
MAV Ultraschallmeßzug soeben Trautmannsdorf->Straß-Sommerein
Was hat die MÀV eigentlich in Wien und Umgebung zu messen?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on June 15, 2016, 04:59:32 PM
Quote from: 'Schienenfreak','index.php?page=Thread&postID=338972#post338972'
Quote from: '65A','index.php?page=Thread&postID=338965#post338965'
MAV Ultraschallmeßzug soeben Trautmannsdorf->Straß-Sommerein
Was hat die MÀV eigentlich in Wien und Umgebung zu messen?
Die vermißt den gesamten Oberbau& ist alle 1-2 Jahre für 3-5 Wochen in ganz Österreich unterwegs.
Heute fuhr er nach Ungarn zurück.Bei der diesjährigen Tour war er in Wien,NÖ,BGLD,STMK,KTN&OÖ unterwegs.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Schienenfreak on June 15, 2016, 10:09:21 PM
Quote from: '65A','index.php?page=Thread&postID=338973#post338973'
Quote from: 'Schienenfreak','index.php?page=Thread&postID=338972#post338972'
Quote from: '65A','index.php?page=Thread&postID=338965#post338965'
MAV Ultraschallmeßzug soeben Trautmannsdorf->Straß-Sommerein
Was hat die MÀV eigentlich in Wien und Umgebung zu messen?
Die vermißt den gesamten Oberbau& ist alle 1-2 Jahre für 3-5 Wochen in ganz Österreich unterwegs.
Heute fuhr er nach Ungarn zurück.Bei der diesjährigen Tour war er in Wien,NÖ,BGLD,STMK,KTN&OÖ unterwegs.
Verstehe, aber warum die MÀV? Auftrag der ÖBB? In eigener Sache? Sollte das Vermessen des Oberbaus in Ö nicht Sache der ÖBB sein?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on June 15, 2016, 10:40:23 PM
Hat die ÖBB überhaupt einen eigenen Ultraschallmesszug?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 39A on June 16, 2016, 12:13:21 AM
Die ÖBB haben den Messwagen EM250 der meistens mit Planzügen mitfährt und den Triebwagen EM80.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on June 16, 2016, 06:21:57 AM
Quote from: '39A','index.php?page=Thread&postID=338985#post338985'
Die ÖBB haben den Messwagen EM250 der meistens mit Planzügen mitfährt und den Triebwagen EM80.
Der EM80 hat die eigentliche Bezeichnung X627.801(Bj 1985). Dieser kann aber nur die Gleislage messen&zB kein Schienenprofil.
Die ÖBB haben in diesem Sinn keinen eigenen Meßzug (mehr).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: BR4020 on June 16, 2016, 10:52:43 AM
Quote
Die ÖBB haben den Messwagen EM250 der meistens mit Planzügen mitfährt [..]
Nein, das ist nicht richtig. Der EM250 fährt nur bei Überstellungen mit Planzügen mit.
Ansonsten ist er meistens mit einem Taurus unterwegs und macht seine Messungen!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on June 16, 2016, 04:37:43 PM
R2246 wird von einer 2016 gezogen. Die 1144 läuft hinten abgebügelt mit.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on June 16, 2016, 04:48:57 PM
Bitte sehr:

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17526&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17526&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on June 16, 2016, 06:40:32 PM
Quote from: 'vösi2000',index.php?page=Thread&postID=338998#post338998
R2246 wird von einer 2016 gezogen. Die 1144 läuft hinten abgebügelt mit.
Das ist ja relativ selten. Was ist denn da mit der 1144 passiert? Hätte man keine E-Lok mehr zur Verfügung?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on June 16, 2016, 06:48:42 PM
Eventuell war aber die 2016 einfach schneller verfügbar ...?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on June 16, 2016, 07:31:47 PM
Dieselbe Garnitur bespannt den verspäteten R 2261(jetzt Praterstern->Wien Meidling)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: BR4020 on June 16, 2016, 09:44:08 PM
Die 1144 ist eingegangen und es gab ein Fahrleitungsgebrechen auf der Südbahn (erklärt die 2016), habe jetzt leider keinen konkreten Standort.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on June 16, 2016, 09:52:46 PM
Also die Grafitis auf den S-Bahnen wird zu Tag zu Tag immer schlimmer, obwohl die ÖBB sich bemüht die beschmierung so schnell wie möglich zu beseitigen, geben die Sprayers echt keine Ruh.

Auch ein Dosto mit "Patsch" hat es an der Front etwas abbekommen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on June 30, 2016, 04:17:10 PM
Falls es jemanden interessiert: 1144 040 war heute auf der FJB als REX 2818 unterwegs. Die letzte lok in der Jaffa-Lackierung.
Gesichtet um 11:10 Uhr bei der Abfahrt in Wien Heiligenstadt Richtung Krems/Donau.

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17537&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17537&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Alex on June 30, 2016, 04:49:48 PM
Quote from: 'Basti4612','index.php?page=Thread&postID=339426#post339426'
Die letzte lok in der Jetta-Lackierung
Was ist eine Jetta-Lackierung?
Ich kenn nur die Jaffa Lackierung (Blutorange, wie es auch die 1144.40 ist)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Autobusfan on July 06, 2016, 02:07:53 PM
R 2233 war heute mit einstöckigem Steuerwagen unterwegs.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on July 06, 2016, 03:37:55 PM
4020.242 + 4020.274 am REX 7729 nach Bratislava Petrzalka (15:44 ab Wien Hbf)!

Edit: Lt. Info vom Tfzf ist der vorgesehene Dosto kaputt und kein Talent mehr frei.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on July 06, 2016, 06:31:04 PM
Es fährt schon seit einiger Zeit eine DoSto Garnitur herum wo als Steuerwagen so ein Exemplar verwendet wird.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on July 06, 2016, 06:52:18 PM
Quote from: 'normalbuerger','index.php?page=Thread&postID=339606#post339606'
Es fährt schon seit einiger Zeit eine DoSto Garnitur herum wo als Steuerwagen so ein Exemplar verwendet wird.
Ja,die fährt von/nach Payerbach-Reichenau(heute noch R 2364& R 2379).
Solche Garnituren nennt man übrigends Kamelbuckelzug.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Autobusfan on July 06, 2016, 07:20:37 PM
Quote from: '65A',index.php?page=Thread&postID=339610#post339610
Solche Garnituren nennt man übrigends Kamelbuckelzug.
Weiß ich eh, ist mir nur gerade nicht eingefallen. :-P

Quote from: 'normalbuerger','index.php?page=Thread&postID=339606#post339606'
Es fährt schon seit einiger Zeit eine DoSto Garnitur herum wo als Steuerwagen so ein Exemplar verwendet wird.
Ich nehme an, dass diese nicht ständig im Einsatz ist, darum habe ich es erwähnt.

Der Steuerwagen ist wahrscheinlich auch der Grund dafür, dass das FGI des Zuges nicht funktioniert, bzw. dass die Ansagen manuell gesprochen werden, oder?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on July 06, 2016, 07:26:16 PM
Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=339606#post339606
Es fährt schon seit einiger Zeit eine DoSto Garnitur herum wo als Steuerwagen so ein Exemplar verwendet wird.
Es gibt/gab sogar zwei Kamelbuckelgarnituren die immer wieder auf der Stammstrecke zu sehen sind sprich als R22XX/R23XX.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on July 06, 2016, 08:16:07 PM
@ Autobusfan:
Grundsätzlich sind Kamelbuckelzüge nicht planmäßig,jedoch fährt mind. 1 Garnitur schon die ganze Woche.
Gestern sogar in dieser Konstellation:

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17552&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17552&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Autobusfan on July 07, 2016, 12:03:34 AM
Sind die Wagenübergänge zwischen Doppel- und Einstockwagen eigentlich geöffnet? Hatte keine Gelegenheit, das auszuprobieren.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on July 07, 2016, 12:20:25 AM
Quote
Sind die Wagenübergänge zwischen Doppel- und Einstockwagen eigentlich geöffnet? Hatte keine Gelegenheit, das auszuprobieren.
Ja, die Dostos sind kompatibel zu allen anderen "normalen" Waggons, da die Übergänge ja im "Halbstock" sind ;)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on July 07, 2016, 12:20:29 PM
Bemerkenswerterweise wird zumindest im Falle von CS- statt DoSto-Steuerwagen der Zug in Scotty als nicht-barrierefrei angezeigt, was ja immerhin in Bezug auf das barrierefreie WC stimmt; als Ersatz für die Rollstuhl-Stellplätze im Steuerwagen könnte immerhin das Fahrradabteil in einem der "Zwischenwagen" herhalten, sofern verfügbar ...
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on July 07, 2016, 12:22:02 PM
Quote from: 'Linie 38',index.php?page=Thread&postID=339639#post339639
Bemerkenswerterweise wird zumindest im Falle von CS- statt DoSto-Steuerwagen der Zug in Scotty als nicht-barrierefrei angezeigt, was ja immerhin in Bezug auf das barrierefreie WC stimmt; als Ersatz für die Rollstuhl-Stellplätze im Steuerwagen könnte immerhin das Fahrradabteil in einem der "Zwischenwagen" herhalten, sofern verfügbar ...
Auch wenn es eltsam ist, ist das immerhin ein Vorteil um die Züge schnell zu finden :P
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on July 07, 2016, 12:30:51 PM
Andererseits kann man damit nicht mehr zwischen Stadtschüttlern und 4020ern unterscheiden ^^
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on July 08, 2016, 01:19:42 AM
Quote
Andererseits kann man damit nicht mehr zwischen Stadtschüttlern und 4020ern unterscheiden ^^
Aber die Chance eines 4020 auf den Stammstrecken-R liegt ohnehin praktisch bei 0. Zumindest wüsste ich nichts von einem 4020-Einsatz in letzter Zeit.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: BR4020 on July 08, 2016, 09:33:57 AM
Quote
Aber die Chance eines 4020 auf den Stammstrecken-R liegt ohnehin praktisch bei 0.
Du hast eine Ahnung.. Sagenhaft!
Der 2238, ein paar Laaer und Wolfsthaler R Züge sind mit 4020 geführt..  :rolleyes:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on July 08, 2016, 09:49:33 AM
Quote
Quote
Aber die Chance eines 4020 auf den Stammstrecken-R liegt ohnehin praktisch bei 0.
Du hast eine Ahnung.. Sagenhaft!
Der 2238, ein paar Laaer und Wolfsthaler R Züge sind mit 4020 geführt..  :rolleyes:
Wennst schon blöd reden musst, dann bitte richtig!
Der R2238 ist sehr wohl ein Dosto, der R2240 ist ein 4020 :rolleyes:

Außerdem ging es nicht um die planmäßigen kombinierten S7/R sondern um die Dostos....
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on July 08, 2016, 11:43:17 AM
GySEV Cityjet steht aktuell in Pöchlarn. Knapp dahinter auf der Strecke FR Wien vmtl. noch einer.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 5047.090 on July 08, 2016, 12:04:38 PM
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=339667#post339667'
Aber die Chance eines 4020 auf den Stammstrecken-R liegt ohnehin praktisch bei 0. Zumindest wüsste ich nichts von einem 4020-Einsatz in letzter Zeit.
Zumindest bis zum Fahrplanwechsel verkehrte der derzeitige 2243 planmäßig als 4020-Doppel.
Morgens sind einige R/S-Bahnen z.B. 22282 oder 22308 4020


Heute dürften noch 2343 und 2348 sowie 2363 und 2368 als Kamelbuckelzug herumkurven.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on July 08, 2016, 12:11:27 PM
Quote from: '5047.090',index.php?page=Thread&postID=339679#post339679
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=339667#post339667'
Aber die Chance eines 4020 auf den Stammstrecken-R liegt ohnehin praktisch bei 0. Zumindest wüsste ich nichts von einem 4020-Einsatz in letzter Zeit.
Zumindest bis zum Fahrplanwechsel verkehrte der derzeitige 2243 planmäßig als 4020-Doppel.
Morgens sind einige R/S-Bahnen z.B. 22282 oder 22308 4020


Heute dürften noch 2343 und 2348 sowie 2363 und 2368 als Kamelbuckelzug herumkurven.
Trotzdem sind außerplanmäßige 4020 auf Dosto Leistungen gemeint. Und die R22282 usw. sind planmäßig 4020 und werden alle noch vorm Hauptbahnhof zu Sbahnen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on July 08, 2016, 12:27:20 PM
Quote from: 'vösi2000',index.php?page=Thread&postID=339677#post339677
GySEV Cityjet steht aktuell in Pöchlarn. Knapp dahinter auf der Strecke FR Wien vmtl. noch einer.
GySEV-CJ JETZT in Amstetten (Hausbahnsteig)!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on July 08, 2016, 02:36:52 PM
Wieso muss man den gleichen Satz in zwei Threads schreiben?!?!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie5 on July 08, 2016, 05:14:45 PM
Ein GySEV-CJ steht derzeit in Klosterneuburg!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on July 08, 2016, 05:31:23 PM
Quote
Aber die Chance eines 4020 auf den Stammstrecken-R liegt ohnehin praktisch bei 0. Zumindest wüsste ich nichts von einem 4020-Einsatz in letzter Zeit.
Kommt hin und wieder mal vor, sah schon einige male 4020er (als Regionalzug) nach Retz, Bernhardsthal. Man kann sagen das dies paar mal im Jahr vorkommt. (kurz gesagt die Dostos sind ziemlich zuverläßig).


Zum Thema Regionalzug nach Laa/Thaya:

Regionalzüge Richtung Laa/Thaya sind je nach abfahrtsort anders.

