Author Topic: 2015-01-01 | Neue Linien 44A, 45A, 46A, 46B und 53A, 54A, 54B  (Read 516 times)

Busfreund

  • Guest
2015-01-01 | Neue Linien 44A, 45A, 46A, 46B und 53A, 54A, 54B
« Reply #75 on: August 28, 2015, 01:31:54 PM »
Quote from: 'kami',index.php?page=Thread&postID=329372#post329372
Natürlich kommt der Vorschlag zu einem "ungünstigen Zeitpunkt". Allerdings ist ein Vertrag von Menschenhand gemacht. Somit kann das Ding durch Menschenhand modifiziert werden. Wenn die ÖVP (inkl. naher Organisationen) den Klingelbeutel öffnen, ist Dr. Richard E-Bussen sicher aufgeschlossen. Das Problem wäre dann der Beamtendreisatz. :D
Ob, Dr. Richard E-Bussen aufgeschlossen wäre oder nicht, tut hier auch gar nichts zu Sache. Die Linie wurde als Betrieb mit Dieselbussen der Euronorm 6 ausgeschrieben und vergeben worden. Ein vorzeitiger Eingriff in den Vertrag ist nicht vorgesehen und dann muss die Linie mit E-Bussen neu ausgeschrieben werden.

kami

  • Guest
2015-01-01 | Neue Linien 44A, 45A, 46A, 46B und 53A, 54A, 54B
« Reply #76 on: August 28, 2015, 01:40:09 PM »
Quote from: 'Busfreund','index.php?page=Thread&postID=329373#post329373'
Ob, Dr. Richard E-Bussen aufgeschlossen wäre oder nicht, tut hier auch gar nichts zu Sache. Die Linie wurde als Betrieb mit Dieselbussen der Euronorm 6 ausgeschrieben und vergeben worden. Ein vorzeitiger Eingriff in den Vertrag ist nicht vorgesehen und dann muss die Linie mit E-Bussen neu ausgeschrieben werden.
Wie oben geschrieben:
Quote from: 'kami','index.php?page=Thread&postID=329372#post329372'
Da spricht die Wiener (Beamten)Mentalität: Bloß nichts ändern! ... Beamtendreisatz. :D
Im Notfall pragmatische Lösungen: Bloß nicht!

strb

  • Guest
2015-01-01 | Neue Linien 44A, 45A, 46A, 46B und 53A, 54A, 54B
« Reply #77 on: August 28, 2015, 02:47:56 PM »
Quote
Quote from: 'Busfreund','index.php?page=Thread&postID=329373#post329373'
Ob, Dr. Richard E-Bussen aufgeschlossen wäre oder nicht, tut hier auch gar nichts zu Sache. Die Linie wurde als Betrieb mit Dieselbussen der Euronorm 6 ausgeschrieben und vergeben worden. Ein vorzeitiger Eingriff in den Vertrag ist nicht vorgesehen und dann muss die Linie mit E-Bussen neu ausgeschrieben werden.
Wie oben geschrieben:
Quote from: 'kami','index.php?page=Thread&postID=329372#post329372'
Da spricht die Wiener (Beamten)Mentalität: Bloß nichts ändern! ... Beamtendreisatz. :D
Im Notfall pragmatische Lösungen: Bloß nicht!
Sieh es ein, es geht nicht!

Würde man etwas ändern, wäre es ein Vertragsbruch und nicht rechtmäßig den Mitbietern gegenüber.

kami

  • Guest
2015-01-01 | Neue Linien 44A, 45A, 46A, 46B und 53A, 54A, 54B
« Reply #78 on: August 28, 2015, 06:27:37 PM »
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=329377#post329377'
Sieh es ein, es geht nicht!
Ach du meine Güte: Die schon auf Beamtendreisatz getimmte Jugend meldet sich zu Wort!

Korrekt muss es lauten:
Quote from: 'WienerTeenie'
Sieh es ein, Wien will nicht!

Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=329377#post329377'
Würde man etwas ändern, wäre es ein Vertragsbruch und nicht rechtmäßig den Mitbietern gegenüber.
Vertragsbruch? Weil eine Organisation (z.B. ÖVP/WKO/...) ein anderes Konzept ausprobieren bzw. anbieten will? Notwendige Mehrkosten eines Pilotprojekts nicht durch die öffentliche Hand, sondern durch dritte gezahlt werden könnten? Inwiefern hätte ein solches temporäres Pilotprojekt die Kostenstruktur bei "Mitbewerbern" geändert? Viel eher ist der Verkehrsdienstleister derjenige, der als erster protestieren wird:  Seine Kostenplanung würde nicht mehr passen. Er könnte seine Investitionen nicht im geplanten Maße abschreiben, wenn andere Fahrzeuge eingesetzt werden. Abschreibung ist im Wirtschaftsleben nicht das, was strb mit Abschreiben aus der Schule kennt. 8o
Wobei Mitbewerber im Rahmen von WL schon sehr human ist. Lohnkutscher von Gottes Gnaden ist die passende Bezeichnung. Das sollte man den Genossen auf den Weg geben, wenn sie (Arbeiterkammer, Gewerkschaft, SPÖ, Betreibsräte, ...) mal wieder gegen Lohndumping protestieren.

So wundert es nicht, dass der ÖPNV in Wien teils den Gang ins Museum erspart bzw. innovativen Ansätzen die Hake ins Kreuz geworfen wird. Das Verhalten der WL in der MaHü war bezeichnend für roten Widerstand gegenüber Veränderungen.

Hoffentlich setzt nie ein Verkehrsunternehmen andere Fahrzeuge als im Vertrag festgelegt ein! Könnte ja eine Verbesserung bringen und Wünsche wecken. Manch einer lebt gerne in der ÖPNV-Welt der 1980er:
Quote
Lieblingstype: E1-4857, E2 ,[...] 4020, 5047

Busfreund

  • Guest
2015-01-01 | Neue Linien 44A, 45A, 46A, 46B und 53A, 54A, 54B
« Reply #79 on: August 28, 2015, 06:48:04 PM »
Auch wenn du da schöne Wahlkampfparolen von dir gibst, ändert es trotzdem nichts daran, dass soetwas nicht während einer laufenden Vertragsituation umsetzbar ist (egal wer diese Kosten trägt - ja außer DR würde um den gleichen KM Preis mit E-Bussen fahren, was wirtschaftlich allerdings nicht möglich wäre).

strb

  • Guest
2015-01-01 | Neue Linien 44A, 45A, 46A, 46B und 53A, 54A, 54B
« Reply #80 on: August 29, 2015, 01:23:36 AM »
Quote from: 'kami','index.php?page=Thread&postID=329382#post329382'
Ach du meine Güte: Die schon auf Beamtendreisatz getimmte Jugend meldet sich zu Wort!
Das hat damit überhaupt nix zu tun. Es geht während dem laufenden Vertrag nicht. und aus. Ich glaube Wettbewerbsverzerrung oder so heit das.
Quote from: 'kami','index.php?page=Thread&postID=329382#post329382'
Inwiefern hätte ein solches temporäres Pilotprojekt die Kostenstruktur bei "Mitbewerbern" geändert?
Wenn dem Dr.Richard neue Busse zum gleichen Preis bereitgestellt werden, und die alten neuen Euro6 sogar frei werden, ist das eindeutig ein Vorteil für den Dr.Richard. Somit nicht rechtens ggü. Gschwindl, Post, Blaguss und wer noch aller mitgeboten hat.

Alles in allem:
Quote from: 'Busfreund','index.php?page=Thread&postID=329384#post329384'
                  Auch wenn du da schöne Wahlkampfparolen von dir gibst, ändert es trotzdem nichts daran, dass soetwas nicht während einer laufenden Vertragsituation umsetzbar ist (egal wer diese Kosten trägt - ja außer DR würde um den gleichen KM Preis mit E-Bussen fahren, was wirtschaftlich allerdings nicht möglich wäre).               

Quote from: 'kami','index.php?page=Thread&postID=329382#post329382'
Hoffentlich setzt nie ein Verkehrsunternehmen andere Fahrzeuge als im Vertrag festgelegt ein! Könnte ja eine Verbesserung bringen und Wünsche wecken. Manch einer lebt gerne in der ÖPNV-Welt der 1980er:
Quote
Lieblingstype: E1-4857, E2 ,[...] 4020, 5047
4857 gibt es lang nicht mehr;
die Niederflurbusse sind seltsamerweise verschwunden;
und über den Talent brauch ma gar nicht erst diskutieren.