Author Topic: Sichtungen Zuklinbus südliches NÖ  (Read 15447 times)

sheldor

  • Guest
Sichtungen Zuklinbus südliches NÖ
« Reply #45 on: January 15, 2014, 01:09:50 AM »
Als ich noch im 14. Bezirk wohnte und ich des öfteren mit dem 51A fuhr, ist mir das nur ein bis zwei mal unter gekommen das der Lenker keine Fahrscheine mehr hatte. Einmal gab es eine Kontrolle und der "Zettelzupfer" hat den Lenker nur gefragt wie viele dieser verkauft hat. Der Lenker sagte 12 Fahrscheine (Anm.: um ca. 7:30 Uhr früh). Und dann hat dieser halt (da die Lenker vom Blaguss eine Zange haben) die Ersatzfahrschein so entwertet.

Als ich am Nachmittag dann mit dem selben Lenker mitgefahren bin und ihn darauf angesprochen habe, sagt er nur es dürfte sich herum gesprochen haben das Kontrollen stattfinden da er so viele Fahrscheine normalerweise nicht vor 14 Uhr verkauft.

Das wäre mir neu das die Lenker eine auf den "Deckel" bekommen, wenn diese keine Fahrschein ausstellen (deffekter Fahrscheindrucker) oder entwerten können. Da liegt die alleinige schuld am Unternehmen.

lg sheldor

Busfreund

  • Guest
Sichtungen Zuklinbus südliches NÖ
« Reply #46 on: January 15, 2014, 07:41:15 AM »
Das waren Ausnahmefälle und das meiste waren Gschichtldruckereien der Lenker, mit sie haben so viele Fahrscheine verkauft. Ich kann mich an unzählige Beispiele erinnern, wo die Lenker selber keine 200 Stück kaufen wollten (das wär damals das Mindeste was du über die Firma beziehen konntest). Wenn ein Fahrer tagelang ohne Fahrscheine unterwegs war, hat er meistens einen Kollegen angeschnorrt und ihm 10 Stück abgekauft.

sheldor

  • Guest
Sichtungen Zuklinbus südliches NÖ
« Reply #47 on: January 15, 2014, 12:02:19 PM »
Quote from: 'Busfreund','index.php?page=Thread&postID=295723#post295723'
Wenn ein Fahrer tagelang ohne Fahrscheine unterwegs war, hat er meistens einen Kollegen angeschnorrt und ihm 10 Stück abgekauft.
Das machens heute ja noch immer das sie einem Kollegen der mehr Fahrscheine besitzt abkaufen :D.

lg sheldor

strb

  • Guest
Sichtungen Zuklinbus südliches NÖ
« Reply #48 on: January 15, 2014, 07:39:32 PM »
Kann man da nicht einfach im Vorverkauf 20 Stück kaufen?

Busfreund

  • Guest
Sichtungen Zuklinbus südliches NÖ
« Reply #49 on: January 15, 2014, 07:45:26 PM »
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=295790#post295790
Kann man da nicht einfach im Vorverkauf 20 Stück kaufen?

Nein, weil die WL ja aufgrund der Seriennummern auf den Fahrscheinen sehen wollen/können, wo diese Fahrscheine verkauft bzw. ausgegeben wurden.

sebabua

  • Guest
Sichtungen Zuklinbus südliches NÖ
« Reply #50 on: January 15, 2014, 08:48:08 PM »
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=295792#post295792
Nein, weil die WL ja aufgrund der Seriennummern auf den Fahrscheinen sehen wollen/können, wo diese Fahrscheine verkauft bzw. ausgegeben wurden.

Was spielt das für eine Rolle? Ist Fahrschein nicht Fahrschein?

Innsbrucker

  • Guest
Sichtungen Zuklinbus südliches NÖ
« Reply #51 on: January 15, 2014, 08:55:56 PM »
Die Fahrer würden den Vorverkaufschein um den Vorverkaufspreis einkaufen und aber mit dem Fahrzeugzuschlag an die Fahrgäste verkaufen, wodurch den WL Geld abhanden kommt und die Fahrer hätten dauerhaft zusätzliches Trinkgeld.

Busfreund

  • Guest
Sichtungen Zuklinbus südliches NÖ
« Reply #52 on: January 15, 2014, 08:56:46 PM »
Quote from: 'sebabua',index.php?page=Thread&postID=295799#post295799
Was spielt das für eine Rolle? Ist Fahrschein nicht Fahrschein?

Naja Fahrscheine sind halt nicht für den Verkauf gedacht.

normalbuerger

  • Guest
Sichtungen Zuklinbus südliches NÖ
« Reply #53 on: January 15, 2014, 09:15:07 PM »
Also wenn ich mir beim DR einen Fahrschein kaufe dann bezahle ich einen normalen Einzelfahrschein wie vom Vorverkauf €2,10. Hab ich schon öfters gemacht am 125er, die verrechnen keinen Zuschlag! Die sind auch nicht sauer wenn man einen Fahrschein kauft, das erlebt man nur bei den WiLi, da kann man froh sein wenn man nicht aufgefressen wird. Hab bei den WiLi Fahrern schon oft miterlebt das sie gesagt haben" bei mir gibt's keinen, kaufen sie ihn im nächsten Bus"! Nicht nur einmal erlebt. Über Zuklin regen sich alle auf, bei den WiLi ist es auch oft nicht anders.

Gerald

  • Guest
Sichtungen Zuklinbus südliches NÖ
« Reply #54 on: January 15, 2014, 10:02:06 PM »
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=295651#post295651
Bei Blaguss ist es noch immer so, dass die Lenker auf Ihre Kosten die WL Fahrscheine kaufen müssen, die sie dann im Fahrzeug verkaufen.
das erste Packerl aber nicht - das wird als acconto vom Unternehmen zur Verfügung gestellt!  ;)
Quote
Sollte mal ein Lenker keine mehr haben und eine Kontrolle trifft den Fahrgast ohne Fahrschein an, bekommt ebenfalls der Fahrer bzw. das Unternehmen Probleme
das trifft aber wahrscheinlich nicht auf die eigenen Lenker zu, denn ich habe zuletzt fast jedes Mal gesehen, dass der Fahrgast vom Lenker weggeschickt wurde, weil er keine Fahrscheine mehr hatte (oder vielleicht ausgeben wollte).... X(

Quote from: 'sheldor',index.php?page=Thread&postID=295715#post295715
Das wäre mir neu das die Lenker eine auf den "Deckel" bekommen, wenn diese keine Fahrschein ausstellen (deffekter Fahrscheindrucker) oder entwerten können. Da liegt die alleinige schuld am Unternehmen.
Nein, denn der Lenker, egal ob WiLi oder privat sollte immer mindestens 10 Fahrscheine zum Verkauf dabei haben...
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=295723#post295723
Ich kann mich an unzählige Beispiele erinnern, wo die Lenker selber keine 200 Stück kaufen wollten (das wär damals das Mindeste was du über die Firma beziehen konntest).
stimmt nicht ganz, denn es wurden immer nur 100er-Packerl (eine Serie) ausgegeben. Manches Mal haben sich Lenker auch ein Packerl geteilt. Mit den Halbpreisfahrscheinen kam man mit dem Originalpackerl meist sehr lange, oft bis zur nächsten Erhöhung, aus  :P

Quote from: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=295804#post295804
Also wenn ich mir beim DR einen Fahrschein kaufe dann bezahle ich einen normalen Einzelfahrschein wie vom Vorverkauf €2,10. Hab ich schon öfters gemacht am 125er, die verrechnen keinen Zuschlag!
weil es ja auch eine VOR-Linie ist  ;) Am Wolfersberg gibt es ja das besondere Phänomen, dass man beim 249er nur 2,10 zahlt und im 49A eben 2,20. Besonders blöd ist es dann, wenn am 249er ein WiLi-Bus fährt  :P  Früher war der Unterschied aufgrund des höhreren Einzelausgabezuschlags aber noch viel größer als die 10 cent jetzt.
Quote
Die sind auch nicht sauer wenn man einen Fahrschein kauft,
...nachdem sie einen FSD haben und sowieso im Regionalverkehr kassieren müssen...
Quote
Hab bei den WiLi Fahrern schon oft miterlebt das sie gesagt haben" bei mir gibt's keinen, kaufen sie ihn im nächsten Bus"! Nicht nur einmal erlebt.
so ist es, siehe oben.  :rolleyes:  
Das kann in den Postbussen nicht passieren, da in allen WiLi-Bussen Fahrscheindrucker eingebaut sind  :P
Quote
Über Zuklin regen sich alle auf, bei den WiLi ist es auch oft nicht anders.
tja..

strb

  • Guest
Sichtungen Zuklinbus südliches NÖ
« Reply #55 on: January 15, 2014, 10:20:50 PM »
Quote
...in allen WiLi Postbussen...Fahrscheindrucker...

