Author Topic: ULFplus - Wäre das der Neue gewesen?  (Read 549 times)

64/8

  • Guest
ULFplus - Wäre das der Neue gewesen?
« on: October 08, 2015, 07:58:35 AM »
Guten Morgn,

ich bin gerade per Zufall auf dieses Bild hier gestoßen:

Quelle des Bildes: http://www.spiritdesign.com/work (zuletzt aufgerufen: 09.10.2015 | 07:55)
War dies der Vorschlag für einen neuen ULF, hätte Siemens das Rennen gemacht?

Ich muss zugeben, dass mir die Idee der weißen Zieltexte und auch des Linienwürfels gefällt. Nur die Scheinwerfer sind mir ein wenig zu "unpassend". Das hätte man vielleicht noch schöner machen können. Aber es ist nichts daraus geworden und nun haben wir den Flexity, den ich mehr mag, auch wenn er noch nicht da ist.

Wollte euch diese Sichtung nicht vorenthalten.

Schöne Grüße,
64/8

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
  • Links auf die alte fpdwl.at Seite funktionieren nicht mehr.

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:

lol515

  • Guest
ULFplus - Wäre das der Neue gewesen?
« Reply #1 on: October 09, 2015, 12:07:51 AM »
Ein älteres Design ist es jedenfalls nicht. Aber ein hässliches, wie froh ich bin das wir den Flexity kriegen ^^.

phil1296

  • Guest
ULFplus - Wäre das der Neue gewesen?
« Reply #2 on: October 09, 2015, 08:40:24 AM »
Im Nebenforum habe ich vor einiger Zeit gelesen, dass der neue ULF mit einem Linienwürfel geplant ist, kann also durchaus sein.

sanglas

  • Guest
ULFplus - Wäre das der Neue gewesen?
« Reply #3 on: October 10, 2015, 07:12:45 PM »
Mir gefällt der Flexcity auch besser, meinetwegen sollen sie auf den Ulf montieren was sie wollen, nur wer kauft ihn?

FromHell

  • Guest
ULFplus - Wäre das der Neue gewesen?
« Reply #4 on: October 10, 2015, 08:44:15 PM »
Nun gut, über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, ich bin mir jedoch auch ziemlich sicher dass der ULF allein schon durch das extrem ungünstig ausgewählte Farbkleid nicht gerade einen Schönheitsbonus einfährt. Das soll jetzt bitte nicht heißen, dass die Kübel in meinen Augen ansehnlich sind, ich denke jedoch schon dass mit einer ansprechenden und den Formen des Fahrzeuges angepassten Lackierung durchaus mehr drin gewesen wäre als dieses trieste Grau...

38ger

  • Guest
ULFplus - Wäre das der Neue gewesen?
« Reply #5 on: October 10, 2015, 11:36:15 PM »
Eher das hier?

http://miniaturbahn.at/product_info.php?cPath=1079&products_id=11294&osCsid=185nille6244gfq96e76s0hhjjdvbkdn

Sähe weitaus gefälliger aus ... zumindest in 1:87 gibt es ihn!  :P

lol515

  • Guest
ULFplus - Wäre das der Neue gewesen?
« Reply #6 on: October 11, 2015, 09:48:20 AM »
Vielleicht kommt das noch, wäre ja eigentlich logisch die noch ausständigen B1 in neuem Farbkleid zu liefern.

FromHell

  • Guest
ULFplus - Wäre das der Neue gewesen?
« Reply #7 on: October 11, 2015, 10:27:15 AM »
Wirkt in meinen Augen jedenfalls um einiges moderner und ansprechender als das jetztige Farbkleid... ;)

Ferry

  • Guest
ULFplus - Wäre das der Neue gewesen?
« Reply #8 on: October 11, 2015, 12:16:40 PM »
Quote from: 'lol515',index.php?page=Thread&postID=331001#post331001
Vielleicht kommt das noch, wäre ja eigentlich logisch die noch ausständigen B1 in neuem Farbkleid zu liefern.
Das kommt nicht, es werden alle ULF in einheitlicher Lackierung geliefert. Das hat u.a. auch psychologische Gründe: Neue Lackierung = neue Fahrzeuge.

Schienenfreak

  • Guest
ULFplus - Wäre das der Neue gewesen?
« Reply #9 on: October 13, 2015, 03:14:32 PM »
Also wenn DAS wirklich das Fahrzeug ist, mit dem Siemens in die Ausschreibung gegangen ist, dann bin ich heilfroh, dass es der Flexity geworden ist. Allein den Linienwürfel und diese Broseband-ähnliche Schrift finde ich grauenhaft. Wie von vorgestern! 8o

strb

  • Guest
ULFplus - Wäre das der Neue gewesen?
« Reply #10 on: October 13, 2015, 06:03:50 PM »
Ich sehe die Schrift nicht als Nachteil oder altmodisches Klimbim, sondern eigentlich eher als Zeichen, dass die LED Technologie schon Texte wie auf Papier gedruckt darstellen kann.
Obwohl an und für sich konnten das ja NL205 schon, und die in den NL243 und NL273T3 verbauten LAWO LEDs auch. Es kommt halt immer darauf an was man bestellt und einbaut. Und da hatten die WL in letzter Zeit nicht wirklich so Glücksgriffe (z.b. NG273T4 oder neuere B1 schauen ja furchtbar aus!).
Den Linienwürfel finde ich auch gut, viele Leute haben beim ULF Probleme die Linie zu erkennen, und das Zweisicht-Dachsignal ist einfach ein Symbol der Straßenbahn.
Trotz alledem war der Flexity sicherlich die bessere Entscheidung.

FromHell

  • Guest
ULFplus - Wäre das der Neue gewesen?
« Reply #11 on: October 13, 2015, 08:50:30 PM »
Wobei man bei den Anzeigen der B1 wenigstens die Schrift auch bei Sonneneinfall lesen kann. Bei dem Fehleinbau der Charge B mit dem selbst bei idealen Lichtverhältnissen kaum entzifferbaren Display ist da eher problematisch. Da ist es dann in meinen Augen eher zweitrangig, ob die Schrift nun wahnsinnig ästhetisch und elegant wirkt, oder eben nicht.

SchienenWolf

  • Guest
ULFplus - Wäre das der Neue gewesen?
« Reply #12 on: October 22, 2015, 05:19:49 AM »
Wenn ich den Link unterhalb des Bildes anklicke, kommt man nach ein paar Klicks zu dem da: http://www.spiritdesign.com/img/dyn/840/620/0/1/723/620xNximage.jpg.pagespeed.ic.RvDJ3SFT5o.png
Grazer Ulfe ?
Da scheint ein Grafiker nur ein paar Designstudien gemacht zu haben.
Grüsse-SchienenWolf

FromHell

  • Guest
ULFplus - Wäre das der Neue gewesen?
« Reply #13 on: October 22, 2015, 08:54:43 AM »
Wow, ich frage mich gerade, ob die ULF in Wien nicht eigentlich doch bildhübsch sind?  :D

lol515

  • Guest
ULFplus - Wäre das der Neue gewesen?
« Reply #14 on: October 22, 2015, 11:47:01 PM »
Quote from: 'SchienenWolf','index.php?page=Thread&postID=331386#post331386'
Da scheint ein Grafiker nur ein paar Designstudien gemacht zu haben.
Erinnert mich an eine Afrikanische Baumschlange.