Züge von Flughafen Wien sind 4020 und 4746.
Züge von Westbahnhof sind Dostos (extrem selten City Shuttles).
Züge von Mödling sind mir nur 4020 bekannt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on July 08, 2016, 07:41:13 PM
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=339683#post339683
Wieso muss man den gleichen Satz in zwei Threads schreiben?!?!
Nicht jeder hat den Raaberbahn-Thread abonniert, und thematisch passt's ja ... Solange solche cross-postings nicht ausarten, find' ich's vertretbar ;)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on July 09, 2016, 10:54:51 AM
Heute fahren folgende Züge als "Kamelbuckelzug":
R 2222-R 2241
R 2323-R 2328-R 2347-R 2370
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Autobusfan on July 09, 2016, 05:07:40 PM
R 2246 habe ich soeben in der Traisengasse als Kamelbuckelzug gesichtet.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on July 11, 2016, 05:20:35 PM
1144.40 am REX 1649
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on July 13, 2016, 07:56:09 PM
Wegen ewiger Ladezeiten leider erst jetzt folgende Meldung: gegen 19:05h fuhr ein Desiro (nicht ML ;)) – vermutlich als Sonderzug – auf der FJB; gesehen bei Höflein in FR Wien.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Autobusfan on July 14, 2016, 01:20:13 AM
Ich nehme an, du meinst einen 5022er, oder?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on July 14, 2016, 02:02:59 AM
Quote from: 'Linie 38',index.php?page=Thread&postID=339745#post339745
Wegen ewiger Ladezeiten leider erst jetzt folgende Meldung: gegen 19:05h fuhr ein Desiro (nicht ML ;)) – vermutlich als Sonderzug – auf der FJB; gesehen bei Höflein in FR Wien.
Das wäre interessant, was der dort zu suchen hatte. Vielleicht hat ja jemand noch mehr Informationen dazu?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on July 14, 2016, 05:54:34 PM
Zwecks besseren Überblicks habe ich mir erlaubt, die Einsätze der Baureihe 1142 auszugliedern: 1142er-Einsätze (http://'http://fpdwl.at/forum/sonstiges/v-im-restlichen-sterreich/14047-1142er-eins-tze/')

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on July 14, 2016, 07:06:18 PM
1144.117 bespannt aktuell den REX 2846 (18:33 ab FJBf).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on July 15, 2016, 04:06:10 PM
1144.40 am REX 1648 (16:24 ab Wien West -> Rekawinkel)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on July 19, 2016, 04:37:39 PM
Hier ein paar Fotos vom ZP TEC 61890/61891 von heute diesmal ausnahmsweise nicht mit 1110.505:

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17594&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17594&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17595&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17595&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17596&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17596&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on July 19, 2016, 06:04:42 PM
Warum wird dieser Zug mit historischen Loks  geführt?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on July 19, 2016, 07:27:11 PM
Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=339918#post339918
Warum wird dieser Zug mit historischen Loks  geführt?
Würde mich auch interessieren, warum man eine Oldtimer Lok für einen Güterzug wie auf den Bildern weiter oben verwendet. Dafür sind die ja doch ein bissl zu schade finde ich ...
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on July 19, 2016, 08:06:44 PM
Was immer der Grund dafür ist, es ist besser den Zug im Betrieb zu haben als sie auf einen Abstellgleis verosten zu lassen. Zumindest erscheinen mir die Züge in einen viel besseren Zustand als die in einem Museum. Wer ist eigentlich der Eigentümer dieser Granituren? ÖBB?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on July 19, 2016, 10:19:50 PM
Reblaus-Express derzeit mit 2043.53 (Schaden am Wärmetauscher der "goldenen 43er")
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on July 20, 2016, 01:05:19 AM
Quote
Was immer der Grund dafür ist, es ist besser den Zug im Betrieb zu haben als sie auf einen Abstellgleis verosten zu lassen. Zumindest erscheinen mir die Züge in einen viel besseren Zustand als die in einem Museum. Wer ist eigentlich der Eigentümer dieser Granituren? ÖBB?
Soweit ich weiß gehört sie nicht der ÖBB und wird daher vor Gz benutzt, um sie nicht einfach so herumstehen zu lassen. Schließlich sind die 1010 ja bewährte Güterzugloks ;)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on July 20, 2016, 09:11:38 AM
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=339952#post339952'
Quote
Was immer der Grund dafür ist, es ist besser den Zug im Betrieb zu haben als sie auf einen Abstellgleis verosten zu lassen. Zumindest erscheinen mir die Züge in einen viel besseren Zustand als die in einem Museum. Wer ist eigentlich der Eigentümer dieser Granituren? ÖBB?
Soweit ich weiß gehört sie nicht der ÖBB und wird daher vor Gz benutzt, um sie nicht einfach so herumstehen zu lassen. Schließlich sind die 1010 ja bewährte Güterzugloks ;)
Die 1110.505& die 2143.70 gehören dem Verein Neue Landesbahn.
Wem die 1141.15 gehört,weiß ich im Moment nicht.
Das EVU dieses Zuges ist Grampetcargo.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on July 20, 2016, 10:38:05 AM
Einen Beitrag verschoben:
----> Sichtungen S-Bahn (http://'http://fpdwl.at/forum/stadtverkehr-wien/allgemeines/p339922-sichtungen-s-bahn/#post339922')

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on July 20, 2016, 05:26:02 PM
Quote
Die 1110.505& die 2143.70 gehören dem Verein Neue Landesbahn.
Danke dür die Info :daumenhoch:

Quote
Wem die 1141.15 gehört,weiß ich im Moment nicht.

Das EVU dieses Zuges ist Grampetcargo.
Auf der Seite "Neue Landesbahn" wird beschrieben, dass 1141.15 ein kurzer Gast bei den Neue Lanesbahn ist und es den Verein ARGE 1041 gehört. http://www.robsi.net/fahrzeuge/gastfahrzeuge/
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: cityjet on July 22, 2016, 02:51:06 PM
Die neue Garnitur 57 ist gerade aus dem Penzinger Güterbahnhof gefahren und steht jetzt mit der Aufschrift "RJ 99994 Probefahrt " auf Bahnsteig 1 in Penzing, dran eine 2016.Allerdings dürfte es sich nur um Verschubfahrten handeln da der Zug nun wieder Richtung Güterbahnhof fährt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Autobusfan on August 02, 2016, 04:17:32 PM
R 2244 ist in Scotty als nicht barrierefrei eingetragen. Ich nehme an, das wird ein Kamelbuckelzug sein, oder?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on August 02, 2016, 04:24:31 PM
Quote
R 2244 ist in Scotty als nicht barrierefrei eingetragen. Ich nehme an, das wird ein Kamelbuckelzug sein, oder?
Darüber bin ich gestern auch gekommen und hab mich gefragt, aber wahrscheinlich wird es einer sein.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on August 02, 2016, 05:18:42 PM
Quote from: 'Autobusfan',index.php?page=Thread&postID=340193#post340193
R 2244 ist in Scotty als nicht barrierefrei eingetragen. Ich nehme an, das wird ein Kamelbuckelzug sein, oder?
Entweder das, oder es wurde einfach wieder mal falsch eingetragen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on August 02, 2016, 10:27:01 PM
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=340198#post340198
Quote from: 'Autobusfan',index.php?page=Thread&postID=340193#post340193
R 2244 ist in Scotty als nicht barrierefrei eingetragen. Ich nehme an, das wird ein Kamelbuckelzug sein, oder?
Entweder das, oder es wurde einfach wieder mal falsch eingetragen.
Auch wenn es ein Kamelbuckelzug ist, ist der Eintrag falsch. Diese Züge sind ja bei den ÖBB bekanntlich des öfteren als "nicht barrierefrei" gekennzeichnet.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on August 02, 2016, 11:36:34 PM
Quote from: 'David Wien U-Bahn',index.php?page=Thread&postID=340203#post340203
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=340198#post340198
Quote from: 'Autobusfan',index.php?page=Thread&postID=340193#post340193
R 2244 ist in Scotty als nicht barrierefrei eingetragen. Ich nehme an, das wird ein Kamelbuckelzug sein, oder?
Entweder das, oder es wurde einfach wieder mal falsch eingetragen.
Auch wenn es ein Kamelbuckelzug ist, ist der Eintrag falsch. Diese Züge sind ja bei den ÖBB bekanntlich des öfteren als "nicht barrierefrei" gekennzeichnet.

Sorry fürs Doppelposting aber mir ist doch ein "Zuwortmeldung" eingefallen:

Wie wird bei der ÖBB eigentlich Barrierefreiheit definiert?
Kommt es darauf an ob das Fahrzeug niederflurig ist bzw. ebenerdig betretbar oder ob es eine Rollstuhlrampe hat und das WC Rollstuhltauglich ist?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on August 03, 2016, 12:31:53 AM
Quote
Quote from: 'David Wien U-Bahn',index.php?page=Thread&postID=340203#post340203
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=340198#post340198
Quote from: 'Autobusfan',index.php?page=Thread&postID=340193#post340193
R 2244 ist in Scotty als nicht barrierefrei eingetragen. Ich nehme an, das wird ein Kamelbuckelzug sein, oder?
Entweder das, oder es wurde einfach wieder mal falsch eingetragen.
Auch wenn es ein Kamelbuckelzug ist, ist der Eintrag falsch. Diese Züge sind ja bei den ÖBB bekanntlich des öfteren als "nicht barrierefrei" gekennzeichnet.

Sorry fürs Doppelposting aber mir ist doch ein "Zuwortmeldung" eingefallen:

Wie wird bei der ÖBB eigentlich Barrierefreiheit definiert?
Kommt es darauf an ob das Fahrzeug niederflurig ist bzw. ebenerdig betretbar oder ob es eine Rollstuhlrampe hat und das WC Rollstuhltauglich ist?
Naja, da beim Dosto der Bbfmpz die gesamten Rollstuhleinrichtungen hat (Stellplätze, WC, Rampe) wird beim Ausfall des Steuerwagens die barrierefreiheit "verloren". Somit ist es nicht "falsch" eigentragen.

Edit: ich denke das Rätsel ist gelöst:
(http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160802/c4174ab2013c1a29f0e659e90a1ae107.jpg)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Autobusfan on August 10, 2016, 03:21:48 PM
R 2245 in Richtung Payerbach-Reichenau mit Steuerwagen voraus!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on August 14, 2016, 03:42:37 PM
Interessante Sichtung. 4020 276 heißt am Dach noch 4020 076. immerhin was zum Schmunzeln, solang es das Forum und 4020 noch gibt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on August 14, 2016, 09:59:12 PM
Quote
Interessante Sichtung. 4020 276 heißt am Dach noch 4020 076. immerhin was zum Schmunzeln, solang es das Forum und 4020 noch gibt.
Stimmt, das ist schon ewig so. Wahrscheinlich wird sich der überklebte 2er genauso gelöst haben wie die sämtlichen neuen Aufkleber auf den Türen...
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on August 15, 2016, 12:28:56 PM
Hauptbahnhof-TALENT/S80 (derzeit in Hütteldorf)

Karrierezug/S50 (12:28 ab Wien West)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: SchienenWolf on August 15, 2016, 08:17:27 PM
Zu den beiden B&B 52ern in meinen Posting 825 (http://'http://fpdwl.at/forum/sonstiges/v-im-restlichen-sterreich/p335456-sichtung-auf-bb-gleisen/#post335456') hat sich die auch B&B gehörende 50.1171 dazugesellt.
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17632)
Obwohl die Lokreihe 50 in AT bei weiten nicht die Rolle gespielt hat wie in DE (gerade mal 12 Maschienen hatten die ÖBB von den 50ern in ihren Besitz), ist es doch interressant die technische Entwicklung zu vergleichen-bekanntlich wurde die 52er ja aus der 50 herausentwickelt.
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17634)
einerseits hat die 50er vieles, was die 52er nicht mehr hat (da Kriegslok),
andererseits wirkt die 52er in einigen Details moderner, fortschrittlicher (Oder die 50er älter).
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17633)
Wenn man zeitig aufsteht, steht die Sonne günstig, daß man die Loks mit den Karl-Marx-Hof ablichtet.
Auch das eine oder andere Detail verdient Beachtung.
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17635)
dabei ist mir noch etwas aufgefallen:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17636)
Jede Dampflok hat normalerweise zur Kesselwasserspeisung Zwei Speiseapparate(Injektoren), normalerweise je einen links & rechts.
Nur die 50.1171 hat beide auf einer Seite.
Ob das bei allen 50ern so war, oder nur 50.1171 so ist, weiß ich allerdings nicht.
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17637)
Triebwerksdetail 52.7612.
Irgendwie fühle ich mich da in die frühen 1980er-Jahre zurückversetzt.
Da standen eh circa an der Stelle eine lange Reihe ausgemusterte 52er herum, bei jeden Besuch von mir war eine Lok weniger-bis einestages nurmehr 52.7102 dort stand-diese Lok wurde dann nicht verschrottet, bzw. zum Schneepflug umgebaut, sondern wurde dann zum "Piano-Express"(ein Lokal in einen alten Zug, bestand aus einer wilden Mischung aus Güterzugdienstwagen, Spantenwagen,4Ax-N28).
Als besagtes Lokal abbrannte, war der "Schutzengel" der Lok wieder hold, als einziges Teil ging Sie nicht in Flammen auf, und überstand sogar die anschließende Verschrottungsaktion.
Angeblich soll die Maschine jetzt im Besitz der ÖGEG sein.
Im Gegensatz dazu steht das Schicksal der B&B Dampfloks in den Sternen-wer noch Fotos machen will, sollte nach Heiligenstadt fahren.

