Author Topic: Station Stadiongasse  (Read 222 times)

Linie 41

  • Guest
Station Stadiongasse
« on: March 04, 2009, 12:07:39 PM »
Weil's mir gestern aufgefallen ist:

Warum verlegt man die Station Stadiongasse/Parlament vom Innenring nicht in die Stadiongasse ans Eck vom Rathauspark. Für die Linien 1 und D ist sie vollkommen irrelevant, weil meiner Meinung nach zu nahe an der Station Dr.-Karl-Renner-Ring, für die Linie 2 liegt sie total ungünstig, weil das Umsteigen vom Außenring auf den 2er durch eine Ringampel behindert wird. Umsteigen von 1 und D am Innenring auf den 2er kann man bei der Bellaria ja ohnehin.

13er

  • Guest
Station Stadiongasse
« Reply #1 on: March 04, 2009, 12:40:24 PM »
Wo soll man die Hst. hinlegen? Der MIV dort wäre für die FG mMn zu gefährlich.

Linie 41

  • Guest
Station Stadiongasse
« Reply #2 on: March 04, 2009, 01:09:30 PM »
Quote
Original von 13er
Wo soll man die Hst. hinlegen? Der MIV dort wäre für die FG mMn zu gefährlich.
Was soll daran gefährlich sein? Man braucht doch nur das Gleis an den Straßenrand zu verlegen, ähnlich wie am Türkenschanzplatz.

bes

  • Guest
RE: Station Stadiongasse
« Reply #3 on: March 04, 2009, 03:08:16 PM »
Quote
Original von Linie 41
Weil's mir gestern aufgefallen ist:

Warum verlegt man die Station Stadiongasse/Parlament vom Innenring nicht in die Stadiongasse ans Eck vom Rathauspark. Für die Linien 1 und D ist sie vollkommen irrelevant, weil meiner Meinung nach zu nahe an der Station Dr.-Karl-Renner-Ring, für die Linie 2 liegt sie total ungünstig, weil das Umsteigen vom Außenring auf den 2er durch eine Ringampel behindert wird. Umsteigen von 1 und D am Innenring auf den 2er kann man bei der Bellaria ja ohnehin.

Warum lässt man die Station nicht einfach auf?

13er

  • Guest
RE: Station Stadiongasse
« Reply #4 on: March 04, 2009, 03:54:35 PM »
Quote
Original von bes
Quote
Original von Linie 41
Weil's mir gestern aufgefallen ist:

Warum verlegt man die Station Stadiongasse/Parlament vom Innenring nicht in die Stadiongasse ans Eck vom Rathauspark. Für die Linien 1 und D ist sie vollkommen irrelevant, weil meiner Meinung nach zu nahe an der Station Dr.-Karl-Renner-Ring, für die Linie 2 liegt sie total ungünstig, weil das Umsteigen vom Außenring auf den 2er durch eine Ringampel behindert wird. Umsteigen von 1 und D am Innenring auf den 2er kann man bei der Bellaria ja ohnehin.

Warum lässt man die Station nicht einfach auf?
Darüber haben wir schon mal geredet: Es würde sich kaum auszahlen, da dort ohnehin der 2er immer auf die Abbiegephase warten muss und so den D-Wagen und 1er aufhält. Auch zum Umsteigen von D und 1 in FR Oper auf den 2er in FR Ottakring ist es so viel bequemer als bei der Bellaria die Unterführung zu benutzen.

Inzwischen hätte ich im Gegenteil die Hst. Stadiongasse vom 2er in die andere Richtung schon öfters "gebraucht". Der Abstand Rathaus U - Dr.-Karl-Renner-Ring ist doch ein wenig groß.

Tippex

Revisor

  • Guest
RE: Station Stadiongasse
« Reply #5 on: March 04, 2009, 04:49:45 PM »
Quote
Original von 13er
Inzwischen hätte ich im Gegenteil die Hst. Stadiongasse vom 2er in die andere Richtung schon öfters "gebraucht". Der Abstand Rathaus U - Dr.-Karl-Renner-Ring ist doch ein wenig groß.

Ich glaube ich habe es auch schon bei der damaligen Diskussion geschrieben, daß diese Haltestelle gegen den Willen der WVB ausschließlich auf Betreiben der Verwaltung des Hohen Hauses aufgelassen wurde, die dadurch weitere Parkplätze errichten konnte.


Edit: Tippex

matboy

  • Guest
Station Stadiongasse
« Reply #6 on: March 04, 2009, 08:45:41 PM »
Ich wäre auch für die ersatzlose Streichung.

Linie 41

  • Guest
Station Stadiongasse
« Reply #7 on: March 04, 2009, 08:56:52 PM »
Quote
Original von matboy
Ich wäre auch für die ersatzlose Streichung.
Ersatzlose Streichung würde ich wie gesagt, wegen des Umsteigens vom Außenring nicht befürworten, aber Verlegung nach die Biegung in Kombination mit einer intelligenten Ampelschaltung schon, gleichzeitig könnte man die Station in Gegenrichtung wiedererrichten.

ziptul

  • Guest
Station Stadiongasse
« Reply #8 on: March 05, 2009, 03:21:46 PM »
Vorschlag: Auflassung der Station und Einbau eines Gleises für D,1 durch den jetzigen Haltestellenbereich am Ringgleis vorbei, das dann hauptsächlich von der Linie 2 zum Abbiegen genutzt wird.

hema

  • Guest
Station Stadiongasse
« Reply #9 on: March 05, 2009, 05:41:30 PM »
Man könnte ja, als Sofortlösung, vorerst eine blau/weiße Haltestelle draus machen. Gültig nur für die Linie 2 bzw. umgeleitete 46er etc. Das beschleunigt 1er, 3er (und 4er) und kostet praktisch nichts! :lampe:

ChriKy

  • Guest
Station Stadiongasse
« Reply #10 on: March 05, 2009, 06:36:01 PM »
Quote
Original von ziptul
Vorschlag: Auflassung der Station und Einbau eines Gleises für D,1 durch den jetzigen Haltestellenbereich am Ringgleis vorbei, das dann hauptsächlich von der Linie 2 zum Abbiegen genutzt wird.

Ich bezweifle, dass sich das platzmäßig (Bäume!) ausgehen könnte!

hema

  • Guest
Station Stadiongasse
« Reply #11 on: March 05, 2009, 07:43:13 PM »
Und es hätte auch keinen Sinn. Eine passende Ampelschaltung wäre wohl die weitaus schnellere und billigere Lösung!


Ach ja, wollen muss man natürlich!  :rolleyes:

67er

  • Guest
Station Stadiongasse
« Reply #12 on: March 05, 2009, 08:11:04 PM »
Wenig Freude über eine Auflassung oder Verlegung der Station Stadiongasse werden allerdings jene Fahrgäste haben, denen der 2er in der Station Dr. Karl Renner Ring vor der Nase davongefahren ist, diesen jedoch mit einem unmittelbar danach fahrenden 1er oder D-Wagen regelrecht verfolgen und unter den derzeitigen Bedingungen „ihren 2er“ meistens noch erreichen und in diesen umsteigen können.

Linie 41

  • Guest
Station Stadiongasse
« Reply #13 on: March 05, 2009, 08:21:33 PM »
Wenn wir nach der Maxime Haltestellen errichten, müßten die Abstände Wagenlänge haben.