Author Topic: Verständlichere Ansagen in Bim  (Read 210 times)

4693

  • Guest
Verständlichere Ansagen in Bim
« Reply #15 on: February 18, 2010, 10:11:39 PM »
Quote
Original von 5er-Franzi
Am lautesten kommt mir vor sind die Ansagen in den E2. Bei den ULFen, speziell A1 und B1 versteht man meist kein Wort.

Obwohl die A1 , B1 die Gewichtssteuerung haben !!!

kitzi

  • Guest
Verständlichere Ansagen in Bim
« Reply #16 on: February 18, 2010, 11:32:07 PM »
@umweltretter
Tut mir leid, genaues Datum habe ich leider vergessen, war jedenfalls Ende Dezember, um den 20. herum....
Komme leider nicht mehr so oft nach Wien, da die Schule gerade stressig ist und die Fahrt mit der ÖBB ist selbst mit Vorteilscard <26 auch nicht gerade billig, schon gar nicht für mein mickriges Taschengeld...  :(

kitzi

  • Guest
Verständlichere Ansagen in Bim
« Reply #17 on: February 18, 2010, 11:33:35 PM »
Entschuldigt jetzt bitte den Doppelpost...

@4693:
Ist die Gewichtssteuerung auch schon bei den A, B enthalten? Oder ist das eine Neuerung?

Edit: Da liest man sich seinen Post einmal nicht vorher durch.... (Groß/Kleinschreibung)

4693

  • Guest
Verständlichere Ansagen in Bim
« Reply #18 on: February 19, 2010, 12:06:32 AM »
Quote
Original von kitzi
Entschuldigt jetzt bitte den Doppelpost...

@4693:
Ist die Gewichtssteuerung auch schon bei den A, B enthalten? Oder ist das eine Neuerung?

Edit: Da liest man sich seinen Post einmal nicht vorher durch.... (Groß/Kleinschreibung)

Die Gewichtssteuerung haben nur die A1 B1, A und B haben eine fixe vorgabe an Lautstärke.

Ottakring

  • Guest
Verständlichere Ansagen in Bim
« Reply #19 on: February 19, 2010, 07:55:14 AM »
Ein viel größeres Problem sind die Info-Lautsprecher an den Haltestellen. Wenn in einer Straße nur ein wenig Verkehr ist, geht die Durchsage total im Lärm unter. Und von den per Funk in die Wagen übertragenen Infos sind sowieso immer nur Wortfetzen hörbar. Dieser "Service" ist also völlig für die Katz.

Taxiorange

  • Guest
Verständlichere Ansagen in Bim
« Reply #20 on: February 19, 2010, 08:34:26 AM »
Hallo!

Was muß ich da lesen? Sagts, endlich hat man es geschafft, die meisten Ansagen nicht mehr in Düsenflugzeuglautstärke, sondern in einer meistens halbwegs erträglichen Lautstärke zu machen. Was ist da bitte zu leise? Wenn einem das zu leise ist, hilft wirklich nurmehr Neuroth!

Tippfehler

schaffnerlos

  • Guest
Verständlichere Ansagen in Bim
« Reply #21 on: February 19, 2010, 09:09:43 AM »
Eigentlich ist nicht so sehr die Lautstärke das Problem als die Qualität der Durchsage (und damit meine ich ausnahmsweise nicht die inhaltliche Qualität).

5er-Franzi

  • Guest
Verständlichere Ansagen in Bim
« Reply #22 on: February 19, 2010, 09:51:04 AM »
Quote
Original von Taxiorange
Hallo!

Was muß ich da lesen? Sagts, endlich hat man es geschafft, die meisten Ansagen nicht mehr in Düsenflugzeuglautstärke, sondern in einer meistens halbwegs erträglichen Lautstärke zu machen. Was ist da bitte zu leise? Wenn einem das zu leise ist, hilft wirklich nurmehr Neuroth!

