Author Topic: Linie 18 Verlängerung nach Stadion  (Read 1023 times)

Öffi Freund

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #30 on: April 15, 2014, 02:18:19 PM »
Quote from: 'Berni229','index.php?page=Thread&postID=303010#post303010'
Ich mache mir ehrlich gesagt mehr Sorgen um die Leute auf der Hauptallee...
Ich habe da vor längerer Zeit folgenden Vorschlag gemacht (allerdings nur für den 18er, auch wegen der Kreuzung der Stadionallee - Meiereistraße): Keine teure Unterführung für 18er und MIV, sondern umgekehrt: Flache (und daher billige) Unterführung der Hauptfahrbahn der Hauptallee: Kann von Fußgängern und Radfahrern benutzt werden. Seitenalleen queren niveaugleich (mit Zebrastreifen) für diejenigen, die absolut nicht durch dir Unterführung joggen wollen, bzw. für allfällige Fahrten von Einsatzfahrzeugen. Eine solche Fußgängerunterführung gibt es schon im Verlauf der Oswaldgasse (12. Bezirk) unter der Bahn durch (war vor Jahren eine Kreuzung mit Bahnschranken).

Berni229

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #31 on: April 15, 2014, 02:38:39 PM »
Quote from: 'Öffi Freund',index.php?page=Thread&postID=303011#post303011
Quote from: 'Berni229','index.php?page=Thread&postID=303010#post303010'
Ich mache mir ehrlich gesagt mehr Sorgen um die Leute auf der Hauptallee...
Ich habe da vor längerer Zeit folgenden Vorschlag gemacht (allerdings nur für den 18er, auch wegen der Kreuzung der Stadionallee - Meiereistraße): Keine teure Unterführung für 18er und MIV, sondern umgekehrt: Flache (und daher billige) Unterführung der Hauptfahrbahn der Hauptallee: Kann von Fußgängern und Radfahrern benutzt werden. Seitenalleen queren niveaugleich (mit Zebrastreifen) für diejenigen, die absolut nicht durch dir Unterführung joggen wollen, bzw. für allfällige Fahrten von Einsatzfahrzeugen. Eine solche Fußgängerunterführung gibt es schon im Verlauf der Oswaldgasse (12. Bezirk) unter der Bahn durch (war vor Jahren eine Kreuzung mit Bahnschranken).
Mir würden die Straßenbahnunterführungen als saubere und sichere Lösung am besten gefallen. Fakt ist jedenfalls, dass es hier ohne größeren Aufwand Lösungen gäbe.

Berni229

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #32 on: November 23, 2015, 10:14:32 AM »
Vielleicht wäre das eine Chance zur Realisierung:
http://sport.orf.at/stories/2240876/

U-Bahn p

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #33 on: November 23, 2015, 02:09:38 PM »
Quote from: 'Berni229',index.php?page=Thread&postID=332686#post332686
Vielleicht wäre das eine Chance zur Realisierung:
http://sport.orf.at/stories/2240876/
Warum sollte ein neues Stadion eine rechtfertigung für eine Bim verlängerung sein, wenn es eh schon eine U-Bahn und 2 Buslinien dort gibt?

Berni229

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #34 on: November 23, 2015, 02:41:09 PM »
Quote from: 'U-Bahn p',index.php?page=Thread&postID=332706#post332706
Quote from: 'Berni229',index.php?page=Thread&postID=332686#post332686
Vielleicht wäre das eine Chance zur Realisierung:
http://sport.orf.at/stories/2240876/
Warum sollte ein neues Stadion eine rechtfertigung für eine Bim verlängerung sein, wenn es eh schon eine U-Bahn und 2 Buslinien dort gibt?

Weil vielleicht bei einer Stadion-Sanierung das gesamte Umfeld neu gestaltet wird?

