Author Topic: ÖBB Cityjet (war: [W] Montag, 16. März 2015: Besichtigen Sie den ÖBB cityjet!)  (Read 6030 times)

Busfreund

  • Guest
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=323203#post323203
Nein, die Cityjets ersetzen doch die Talent?!
Und die 4020 werden bitte nicht als Kraxn....nein, nocheinmal diskutier ich nicht.
Die Cityjet (S-Bahn Version) ersetzen die ersten Fahrzeuge der 4020. Auch wenn Cityjets auf derzeitigen Talentstrecken zum Einsatz gelangen, werden diese freiwerdenden Fahrzeuge auf die Stammstrecke oder S7 geschickt und dort Garnituren der Reihe 4020 zu ersetzen (außer es kommt irgendwo eine deutliche Taktverdichtung und man benötigt die neuen Fahrzeuge quasi als Einschub).

strb

  • Guest
Quote from: 'Busfreund',index.php?page=Thread&postID=323209#post323209
Quote from: 'strb',index.php?page=Thread&postID=323203#post323203
Nein, die Cityjets ersetzen doch die Talent?!
Und die 4020 werden bitte nicht als Kraxn....nein, nocheinmal diskutier ich nicht.
Die Cityjet (S-Bahn Version) ersetzen die ersten Fahrzeuge der 4020. Auch wenn Cityjets auf derzeitigen Talentstrecken zum Einsatz gelangen, werden diese freiwerdenden Fahrzeuge auf die Stammstrecke oder S7 geschickt und dort Garnituren der Reihe 4020 zu ersetzen (außer es kommt irgendwo eine deutliche Taktverdichtung und man benötigt die neuen Fahrzeuge quasi als Einschub).
A so ist das. Ich hab geglaubt, die Talent kommen alle in den Regionalverkehr. Wie viele 4020 gibt es eig noch? Alle 119?

lol515

  • Guest
Es ist ja fast schon fahrlässig neue Niederflur Fahrzeuge auf Strecken einzusetzen die eh schon fast nur Niederflur Fahrzeuge befahren. Außerdem sind die Fahrzeuge meiner Meinung nach für die S45 nicht geeignet. Die S7 wäre hingegen besser da dort kaum Niederflur unterwegs ist und es auch Pendler gibt (und ich zum Beispiel will keine 10€ für einen "CAT" ausgeben das wird teuer auf Dauer) die sonst mit den völlig unzeitgemäßen 4020 fahren müssen. Auf allen Strecken fahren ja zumindest parallele "R" mit DOSTOs.

Busfreund

  • Guest
Wo ist das Problem, wenn ein Cityjet einen Talent ersetzt der dann wiederrum einen 4020 ersetzt? Ich versteh die Aufregung nicht!  :rolleyes:

lol515

  • Guest
Was bringt dir ein Cityjet mit 160 km/h Höchstgeschwindigkeit und Regionalzug Innendesign (Tische, Zonen, etc...) auf einer innerstädtischen S-Bahn Linie?
Da sind die Talent wesentlich besser dafür.
Die Talent sind zwar besser als die 4020 aber für längere Fahrten nicht gerade optimal, im Gegensatz zum Cityjet. Und trotzdem nimmt man den neuen Paradezug des Nahverkehrs auf der Strecke? Also ich verstehe es nicht..

U-Bahn p

  • Guest
Was mir persönlich beim Cityjet etwas komisch vorkam war, das man die Tische nur so ausklappen kann das beide personen auf einem vierer platz einen ein- bzw ausgeklappten Tisch haben. Ich mein sowie es beim Railjet ist, gefällt es mir pessönlich besser, denn wenn mein Sitznachbar z.b. keinen ausgeklappten Tisch haben will, ich abr schon, dann kann das zu einem Konflikt führen wenn jemand stur ist.
Zudem hab ich bei den Gangplätzen keine Steckdose gefunden, obwohl es ja geheisen hat das jeder Platz eine hat. Die Steckdose ist nähmlich in der Leiste über einem Verbaut, was Platzmässig sicher besser ist, aber so hat halt nur einer von zweien die Steckdose. Obendrein finde ich den Gang zwischen den Sitzen etwas eng, ich weiß ja nicht ob es mir nur so vorkam oder ob der wirklich etwas kleiner ist als in den Talent
ezüglich des Ersteinsatzes finde ich sollten die Züge die ersten paar monate zumindest auf strecken zum einsatz kommen auf denen nicht all zu viele Fahrgäste unterwegs sind, um in einem Störungsfall nicht all zu viele Betroffene zu haben

