Author Topic: Sitzplatzanordnung der E2/c5  (Read 235 times)

N1_2888

  • Guest
Sitzplatzanordnung der E2/c5
« Reply #15 on: November 12, 2009, 12:45:05 AM »
Quote
Original von Linie 41
Quote
Original von monolith
Die Sitzplatzanordnung im E2 ist eh nicht so schlecht - weiß gar nicht, was alle dagegen haben?
Etwa 75%, wenn nicht mehr, der Fahrgäste sitzen lieber in Fahrtrichtung.
Ich zähle mich im übrigen auch zu diesen 75%.
@ monolith: Bist zu schon einmal in einem gut gefüllten E2 oder c5 gefahren? :rolleyes: Auch wenn das in diesem Thread irgendwie unterzugehen droht, ging es mir v.a. um den Mangel an Auffangräumen und nicht primär um die Konferenzbestuhlung.

Quote
Original von Linie 41
Quote
Original von 13er
Mir geht's gar nicht so um die Fahrtrichtung, aber ich sitze ungern dauernd Leuten so eng gegenüber, die ich nicht kenne. In der Straßenbahn möchte ich meistens eher meine Ruhe und Rest-Privatsphäre haben, die man in einem öffentlichen Verkehrsmittel der E1-Bestuhlung haben kann. Also "unbeobachtet" lesen, mit dem iPhone spielen, vor mich hin dösen etc.
Das sowieso, deshalb nehme ich im E2 immer die Asozialensitze im Heck.
@ 13er: :daumenhoch:
Die Anzahl derer, die in Gruppen von drei Personen aufwärts reisen und deshalb gegenüberliegende Doppelbänke bevorzugen, wird wohl eher gering sein. Auch die Zahl der Leute, die zu zweit unterwegs sind und die nicht neben-, sondern einander unbedingt gegenüber sitzen wollen, ist wahrscheinlich endenwollend. ;)

@ Linie 41: Ich saß heute auf dem Pendant im Beiwagen. Leider setzte sich ein leicht müffelnder Mann mittleren Alters auf den von den dortigen gelben Maxplatten gebildeten Vorsprung und verspeiste dort schmatzend irgendetwas, das in einem triefenden weißen Papier verborgen war und noch eine Spur stärker roch als er.
Sprich: Das asoziale Charakeristikum dieses Sitzes geht bei zunehmender Besetzung des Wagens ungewollt mehr und mehr verloren. :tongue:

Quote
Original von monolith
Quote
Original von umweltretter
Neben E2 und c5 aber auch ganz vorne im c3 (2 Plätze)!

Mal ganz ehrlich, wieviel Relevanz hatte das jetzt, abgesehen davon, dass diese Plätze mMn ziemlich furchtbar sind...
Warum soll das jetzt keine Relevanz haben?

Quote
Original von 95B
Während man sich im E1 an maximal einer Person vorbeibewegen muss, um auf einen freien Sitzplatz zu gelangen, können das im E2 schon einmal bis zu drei Leute sein, wenn in einer Vierergruppe nur mehr der Fensterplatz gegen die Fahrtrichtung unbesetzt ist. Und der bleibt auch meistens bis zuletzt frei, [...]
... aber nicht immer. Gestern abend wollte sich eine Dame, die nicht so aussah, als ob sie die Fahrt nicht auch stehend überstanden hätte, genau auf diesen Platz setzen. Die anderen drei waren darüber nicht gerade erfreut, auch wenn sie versuchten, sich das nicht anmerken zu lassen. Allerdings waren deren Anstrengungen, der Frau die Erreichbarkeit ihres gewünschten Sitzplatzes zu ermöglichen, nicht übermäßig groß, so dass der Vorgang dann doch etwas unelegant ausfallen musste.

Gut, die Relevanz dieses G'schichterls ist jetzt wirklich fragwürdig, aber sei's drum. :D
_____

Wie schon oben erwähnt, stört es mich eher, dass die E2/c5 für stehende Fahrgäste zu wenig Platz bieten. Ich hab absolut nichts gegen Sitzplätze, aber in diesem Fall sind sie dermaßen ungünstig platziert, dass bei stärkerem Aufkommen von Beförderungsfällen sich diese gegenseitig auf die Füße treten. Ich frag mich schon, warum das in den zwölf Jahren, in denen diese Reihen gebaut wurden, niemandem aufgefallen ist und warum zwischenzeitlich im Gegensatz zu so wichtigen Dingen, wie der Form des Gelenkportals oder der Ausführung des Innendachs, nichts daran geändert wurde.

P.S.: Was befindet sich nun unter den gelben Podesten, auf denen im E2 jeweils dreimal drei Einzelsitze nebeneinander situiert sind? Ich weiß, die Frage ist hier etwas OT und möglicherweise wegen dem Unwissen, das den Grund für sie darstellt, etwas peinlich, aber interessieren würd's mich trotzdem. =)

Linie 41

  • Guest
Sitzplatzanordnung der E2/c5
« Reply #16 on: November 12, 2009, 08:22:10 AM »
Quote
Original von N1_2888
P.S.: Was befindet sich nun unter den gelben Podesten, auf denen im E2 jeweils dreimal drei Einzelsitze nebeneinander situiert sind? Ich weiß, die Frage ist hier etwas OT und möglicherweise wegen dem Unwissen, das den Grund für sie darstellt, etwas peinlich, aber interessieren würd's mich trotzdem. =)
Ist da nicht irgendein Sandbehälter darunter oder so?

benkda01

  • Guest
Sitzplatzanordnung der E2/c5
« Reply #17 on: November 12, 2009, 04:48:56 PM »
Der Kasten unter den Sitzen gegenüber Tür 2 klingt verdächtig nach Schaltwerk oder Ähnlichem.