Tippfehler

Nein mein Herr, es geht um die Ansagen die nicht zu hören sind, weil sie viel zu leise sind. :rolleyes:

Taxiorange

  • Guest
Verständlichere Ansagen in Bim
« Reply #23 on: February 19, 2010, 10:35:05 AM »
Ist eh klar, daß die mp3-Ohrstöpsel-Witzgeneration keine Ansagen mehr versteht, wenn alle ihre Ohren mit der Stöpsel-"Musik" zerstören...

5er-Franzi

  • Guest
Verständlichere Ansagen in Bim
« Reply #24 on: February 19, 2010, 10:51:57 AM »
Quote
Original von Taxiorange
Ist eh klar, daß die mp3-Ohrstöpsel-Witzgeneration keine Ansagen mehr versteht, wenn alle ihre Ohren mit der Stöpsel-"Musik" zerstören...

Wer keine Ahnung hat, ...

kitzi

  • Guest
Verständlichere Ansagen in Bim
« Reply #25 on: February 19, 2010, 11:38:48 AM »
@Taxiorange: Nein, ich bin keiner, der immer und überall "zugestöpselt" ist, weil ich selber z.B.  im Bus viel lieber dahin döse, als mich mit "Musik" zuzudröhnen...
Übrigens, dann hätten auch mein Bruder (der 10 ist und wahrsch. noch nie von MP3 Spielern gehört hat), meine Eltern (sowieso pedantische Technik vergeweigerer) und viele andere nicht Zugestöpselte ein Hörgerät notwendig...
Wenn man zum Ersten Mal mit einer Straßenbahnlinie fährt, muss man schon mehr, als ein paar "Wortfetzn" verstehen können, um zu wissen, wo man gerade ist, besonders, wenn man eine Gegend erst zum Ersten Mal sieht.
Durch freundliche "Einheimische" aber, hatten wir dann doch gewusst, wo wir aussteigen müssen...

Ich weiß jetzt zwar nicht genau, wo der Unterschied (Technnik,...) besteht, aber in Linz hatte ich zum Beispiel immer gleich alles verstanden, ohne dass es zu Laut ist.

Edit: bei Unterschied Punkte hinzu gefügt um mehr Spielraum zu lassen

Taxiorange

  • Guest
Verständlichere Ansagen in Bim
« Reply #26 on: February 19, 2010, 12:21:11 PM »
Quote
Original von kitzi
Ich weiß jetzt zwar nicht genau, wo der Unterschied (Technnik) besteht, aber in Linz hatte ich zum Beispiel immer gleich alles verstanden, ohne dass es zu Laut ist.

Dann ist vielleicht einfach nur der Themen-Titel falsch, statt "Lautere Ansagen in Bim" müßte es "Verständlichere Ansagen in Bim" heißen. Mag sein, daß dann und wann was unverständlich ist, aber das ist es nicht wegen zu geringer Lautstärke, sondern wegen anderer Übel. Ich kann mich jedenfalls an keine zu leise Ansage erinnern, im Gegentheil. Wobei man fairerweise sagen muß, daß das Problem mit viel zu lauten Ansagen immer seltener auftritt. Gott sei Dank.

MfG Taxiorange

13er

  • Guest
Verständlichere Ansagen in Bim
« Reply #27 on: February 19, 2010, 12:39:50 PM »
Quote
Original von Taxiorange
Ich kann mich jedenfalls an keine zu leise Ansage erinnern, im Gegentheil.
Doch doch, die gibt es im Netz regelmäßig. Betroffen davon sind meiner Erfahrung nach ausschließlich B-ULFe (vermutlich auch A, aber mit denen fahre ich selten).

Taxiorange

  • Guest
Verständlichere Ansagen in Bim
« Reply #28 on: February 19, 2010, 12:54:03 PM »
Ach so, mit so Dingern fahr ich nur sehr sehr selten.

LG

5er

  • Guest
Verständlichere Ansagen in Bim
« Reply #29 on: February 19, 2010, 01:34:47 PM »
Quote
Original von 13er
Doch doch, die gibt es im Netz regelmäßig. Betroffen davon sind meiner Erfahrung nach ausschließlich B-ULFe (vermutlich auch A, aber mit denen fahre ich selten).

Auch in den c3 und den T kommt es relativ häufig vor, dass die Ansagen extrem leise sind.