Author Topic: 2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt  (Read 15840 times)

moszkva tér

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #60 on: March 11, 2010, 10:55:53 AM »
Quote
Original von penner16
Spätestens nach der Flugfeld-Verlängerung wird die U2 die U6 als längste H(och)-Bahn Wiens abslösen  ----> vom Messegelände bis in die Seestadt 12 Stationen am Stück ohne einen einzigen Meter im Tunnel!  :D

Nach Streckenlänge gerechnet wird das schon im Oktober passieren:
U6 Wienerbergstraße - Siebenhirten ca. 4,6 km
U6 Neustiftgasse - Brigittenauer Lände ca. 4,2 km
U2 Messegelände - Aspernstraße ca. 6,9 km
bis zur Seestadt kommen noch weitere 5,3 km dazu

Die Distanzen habe ich nur rudimentär im GIS ausgemessen, daher sind sie in der Kommastelle nicht 100%ig exakt...

Edit: Wenn man will, kann man noch die U4 dazunehmen: Hütteldorf - Meidling Hauptstraße ca. 5,2 km, aber die fährt meist in Tieflage - jedoch ohne Tunnelstrecken, mit Ausnahme der Schönbrunner Schlossbrücke. Diese ist zwar nur eine breite Brücke, man könnte sie aber auch als kleine Überplattung sehen, da auch ein kleiner Park drauf ist. Als Ähnliches könnte man auch die Kennedybrücke sehen.

Ferry

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #61 on: March 11, 2010, 11:05:51 AM »
Quote
Original von penner16
Spätestens nach der Flugfeld-Verlängerung wird die U2 die U6 als längste H(och)-Bahn Wiens abslösen  ----> vom Messegelände bis in die Seestadt 12 Stationen am Stück ohne einen einzigen Meter im Tunnel!  :D
Beziehst du längste auf die Stationsanzahl oder auf die tatsächliche Streckenlänge? Ein Vergleich der Länge der U2 ab Messegelände und der U6 zwischen Spittelau und Thaliastraße wäre interessant. Die Stationsanzahl alleine sagt bekanntermaßen nicht allzuviel aus.

moszkva tér

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #62 on: March 11, 2010, 11:45:14 AM »
Quote
Original von Ferry
Quote
Original von penner16
Spätestens nach der Flugfeld-Verlängerung wird die U2 die U6 als längste H(och)-Bahn Wiens abslösen  ----> vom Messegelände bis in die Seestadt 12 Stationen am Stück ohne einen einzigen Meter im Tunnel!  :D
Beziehst du längste auf die Stationsanzahl oder auf die tatsächliche Streckenlänge? Ein Vergleich der Länge der U2 ab Messegelände und der U6 zwischen Spittelau und Thaliastraße wäre interessant. Die Stationsanzahl alleine sagt bekanntermaßen nicht allzuviel aus.

Ich habe das einen Beitrag weiter oben bereits präzisiert und die Streckenlängen ausgemessen 8-)

p16

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #63 on: March 11, 2010, 12:18:19 PM »
Von 17,5 km Streckenlänge fährt die U6 etwa 12,5 Kilometer an der Oberfläche, das meiste davon als Hochbahn, vereinzelt auch in Niveaulage (Tscherttegasse, Michelbeuern). So viele Hochbahnkilometer wird die U2 letztenendes nicht haben, aber zumindest hält die U2 zwischen Messegelände und Aspernstraße bzw. später Seestadt den Rekord für die längste ununterbrochene Hochbahnstrecke im U-Bahn-Netz!  :]

@Moskva ter: kommen von Aspernstraße bis Seestadt wirklich noch 5,3 (!) Kilometer hinzu? Das erscheint mir jetzt etwas viel, da auf diesem Stück nur 3 Stationen dazukommen sollen, was einen mittleren Stationsabstand von rund 1770 Metern ausmachen würde  8o

moszkva tér

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #64 on: March 11, 2010, 12:49:01 PM »
Quote
Original von penner16
@Moskva ter: kommen von Aspernstraße bis Seestadt wirklich noch 5,3 (!) Kilometer hinzu? Das erscheint mir jetzt etwas viel, da auf diesem Stück nur 3 Stationen dazukommen sollen, was einen mittleren Stationsabstand von rund 1770 Metern ausmachen würde  8o

Die 5,3 km habe ich nicht ausgemessen, sondern von der Seestadt-Homepage übernommen. Nach meiner Gis-Messung sind es ca. 4,5 km. Es hängt wohl davon ab, was man zur Strecke rechnet und was nicht (Wendeanlage usw.)
Zum mittleren Stationsabstand muss man sagen:
Eine Hst. wird (vorerst) nicht gebaut (An den Alten Schanzen).

p16

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #65 on: March 11, 2010, 01:02:27 PM »
Quote
Original von moszkva tér
Quote
Original von penner16
@Moskva ter: kommen von Aspernstraße bis Seestadt wirklich noch 5,3 (!) Kilometer hinzu? Das erscheint mir jetzt etwas viel, da auf diesem Stück nur 3 Stationen dazukommen sollen, was einen mittleren Stationsabstand von rund 1770 Metern ausmachen würde  8o

