Author Topic: Linie 18 Verlängerung nach Stadion  (Read 767 times)

umweltretter

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #75 on: December 14, 2015, 07:25:31 PM »
Quote from: 'sanglas','index.php?page=Thread&postID=333533#post333533'
Warum belastet ein Niederflurbus die Fahrbahn mehr als ein Normaler Bus?
Wegen der ungleichen Verteilung der Masse ist das zumindest bei gepflasterten Straßen manchmal ein Problem. Ob das bei Asphalt auch relevant ist, weiß ich nicht.

Ferry

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #76 on: December 15, 2015, 10:48:54 AM »
Quote from: 'umweltretter',index.php?page=Thread&postID=333608#post333608
Quote from: 'sanglas','index.php?page=Thread&postID=333533#post333533'
Warum belastet ein Niederflurbus die Fahrbahn mehr als ein Normaler Bus?
Wegen der ungleichen Verteilung der Masse ist das zumindest bei gepflasterten Straßen manchmal ein Problem. Ob das bei Asphalt auch relevant ist, weiß ich nicht.
Kannst du mir bitte erklären, inwieweit sich bei einem NF-Bus die Masse "ungleich verteilt"? Das auf die vier Räder wirkende Gewicht ist dasselbe wie bei einem Hochflurer.

Ezekiel

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #77 on: December 15, 2015, 03:18:26 PM »
Quote from: 'Ferry','index.php?page=Thread&postID=333626#post333626'
Wegen der ungleichen Verteilung der Masse ist das zumindest bei gepflasterten Straßen manchmal ein Problem. Ob das bei Asphalt auch relevant ist, weiß ich nicht.   
Kannst du mir bitte erklären, inwieweit sich bei einem NF-Bus die Masse "ungleich verteilt"? Das auf die vier Räder wirkende Gewicht ist dasselbe wie bei einem Hochflurer.
Die ganze Ausrüstung (Motor, Tank, etc.) sind ja nicht gleichmäßig verteilt. Bei den Achsen selbst werden die Räder auch unterschiedlich stark belastet (va. bei stehendem Motor).

z.B.: für den NG 265 MB
Achsdruck VA:   7.245 kg
Achsdruck MA:   10.000 kg
Achsdruck NLA:   11.500 kg

Dungeon

  • Guest
Linie 18 Verlängerung nach Stadion
« Reply #78 on: December 15, 2015, 03:29:38 PM »
Bei "Nicht-Gelenkern" wird die hintere Achse vielleicht stärker belastet, weil der Motor etc aus Platzgründen hinten-unten untergebracht sein muss. Bei einem Hochflurer könnte, man das Gewicht gleichmäßiger verteilen.