strb

  • Guest
Quote from: 'lol515','index.php?page=Thread&postID=323216#post323216'
Die Talent sind zwar besser als die 4020
Selten so gelacht :D

Nein.

kami

  • Guest
Quote from: 'lol515','index.php?page=Thread&postID=323214#post323214'
Es ist ja fast schon fahrlässig neue Niederflur Fahrzeuge auf Strecken einzusetzen die eh schon fast nur Niederflur Fahrzeuge befahren.
Dann ist der Einsatz auf der S45 ideal. Da könnten die wenigen verbleibenden 4020 ersetzt werden und man hätte wieder eine Strecke, die reinrassig NF-Fahrzeuge befahren.

Quote from: 'lol515','index.php?page=Thread&postID=323214#post323214'
Außerdem sind die Fahrzeuge meiner Meinung nach für die S45 nicht geeignet.
Die 4746 sind sehr gut für die S45 geeignet, da sie eine etwa doppelt so hohe Leistung haben wie die bisher eingesetzten Fahrzeuge. Folge: höhere Beschleunigung. Wird aufgrund der Flaschenhälse leider keine Fahrzeitverkürzung bringen, führt aber zu stabilerem Fahrplänen, da Verspätungen leichter zu reduzieren sind. Der Kurzwende in Hütteldorf schaden Extrasekunden auch nicht unbedingt.

Außer die Experten alias strb wollen weiterhin erzählen, dass die 4020 die höchste Beschleunigung haben. Beim Vergleich 4x24 <-> 4020 wird dies auch standhaft gegen jede Physik und jeden bekannten Beschleunigungsverlauf (a = f (v)) behauptet. Wer weiß, was die Kinder heute in der Schule lernen? Offenbar stimmen die Schreckensmeldungen alias PISA-Studien. X( Zu meiner Zeit führte eine Leistung fast zwangsläufig zu einer höheren Beschleunigung; vor allem, wenn die Massen in vergleichbarer Größenordnung liegen. Aber wahrscheinlich können Schulkinder die Physik ändern und der Hersteller liegt mit seinen Angaben verkehrt: der 4020 beschleunigt im besten Fall nicht schlechter als ein 4024, in keinem Fall ist er besser. Bin gespannt, ob strb mehr als "ich habe von jemanden gehört, dass ..." bringt, um seine Meinung zu untermauern. :D Nach seiner Meinung soll der Wiener ÖPNV weiterhin nach Stand frühe 1980er verkehren. Es lebe der Rückschritt! Und dann wird der Wiener Bevölkerung der Desiro ML als die Neuheit auf der Schiene verkauft. Ein unverblendeter Blick zum großen Bruder zeigt, dass das Konzept bei anderen schon seit Jahren im Einsatz steht. So neu ist der Desiro ML nicht mehr. Wenn die 200. Garnitur bei den ÖBB den Betrieb aufnimmt, gäbe es sicher schon die zweite Nachfolgegeneration. Man hinkt in AT dem Fortschritt gerne um 6...20 Jahre hinterher.