Bekommt man dann auch einen Eiener Linien-Fahschein aus dem FSD? Oder wie gewöhnlich einzeln vom Block?

sheldor

  • Guest
Sichtungen Zuklinbus südliches NÖ
« Reply #56 on: January 15, 2014, 10:26:17 PM »
Habe hier einen Beitrag auf Facebook von der an die Firma Zuklin mit Antwort gefunden.

Quote
Frage (an Firma Zuklin):
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich finde es eine Frechheit, wie eure Linien (die ihr Unternehmen im Südraum Wiens "gewonnen" habt) von der Fa. Zuklin betrieben werden. Teilweise keine Zielanzeigen, kein Fahrkartenverkauf, keine Entwerter usw. Hier wird mit irgendwelchen "Klapperkisten" herum gefahren, die jeglicher Ausschreibung (lt. VOR) wiedersprechen. Laut VOR (Verkehrsverbund Ost-Region) sollten diese Mißstände per 07.01.2014 behoben sein, was aber von Ihrem Unternehmen noch weit entfernt ist.

Ich bitte um Antwort und verbleibe
mit freundlichen Grüßen

PS: Gebt doch die Konzession wieder ab, wenn ihr nicht mit dieser Herausforderung zu recht kommt!


Antwort (von Firma Zuklin):
DieFahrzeuge sind 5 Jahre alte Volvo V7700, EEV, Vollniederflur, behindertengerecht, neueste Technologie. Die Busse entsprechen voll und ganz den Ausschreibungskriterien, übererfüllen sogar den laut Ausschreibung vorgeschriebenen Bussen. "Klapperkisten" ist wohl etwas anderes. Unser Unternehmen wird nicht aus Steuergeldern finanziert!

Quelle: Facebook
Was sagt ihr dazu? Mir fällt da einfach nichts mehr dazu ein :rolleyes: !

lg sheldor

Busfreund

  • Guest
Sichtungen Zuklinbus südliches NÖ
« Reply #57 on: January 15, 2014, 10:28:32 PM »
Voll und ganz den Ausschreibungskriterien? Ist die Firma Z. Wirklich so blöd oder stellen sie sich bewusst so? Unfassbar, dass so jemand überhaupt am Markt agieren darf.

Linie 255

  • Guest
Sichtungen Zuklinbus südliches NÖ
« Reply #58 on: January 15, 2014, 11:09:25 PM »
Quote
DieFahrzeuge sind 5 Jahre alte Volvo V7700, EEV, Vollniederflur, behindertengerecht, neueste Technologie.
Diese zwei wörter hätten die sich wirklich ersparen können, wenn unter neuste Technologie keine Funktionstüchtige Anzeigen oder Fahrscheinautomaten gelten dan servas.
Quote
Die Busse entsprechen voll und ganz den Ausschreibungskriterien, übererfüllen sogar den laut Ausschreibung vorgeschriebenen Bussen.
Stimmt irgendwie auch wenn nur nicht einmal ein Midibus in Einsatz gekommen wäre was eindeutich nicht bei der Ausschreibung gegolten hat gilt auch für die nicht funktionierende Fahrscheinautomaten. Das mit der Anzeige hat sich zum größten teil eh verbessert (Besser eigenartige als keine Anzeigen)
Quote
"Klapperkisten" ist wohl etwas anderes.
Das hätten die sich auch ersparen können. O 530 erste Generation sind schon lang nimmer die modernste Busse!
Quote
Unser Unternehmen wird nicht aus Steuergeldern finanziert!
Wenn das wirklich so ein problem ist dan hätten die nicht so viele Ausschreibungen teilnehmen sollen.

Linie 255

  • Guest
Sichtungen Zuklinbus südliches NÖ
« Reply #59 on: January 15, 2014, 11:13:58 PM »
Sorry fürs Doppelposting
Quote
Voll und ganz den Ausschreibungskriterien? Ist die Firma Z. Wirklich so blöd oder stellen sie sich bewusst so? Unfassbar, dass so jemand überhaupt am Markt agieren darf.
Die werden so leicht keine Ausschreibungen mehr gewinnen, außer VOR liebt es beschwerden anzuhören sowie hoffnungslos zuzusehen :P