Author Topic: Linie 57  (Read 585 times)

13er

  • Guest
Linie 57
« on: July 20, 2010, 12:43:41 AM »
Die Linie 57 (Eschenbachgasse - Hietzing, bzw. ab Mitte Juli 1936 bis Weiglgasse) war irgendwie immer der kleine "ungeliebte" Bruder der durch die Mariahilfer Straße verkehrenden Linien.

Dennoch (oder gerade deswegen?) hat sie es mir irgendwie angetan, denn dafür, dass sie keine so "wichtige" Linie war, findet man etliche Besonderheiten:

- Der 57er war der einzige aus der 5x-er-Gruppe, der nicht durch die Mariahilfer Straße fuhr.

- Die eigentlich aufgrund des Liniensignals eine Verlängerung anzeigende Linie 157 war real gesehen eine Verkürzung des 57ers.

Der Wageneinsatz:
- Von 1915 bis 1924 fuhren hier (sowohl am 57er als auch am 157er) die beiden Doppelstocktriebwagen F 453 und 454 (davon gibt es sogar mind. ein Foto, leider nicht besonders scharf).
- Ab 1925 fuhren hier die umgebauten Salonwagen
- Zwischen 1943 und 1945 setzte man hier N-n1-Züge bzw. bei schwachem Verkehr N solo ein; die einzige Linie Wiens, die so etwas von sich behaupten kann.

Im Anhang ein Foto von H. Herrmann aus der Gumpendorfer Straße vom 12. Mai 1966, einem Tag vor der Einstellung des 57ers. Die Weichen für den abbiegenden 13er, vor knapp fünf Jahren das letzte Mal linienmäßig befahren, in die Hofmühlgasse sind am Bild ebenfalls zu sehen.

So weit einmal mein Input. Was ich suche: Hat jemand von euch ein Foto mit dem (1)57er und dem Apollokino oder vom Hügerl davor?

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:

bernhard222

  • Guest
RE: Linie 57
« Reply #1 on: July 20, 2010, 02:15:23 AM »
Danke für den netten Input! Liniengeschichte ist immer etwas Tolles!  :]

Quote
Original von 13er
Die Linie 57 (Eschenbachgasse - Hietzing, bzw. ab Mitte Juli 1936 bis Weiglgasse) war irgendwie immer der kleine "ungeliebte" Bruder der durch die Mariahilfer Straße verkehrenden Linien.
Dazu schrieb Hans Weigel am 24. Dezember 1950 in einer Zeitung nach Auflistung einiger anderer Straßenbahnlinien mit für ihn bestimmten charakteristischen Merkmalen:
"Der Clown unter den Straßenbahnwagen ist der 57er, wegen seiner fragmentarisch kurzen Strecke von niemandem ernst genommen und daher traditionsgemäß als Versuchsobjekt für ausgefallene Wagentypen mißbraucht..."
(der ganze Artikel dreht sich übrigens um den 13er (die Linie, nicht den User :D ) nachzulesen in Frank/Golob/Standenat: Der 13er, 1. Band)

Quote
Original von 13er
Von 1915 bis 1924 fuhren hier (sowohl am 57er als auch am 157er) die beiden Doppelstocktriebwagen F 453 und 454 (davon gibt es sogar mind. ein Foto, leider nicht besonders scharf).
Vom 57er kenne ich ein sehr unscharfes im Mariahilfer Fink-Buch (das wohl auch irgendwo anders zu finden sein wird). Eines vom 157er wäre ja ganz toll!

The best is the 21er

  • Guest
Linie 57
« Reply #2 on: July 20, 2010, 02:48:00 AM »
Ach, wenn man so manche Sachen vor 20, 30, 40 ... Jahren sieht, beneide ich so manche ältere User hier die solche Sachen erlebt haben.  :(

hema

  • Guest
Linie 57
« Reply #3 on: July 20, 2010, 03:16:03 AM »
Am Bild sieht man auch, warum er eigentlich eingestellt wurde: Er war den Autos im Weg!  X(


Die Frau Schaumayer war halt leider eine sehr eifrige und aktive Straßenbahneinstellerin. Und wohl auch die erfolgreichste (Amtszeit 1965 bis 1973). Und sie ist auch heute stolz darauf, weil sie meint durch ihre Aktivitäten wäre der moderne ÖV in Wien erst möglich geworden.

Revisor

  • Guest
RE: Linie 57
« Reply #4 on: July 20, 2010, 07:09:35 AM »
Quote
Original von 13er
- Die eigentlich aufgrund des Liniensignals eine Verlängerung anzeigende Linie 157 war real gesehen eine Verkürzung des 57ers.
Das Hunderterliniensignal wurde in drei verschiedenen Bedeutungen verwendet.

Als Verlängerung der Stammlinie: 106, 113, 118, 132, 158, 165, 167.

Als Verkürzung der Stammlinie: 131, 157, 180, 181.

Als Abzweiglinie: 117, 121, 160, 162, 180.

Quote
Der Wageneinsatz:
- Von 1915 bis 1924 fuhren hier (sowohl am 57er als auch am 157er) die beiden Doppelstocktriebwagen F 453 und 454 (davon gibt es sogar mind. ein Foto, leider nicht besonders scharf).
- Ab 1925 fuhren hier die umgebauten Salonwagen
- Zwischen 1943 und 1945 setzte man hier N-n1-Züge bzw. bei schwachem Verkehr N solo ein; die einzige Linie Wiens, die so etwas von sich behaupten kann.
In den Dreißiger Jahren verkehrte auch der H-Zwillingszug auf der Linie 57.


