Author Topic: Wo könnte man in Wien DD Busse einsetzten? (vormals: Doppeldeckerbusse wieder einführen)  (Read 1463 times)

Philemon08

  • Guest
Also ich frag mich, wie das Monster von Capacity über die Serpentinen der Höhenstraße kommen soll?

Gunoldstraße

  • Guest
Quote from: 'Philemon08','index.php?page=Thread&postID=314625#post314625'
Also ich frag mich, wie das Monster von Capacity über die Serpentinen der Höhenstraße kommen soll?
Dann heißts, Jahuu, und weg is ma. Also, ein Gelenkbus hat auf der Höhenstraße eh nix verloren.

Busfreund

  • Guest
Quote from: 'Philemon08',index.php?page=Thread&postID=314625#post314625
Also ich frag mich, wie das Monster von Capacity über die Serpentinen der Höhenstraße kommen soll?
Sollte sich ausgehen bzw. zumindest mal ein normaler Gelenkbus. Ein Capacity wäre eher für andere Linien interessant.

Philemon08

  • Guest
Ich bin für Capacity auf 15A und DDs auf 38A!

lol515

  • Guest
Und warum genau sollte man keine Gelenker am 38A einsetzen? Gab es ja immerhin schon!

Philemon08

  • Guest
Quote from: 'lol515',index.php?page=Thread&postID=314646#post314646
Und warum genau sollte man keine Gelenker am 38A einsetzen? Gab es ja immerhin schon!
Ja, aber die fuhren nie weiter, als Wagenwiese und die meisten fahren weiter.

lol515

  • Guest
Wagenwiese, der war gut:


Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
  • Links auf die alte fpdwl.at Seite funktionieren nicht mehr.

Philemon08

  • Guest
Gabs sowas jemals im Regelbetrieb? Wenn ja, warum gibts das nimmer, wenn nein, warum nicht?

Josh

  • Guest
Quote from: 'piefke53',index.php?page=Thread&postID=314542#post314542
In Berlin, der „klassischen“ Doppeldecker-Stadt laufen seit mindestens 15 Jahren die Überlegungen, diese Fahrzeuge auslaufen zu lassen.

Typische Besetzung in der HVZ dort: Unten Sardinenbüchse, oben Lufttransport. Die Leute, die sich naoch oben „verirren“ sind fast ausschließlich Fahrgäste, die eine längere Strecke mitfahren. Aber selbst von denen, die nicht nach 2-4 Stationen wieder aussteigen, quetschen sich viele lieber im Unterdeck zusammen.
Kann ich nicht bestätigen, die Fahrzeuge sind in der Hauptverkehrszeit oben und unten voll.

Überlegungen, sich von den Doppeldeckern ganz zu verabschieden, bestanden in den 90er Jahren nur sehr kurzzeitig. Es verkehren seit irgendwann in den 2000er Jahren nicht mehr ganz so viele wie früher, aber aktuell werden wieder vermehrt Doppeldecker angeschafft.

piefke53

  • Guest
Irgendwo war zu den Berliner DD auch ein Pressebereicht verlinkt ...

Die 2 neuen, die jetzt als Versuchsfahrzeuge kommen sollen, sind kurze Scanias.

Ein Doppeldecker verursacht mehr Wartungs- und ggf. auch Instandsetzungskosten als Busse normaler Bauhöhe.
(Und damit sind jetzt nicht die gelegentlich unter fehleingeschätzte Brücken knallenden DD gemeint!)

Ein Doppeldecker kann einge Strecken wegen der Bauhöhe nicht befahren. Das schränkt seine Verwendbarkeit schon für den Regelbetrieb ein, bei außerordentlichen Umständen (wie spontan erforderliche Umleitungen) wird es im wahrsten Sinne des Wortes eng. Dagegen sind der größte Teil der (Berliner) Strecken für alle normalhohen Bustypen befahrbar.

Ferry

  • Guest
Quote from: 'Gunoldstraße',index.php?page=Thread&postID=314550#post314550
Quote from: 'sebabua','index.php?page=Thread&postID=314549#post314549'
Liechtensteinbus betreibt auch Linien nach Feldkirch und dort werden teilweise Stockbusse eingesetzt.
Asso, Danke. :-)

Quote from: 'piefke53','index.php?page=Thread&postID=314542#post314542'
Aber selbst von denen, die nicht nach 2-4 Stationen wieder aussteigen, quetschen sich viele lieber im Unterdeck zusammen.
Und dass verstehe ich nicht. Wieso machen sichs die Leute so "unbequem"?
Es gibt schon einmal etliche Gruppen, für die das Obergeschoß schwer zu erreichen ist: Mütter mit Kleinkindern und/oder Kinderwägen, ältere Menschen, Menschen mit Gehbehinderung, Fahrgäste mit sperrigen Lasten u.a.m. Diese Gruppen fallen als potentielle Benutzer schon mal weg. Und was dann noch übrig bleibt, bleibt oft unten, weil sich das Rauf- und Runterklettern für die geplante Fahrt, die oft nur wenige Stationen dauert, "nicht auszahlt".

In Berlin ist mir übrigens aufgefallen, dass auf vielen Linien sowohl Stockbusse als auch Normalbusse zum Einsatz kommen. Das führt dann gelegentlich dazu, dass Leute in einen Stockbus einsteigen, sich dieser Tatsache aber nicht bewusst sind. So ist mir in einem Stockbus eine Gruppe von vier intensiv diskutierenden, im Untergeschoß stehenden Jugendlichen begegnet, von denen einer beim Aussteigen gemeint hat: "Ach, da hätten wir ja eigentlich auch raufgehen können!". Das wird sicher nicht allzuoft passieren, aber es führt natürlich auch dazu, dass das Obergeschoß weniger frequentiert wird.

Doppeldecker sind m.M.n nur im Überlandverkehr sinnvoll, wenn es um Fahrten geht, bei denen typischerweise unterwegs nur eingestiegen und erst am Ziel - meistens ein innerstädtischer Verkehrsknotenpunkt - ausgestiegen wird.

Busfreund

  • Guest
Eine Strecke wo es zwar von der Frequenz keinen Sinn macht, aber von der Strecke selbst schon wäre der 360er der WLB. Hier ist sowohl die Strecke als auch der Abstand der Stationen lang genug.

STEYR-NL205

  • Guest
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=314706#post314706
Eine Strecke wo es zwar von der Frequenz keinen Sinn macht, aber von der Strecke selbst schon wäre der 360er der WLB. Hier ist sowohl die Strecke als auch der Abstand der Stationen lang genug.
Ich denk mal auch dass hier nicht sooo viele mitfahren eher in der Nacht ist er ausgelastet aber noch immer genug frei. Zu dem Obergeschoss: ist es nicht bei manchen Linien so, dass du das Obergeschoss nutzen MUSST weil sich unten die erste Klasse oben die zweite befindet? ICB, G1?

29er

  • Guest
Quote from: 'STEYR-NL205',index.php?page=Thread&postID=314909#post314909
ist es nicht bei manchen Linien so, dass du das Obergeschoss nutzen MUSST weil sich unten die erste Klasse oben die zweite befindet? ICB, G1?
1.Klasse im G1?  :D  ?(

Linie 255

  • Guest
Auf der Linie G1 rennen die Leute nach oben um einen guten Platz zu ergattern :D Ich kenne keine Buslinie die eine Klasseneinteilung besitzt, nichteinmal auf Fernreisebussen. (von/nach Wien)