Die 5,3 km habe ich nicht ausgemessen, sondern von der Seestadt-Homepage übernommen. Nach meiner Gis-Messung sind es ca. 4,5 km. Es hängt wohl davon ab, was man zur Strecke rechnet und was nicht (Wendeanlage usw.)
Zum mittleren Stationsabstand muss man sagen:
Eine Hst. wird (vorerst) nicht gebaut (An den Alten Schanzen).
Auf die 4,5 km komme ich mit Lineal und Taschenrechner auch  :P. Außerdem ist auch bei Wiener Untergrund von 4,4 km die Rede, was einen mittleren Stationsabstand von ca. 1400 Metern ausmacht. Ich denke die fehlenden 900 Meter beziehen sich auf die Wendeanlage, die aber nicht zur eigentlichen Strecke dazugehört. Und ja, die eine Hst. die nicht gebaut wird habe ich vorher berücksichtigt.

moszkva tér

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #66 on: March 11, 2010, 01:09:57 PM »
Quote
Original von penner16

Auf die 4,5 km komme ich mit Lineal und Taschenrechner auch  :P.
GIS ist nichts anderes als Lineal und Taschenrechner, kombiniert mit Malen nach Zahlen :D
Quote
Und ja, die eine Hst. die nicht gebaut wird habe ich vorher berücksichtigt.

Du hast von drei Stationen geschrieben. Mit den Alten Schanzen wären es aber vier.
(An den Alten Schanzen - Hausfeldstraße - Bahnhof Seestadt - Seestadt, oder wie immer die neuerdings heißen sollen)

Aber so wie es scheint, ist die Verlängerung erstmals in der Wiener Geschichte zumindest bezüglich Stationsabständen U-Bahn-würdig.

Ferry

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #67 on: March 11, 2010, 02:14:42 PM »
Quote
Original von moszkva tér
Ich habe das einen Beitrag weiter oben bereits präzisiert und die Streckenlängen ausgemessen 8-)
Ja, da bist du mir zuvorgekommen.  :)

106er

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #68 on: March 11, 2010, 02:57:02 PM »
Quote
Original von moszkva tér
Eine Hst. wird (vorerst) nicht gebaut (An den Alten Schanzen).

Warum nicht? Die Mieter des Kleingartenvereins werden sich aber nicht freuen, wenn sie keine eigene Station bekommen. Oder sind die Befürchtungen vor einer Aderklaaer Straße II doch zu groß?

darkweasel

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #69 on: March 11, 2010, 03:00:22 PM »
Quote
Original von 106er
Quote
Original von moszkva tér
Eine Hst. wird (vorerst) nicht gebaut (An den Alten Schanzen).

Warum nicht? Die Mieter des Kleingartenvereins werden sich aber nicht freuen, wenn sie keine eigene Station bekommen. Oder sind die Befürchtungen vor einer Aderklaaer Straße II doch zu groß?
Wenn du dir die Verlängerung am Stadtplan ansiehst, siehst du, dass im Bereich der Hst. An den alten Schanzen wirklich überhaupt nichts ist, nicht einmal Einfamilienhäuser. Die Fahrgasterwartungen sind wohl um die 5 Fahrgäste pro Tag und Richtung.

5er-Franzi

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #70 on: March 11, 2010, 03:44:25 PM »
Quote
Original von darkweasel
Wenn du dir die Verlängerung am Stadtplan ansiehst, siehst du, dass im Bereich der Hst. An den alten Schanzen wirklich überhaupt nichts ist, nicht einmal Einfamilienhäuser. Die Fahrgasterwartungen sind wohl um die 5 Fahrgäste pro Tag und Richtung.

Dann bau ma halt eine P&R-Anlage hin. :D

knp

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #71 on: March 14, 2010, 11:54:00 PM »

13er

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #72 on: March 15, 2010, 11:42:38 PM »
Quote
Original von knp
Hier ein Video mit ersten Eindrücken der U2 bis Seestadt
Also ich find's sehr schön - wie kommt man sonst so leicht mit der U-Bahn an einen so unbewohnten abgedunkelten Ort? Mein Teleskop wird's freuen!  :daumenhoch:

Tatra83

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #73 on: March 16, 2010, 10:16:28 AM »
Quote
Original von 13er
Also ich find's sehr schön - wie kommt man sonst so leicht mit der U-Bahn an einen so unbewohnten abgedunkelten Ort? Mein Teleskop wird's freuen!  :daumenhoch:
Ideal zum Teleskop ist dann auch der durchgehende Nachtbetrieb bis auf den Acker.  :]

moszkva tér

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #74 on: March 17, 2010, 11:26:09 AM »
Kennt ihr schon die Ansichtssache aus dem Online-Standard:
U2-Verlängerung in Transdanubien unter Strom