Author Topic: Neue Brosebänder  (Read 3939 times)

ulf67

  • Guest
Neue Brosebänder
« on: March 01, 2004, 03:41:29 PM »
Grüß Euch!

Kann es sein, dass wir in Favoriten neue Brosebänder bekommen haben? Das Ziel "Kurzentrum Oberlaa" steht bei manchen Zügen jetzt nicht mehr in zwei sondern in einer Zeile.
Wär schön wenn jemand etwas näheres weiß.

mfg ulf67

XILEF

  • Guest
Neue Brosebänder
« Reply #1 on: March 01, 2004, 07:26:25 PM »
Schönen Abend!

BINGO!!!!!!!  

Der Umbau ist im laufen, wird noch einige Zeit dauern.

MfG

XILEF

ulf67

  • Guest
Neue Brosebänder
« Reply #2 on: March 01, 2004, 09:29:48 PM »
Hallo XILEF!

Danke für die Antwort!
Aber irgendwie hat mir das "Kurzentrum Oberlaa" in 2 Zeilen besser gefallen. Hat sich eigentlich noch was geändert? Liege ich richtig, wenn ich annehme, dass die Fickeysstraße schon drauf ist?

mfg ulf67

Zebrasignal

  • Guest
Neue Brosebänder
« Reply #3 on: March 01, 2004, 10:22:15 PM »
Bei den neuen Brosebändern im Bhf. GTL ist die Schriftart der Liniensignale etwas anders. Das sind wohl dieselben Brosebänder, die jetzt auch in FAV/SIM kommen.

XILEF

  • Guest
Neue Brosebänder
« Reply #4 on: March 02, 2004, 07:08:37 PM »
Güss Dich ULF67!

Das ist so, und die ZW ist auch schon als HW aufgedruckt.

Weiss vielleicht wer, wer die Bänder gedruckt hat, denn die Fa. Brose ist ja nicht mehr vorhanden?

MfG

XILEF

ulf67

  • Guest
Neue Brosebänder
« Reply #5 on: March 03, 2004, 02:42:38 PM »
Grüß Euch!

Danke für die Infos! Ich hab eigentlich bis jetzt erst am Montag ein paar 67er mit den neuen Brosebändern gesehen. Weiß wer wann alle E2 bzw wieviele E2 bereits neue haben?

mfg ulf67

XILEF

  • Guest
Neue Brosebänder
« Reply #6 on: March 03, 2004, 05:45:01 PM »
Hallo!

Das wird einige Zeit dauern! Man kann max. einen E2 - c5 am Tag umbauen. Das ganze ist eine heiden Arbeit mit dem Abwickeln der alten Bänder (Zielschilder und Liniensignal) und dem vorbereiten der neuen Bänder zum Aufwickeln. Die neuen Bänder sind leider nicht eibaufertig geliefert worden. Wie viel in Fav. schon umgebaut sind kann ich euch noch nicht sagen, aber ich werde mich Erkundigen!

MfG

XILEF

ulf67

  • Guest
Neue Brosebänder
« Reply #7 on: March 03, 2004, 05:52:02 PM »
Danke für die Infos und die Mühe XILEF!!!

mfg ulf67

Zebrasignal

  • Guest
Neue Brosebänder
« Reply #8 on: March 03, 2004, 05:55:17 PM »
Quote
Original von XILEF
Das ganze ist eine heiden Arbeit mit dem Abwickeln der alten Bänder (Zielschilder und Liniensignal) und dem vorbereiten der neuen Bänder zum Aufwickeln.

Das merkt man besonders im Bhf. Gürtel, da gibts im Moment einen E2 am 41er, dem Fehlt das hintere Liniensignal und ein seitliches Broseband  :D

StrabLi-71

  • Guest
Neue Brosebänder
« Reply #9 on: March 03, 2004, 06:38:12 PM »
Hallo Zusammen!

Sind wir froh, dass entlich wieder alle Liniensignale und Zielschildanzeigen Bänder bekommen. Da ist es mir egal wie die Aussehen. Es wäre eigentlich egal ob Bänder vorhanden sind oder nicht, denn Beachten tun sie die wenigsten. Sieht man immer wieder gern, wenn sich Fahrgäste bei einem Sonderzug ihren Daumen auf einem Biberschwanz drücken.

