Author Topic: Linie 18 Verlängerung nach Stadion  (Read 837 times)

Janneschitz

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« on: February 07, 2011, 05:50:27 PM »
Im Jahre 2013 wid der Hauptbahnhof eröffnet. Daher muss zumindest eine Direktverbindung zum Ernst Happel Stadion geben!  :bim:

        Besonders bei Großveranstaltungen im Stadion ist eine Direktverbindung zum Hauptbahnhof notwendig.

      Man könnte den 18er verlängern.

Nussdorf

  • Guest
RE: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #1 on: February 07, 2011, 06:23:04 PM »
Ähh - wie genau?

Ferry

  • Guest
RE: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #2 on: February 07, 2011, 06:29:03 PM »
Quote
Original von Janneschitz
Man könnte den 18er verlängern.
Schmarrn. Du willst eine komplette Neustrecke bauen, nur damit die alle heiligen Zeiten mal befahren wird? Sehr effizient!

darkweasel

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #3 on: February 07, 2011, 06:36:23 PM »
Ein 18er durch den Prater bis (nicht "nach") Stadion :ubahn: ist ja an sich zwecks U2-Anbindung nichts Blödes. Aber da gibt es in Wien noch viele sinnvollere Straßenbahnprojekte.

p16

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #4 on: February 07, 2011, 06:56:41 PM »
Quote
Original von darkweasel
Ein 18er durch den Prater bis (nicht "nach") Stadion :ubahn: ist ja an sich zwecks U2-Anbindung nichts Blödes. Aber da gibt es in Wien noch viele sinnvollere Straßenbahnprojekte.
Da brauchen wir nicht einmal den Prater verlassen  ----> 1er via Kaiserallee und Trabrennstraße zum Messegelände und der neuen WU. :lampe:

Zwei Hindernisse stünden dem allerdings im Weg: zum einen die Liliputbahn, zum anderen - die viel schwerere Hürde - die U-Bahn. ("do foat eh scho die U-Bahn hin!")

darkweasel

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #5 on: February 07, 2011, 07:27:51 PM »
Quote
Original von penner16
Quote
Original von darkweasel
Ein 18er durch den Prater bis (nicht "nach") Stadion :ubahn: ist ja an sich zwecks U2-Anbindung nichts Blödes. Aber da gibt es in Wien noch viele sinnvollere Straßenbahnprojekte.
Da brauchen wir nicht einmal den Prater verlassen  ----> 1er via Kaiserallee und Trabrennstraße zum Messegelände und der neuen WU. :lampe:

Zwei Hindernisse stünden dem allerdings im Weg: zum einen die Liliputbahn, zum anderen - die viel schwerere Hürde - die U-Bahn. ("do foat eh scho die U-Bahn hin!")
Und wenn man die Liliputbahn als unüberwindbare Hürde ansieht (laut Tramwayforum: Netzerweiterungen der Wiener Straßenbahn müsste das aber gehen), kann man zur Not den 4A dorthin verlängern, das ist besser als nichts. Eine Verbindung Krieau :ubahn: - Prater Hauptallee fehlt jedenfalls definitiv.

umweltretter

  • Guest
RE: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #6 on: February 07, 2011, 07:53:23 PM »
Quote
Original von Ferry
Quote
Original von Janneschitz
Man könnte den 18er verlängern.
Schmarrn. Du willst eine komplette Neustrecke bauen, nur damit die alle heiligen Zeiten mal befahren wird? Sehr effizient!
Der Bedarf wäre ja da. Der 77A fährt nicht ohne Grund alle 5 Minuten zwischen Schlachthausgasse und Stadion!  :lampe:

Vor einiger Zeit hat außerdem hier im Forum jemand gemeint, dass diese Verlängerung auch von den Wiener Linien gewünscht wird und Pläne längst existieren - allerdings wird/wurde sie politisch nicht gewünscht.

Quote
Original von darkweasel
(...)kann man zur Not den 4A dorthin verlängern, das ist besser als nichts. Eine Verbindung Krieau U-Bahn  - Prater Hauptallee fehlt jedenfalls definitiv.
Der Bezirksvorsteher wehrt sich aber stark dagegen, mit dem Argument, den Prater weitgehend "verkehrsfrei" halten zu wollen.
Wenn er das wirklich wollte, sollte er lieber Stadionallee und Meiereistraße für den Individualverkehr sperren.  :rolleyes:

tgv325

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #7 on: February 07, 2011, 08:06:02 PM »
Wie schon erwähnt, gibt es da wohl bedeutend wichtigere Straßenbahnprojekte.

Eine Verlängerung des 18er zum Stadion halte ich für unsinnig, weil das Fahrgastaufkommen schlicht zu gering wäre um einen Straßenbahnneubau zu rechtfertigen. Die bestehende Busverbindung ist ja auch nicht unbedingt am Ende ihrer Leistungsfähigkeit. Für Reisende die vom Hauptbahnhof zur U2 wollen gibt es via Praterstern bereits eine gleichwertige, eher etwas bessere Verbindung.

