Author Topic: HSt-Verlegung am 80B  (Read 100 times)

Ottakring

  • Guest
HSt-Verlegung am 80B
« on: October 02, 2011, 05:47:58 PM »
Das Prachtwetter hat mich heute wieder einmal in den unteren Prater (Freudenau) verschlagen -  und als ich zur Seitenhafenstraße komme, finde ich dort eine mittlere Baustelle samt riesiger Hinweistafel über den Ausbau dieser Straße vor - aber keine Haltestellentafel für den 80B in Richtung Krieau, nicht einmal einen abgedeckten Mast mit einem Hinweisschild,wohin die Station verlegt wurde.In FR Kraftwerk/Kaiserebersdorf ist die Haltestelle vorhanden. Erst nach ca. 300 m donauaufwärts gab es dann auf beiden Seiten eine HSt.

umweltretter

  • Guest
RE: HSt-Verlegung am 80B
« Reply #1 on: October 02, 2011, 07:54:14 PM »
Quote
Original von Ottakring
Das Prachtwetter hat mich heute wieder einmal in den unteren Prater (Freudenau) verschlagen -  und als ich zur Seitenhafenstraße komme, finde ich dort eine mittlere Baustelle samt riesiger Hinweistafel über den Ausbau dieser Straße vor - aber keine Haltestellentafel für den 80B in Richtung Krieau, nicht einmal einen abgedeckten Mast mit einem Hinweisschild,wohin die Station verlegt wurde.In FR Kraftwerk/Kaiserebersdorf ist die Haltestelle vorhanden. Erst nach ca. 300 m donauaufwärts gab es dann auf beiden Seiten eine HSt.
Das ist schon länger so.
Die Haltestellen Aspernallee und Seitenhafenstraße wurden in FR Krieau meines Wissens schon 2008 "aus Verkehrssicherheitsgründen" (oder so ähnlich) aufgelassen.  :daumenrunter:

Tatra83

  • Guest
RE: HSt-Verlegung am 80B
« Reply #2 on: October 23, 2011, 09:12:10 PM »
Vermutlich wird der 80B dauerhaft in die Seitenhafenstraße verlegt, wenn dieses Projekt der MA28 beendet ist: http://www.wien.gv.at/verkehr/strassen/bauen/grossprojekte/seitenhafenstrasse.html
Dann dürfte es auch wieder Haltestellen in beiden Richtungen geben.

umweltretter

  • Guest
RE: HSt-Verlegung am 80B
« Reply #3 on: October 24, 2011, 08:23:51 PM »
Quote
Original von Tatra83
Vermutlich wird der 80B dauerhaft in die Seitenhafenstraße verlegt, wenn dieses Projekt der MA28 beendet ist: http://www.wien.gv.at/verkehr/strassen/bauen/grossprojekte/seitenhafenstrasse.html
Dann dürfte es auch wieder Haltestellen in beiden Richtungen geben.
Wie meinst das? Dass er über die neue Brücke nach Kaiserebersdorf fahren wird? Wie wird dann die Freudenauer Hafenstraße bedient?  ?(

Tatra83

  • Guest
RE: HSt-Verlegung am 80B
« Reply #4 on: October 24, 2011, 09:17:54 PM »
Quote
Original von umweltretter
Quote
Original von Tatra83
Vermutlich wird der 80B dauerhaft in die Seitenhafenstraße verlegt, wenn dieses Projekt der MA28 beendet ist: http://www.wien.gv.at/verkehr/strassen/bauen/grossprojekte/seitenhafenstrasse.html
Dann dürfte es auch wieder Haltestellen in beiden Richtungen geben.
Wie meinst das? Dass er über die neue Brücke nach Kaiserebersdorf fahren wird? Wie wird dann die Freudenauer Hafenstraße bedient?  ?(
Glaubt man den Beschreibungen der MA28 wird die Freudenauer Hafenstraße für eine gewisse Zeit nicht passierbar sein. Denkbar wäre eine Anbindung des Kraftwerk Freudenau von Süden aus, äquivalent zur heutigen Bedienung der Seitenhafenstraße, während der Haupt-Linienweg über die Seitenhafenstraße und Alberner Hafenzufahrtsstraße führt.