Author Topic: Die U3 in Erdberg  (Read 34 times)

WeSt

  • Guest
Die U3 in Erdberg
« Reply #15 on: February 26, 2010, 08:27:21 PM »
Zeitgenössische Kritik am U-Bahn-Bau gab es schon, aber offenbar nicht besonders laut... in einem Roman von Wolfgang Boesch kommt ein Kaffeehausbesitzer vor, dessen Etablissement in der Praterstraße durch den U1-Bau und die daraus resultierenden dauernden Störungen (gesperrte Gehsteige, Baustellenathmosphäre usw.) den Bach runtergeht.

13er

  • Guest
Die U3 in Erdberg
« Reply #16 on: February 26, 2010, 08:30:52 PM »
Quote
Original von WeSt
Zeitgenössische Kritik am U-Bahn-Bau gab es schon, aber offenbar nicht besonders laut... in einem Roman von Wolfgang Boesch kommt ein Kaffeehausbesitzer vor, dessen Etablissement in der Praterstraße durch den U1-Bau und die daraus resultierenden dauernden Störungen (gesperrte Gehsteige, Baustellenathmosphäre usw.) den Bach runtergeht.
Dazu braucht man nicht mal eine U-Bahn. Dazu reicht's schon, in der Kärntner Straße ein Haus niederzureißen, um einen "modernen Modetempel" hinzubauen...

dieblaue

  • Guest
Die U3 in Erdberg
« Reply #17 on: February 28, 2010, 02:28:26 PM »
Der "moderne modetempel" wird aber sowohl architketonisch als auch sonst um einiges attraktiver sein als das Finanzministerium aus den 60ern, welches sich an diesem Platz befand. Zudem ist P&C ja nicht irgendein Ramschladen, sondern ein angesehenes Modehaus für "bessere" Kleidung! Und wo sollte ein "Weltstadthaus" (so wurde es mal von P&C genannt) sonst entstehen als an der ersten Adresse im Stadtzentrum? Das stören die wie Schwammels aus dem Boden shcießendne Einkauszentren im Speckgürtel wesentlich mehr!

moszkva tér

  • Guest
Die U3 in Erdberg
« Reply #18 on: February 28, 2010, 09:03:40 PM »
Quote
Original von dieblaue
Der "moderne modetempel" wird aber sowohl architketonisch als auch sonst um einiges attraktiver sein als das Finanzministerium aus den 60ern, welches sich an diesem Platz befand. Zudem ist P&C ja nicht irgendein Ramschladen, sondern ein angesehenes Modehaus für "bessere" Kleidung! Und wo sollte ein "Weltstadthaus" (so wurde es mal von P&C genannt) sonst entstehen als an der ersten Adresse im Stadtzentrum? Das stören die wie Schwammels aus dem Boden shcießendne Einkauszentren im Speckgürtel wesentlich mehr!

Naja, P&C ist nur die noblere Version von H&M  8-)

Linie 41

  • Guest
Die U3 in Erdberg
« Reply #19 on: March 01, 2010, 11:38:54 AM »
Quote
Original von moszkva tér
Naja, P&C ist nur die noblere Version von H&M  8-)
Aber trotzdem ganz brauchbar.

moszkva tér

  • Guest
Die U3 in Erdberg
« Reply #20 on: March 01, 2010, 11:56:54 AM »
Quote
Original von Linie 41
Quote
Original von moszkva tér
Naja, P&C ist nur die noblere Version von H&M  8-)
Aber trotzdem ganz brauchbar.
Nichts gegen H&M, KiK, C&A und P&C, aber ob sowas ein Weltstadthaus macht :D

Paul Posch

  • Guest
Die U3 in Erdberg
« Reply #21 on: March 01, 2010, 12:25:42 PM »
Bevor es total OT wird, gibt es auch Bilder zur Station Kardinal Nagel Platz als sich diese noch in Bau befunden hat?