U-Bahn p

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #35 on: November 23, 2015, 02:49:28 PM »
Quote from: 'Berni229',index.php?page=Thread&postID=332710#post332710
Quote from: 'U-Bahn p',index.php?page=Thread&postID=332706#post332706
Quote from: 'Berni229',index.php?page=Thread&postID=332686#post332686
Vielleicht wäre das eine Chance zur Realisierung:
http://sport.orf.at/stories/2240876/
Warum sollte ein neues Stadion eine rechtfertigung für eine Bim verlängerung sein, wenn es eh schon eine U-Bahn und 2 Buslinien dort gibt?

Weil vielleicht bei einer Stadion-Sanierung das gesamte Umfeld neu gestaltet wird?
Ja aber dann würde die Bim ja nur bei einem Spiel/Event im Stadion gebraucht werden, den sonst reicht ja der 77A völlig aus im Abschnitt Stadion-Schlachthausgasse.

Der einzige Grund wie es sein kann das der Bus nicht mehr ausreicht und eine Bim gerechtfertigt ist wäre, wenn die S45 zum Praterkai verlängert wird und eine Station bei der Donaumarina gebaut wird und die Bim bis Donaumarina verlängert wird. Sonst ist eine Bim verlängerung bei der jetztigen 77A auslastung völlig unnötig.

Busfreund

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #36 on: November 23, 2015, 02:51:27 PM »
Das mag sein, aber deswegen müssen ja nicht zwangsläufig Schienen rund ums Station verlegt werden, wo man andere Schienen doch vor Jahren erst muswillig genau dort weggerissen hat.

Schienenfreak

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #37 on: November 23, 2015, 05:38:04 PM »
Quote from: 'U-Bahn p','index.php?page=Thread&postID=332706#post332706'
Quote from: 'Berni229',index.php?page=Thread&postID=332686#post332686
Vielleicht wäre das eine Chance zur Realisierung:
http://sport.orf.at/stories/2240876/
Warum sollte ein neues Stadion eine rechtfertigung für eine Bim verlängerung sein, wenn es eh schon eine U-Bahn und 2 Buslinien dort gibt?
Weil es dann (unabhängig von einem neuen Stadion) endlich eine anständige Verbindung zwischen U2 und U3 in diesem Bereich und nicht nur einen Pimperlbus...

Busfreund

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #38 on: November 23, 2015, 05:49:35 PM »
Dein sogenannter Pimperlbus wird aber recht gut angenommen (ist aber nicht übermäßig voll) und funktioniert im Vergleich zu einer Straßenbahn auch bei Veranstaltungen sehr gut, weil man den Bus leicht um- bzw. ablenken kann.

strb

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #39 on: November 23, 2015, 05:58:16 PM »
Ich sehe dort nicht wirklich die notwendigkeit einer Straßenbahn. Das Gebietbist ohnehin durch die U2 und U3 gut erschlossen.

Schienenfreak

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #40 on: November 23, 2015, 08:33:24 PM »
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=332728#post332728'
Ich sehe dort nicht wirklich die notwendigkeit einer Straßenbahn. Das Gebietbist ohnehin durch die U2 und U3 gut erschlossen.
Es geht hier um eine Verbindung zwischen den beiden U-Bahn-Linien und als solche halte ich eine Straßenbahn bei weitem für besser als einen Bus. ;)

Ferry

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #41 on: November 24, 2015, 10:12:06 AM »
Quote from: 'Schienenfreak',index.php?page=Thread&postID=332744#post332744
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=332728#post332728'
Ich sehe dort nicht wirklich die notwendigkeit einer Straßenbahn. Das Gebietbist ohnehin durch die U2 und U3 gut erschlossen.
Es geht hier um eine Verbindung zwischen den beiden U-Bahn-Linien und als solche halte ich eine Straßenbahn bei weitem für besser als einen Bus. ;)
Und wozu soll eine solche Verbindung dort notwendig sein? Und wie begründest du deine Ansicht, dass dann dort eine Straßenbahn besser wäre als ein Bus?

