Author Topic: Sonstige Sichtungen  (Read 17059 times)

ziptul

  • Guest
Sonstige Sichtungen
« Reply #15 on: November 21, 2008, 04:44:19 PM »
Quote
Original von hema
Außerdem sollte Gitti Ederer zuerst mir das noch ausstehende Geld geben (Ederer-Tausender). Das ist inzwischen schon ein hübsches Sümmchen!  :]
72,63.
Selbst mit 4% p.A. kann der Ederer-Tausender nicht mit dem Gusi-Hunderter mithalten!

Funkenkutscher

  • Guest
Sonstige Sichtungen
« Reply #16 on: November 22, 2008, 06:43:18 PM »
Bin grad an der Garage Spetterbrücke vorbeigefahren.
Vor der Einfahrt steht ein im Frontbereich komplett zertrümmerter Gelenkbus quer zur Fahrbahn. 8o
Die wackere Hilfsmannschaft ist mit Rüst-LKW im Einsatz.
An der Vorderachse wird mit Hebern gearbeitet, vermutlich Achsbruch.
Zusammenstoß bei Ausfahrt aus Garage?
Sorry, die Nr. hab ich im Vorbeifahren übersehen. :(

Linie 18

  • Guest
Sonstige Sichtungen
« Reply #17 on: November 24, 2008, 07:16:38 PM »
Heute war seit längerer Zeit wieder mal eine E2-c5 Garnitur am 52er unterwegs.
(4048 und 1447)

lachkater

  • Guest
Sonstige Sichtungen
« Reply #18 on: November 24, 2008, 08:16:25 PM »
Da es die Sichtung vom 4728 + 1361 als Leihwagen auf Linie 1 schon gibt, außerdem eine Kurzführung über die Matthäusschleife eigentlich nichts außergewöhnliches ist möchte ich trotzdem sie hier festhalten.. Um 18:34 Uhr fuhr besagter Zug kurz und mußte da ein nachfolgeder O seine Abfahrtszeit sonst verspätet hätte einmal um den Häuserblock kreisen.. Gleich meine Frage dazu betreffend der Verzweigungsweiche Radetzkystraße/Hintere Zollamtstraße.. Warum erkannte die Weiche dass der besagte 1er   die Umrundung des Häuserblocks machte, wobei das nicht vom RBL angeordnet wurde, sondern der Wagenbeweger selbst entgschied?..

95B

  • Guest
Sonstige Sichtungen
« Reply #19 on: November 24, 2008, 10:09:59 PM »
Quote
Original von lachkater
Warum erkannte die Weiche dass der besagte 1er   die Umrundung des Häuserblocks machte, wobei das nicht vom RBL angeordnet wurde, sondern der Wagenbeweger selbst entgschied?..
----> Pfeiltastensteuerung! :lampe:

lachkater

  • Guest
Sonstige Sichtungen
« Reply #20 on: November 24, 2008, 10:19:06 PM »
Quote
Original von 95B
Quote
Original von lachkater
Warum erkannte die Weiche dass der besagte 1er   die Umrundung des Häuserblocks machte, wobei das nicht vom RBL angeordnet wurde, sondern der Wagenbeweger selbst entgschied?..
----> Pfeiltastensteuerung! :lampe:
Hab ich mir auch gedacht.. da ich aber die Hausrunde unberechtigterweise mitgefahren bin, hab ich mitbekommen dass der Wagenbeweger sich die Weiche nicht selbst gestellt hat, sondern zuerst die Verriegelung angezeigt wurde und danach sie sich selbst gestellt hat.. Deshalb meine Frage..
Edit:Satzstellung berichtigt

95B

  • Guest
Sonstige Sichtungen
« Reply #21 on: November 24, 2008, 10:24:35 PM »
Quote
Original von lachkater
da ich aber die Hausrunde unberechtigterweise mitgefahren bin
Wieso unberechtigterweise? Wo steht, dass man durch die Matthäusschleife nicht mitfahren darf?

Quote
Original von lachkater
[...] hab ich mitbekommen dass der Wagenbeweger selbst nicht sich die Weiche gestellt hat, sondern  zuerst die Verriegelung angezeigt hat und danach sich gestellt hat.. Deshalb meine Frage..
War dein Zug direkt hinter einem anderen? Hat daher eventuell die Verriegelung samt Nachfahrverbot aufgeleuchtet und sich die Weiche erst nach der Abfahrt des Vorderzuges gestellt? Ansonsten wäre das ein schwerer sicherheitsrelevanter Fehler, da sich eine als verriegelt angezeigte Weiche niemals elektrisch stellen darf (ausgenommen Ustrab bei Anlage-2-Betrieb über Anforderung per Richtungsdrehschalter).

lachkater

  • Guest
Sonstige Sichtungen
« Reply #22 on: November 24, 2008, 10:30:28 PM »
Es war ein weiterer Zug der Linie 1 von der Hauptallee zum Schwedenplatz eine Ampelphase vorher unterwegs.. Normalerweise hätte ja die Weiche in der Geradeausstellung für den 1er bleiben müssen..

hema

  • Guest
Sonstige Sichtungen
« Reply #23 on: November 25, 2008, 01:03:01 AM »
Woher willst du wissen, dass nicht doch der Fahrer die Weiche gestellt hat?  ?(


Nocheinmal die Bedeutung der Weichensignale, damit nicht immer aneinander vorbeigeredet wird:
  • waagrechter Balken: Nachfahrverbot bei anderem als dem angezeigten Richtungswunsch,
  • senkrechter bzw. schräge Balken: Weiche in der angezeigten Lage, Zungen mechanisch verriegelt,
  • Dreieck: Weichenantrieb zusätzlich elektrisch abgeschaltet.

