Author Topic: Sichtungen Postbus  (Read 11958 times)

Busfreund

  • Guest
Sichtungen Postbus
« on: May 21, 2007, 04:49:12 PM »
Seit einigen Tagen gibt es nun schon eine Umgestaltung der Zielschilder im Raum Hütteldorf. Dabei kam es zu einigen Änderungen! Die Ziele, welche ein "über" im Text hatten wurden verändert. Stattdessen gibt es jetzt einen Pfeil! Auch ein paar neue Sonderziele wie 100 Jahre Postbus bzw. Bitte nicht einsteigen konnte ich sichten. Dies war schon dringend notwendig, denn die Zielschilder waren vorher eine mittlere Katastrophe!

Bei den Linien 148 und 152 wird der Camping Platz West nun als Zeltsymbol dargestellt.

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:

Linie 41

  • Guest
Sichtungen Postbus
« Reply #1 on: May 21, 2007, 04:51:19 PM »
Äh vielleicht gibst Du das (c) an den Rand des Bildes. Da wirkt es irgendwie weniger störend... :rolleyes:

Busfreund

  • Guest
Sichtungen Postbus
« Reply #2 on: May 21, 2007, 04:54:34 PM »
Quote
Original von Linie 41
Äh vielleicht gibst Du das (c) an den Rand des Bildes. Da wirkt es irgendwie weniger störend... :rolleyes:

Dessen bin ich mir bewusst,aber das muss leider so sein, da ich aus letzten Mittwoch ( letzter LU Tag ) gelernt hab. Ich weiß, dass diese Personen, die die Fotos fladdern und das (c) entfernen allesamt hier im Forum tätig sind bzw. waren. Jedoch möchte ich euch solche Sachen nicht vorenthalten müssen. Sollte es euch jedoch extrem stören, werd ich entweder gar keine Bildbeiträge mehr machen oder mich aus dem Forum zurückziehen.

ibi

  • Guest
Sichtungen Postbus
« Reply #3 on: May 21, 2007, 05:17:28 PM »
Schon einmal was von digitalen Wasserzeichen gehört?

benkda01

  • Guest
Sichtungen Postbus
« Reply #4 on: May 21, 2007, 07:30:30 PM »
Quote
Original von ibi
Schon einmal was von digitalen Wasserzeichen gehört?
Denen, die das ausdrucken, ist das digitale Wasserzeichen herzlich egal. ;)

schaffnerlos

  • Guest
Sichtungen Postbus
« Reply #5 on: May 21, 2007, 09:31:50 PM »
War eine Arbeit von drei Minuten (habe das Bild aber gelb durchkreuzt, damit es trozdem nur schwer verwendet werden kann).

Diese Maßnahmen sind einfach sinnlos, leider!

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:

VT 5081

  • Guest
Sichtungen Postbus
« Reply #6 on: May 21, 2007, 09:46:18 PM »
Quote
Original von schaffnerlos
War eine Arbeit von drei Minuten [...]
Toll - und meinereiner plagt sich um Eckhäuser länger, um Staub, Kratzer und ähnliche unerwünschte Sachen von seinen Scans zu tilgen... *g*

Beste Grüße
VT

Gast0815

  • Guest
Sichtungen Postbus
« Reply #7 on: May 22, 2007, 02:39:50 PM »
Quote
Original von schaffnerlos
War eine Arbeit von drei Minuten (habe das Bild aber gelb durchkreuzt, damit es trozdem nur schwer verwendet werden kann).

Diese Maßnahmen sind einfach sinnlos, leider!


Cool - dieses Bild können die Freunde der Blasmusik - ähm, die Freunde der Winerlienien wenigstens gleich direkt und ohne Nachbearbeitung oder Durchstreichen als "Wer-braucht-schon-in-Hütteldorf-abfahrende-goldene-Postbusse-mit-Pfeil-Anzeige"-Plakat verwenden.  :grin:

Bei der Konvertierung dieses Beitrags aus dem alten fpdwl-Forum sind folgende Probleme aufgetreten:
  • Links auf die alte fpdwl.at Seite funktionieren nicht mehr.

hema

  • Guest
Sichtungen Postbus
« Reply #8 on: May 22, 2007, 04:34:20 PM »
Ganz verstehe ich die Aufregung nicht, wenn ich was ins Netz stelle, teile ich es de facto mit der ganzen Welt. Wem das nicht klar ist, der sollte das eben lassen oder sich seine "Schätze" nur im stillen Kämmerlein anschauen bzw. schriftliche Beiträge erst gar nicht abschicken (nur dann ist man sicher, dass sie keiner abschreiben kann). Wer anderer Meinung ist, der soll mal erklären, wie man tagtäglich das ganze Internet nach Plagiaten seiner Oeuvres absuchen soll? Selbst wenn es technisch ginge, würde man vermutlich bald verrückt dabei und/oder hätte keine Zeit mehr für anderes! Auch wenn man in dem einen oder anderen Fall fündig wird, ist noch lange nicht gesagt, dass genau diese Veröffentlichung nicht unter Umständen 10.000 Mal an anderen Stellen weltweit verwendet wird. So ist nunmal die Realität!