Grüsse-SchienenWolf

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17632&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17632&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17633&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17633&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17634&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17634&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17635&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17635&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17636&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17636&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17637&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17637&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on August 16, 2016, 10:25:24 AM
EC 31->Venezia Santa Lucia wird derzeit über Feldkirchen in Kärnten umgeleitet!!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on August 16, 2016, 10:38:45 AM
4020-224 ist auch heute wieder am Semmering und sollte auch morgen noch dort im Einsatz sein.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on August 18, 2016, 11:38:39 AM
Der "weiße Pfeil" 4024.130 ist heute auf der Vorortelinie (11:40 ab Hf);
und der "rote Pfeil" 4024.103 auf der S80 (11:37 ab Hf)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on August 18, 2016, 12:41:49 PM
Heutiger Auslauf der S40 (Wien FJBf <-> Tulln an der Donau bzw. Tulln Stadt):

4020.270 (TW -> FJBf; 12:3912:09 ab FJBf; blau-weiß)
4020.315 (TW -> FJBf; 13:0912:39 ab FJBf; rot-grau)
4020.253 (TW -> FJBf; 13:3913:09 ab FJBf; blau-weiß)
4020.288 (TW -> FJBf; 14:0913:39 ab FJBf; blau-weiß)
4020.260 (TW -> Tulln; 14:3914:09 ab FJBf; blau-weiß)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on August 20, 2016, 09:53:49 AM
Zumindest heute ist auf der Semmeringbahn wieder ein 4024 unterwegs.

---

Die Umstellung der Talent und Desiro auf LED-Scheinwerfer geht anscheinend rasch voran, in letzter Zeit habe ich immer mehr solche Züge sehen können. Auch der heutige 4024 am Semmering hat LED-Scheinwerfer.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on August 20, 2016, 03:58:57 PM
Samstags sind schon seit Jahren stets 4024er am Semmering im Einsatz (heute etwa 4024.044) – morgen oder spätestens am Montag sollte, sofern 4023.011 noch nicht verfügbar ist, erneut ein 4020er einspringen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on August 20, 2016, 11:48:41 PM
Quote
Samstags sind schon seit Jahren stets 4024er am Semmering im Einsatz (heute etwa 4024.044) – morgen oder spätestens am Montag sollte, sofern 4023.011 noch nicht verfügbar ist, erneut ein 4020er einspringen.
Vor 2 oder 3 Wochen war der 4020.224 allerdings durchgehend am Semmering.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on August 20, 2016, 11:56:18 PM
Diesfalls ist damals wohl auch kein 4024er verfügbar gewesen; ich wollte mit meinem Hinweis auf die Tatsache hinaus, dass ein 4024er an einem Samstag am Semmering kein Indiz für die Verfügbarkeit des sonntags bis freitags dort planmäßig einzusetzenden 4023.011 (welcher mWn über einen Fahrscheinautomaten vefügt) ist ;)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on August 21, 2016, 09:46:13 AM
Quote from: 'Linie 38',index.php?page=Thread&postID=340527#post340527
Diesfalls ist damals wohl auch kein 4024er verfügbar gewesen; ich wollte mit meinem Hinweis auf die Tatsache hinaus, dass ein 4024er an einem Samstag am Semmering kein Indiz für die Verfügbarkeit des sonntags bis freitags dort planmäßig einzusetzenden 4023.011 (welcher mWn über einen Fahrscheinautomaten vefügt) ist ;)
Ja der hat einen Fahrscheinautomat.

Zumindest R6479 10:11h ab Payerbach-Reichenau nach Mürzzuschlag ist in Scotty als "Nicht Barrierefrei" eingetragen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on August 21, 2016, 03:05:40 PM
Zumindest seit 11 Uhr ist allerdings 4024.042 am Semmering unterwegs – entweder also ein Zugtausch, oder man hat gestern und heute löblicherweise auf einen 4024er zurückgegriffen, die sonntags zumindest theoretisch überzählig verfügbar sein müssten.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on August 22, 2016, 09:44:03 AM
Dürfte so passen ...

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17662&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17662&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: MPM on August 22, 2016, 10:03:56 AM
Bin heute mit der S-Bahn in Floridsdorf (Betriebsbahnhof) vorbeigefahren! Kann mir ev wer erklären, warum dort min 8 City Jet einfach abgestellt sind? Auf der Stammstrecke ist mir eine einzige Garnitur begegnet
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on August 22, 2016, 10:14:15 AM
Quote
Bin heute mit der S-Bahn in Floridsdorf (Betriebsbahnhof) vorbeigefahren! Kann mir ev wer erklären, warum dort min 8 City Jet einfach abgestellt sind? Auf der Stammstrecke ist mir eine einzige Garnitur begegnet
Naja entweder sind sie defekt oder sie warten auf ihre nächsten Einsätze.
Die in Floridsdorf endenden Züge fahren ja planmäßig in die Traktion hinunter und werden dort gestapelt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on August 22, 2016, 10:52:21 AM
Außerdem könnte es sein, dass nicht alle der Garnituren die dort stehen automatisch schon alle in Betrieb sind. Vielleicht sind das neue Garnituren die noch Probefahrten absolvieren müssen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: MPM on August 22, 2016, 03:22:11 PM
Danke für die Antwort

Ich denke mir einfach oft nur, dass die Züge soweit wie möglich geschont werden!
Im Einsatz sehe ich eher selten welche - auf der Stammstrecke!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on August 22, 2016, 05:05:15 PM
Also geschont kann ich nicht bestätigen. Man sieht täglich welche, vor allem auch auf der S7 (ist zwar nur zum Teil Stammstrecke) und der S80. Einige Wiener Garnituren sind derzeit auch in den Bundesländern unterwegs bis deren Garnituren fertig sind (OÖ und Stmk).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on August 22, 2016, 06:29:45 PM
In der HVZ sieht man die Cityjets recht häufig, ich glaube daher das die Fahrzeuge die du gesehn hast nur auf dem nächsten Einsatz gewartet haben.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: MPM on August 22, 2016, 10:24:27 PM
Danke
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Ferry on August 23, 2016, 11:56:21 AM
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=340572#post340572
Also geschont kann ich nicht bestätigen. Man sieht täglich welche, vor allem auch auf der S7 (ist zwar nur zum Teil Stammstrecke) und der S80. Einige Wiener Garnituren sind derzeit auch in den Bundesländern unterwegs bis deren Garnituren fertig sind (OÖ und Stmk).
Auf der S80 ist der Kurs 20:12 ab Erzherzog-Karl-Straße täglich ein City-Jet. Und ich nehme an, dass der auch tagsüber auf der S80 eingesetzt ist.

Und die "kurze" S80 (Hauptbahnhof - Unter-Purkersdorf) wird m.W. ausschließlich mit Cityjet betrieben. Von "Schonung" kann also zumindest in diesem Bereich keine Rede sein.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on August 23, 2016, 12:33:04 PM
Quote from: 'Ferry','index.php?page=Thread&postID=340592#post340592'
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=340572#post340572
Also geschont kann ich nicht bestätigen. Man sieht täglich welche, vor allem auch auf der S7 (ist zwar nur zum Teil Stammstrecke) und der S80. Einige Wiener Garnituren sind derzeit auch in den Bundesländern unterwegs bis deren Garnituren fertig sind (OÖ und Stmk).
Auf der S80 ist der Kurs 20:12 ab Erzherzog-Karl-Straße täglich ein City-Jet. Und ich nehme an, dass der auch tagsüber auf der S80 eingesetzt ist.

Und die "kurze" S80 (Hauptbahnhof - Unter-Purkersdorf) wird m.W. ausschließlich mit Cityjet betrieben. Von "Schonung" kann also zumindest in diesem Bereich keine Rede sein.
@Ferry: Ja,der,der um 20:12 fährt,fährt davor um 17:12,14:12,11:12,08:12,usw.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Rasengleis on August 23, 2016, 05:51:24 PM
Quote from: '65A','index.php?page=Thread&postID=340594#post340594'
Und die "kurze" S80 (Hauptbahnhof - Unter-Purkersdorf) wird m.W. ausschließlich mit Cityjet betrieben.
Nein, nicht immer. Die S80 um 18:04 ab Wien Hauptbahnhof war gestern ein Cityjet.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on August 23, 2016, 06:59:58 PM
Heute konnte ich 6 Garnituren auf der Stammstrecke sichten und zumindest eine weitere auf der S80.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Ferry on August 24, 2016, 10:14:45 AM
Quote from: 'Rasengleis',index.php?page=Thread&postID=340604#post340604
Quote from: '65A','index.php?page=Thread&postID=340594#post340594'
Und die "kurze" S80 (Hauptbahnhof - Unter-Purkersdorf) wird m.W. ausschließlich mit Cityjet betrieben.
Nein, nicht immer. Die S80 um 18:04 ab Wien Hauptbahnhof war gestern ein Cityjet.
Und was beweist das jetzt im Hinblick auf deine Aussage?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on August 24, 2016, 05:30:24 PM
Ich kann nur mutmaßen: Eventuell wären die beiden Sätze mit einem "aber"
zu verbinden gewesen, um deren Aussagekraft zu steigern?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on August 25, 2016, 07:38:06 PM
1142. 575 JETZT mit nur 2 Güter wagen Bahnsteig 12 Bahnhof Handelskai durch gefahren. Richtung stadteinwärts.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on August 25, 2016, 09:16:38 PM
Seit paar Wochen wird bei den Anzeigen/Ansagen "über Liesing" angesagt und angezeigt, was bei Regionalzüge nach Wiener Neustadt sehr übersichtlich macht.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on August 25, 2016, 09:37:14 PM
Quote from: 'Linie 255',index.php?page=Thread&postID=340679#post340679
Seit paar Wochen wird bei den Anzeigen/Ansagen "über Liesing" angesagt und angezeigt, was bei Regionalzüge nach Wiener Neustadt sehr übersichtlich macht.
Genauso gibt es jetzt den Zusatz "über Baden". Demnach müsste ein R nach Payerbach-Reichenau über "Liesing, Baden & Wr.Neustadt" in der Ansage haben.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on August 25, 2016, 09:44:12 PM
In Wien habe ich bisher nur "über Liesing" und "über Baden" in Richtung Wiener Neustadt bzw. Payerbach Reichenau gehört, kann mich aber auch irren.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on August 25, 2016, 10:42:44 PM
Quote from: 'Linie 255',index.php?page=Thread&postID=340683#post340683
In Wien habe ich bisher nur "über Liesing" und "über Baden" in Richtung Wiener Neustadt bzw. Payerbach Reichenau gehört, kann mich aber auch irren.
Bis vor kurzem gab es das "über Wiener Neustadt" auf jeden Fall noch - ob das immer noch so ist weiß ich leider nicht.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on August 27, 2016, 07:51:39 AM
Karrierezug/S45 (:29 ab Hf, :59 ab Hak)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Autobusfan on August 27, 2016, 09:16:53 PM
Quote from: 'vösi2000',index.php?page=Thread&postID=340685#post340685
Quote from: 'Linie 255',index.php?page=Thread&postID=340683#post340683
In Wien habe ich bisher nur "über Liesing" und "über Baden" in Richtung Wiener Neustadt bzw. Payerbach Reichenau gehört, kann mich aber auch irren.
Bis vor kurzem gab es das "über Wiener Neustadt" auf jeden Fall noch - ob das immer noch so ist weiß ich leider nicht.
Der Sinn des "über Wr. Neustadt" ist mir ohnehin unklar. Wie soll er denn sonst fahren, wenn er nach Payerbach-Reichenau fährt?
Liesing/Baden dient ja, wie ich annehme, zur Unterscheidung von der Pottendorfer Linie.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on August 27, 2016, 09:30:55 PM
Quote from: 'Autobusfan','index.php?page=Thread&postID=340722#post340722'
Quote from: 'vösi2000',index.php?page=Thread&postID=340685#post340685
Quote from: 'Linie 255',index.php?page=Thread&postID=340683#post340683
In Wien habe ich bisher nur "über Liesing" und "über Baden" in Richtung Wiener Neustadt bzw. Payerbach Reichenau gehört, kann mich aber auch irren.
Bis vor kurzem gab es das "über Wiener Neustadt" auf jeden Fall noch - ob das immer noch so ist weiß ich leider nicht.
Der Sinn des "über Wr. Neustadt" ist mir ohnehin unklar. Wie soll er denn sonst fahren, wenn er nach Payerbach-Reichenau fährt?
Liesing/Baden dient ja, wie ich annehme, zur Unterscheidung von der Pottendorfer Linie.
Ich kannte bislang nur->
"über Baden" für die Südbahn
"über Ebenfurth" für die Pottendorfer Linie
"über Traiskirchen Aspangbahn" für die innere Aspangbahn
(zugegeben: Seit Juli 2013 fahre ich nur mehr selten auf diesen Strecken auf der Schiene).
"über Wiener Neustadt" ist mir neu und ist auch herrlich sinnlos, da es keine andere Möglichkeit gibt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on August 27, 2016, 09:54:42 PM
Quote
Ich kannte bislang nur->

"über Baden" für die Südbahn

"über Ebenfurth" für die Pottendorfer Linie

"über Traiskirchen Aspangbahn" für die innere Aspangbahn
Grundsätzlich so geblieben, nur ist bei Regionlzüge die auch in Liesing anhält wir extra "über Liesing" angesagt und angezeigt was für sehr viele eine erleichterung ist weil viele nicht wussten ob der Zug Liesing anhält oder nicht (Bei der Übersichtsmonitoren musste man alle Station abklappern bis man wusste ob Station drauf ist oder nicht).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on August 30, 2016, 08:18:59 PM
R 4075 (Mürzzuschlag - Bruck/Mur) wurde heute außerplanmäßig mit einer Cityjet-Garnitur betrieben. Liegt wohl an der Sperre zwischen Bruck und Graz und der damit verbundenen Freiwerdung einiger Cityjets.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on August 30, 2016, 08:32:40 PM
Quote from: '65A',index.php?page=Thread&postID=340724#post340724
Quote from: 'Autobusfan','index.php?page=Thread&postID=340722#post340722'
Quote from: 'vösi2000',index.php?page=Thread&postID=340685#post340685
Quote from: 'Linie 255',index.php?page=Thread&postID=340683#post340683
In Wien habe ich bisher nur "über Liesing" und "über Baden" in Richtung Wiener Neustadt bzw. Payerbach Reichenau gehört, kann mich aber auch irren.
Bis vor kurzem gab es das "über Wiener Neustadt" auf jeden Fall noch - ob das immer noch so ist weiß ich leider nicht.
Der Sinn des "über Wr. Neustadt" ist mir ohnehin unklar. Wie soll er denn sonst fahren, wenn er nach Payerbach-Reichenau fährt?
Liesing/Baden dient ja, wie ich annehme, zur Unterscheidung von der Pottendorfer Linie.
Ich kannte bislang nur->
"über Baden" für die Südbahn
"über Ebenfurth" für die Pottendorfer Linie
"über Traiskirchen Aspangbahn" für die innere Aspangbahn
(zugegeben: Seit Juli 2013 fahre ich nur mehr selten auf diesen Strecken auf der Schiene).
"über Wiener Neustadt" ist mir neu und ist auch herrlich sinnlos, da es keine andere Möglichkeit gibt.