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
http://archiv.fpdwl.at/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id=15926

Schienenfreak

  • Guest
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=323220#post323220'
Quote from: 'lol515','index.php?page=Thread&postID=323216#post323216'
Die Talent sind zwar besser als die 4020
Selten so gelacht :D

Nein.
Und wie sie das sind! Schon allein wegen der Niederflureigenschaft! Die 4020 sind dagegen museumsreif.

sheldor

  • Guest
Quote from: 'Busfreund','index.php?page=Thread&postID=323215#post323215'
Wo ist das Problem, wenn ein Cityjet einen Talent ersetzt der dann wiederrum einen 4020 ersetzt? Ich versteh die Aufregung nicht! :rolleyes:
Die Cityjet´s sollen nicht die 4020 ersetzen sondern ergänzend sein, da geplant ist einige Taktverdichtungen durchzu"boxen" (Geld, Geld, das liebe Geld...). Da die 4020 (wie schon berichtet) eine kleine Auffrischung erhalten (PZB statt I60, LED, usw.) glaube ich nicht, das diese jetzt oder in naher Zukunft ausgemustert werden.
Quote from: 'lol515','index.php?page=Thread&postID=323214#post323214'
Die S7 wäre hingegen besser da dort kaum Niederflur unterwegs ist und es auch Pendler gibt (und ich zum Beispiel will keine 10€ für einen "CAT" ausgeben das wird teuer auf Dauer) die sonst mit den völlig unzeitgemäßen 4020 fahren müssen. Auf allen Strecken fahren ja zumindest parallele "R" mit DOSTOs.
Das auf der S7 die Cityjet planmäßig eingesetzt werden glaube ich kaum. Das wäre eine zu große Konkurrenz für den CAT. Es wird schon darauf geachtet (von Seiten der betreibenden Partnern) auch nur jeden Cent aus dem CAT heraus zu holen.

15er Steyr

  • Guest
Quote from: 'Schienenfreak',index.php?page=Thread&postID=323222#post323222
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=323220#post323220'
Quote from: 'lol515','index.php?page=Thread&postID=323216#post323216'
Die Talent sind zwar besser als die 4020
Selten so gelacht :D

Nein.
Und wie sie das sind! Schon allein wegen der Niederflureigenschaft! Die 4020 sind dagegen museumsreif.
Sind die 4020 so störungsanfällig, dass man sie als "museumsreif" bezeichnet oder wie kommst du darauf? Nur weil sie Hochflurer sind?

strb

  • Guest
Quote from: '15er Steyr',index.php?page=Thread&postID=323227#post323227
Quote from: 'Schienenfreak',index.php?page=Thread&postID=323222#post323222
Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=323220#post323220'
Quote from: 'lol515','index.php?page=Thread&postID=323216#post323216'
Die Talent sind zwar besser als die 4020
Selten so gelacht :D

Nein.
Und wie sie das sind! Schon allein wegen der Niederflureigenschaft! Die 4020 sind dagegen museumsreif.
Sind die 4020 so störungsanfällig, dass man sie als "museumsreif" bezeichnet oder wie kommst du darauf? Nur weil sie Hochflurer sind?
Weil er ein Niederflurrumpelkistenfetischist ist.

Meines Wissens nach sollen jene 4020, welche LED Scheinwerfer und PZB bekommen haben, bleiben.

Im 4020 gibt es mMn auch die angenehmsten Sitze überhaupt.

kami

  • Guest
Quote from: '15er Steyr','index.php?page=Thread&postID=323227#post323227'
Sind die 4020 so störungsanfällig
Nicht selten funktioniert bei einem 4020-Doppel nur einer der beiden Luftkompressoren. Der freut sich natürlich, dass er für zwei 4020 die nötig Druckluft produzieren darf und dankt es mit langem Leben. Die ÖBB fahren die 4020 auf Verschleiß - mit allen Folgen

Quote from: '15er Steyr','index.php?page=Thread&postID=323227#post323227'
Nur weil sie Hochflurer sind?
Nur? Allein dieser Grund sollte im Jahre 2015 ausreichen, einen fixen Plan zur Ablöse zu haben. Weiterhin sind die 4020 aufgrund ihrer Dynamik alles andere als zeitgemäß. Wie es schenller geht, zeigen die Parallelfahrten mit der U6: die ist zwischen Handelskai und Floridsdorf nicht unbedingt langsamer als die parallel S-Bahn, trotz zusätzlichem Stopp.