Ein elektrisches Umstellen der Weiche ist nur möglich, wenn ein Richtungsbalken leuchtet und das Dreieck (sog. "Verriegelungssignal") finster ist. Auch wenn sich ein Zug bei leuchtendem Nachfahrverbot zu nahe an der Weiche befindet (nach dem gelben Querstrich), ist ein elektrisches Stellen unmöglich. Ausnahme: Weichen, die auch extern stellbar sind (Ustrab und früher Stadionschleife), die können per Stellbefehl von außerhalb des Fahrzeugs gestellt werden, solange sich kein Zug auf der Weiche befindet.

Das RBL hat mit dem (automatischen) Stellen einer Weiche überhaupt nichts zu tun, maßgeblich dafür ist nur die am IBIS-Gerät eingestellte Linie und die Programmierung der Weiche.

95B

  • Guest
Sonstige Sichtungen
« Reply #24 on: November 25, 2008, 09:42:13 AM »
Quote
Original von hema
Weichen, die auch extern stellbar sind (Ustrab und früher Stadionschleife)
Bei der Schleife Zentralfriedhof gab es auch so einen externen Stellschalter. Wenn ich mich richtig erinnere, waren das Druckknöpfe für die Weichenstellung und ein Drehschalter für Dauerverriegelung, sprich: Abschaltung der VETAG-Empfangseinheit, damit die Züge die Weichenanlage nicht ansteuern konnten.

Quote
Original von hema
Das RBL hat mit dem (automatischen) Stellen einer Weiche überhaupt nichts zu tun
Gottseidank, sonst müsste man die Weichenlaternen um ein zusätzliches Signal mit der Bedeutung "Weichenkrücke bitte benutzen!" erweitern, da die Stellbefehle über weite Zeiträume gar nicht kämen oder falsch wären. ;)

hema

  • Guest
Sonstige Sichtungen
« Reply #25 on: November 25, 2008, 10:50:05 AM »
Quote
Original von 95B
. . . . um ein zusätzliches Signal mit der Bedeutung "Weichenkrücke bitte benutzen!" erweitern, . . . .
Das gibt's eh: "Alles finster"! Und als Ersatz, falls "Alles finster" ausfällt, gibt's noch: "Dauerdreieck". :D

WeSt

  • Guest
Sonstige Sichtungen
« Reply #26 on: November 25, 2008, 12:18:37 PM »
Eine Frage zur Besteckung auf den Linien 40 und 41... wieso stecken eigentlich die Fahrer von Einziehern zum Bahnhof Gürtel zu 99% erst am Aumannplatz um und nicht schon in Pötzleinsdorf oder in der Herbeckstraße? Ich finde das jedesmal relativ unlustig wenn ich erst nach dem Einsteigen am Aumannplatz sehe wie sich die Brosebänder Richtung Einziehziel in Bewegung setzen...

95B

  • Guest
Sonstige Sichtungen
« Reply #27 on: November 25, 2008, 01:45:11 PM »
Quote
Original von hema
Quote
Original von 95B
. . . . um ein zusätzliches Signal mit der Bedeutung "Weichenkrücke bitte benutzen!" erweitern, . . . .
Das gibt's eh: "Alles finster"! Und als Ersatz, falls "Alles finster" ausfällt, gibt's noch: "Dauerdreieck". :D
Naja, beim RBL ist schon ein signifikanter Unterschied zwischen finsterem Display, "Fahrplanaushang beachten! :" und "Fahrplanaushang bitte beachten!" - das müsste man bei RBL-Weichen dann auch einbauen! ;)

E2

  • Guest
Sonstige Sichtungen
« Reply #28 on: November 25, 2008, 03:06:03 PM »
Quote
Original von Funkenkutscher
Bin grad an der Garage Spetterbrücke vorbeigefahren.
Vor der Einfahrt steht ein im Frontbereich komplett zertrümmerter Gelenkbus quer zur Fahrbahn. 8o
Die wackere Hilfsmannschaft ist mit Rüst-LKW im Einsatz.
An der Vorderachse wird mit Hebern gearbeitet, vermutlich Achsbruch.
Zusammenstoß bei Ausfahrt aus Garage?
Sorry, die Nr. hab ich im Vorbeifahren übersehen. :(

Der hier?
Der war nur tanken!

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:

lachkater

  • Guest
Sonstige Sichtungen
« Reply #29 on: November 25, 2008, 03:52:42 PM »
Quote
Original von hema
Woher willst du wissen, dass nicht doch der Fahrer die Weiche gestellt hat?  ?(
Ein elektrisches Umstellen der Weiche ist nur möglich, wenn ein Richtungsbalken leuchtet und das Dreieck (sog. "Verriegelungssignal") finster ist.
Eben weil ich beim Fahrer gestanden bin und mit ihm kommuniziert habe.. (Seine Meinung über das neue Konzept steht hier nicht zur Debatte).. Jedenfalls leuchtete der Richtungspfeil, dann die Umstellung der Weiche in die andere Richtung mit ohne Betätigung einer Pfeiltaste.. Danach erschien die neue Lage und das Dreieck..