Heute habe ich wieder eine Ansage für einen R nach Payerbach "über Liesing, Baden und Wiener Neustadt Hbf." gehört.
Demnach gibt es sehrwohl noch alle drei Ansagenteile ;)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on August 30, 2016, 09:26:38 PM
Quote
Heute habe ich wieder eine Ansage für einen R nach Payerbach "über Liesing, Baden und Wiener Neustadt Hbf." gehört.
Demnach gibt es sehrwohl noch alle drei Ansagenteile ;)
Vielen dank für die Aufklärung :daumenhoch:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on August 30, 2016, 10:37:39 PM
Quote from: 'David Wien U-Bahn',index.php?page=Thread&postID=340806#post340806
R 4075 (Mürzzuschlag - Bruck/Mur) wurde heute außerplanmäßig mit einer Cityjet-Garnitur betrieben. Liegt wohl an der Sperre zwischen Bruck und Graz und der damit verbundenen Freiwerdung einiger Cityjets.
Apropos Südbahn-Teilsperre: Könnte dies der Grund für den Einsatz von 4020ern am Semmering auch an Wochenenden sein? Zuvor fanden wochenends immerhin 4024er den Weg über'n Berg ...
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on September 01, 2016, 08:15:45 PM
5 Beiträge verschoben:
----> Neue Triebwagen für die Raaberbahn (http://'http://fpdwl.at/forum/sonstiges/v-im-restlichen-sterreich/p340821-neue-triebwagen-f-r-die-raaberbahn/#post340821')

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on September 05, 2016, 12:28:40 PM
Ventus Doppel fuhr vor ca. 10min durch Mödling in Fahrtrichtung Wien.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on September 07, 2016, 01:55:14 PM
5047er am Kammerer Hansl (Vöcklabruck – Kammer-Schörfling)!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on September 09, 2016, 07:54:46 AM
R ab Handelskai 07:48-> Wien Westbahnhof heute mit 1144+reiner CS-Garnitur!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on September 09, 2016, 07:19:41 PM
Soeben in Linz gesichtet->

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17733&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17733&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on September 19, 2016, 10:28:47 PM
Heute kam eine ÖBB 1216 mit Italien-Flaggen zu IC-Ehren auf der Westbahn: https://www.youtube.com/watch?v=yWeWhFkEpuA
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on September 19, 2016, 10:55:35 PM
Quote from: '1216.226','index.php?page=Thread&postID=341387#post341387'
Heute kam eine ÖBB 1216 mit Italien-Flaggen zu IC-Ehren auf der Westbahn: https://www.youtube.com/watch?v=yWeWhFkEpuA
War das IC 690?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on September 19, 2016, 11:01:55 PM
Quote from: '65A','index.php?page=Thread&postID=341388#post341388'
Quote from: '1216.226','index.php?page=Thread&postID=341387#post341387'
Heute kam eine ÖBB 1216 mit Italien-Flaggen zu IC-Ehren auf der Westbahn: https://www.youtube.com/watch?v=yWeWhFkEpuA
War das IC 690?
Sorry, die Frage hätte ich mir sparen können!
Jedoch fährt zumindest IC 690 planmäßig mit 1216.(Aber nur noch bis inkl. 10.10.2016).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on September 20, 2016, 12:03:48 AM
Bist du dir sicher, dass am 690 planmäßig eine 1216 hängt? Wäre das eine 1216.0 oder .1? Und wie kommt die wieder nach Wien?
Mir kommt nur in extremen Ausnahmefällen eine 1216er auf ICs unter.

Heute war übrigens auch noch die 1216 210 auf IC 545 und 646.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on September 20, 2016, 08:25:54 AM
Quote from: '1216.226','index.php?page=Thread&postID=341391#post341391'
Bist du dir sicher, dass am 690 planmäßig eine 1216 hängt? Wäre das eine 1216.0 oder .1? Und wie kommt die wieder nach Wien?
Mir kommt nur in extremen Ausnahmefällen eine 1216er auf ICs unter.

Heute war übrigens auch noch die 1216 210 auf IC 545 und 646.
1.)Ja, da bin ich mir bis inkl. 10.10.2016 ganz sicher.
2.)Wie die wieder retour kommt, weiß ich nicht.
3.)Am 18.09.2016 war es 1216 210(bzw. E190 210)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on September 20, 2016, 09:11:44 AM
War es sicher eine 1216.2? Die Italien-Maschinen sind doch 1216.0?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on September 20, 2016, 09:25:21 AM
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=341397#post341397'
War es sicher eine 1216.2? Die Italien-Maschinen sind doch 1216.0?
Was meinst du jetzt konkret? Falls du die Nummer E190.210 meinst:
Ja, diese E190-Nummern haben eigentlich nur die 1216er für Italien. Dennoch tragen diese, warum auch immer, ebenso die 1216.210 und 226. Sie sind aber trotzdem weiterhin in IT nicht zugelassen.
Die 1216.210 war übrigens früher die 1216.010 bzw E190.010, da war sie schon auch in IT zugelassen.

@ 65A:
Danke für die Info, das ist mir neu. Gestern war zumindest weder die 1216.210 noch die 1216.015 am IC 690.
Oder verwechselst du das mit dem Umlauf der Ungarn-tauglichen 1116er? Dass es auch einmal zu einem abweichenden Tfz kommen kann, ist natürlich auch klar!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on September 21, 2016, 03:00:37 PM
Mittlerweile kann jeder über-> fahrplan.oebb.at nachsehen, welche IC auf der Westbahn ab 11.10.2016 RJ sind!
Erkennbar an folgenden Angaben:
Bordrestaurant(11.10.2016-10.12.2016)
Kinderkino(11.10.2016-10.12.2016)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 39A on September 22, 2016, 10:08:26 AM
Stand 08:30 steht die 1110 505 am Handelskai in Fahrtrichtung Freudenau kurz vor der Reichsbrücke.
Title: Westbahnstrecke gesperrt - ICE überfuhr verlorene Zugtüre
Post by: SchienenWolf on September 23, 2016, 05:12:47 PM
Soeben auf "Standard.at": http://derstandard.at/2000044850005/Westbahnstrecke-im-Abschnitt-Wien-St-Poelten-blockiert

Grüsse-SchienenWolf
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 13A-ler on September 23, 2016, 05:45:35 PM
Heute konnte ich diesen schönen Zug am Gleis 8 des Westbahnhofes ablichten. Ich kenne mich mit den Zügen nicht so aus, aber dieser gefiel mir auf Anhieb. :)

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17798&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17798&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17799&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17799&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17800&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17800&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Autobusfan on September 23, 2016, 06:08:20 PM
Fällt das niemandem auf, dass der Zug eine Tür verliert?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on September 23, 2016, 10:29:52 PM
Es war angeblich allerdings keine russische Tür, sondern die des in den Zug eingereihten PKP-Speisewagen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on September 24, 2016, 12:42:06 AM
Das müssten Wagen des Majestic-Imperator (https://www.majestic-train.com/en/)-Luxuszuges sein, gezogen von der 1010.15, welche unlängst ein zum Wagensatz passendes Farbkleid erhalten hat ;)

Themenwechsel: Seit den Nachmittagsstunden war der Betrieb auf der Neubaustrecke unterbrochen, nachdem der RZD-Zug von Moskau nach Nizza nach Angaben des ORF im Stierschweiffeldtunnel eine Tür verloren hatte. Anbei der entsprechende Artikel:

Zug verliert Tür: Westbahnstrecke blockiert

Die Westbahnstrecke im Abschnitt Wien - St. Pölten ist am Freitagnachmittag blockiert gewesen. Ein ICE mit 300 Passagieren an Bord hatte eine von einem anderen Zug verlorene Tür überfahren und war stecken geblieben.


Der Vorfall ereignete sich in einem Tunnel nahe dem Bahnhof Tullnerfeld. In dem Zug befanden sich laut dem Sprecher der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB), Christopher Seif, etwa 300 Passagiere. Sie wurden mit Unterstützung der Feuerwehr in Sicherheit gebracht. Verletzt wurde niemand.

Seif zufolge hatte ein russischer Zug auf dem Weg von Moskau nach Nizza im 3,3 Kilometer langen Stierschweiffeldtunnel nahe der Ortschaft Rassing, Teil der Tunnelkette Perschling auf der Westbahn-Neubaustrecke, eine Tür verloren. Der nachfolgende ICE 90 (Wien - Hamburg) überfuhr das Hindernis, das sich im Drehgestell verfangen haben dürfte, und wurde gestoppt.

Passagiere über Notausstieg ins Freie gelangt
Alle 287 Passagiere aus dem ICE wurden in Sicherheit gebracht, sagte ÖBB-Sprecher Seif zur APA. Die Aktion habe etwa 45 Minuten gedauert, fügte Feuerwehrsprecher Resperger hinzu. Die Evakuierung sei über den Notausstieg 4 des Tunnels erfolgt und sehr diszipliniert abgelaufen. Es habe keine Panik und keine Verletzten gegeben, teilte Resperger mit. Die Passagiere hätten allen Anordnungen der Einsatzkräfte Folge geleistet und seien über etwa 300 Stufen ins Freie gelangt. Sechs Feuerwehren waren mit 70 Mann ausgerückt.

Die Aktion war nach ÖBB-Angaben kurz nach 16.00 Uhr abgeschlossen. Die Fahrgäste des ICE wurden in der Folge mit Autobussen nach St. Pölten gebracht und vorn dort auf der Schiene weiterbefördert, teilte Seif mit.

(http://files.orf.at/slides2/noemagazin/63620/1474644995305_xxc2qejr.jpg)

Züge über alte Strecke umgeleitet
Züge, die zum Zeitpunkt des Zwischenfalls gegen 13.15 Uhr unterwegs waren, wurden dem ÖBB-Sprecher zufolge über Herzogenburg in die niederösterreichische Landeshauptstadt umgeleitet. Weitere Garnituren mussten während der Unterbrechung über die Altbaustrecke und somit über Rekawinkel und Neulengbach fahren.

Die ÖBB gingen von einer stundenlangen Sperre des Tunnels und damit der Hochleistungsstrecke aus. Eine genaue Dauer war Seif zufolge vorerst nicht abzuschätzen. Zuerst müsse nach der Evakuierung der ICE weggebracht werden, sagte der Sprecher. Danach müsse überprüft werden, ob Schaden an der Infrastruktur - wie Schienen, Oberbau und am Tunnel selbst - entstanden sei. Eine Freigabe der Westbahn-Neubaustrecke für den Verkehr noch in den Abendstunden des Freitags schien nicht ausgeschlossen.
Quelle: http://noe.orf.at/news/stories/2798648/


Der ÖBB-Streckeninformation ist zu entnehmen, dass ein durchgehender Fahrbetrieb seit ca. einer Stunde wieder möglich sein dürfte:

Wegen einer technischen Störung auf der Strecke waren zwischen Tullnerfeld und St.Pölten Hbf bis 23:39 Uhr keine Fahrten möglich. Die Fernverkehrszüge wurden über die Altbaustrecke umgeleitet. Ihre Reisezeit verlängerte sich durch die Umleitung um bis zu 30 Minuten. Fahrplanmäßige Aufenthalte in Tullnerfeld entfielen.Für Reisende nach/von Tullnerfeld aus den Zügen IC 820, IC 841 und EN 246 verkehrte zwischen Wien Meidling und St.Pölten Hbf über Tullnerfeld ein Zusatzbus. Die Abfahrts- Ankunftsstelle des Busses war Wien Meidling Bahnhof/Dörflestraße, Bahnhof Tullnerfeld Bahnhofvorplatz und in St.Pölten Hbf vom Busterminal Bussteig Z.Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

In der hiesigen Galerie gibt es mittlerweile Bildmaterial des umgeleiteten Fernverkehrs (http://fpdwl.at/forum/galerie/sterreich/p341511-westbahn/#post341511) :)