E: T

darkweasel

  • Guest
Linie 57
« Reply #5 on: July 20, 2010, 09:58:04 AM »
Quote
Original von The best is the 21er
Ach, wenn man so manche Sachen vor 20, 30, 40 ... Jahren sieht, beneide ich so manche ältere User hier die solche Sachen erlebt haben.  :(
/sign

Um wenigstens irgendwas Sinnvolles zum Thema beizutragen: Auf http://www.sehr.org/verkehr/linien/linie.php?linie=57 gibt's auch noch ein paar Bilder.

13er

  • Guest
RE: Linie 57
« Reply #6 on: July 20, 2010, 10:50:18 AM »
Quote
Original von bernhard222
Eines vom 157er wäre ja ganz toll!
Bitteschön, wenn auch nicht gerade umwerfend:

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:

bernhard222

  • Guest
RE: Linie 57
« Reply #7 on: July 20, 2010, 03:28:48 PM »
Quote
Original von 13er
Bitteschön, wenn auch nicht gerade umwerfend:
Eigentlich hatte ich einen der Doppelstockwagen und nicht einen stinknormalen H(1) bestellt... tztz!  :D

Danke trotzdem, ist ein nettes Bild - vor allem war ich über den Nordsee-Slogan verwundert - Wikipedia hat mich aber darüber belehrt, daß Nordsee schon seit 1896 existiert!  8o

Revisor

  • Guest
RE: Linie 57
« Reply #8 on: July 20, 2010, 09:17:49 PM »
Quote
Original von 13er
Was ich suche: Hat jemand von euch ein Foto mit dem (1)57er und dem Apollokino oder vom Hügerl davor?
Das Foto wird zwar sicher nicht deinen Wünschen gerecht, aber immerhin ist im Hintergrund das Apollobergl zu erahnen. Der Triebwagen befindet sich nach der Talfahrt bei der Haltestelle Köstlergasse und trägt noch eine Brustwandtafel mit der alten Zielangabe Eschenbachgasse.

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:

13er

  • Guest
Linie 57
« Reply #9 on: July 20, 2010, 09:29:51 PM »
Jedes Bild vom 57er, das man auftreiben kann, ist ein gutes Bild. Danke!  :daumenhoch:

13er

  • Guest
Linie 57
« Reply #10 on: July 21, 2010, 01:27:13 PM »
Ein schönes, wieder von Harald Herrmann direkt vor der Einstellung des 57ers, hab ich noch, allerdings genau in die Gegenrichtung von dem aufgenommen, das ich eigentlich suche:

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:

Revisor

  • Guest
Linie 57
« Reply #11 on: September 06, 2010, 10:22:03 AM »
Quote
Original von 13er
Ein schönes, wieder von Harald Herrmann direkt vor der Einstellung des 57ers, hab ich noch, allerdings genau in die Gegenrichtung von dem aufgenommen, das ich eigentlich suche:
Sorry für die späte Antwort, aber das mit der Gegenrichtung verstehe ich nicht ganz. Der Triebwagen hat doch soeben das Apollobergl bewältigt, ist am Apollokino vorbeigefahren und hält jetzt in der Haltestelle beim Haus des Meeres. Natürlich ist auf dem Foto weder das Apollokino noch das Apollobegl zu sehen, aber die Aiufnahmerichtung würde schon stimmen.

13er

  • Guest
Linie 57
« Reply #12 on: September 06, 2010, 10:28:58 AM »
Quote
Original von Revisor
Quote
Original von 13er
Ein schönes, wieder von Harald Herrmann direkt vor der Einstellung des 57ers, hab ich noch, allerdings genau in die Gegenrichtung von dem aufgenommen, das ich eigentlich suche:
Sorry für die späte Antwort, aber das mit der Gegenrichtung verstehe ich nicht ganz. Der Triebwagen hat doch soeben das Apollobergl bewältigt, ist am Apollokino vorbeigefahren und hält jetzt in der Haltestelle beim Haus des Meeres. Natürlich ist auf dem Foto weder das Apollokino noch das Apollobegl zu sehen, aber die Aiufnahmerichtung würde schon stimmen.
Lass mich Gegenrichtung mit "ungefähr aus der Schadekgasse fotografiert" ersetzen :)

lachkater

  • Guest
Linie 57
« Reply #13 on: September 06, 2010, 01:32:45 PM »
Quote
Original von 13er
Lass mich Gegenrichtung mit "ungefähr aus der Schadekgasse fotografiert" ersetzen :)
Da meinst du wohl eher Ecke Kopernikusgasse. Die Schadekgasse kommt hinter den Bäumen  zum Fritz Grünb aum Platz.

13er

  • Guest
Linie 57
« Reply #14 on: September 06, 2010, 01:37:52 PM »
Quote
Original von lachkater
Quote
Original von 13er
Lass mich Gegenrichtung mit "ungefähr aus der Schadekgasse fotografiert" ersetzen :)
Da meinst du wohl eher Ecke Kopernikusgasse. Die Schadekgasse kommt hinter den Bäumen  zum Fritz Grünb aum Platz.
Aber an der Kopernikusgasse (zumindest ungefähr) steht der Fotograf ja jetzt. Ich würde mir ein Foto wünschen, wo der Fotograf an der stadtinneren Ecke Schadekgasse steht und in Richtung Kaunitzgasse/Apollokino schaut :)