Author Topic: 4020 vs. 4024/4746 (war: Sichtungen S-Bahn)  (Read 4103 times)

piefke53

  • Guest
4020 vs. 4024/4746 (war: Sichtungen S-Bahn)
« Reply #30 on: November 23, 2015, 06:39:30 PM »
Also auf der FJB sieht man fast nur alte 4020er Kübel.

Im Winter entweder klapperkalt oder hoffnungslos überheizt, dazwischen scheint es nichts zu geben.
Und an heißen Sommertagen ist es eben eine schienengebundene Sauna.

sheldor

  • Guest
4020 vs. 4024/4746 (war: Sichtungen S-Bahn)
« Reply #31 on: November 23, 2015, 06:50:58 PM »
Quote from: 'petestoeb','index.php?page=Thread&postID=332731#post332731'
Der Wechsel von altem auf neuen Fuhrpark sollte jedenfalls auf den wichtigsten Strecken zuerst geschehen. Und das ist einmal die Wiener S-Bahn-Stammstrecke mit den Zulaufstrecken. Vor allem HIER sollten immer die neuesten Garnituren unterwegs sein. Aber leider ist es nunmal so, dass wir hier mit dem ältesten Fuhrpark konfrontiert sind und zwischen Hintertupfing und Vordertupfing fahren die modernsten Garnituren dann die warme oder im Sommer gekühlte Luft spazieren.
Die 4020 sind nicht mehr die neustens, dass bestreitet glauve ich auch keiner. Nur den CS als alten Fuhrpark zu bezeichnen ist doch etwas übertrieben. Immerhin sind das NF. Also gar so schlimm wie hier manchmal geschrieben wird ist es bei weiterm nicht. Da bringen die WL bei weitem schlimmere Situationen zusammen (zb. 40 min auf einen ULF warten).

FromHell

  • Guest
4020 vs. 4024/4746 (war: Sichtungen S-Bahn)
« Reply #32 on: November 23, 2015, 07:35:35 PM »
Es mag zwar stimmen, dass in Wien ein auffallend hoher Anteil an 4020ern verkehrt, ich bestreite auch nicht, dass es wesentlich optimaler wäre, die Fahrzeuge eher flächendeckend zu verteilen, als in Wien die ganzen 4020er zu konzentrieren und sonst fast ausschließlich mit Talenten zu fahren. Den Spieß umzudrehen, würde dann allerdings auch nichts bringen. Denn wenn auf einmal in Wien nur noch mit dem neuestem vom neuen gefahren wird und die ganzen klapprigen Überreste dann in die Provinz verlagert werden, wird man dann dort ebenso laut schreien. Wie gesagt, um diese Disparitäten zu entschärfen wäre es recht gut, die Fahrzeuge ein wenig zu verteilen. Aber das scheint ja in AT generell ein ziemliches Problem zu sein (eben wie angesprochen kommt hier das Beispiel der WL in den Geist, mit den ungleichen Verteilungen der ULFe, den schon beinahe prähistorischen Fahrzeugpark der Busgarage LPD usw...).

Schienenfreak

  • Guest
4020 vs. 4024/4746 (war: Sichtungen S-Bahn)
« Reply #33 on: November 23, 2015, 08:22:51 PM »
Quote from: 'petestoeb','index.php?page=Thread&postID=332731#post332731'
Der Wechsel von altem auf neuen Fuhrpark sollte jedenfalls auf den wichtigsten Strecken zuerst geschehen. Und das ist einmal die Wiener S-Bahn-Stammstrecke mit den Zulaufstrecken. Vor allem HIER sollten immer die neuesten Garnituren unterwegs sein.
100% Zustimmung! :daumenhoch:

