Author Topic: 4305 Scheinwerfer leuchtet, Innenbeleuchtung nicht  (Read 1295 times)

VT 5081

  • Guest
4305 Scheinwerfer leuchtet, Innenbeleuchtung nicht
« Reply #30 on: September 12, 2007, 06:26:22 PM »
Quote
Original von benkda01
Was ist das eigentlich für ein seltsamer Thementitel? ?(
Guckst Du Ursprungsbeitrag *g*. (Anhand Deines Registrierungsdatums könntest Du ihn damals auch schon gelesen haben - ich kannte ihn noch nicht. :-) )

Beste Grüße
VT

benkda01

  • Guest
4305 Scheinwerfer leuchtet, Innenbeleuchtung nicht
« Reply #31 on: September 12, 2007, 06:27:36 PM »
Ja schon, aber der Titel ist nicht wirklich Deutsch. ;)

Linie 38

  • Guest
4305 Scheinwerfer leuchtet, Innenbeleuchtung nicht
« Reply #32 on: September 12, 2007, 08:08:04 PM »
Quote
Original von benkda01
Ja schon, aber der Titel ist nicht wirklich Deutsch.  ;)


Sieh's mal so: es fehlen zwei Punkte und ein Beistrich: "4305: Scheinwerfer leuchtet, Innenbeleuchtung nicht". Das waere die Version mit geringstem "Korrekturaufwand".

ulf67

  • Guest
4305 Scheinwerfer leuchtet, Innenbeleuchtung nicht
« Reply #33 on: September 13, 2007, 05:19:43 PM »
Quote
Original von ULF 700
Quote
Original von benkda01
Ja schon, aber der Titel ist nicht wirklich Deutsch.  ;)


Sieh's mal so: es fehlen zwei Punkte und ein Beistrich: "4305: Scheinwerfer leuchtet, Innenbeleuchtung nicht". Das waere die Version mit geringstem "Korrekturaufwand".

So gehört das ja auch. Keine Ahnung warum ich keinen Beistrich gesetzt habe. Den Punkt kann man mMn vernachlässigen, da es eine Überschrift ist.

mfg ulf67

Linie 38

  • Guest
4305 Scheinwerfer leuchtet, Innenbeleuchtung nicht
« Reply #34 on: September 13, 2007, 07:17:02 PM »
Quote
Original von ulf67
So gehört das ja auch. Keine Ahnung warum ich keinen Beistrich gesetzt habe. Den Punkt kann man mMn vernachlässigen, da es eine Überschrift ist.


Mit den zwei Punkten habe ich eigentlich den Doppelpunkt nach "4305" gemeint.  ;) :D

Clemens

  • Guest
4305 Scheinwerfer leuchtet, Innenbeleuchtung nicht
« Reply #35 on: September 18, 2007, 10:42:34 PM »
Quote
Original von 95B
Ich würde sagen: Beim Bus ja, bei der Bim nein. Schließlich ist ja Licht am Tag ab 2008 nicht verboten, nur eben nicht mehr vorgeschrieben.
Die neuen Lion's-City-Busse der Wiener Linien haben soviel ich weiß bereits eine Taglichtschaltung, d.h. die komplette Fahrzeugbeleuchtung schaltet sich automatisch mit der Zündung ein. Ich denke nicht, dass man die extra deaktivieren wird. In großer Vorfreude auf die baldige Abschaffung, sind manche Busfahrer eh schon ohne Licht unterwegs. Allein in den letzten Tagen hab ich 2 Busse ohne Licht gesehen, einmal einen NG 243 am 66A und einmal einen Postbus im Raum Liesing.

Quote
Original von hema
Für Straßenbahnen war das Licht am Tag nie Gesetz, nur bei Dunkelheit müssen sie das vorgeschriebene Spitzensignal (drei weiße Leuchten an der Frontseite in Dreiecks-Anordnung ) zeigen.
Beim ULF kein Problem, den Lichtschalter einfach umzulegen. Bei den Altfahrzeugen lässt sich Licht am Tag nicht mehr so einfach deaktivieren. Jedenfalls nicht durch das Fahrpersonal.