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 13A-ler on September 24, 2016, 09:08:21 AM
Danke bezgl. der Informationen wegen des Majestic-Imperator (http://'https://www.majestic-train.com/en/') :) Und natürlich wegen der Westbahn! :daumenhoch:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Autobusfan on September 25, 2016, 06:39:52 PM
RJ 169 hat laut Scotty eine umgekehrte Wagenreihung. Weiß zufällig jemand, wo sie die Garnitur wieder gestürzt haben? Warum?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on September 25, 2016, 07:05:46 PM
4020-313 (rot/grau) ist derzeit am Semmering unterwegs.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on September 26, 2016, 10:02:39 PM
Falls sie wer von euch gern einmal fotografieren würde: Die 1216 025 "Weltrekord" bespannt aktuell die EC 31 und 30 Wien Hbf - Venezia SL - Wien Hbf. Wie viele Tage sie noch in diesem Umlauf bleibt, kann ich nicht sagen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on September 26, 2016, 11:09:49 PM
Quote from: '1216.226',index.php?page=Thread&postID=341562#post341562
Falls sie wer von euch gern einmal fotografieren würde: Die 1216 025 "Weltrekord" bespannt aktuell die EC 31 und 30 Wien Hbf - Venezia SL - Wien Hbf. Wie viele Tage sie noch in diesem Umlauf bleibt, kann ich nicht sagen.
Morgen wieder :)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on September 27, 2016, 08:25:47 AM
R2214 wird aktuell von einem Talent geführt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Autobusfan on September 30, 2016, 12:02:48 PM
Gestern hat ein Richtung Süden verkehrender Regionalzug (Nummer des Zuges hab ich mir nicht gemerkt; war ein Dosto) in Wien Mitte die Türen beidseitig geöffnet (auf der falschen Seite gleich wieder geschlossen). Kommen derartige Unregelmäßigkeiten öfters vor?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on September 30, 2016, 12:08:59 PM
Quote
Gestern hat ein Richtung Süden verkehrender Regionalzug (Nummer des Zuges hab ich mir nicht gemerkt; war ein Dosto) in Wien Mitte die Türen beidseitig geöffnet (auf der falschen Seite gleich wieder geschlossen). Kommen derartige Unregelmäßigkeiten öfters vor?
Kommt nicht wirklich oft vor, lese ich zum ersten mal.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: cityjet on September 30, 2016, 02:52:23 PM
Quote from: 'Autobusfan',index.php?page=Thread&postID=341671#post341671
Gestern hat ein Richtung Süden verkehrender Regionalzug (Nummer des Zuges hab ich mir nicht gemerkt; war ein Dosto) in Wien Mitte die Türen beidseitig geöffnet (auf der falschen Seite gleich wieder geschlossen). Kommen derartige Unregelmäßigkeiten öfters vor?
Kommt vor, aber sehr sehr selten. Kleine Fehler passieren nunmal, aber bis jetzt war es bei mir immer so (wie auch bei diesem Fall) das die Lokführer sehr schnell darauf reagieren und dann die Türfreigabe schnell wieder rausnehmen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on October 02, 2016, 09:04:11 AM
R 2319& R 2324 heute mit 4020 283-5 einfach(!!).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on October 03, 2016, 06:33:48 PM
Am Betriebsanlage von Matzleisdorfer Platz steht ein russischer Waggon mit einer zugenagelte ersatztür, handelt es sich hierbei um den Waggon, der auf der Westbahn eine Tür verloren hat?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on October 03, 2016, 06:38:55 PM
@ Linie 255-> Ja!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: MPM on October 05, 2016, 02:39:46 PM
Wenn mich nicht alles täuscht, dann habe ich heute einen City Jet auf der Franz Josef Bahn im Bahnhof Tulln mit Fahrgästen gesehen. Dürfte eine S-Bahn gewesen sein
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on October 05, 2016, 03:44:48 PM
Da muss dich alles täuschen, das kann nur eine Probefahrt gewesen sein. Die Cityjet kommen erst ab Fahrplanwechsel an der FjB zum Einsatz.  :P
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on October 05, 2016, 07:45:29 PM
Quote
Da muss dich alles täuschen, das kann nur eine Probefahrt gewesen sein. Die Cityjet kommen erst ab Fahrplanwechsel an der FjB zum Einsatz.  :P
Wissen wir schon, auf welchen Zügen?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: MPM on October 05, 2016, 09:17:46 PM
Mit Schülern drinnen - Abfahrt war genau zur Zeit der S40 in Tulln Richtung Tulln Stadt
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on October 06, 2016, 07:01:19 AM
Du kannst mir das ruhig glauben, der kann nicht als S40 gefahren sein!

@ strb: Im EBFÖ gibt es schon erste Mutmaßungen. Aber was wirklich gefahren wird, kann ich dir nicht sagen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: MPM on October 07, 2016, 08:18:18 PM
Also ein JC fährt sicher auf der fjb weil mein Schwager damit gefahren ist! Gerade erfahren
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on October 07, 2016, 08:53:45 PM
Wann ist er damit gefahren?
Gestern und heute war definitiv kein CJ an der FjB im Fahrgasteinsatz.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: MPM on October 07, 2016, 09:00:54 PM
Mittwoch später Mittag
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on October 07, 2016, 09:23:35 PM
Also ich kann es mir nicht vorstellen, da sich in Wien FjB kein einziger zugelassener Cityjet befindet, aber 100%ig ausschließen kann ich es natürlich nicht.
Probefahrten finden derzeit hin und wieder von Wien FjB ausgehend statt - aber ohne Fahrgäste.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on October 11, 2016, 06:55:43 PM
R24738 wird heute von 4020 210 und 4020 238 betrieben, laut Scotty wegen einer technischen Störung.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on October 13, 2016, 08:11:14 PM
Wohl einer der letzten, wenn nicht der letzte 4020 mit zumindest normalen Schlusslichtleuchten. Am Foto vielleicht nicht gut zu erkennen, aber es sind noch nicht die LED's

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17849&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17849&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17848&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17848&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on October 14, 2016, 01:03:46 AM
Ah, danke für die Info! Der 229er ist mir vor ein paar Monaten aufgefallen, seither hab' ich aber leider nie bewusst darauf geachtet ...

Interessanterweise scheint man zumindest bei den großscheinwerfrigen 1142ern die Umrüstung auf LEDs umgekehrterweise bei den Schlussleuchten zu vollziehen, während die Dreilicht-Spitzensignale davon unberührt bleiben.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on October 14, 2016, 09:07:10 AM
Quote from: 'Linie 38',index.php?page=Thread&postID=341900#post341900
Ah, danke für die Info! Der 229er ist mir vor ein paar Monaten aufgefallen, seither hab' ich aber leider nie bewusst darauf geachtet ...

Interessanterweise scheint man zumindest bei den großscheinwerfrigen 1142ern die Umrüstung auf LEDs umgekehrterweise bei den Schlussleuchten zu vollziehen, während die Dreilicht-Spitzensignale davon unberührt bleiben.
Hm seltsam. Interessante Logik.
Aber ich nehme an, dass zb 4020 229 nicht mehr umgerüstet wird, denn die Umrüstung hatte ja schon vor längerer Zeit stattgefunden.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on October 14, 2016, 09:44:28 AM
Quote
Quote from: 'Linie 38',index.php?page=Thread&postID=341900#post341900
Ah, danke für die Info! Der 229er ist mir vor ein paar Monaten aufgefallen, seither hab' ich aber leider nie bewusst darauf geachtet ...

Interessanterweise scheint man zumindest bei den großscheinwerfrigen 1142ern die Umrüstung auf LEDs umgekehrterweise bei den Schlussleuchten zu vollziehen, während die Dreilicht-Spitzensignale davon unberührt bleiben.
Hm seltsam. Interessante Logik.
Aber ich nehme an, dass zb 4020 229 nicht mehr umgerüstet wird, denn die Umrüstung hatte ja schon vor längerer Zeit stattgefunden.
Wahrscheinlich wurde er schlichtweg vergessen :P
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on October 14, 2016, 03:21:42 PM
4020 292& 4020 278 dzt. als R2240-> Retz unterwegs!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: David Wien U-Bahn on October 14, 2016, 03:36:34 PM
Quote from: '65A',index.php?page=Thread&postID=341928#post341928
4020 292& 4020 278 dzt. als R2240-> Retz unterwegs!
Und zwar planmäßig!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: BR4020 on October 14, 2016, 05:11:46 PM
R2240 ist ein planmäßiger 4020 Zug..
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on October 14, 2016, 05:22:03 PM
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=341909#post341909
Quote
Quote from: 'Linie 38',index.php?page=Thread&postID=341900#post341900
Ah, danke für die Info! Der 229er ist mir vor ein paar Monaten aufgefallen, seither hab' ich aber leider nie bewusst darauf geachtet ...

Interessanterweise scheint man zumindest bei den großscheinwerfrigen 1142ern die Umrüstung auf LEDs umgekehrterweise bei den Schlussleuchten zu vollziehen, während die Dreilicht-Spitzensignale davon unberührt bleiben.
Hm seltsam. Interessante Logik.
Aber ich nehme an, dass zb 4020 229 nicht mehr umgerüstet wird, denn die Umrüstung hatte ja schon vor längerer Zeit stattgefunden.
Wahrscheinlich wurde er schlichtweg vergessen :P
Wäre cool, den als Nostalgiezug zu behalten.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on October 14, 2016, 06:26:45 PM
Quote from: 'BR4020','index.php?page=Thread&postID=341934#post341934'
R2240 ist ein planmäßiger 4020 Zug..
Ja, mein Fehler, ich hätte im Zugbildeplan nachschauen müssen!
Nur, nachdem ich schon länger keinen 4020er nach Retz gesehen habe, habe ich es hier geschrieben!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on October 15, 2016, 10:15:57 AM
Quote
Quote from: 'BR4020','index.php?page=Thread&postID=341934#post341934'
R2240 ist ein planmäßiger 4020 Zug..
Ja, mein Fehler, ich hätte im Zugbildeplan nachschauen müssen!
Nur, nachdem ich schon länger keinen 4020er nach Retz gesehen habe, habe ich es hier geschrieben!
R 2232 und R 2240 fahren Freitags bzw. täglich wenn Werktag als 4020 nach Retz ;)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on October 16, 2016, 09:13:46 AM
R2319(ab Meidling 09:07->Wr. Neustadt Hbf) heute mit 4020(blau/weiß) Einfachgarnitur!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on October 17, 2016, 02:42:42 PM
Karrierezug/S45 (14:28 ab Handelskai)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on October 19, 2016, 01:31:25 PM
http://noe.orf.at/news/stories/2803904/
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: cityjet on October 19, 2016, 01:52:25 PM
Hier noch der Beitrag auf Heute.at: http://m.heute.at/news/oesterreich/noe/chronik/Zugunglueck-in-Wieselburg-Rund-10-Verletzte;art88128,1358165
Laut diesem Beitrag wusste die Polizei schon während der Fahrt davon und es wurden vorsorglich alle Schranken geschlossen. Da frage ich mich aber wie es sein kann, dass niemand den Tfzf verständigt hat, so hätte man sicher den Zug räumen können und zumindest sich die Verletzen sparen können.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on October 19, 2016, 01:55:55 PM
Bremsen sich die nicht automatisch ein, wenn sie nicht an einer Lok gekoppelt sind?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: vösi2000 on October 22, 2016, 08:01:18 AM
ÖSEK Blauer Blitz stand vor ca. 5min in Pfaffstätten und wartete auf die Weiterfahrt in Richtung Wr.Neustadt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on October 22, 2016, 08:56:54 AM
Quote from: 'vösi2000','index.php?page=Thread&postID=342132#post342132'
ÖSEK Blauer Blitz stand vor ca. 5min in Pfaffstätten und wartete auf die Weiterfahrt in Richtung Wr.Neustadt.
Der fährt nach Oberwart!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on October 22, 2016, 07:30:43 PM
Quote from: 'vösi2000','index.php?page=Thread&postID=342132#post342132'
ÖSEK Blauer Blitz stand vor ca. 5min in Pfaffstätten und wartete auf die Weiterfahrt in Richtung Wr.Neustadt.
Sollte in ca. 25 Minuten aus Altpinkafeld am Hbf ankommen und weiter gen Strasshof fahren.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: piefke53 on October 24, 2016, 07:18:19 PM
Heute ca. 14:25 Uhr auf der FJB in St.Andrä-Wördern FR Wien ein Cityjet (Zielschild: Leerfahrt)

Nummer der Garnitur konnte ich leider nicht ablesen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 38ger on October 24, 2016, 07:26:53 PM
Quote from: 'piefke53',index.php?page=Thread&postID=342160#post342160
Heute ca. 14:25 Uhr auf der FJB in St.Andrä-Wördern FR Wien ein Cityjet (Zielschild: Leerfahrt)

Nummer der Garnitur konnte ich leider nicht ablesen.
4 oder 6 Türen?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on October 25, 2016, 10:03:06 AM
Quote from: 'piefke53',index.php?page=Thread&postID=342160#post342160
Heute ca. 14:25 Uhr auf der FJB in St.Andrä-Wördern FR Wien ein Cityjet (Zielschild: Leerfahrt)

Nummer der Garnitur konnte ich leider nicht ablesen.
Vor ein paar Wochen haben es alle noch dementiert, als angeblich einer in Tulln gesichtet wurde. Aber jetzt wird's wohl ernst.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on October 25, 2016, 10:06:59 AM
Seit wann haben die 4020 denn diese Aufkleber?

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17875&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17875&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on October 25, 2016, 11:53:30 AM
Der Unterschied zur Sichtung damals in Tulln war, dass er dort angeblich im Fahrgasteinsatz gesichtet wurde - diesmal war es eine Leerfahrt/Probefahrt. Das ist doch ein Unterschied.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on October 25, 2016, 12:16:20 PM
Quote from: 'Basti4612','index.php?page=Thread&postID=342167#post342167'
Quote from: 'piefke53',index.php?page=Thread&postID=342160#post342160
Heute ca. 14:25 Uhr auf der FJB in St.Andrä-Wördern FR Wien ein Cityjet (Zielschild: Leerfahrt)

Nummer der Garnitur konnte ich leider nicht ablesen.
Vor ein paar Wochen haben es alle noch dementiert, als angeblich einer in Tulln gesichtet wurde. Aber jetzt wird's wohl ernst.
Ab Fahrplanwechsel, dem 11.12.2016 fahren die Cityjets auf der FJB, teilweise sogar als REX bis Gmünd NÖ!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: piefke53 on October 25, 2016, 12:55:23 PM
Quote from: '38ger',index.php?page=Thread&postID=342161#post342161
Quote from: 'piefke53',index.php?page=Thread&postID=342160#post342160
Heute ca. 14:25 Uhr auf der FJB in St.Andrä-Wördern FR Wien ein Cityjet (Zielschild: Leerfahrt)

Nummer der Garnitur konnte ich leider nicht ablesen.
4 oder 6 Türen?
Hmpf ... da ich kein wirklicher Eisenrad-Anhänger bin, ist mir das natürlich entgangen bzw. ich habe garnicht darauf geachtet.