BR4020

  • Guest
4020 vs. 4024/4746 (war: Sichtungen S-Bahn)
« Reply #34 on: November 24, 2015, 07:09:29 AM »
Quote from: 'petestoeb','index.php?page=Thread&postID=332731#post332731'
Quote from: 'FromHell','index.php?page=Thread&postID=332639#post332639'
Einmal im ernst, wie stellst du dir das eigentlich vor, dass der Wechsel von altem auf neuen Fuhrpark im schienengebundenen ÖPNV verläuft? Wir reden hier im Großraum Wien von zig wenn nicht gar hunderten Garnituren, die kannst du unmöglich auf einen Schlag austauschen. Das geht schon allein aus Produktionsgründen nicht, da hier sonst entweder alle CityJets gehortet werden müssten bis alle ausgeliefert werden (das willst du ja wohl sicher auch nicht haben, oder? Wäre außerdem ziemlich ineffizient), oder Siemens müsste alle CityJets zeitgleich fertigstellen, was nun wirklich absolut unmöglich ist. Aus diesem Grunde kann eine Umstellung nur sukzessive Schritt für Schritt erfolgen.
Der Wechsel von altem auf neuen Fuhrpark sollte jedenfalls auf den wichtigsten Strecken zuerst geschehen. Und das ist einmal die Wiener S-Bahn-Stammstrecke mit den Zulaufstrecken.
Der Einsatz auf der S80 ist das genialste, was man machen kann! Wozu willst du dir freiwillig bei einer Störung die ganze Stammstrecke damit blockieren? Es ist schon richtig so, zuerst S80 und dann Stammstrecke, wie S7.
Übrigens, ein kleiner Fun-Fact am Rande, mit Fahrplanwechsel wird auch die Laaer Ostbahn auf Rechtsverkehr umgestellt.

Ferry

  • Guest
4020 vs. 4024/4746 (war: Sichtungen S-Bahn)
« Reply #35 on: November 24, 2015, 10:33:49 AM »
Quote from: 'petestoeb',index.php?page=Thread&postID=332731#post332731
Und das ist einmal die Wiener S-Bahn-Stammstrecke mit den Zulaufstrecken. Vor allem HIER sollten immer die neuesten Garnituren unterwegs sein.
Mit der Einschränkung, dass es durchaus Sinn macht, neue Züge, deren Kinderkrankheiten im Fahrgastbetrieb noch nicht bekannt sind, zunächst auf verkehrsmäßig schwächeren Strecken einzusetzen. Kommt es dort zu einer Störung, sind die Auswirkungen wesentlich geringer.

Schienenfreak

  • Guest
4020 vs. 4024/4746 (war: Sichtungen S-Bahn)
« Reply #36 on: November 24, 2015, 10:51:36 AM »
Muss man immer, wenn was neues kommt, gleich den Teufel an die Wand malen und quasi immer von Störungen ausgehen?? :rolleyes:

SchienenWolf

  • Guest
4020 vs. 4024/4746 (war: Sichtungen S-Bahn)
« Reply #37 on: November 24, 2015, 02:13:14 PM »
Quote from: 'Schienenfreak','index.php?page=Thread&postID=332766#post332766'
Muss man immer, wenn was neues kommt, gleich den Teufel an die Wand malen und quasi immer von Störungen ausgehen?? :rolleyes:

JA,
muß man, bisher hatte noch jede neue Bauart ihre Kinderkrankheiten.
Auch solche, die nach heutiger Meinung absolut zuverlässig erscheinen.
Beispiel: am Anfang hatte die Reihe 1044 massive Probleme wegen lockerer Radreifen, als auch an den Fahrmotoren. Zeitweilig mußten sogar ALLE damals vorhandenen Maschinen abgestellt werden.
Die 4020er hatten am Anfang auch Kinderkrankheiten, man spöttelte, daß die Bezeichnung 4020 davon herrührte, daß von 40 bis dato gelieferten Zügen immer 20 bei der Reparatur sind.
Ihre Vorgänger 4030 hatten am Anfang auch massive Probleme mit den Schaltwerk und mit den Bremsen (also nicht nur die Talente :D  ).
Die Co`Co Loks der Reihe 1010/1110 hatten anfänglich Probleme mit den Lüftern und mit den Drehgestellen.
Die Dieselloks der Reihe 2143 waren anfänglich für ihre Brände im Motorraum gefürchtet.
Was dazu kommt, das jede modernere Fahrzeuggeneration immer komplexer wird, und dadurch auch die möglichen Fehlerquellen mehr werden (was aber nicht heissen soll, daß aus "Problemkindern" nach einiger Zeit doch ganz brauchbare Fahrzeuge werden-siehe vorhin angeführte Beispiele).
Grüsse-ScheinenWolf

