Author Topic: Wo sind denn nur die ULFe geblieben?  (Read 293 times)

Basti4612

  • Guest
Wo sind denn nur die ULFe geblieben?
« on: October 10, 2016, 09:28:51 PM »
Quote from: 'M-wagen',index.php?page=Thread&postID=341839#post341839
4558/Linie 9

Was ist los mit den Ulf's?

Linie 38

  • Guest
Wo sind denn nur die ULFe geblieben?
« Reply #1 on: October 10, 2016, 09:45:27 PM »
2008 wurden 23 A[index]1[/index] (68-90) in den Wagenstand der Wiener Linien übernommen – nachdem die Wiener Linien bekanntlich die kilometerabhängige HU-Frist möglichst ausreizen, dürften die genannten Fahrzeuge (oder zumindest die meisten davon) heuer ihre erste HU erhalten. 2018 könnten übrigens bis zu 19 B[index]1[/index] eine HU erhalten ...

Basti4612

  • Guest
Wo sind denn nur die ULFe geblieben?
« Reply #2 on: October 11, 2016, 01:21:55 PM »
Quote from: 'Linie 38','index.php?page=Thread&postID=341849#post341849'
2008 wurden 23 A[index]1[/index] (68-90) in den Wagenstand der Wiener Linien übernommen – nachdem die Wiener Linien bekanntlich die kilometerabhängige HU-Frist möglichst ausreizen, dürften die genannten Fahrzeuge (oder zumindest die meisten davon) heuer ihre erste HU erhalten. 2018 könnten übrigens bis zu 19 B[index]1[/index] eine HU erhalten ...

Ja passt doch eh, oder?
Oder ist das negativ zu sehen?
Quote from: 'Linie 38','index.php?page=Thread&postID=341853#post341853'
4542+1363/2, ~13:00 ab Taborstraße -> Friedrich-Engels-Platz
Was ist mit den Ulf's los?

Linie 38

  • Guest
Wo sind denn nur die ULFe geblieben?
« Reply #3 on: October 11, 2016, 01:41:53 PM »
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=341855#post341855
Quote from: 'Linie 38','index.php?page=Thread&postID=341849#post341849'
2008 wurden 23 A[index]1[/index] (68-90) in den Wagenstand der Wiener Linien übernommen – nachdem die Wiener Linien bekanntlich die kilometerabhängige HU-Frist möglichst ausreizen, dürften die genannten Fahrzeuge (oder zumindest die meisten davon) heuer ihre erste HU erhalten. 2018 könnten übrigens bis zu 19 B[index]1[/index] eine HU erhalten ...

Ja passt doch eh, oder?
Oder ist das negativ zu sehen?
Entscheide Du:

a) km-abhängige HU-Frist ausreizen, dadurch betriebsfähige Niederflurstraßenbahnen vermehrt nicht bzw. nur sehr sparsam einsetzen – und dafür nicht nur zur HVZ, sondern auch auf Kursen, für die man eigentlich ausreichend barrierefreies Rollmaterial hätte, mit Hochflurern zu fahren

oder

b) möglichst viele Kurse bei möglichst gleichmäßiger und zugleich sinnvoller (= v.a. bis Betriebsschluss fahren lassen) Aufteilung mit Niederflurgarnituren fahren, während die Hochflurer möglichst nur als HVZ-Verstärker und eiserne Reserve zum Einsatz gelangen

-> was davon ist negativ zu sehen?


Quote
Quote from: 'Linie 38','index.php?page=Thread&postID=341853#post341853'
4542+1363/2, ~13:00 ab Taborstraße -> Friedrich-Engels-Platz
Was ist mit den Ulf's los?
Du erweckst (wohl nicht nur) bei mir den Eindruck, als würdest Du entweder nicht sinnerfassend lesen oder Dir gewisse Sachen auch nach oftmaliger Erklärung nicht merken können ...

David Wien U-Bahn

  • Guest
Wo sind denn nur die ULFe geblieben?
« Reply #4 on: October 11, 2016, 06:29:09 PM »
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=341855#post341855
Quote from: 'Linie 38','index.php?page=Thread&postID=341853#post341853'
4542+1363/2, ~13:00 ab Taborstraße -> Friedrich-Engels-Platz
Was ist mit den Ulf's los?
Auf diesem Kurs wäre planmäßig ein E2+c5 unterwegs.

Basti4612

  • Guest
Wo sind denn nur die ULFe geblieben?
« Reply #5 on: October 12, 2016, 07:37:30 PM »
Quote from: 'Linie 38',index.php?page=Thread&postID=341856#post341856
Quote from: 'Basti4612',index.php?page=Thread&postID=341855#post341855
Quote from: 'Linie 38','index.php?page=Thread&postID=341849#post341849'
2008 wurden 23 A[index]1[/index] (68-90) in den Wagenstand der Wiener Linien übernommen – nachdem die Wiener Linien bekanntlich die kilometerabhängige HU-Frist möglichst ausreizen, dürften die genannten Fahrzeuge (oder zumindest die meisten davon) heuer ihre erste HU erhalten. 2018 könnten übrigens bis zu 19 B[index]1[/index] eine HU erhalten ...

Ja passt doch eh, oder?
Oder ist das negativ zu sehen?
Entscheide Du:

a) km-abhängige HU-Frist ausreizen, dadurch betriebsfähige Niederflurstraßenbahnen vermehrt nicht bzw. nur sehr sparsam einsetzen – und dafür nicht nur zur HVZ, sondern auch auf Kursen, für die man eigentlich ausreichend barrierefreies Rollmaterial hätte, mit Hochflurern zu fahren

oder

b) möglichst viele Kurse bei möglichst gleichmäßiger und zugleich sinnvoller (= v.a. bis Betriebsschluss fahren lassen) Aufteilung mit Niederflurgarnituren fahren, während die Hochflurer möglichst nur als HVZ-Verstärker und eiserne Reserve zum Einsatz gelangen

-> was davon ist negativ zu sehen?
Ja typisch Wiener Linien eben...
Aber ganz ehrlich: Egal ob "a" oder "b" irgendwann müssen ja alle Ulf's zur HU.