Ähnliches gilt für den 1er. MMn ist das Einzugsgebiet für eine Direktverbindung zum neuen WU-Standort einfach zu klein, der Großteil der potentiellen 1er-Fahrgäste hätte eine schnellere U2-Verbindung und dann rechnet sich der Aufwand einfach nicht.
Sehr gut gefällt mir hingegen die Idee den 4A dann zu verlängern. Der finanzielle Aufwand ist vergleichsweise minimal, der Nutzen u.a. durch die U3-Anbindung denke ich ausreichend gegeben.

p16

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #8 on: February 07, 2011, 08:42:10 PM »
Quote
Original von darkweasel
Quote
Original von penner16
Quote
Original von darkweasel
Ein 18er durch den Prater bis (nicht "nach") Stadion :ubahn: ist ja an sich zwecks U2-Anbindung nichts Blödes. Aber da gibt es in Wien noch viele sinnvollere Straßenbahnprojekte.
Da brauchen wir nicht einmal den Prater verlassen  ----> 1er via Kaiserallee und Trabrennstraße zum Messegelände und der neuen WU. :lampe:

Zwei Hindernisse stünden dem allerdings im Weg: zum einen die Liliputbahn, zum anderen - die viel schwerere Hürde - die U-Bahn. ("do foat eh scho die U-Bahn hin!")
Und wenn man die Liliputbahn als unüberwindbare Hürde ansieht (laut Tramwayforum: Netzerweiterungen der Wiener Straßenbahn müsste das aber gehen), kann man zur Not den 4A dorthin verlängern, das ist besser als nichts. Eine Verbindung Krieau :ubahn: - Prater Hauptallee fehlt jedenfalls definitiv.
Schlecht ist die Idee mit dem 4A auf keinen Fall, denn so hätte man von der WU eine schnelle Verbindung zur U3 und in den zentralen dritten Bezirk. Wäre IMO sogar vernünftiger, als den 1er dorthin zu verlängern, denn zur U1 und U4 kommt man mit der U2 genauso.

Edit: hab vergessen, die Nachricht abzuschicken und wurde vom tgv überholt.  :(

Floster

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #9 on: February 07, 2011, 09:33:49 PM »
Ursprünglich war geplant den 4A mit der U2-Verlängerung bis zur U-Bahn-Station Krieau zu verlängern (Quelle: Buch "3 Jahrzehnte U-Bahn-Bau in Wien" aus dem Jahr 2000).

Ich bin ebenfalls für die Verlängerung der Straßenbahnlinie 1 oder zumindest der Buslinie 4A zur U2-Station Krieau. Neben der Lilliputbahn müsste man sich aber auch überlegen, wie die Hauptallee gequert werden soll. Eine niveaugleiche Querung würden Stadt Wien und Wiener Linien sicher vermeiden wollen.

Ich bin aber zuversichtlich, dass die öffentliche Verkehrsanbindung dieses Bereichs mit der Eröffnung der neuen WU verbessert wird - in welcher Form auch immer.

p16

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #10 on: February 07, 2011, 09:44:02 PM »
Quote
Original von Floster
Ursprünglich war geplant den 4A mit der U2-Verlängerung bis zur U-Bahn-Station Krieau zu verlängern (Quelle: Buch "3 Jahrzehnte U-Bahn-Bau in Wien" aus dem Jahr 2000).

Ich bin ebenfalls für die Verlängerung der Straßenbahnlinie 1 oder zumindest der Buslinie 4A zur U2-Station Krieau. Neben der Lilliputbahn müsste man sich aber auch überlegen, wie die Hauptallee gequert werden soll. Eine niveaugleiche Querung würden Stadt Wien und Wiener Linien sicher vermeiden wollen.

Ich bin aber zuversichtlich, dass die öffentliche Verkehrsanbindung dieses Bereichs mit der Eröffnung der neuen WU verbessert wird - in welcher Form auch immer.

Nicht nur die Hauptallee müsste gequert werden, auch die Rotundenallee müsste für den Busbetrieb hergerichtet werden. Aber gerade dieser Abschnitt zwischen Wittelsbachstraße und Hauptallee neben der 1er-Strecke wird stark von Joggern, Skatern, Radfahrern etc. benützt. Und wir alle wissen, wie froh man darüber war, dass der 77A endlich aus der Hauptallee entfernt wurde.
Für die niveaufreie HA-Querung käme wohl nur eine Unterführung in Frage.

29er

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #11 on: February 07, 2011, 10:17:27 PM »
Quote
Original von penner16
Für die niveaufreie HA-Querung käme wohl nur eine Unterführung in Frage.
Die ÖVP hätte sicher nix dagegen.  8-)



http://www.norbert-walter.at/18008/?MP=61-430

Ottakring

  • Guest
RE: Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #12 on: February 08, 2011, 08:17:51 AM »
Quote
Original von umweltretter
 Stadionallee und Meiereistraße für den Individualverkehr sperren
:daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:
Als Kompensation die Tangente auf der Praterstrecke mautfrei (damit die "armen" Autofahrer nicht allzusehr belastet werden) - damit wäre der ganze "grüne" Prater bis auf den Anrainerverkehr (Schrebergärten, Freudenau) autofrei und somit ein echtes Naturreservat.

95B

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #13 on: February 08, 2011, 09:39:49 AM »
Quote
Original von Floster
Eine niveaugleiche Querung würden Stadt Wien und Wiener Linien sicher vermeiden wollen.
Weder noch. Einzig der Bezirk ist dagegen.

Bus

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #14 on: February 08, 2011, 09:43:52 AM »
Da rächt sich halt wieder, wenn jeder Pimperlbezirk/-gemeinde seinen Senf bestimmen kann.