Der Hinweis auf ein dreiteilige Zuggarnitur bringt sicher auch genau nichts.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: umweltretter on October 25, 2016, 01:34:57 PM
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=342167#post342167
Aber jetzt wird's wohl ernst.

Die Details:
Quote from: 'http://www.oebb.at/de/news/fahrplanwechsel-ostregion','http://www.oebb.at/de/news/fahrplanwechsel-ostregion'
Die Auslieferung der Cityjet wird im Jahr 2017 fortgesetzt und bis zum Februar 2018 abgeschlossen. Bereits ab dem Fahrplanwechsel kommen die neuen Cityjets auf der Franz-Josefs-Bahn und der S40 zum Einsatz. Ab 11. Dezember 2016 werden drei REX-Verbindungen zwischen Wien und Sigmundsherberg, vier REX-Verbindungen zwischen Wien und Gmünd sowie zehn Verbindungen der S40 zwischen Wien und Tulln bzw. St. Pölten mit Cityjets gefahren. 2017 kommen monatlich weitere Cityjets dazu und werden weitere Verbindung auf der Franz-Josefs-Bahn und der S40 übernehmen. Außerdem werden sie dann ab Februar auch auf der S50/innere Weststrecke unterwegs sein, und ab März zusätzlich zwischen St. Pölten und St. Valentin.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on October 25, 2016, 02:41:38 PM
Die S45 wird hier nicht erwähnt, offensichtlich bleiben da (noch?) die Talente.

Somit werden in etwas mehr als einem Monat wahrscheinlich auch die 4020-Einsätze Geschichte sein :-(
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on October 25, 2016, 05:40:03 PM
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=342179#post342179
Die S45 wird hier nicht erwähnt, offensichtlich bleiben da (noch?) die Talente.

Somit werden in etwas mehr als einem Monat wahrscheinlich auch die 4020-Einsätze Geschichte sein :-(
Ja. Bzw werden sie die äußerste Ausnahme werden.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: cityjet on October 25, 2016, 05:56:15 PM
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=342182#post342182
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=342179#post342179
Die S45 wird hier nicht erwähnt, offensichtlich bleiben da (noch?) die Talente.

Somit werden in etwas mehr als einem Monat wahrscheinlich auch die 4020-Einsätze Geschichte sein :-(
Ja. Bzw werden sie die äußerste Ausnahme werden.
Kann ich mir nicht vorstellen, da alle noch verbleibenden 4020 nach Floridsdorf kommen sollen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on October 25, 2016, 10:54:16 PM
Quote from: 'cityjet',index.php?page=Thread&postID=342183#post342183
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=342182#post342182
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=342179#post342179
Die S45 wird hier nicht erwähnt, offensichtlich bleiben da (noch?) die Talente.

Somit werden in etwas mehr als einem Monat wahrscheinlich auch die 4020-Einsätze Geschichte sein :-(
Ja. Bzw werden sie die äußerste Ausnahme werden.
Kann ich mir nicht vorstellen, da alle noch verbleibenden 4020 nach Floridsdorf kommen sollen.
Es werden die 4020 schrittweise auf der S40 ersetzt. Also könnte im Extremfall vorkommen, dass sie auf die S45 kommen, aber allzulange werden sie auf der S45 nicht mehr fahren
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: cityjet on October 26, 2016, 12:26:11 AM
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=342184#post342184
Quote from: 'cityjet',index.php?page=Thread&postID=342183#post342183
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=342182#post342182
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=342179#post342179
Die S45 wird hier nicht erwähnt, offensichtlich bleiben da (noch?) die Talente.

Somit werden in etwas mehr als einem Monat wahrscheinlich auch die 4020-Einsätze Geschichte sein :-(
Ja. Bzw werden sie die äußerste Ausnahme werden.
Kann ich mir nicht vorstellen, da alle noch verbleibenden 4020 nach Floridsdorf kommen sollen.
Es werden die 4020 schrittweise auf der S40 ersetzt. Also könnte im Extremfall vorkommen, dass sie auf die S45 kommen, aber allzulange werden sie auf der S45 nicht mehr fahren
Ab Fahrplanwechsel kann es nicht mehr zu 4020 Einsätzen kommen, da es einfach am FJB keine 4020 mehr gibt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on October 26, 2016, 12:42:55 AM
Quote
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=342184#post342184
Quote from: 'cityjet',index.php?page=Thread&postID=342183#post342183
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=342182#post342182
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=342179#post342179
Die S45 wird hier nicht erwähnt, offensichtlich bleiben da (noch?) die Talente.

Somit werden in etwas mehr als einem Monat wahrscheinlich auch die 4020-Einsätze Geschichte sein :-(
Ja. Bzw werden sie die äußerste Ausnahme werden.
Kann ich mir nicht vorstellen, da alle noch verbleibenden 4020 nach Floridsdorf kommen sollen.
Es werden die 4020 schrittweise auf der S40 ersetzt. Also könnte im Extremfall vorkommen, dass sie auf die S45 kommen, aber allzulange werden sie auf der S45 nicht mehr fahren
Ab Fahrplanwechsel kann es nicht mehr zu 4020 Einsätzen kommen, da es einfach am FJB keine 4020 mehr gibt.
Nein, er hat schon Recht, es werden die 4020 schrittweise ersetzt. Das heißt das es vorkommen könnte. Nachdem aber die cityjet genügend Talente freisetzen (z.B. von der S50) wird das sehr unwahrscheinlich.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: cityjet on October 26, 2016, 08:53:51 AM
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=342186#post342186
Quote
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=342184#post342184
Quote from: 'cityjet',index.php?page=Thread&postID=342183#post342183
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=342182#post342182
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=342179#post342179
Die S45 wird hier nicht erwähnt, offensichtlich bleiben da (noch?) die Talente.

Somit werden in etwas mehr als einem Monat wahrscheinlich auch die 4020-Einsätze Geschichte sein :-(
Ja. Bzw werden sie die äußerste Ausnahme werden.
Kann ich mir nicht vorstellen, da alle noch verbleibenden 4020 nach Floridsdorf kommen sollen.
Es werden die 4020 schrittweise auf der S40 ersetzt. Also könnte im Extremfall vorkommen, dass sie auf die S45 kommen, aber allzulange werden sie auf der S45 nicht mehr fahren
Ab Fahrplanwechsel kann es nicht mehr zu 4020 Einsätzen kommen, da es einfach am FJB keine 4020 mehr gibt.
Nein, er hat schon Recht, es werden die 4020 schrittweise ersetzt. Das heißt das es vorkommen könnte. Nachdem aber die cityjet genügend Talente freisetzen (z.B. von der S50) wird das sehr unwahrscheinlich.
Ja das die Talent oft kaputt werden, wissen wir ja  :D , aber das dies so oft passiert dass es dann wirklich noch 4020 Einsätze gibt, kann man wirkich als sehr unwarscheinlich einstufen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on October 26, 2016, 09:31:21 AM
Ich kann mir nicht ganz vorstellen, daß bereits ab Fahrplanwechsel alle 4020er in Floridsdorf sein werden, da es
1.) Am Franz-Josefs-Bahnhof einfach noch zu viele sind&
2.) Ich nur zu gerne wüsste, woher die Fahrzeuge herbeigezaubert werden sollen( außer die für 10 ZP auf der S40, die mit Cityshits fahren).
3.)Die Talente auf der S50 werden erst im Februar& März frei.

Das Einzige, was ich mir vorstellen kann ist, daß die 4020er ab kommenden Fahrplanwechsel nicht mehr nach Amstetten& Waidhofen/Ybbs kommen!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on October 26, 2016, 06:37:35 PM
Das sehe ich auch so. Außerdem müsste man dann ständig die Cityjets horten, was nicht sinnvoll wäre. Denn von einem Tag auf den anderen werden wohl kaum alle 4020 nicht mehr verbraucht, also Fahrplanwechsel meine ich.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 38ger on October 26, 2016, 06:50:31 PM
Mit dem Fahrplanwechsel am 11.12. wird es wohl immer noch 4020 auf der S45 geben, auch nach Umstellung der S50 ab Februar wird das wohl noch eine Weile lang der Fall sein, auch wenn die Wahrscheinlichkeit dafür zumindest an Samstagen, Sonn- und Feiertagen schon deutlich niedriger sein wird. Im Laufe des Jahres, wenn dann die restlichen S40-Leistungen und 4020-Leistungen auf der FJB auf Cityjet umgestellt sein werden, wird das auch das Ende der 4020-Einsätze auf der Vorortelinie, der S45, bedeuten. Spätestens im Dezember 2017 wird man dann wohl wirklich nur noch Talente und Cityjets zu Gesicht bekommen auf der S45. Im nächsten Fahrplanjahr wäre dann durchaus denkbar und wohl auch realistisch, dass auf der S45 neben den regulären Talenten sowohl ein 4020, als auch ein Cityjet anzutreffen sein wird.
Wobei spannend wird, ob dann auf der S45 tatsächlich die 4744 mit nur vier Türen zum Einsatz gelangen werden ... falls ja, hoffe ich, dass das den Betrieb nicht spürbar verzögert, denn gerade auf der S45 wären die zwei zusätzlichen Türen mEn doch erforderlich.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: ibi on October 26, 2016, 11:45:58 PM
Schade. Ich habe mich schon gefreut, daß - nachdem die Regionalzüge nicht mehr in Klosterneuburg halten - wenigstens das 4020er-Klumpert verschwindet. Die haben mich im Sommer regelmäßig zum Bus getrieben.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on October 27, 2016, 11:00:12 AM
Quote from: '38ger',index.php?page=Thread&postID=342195#post342195
Mit dem Fahrplanwechsel am 11.12. wird es wohl immer noch 4020 auf der S45 geben, auch nach Umstellung der S50 ab Februar wird das wohl noch eine Weile lang der Fall sein, auch wenn die Wahrscheinlichkeit dafür zumindest an Samstagen, Sonn- und Feiertagen schon deutlich niedriger sein wird. Im Laufe des Jahres, wenn dann die restlichen S40-Leistungen und 4020-Leistungen auf der FJB auf Cityjet umgestellt sein werden, wird das auch das Ende der 4020-Einsätze auf der Vorortelinie, der S45, bedeuten. Spätestens im Dezember 2017 wird man dann wohl wirklich nur noch Talente und Cityjets zu Gesicht bekommen auf der S45. Im nächsten Fahrplanjahr wäre dann durchaus denkbar und wohl auch realistisch, dass auf der S45 neben den regulären Talenten sowohl ein 4020, als auch ein Cityjet anzutreffen sein wird.
Wobei spannend wird, ob dann auf der S45 tatsächlich die 4744 mit nur vier Türen zum Einsatz gelangen werden ... falls ja, hoffe ich, dass das den Betrieb nicht spürbar verzögert, denn gerade auf der S45 wären die zwei zusätzlichen Türen mEn doch erforderlich.
Es werden sicher nur die 4744 zum Einsatz kommen, da die Garnituren mit 6 Türen für R- und REX-Züge vorgesehen sind. So viel Luxus werden uns die ÖBB für die S45 sicher nicht zur Verfügung stellen.  :rolleyes:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: cityjet on October 27, 2016, 02:32:22 PM
Quote from: '38ger',index.php?page=Thread&postID=342195#post342195
Mit dem Fahrplanwechsel am 11.12. wird es wohl immer noch 4020 auf der S45 geben, auch nach Umstellung der S50 ab Februar wird das wohl noch eine Weile lang der Fall sein, auch wenn die Wahrscheinlichkeit dafür zumindest an Samstagen, Sonn- und Feiertagen schon deutlich niedriger sein wird. Im Laufe des Jahres, wenn dann die restlichen S40-Leistungen und 4020-Leistungen auf der FJB auf Cityjet umgestellt sein werden, wird das auch das Ende der 4020-Einsätze auf der Vorortelinie, der S45, bedeuten. Spätestens im Dezember 2017 wird man dann wohl wirklich nur noch Talente und Cityjets zu Gesicht bekommen auf der S45. Im nächsten Fahrplanjahr wäre dann durchaus denkbar und wohl auch realistisch, dass auf der S45 neben den regulären Talenten sowohl ein 4020, als auch ein Cityjet anzutreffen sein wird.
Wobei spannend wird, ob dann auf der S45 tatsächlich die 4744 mit nur vier Türen zum Einsatz gelangen werden ... falls ja, hoffe ich, dass das den Betrieb nicht spürbar verzögert, denn gerade auf der S45 wären die zwei zusätzlichen Türen mEn doch erforderlich.
Also 6 Türen sollten es auf jeden Fall sein, sonst denke ich werden sich wahrscheinlich nicht zur HVZ nicht alle Fahrgäste ausgehen denn jetzt zur HVZ auch schon ein Talent bis auf den letzten Stehplatz voll ist.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: kami on October 27, 2016, 03:58:27 PM
Quote from: 'Basti4612','index.php?page=Thread&postID=342205#post342205'
Es werden sicher nur die 4744 zum Einsatz kommen, da die Garnituren mit 6 Türen für R- und REX-Züge vorgesehen sind.
Welche Garnitur mit sechs Türen? Die zwölftürige Version 4746 (= 12/2) ist für den S-Bahneinsatz Wien/NÖ vorgesehen. Auch wenn ein Teil momentan irgendwo in OÖ/Steiermark das Wahlvolk beruhigt. Die sollten irgendwann gegen 4744 getauscht werden und zurück nach Wien kommen.