MfG

StrabLi-71

95B

  • Guest
Neue Brosebänder
« Reply #10 on: March 04, 2004, 02:14:13 PM »
Quote
Original von XILEF
Man kann max. einen E2 - c5 am Tag umbauen. Das ganze ist eine heiden Arbeit mit dem Abwickeln der alten Bänder (Zielschilder und Liniensignal) und dem vorbereiten der neuen Bänder zum Aufwickeln. Die neuen Bänder sind leider nicht eibaufertig geliefert worden.

Interessant - ich dachte bislang, man muss nur (vereinfacht gesagt) die Rolle wechseln wie beim Klopapier :D. Gibt es da einen Trupp, der von Bhf. zu Bhf. unterwegs ist und das erledigt oder machen das die bahnhofseigenen Werkstättenbediensteten? Es wurde ja immer ein Bhf. komplett auf neue Bänder umgerüstet, bevor es mit dem nächsten weiter ging!

Und etwas Kritik möchte ich an den neuen Bändern auch üben (wenngleich sie vermutlich eine Sonderanfertigung und somit ziemlich teuer waren): Bei genauerem Hinsehen schauen sie aus, als wären sie im Supersparmodus gedruckt worden - lauter waagrechte Streifen! Außerdem ist das Schwarz dünn aufgetragen und daher bei eingeschalteter Beleuchtung eher ein Grau, was vor allem bei Dunkelheit die Lesbarkeit des Linienwürfels mangels Kontrasts erschwert.

95B

  • Guest
Neue Brosebänder
« Reply #11 on: March 04, 2004, 02:16:53 PM »
Quote
Original von Zebrasignal
Das merkt man besonders im Bhf. Gürtel, da gibts im Moment einen E2 am 41er, dem Fehlt das hintere Liniensignal und ein seitliches Broseband  :D

Dabei dürfte es sich wohl um einen Defekt handeln - der Bhf. Gtl ist ja schon komplett auf die neuen Bänder umgerüstet.

Gast

  • Guest
Neue Brosebänder
« Reply #12 on: March 04, 2004, 03:23:29 PM »
Quote
Original von 95B
Und etwas Kritik möchte ich an den neuen Bändern auch üben (wenngleich sie vermutlich eine Sonderanfertigung und somit ziemlich teuer waren): Bei genauerem Hinsehen schauen sie aus, als wären sie im Supersparmodus gedruckt worden ...


Viel Schlimmer ist, dass die Bänder erst jetzt auf jenen Linien nach und nach eingesetzt werden, für die die Änderungen eigentlich gemacht wurden (6/71 Hauptwerkstätte (neuer Text), 6 Fickeystraße (neuer Text und neue Position).

Auf D, 37, 38 und 41 war der Austausch schon vor einem halben Jahr komplett sinnlos (keine Änderungen).

95B

  • Guest
Bhf. Fav
« Reply #13 on: March 04, 2004, 03:30:37 PM »
Quote
Original von Gast
Viel Schlimmer ist, dass die Bänder erst jetzt auf jenen Linien nach und nach eingesetzt werden, für die die Änderungen eigentlich gemacht wurden (6/71 Hauptwerkstätte (neuer Text), 6 Fickeystraße (neuer Text und neue Position).

Was soll man denn von einem Bahnhof verlangen, der seit fast dreieinhalb Jahren nicht imstande ist, für eine ordnungsgemäße Besteckung seiner Züge zu sorgen?  ?( (Ich meine damit die 6er-E1, die seit Dezember 2000 mit umgeklapptem Zielschild nach Fav einziehen, weil man es bis dato nicht zuwege gebracht hat, Tafeln mit "Reumannplatz U" herstellen zu lassen.)

ulf67

  • Guest
Neue Brosebänder
« Reply #14 on: March 04, 2004, 05:12:42 PM »
Es gibt für den 6er keine Tafeln mit "Reumannplatz U"?
Es muss welche geben. Einerseits weil es diese Aufschrift am Broseband gibt, andererseits was war mit den E1 die am 67er gefahren sind. Gut das war selten, aber trotzdem, oder hat es für die auch keine Zielschilder gegeben?

Warum eigentlich Reumannplatz U, wenn man aus Simmering kommt? Da müsste es doch eigentlich "Quellenplatz" heißen oder? Und diese Tafeln haben die schon. Hoffe ich zumindest!

mfg ulf67