29er

  • Guest
4020 vs. 4024/4746 (war: Sichtungen S-Bahn)
« Reply #38 on: November 24, 2015, 03:42:26 PM »
Quote from: 'SchienenWolf',index.php?page=Thread&postID=332783#post332783
Die Dieselloks der Reihe 2143 waren anfänglich für ihre Brände im Motorraum gefürchtet.
Nur anfänglich?  :D

Alex

  • Guest
4020 vs. 4024/4746 (war: Sichtungen S-Bahn)
« Reply #39 on: November 24, 2015, 07:06:42 PM »
Quote from: '29er','index.php?page=Thread&postID=332788#post332788'
Quote from: 'SchienenWolf',index.php?page=Thread&postID=332783#post332783
Die Dieselloks der Reihe 2143 waren anfänglich für ihre Brände im Motorraum gefürchtet.
Nur anfänglich?  :D

Du nimmst es mir aus dem Mund, neben den 4010-Triebköpfen wohl die sich am häufigsten selbst entsorgende Type.

strb

  • Guest
4020 vs. 4024/4746 (war: Sichtungen S-Bahn)
« Reply #40 on: November 24, 2015, 07:15:34 PM »
Quote
, den schon beinahe prähistorischen Fahrzeugpark der Busgarage LPD usw...).
Der ist aber gar nicht mehr so prähistorisch, der 11B und 32A sind noch die letzten Linien mit 200ern und Lions City sind mMn zeitgemäß, haben Kimaanlage usw...

lol515

  • Guest
4020 vs. 4024/4746 (war: Sichtungen S-Bahn)
« Reply #41 on: November 24, 2015, 07:28:04 PM »
Naja vor allem die 2-Türer Löwen sind teilweise schon in einem sehr denkwürdigen Zustand. Außerdem sind das nicht mal EEV/Euro 5 Busse.

Busfreund

  • Guest
4020 vs. 4024/4746 (war: Sichtungen S-Bahn)
« Reply #42 on: November 24, 2015, 07:33:24 PM »
Quote from: 'lol515',index.php?page=Thread&postID=332807#post332807
Naja vor allem die 2-Türer Löwen sind teilweise schon in einem sehr denkwürdigen Zustand. Außerdem sind das nicht mal EEV/Euro 5 Busse.
Das liegt aber dann schon ein wenig an der Wartung. Vielleicht ist es in dem Fall eh besser denen keine neuen Fahrzeuge zu geben, wenn man damit nich u zugehen weiß.

lol515

  • Guest
4020 vs. 4024/4746 (war: Sichtungen S-Bahn)
« Reply #43 on: November 24, 2015, 08:46:50 PM »
Nicht nur die Wartung. Auch die Lenker ignorieren Warnmeldungen ihres Buses gekonnt und gehen auch sonst nicht gerade sanft mit ihnen um.

sheldor

  • Guest
4020 vs. 4024/4746 (war: Sichtungen S-Bahn)
« Reply #44 on: November 24, 2015, 10:07:54 PM »
Quote from: 'lol515','index.php?page=Thread&postID=332816#post332816'
Nicht nur die Wartung. Auch die Lenker ignorieren Warnmeldungen ihres Busses gekonnt und gehen auch sonst nicht gerade sanft mit ihnen um.
Dem Lenker/der Lenkerin würde ich da die wenigste Schuld dafür geben. Oft kommt so a Aussage: "Wegen sowas wird der ned getauscht!"
Quote from: 'Busfreund','index.php?page=Thread&postID=332808#post332808'
Das liegt aber dann schon ein wenig an der Wartung. Vielleicht ist es in dem Fall eh besser denen keine neuen Fahrzeuge zu geben, wenn man damit nich u zugehen weiß.
Bitte!? Neue Fahrzeuge...wo?! Die LPD bekommt so wie die ex VRG das abgewerkeltste Klump aus den anderen Garagen. Was willst da noch großartig reparieren?