95B

  • Guest
4305 Scheinwerfer leuchtet, Innenbeleuchtung nicht
« Reply #36 on: September 19, 2007, 08:47:32 AM »
Quote
Original von Clemens
Die neuen Lion's-City-Busse der Wiener Linien haben soviel ich weiß bereits eine Taglichtschaltung, d.h. die komplette Fahrzeugbeleuchtung schaltet sich automatisch mit der Zündung ein. Ich denke nicht, dass man die extra deaktivieren wird.
Vermutlich nicht, da ja die Überlegung zu einer generellen Tagfahrlicht-Pflicht im Raum steht.

Quote
Original von Clemens
Bei den Altfahrzeugen lässt sich Licht am Tag nicht mehr so einfach deaktivieren.
Das Umklemmen eines Kabels würde ich nicht unbedingt als diffizile Angelegenheit einstufen. ;)

Linie 41

  • Guest
4305 Scheinwerfer leuchtet, Innenbeleuchtung nicht
« Reply #37 on: September 19, 2007, 10:26:00 AM »
Quote
Original von 95B
Vermutlich nicht, da ja die Überlegung zu einer generellen Tagfahrlicht-Pflicht im Raum steht.
Hä? Haben wir die nicht schon? Oder hab ich was versäumt, während ich auf Urlaub war?

95B

  • Guest
4305 Scheinwerfer leuchtet, Innenbeleuchtung nicht
« Reply #38 on: September 19, 2007, 10:59:38 AM »
Quote
Original von Linie 41
Hä? Haben wir die nicht schon? Oder hab ich was versäumt, während ich auf Urlaub war?
Wir haben derzeit eine "Licht am Tag"-Pflicht, keine "Tagfahrlicht"-Pflicht. Wäre ja auch unsinnig, da die meisten Autos derzeit nicht mit Tagfahrlicht ausgerüstet sind. Es war aber zu lesen, man würde sich überlegen, den Einbau von Tagfahrlicht bei Neuwagen verpflichtend zu machen.

Linie 41

  • Guest
4305 Scheinwerfer leuchtet, Innenbeleuchtung nicht
« Reply #39 on: September 19, 2007, 11:07:03 AM »
Quote
Original von 95B
Es war aber zu lesen, man würde sich überlegen, den Einbau von Tagfahrlicht bei Neuwagen verpflichtend zu machen.
Wozu, wenn Licht am Tag wieder abgeschafft wird? Schwachsinn.

WeSt

  • Guest
4305 Scheinwerfer leuchtet, Innenbeleuchtung nicht
« Reply #40 on: September 19, 2007, 12:00:47 PM »
Quote
Original von Linie 41
Quote
Original von 95B
Es war aber zu lesen, man würde sich überlegen, den Einbau von Tagfahrlicht bei Neuwagen verpflichtend zu machen.
Wozu, wenn Licht am Tag wieder abgeschafft wird? Schwachsinn.
Da war von einer blendfreien LED-Funzel die Rede, nicht von etwas abblendlichtartigem.

hema

  • Guest
4305 Scheinwerfer leuchtet, Innenbeleuchtung nicht
« Reply #41 on: September 19, 2007, 12:07:59 PM »
Bisher wurde das Abblendlicht aufgedreht, bei "Tagfahrtlicht" werden die Leuchten an schwächere Spannung gelegt und blenden daher weniger. Dass es natürlich trotzdem Schwachsinn ist bei Sonnenschein mit Licht zu fahren ist eine ganz andere Geschichte.  :rolleyes:

Clemens

  • Guest
4305 Scheinwerfer leuchtet, Innenbeleuchtung nicht
« Reply #42 on: September 19, 2007, 03:24:16 PM »
Quote
Original von Linie 41
Wozu, wenn Licht am Tag wieder abgeschafft wird? Schwachsinn.
Die EU will vorraussichtlich ab 2010 serienmäßiges Tagfahrlicht für alle Neuwagen vorschreiben. Dieses echte Tagfahrlicht soll nur nach vorne leuchten (Heckbeleuchtung, Instrumentenbeleuchtung bleibt dunkel), im Gegensatz zum Abblendlicht weniger hell sein und somit nicht blenden und kaum Strom verbrauchen (LED-Technik).

Ob das Gesetz aber tatsächlich kommt, ist eher fraglich. In der EU ist das Tagfahrlicht noch kaum verbreitet, in viele Staaten bis heute gar nicht erlaubt. Überhaupt herrscht in der EU ein Fleckerlteppich an Regelungen bezüglich Licht am Tag. Bevor man hier irgendetwas einführt, müsste man es erst einmal schaffen diese EU-weit zu vereinheitlichen, was aber noch viele Jahre dauern könnte.