Author Topic: Aus dem Untergrund  (Read 689 times)

Bimigel

  • Guest
Aus dem Untergrund
« Reply #45 on: November 02, 2014, 09:42:31 PM »
Quote from: 'Linie 38',index.php?page=Thread&postID=316485#post316485
Ich denke schon, dass die volle Bahnsteiglänge benötigt wird - z.B. als Doppelhaltestelle (sofern diese eine ist) oder für Langzüge der WLB.
Es ist schon eine Doppelhaltestelle, aber ich hab' noch nie beobachtet, dass dort jemals ein Zug bis an den "Anschlag" gefahren wäre. Die WLB hält auch kurz bevor die Haltestelle zu Ende ist. Man hätte sich IMHO geschätzte 10 Meter der Haltestelle sparen können.

DerLeser

  • Guest
Aus dem Untergrund
« Reply #46 on: November 02, 2014, 10:28:11 PM »
Quote from: 'Bimigel',index.php?page=Thread&postID=316489#post316489
Quote from: 'Linie 38',index.php?page=Thread&postID=316485#post316485
Ich denke schon, dass die volle Bahnsteiglänge benötigt wird - z.B. als Doppelhaltestelle (sofern diese eine ist) oder für Langzüge der WLB.
Es ist schon eine Doppelhaltestelle, aber ich hab' noch nie beobachtet, dass dort jemals ein Zug bis an den "Anschlag" gefahren wäre. Die WLB hält auch kurz bevor die Haltestelle zu Ende ist. Man hätte sich IMHO geschätzte 10 Meter der Haltestelle sparen können.
Vielleicht rechnete man auch hier damit, dass man sie irgendwann auf U-Bahn umstellt. Und da können lange Bahnsteige recht nützlich sein.

29er

  • Guest
Aus dem Untergrund
« Reply #47 on: November 02, 2014, 10:36:09 PM »
Quote from: 'Bimigel',index.php?page=Thread&postID=316489#post316489
Es ist schon eine Doppelhaltestelle, aber ich hab' noch nie beobachtet, dass dort jemals ein Zug bis an den "Anschlag" gefahren wäre.
Stadteinwärts ist es keine Doppelhaltestelle.

Öffi Freund

  • Guest
Aus dem Untergrund
« Reply #48 on: November 03, 2014, 12:37:26 PM »
Quote from: 'DerLeser','index.php?page=Thread&postID=316496#post316496'
Vielleicht rechnete man auch hier damit, dass man sie irgendwann auf U-Bahn umstellt
Quote from: '29er','index.php?page=Thread&postID=316498#post316498'
Stadteinwärts ist es keine Doppelhaltestelle.
Das mit der U-Bahn dürfte der wahre Grund gewesen sein. Wie ich an anderer Stelle schon mal gepostet habe, wurde rohbaumäßig beim Tunnel Kliebergasse schon eine Absenkung der Sohle vorbereitet um den UStrab Tunnel Gürtel unterfahren zu können. Ich bin mir jetzt nicht sicher (und habe das Material nicht bei der Hand), aber ich glaube, dass diese Strecke auch im berüchtigten Plan "M" enthalten war.