Vorteile der 4020 im Vergleich zu den bisher beschafften NF-Garnituren: größerer Auffangraum. Die Einstiegsgeschwindigkeit im 4020 wird durch die Kletterei begrenzt. Und der Grundriss mit Vierergruppen, die einen leichteren Zugang des Fensterplatzes ermöglichen. In dem Punkt sind die Desiro ML verbaut. Warum auch immer - S-Bahnen für hohe Fahrgastwechselraten sehen anders aus.

Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=323228#post323228'
Meines Wissens nach sollen jene 4020, welche LED Scheinwerfer und PZB bekommen haben, bleiben.
Deines Wissens. :rolleyes: LED-Scheinwerfer haben fast alle 4020. Deren Einbau dauert ein paar Minuten und ist aus Sicht der Zulassung ein Kinderspiel.
Welche 4020 haben PZB90?
Diese Umrüstung erfordert höheren Aufwand in der Neuzulassung. Wann wurde die Ausrüstung der 4020 mit PZB 90 ausgeschrieben? Oder verwenden die ÖBB Komponenten aus eigener Fertigung bzw. Zufallsfunde aus dem Materiallager? Wie lange hat die Zulassung bei der 1144.0 gedauert? Sind 4020 mit PZB 90 beliebig mit den I60 kuppelbar? ... Wo bleibt der (von dir - ?) vorhergesagte Umbau der 7020? ?(  Fragen, die der Keksperte strb sicher beantworten kann.

Quote from: 'strb','index.php?page=Thread&postID=323228#post323228'
Weil er ein Niederflurrumpelkistenfetischist ist.
Selbst mit NF-Teil sind die 4020 überholt. Die Triebwagen sind vom Konzept ~ 40 Jahre alt. Das sieht man ihnen an. Mit denen gewinnt man im ÖPNV keinen Blumentopf. Konkurrenz zum ÖPNV ist der eigene Pkw. Dort sind Fahrzeuge ohne HVAC schon die große Ausnahme, Fahrzeuge mit technischem Stand der 1970er de facto nicht zu finden. ÖPNV soll keine Rostalgiker befriedigen, sondern die Bedürfnisse der Kunden im Jahre 2015.

sheldor

  • Guest
Quote from: 'kami','index.php?page=Thread&postID=323229#post323229'
Welche 4020 haben PZB90?
Diese Umrüstung erfordert höheren Aufwand in der Neuzulassung. Wann wurde die Ausrüstung der 4020 mit PZB 90 ausgeschrieben? Oder verwenden die ÖBB Komponenten aus eigener Fertigung bzw. Zufallsfunde aus dem Materiallager? Wie lange hat die Zulassung bei der 1144.0 gedauert? Sind 4020 mit PZB 90 beliebig mit den I60 kuppelbar? ... Wo bleibt der (von dir - ?) vorhergesagte Umbau der 7020? ?( Fragen, die der Keksperte strb sicher beantworten kann.
Die PZB haben die 4020er sowieso nur werden teils die i60 gegen die PZB90 getauscht, nachdem es ja einen Unfall gab und die I60 mit 500 Hz Magneten nicht viel anfangen kann. Die PZB90 wird/ist ein großes Problem auf der Stammstrecke. Auf der Stammstrecke in Wien kommst du aus der Überwachung kaum mehr raus wenn du einmal drin bist. Dann heißt es Vmax 40 über - fast - die gesamte Stammstrecke.

DJ79

  • Guest
Für mich war die Vorstellung des Fahrzeuges gestern die reinste Verarschung!

Man stellt einen Zug für 1 Stunde hin und versperrt 2/3 davon! Was soll der Schwachsinn? :boese:

Vom Innenraum konnte man von außen kaum was erkennen, weil alles noch unter Folien und Abdeckungen versteckt war.

Angestellt hab ich mich bei der Schlange nicht, ist ja ein Witz! Für mich war die Geschichte nach 5 Minuten erledigt!

Topleistung liebe ÖBB!!! :daumenrunter:

P.S.: Von außen wirkte das Fahrzeug doch sehr gefällig, um wenigstens etwas positives erwähnt zu haben ;)