Author Topic: Vorschlag für eine Buslinie 6A  (Read 392 times)

lachkater

  • Guest
Vorschlag für eine Buslinie 6A
« Reply #15 on: February 14, 2015, 01:05:02 PM »
Quote from: 'Lingwood',index.php?page=Thread&postID=321633#post321633
Ja das ist mir sowieso alles klar. ;) Aber auch grundsätzlich hat die Matinstraße auf mich als ein wenig zu schmal für Buse gewirkt - zumindest im aktuellen Zustand mit den vielen Parkplätzen auf beiden Seiten...
Ich bin sehr oft dienstlich mit einen Mercedes Sprinter (Aufbau 2,25m breit) durch die Martinstraße unterwegs gewesen.
Und habe wenn ein anderer Kastenwagen mit einer ebensolcher Breite entgegen gekommen ist zwangsweise den linken Aussenspiegel eingeklappt. Bei einem größeren LKW war an einer Kreuzung das Abwarten Plichtmaßnahme. Ohne eine Streichung von Parklpätzen auf einer Seite sehe ich keine Chance. Insofern da ja die PKW auch immer breiter werden (SUV) und die Parkgewohnheiten dieser HausfrauenpanzerbesitzerInnen zu wünschen übrig lässt.

29er

  • Guest
Vorschlag für eine Buslinie 6A
« Reply #16 on: February 14, 2015, 07:15:26 PM »
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=321648#post321648
Nix ändert sich, weil alle immer Angst um die Parkplätze haben. :rolleyes:
Dabei gibt es eh die ganzen Wohnsammelgaragen und Neubauten haben auch Parkplätze für die Bewohner.
Du weißt aber schon (oder anscheinend nicht) wie viele Garagen es dort gibt? Abgesehen davon ist ein Parkpickerl um Welten günstiger als eine Garage die zahlreiche Nachteile haben kann (Platzproblem, technische Probleme mit dem Tor, Überschemmung weil die Abflüsse verstopft waren ... alles schon erlebt). Aber warum erzähl ich das überhaupt jemanden der kein Auto hat oder nicht einmal den Führerschein ...

umweltretter

  • Guest
Vorschlag für eine Buslinie 6A
« Reply #17 on: February 14, 2015, 08:13:26 PM »
Quote from: '29er',index.php?page=Thread&postID=321686#post321686
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=321648#post321648
Nix ändert sich, weil alle immer Angst um die Parkplätze haben. :rolleyes:
Dabei gibt es eh die ganzen Wohnsammelgaragen und Neubauten haben auch Parkplätze für die Bewohner.
Du weißt aber schon (oder anscheinend nicht) wie viele Garagen es dort gibt? Abgesehen davon ist ein Parkpickerl um Welten günstiger als eine Garage die zahlreiche Nachteile haben kann (Platzproblem, technische Probleme mit dem Tor, Überschemmung weil die Abflüssen verstopft waren ... alles schon erlebt). Aber warum erzähl ich das überhaupt jemanden der kein Auto hat oder nicht einmal den Führerschein ...
Drum wird's Zeit, dass auch in Währing das Parkpickerl eingeführt wird. Dann wird auch die Martinstraßen-Buslinie, die übrigens sogar schon einmal von der SPÖ gefordert wurde, realistischer.

Busfreund

  • Guest
Vorschlag für eine Buslinie 6A
« Reply #18 on: February 14, 2015, 08:19:03 PM »
Parkpickerl der Problemlöser für alles? Man kann sich nur wundern.  :rolleyes: