Author Topic: U1-Verlängerung Süd / 67er in der Favoritenstraße  (Read 24781 times)

U-Bahn p

  • Guest
U1-Verlängerung Süd / 67er in der Favoritenstraße
« Reply #1230 on: September 14, 2016, 10:21:14 AM »
Quote from: 'BR4020',index.php?page=Thread&postID=341287#post341287
Was befindet sich denn in Leopoldau? Eventuell die erste Station von den Regionalzügen von der Laaer Ostbahn und Nordbahn?
Die U1 Verlängerung hat eine kleine Entlastung der Stammstrecke gebracht. Deswegen fährt auch jeder Zug nach Leopoldau.
Ich bin schon paar mal nach Leopoldau gefahren und in der NVZ, am Wochenende und an Feiertagen ist die Auslastung ab dem Kagraner Platz so gering das man locker nur jeden 2tten Zug nach leopoldau schicken könnte. Dafür sollte finde ich jeder Zug zur Hausfeldstraße fahren und nicht nur jeder 2te, besonders in der HVZ

john_malkovich

  • Guest
RE: RE: Neuer Oberflächenverkehrsnetzplan
« Reply #1231 on: September 14, 2016, 10:11:05 PM »
Quote from: 'Bahnwalter',index.php?page=Thread&postID=340970#post340970
Quote from: '24A',index.php?page=Thread&postID=340390#post340390
So, HIER ist der neue Plan genau zu sehen. :daumenhoch:
Weitere Infos gibt es HIER.
cool :)
danke für Plan. Darauf habe ich schon lange gewartet.

bzgl. Oberflächenverkehr...
ich habe mir gerade die Neuordnung der Buslinien angesehen, weil ich selbst davon betroffen bin.Aber nun komme ich etwas ins Grübeln.
Was wurde mit dem aktuellen 67A angestellt?!

Der 67A scheint (via Rosiwalgasse) die, in der Peripherie befindliche, Haltestelle Blumental ins Netz einzubinden.
Der 67B scheint dagegen mittels Schleife (Großmarkt) den bisherigen 70A abzulösen und gleichzeitig als Direktverbindung zwischen U6 und U1 zu fungieren.


Sprich, 67A und 67B decken zwar schön die Peripherie ab (also aktuelle 19A und 70A Trasse) aber fahren damit gleichzeitig auch mit dem Kreuz ums Eck. Ich frage mich etwa was die Direktverbindung des 67B (zwischen U1 und U6) an Zeitersparnis bringt, wenn man damit gleichzeitig den Umweg über Großmarkt Inzersdorf in Kauf nimmt?!

Ich bin schon gespannt, ob man sich in Hinkunft von Inzersdorf (Richtung U1) großartig viel Zeit ersparen wird.

wienerlinienfan

  • Guest
U1-Verlängerung Süd / 67er in der Favoritenstraße
« Reply #1232 on: September 15, 2016, 01:10:23 AM »
Erst mal danke fürs uploaden. :daumenhoch:
Ich persöhnlich finde die Entscheidung,dass man die Endstellen der Linien 67A und 70A ins nirgendwo
verlegt alles andere als gut. Denn man muss zusätzlich einmal (sinnlos) unsteigen.Dadurch verlängert sich die Fahrzeit.
Übrigens: Ist jemandem aufgefallen das links von der O Endstelle statt 15A 5A steht?

umweltretter

  • Guest
RE: RE: RE: Neuer Oberflächenverkehrsnetzplan
« Reply #1233 on: September 15, 2016, 01:28:53 PM »
Quote from: 'john_malkovich',index.php?page=Thread&postID=341314#post341314
Ich frage mich etwa was die Direktverbindung des 67B (zwischen U1 und U6) an Zeitersparnis bringt, wenn man damit gleichzeitig den Umweg über Großmarkt Inzersdorf in Kauf nimmt?!

Ich bin schon gespannt, ob man sich in Hinkunft von Inzersdorf (Richtung U1) großartig viel Zeit ersparen wird.
Der 67B soll wahrscheinlich weniger eine Direktverbindungen zwischen U6 und U1 sein, als eher den Großmarkt und die Industriegebiete rundherum sowohl an U6 als auch an U1 anbinden. Als Verbindung zwischen U6 und U1 empfehlen sich eher der (dann beschleunigte) 15A und weiter südlich der (nicht sehr schnelle) 16A.

24A

  • Guest
U1-Verlängerung Süd / 67er in der Favoritenstraße
« Reply #1234 on: October 19, 2016, 11:41:41 PM »
Was mir am Anfang noch nicht aufgefallen ist, ist dass die Linien 67A und 67B das Pensionistenwohnhaus Laaerberg bedienen (Station bleibt erhalten, nur halt in die Gegenrichtung).  :daumenhoch:
Währenddessen werden 16A und 17A die aktuelle PAHS-Schleife fahren, ohne das PWH anzufahren.
Und kann es sein, dass mehr (oder sogar alle) 65A-Kurse zur Zetschegasse geführt werden?? Am Plan ist es so dargestellt.

65A

  • Guest
U1-Verlängerung Süd / 67er in der Favoritenstraße
« Reply #1235 on: October 20, 2016, 06:46:39 AM »
Quote from: '24A','index.php?page=Thread&postID=342086#post342086'
Was mir am Anfang noch nicht aufgefallen ist, ist dass die Linien 67A und 67B das Pensionistenwohnhaus Laaerberg bedienen (Station bleibt erhalten, nur halt in die Gegenrichtung). :daumenhoch:
Währenddessen werden 16A und 17A die aktuelle PAHS-Schleife fahren, ohne das PWH anzufahren.
Und kann es sein, dass mehr (oder sogar alle) 65A-Kurse zur Zetschegasse geführt werden?? Am Plan ist es so dargestellt.
Nein, die Inzersdorfer Kurse vom 65A bleiben wie sie sind!

