Author Topic: 2016-10-15/16 + 2016-10-22/23 | Arbeiten an Donaubrücke: U6-Ersatzverkehr nach Floridsdorf  (Read 520 times)

Linie 38

  • Guest
U6 an zwei Wochenenden im Oktober nur von Siebenhirten bis Dresdner Straße, E6 als Ersatzverkehr
Wien (OTS) - Die U6 fährt am 15. und 16. Oktober sowie am 22. und 23. Oktober nur von Siebenhirten bis zur Dresdner Straße. Grund sind Instandhaltungsarbeiten im Bereich der Brückenlager der Donaubrücke. Für Fahrgäste, die weiter Richtung Floridsdorf fahren wollen, stehen zwei Straßenbahnlinien als Ausweichmöglichkeit zur Verfügung. Neben der bestehenden Linie 31 wird die Ersatzlinie E6 eingesetzt. Sie ist als Verstärkung zwischen der U6-Station Jägerstraße und Floridsdorf unterwegs.

U6-Station Jägerstraße bis Floridsdorf: Ersatzverkehr mit Straßenbahnen

Direktes Umsteigen von der U-Bahn in den Ersatzverkehr bzw. in die Linie 31 nach Floridsdorf ist bei der U6-Station Jägerstraße möglich (31er-Haltestellen Jägerstraße und Wexstraße). Mit der Ersatzlinie E6 und der Linie 31 verkehrt tagsüber etwa alle 3 bis 4 Minuten eine Straßenbahn im Bereich U6-Station Jägerstraße bis Floridsdorf.

Am Abend bringt dann alle 7 bis 8 Minuten eine Straßenbahn die Fahrgäste nach Floridsdorf bzw. von Floridsdorf zur U6. Die Ersatzlinie E6 hält alle Haltestellen der Linie 31 ein, die Fahrzeit beträgt rund 10 Minuten.

Die Weiterfahrt mit der U6 bis zur Station Dresdner Straße ist möglich. Dort kommt man von der nahe gelegenen S-Bahn-Station Traisengasse weiter zum Handelskai oder nach Floridsdorf.

Ersatzlinie E6 auch in der Nacht unterwegs

In der Nacht von Freitag auf Samstag bzw. Samstag auf Sonntag wird die Ersatzlinie E6 – wie sonst die Nacht-U-Bahn – im 15-Minuten-Takt unterwegs sein.


Quelle: OTS / Wiener Linien

Negjana

  • Guest
Wieso eigentlich nicht einfach den 33er über die Donau verlängern? Intervalle kann man bei dem auch verdichten, und Anschluss nach Floridsdord nur beim östlichen U6-Aufgang müsste doch reichen?

65A

  • Guest
Quote from: 'Negjana','index.php?page=Thread&postID=341748#post341748'
Wieso eigentlich nicht einfach den 33er über die Donau verlängern? Intervalle kann man bei dem auch verdichten, und Anschluss nach Floridsdord nur beim östlichen U6-Aufgang müsste doch reichen?
Der 33er fährt aber mit kurzen ULFen& außerdem nur im 10min.-Takt und nur bis ca. 23:00.
Außerdem kann der E6 gleich zum Fahrzeugtausch BRG<->FLOR verwendet werden.

Negjana

  • Guest
Macht Sinn, danke!

13A-ler

  • Guest
Impressionen eines Nebeltages, Linie E6. Ersatz für die U6, wie bekannt.

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:



Negjana

  • Guest
Dienen die Arbeiten schon zur Behebung der Langsamfahrstellen, oder?