L4eo

  • Guest
Sitzplatzanordnung der E2/c5
« Reply #18 on: November 12, 2009, 05:28:37 PM »
Quote
Original von N1_2888
 Die Anzahl derer, die in Gruppen von drei Personen aufwärts reisen und deshalb gegenüberliegende Doppelbänke bevorzugen, wird wohl eher gering sein.


Da kennt man als Schüler aber ganz andere Auffassungen zu diesem Thema.

Quote
Original von 13er
Mir geht's gar nicht so um die Fahrtrichtung, aber ich sitze ungern dauernd Leuten so eng gegenüber, die ich nicht kenne.

Geht mir manchmal ähnlich, aber trotzdem ist mir die E2-Variante (4er-Sitze) lieber (s.o.).

Quote
Original von monolith
Die Beste hybridlösung ist vermutlich eh die, die sich momentan in allen Autobussen findet: 2 bis 4 Sitzgruppen pro Fahrzeug, möglicherweise ein paar Quersitze, sonst Sitze in Fahrtrichtung. Die Sitzplatzanordnung im E2 ist eh nicht so schlecht - weiß gar nicht, was alle dagegen haben?
PS: Auch gut gelungen finde ich die Sitzanordnung in den T-Zügen: Im Mittelteil viel Platz, außen an den Wagenenden viele Sitzplätze. So verteilen sich (im Idealfall) Kurz- und Langstreckenfahrgäste automatisch.

Dem stimme ich größtenteils zu, abgesehen von den Lion`s citys, bei denen es MAN geschafft hat, eine 4er- durch eine 3er-Gruppe zu ersetzen, ohne dabei einen Stehplatz zu gewinnen.

monolith

  • Guest
Sitzplatzanordnung der E2/c5
« Reply #19 on: November 12, 2009, 06:23:41 PM »
Diese 3er Sitzgruppe ist eigentlich eher für zweitüruge Busse gedacht, sie vermindert effektiv Vandalismus, da das Fahrzeug offener wirkt und man sich beobachteter fühlt. Bei dreitürigen Fahrzeugen macht das Ganze natürlich wenig Sinn.

N1_2888

  • Guest
Sitzplatzanordnung der E2/c5
« Reply #20 on: November 13, 2009, 12:17:13 AM »
Quote
Original von L4eo
Da kennt man als Schüler aber ganz andere Auffassungen zu diesem Thema.
Sprecht ihr euch in der Früh immer ab, damit es sich zeitlich ausgeht, Freunde in Bim, Bus und Co. zu treffen? Ist der Schulweg dafür überhaupt geeignet oder nehmt ihr gar Umwegfahrten auf euch, um eine gesellige Hin- und Rückfahrt zu ermöglichen? Oder sind gar Lehrausgänge verglichen zu früher deutlich häufiger geworden? ;)

WeSt

  • Guest
Sitzplatzanordnung der E2/c5
« Reply #21 on: November 21, 2009, 10:51:28 PM »
Quote
P.S.: Was befindet sich nun unter den gelben Podesten, auf denen im E2 jeweils dreimal drei Einzelsitze nebeneinander situiert sind? Ich weiß, die Frage ist hier etwas OT und möglicherweise wegen dem Unwissen, das den Grund für sie darstellt, etwas peinlich, aber interessieren würd's mich trotzdem.
Bei der Tür 2 ist dort die Kleinigkeit namens Schaltwerk untergebracht, bzw. bei 4097 und 4098 die Umrichtersteuerung.

Was unter der 3er-Gruppe bei der Tür 1 ist weiß ich nicht.

bernhard222

  • Guest
Sitzplatzanordnung der E2/c5
« Reply #22 on: November 22, 2009, 11:29:18 AM »
Quote
Original von N1_2888
Sprecht ihr euch in der Früh immer ab, damit es sich zeitlich ausgeht, Freunde in Bim, Bus und Co. zu treffen? Ist der Schulweg dafür überhaupt geeignet oder nehmt ihr gar Umwegfahrten auf euch, um eine gesellige Hin- und Rückfahrt zu ermöglichen? Oder sind gar Lehrausgänge verglichen zu früher deutlich häufiger geworden? ;)

Also ich habe mich als Schüler nicht nur auf dem Schulweg mit Freunden getroffen...   ;)

shunt56

  • Guest
Sitzplatzanordnung der E2/c5
« Reply #23 on: November 22, 2009, 03:56:27 PM »
3er Gruppe bei Tür 1 Fahr- und Bremselektronik, 3er Gruppe bei Tür2 Kompaktschaltwerk, 3er Gruppe bei Tür3 Shuntschützen.

Shunt56

L4eo

  • Guest
Sitzplatzanordnung der E2/c5
« Reply #24 on: November 24, 2009, 03:02:43 PM »
Quote
Original von N1_2888
Sprecht ihr euch in der Früh immer ab, damit es sich zeitlich ausgeht, Freunde in Bim, Bus und Co. zu treffen? Ist der Schulweg dafür überhaupt geeignet oder nehmt ihr gar Umwegfahrten auf euch, um eine gesellige Hin- und Rückfahrt zu ermöglichen?

Es reicht doch, wenn ca. 500 Schüler genau gleichzeitig aus haben oder 900 gleichzeitig beginnen. Das Absprechen erledigt das Schulsystem!