Author Topic: Alle Bim-Linien befahren - WIE?  (Read 108 times)

1216.226

  • Guest
Alle Bim-Linien befahren - WIE?
« on: June 28, 2013, 07:42:32 PM »
Hallo,
Ich würde in den nächsten Wochen mit einem Bekannten gerne alle planmäßig noch befahrenen Wiener Straßenbahnstrecken befahren.
Wie fährt man da am besten (Startpunkt: Westbahnhof, Endpunkt egal)?
lg

darkweasel

  • Guest
Alle Bim-Linien befahren - WIE?
« Reply #1 on: June 28, 2013, 07:56:18 PM »
1. auf das Problem des Handlungsreisenden reduzieren
2. besagtes Problem exakt lösen
3. ???
4. Profit.

Ich habe ehrlich gesagt meine Zweifel, dass sich das überhaupt in einem Tag ausgeht ...

1216.226

  • Guest
Alle Bim-Linien befahren - WIE?
« Reply #2 on: June 28, 2013, 08:05:25 PM »
Es kann eh auch länger dauern, man kann ja dann einfach unterbrechen und und ein anderes Mal weiterfahren.

VT 5081

  • Guest
Alle Bim-Linien befahren - WIE?
« Reply #3 on: June 28, 2013, 08:22:16 PM »
Da gab's einmal eine ähnliche Diskussion in der Stadtverkehrs-Liste... (Damals sollen IIRC auch Bus und U-Bahn Teil der Aufgabenstellung gewesen sein.) *such* - Ui, das ist auch schon fast 10 Jahre her und sollte theoretisch in 6 2/3 Stunden machbar gewesen sein:

http://de.groups.yahoo.com/group/stadtverkehr-austria/message/37004

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit (ich komm' grad wegen Yahoo-Login-Problemen nicht auf volle 100 % *g*) ging's im verlinkten Lösungsansatz aber auch nur ums reine Benützen aller Linien (ohne zwingendes Abklappern aller lauschigen Ecken im Netz). Näher an der jetzigen Aufgabenstellung präsentiert sich ein historischer Erfahrungsbericht (inklusive weitaus länger angesetzter Reisezeit - bei der heutigen Netzstruktur ließe sich aber vielleicht wieder was reinholen):

http://de.groups.yahoo.com/group/stadtverkehr-austria/message/36998

Beste Grüße
VT

EDITS: Absatz und Link ergänzt

STEYR-NL205

  • Guest
Alle Bim-Linien befahren - WIE?
« Reply #4 on: June 28, 2013, 09:49:35 PM »
Dann müsstest du aber (aus dem Stegreif heraus)

67: Ersten Kurse bis Schleife PAHSO
67: Mit Glück Kurzf. Altes Landgut
62: Erste Kurse bis Dörfelstraße, weiters 60/62 Kurse bis Bahnhof Speising erwischen
71: HW Kurse
31: Mit Glück: Kurzführung Gerasdorfer Straße
bzw 31: Ab Gaußplatz über Strecke der Linie E zum Wallensteinplatz
2: Mit Glück: Umleitung zum Pratersten (schöne Strecke durch die Heinestraße)
1 oder 2: Mit Glück Umleitung Karlsplatz
2 oder 46: Kommt öfter vor: Über Reichsratstraße
D/71 Kurzführung bis Schwarzenbergplatz
E: Jetzt hast du sogar 7 Tage die Möglichkeit, eine Schleifenfahrt durch die ehem. Endstelle Südbahnhof S planmäßig zu befahren!
62/18 Umleitung bis St.Marx/Leberstraße
Jetzt bald: 38 Zimmermannplatz planmäßig
Planmäßige Einziehfahrten D, 1 Marsanogasse
33: Am Wochenende Augasse
1/O Kurzführung (3eckfahrt) Matthäusschleife

usw. miteinbeziehen/beachten, wenn du so gut wie möglich ALLE GLEISE befahren möchtest ;)
All diese fielen mir ein, mit Sicherheit wissen andere ja noch mehr ;) (Bin nicht so der Bim-Spezialist)

Dan

  • Guest
Alle Bim-Linien befahren - WIE?
« Reply #5 on: June 30, 2013, 12:51:47 AM »
Das wird evtl. daran scheitern, dass die Währinger Straße wegen Gleisbauarbeiten teilweise gesperrt wird. Außerdem stellt sich halt die Frage, was du unter planmäßig verstehst. Es gibt einen ganzen Haufen Fahrten, die auf Fahrplänen verzeichnet sind, aber mit der gewöhnlichen Linienführung wenig oder nichts gemeinsam haben.

1216.226

  • Guest
Alle Bim-Linien befahren - WIE?
« Reply #6 on: June 30, 2013, 09:00:43 AM »
Ich meine nur die gewöhnliche Streckenführung.

STEYR-NL205

  • Guest
Alle Bim-Linien befahren - WIE?
« Reply #7 on: June 30, 2013, 11:44:06 AM »
Blöd dass jetzt die Baustelle ist. Dann hättest du (als Start) dich beim Johnasreindl hinstellen können und systematisch von 37 bis 44 alles durchfahren.

Taxiorange

  • Guest
Alle Bim-Linien befahren - WIE?
« Reply #8 on: July 01, 2013, 10:38:50 AM »
Quote from: 'STEYR-NL205','index.php?page=Thread&postID=282623#post282623'
aus dem Stehgreif heraus
Stehgreif, Sitzgreif oder Liegegreif? :P
Es heißt richtig Stegreif und hat nichts mit stehen oder greifen zu tun. ;)

LG