Author Topic: 2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt  (Read 15853 times)

Clemens

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #30 on: March 17, 2009, 11:25:29 AM »
Quote
Original von 95B
Seit dem letzten Fahrplanwechsel auch nicht mehr.
Die unwissenden Touristen sollen halt mit dem CAT abgezockt werden. :rolleyes:

Pazu

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #31 on: March 17, 2009, 11:32:03 AM »
schaffnerlos, may I ask where you found that graphic? Is there a larger version, PDF perhaps? It's a little hard to read at that resolution.

Clemens

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #32 on: March 17, 2009, 11:45:31 AM »
Quote
Original von Pazu
schaffnerlos, may I ask where you found that graphic? Is there a larger version, PDF perhaps? It's a little hard to read at that resolution.
Maybe this will help you:
http://www.wien.gv.at/stadtentwicklung/flugfeldaspern/pdf/0602oeff-verkehr.pdf

Zebrasignal

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #33 on: March 17, 2009, 01:09:56 PM »
Quote
Original von 95B
Quote
Original von Clemens
Dafür ein Flughafenpiktogramm.
Seit dem letzten Fahrplanwechsel auch nicht mehr.
Aber (VIE) ist noch immer angeführt - für Leute, die sich mit Flughafenkürzeln auskennen.

Floster

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #34 on: March 17, 2009, 02:38:07 PM »
Quote
Original von marsupialeater
Die Station Hausfeldstraße ÖBB wird übriogens ziemlich sicher aufgelassen, ...
Tatsächlich? Also ich habe immer nur von einem Umbau der ÖBB-Station in Zusammenhang mit der U2-Verlängerung gelesen. Immerhin soll ja der 26er seine Endstation bei der Hausfeldstraße haben, also würde eine Beibehaltung der S-Bahn-Station mMn schon Sinn machen.

marsupialeater

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #35 on: March 17, 2009, 03:24:57 PM »
Quote
Original von Floster
Immerhin soll ja der 26er seine Endstation bei der Hausfeldstraße haben, also würde eine Beibehaltung der S-Bahn-Station mMn schon Sinn machen.

Beide Straßenbahnlinien (25 und 26) werden nach derzeitigem Stand am neuen Flugfeldbahnhof mit dem IC- und S-Bahn-Verkehr und der U-Bahn zusammengeführt.

13er

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #36 on: March 17, 2009, 04:21:42 PM »
Quote
Original von marsupialeater
(5 und 26)
Kommen wieder Gleise über die Reichsbrücke?  8o 8o:D

Paul Posch

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #37 on: March 17, 2009, 05:04:19 PM »
Das würde mir gefallen wieder eine Strassenbahn in der Lassallee Straße zu sehen. Platz wäre da zu genüge vorhanden.

5er-Franzi

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #38 on: March 17, 2009, 05:06:18 PM »
Quote
Original von Paul Posch
Das würde mir gefallen wieder eine Strassenbahn in der Lassallee Straße zu sehen. Platz wäre da zu genüge vorhanden.

Wozu? Gibt ja eh die U1. ;)

95B

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #39 on: March 17, 2009, 05:28:30 PM »
Quote
Original von Zebrasignal
Quote
Original von 95B
Quote
Original von Clemens
Dafür ein Flughafenpiktogramm.
Seit dem letzten Fahrplanwechsel auch nicht mehr.
Aber (VIE) ist noch immer angeführt - für Leute, die sich mit Flughafenkürzeln auskennen.
Nur auf den Zielanzeigen der kurzgeführten Züge, nicht aber auf den Zugzielanzeigen am Bahnsteig oder auf den Wolfsthaler Kursen.

Floster

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #40 on: March 17, 2009, 05:46:44 PM »
Quote
Original von marsupialeater
Beide Straßenbahnlinien (5 und 26) werden nach derzeitigem Stand am neuen Flugfeldbahnhof mit dem IC- und S-Bahn-Verkehr und der U-Bahn zusammengeführt.
Danke für die Info. Wird der 26er dann gleich in einem Zug von Kagraner Platz :ubahn: bis Flugfeld Nord :sbahn: :ubahn: gebaut?