Für den Regionalverkehr (außerhalb S-Bahn) und die "S-Bahn" Steiermark sind die achttürigen 4744  (= 8/2) vorgesehen. Zumindest sprachen davon die ÖBB (http://'http://www.oebb.at/de/leistungen-und-services/cityjet')
Quote
Vom ÖBB Cityjet gibt es 2 Versionen: Die Garnituren für Regionalzüge haben 259 Sitzplätze und 4 Einstiege pro Seite. Für den S-Bahn-Betrieb im Wiener Raum kommen Garnituren mit 244 Sitzplätzen und 6 Einstiegen pro Zugseite zum Einsatz.
und der Hersteller (http://'https://www.mobility.siemens.com/mobility/global/SiteCollectionDocuments/de/rail-solutions/commuter-and-regional-trains/desiro-platform/datasheet-desiro-oebb-de.pdf'):
Quote
Einstiegsbereiche:
6 je Zug in der S-Bahn,
4 je Zug in der R-Bahn
Für Basti4612: ein Einstiegsbereich = eine (Doppel)Tür für einen Einstieg je Fahrzeug-/Zugseite = zwei Türen

Wobei naheliegend ist, dass die FJB mit 4744 beglückt wird, die dann auch auf der S40 (später auch S50) eingesetzt werden. Diese beiden S-Bahnen sind eher Regionalbahnen (Takt- und Haltstellenabstände). Ein Einsatz der 4744 auf der S45 hingegen wird spannend. Ähnlich wie die 4746 auf der Stammstrecke wird es wohl zu längeren Stationsaufenthalten kommen. :rolleyes:

Quote from: 'cityjet','index.php?page=Thread&postID=342211#post342211'
Also 6 Türen sollten es auf jeden Fall sein, sonst denke ich werden sich wahrscheinlich nicht zur HVZ nicht alle Fahrgäste ausgehen denn jetzt zur HVZ auch schon ein Talent bis auf den letzten Stehplatz voll ist.
Wie groß ist der Unterschied der Gesamtkapazität 4744 vs. 4746? Die nominellen Sitzplätze sind nicht entscheidend. Entscheidend ist die Anzahl der brauchbaren (= erreichbaren) Sitze und die Stehfläche(n), ohne jemandem im Weg zu stehen. Letzteres ist bei den 4746 de facto nicht vorhanden: nur ein Mehrzweck-/Fahrradraum im TW mit Stromabnehmer und ein Rollstuhlbereich in anderen TW. Die 4744 bieten einen zusätzlichen  Mehrzweck-/Fahrradraum im Mittelwagen.
Auf der S45 wäre IMHO ein 4746 mit Mehrzweckraum an jeder Tür sinnvoll.

Im Sinne Einheitsfahrzeug wäre die Abgabe aller CJ von der Stammstrecke "an den Rand" (= Westbahn, FJB, tangentiale S60/80) und Konzentration der 4020 auf der Stammstrecke anzustreben, da der umgekehrte Weg alle S-Bahnen auf der Stammstrecke mit CJ betreiben aufgrund der Fahrzeuganzahl schwer umzusetzen ist. Damit wird die Anzahl der Fahrzeugtypen reduziert, die Instandhaltung und Planung vereinfacht, Platz für Gepäck auf der S7 geschaffen und die Stationsaufenthalte berechenbarer. Mind. drei unterschiedliche Fahrzeuge für den S-Bahneinsatz auf der Stammstrecke ist Wahnsinn. Die Fahrzeiten müssen sich am lahmen 4020 orientieren, die Aufenthaltszeiten an den schwer zu befüllenden 4746 oder gar 4744. Beschleunigung der sowieso recht langsamen Wiener S-Bahn innerhalb der Stadt ist damit unmöglich. Zumindest auf die nächsten zehn Jahre gesehen.
Negative Erfahrung: zwischen Hbf und Floridsdorf hat ein CJ durch lange Aufenthalte (mit ebenso langen Fahrgastwechselzeiten) fünf Minuten Verspätung kassiert. Vor allem das Füllen hat ewig gedauert.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on October 27, 2016, 11:39:31 PM
Ein 4746 mit Auffangraum an allen Türen wäre für alle Linien angebracht.
Der cityjet verlangsamt die Stammstrecke außerdem nicht nur durch die ewigen Aufenthalte, sondern auch durch die PZB 90. Mit der I 60 wie im 4020 ist die Stammstrecke um einiges zügiger zu befahren(lässt sich auch gut im Vergleich zum mit PZB 90 ausgestatteten 4020.242 austesten, mit dem man plötzlich, obwohl selber Zugtyp, von Meidling bis Floridsdorf fast nur mehr am schleichen ist).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on October 28, 2016, 08:49:09 AM
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=342221#post342221
Ein 4746 mit Auffangraum an allen Türen wäre für alle Linien angebracht.
Der cityjet verlangsamt die Stammstrecke außerdem nicht nur durch die ewigen Aufenthalte, sondern auch durch die PZB 90. Mit der I 60 wie im 4020 ist die Stammstrecke um einiges zügiger zu befahren(lässt sich auch gut im Vergleich zum mit PZB 90 ausgestatteten 4020.242 austesten, mit dem man plötzlich, obwohl selber Zugtyp, von Meidling bis Floridsdorf fast nur mehr am schleichen ist).
Warum verwenden die dann überhaupt PZB90?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: BR4020 on October 28, 2016, 09:01:23 AM
Es ist ein völliger Irrtum, dass man aufgrund der PZB90 nur auf der Stammstrecke schleicht, ich bedenke den Abschnitt Praterstern <-> Floridsdorf.
Fahrplantechnisch geht sich das im Normalfall aus.

PZB90 ist bei Neufahrzeugen in der Zulassungsvorschrift, es ist überhaupt ein Segen, dass das BmVIT die anderen Fahrzeuge mit I60 fahren lässt. In DE muss sogar der Dampfer PZB90 haben.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Negjana on October 28, 2016, 10:18:35 AM
Ändert nichts daran, dass die PZB 90 ein völlig ungeeignetes Zugsicherungssystem für die Stammstrecke ist und schleunigst ersetzt gehört!

Ich möchte daran erinnern, dass U6 und die S-Bahn zwischen Floridsdorf und Meidling gleich lang brauchen, die U6 aber doppelt so oft hält! Und das liegt nicht nur an der lahmen Abfertigung bei der S-Bahn.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on October 28, 2016, 04:24:33 PM
Östlich von Heiligenstadt (ziemlich genau gegenüber des Q19) steht eine dunkelgrüne 2050er!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on October 28, 2016, 04:25:31 PM
Quote from: 'Linie 38','index.php?page=Thread&postID=342247#post342247'
Östlich von Heiligenstadt (ziemlich genau gegenüber des Q19) steht eine dunkelgrüne 2050er!
Das ist die 2050.04
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: kami on October 28, 2016, 05:58:25 PM
Quote from: 'Basti4612','index.php?page=Thread&postID=342223#post342223'
Warum verwenden die dann überhaupt PZB90?
Rüsselsheim

Quote from: 'BR4020','index.php?page=Thread&postID=342225#post342225'
PZB90 ist bei Neufahrzeugen in der Zulassungsvorschrift, es ist überhaupt ein Segen, dass das BmVIT die anderen Fahrzeuge mit I60 fahren lässt.
Ein Segen, so lange nichts passiert. Wenn doch, will es niemand gewesen sein, niemand etwas gewusst haben und die ÖBB werden ganz hektisch. Wie bei den Türnachrüstungen samt Zugbegleiter und drohender Abstellung. Es gab gute Gründe, PZB80 und daraus PZB90 zu entwickeln.

Quote from: 'Negjana','index.php?page=Thread&postID=342230#post342230'
Ändert nichts daran, dass die PZB 90 ein völlig ungeeignetes Zugsicherungssystem für die Stammstrecke ist und schleunigst ersetzt gehört!
PZB 90 ist fahrzeugseitig eingebaut. Mit der Streckenausrüstung hat das nicht unbedingt etwas zu tun. Auch mit PZB 90 lassen sich stabile Zugfolgen von 180 sec einhalten. Wenn:

Das ist rund um die Station Handelskai eher nicht der Fall, so dass teils von Floridsdorf bis Traisengasse geschlichen werden muss (egal ob PZ90 oder was anders im Fahrzeug ist)
UND

Bei Mischbetrieb mit mind. vier unterschiedlichen Typen (4020, 4x24, 4746, CS-Dosto; gerne ergänzt um flache CS, Dostos mit vier statt fünf Wagen, Bespannung mit 1142/1144/1x16 und aktuell 4744) sind ähnliche Zeitkonstanten für Fahrgastwechsel und Beschleunigung schwer zu erfüllen. Zur Sicherheit wird stets die langsamste Kiste genommen.[/list]Ergebnis:
Quote from: 'Negjana','index.php?page=Thread&postID=342230#post342230'
Ich möchte daran erinnern, dass U6 und die S-Bahn zwischen Floridsdorf und Meidling gleich lang brauchen, die U6 aber doppelt so oft hält!
Fast noch schlimmer: Floridsdorf - Landstraße. Wenn es keine tägliche U4/U6-Störung gibt, verlieren die WL nur 5 min - bei 3 min Umsteigezeit und ebenso deutlich mehr Halten. Bei bis zu 4 min planmäßigen Stationsaufenthalt nicht wirklich verwunderlich.

Die WL legen die Geschwindigkeitslatte im Oberflächenverkehr nicht sonderlich hoch. Die ÖBB unterspringen die Latte problemlos, ohne dass sie wackelt. :(

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on October 29, 2016, 09:49:50 AM
REX 2111 fuhr heute mit Cityjet(solo)!!!
Nummer leider nicht gemerkt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on October 29, 2016, 10:44:09 AM
Wo hast du den gesehen bzw. bist du dir sicher, dass das keine Probe- bzw. Schulungsfahrt war? ?(
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on October 29, 2016, 11:32:20 AM
Quote from: '1216.226','index.php?page=Thread&postID=342260#post342260'
Wo hast du den gesehen bzw. bist du dir sicher, dass das keine Probe- bzw. Schulungsfahrt war? ?(
Mein Informant hat ihn in Sigmundsherberg mit Fahrgästen& korrekter Beschilderung gesehen!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on October 29, 2016, 11:42:08 AM
Am 2111 war heute eine Dosto-Garnitur und definitiv kein Cityjet!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Negjana on October 29, 2016, 01:32:12 PM
@kami: Lange Rede, kurzer Sinn: Mit der PZB ist es nicht möglich, einen attraktive, stabilen S-Bahn-Verkehr zu betreiben.

München, wo die S-Bahn offensichtlich einen anderen Stellenwert genießt, wird nicht ohne Grund ein anderes Zugsicherungssystem auf der Stammstrecke verwenden.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on October 30, 2016, 11:18:31 PM
Quote from: '1216.226',index.php?page=Thread&postID=342264#post342264
Am 2111 war heute eine Dosto-Garnitur und definitiv kein Cityjet!
Na was jetzt?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on October 30, 2016, 11:25:22 PM
Es war - wie immer - eine fünfteilige Dosto-Garnitur, das kann ich dir mit 100%iger Sicherheit sagen! Genauso war es beim ominösen CJ-Einsatz als S40, der hat auch definitiv nicht als Fahrgastfahrt stattgefunden.

An der FjB sind immer wieder mal Cityjets zu Probe- und Schulungsfahrten unterwegs, aber noch (!) nicht im Planeinsatz.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: M-wagen on October 31, 2016, 01:42:53 PM
Heute gegen 9 Uhr im Bahnhof Floridsdorf: 4744 001 + 4746 029
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on October 31, 2016, 01:45:50 PM
Ja, zumindest die ersten 4744er dürften jetzt eine Zeit lang "eingefahren" werden, weshalb die Nähe zur TS Floridsdorf vorteihaft ist ...
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: BR4020 on October 31, 2016, 08:42:31 PM
Richtig, vor allem dürfen sie auf der Stammstrecke nur mit einem zweiten ET 4746 fahren.
Alleine, oder Doppeltraktion 4744 ist verboten.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: MPM on October 31, 2016, 10:39:30 PM
Spannend, dass manche einfach auf Ihrer Meinung beharren! Ich weiß, dass ein CJ schon auf der fjb im Fahrgasteinsatz war, da ich eine Kollegin zum Zug gebracht habe! -außerdem ist mein Schwager damit gefahren! Ist ja auch egal, wenn es manche nicht glauben aber eine 4020 kann ich schon von einem JC unterscheiden!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on November 01, 2016, 02:42:10 AM
Wäre interessant, welches Personal damit gefahren ist. Denn ein Lokführer aus Wien FjB kann es nicht gewesen sein, denn die waren da noch nicht geschult.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on November 01, 2016, 12:05:18 PM
1144.092 hat derzeit den REX 1630 (11:54 ab Wien Westbahnhof) am Haken.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on November 01, 2016, 12:31:42 PM
Quote from: 'Linie 38',index.php?page=Thread&postID=342334#post342334
1144.092 hat derzeit den REX 1630 (11:54 ab Wien Westbahnhof) am Haken.
Schon die ganzen letzten Tage :)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: BR4020 on November 01, 2016, 03:59:48 PM
Quote from: 'MPM','index.php?page=Thread&postID=342329#post342329'
Spannend, dass manche einfach auf Ihrer Meinung beharren! Ich weiß, dass ein CJ schon auf der fjb im Fahrgasteinsatz war, da ich eine Kollegin zum Zug gebracht habe! -außerdem ist mein Schwager damit gefahren! Ist ja auch egal, wenn es manche nicht glauben aber eine 4020 kann ich schon von einem JC unterscheiden!
Wieso wissen die WEL nichts davon?!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on November 04, 2016, 02:14:09 PM
REX 2112 ist heute ein "Kamelbuckelzug".
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 1216.226 on November 04, 2016, 05:34:19 PM
Diese Garnitur fährt schon seit Wochen mit 3x 26-33 + 80-73.