24A

  • Guest
U1-Verlängerung Süd / 67er in der Favoritenstraße
« Reply #1236 on: October 20, 2016, 08:56:14 AM »
Manchmal können sich auch Planersteller irren. Danke für die Info.

mcm57

  • Guest
U1-Verlängerung Süd / 67er in der Favoritenstraße
« Reply #1237 on: November 04, 2016, 02:26:41 PM »
Quote
Quote from: '65A',index.php?page=Thread&postID=341269#post341269
Ich weiß nicht was ihr habt, aber bis Alaudagasse fährt die U1 im gleichen Intervall wie bislang, bis Oberlaa jeder 2te Zug(Ausnahme: In der Nacht fährt jeder Zug bis Oberlaa).

Wo hast du diese Information her?
Ich habe bisher nur gelesen "JEDER ZWEITE ZUG" fährt bis Oberlaa. Ich habe nirgends gelesen, dass das nur in der HVZ so sein soll. Oder dass zumindests nachts jeder Zug nach Oberlaa fährt (und mit nachts meine ich hier den normalen Betrieb nicht die Nacht-U-Bahn).

Mit einem 5 bis 8 Minuten Intervall kann ich leben. Aber 15 oder mehr Minuten Wartezeit sind keine Verbesserung. Da kommt bei späten Fahrten wieder das Auto zum Einsatz, je nach Ziel zumindest bis zur Alaudagasse. Dank Parkpickerl wirds dann ja Parkplätze für "Anrainer" geben...

Also wenn jemand definitive Zusagen / Aussagen hat, dass es "nur" um das Tagesintervall geht, bitte melden.

McM

P.S. Wie wird das eigentlich bei den anderen U-Bahnen linien gehandahbt (z.Z. U6 / Siebenhirten) ?

65A

  • Guest
U1-Verlängerung Süd / 67er in der Favoritenstraße
« Reply #1238 on: November 04, 2016, 02:39:34 PM »
@ mcm57-> Meine Quelle sind die internen Fahrpläne!
Auf der U1 wirst Du in der HVZ alle 6min. eine U1 ab Oberlaa haben, außerhalb bis ca. 20h alle 7,5min., bis ca. 00:00 alle 10min.& in der Nacht alle 15min.

Auf der U6 fahren ab dem 7,5min.-Takt alle Züge nach Siebenhirten.

mcm57

  • Guest
U1-Verlängerung Süd / 67er in der Favoritenstraße
« Reply #1239 on: November 04, 2016, 02:52:42 PM »
Quote from: '65A','index.php?page=Thread&postID=342407#post342407'
@ mcm57-> Meine Quelle sind die internen Fahrpläne!
Auf der U1 wirst Du in der HVZ alle 6min. eine U1 ab Oberlaa haben, außerhalb bis ca. 20h alle 7,5min., bis ca. 00:00 alle 10min.& in der Nacht alle 15min.

Auf der U6 fahren ab dem 7,5min.-Takt alle Züge nach Siebenhirten.

Danke für die rasche Antwort. Damit gilt - wie befürchtet - das jeder zweite Zug den ganzen Tag in der Alaudagasse endet. Wird also nicht so wie bei der U6. Die Begeisterung hält sich da in Grenzen. Aber das richtet sich natürlich nicht gegen dich!

Der 67er fährt halt bis ca 22:00 im 10er Intervall gefahren. Ich empfinde es halt als Rückschritt - wobei in meiner Jugend ist die Tram am späteren Abend auch nur alle 15 Minuten gefahren...
Und wahrscheinlich ebenso nervend wird die jeder zweite Zug Regel am Wochenende sein. Schon derzeit überleg ich mir Sonntags (vormittags) mit dem 67/67E zu fahren, da er so selten kommt.
Kommerziell versteh ichs ja - ich brauch die Öffies in der Nacht und am Sonntag auch nur selten. Aber irgendwie ist's halt schad, wenn man dann doch wieder dran denkt das Auto nehmen...

Bin nur gespannt, wie die Busanschlüsse - vor allem der 17A - getimed werden. Sowohl theoretisch als auch praktisch. Ev. kann man von den in der Alaudagasse endenden Zügen mit dem 17A weiterfahren. Wobei es sich wahrscheinlich nicht wirklich auszahlt wenn man die Umsteigzeiten berücksichtigt.


EDIT:
Sorry, ich hab das 10 Minuten Intervall von 20:00 bis 0:00 übersehen.

tagsüber  HVZ      6   Minuten
tagsüber sonst     7,5 Minuten
ab 20:00              10 Minuten
ab 24:00              15 Minuten

Das ist akzeptabel und entspricht (außer in der HVZ) dem 67er.
EDIT - ENDE

McM

pascal

  • Guest
U1-Verlängerung Süd / 67er in der Favoritenstraße
« Reply #1240 on: November 06, 2016, 11:18:51 AM »
Quote from: '65A',index.php?page=Thread&postID=342407#post342407
bis ca. 00:00 alle 10min
Wie passt das mit dem Intervall auf der restlichen Strecke zusammen? Wird die U1 bis zur Alaudagasse zwischen 20 Uhr und Mitternacht im 5-Minuten-Takt fahren? Wäre ohnehin keine schlechte Idee, denn derzeit sind die Züge zu dieser Zeit bisweilen ziemlich voll.