Es wäre natürlich sehr erfreulich wenn im Flugfeld Aspern von Beginn an Straßenbahnlinien verkehren! Dann erspart man sich auch Probleme wie mit den Anrainern der Tokiostraße...

marsupialeater

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #41 on: March 17, 2009, 05:57:35 PM »
Quote
Original von Floster
Danke für die Info. Wird der 26er dann gleich in einem Zug von Kagraner Platz :ubahn: bis Flugfeld Nord :sbahn: :ubahn: gebaut?

Es wäre natürlich sehr erfreulich wenn im Flugfeld Aspern von Beginn an Straßenbahnlinien verkehren! Dann erspart man sich auch Probleme wie mit den Anrainern der Tokiostraße...

Politisch ist noch nichts entschieden. Das sind alles Pläne der Wiener Linien, der MA 18 und der Entwicklungsgesellschaft Seestadt. Aber ohne Genehmigung von den roten Häuptlingen und -innen passiert in Wien bekanntlich gar nichts.

Ich persönlich fürchte, dass die Entwicklung des Flugfelds angesichts der Wirtschaftskrise, der völlig überzogenen Bevölkerungs- und Wirtschaftsprognosen und nicht zuletzt durch die Konkurrenz von anderen Stadtentwicklungsgebieten (wobei, Rothneusiedl wurde ja gerade wieder eingemottet), auch deutlich länger dauern könnte als bisher kommuniziert. Zumindest der südliche Abschnitt kommt vieleicht erst im Jahre Schnee.

umweltretter

  • Guest
S80
« Reply #42 on: March 17, 2009, 06:29:58 PM »
Quote
Original von Ezekiel
Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass hier nach dem Bau der U2 noch lange eine S-Bahn fahren wird. Die S80 ist jetzt schon ziemlich schwach ausgelastet und da die S-Bahn sowieso weder von den ÖBB noch den WL besonders gemocht wird würde es mich nicht wundern, wenn sie nach dem Bau der U2 bis Erzherzog-Karl-Straße gekürzt wird oder gleich ganz eingestellt wird und dafür die S7/S8 an allen Stationen hält.

1. Die S80 ist verwunderlicherweise meistens relativ gut ausgelastet, vor allem seit fast nur mehr Talent unterwegs sind.
2. Soll die Station Lobau wirklich aufgelassen werden, wenn ja wann? Versuche gab es ja immer wieder, aber die Kleingärtner haben es bisher immer erfolgreich geschafft, die Station zu erhalten.
3. Wenn die S80 bis Erzherzog-Karl-Str. verkürzt würde, wäre die Haltestelle Hirschstetten unbedient...

ibi

  • Guest
RE: S80
« Reply #43 on: March 17, 2009, 06:55:22 PM »
Quote
Original von marsupialeater
Beide Straßenbahnlinien (25 und 26) werden nach derzeitigem Stand am neuen Flugfeldbahnhof mit dem IC- und S-Bahn-Verkehr und der U-Bahn zusammengeführt.
Welcher IC-Verkehr?
Ist etwa geplant die Slowakei-ICs (z.B. nach Kosice) über Marchegg zu führen? Und halten die dann ernsthaft am Flugfeldbahnhof?

Quote
Original von umweltretter
3. Wenn die S80 bis Erzherzog-Karl-Str. verkürzt würde, wäre die Haltestelle Hirschstetten unbedient...
Vermutlich halten dann die Regionalzüge wieder dort.

5er-Franzi

  • Guest
2013-10-05 | U2-Verlängerung Seestadt
« Reply #44 on: March 17, 2009, 06:57:39 PM »
Hat es nicht sogar Pläne gegeben die S80 bis Raasdorf zu verlängern?