Umlauf laut meinen Sichtungen:
Mo - Do: 2105 - 2122
Fr: 2105 - 2112
Sa & So: steht
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on November 05, 2016, 06:25:13 PM
Am späten Nachmittag wurden heute dem Vernehmen nach 14 1014er und eine 2062er von St. Pölten (HW?) nach Penzing überstellt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on November 05, 2016, 06:29:38 PM
Die 1014 leben noch? Was passiert mit ihnen, gibt es dafür noch eine weitere Verwendung?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on November 05, 2016, 06:54:24 PM
Quote from: 'normalbuerger','index.php?page=Thread&postID=342481#post342481'
Die 1014 leben noch? Was passiert mit ihnen, gibt es dafür noch eine weitere Verwendung?
Die werden nach Rumänien gebracht& anschließend dort verschrottet!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on November 05, 2016, 10:34:59 PM
Sind dass somit die letzten 1014er in Österreich oder stehen noch einige irgendwo herum (selbe Frage für 1114er)?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on November 05, 2016, 10:43:13 PM
Quote from: 'Linie 255','index.php?page=Thread&postID=342499#post342499'
Sind dass somit die letzten 1014er in Österreich oder stehen noch einige irgendwo herum (selbe Frage für 1114er)?
1.)Es werden 16 von 18 je erzeugten 1014er nach Rumänien gebracht( die beiden ehem. Loks vom CAT sind nicht dabei)!
2.)Mir ist keine Reihe 1114 bekannt(ich nehme an, Du meinst die 5Stk. der Reihe 1822?). Die gehören jetzt einem privaten Unternehmen und fahren gelegentlich Abraumzüge in Österreich.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on November 05, 2016, 10:54:52 PM
Bitte Entschuldigt das Doppelposting!
Laminatka 340 049-3 war heute um 14:45 zu Gast in Summerau!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Basti4612 on November 05, 2016, 11:02:14 PM
Quote from: '65A',index.php?page=Thread&postID=342503#post342503
Quote from: 'Linie 255','index.php?page=Thread&postID=342499#post342499'
Sind dass somit die letzten 1014er in Österreich oder stehen noch einige irgendwo herum (selbe Frage für 1114er)?
1.)Es werden 16 von 18 je erzeugten 1014er nach Rumänien gebracht( die beiden ehem. Loks vom CAT sind nicht dabei)!
2.)Mir ist keine Reihe 1114 bekannt(ich nehme an, Du meinst die 5Stk. der Reihe 1822?). Die gehören jetzt einem privaten Unternehmen und fahren gelegentlich Abraumzüge in Österreich.
Es gab nur 16 1014 und 2 1114. Von den 16 Stück sind 2 schon frühzeitig ausgemustert worden. Also waren das wohl 1014 und 1114 die jetzt in Penzing herumstehen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on November 05, 2016, 11:02:24 PM
Quote
Mir ist keine Reihe 1114 bekannt
http://www.eisenbahn.ws/oebb/die-oebb-fahrzeuge/elektrolokomotiven/10141114/

Quote
(ich nehme an, Du meinst die 5Stk. der Reihe 1822?)
Ja ich meite alle Lokomotiven mit dem selben Grundbau :) Da weiß ich nur das zwei nach Polen verkauft und dort verschrottet wurden.
Quote
Die gehören jetzt einem privaten Unternehmen und fahren gelegentlich Abraumzüge in Österreich.
Danke für die Antwort.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on November 05, 2016, 11:05:24 PM
Es sind definitiv 16Stk., die nach Rumänien zur Verschrottung gebracht werden!

Hier der Link zum Unternehmen der ehem. ÖBB 1822->http://www.tecsol.at/baureihe-1822-2/
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on November 06, 2016, 08:52:45 AM
2016 010 mit Hilfszug soeben durch Floridsdorf Richtung Norden!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: strb on November 06, 2016, 10:11:28 AM
Quote
Quote from: 'Linie 255','index.php?page=Thread&postID=342499#post342499'
Sind dass somit die letzten 1014er in Österreich oder stehen noch einige irgendwo herum (selbe Frage für 1114er)?
1.)Es werden 16 von 18 je erzeugten 1014er nach Rumänien gebracht( die beiden ehem. Loks vom CAT sind nicht dabei)!
2.)Mir ist keine Reihe 1114 bekannt(ich nehme an, Du meinst die 5Stk. der Reihe 1822?). Die gehören jetzt einem privaten Unternehmen und fahren gelegentlich Abraumzüge in Österreich.
Es sind alle 3 CAT Loks dabei (1014.005, 007 und 010).
1114 existieren nicht mehr (war die Version der 1014 ohne Ballastgewichte die später jedoch überall eingebaut wurden).

Von den 1822 fahren 1822.001 und 004 für die Adria Transport, 1822 003 steht für diese Beiden als Ersatzteilspender bereit.
1822 002 und 005 wurden nach Polen verkauft, dort eingesetzt und dann verschrottet.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: SchienenWolf on November 06, 2016, 04:00:02 PM
Quote from: '65A','index.php?page=Thread&postID=342503#post342503'
1.)Es werden 16 von 18 je erzeugten 1014er nach Rumänien gebracht( die beiden ehem. Loks vom CAT sind nicht dabei)!
2.)Mir ist keine Reihe 1114 bekannt

Irgendwann Anfang1990er-Jahre (und konkretisiert durch eine dann doch nicht stattgefundene Weltausstellung Wien/Budapest, die 1995 hätte stattfinden sollen), wollte man eine "Leichtschnellzuglok" bauen. Damals entstanden 3 neue Lokreihen: die 1012er als neue Standard Universallok sollte der Nachfolger der 1044er werden, die 1822er sollte für den Italienverkehr dienen, und dann gab es die "Leichtbaulok" 1014, die außerdem noch 2 Frequenzfähig ist für 15kV 16 2/3~ und 25kV 50~(was dann aus diesen Träumen wurde,weiß man ja).
Und die 1014 sollte so geschaffen sein, daß man mit herausnehmbaren Ballastgewichtern den Achsdruck senken kann-mit Ballastgewicht heißt Sie 1014, ohne diese 1114.
Wobei anzumerken ist, daß insgesamt nur 4 solcher Loks jemals ohne Ballastgewichter unterwegs waren, war wohl doch zuviel Aufwand, diese so "auf die Gache" umzurüsten (und in AT gibt es auch kaum Bedarf für E-Loks die weniger als 20t Achsdruck haben).
Es wurden dann auch bald alle Loks der Reihe nachgerüstet und fuhren dann als 1014er.
Gebaut wurden übrigens 18Stk. 1014er, 3Stk.1012er und 5Stk. 1822er.
Die Leichtbauweise war übrigens stets die Archillesferse der Reihe; einerseits war dadurch ihre Leistung zu gering, andererseits war die Reihe auch stets schadensanfällig und wenig robust.
Warum wurde dann diese Lokreihe überhaupt in der Form gebaut-zumal es ja schon eine Lok in Österreich mit ähnlichen Schicksal gegeben hat (die "Städteschnellzuglok" 4061/1046)?
Als die ersten 1014er ausgeliefert wurden, gab es eine offizielle Präsentation und einen Sonderzug-mit dabei auch höhere ÖBB Chargen.
Es war damals die Zeit der Ost-Eupherie nach der "Wende", im persönlichen Gespräch schwärmte man davon, das mit der Zweifrequenzlok 1014 eine Lok zur Verfügung steht die "Im ganzen Osten" und "bis ans schwarze Meer fahren wird" und man träumte davon, diese Lokreihe in großer Stückzahl zu beschaffen.
Zuerst wurden die Neuen Loks oft in Doppeltraktion am Semmering mit schweren Güterzügen eingesetzt (keine sehr Optimale Betriebsart für diese Loks), dann wurden krampfhaft weitere Einsatzgebiete gesucht und nicht gefunden.
Ihr Ende war dann spätestens besiegelt, als beschlossen wurde, den Grossteil der TAURUS-Flotte als 2 Frequenzlok zu beschaffen (1116er).
Auch der stets vorgebrachte Einwand, das bei der Bestellung der Loks nicht absehbar war, das die Weltausstellung nicht stattfinden wird, ist für mich nicht nachvollziehbar; wie lange hätte es diese gegeben? 6 Monate, 8 Monate oder vllt. ein Jahr ? Und was dann ? Hätte man unter Verzicht auf die "Leichtschnellzuglok" eine Zweifrequenzlok der Reihe 1012 gebaut wäre diese wesentlich brauchbarer Verwendbar gewesen (daß die 1012 nie serienreif wird, war damals so nicht absehbar, wäre aber auch noch eher  der Fall gewesen, wenn es dann 21Stk. dieser Lokfamilie gegeben hätte).
Grüsse-SchienenWolf
Edit: Übrigens eine 1014er (Ich glaub die 6er) ist schon in den 1990er Jahren ausgebrannt und ausgeschieden worden.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on November 06, 2016, 05:33:08 PM
@ SchienenWolf->Danke für die ausführlichen Details!
Ich bin mit der Reihe 1x14+CS beinahne täglich von& nach Deutschkreutz gefahren, jedoch war das für mich Alltag, weshalb ich auf die Nummer nie wirklich geachtet habe( auffallend wars nur, wenn ab und zu eine in Sonderlackierung auftauchte).
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on November 06, 2016, 05:36:31 PM
Heute ist die 1144-040 ganztags auf der FJB anzutreffen.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on November 06, 2016, 06:20:33 PM
http://mobil.derstandard.at/2000008036750/Schrott-LoksRechnungshof-OeBB-kauften-um-70-Millionen-Euro?ref=artwh
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on November 06, 2016, 07:03:12 PM
Sehr schade um diese Baureihe, mir haben sie optisch immer sehr gut gefallen.
Was ich auch schade finde dass kein Oldtimerbetrieb sich ein Fahrzeug genommen hat, wird in einigen Jahrzehnten in der ÖBB Geschichte fehlen
Waren sie denn auch für die Dosto so ungeeignet?
Es war ja eine optisch ganz gelungene Kombination, weil die Steuerwagen ja auch im selben Design sind.
Für mich einfach sehr schade.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: SchienenWolf on November 06, 2016, 10:12:50 PM
Nachtrag zu 1014:
In den frühen 2000er-Jahren fuhren 1014er auch mit DoSto-Wendezügen.
An Sonderlackierungen gab es außer den CAT-Maschinen nur die 1014.11 noch, die war Werbelok für RCA.
Vom Design her muß ich sagen, daß mir die Reihe immer sehr gefallen hat, Sie hat auch einen Design-Preis (Brunel-Award) bekommen.
Ein paar Bilder:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17903)
1014.01 im August des Jahres 2001 durchfährt die Haltestelle Speising mit einen Kohlenzug-nicht gerade das, für was die Maschine ausgelegt war.
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17904)
1014.11 hatte wie gesagt eine Sonderlackierung für RCA.
Sie steht da im Bf.Floridsdorf im August 2002- 2 Details fallen auf; erstens die Lok fährt schon einen CS-Wendezug, allerdings ist nur der erste Wagen schon im CS-Design umlackiert, und zweitens das ovale Schild unter den linken Führerstandseitenfenster weist auf den Brunel-Award hin.
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17905)
Dieselbe Lok circa zur selben Zeit Einfahrt Floridsdorf; die 1014er fuhren auch mit DoSto (nicht nur die CAT-Loks).
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17906)
1114.17 am Bahnhofsfest in Sigmundsherberg am 25.Juni 1996 - äußerlich erkannte man nur an der Nummer, daß die Loks keine Ballastgewichte an Bord hatten, und bald nach dieser Aufnahme erhielten alle Maschinen die Gewichte, somit verschwanden die 1114er komplett.
Gerüchteweise hatte bald nach Abstellung die Gysev Interresse an den Loks, allerdings wollte man (so bald nach der Liberalisierung) keinen potentiellen Konkurrenten Loks verkaufen, und so beschafften die Gysev bald danach Tauruse.
Grüsse-SchienenWolf
Edit:Tipp-Ex

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17903&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17903&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17904&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17904&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17905&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17905&size=full)
(http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17906&size=thumb) (http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=17906&size=full)
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: normalbuerger on November 06, 2016, 10:31:13 PM
Beim 4. Bild sieht man im Hintergrund eine 1163, für mich die schönste Verschublok die es gibt.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 255 on November 06, 2016, 11:36:21 PM
Sehr schöne Bilder, ich finde das 3. Bild sehr interessant, war es früher üblich die Kurse mit 6 Dostos Waggons zu führen?
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on November 07, 2016, 04:19:17 PM
IC 722 heute nur mit 1116+ 3 Bmz!
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: cityjet on November 07, 2016, 05:10:55 PM
Quote from: '65A',index.php?page=Thread&postID=342585#post342585
IC 722 heute nur mit 1116+ 3 Bmz!
Die drei Bmz sind eh planmäßig, allerdings fehlt dann noch ein Bmpz und ein Amz. Scheinbar gab es da Probleme, da der Zug auch mit etwa +15 unterwegs ist.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Busfreund on November 08, 2016, 09:09:20 PM
Heute war erstmal die neue Nightjet Lok 1116-195 unterwegs.
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: Linie 38 on November 12, 2016, 08:56:26 AM
Bis inkl. 15.11. wird der Fernverkehr auf der Westbahn über Rekawinkel (Altbaustrecke) umgeleitet; nähere Informationen gibt es bei den ÖBB-Streckeninformationen (http://fahrplan.oebb.at/bin/help.exe/dn?tpl=showmap_external) oder über's downloadbare Informationsaushangs-PDF: http://ftp-pv.oebb.at/mcc_stoerung/bauarbeiten/2016/2016_11/VABWien-St.Poelten_Gesamt.pdf
Title: Sichtung auf ÖBB-Gleisen
Post by: 65A on November 13, 2016, 10:24:27 PM
2143 051 fuhr heute um 15:40 durch Ollersbach Richtung Westen!