Also bitte etwas weniger Ereiferung, speziell wenn es sowieso nur um Alltags-Schnappschüsse geht, die eigentlich jeder machen kann! Seine Nerven sollte man für wichtigere Dinge im Leben schonen.  ;)

Irgendwie erinnert mich das daran, wo jemand ein G'schichtl einem Mitmenschen unter dem Siegel der Verschwiegenheit weitertratscht und sich dann wundert, wenn es nach ein paar Tagen jeder im Haus kennt!

Busfreund

  • Guest
Sichtungen Postbus
« Reply #9 on: May 22, 2007, 05:32:01 PM »
Ich sag ja auch nicht, dass ich das Netz danach durchsuchen will, trotzdem würde es dir sicher auch nicht gefallen, wenn man deine Bilder auf einem Flugblatt findet, die sich im nachhinein schnell als deine herausstellen und verbotenerweiße irgendwo in Bussen hingeklebt werden! Das ist nicht normal! Das man das (c) entfernen kann, obwohls mitten durchs Bild ist, ist mir auch klar nur es sollte halt ein Zeichen sein, dass sowas nicht OK ist!

schaffnerlos

  • Guest
Sichtungen Postbus
« Reply #10 on: May 22, 2007, 10:01:05 PM »
Es geht aber auch dezenter, wenn man schon nicht verzichten will:

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:

Gast0815

  • Guest
Sichtungen Postbus
« Reply #11 on: May 23, 2007, 11:41:23 AM »
Quote
Original von schaffnerlos
Es geht aber auch dezenter, wenn man schon nicht verzichten will:

Kannst Du mir einen Tipp geben, mit welchem Programm man das am qualitätsverlustfreiesten machen kann? Die "normalen" Mikro-Saft-Programme reagieren auf Speicherungsbegehre ja leider immer mit Komprimierungsversuchen.


Die Geschichte mit den Flugblättern war ein Extremfall und hätte für den Originalfotografen blöd ausgehen können. Es wurden nämlich zwei mit Strafe bedrohte Handlungen gesetzt (Besitzstörung/Sachbeschädigung und Kreditschädigung/Verleumdung). Hätten die Wiener Linien anhand der Fotos den Täter ausforschen lassen (die Urheber waren ja zu feige, zu ihren absurden Aussagen zu stehen und blieben am Zettel anonym), wäre er völlig unschuldig zum Handkuss gekommen und wäre unter Umständen in Erklärungsnotstand gekommen.

Und ja, Alltagsfotos kann jeder machen. Deswegen soll sie auch jeder selber machen, wenn er die Fotos nutzen will.

schaffnerlos

  • Guest
Sichtungen Postbus
« Reply #12 on: May 23, 2007, 09:43:53 PM »
Quote
Original von Gast0815
Kannst Du mir einen Tipp geben, mit welchem Programm man das am qualitätsverlustfreiesten machen kann? Die "normalen" Mikro-Saft-Programme reagieren auf Speicherungsbegehre ja leider immer mit Komprimierungsversuchen.
Ich habe mit Paint Shop Pro 6 gearbeitet, aber dies ist irrelevant. Wichtig ist das Dateiformat und der verwendete Kompressionsfaktor. Bei den meisten etwas besseren Grafikprogrammen kann man dies einstellen. Und für die Fotobearbeitung selbst (Zwischenspeicherungen) sollte man immer ein Format mit verlustfreier Komprimierung verwenden, erst das Endprodukt wird z.B. als JPG in der gewünschten Komprimierung abgespeichert. Mehr dazu in der Wiki.

171

  • Guest
Sichtungen Postbus
« Reply #13 on: June 01, 2007, 06:07:10 PM »
Heute sah ich von meinem Balkon einen Bus(217), der auf dem Dach noch den ÖBB-Pflatsch draufgepinselt hat. Scheinbar wurde der in der Zusammenlegungsbürokratie "vergessen zu entfernen". Bei Gelegenheit schieß ich mal ein Foto davon.

Busfreund

  • Guest
Sichtungen Postbus
« Reply #14 on: June 01, 2007, 06:09:15 PM »
Quote
Original von 171
Heute sah ich von meinem Balkon einen Bus(217), der auf dem Dach noch den ÖBB-Pflatsch draufgepinselt hat. Scheinbar wurde der in der Zusammenlegungsbürokratie "vergessen zu entfernen". Bei Gelegenheit schieß ich mal ein Foto davon.


Den haben noch die meisten oben! Auch bei Blaguss hat man bei den allerersten Citaros lange Zeit das ÖBB Logo am Dach gehabt, weil die Busse bei der ÖBB als Leihfahrzeuge eingesetzt wurden!