Author Topic: [PM] Mann wegen geplanter Anschläge auf Washingtoner U-Bahn verhaftet  (Read 28 times)

VT 5081

  • Guest
Quote
http://de.reuters.com/article/worldNews/idDEBEE69R03D20101028
Mann wegen geplanter Anschläge auf Washingtoner U-Bahn verhaftet
Donnerstag, 28. Oktober 2010, 07:34 Uhr
 
New York (Reuters) - Wegen offenbar geplanter Anschläge auf die U-Bahn in der US-Hauptstadt Washington ist ein 34-jähriger Mann am Mittwoch festgenommen worden.

Dem in Pakistan geborenen Amerikaner wird unter anderem Unterstützung einer Terrororganisation vorgeworfen, wie das Justizministerium mitteilte. Er soll über Monate Bahnhöfe im Großraum Washington beobachtet und fotografiert haben, wie aus der Anklageschrift hervorgeht. Bei einer Verurteilung drohen dem Mann 50 Jahre Haft. Aus US-Regierungskreisen verlautete, es gebe zwischen den jüngsten Anschlagswarnungen für Europa und der Festnahme keinen Zusammenhang.

© Thomson Reuters 2010 Alle Rechte vorbehalten.
Beste Grüße
VT

moszkva tér

  • Guest
RE: [PM] Mann wegen geplanter Anschläge auf Washingtoner U-Bahn verhaftet
« Reply #1 on: October 28, 2010, 05:14:34 PM »
Sicher kein Terrorist, sondern ein Pufferküsser  :)

SchienenWolf

  • Guest
[PM] Mann wegen geplanter Anschläge auf Washingtoner U-Bahn verhaftet
« Reply #2 on: November 07, 2010, 08:35:49 PM »
Habe vor längeren schon einmal in "Railfan & Railroad" von Eisenbahnfreunden gelesen, die in den USA beim Eisenbahn-fotografieren verhaftet wurden.
Aber den jetzt Verhafteten würde ich eher nicht als "Ferrosexuellen" einstufen & Terroranschläge auf U-Bahnen gab es ja schon (Moskau, London, Tokyo . .)

moszkva tér

  • Guest
[PM] Mann wegen geplanter Anschläge auf Washingtoner U-Bahn verhaftet
« Reply #3 on: November 10, 2010, 09:06:33 AM »
Quote
Original von SchienenWolf
Aber den jetzt Verhafteten würde ich eher nicht als "Ferrosexuellen" einstufen ...

Wieso?
Weil er Pakistani ist?  :rolleyes: