Author Topic: "Fahrlässige" Tötung - WTF???  (Read 86 times)

DUEWAG-IBK

  • Guest
"Fahrlässige" Tötung - WTF???
« on: August 06, 2014, 07:43:49 PM »
Zwar schon 2 Monate her, aber echt arg:

14 jähriges Mädchen stirbt beim Tram reiten

Vor allem arg, da dafür der Bimfahrer eine Anzeige wegen fahrlässiger Tötung bekommen hat. Selbst wenn man in den Spiegel schaut, sieht man das Heck nicht!

PS: Wenigstens hat hier die natürliche Auslese funktioniert!

Innsbrucker

  • Guest
"Fahrlässige" Tötung - WTF???
« Reply #1 on: August 06, 2014, 08:00:21 PM »
Diese Anzeige ist AFAIK ein üblicher Vorgang. Kann im Zuge der Ermittlungen keine Fahrlässigkeit nachgewiesen werden, wird die Anzeige fallengelassen.
Auch bei Verkehrsunfällen mit Personenschäden ist es durchaus üblich, dass Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung erstattet wird.

Busfreund

  • Guest
"Fahrlässige" Tötung - WTF???
« Reply #2 on: August 06, 2014, 08:13:44 PM »
Es muss sogar so eine Anzeige gemacht werden, damit die Ermittlungen den genauen Hergang klären und dann daraus die Schuldfrage geklärt wird.

DUEWAG-IBK

  • Guest
"Fahrlässige" Tötung - WTF???
« Reply #3 on: August 06, 2014, 08:33:12 PM »
Das so eine fahrlässige Tötung schon von Amtswegen aus gemacht wird, ist klar. Aber wie weit es geht, das ist, was mich ankotzt...

Wenn jetzt jemand bei einer fahrerlosen U-Bahn von der Kupplung stürzt und stirbt, wer bekommt dann die Anzeige?

Ezekiel

  • Guest
"Fahrlässige" Tötung - WTF???
« Reply #4 on: August 06, 2014, 08:39:52 PM »
Quote from: 'DUEWAG-IBK','index.php?page=Thread&postID=311392#post311392'
Das so eine fahrlässige Tötung schon von Amtswegen aus gemacht wird, ist klar. Aber wie weit es geht, das ist, was mich ankotzt...

Wenn jetzt jemand bei einer fahrerlosen U-Bahn von der Kupplung stürzt und stirbt, wer bekommt dann die Anzeige?

Es bekommen auch Triebfahrzeugführer eine Anzeige wegen fahrlässige Tötung, wenn sich ein Selbstmörder zwischen Wagen des Zuges schmeisst (also nichtmal direkt davor).

piefke53

  • Guest
"Fahrlässige" Tötung - WTF???
« Reply #5 on: August 06, 2014, 09:45:17 PM »
Wohl weniger eine direkte (Straf-)Anzeige als vielmehr Ermittlungen von Amts wegen des Tatverdachts (korrekter, nur nicht juristentauglich, wäre „Möglichkeit“ - aber es kann halt nur wegen eines Tatverdachts ermittelt werden) der fahrlässigen Körperverletzung / Körperverletzung mit Todesfolge / Tötung.
(Die Begriffe entsprechen dem deutschen Strafrecht, möglicherweise haben sie hierzulande andere Bezeichnungen ....)

Taurus

  • Guest
"Fahrlässige" Tötung - WTF???
« Reply #6 on: August 06, 2014, 09:54:03 PM »
Und ist auf der Autobahn jemand hinten reingedonnert weil er eingeschlafen ist (hat er gleich zugegeben) und ich wurde auch ein 1/2 Jahr als "Verdächtiger" geführt.

Ferry

  • Guest
"Fahrlässige" Tötung - WTF???
« Reply #7 on: August 07, 2014, 08:27:20 AM »
Quote from: 'Innsbrucker',index.php?page=Thread&postID=311389#post311389
Diese Anzeige ist AFAIK ein üblicher Vorgang. Kann im Zuge der Ermittlungen keine Fahrlässigkeit nachgewiesen werden, wird die Anzeige fallengelassen.
Auch bei Verkehrsunfällen mit Personenschäden ist es durchaus üblich, dass Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung erstattet wird.
Ja, die Anzeige ist notwendig, weil nur dann ein Ermittlungsverfahren eingeleitet werden kann.

lol515

  • Guest
"Fahrlässige" Tötung - WTF???
« Reply #8 on: August 07, 2014, 09:53:15 AM »
Sorry ich weiß das es hier um die Ermittlungen gehen den Fahrer geht, aber ich verstehe das ganze wiedermal nicht. Warum wird, beispielsweise ein ganzer Schultag wegen solcher Blödheiten ausgesetzt? Ich mein mein mit 14 sollte man doch bereits soweit denken können das man das nicht tut und jetzt wieder natürliche auslese? Traurig für die (anscheinend weniger dummen) Freunde aber deswegen so eine Show abziehen!?

sheldor

  • Guest
"Fahrlässige" Tötung - WTF???
« Reply #9 on: August 07, 2014, 11:46:06 AM »
Quote from: 'lol515','index.php?page=Thread&postID=311429#post311429'
Ich mein mein mit 14 sollte man doch bereits soweit denken können das man das nicht tut und jetzt wieder natürliche auslese?
Man ja auch gesehen/gelesen das man mit 24 auch noch nicht weit denkt (Penzing) :rolleyes: . Zumindest einige nicht.

Ezekiel

  • Guest
"Fahrlässige" Tötung - WTF???
« Reply #10 on: August 07, 2014, 12:20:11 PM »
Quote from: 'lol515',index.php?page=Thread&postID=311429#post311429
Sorry ich weiß das es hier um die Ermittlungen gehen den Fahrer geht, aber ich verstehe das ganze wiedermal nicht. Warum wird, beispielsweise ein ganzer Schultag wegen solcher Blödheiten ausgesetzt? Ich mein mein mit 14 sollte man doch bereits soweit denken können das man das nicht tut und jetzt wieder natürliche auslese? Traurig für die (anscheinend weniger dummen) Freunde aber deswegen so eine Show abziehen!?
Wo wird hier bitte eine Show abgezogen?! Von den anderen Schülern werden sicher einige einen Schock haben und ohnehin nicht aufnahmefähig sein.