Author Topic: Unbedeutende Pannen vom 08.01.04  (Read 108 times)

Zebrasignal

  • Guest
Unbedeutende Pannen vom 08.01.04
« on: January 08, 2004, 08:08:34 PM »
Heute hab ich einige 'Pannen' miterlebt:

in der Früh fahre ich mit 4040+1440 am 41er in die Stadt, war der BW abgesperrt, alle mussten in den TW einsteigen, bei dem noch dazu die hinterste Tür gestört war. (Der Zug wurde dann eingezogen, nachdem der Expeditor in Gersthof irgendwas im BW nachgeschaut hat, kA, was da los war.)

dann fahre ich mit dem 84A von der Schlachthausgasse weg, allerdings stand am Broseband 'Sonderwagen', einen 18er hab ich dann auch noch als 'Sonderzug' gesehen, obwohl er im normalen Linienbetrieb war. Und zum Schluss einen 9er (auch ganz normal im Linienbetrieb), wo alle 4 Brosebänder was anderes gezeigt haben (Sonderzug, Betriebsbhf. Rudolfsheim, ...).

Markus

  • Guest
Unbedeutende Pannen vom 08.01.04
« Reply #1 on: January 08, 2004, 10:11:38 PM »
Vielleicht hat heute die Technik der Fahrzeuge verrückt gespielt? :P


SG Markus

Tazz

  • Guest
Unbedeutende Pannen vom 08.01.04
« Reply #2 on: January 08, 2004, 10:18:43 PM »
*

Markus

  • Guest
Unbedeutende Pannen vom 08.01.04
« Reply #3 on: January 08, 2004, 10:21:00 PM »
... stimmt

niptuck

  • Guest
Unbedeutende Pannen vom 08.01.04
« Reply #4 on: January 09, 2004, 09:23:27 AM »
Oder das gute System gehört noch ausgereift *lol*!

Bey Martin

Markus

  • Guest
Unbedeutende Pannen vom 08.01.04
« Reply #5 on: January 09, 2004, 07:41:36 PM »
Jede Technik hat am Anfang ihre "Kinderkrankheiten"!


SG Markus

Clemens

  • Guest
Unbedeutende Pannen vom 08.01.04
« Reply #6 on: January 10, 2004, 10:25:00 AM »
Quote
Original von Zebrasignal
Heute hab ich einige 'Pannen' miterlebt:

in der Früh fahre ich mit 4040+1440 am 41er in die Stadt, war der BW abgesperrt, alle mussten in den TW einsteigen, bei dem noch dazu die hinterste Tür gestört war. (Der Zug wurde dann eingezogen, nachdem der Expeditor in Gersthof irgendwas im BW nachgeschaut hat, kA, was da los war.)

Das hab ich vergangenen Juli auf der Linie 38 auch einmal erlebt. Alle Türen im Beiwagen waren abgesperrt.

Quote
dann fahre ich mit dem 84A von der Schlachthausgasse weg, allerdings stand am Broseband 'Sonderwagen', einen 18er hab ich dann auch noch als 'Sonderzug' gesehen, obwohl er im normalen Linienbetrieb war. Und zum Schluss einen 9er (auch ganz normal im Linienbetrieb), wo alle 4 Brosebänder was anderes gezeigt haben (Sonderzug, Betriebsbhf. Rudolfsheim, ...).

Das passiert immer wieder, das die Brosebänder an solchen Tagen Blödsinn anzeigen, wenn es viele Kurzführungen gibt. Beim 9er, wo alle Brosebänder was anderes anzeigten, waren die Bänder nicht synkronisiert. Der Fahrer hätte nur einmal bis Position 00 durchlaufen lassen müssen, dann hätte wieder alles gepasst.

Markus

  • Guest
Unbedeutende Pannen vom 08.01.04
« Reply #7 on: January 10, 2004, 10:56:57 AM »
HI!

Wegen den versperrten Türen:

Vielleicht haben sich da welche einen Spaß einfallen lassen, und haben einfach die Türen versperrt. Oder der BW hatte einen defekt, was auch immer der war!  ;)


SG Markus

Tazz

  • Guest
Unbedeutende Pannen vom 08.01.04
« Reply #8 on: January 10, 2004, 11:18:37 AM »
*

Clemens

  • Guest
Unbedeutende Pannen vom 08.01.04
« Reply #9 on: January 10, 2004, 01:11:30 PM »
Quote
Original von Markus
Wegen den versperrten Türen:

Vielleicht haben sich da welche einen Spaß einfallen lassen, und haben einfach die Türen versperrt. Oder der BW hatte einen defekt, was auch immer der war!  ;)

Der BW hatte natürlich einen Defekt. Irgendein Kontakt zw. TW und BW, der die Türen steuert, fuktionierte halt nicht.

Tazz

  • Guest
Unbedeutende Pannen vom 08.01.04
« Reply #10 on: January 10, 2004, 02:40:14 PM »
*

Zebrasignal

  • Guest
Unbedeutende Pannen vom 08.01.04
« Reply #11 on: January 10, 2004, 02:59:07 PM »
Ich glaube, dass an dem Beiwagen eher im inneren was kaputt war, da der Expeditor hineingestürmt ist und einen Sitz untersucht hat.
Vielleicht war der gebrochen und es bestand Verletzungsgefahr...

niptuck

  • Guest
Unbedeutende Pannen vom 08.01.04
« Reply #12 on: January 10, 2004, 04:06:40 PM »
so viel ich weiss bei einer def. tür am beiwagen darf weitergefahren werden, bei zwei ist die nutzfahrt zu beenden und als sonderzug weiter zufahren bzw. die nutzfahrt bis zum bahnhof fort zusetzten und dann einzuziehen.

Am Steuerwagen dürfen 2 türen def. sein. Wie ist das mit der Tür 1, mir wurde erklärt wenn die tür eins def. ist ist auch einzuziehen. Obwohl ich hab auch schon was anderes gehört?! Wie ist das jetzt?!

Spielereien an der Tür gibt es schon. Hab einmal erlebt das jemand (diese Person hab ich dabei nicht gesehen) alle Türen bei der U-Bahn (U4) auf der rechten seite abgesperrt hat. Auf der Friedensbrücke konntens alle noch einsteigen, aber Rosauerlände waren alle türen versperrt, dass war was sag ich euch!!

Bey Martin

Tazz

  • Guest
Unbedeutende Pannen vom 08.01.04
« Reply #13 on: January 10, 2004, 04:54:26 PM »
*

Clemens

  • Guest
Unbedeutende Pannen vom 08.01.04
« Reply #14 on: January 10, 2004, 06:15:38 PM »
Quote
Original von Tazz
Quote
Am Steuerwagen dürfen 2 türen def. sein. Wie ist das mit der Tür 1, mir wurde erklärt wenn die tür eins def. ist ist auch einzuziehen. Obwohl ich hab auch schon was anderes gehört?! Wie ist das jetzt?!

wenns einen tauschzug gibt, wird er getauscht.
wenn nicht fahrt er bis zur blauen.

Genau. Ich bin einmal mit einem E2 mit defekter Tür 1 gefahren. Der wurde dann beim Bhf. getauscht.