Schienenfreak

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #42 on: November 24, 2015, 10:49:49 AM »
Quote from: 'Ferry','index.php?page=Thread&postID=332755#post332755'
Quote from: 'Schienenfreak',index.php?page=Thread&postID=332744#post332744
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=332728#post332728'
Ich sehe dort nicht wirklich die notwendigkeit einer Straßenbahn. Das Gebietbist ohnehin durch die U2 und U3 gut erschlossen.
Es geht hier um eine Verbindung zwischen den beiden U-Bahn-Linien und als solche halte ich eine Straßenbahn bei weitem für besser als einen Bus. ;)
Und wozu soll eine solche Verbindung dort notwendig sein? Und wie begründest du deine Ansicht, dass dann dort eine Straßenbahn besser wäre als ein Bus?
Weil man, um von dort schnell von der U3 zur U2 ziemlich ums Eck zockeln muss (oder den Pimperlbus benutzen). Und Straßenbahn fasst mehr Fahrgäste, ist grds. schneller und umweltfreundlicher. ;)

Negjana

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #43 on: November 24, 2015, 11:23:32 AM »
Quote from: 'Schienenfreak',index.php?page=Thread&postID=332764#post332764
Quote from: 'Ferry','index.php?page=Thread&postID=332755#post332755'
Quote from: 'Schienenfreak',index.php?page=Thread&postID=332744#post332744


Es geht hier um eine Verbindung zwischen den beiden U-Bahn-Linien und als solche halte ich eine Straßenbahn bei weitem für besser als einen Bus. ;)
Und wozu soll eine solche Verbindung dort notwendig sein? Und wie begründest du deine Ansicht, dass dann dort eine Straßenbahn besser wäre als ein Bus?
Weil man, um von dort schnell von der U3 zur U2 ziemlich ums Eck zockeln muss (oder den Pimperlbus benutzen). Und Straßenbahn fasst mehr Fahrgäste, ist grds. schneller und umweltfreundlicher. ;)
Muss Schienenfreak hier zustimmen! Straßenbahnen sind immer attraktiver als Busse (der Bereich wäre ja für schöne Rasengleise a la Frankreich geradezu prädestiniert!!), haben signifikant mehr Kapazität (in Anbetracht dessen das der Hbf bald wirklich das FV-Drehkreuz von Wien ist wäre eine Direktverbindung zum Stadion sicher sehr wertvoll) und wären besonders in diesem Fall eine Möglichkeit, die Stadionallee zumindest etwas aufzuhübschen. Und falls das Happel tatsächlich um- oder neugebaut werden sollte, wird vermutlich sowieso der ganze Bereich zwischen U2 und Hauptallee neu geordnet und geplant. Da sind die beiden Gleise ja wohl drin.

Rächt sich nur die Einstellung der 21er Strecke ab Elderschplatz. Der verlängerte 18er zum Stadion gemeinsam mit einem 11er FEP - Praterkai würden die Gegend ums Stadion und den 2. als ganzes ungemein aufwerten, die Paralellführung von U2 und Bim zwischen Krieau und Stadion wär mit Bim-Gleisen in der Engerthstraße auch kein großes Problem. Und man könnte sich die angedachte S45-Verlängerung zum Praterkai sparen, die ja meiner Meinung nach nicht das sinnvollstes-Bahn Projekt in Wien ist.

umweltretter

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #44 on: November 24, 2015, 11:27:08 AM »
Quote from: 'U-Bahn p','index.php?page=Thread&postID=332713#post332713'
Sonst ist eine Bim verlängerung bei der jetztigen 77A auslastung völlig unnötig.
Nein. Erstens muss der 77A schon jetzt auf ein 5-Minuten-Intervall verdichtet werden, zweitens funktioniert dieses aufgrund von Konvoifahrten oft nicht, drittens gäbe es bei einer 18er-Verlängerung auf dieser Relation deutlich mehr Fahrten als jetzt weil das Umsteigen für Fahrten aus dem 3., 4., 5. und 10. Bezirks entlang des 18ers wegfällt (bzw sich reduziert) und viertens wurde das Projekt auch politisch nur deshalb nicht weiter verfolgt, weil der Bezirksvorsteher der Leopoldstadt Sorgen wegen Parkplätzen und der "gefährlichen" Hauptallee-Querung hatte.