Author Topic: S45  (Read 240 times)

Gottfried

  • Guest
S45
« Reply #15 on: June 30, 2015, 03:44:43 PM »
Quote from: 'Sulva','index.php?page=Thread&postID=326612#post326612'
Hallo,

ich möchte euch mal ein interessante Variante für die S45 vorstellen, siehe Bild. Vielleicht könntet ihr dazu mal was sagen, Kosten/Nutzen, obs realistisch machbar wäre

Hallo, Kollege,

Nein!
Zu teuer und sinnlos. Wäre zudem nur in tunnels möglich (Donaukanal). Viadukte? Wohin stellen? Kein platz!

Wenn schon, dann besser über bestehende strecken über Heiligenstadt-DUB-NWB-NB-Praterstern.

Überbrückung der Tabor- und Nordbahnstrasse

Gruss Gottfried

Berni229

  • Guest
S45
« Reply #16 on: June 30, 2015, 04:28:30 PM »
Quote from: 'Gottfried',index.php?page=Thread&postID=327225#post327225
Quote from: 'Sulva','index.php?page=Thread&postID=326612#post326612'
Hallo,

ich möchte euch mal ein interessante Variante für die S45 vorstellen, siehe Bild. Vielleicht könntet ihr dazu mal was sagen, Kosten/Nutzen, obs realistisch machbar wäre

Hallo, Kollege,

Nein!
Zu teuer und sinnlos. Wäre zudem nur in tunnels möglich (Donaukanal). Viadukte? Wohin stellen? Kein platz!

Wenn schon, dann besser über bestehende strecken über Heiligenstadt-DUB-NWB-NB-Praterstern.

Überbrückung der Tabor- und Nordbahnstrasse

Gruss Gottfried
Diese Strecke zum Nordwestbahnhof wird aufgelassen, wird glaube ich ein Radweg?

Außerdem wäre das eine zusätzliche Belastung der Stammstrecke zwischen Wien Nord und Rennweg.

Lingwood

  • Guest
S45
« Reply #17 on: June 30, 2015, 07:00:19 PM »
Ja, da das Nordwestbahnhofgelände ja bald bebaut wird braucht man die Strecke ja bald noch weniger, als man sie jetzt (nicht) braucht. Aber statt eines Radweges wäre es meiner Meinung nach sinnvoller, die Strecke zumindest teilweise für die Straßenbahn zu nutzen! Ich denke da z.B. an eine Strecke Praterstern - 21er-Strecke - Obere Augartenstraße - Klosterneuburger Straße - Wexstraße - Stromstraße - NWB-Gleise - Endhaltestelle Griegstraße. Der 31er würde dabei über die Jägerstraße fahren, was ich auch heute schon sinnvoller für ihn fände. Neue Nummer für die Linie: 34!

29er

  • Guest
S45
« Reply #18 on: June 30, 2015, 08:05:33 PM »
Quote from: 'Lingwood','index.php?page=Thread&postID=327241#post327241'
Ich denke da z.B. an eine Strecke Praterstern - 21er-Strecke - Obere Augartenstraße - Klosterneuburger Straße - Wexstraße - Stromstraße - NWB-Gleise - Endhaltestelle Griegstraße.
Und wie kommt die Straßenbahn von der Stromstraße auf die NWB-Gleise? Oder meinst du, dass zu ebener Erd entlang des (ehem.) Damms fährt? Da müsste man dann auch die Kreuzung Adalbert-Stifter-Straße/Lorenz-Müller-Gasse/Dresdner Straße komplett umbauen.

Lingwood

  • Guest
S45
« Reply #19 on: June 30, 2015, 09:32:22 PM »
Naja auf die Überführung rauf fliegen wird sie nicht können... ;) Naja sofern es baulich/ platzmäßig möglich wäre, müsste man die Gleise von unten halt irgendwie mit denen oben verbinden. Wie genau man das idealerweise lösen könnte, kann ich so schnell auch nicht sagen...

ziptul

  • Guest
S45
« Reply #20 on: July 05, 2015, 06:58:05 AM »
Die Kritikpunkte mit den kurzen Stationsabständen verstehe ich, aber zwischen vorletzter und letzter Station wäre mir das nicht so wichtig. Beim Friedrich-Engels-Platz greift das Argument eher, aber da sollte man über eine Bedarfshaltestelle nachdenken dürfen, finde ich.
Der Vorschlag mit der Straßenbahnlinie
Quote
Praterstern - 21er-Strecke - Obere Augartenstraße - Klosterneuburger Straße - Wexstraße - Stromstraße - NWB-Gleise - Endhaltestelle Griegstraße
klingt zwar interessant, aber hat mit der S45 wenig zu tun. Dass der 31er den Umweg über die 32er-Linie fahren muss nervt mich aber schon immer.